Taboo Porn Stories
Page 5

Wie es so kommen kann 10

Elke sitzt noch einige Minuten auf dem Parkplatz stehend im Auto und versucht ihre Erlebnisse gedanklich zu sortieren. Eigentlich kann sie selbst kaum glauben was sie in den letzten Stunden erlebt hat, was sie gemacht- bzw. mit ihr gemacht wurde. Sie schaut in den Innenspiegel ihres Autos, schaut sich selbst tief in ihre glänzenden Augen.

Was ist nur mit dir los „Elke“, fragt sie sich selbst, was hat dieser verdammte Peter nur aus mir gemacht. Ich bin eine Hure, eine richtig versaute Schlampe, eigentlich ein richtig perverses Stück Dreck, redet sie leise sich über den Spiegel in die Augen b... Continue»
Posted by Sonni318 4 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
2184
  |  
100%

ein Shoot am See

Allem voran sei gesagt, sollte das folgende je geschehen sein, dies ist kein Normalfall.
Und ich möchte mich bei den Kritiken vom letzten Eintrag bedanken, diesmal nehm ich mir mehr Zeit.

Copyright @Der_Fotograf89

Das erste Mal mit einem Modell

Eigentlich war alles wie immer.
Ich bekam von einer alten Bekannten eine Anfrage für ein Foto-Shooting. Ich sagte ihr zu und wir vereinbarten ein persönliches Vorgespräch.
So kam ich am Vormittag zu ihr und bei einer Tasse Kaffee sprachen wir durch wie sie sich den Shoot und die Bilder vorstellt. Sie wollte gern das erste Mal freizügigere Fo... Continue»
Posted by Der_Fotograf89 4 months ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
3648
  |  
100%

Der Segelturn Teil 3

Der Sturm und die neu entdeckte Insel

Verstaute wieder alles und stellte es neben dem Bett in eine Ecke. Dann machte ich mich auch wieder auf den Weg zum Deck. Als ich auf dem Flur war, hörte ich mein Vater der im Arbeitszimmer saß, wo sich das Funkgerät, die Karten und alles moderne wie Laptop und so sich befanden. Ich stellte mich in die Tür und er sah mich bedrückt an.

Aus dem Funkgerät war zu hören, Sturmböen Süd/West stärke acht zunehmend. Ich verstand nun warum er so bedrückt war. Wir waren gerade an Jamaica vorbei und befanden uns auf den halben Weg nach Honduras. Das Unwet... Continue»
Posted by bigboy265 4 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
3980
  |  
100%
  |  2

Die reifen Damen meiner Familie-Netzfund



Ich hörte die Stimme von Silvia leise sagen:
„Eigentlich hätte ich es mir denken könne“ und dann lauter, sie schien nach unten zu rufen:
„Martin, kannst du dich unten duschen? Die Beiden sind noch nicht fertig“. Von unten hörte ich ihren Mann:
„Mach ich Schatz, aber sag den Beiden, dass das Grillfleisch gleich fertig ist und wir essen wollen“. Ich spürte, wie mein Schwanz aus dem Mund meiner Tante glitt und sie sich aufrichtete. Sie hob ihren Po ein wenig an und ihre wunderschönen, vollen und nassen Schamlippen entglitten meiner leckenden Zunge. Ich schaute noch einmal zwischen ihre we... Continue»
Posted by blackksk 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
6105
  |  
100%
  |  2

Wie es so kommen kann 9

Da stand sie nun innerlich zitternd, splitternackt mit den Händen hinter dem Kopf verschränkt und breitbeinig, den lüsternen Blicken dieser vier fremden Männern ausgesetzt. :nackte: Das Gefühl für Elke war unbeschreiblich, zwischen unsagbarer Angst, Scham und Erniedrigung, Demütigung.

Das ist sie Jungs, hörte sie Peter sagen.Sie gehört euch, bedient euch.

Diese Worte waren für Elke wie ein Peitschenhieb, sie kam sich vor wie ein Stück Vieh oder irgendein Gegenstand der völlig respekt- und würdelos angeboten wurde.:oops:

Einer der Männer kam näher und fasste Elke ungeniert an die Brüst... Continue»
Posted by Sonni318 4 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
2793
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 16

Der Plan mit Jan

Der lange Schlaf am Nachmittag hat mich erfrischt und der Schnellfick mit Liesbeth kaum geschwächt, also beschließe ich, mal wieder meine Schwiegermutter zu beglücken. Ich habe Glück, sie ist zu hause und freut sich riesig. Zehn Minuten später haben wir einen stürmischen Begrüßungsfick hinter uns und ich bekomme Schelte wegen der Spermaflecken auf der Couch. Deshalb liegen wir jetzt gemütlich sektschlürfend in ihrem neuen Franzbett.
„Du Ronni, wie soll das denn so weitergehen?" fragt Waltraud.
„Wie weitergehen? Mit uns?"
„Nö, mit Jan." sagt sie und spielt an meinem Peni... Continue»
Posted by blackksk 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
1099
  |  
100%

Fremdbesamung von unbekannten Böcken

Wir 2 genießen die freie Zeit bei einem schönen Spaziergang. Es ist ziemlich kalt, unser Atem kristallisiert in der Luft, dafür werden wir aber mit einem strahlend blauem Himmel und einer wundervollen Wintersonne belohnt. Bei dem Gedanken daran was ich jetzt gerade unter dem Mantel trägst spürst Du schon einen gewaltigen Druck in deiner Hose. Du hast noch gefragt ob mir das nicht zu kalt wird und meine Antwort lautete nur: „Dann wärme ich mich halt irgendwie anders auf.“ und das verschmitzte Grinsen in meinem Gesicht sagte mehr als tausend Worte. Wir erreichen den Park und flanieren ein wenig... Continue»
Posted by jamrkvc 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Taboo, Voyeur  |  
5908
  |  
100%
  |  4

Geile Ehestute 8

Geile Ehestute 8



Nach unserem Wochenende an der Ostsee, an dem wir Ulli und Klaus kennen gelernt hatten,
konnten wir es kaum erwarten, die beiden wieder zusehen.
Wir hatten uns für den Abend verabredet und waren schon sehr gespannt. Wir hatten verabredet, dass Tanja, Ulli mal zeigen soll, wie man sich einen Mann für ein Abenteuer angelt!

Es war kurz nach sechs, als es klingelte und die beiden eintrafen. Wir begrüßten uns herzlich und gingen ins Wohnzimmer. Nachdem wir es uns gemütlich gemacht hatten, kamen wir auch bald auf das gewisse Thema. Ulli fragte Tanja wie und wo sie denn... Continue»
Posted by Schuhspritzer 4 months ago  |  Categories: Fetish, Group Sex, Taboo  |  
1897
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 13

Spritzige Anatomiestunde

Erst nach neun Stunden erwachen wir, erleichtern uns, duschen zusammen, wobei es zu allerlei Handgreiflichkeiten kommt. Wir stärken uns noch in der Küche, dann sind wir wieder im Bett und lassen es langsam angehen. Liesbeth liegt auf dem Rücken, ich kniee zwischen ihren geöffneten Schenkeln und betrachte mir ihr Geschlecht aus der Nähe.
„Gefällt sie dir?"
„Und wie. Schöne glatte, pralle Schamlippen und einen hübschen Haarschmuck." sage ich und fahre den Schlitz entlang. „Und einen heißen Kitzler."
Sie schnurrt wie eine Katze vor Behagen, als ich die langsa... Continue»
Posted by blackksk 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
1234
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 12

Liesbeths Wandlung zur Fickstute

Liesbeth dreht sich um und drückt ihre kleinen, festen Titten auf meine Brust. Entspannt liegen wir nebeneinander und lauschen dem gelegentlichen, leisen Blubbern, mit dem das Ergebnis meiner Geilheit aus ihrer Fotze läuft. Sie greift runter, reibt einen Batzen Sperma zwischen den Fingern.
„Kaum zu glauben, daß man davon Kinder bekommt." lächelt sie, schnüffelt daran und verzieht die Schnute. „Aber riechen tut es schon jetzt wie später die Babys in der Windel."
„Schmeckt es auch so?" grinse ich und lecke ihren Finger ab.
„Du Ferkel, die eigene Fick... Continue»
Posted by blackksk 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
282
  |  
100%

Affäre Schwiegersohn 4

Affäre Schwiegersohn Teil 4
Nach einigen wilden Fickereien mit meinem SchwieSo war ein wenig Ruhe und auch Alltäglichkeit in mein (unser ) Leben eingekehrt. Aber allzu lange halte ich das nicht so aus. Also ging‘s ans Haus aufräumen, umräumen und so und bei dem milden Herbst brauchte ich auch nicht viel dabei anziehen.
Das erste was ich erwischte war ein roter Minirock und ein weisses Trägertop. Im Haus laufe ich sowieso nur barfuß, Bh brauche ich bei meinen 75 A bzw 75 B Tittchen nicht unbedingt, höchstens mit Push Up zum Ausgehen. Genauso ist es mit dem Höschen. Das nehm‘ ich wenn ich... Continue»
Posted by sexidagi 4 months ago  |  Categories: Mature, Taboo  |  
5608
  |  
100%
  |  5

Tante Sonja Teil 4

Meine Tante war die letzte Zeit immer mehr im Stress. Sie war in irgend einen Wohltätigkeit-Vorstand gewählt worden und das war wohl ein 24 Stunden Job wie es schien. Das letzte mal hatten wir vor zwei Wochen Sex. Ich meldete mich zum Spaß in einem Sex-Portal an (nicht x-hamster) und stellte auch ein paar Fotos ein, nicht das ich es nötig gehabt hätte. Anfangs surfte ich nur so durch die Profile ohne jemanden zu kontaktieren, es waren ganz nette Mädels angemeldet war aber skeptisch. Ich kannte schon andere Portale und da waren ziemlich viele Faker unterwegs. Ein Profil hatte es mir allerdings ... Continue»
Posted by streunermuenchen 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
4768
  |  
100%
  |  3

Frauen, voller geiler Lust

...eine weitere Story aus meiner Zeit mit PETRA und ihren Freundinnen..

Nachdem ich nun über Petra einige ihrer Freundinnen kennengelernt hatte, ihre unbefriedigten
Bedürfnisse, die teilweise unersättliche Gier nach Sex, wurde ich plötzlich mit einem, auf den
ersten Blick perversen Angebot überrascht.

In der 2. Woche meiner Semesterferien der Fachhochschule wurde ich von einem Mitglied
einer Firma angesprochen, bei welcher ich, als praktischen Teil des Unterrichts, mitarbeitete.

Diese Person, Mitglied der Geschäftsleitung, hatte auf Umwegen von meinen Beziehungen zu
diversen Dame... Continue»
Posted by oskar7-1952 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
9179
  |  
100%

Was als ein ruhiger Vormittag begann, dann sehr fe


Nach meinen Erlebnissen mit den hungrigen Frauen der Gesellschaft und meinen Erfahrungen mit ihrer
teilweise wirklich ausufernden Sexlust, hatte ich mir in meinen Semesterferien einige Tage der Ruhe und der
Stärkung verdient.

Meine Mitbewohner der WG waren fast alle komplett schon Nachhause gereist, nur ich und Marie waren die
letzten Bewohner der Wohnung.
Ich wollte Kraft schöpfen und Stoff nacharbeiten, welchen ich im Laufe meiner so lustvollen Tätigkeit mit und
bei den DAMEN, etwas vernachlässigt hatte.

Marie, ist ein 23 jähriges Landei, welches anscheinend nur für ih... Continue»
Posted by oskar7-1952 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Sex Humor, Taboo  |  
1774
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 11

Kapitel 11 Liesbeth will nicht von hinten

„Soll ich?" Ich hebe fragend die Augenbrauen und sie schaut mich zärtlich an, nickt eifrig wie ein Schulmädchen. Ich lecke ihr mit breiter Zunge durchs Gesicht, von einer Sekunde auf die andere steht Liesbeth in Flammen. Die letzten Hemmungen fallen von ihr ab, sie geht in die Hocke und fickt mich wild und hektisch, hämmert entfesselt ihren Arsch auf mich herunter. Ihre Geilheit reißt mich mit, wir keuchen, ächzen und stöhnen wie die Tiere, bestehen nur noch aus Schwanz und Fotze, Liesbeth giert nach meinem Samen und ich danach, ihn ihr hineinzuspri... Continue»
Posted by blackksk 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
1443
  |  
100%
  |  1

Die samengeile Waltraud - Kapitel 10

Kapitel 10 Der erste Fick mit Liesbeth

Mitten in der Nacht ruft mich Liesbeth an und bittet mich, sie von einer Feier abzuholen. Sie hat sich wieder mal mit ihrem Mann gestritten, ziemlich heftig diesmal. Konni ist wütend zu seinen Eltern gefahren und hat gesagt, er käme so schnell nicht wieder nach Hause. Ich betrachte sie mir verstohlen, sie sieht gut aus in dem knappen Sommerfähnchen, das ihre mädchenhafte Figur vorteilhaft betont. Sie sieht schweigend zum Fenster hinaus und schnieft leise vor sich hin, die alte Sehnsucht nach ihr regt sich, aber ich schiebe den Gedanken schnell beiseite... Continue»
Posted by blackksk 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
840
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 9

Kapitel 9 Ronni und Waltraud drehen ihren ersten Porno

Jan pennt noch und Hartwig, der gerade auf dem Klo war, kommt mit raus, um die Sachen reintragen zu helfen. Waltraud wird blaß, als er das eingetrocknete Sperma auf der dunklen Haube sieht.
„Da hat dir ein Vogel draufgeschissen." lacht Hartwig schadenfroh und wir atmen beide auf. „Und zwar ein großer."
„Sicher, einer mit soooo dicken Eiern." kichert Schwiegermuttern, zeigt ungefähr die Größe meines Sacks an und verschwindet. Ich nehme den Camcorder und das Stativ mit rein. Waltraud hängt gleich wieder an der Weinbrandflasche, Hartwig ... Continue»
Posted by blackksk 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
495
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 8

Kapitel 8 Der gewagte Fick im Kaufhaus

Samstag, gegen 11 Uhr. Es ist wie tags zuvor, wir treffen uns alle zum Frühstück. Waltraud und mir sieht man die Fickerei an und den beiden anderen Herrn den Alkohol.
"Bist du wenigstens in der Lage, mich zum Einkaufen zu fahren?" fragt sie. "Die beiden da sind es nicht."
"Wenns denn sein muß." brumme ich beiläufig.
"Bring ne Kiste Bier mit." brummt Jan. "Ich hau mich wieder hin."
"Ich auch." brummt Hartwig und rülpst.
Eine halbe Stunde später hat sich Waltraud einigermaßen zurechtgemacht. Im Auto riecht es gleich wie in einer Kneipe, als wir losf... Continue»
Posted by blackksk 4 months ago  |  Categories: Interracial Sex, Mature, Taboo  |  
906
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 7

Kapitel 7 Wieder mal die Schwiegermutti ficken

Ich hab mich mit meiner Frau gestritten, wegen irgendeiner Banalität, und sie ist einfach nach Hause gefahren. Wir spielen weiter Monopoly und ziehen uns ordentlich Alkohol rein wie immer an solchen Abenden im Haus meiner Schwiegermutter.
Es ist fast Mitternacht, Hartwig und Tim diskutieren lautstark über Politik, Waltraud und ich langweilen uns. Es ist ziemlich heiß, ich bin in Turnhose und T-Shirt, Hartwig und Tim in Joggingzeug, sie in Rock und Bluse. Wir haben alle einen sitzen, vor allem Waltraud, sie turtelt mit mir und nach einem Streit... Continue»
Posted by blackksk 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
867
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 6

Kapitel 6 Ich ficke Waltraud in exponierter Lage

4 Wochen später. Ich habe im Garten geholfen und gegen Mitternacht zwei Nummern geschoben. Als ich aufstehe, sind alle bereits beim Frühstück. Ich schlurfe ich in Turnhose ins Bad, murmle im Vorbeigehn ein 'Moin, Leute', pinkle und mache mich frisch. Mit gemischten Gefühlen gehe ich ins Eßzimmer. Jan sieht verkatert aus und Hartwig haut sich dicke Stullen rein. Waltraud sieht auch ziemlich ramponiert aus und hat offensichtlich trotz der frühen Stunde an der Kornflasche genuckelt, denn ihre Augen glänzen. Sie hat ein Sweat-Shirt und eine lange... Continue»
Posted by blackksk 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
872
  |  
100%