Taboo Porn Stories
Page 2

Ich und die Alte Nachbarin. Teil 2

Mittwoch morgen, die letzte Nacht war sehr unruhig für mich da ich ständig an das Erlebnis im Hausflur denken musste und deshalb nicht schlafen konnte. Es hatte mir so gefallen das ich mehr wollte, deshalb beschloss ich mich wieder mit meiner Morgenlatte auf die selbe Stufe zu setzten. Ich greife wieder den Hausschlüssel, setzte mich mit runter gelassener Hose auf die Stufen und wartete. Doch Sie kam diesmal nicht, nach ungefähr 1std auf den kalten Stufen und einem schlafen Schwanz der ebenfalls auf den stufen liegt, war ich das warten leid. Ich steh auf und zog meine Hose wieder an und geh d... Continue»
Posted by CuteGuy91 1 month ago  |  Categories: Mature, Taboo, Voyeur  |  
4985
  |  
100%
  |  5

Nicole, Freundin meiner Tocher, Teil II

Nach dem tollen Fick, den ich mit Nicole, der (nun ehemals) lesbischen Freundin meiner Tochter Suzanne, hatte gingen wir beide runter, nur in Bademänteln bekleidet. Ich musste Jörg anrufen, und ihm sagen, daß mir etwas dazwischen gekommen war und ich nicht am Wochenendsegeltörn mitmachen konnte. Er verstandd sofort, und fragte nur kurz, ob mein Grund blond oder brunette wäre.

Dann machten wir uns eine Pizza in der Mikrowelle warm. Beim essen, als wir uns gegenübersaßen, gab sie mir einen guten Blick auf ihre kleinen Pfirsische in dem sie den Bademantel ein bischen aufmachte. Das war so geil... Continue»
Posted by samurai1999 1 month ago  |  Categories: Group Sex, Taboo, Voyeur  |  
12635
  |  
100%
  |  11

Die alten Nachbarn Teil 27

Teil 27: Aussprache

Als ich morgens aufwachte, es war ein Samstag, lag meine alte Nachbarin Frau Klingler neben mir. Sie hatte gestern entschieden lieber bei mir zu schlafen als zu ihrem Mann zu gehen. Deren gemeinsames Bett stand direkt auf der anderen Seite der Wand, an der mein Bett aufgestellt war. Räumlich trennten die beiden keine zwei Meter, doch emotional lagen Welten zwischen den beiden.
Die Bettdecke verhüllte meinen Übernachtungsgast nicht vollständig. Eine ihrer großen Brüste lag mehrheitlich frei und ich bewunderte den Anblick. Die großen, dunklen Vorhöfe mit den langen Nippel... Continue»
Posted by dickerben 1 month ago  |  Categories: Anal, Mature, Taboo  |  
2131
  |  
100%
  |  4

Mit Oma

Ich, 19 Jahre alt, weiß natürlich das ich meine eingeheiratete Oma nicht vögeln darf.....
Aber ich war nach der letzten Aktion mit der Massage einfach nur geil auf diese Frau. Also fuhr ich mal wieder hin, um ihr etwas auf dem Hof zu helfen, natürlich nur um vieleicht nochmals eine geile Situation u erleben. Mein Opa war wie letztes Mal auch mit dem Lkw auf Ferntour, irgendwo in Nordafrika mit teuren Markenklamotten zum nähen.
Meine Mutter brachte mich hin und blieb ebenfalls über Nacht da die einfache Strecke fast 500 Kilometer betrug. Meine Oma kam aus dem Haus als wir die Einfahrt hoch f... Continue»
Posted by Diarch1969 1 month ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  
10179
  |  
100%
  |  4

Affäre Schwiegersohn Teil 5

Affäre Schwiegersohn Teil 5 Der Parkplatzfick.
An dem vergangenen Wochenende war es soweit, wo Franz seinen Wunsch mit mir auf einen Parkplatz zum ficken zu fahren einforderte. Seit dem Aufstehen war ich schon aufgeregt, weil ich wusste, heute nach dem Mittagessen ist es soweit. Ich hatte schon die wüstesten Vorstellungen und Träume auf das was da kommen würde.
Zum Glück war es wieder ein schöner, warmer Herbsttag und so brauchte ich nicht allzuviel anziehen. Also ging‘s zuerst Mal ins Bad zum gründlich duschen, schminken, usw. Dann ans Anziehen. Weisses Trägertop, roter Minirock und Sandal... Continue»
Posted by sexidagi 1 month ago  |  Categories: Group Sex, Mature, Taboo  |  
4251
  |  
100%
  |  4

Reise zu den Wurzeln

Eine junge Frau bekommt schon sehr früh aus tabubeladenen Gründen ungewollt ein Kind, zieht es alleine Groß und möchte ihrem Sohn später dann seine ungewöhnliche Herkunft verraten. Eine sehr romantische, romanähnliche Geschichte mit viel Erotik, Sinnlichkeit und Gefühlen. Bitte etwas Zeit und Fantasie zum Lesen mitbringen.



Reise zu den Wurzeln



Um im Genre der Geschichte zu bleiben grüße ich Dich passend mit einem herzlichen Salve! Ich bin Konrad, so steht es im Paß und so nennen mich meine Kumpels. Meine Mutter nen... Continue»
Posted by mystic_eyes 1 month ago  |  Categories: Mature, Taboo  |  
3315
  |  
100%
  |  3

Flinke Finger.

Am Ende einer langen Disconacht war ich mit meiner (mittlerweile Ex) Freundin Tina auf dem Heimweg zu ihrer Wohnung. Immer wenn sie getrunken hatte wurde sie schrecklich geil, was mich wiederum richtig scharf machte. Zum Glück war es nur ein ca. 10 minütiger Fußweg, doch selbst denn schaffte sie nicht, ohne sich schon einmal etwas abzureagieren. An einer Straßenecke zog sie mich in einen Hinterhof und schob mir ihre Zunge tief in den Hals

. “ Fühl mal, wie geil ich auf dich bin !“ sagte sie und nahm meine Hand, um sie in ihre Hose zu stecken. Meine Finger ertasteten ihre nasse Pussy und das... Continue»
Posted by katrinsatt 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
6272
  |  
100%
  |  1

Max

Dies ist ein Netzfund und entstammt nicht meiner Feder

Max, der Nachbarsjunge...

Es war kurz nach 9 als es an der Tür unserer 4-Zimmerwohnung klingelte.
Ich stand mit triefend nassen Haaren über die Badewanne gebeugt und war sehr darin bemüht, ein Handtuch vom Waschbecken hinter mir zu angeln, ohne dabei - wie sonst immer - das Badezimmer unnötig unter Wasser zu setzen.
Noch einmal klingelte es.
"Komme gleich!", rief ich laut und ließ ein etwas leiseres "Mist!" folgen, als mir klar wurde, dass ich gar kein Oberteil anhatte und ja schlecht barbusig zur Tür konnte. Zum Glück lag ein ha... Continue»
Posted by WirZweiNeugierigen 1 month ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
9329
  |  
100%
  |  7

Sophies Erfahrungen Teil 03 (Netzfund)

Sophie war betrunken! Nicht in einem Ausmaß, dass ihr übel geworden wäre oder sie an massiven Gleichgewichtsproblem litt. Auch ihre Aussprache erschien noch ziemlich klar, wenn sie auch bei manchen Sätzen zweimal ansetzen musste. Sie hatte diesen seltsam schmeckenden, unvorstellbar teuren Rotwein wahrscheinlich viel zu schnell getrunken.

Es war Marcs Idee gewesen, am Abend nochmals Essen zu gehen. Ein zweiter Anlauf, wie er angemerkt hatte. Ohne Erbsenzählerei und provokantes Gehabe eines Teenies. Er hatte ein anderes Restaurant auswählt als gestern, aber nicht minder nobel und teuer.

De... Continue»
Posted by nurfuermich 1 month ago  |  Categories: Mature, Taboo  |  
2756
  |  
100%

Mit meiner Oma gefickt / Teil 1+2 (www)

Teil 1
Dass ich aber mal (und nicht nur einmal) meine eigene, alte Oma Renate (Mamas Mutter) ficken würde, die doch jetzt gerade 82 Jahre alt geworden ist, hätte ich natürlich nie gedacht. Oma Renate ist eine etwas mollige (nicht dicke) Frau. Ich schätze, sie ist knapp 1,70 Meter groß. Oma Renate ist geistig noch absolut fit. Sie hat neulich doch tatsächlich überlegt, ob sie sich auch so einen modernen Computer zulegen und einen Seniorenkurs fürs "Internet-Lernen" buchen soll, nachdem sie mich bei einem ihrer häufigen Besuche bei uns an meinem PC gesehen hatte und sich interessiert dies und d... Continue»
Posted by Fix-und-Foxi 1 month ago  |  Categories: Masturbation, Mature, Taboo  |  
7624
  |  
100%
  |  3

Wie es so kommen kann 10

Elke sitzt noch einige Minuten auf dem Parkplatz stehend im Auto und versucht ihre Erlebnisse gedanklich zu sortieren. Eigentlich kann sie selbst kaum glauben was sie in den letzten Stunden erlebt hat, was sie gemacht- bzw. mit ihr gemacht wurde. Sie schaut in den Innenspiegel ihres Autos, schaut sich selbst tief in ihre glänzenden Augen.

Was ist nur mit dir los „Elke“, fragt sie sich selbst, was hat dieser verdammte Peter nur aus mir gemacht. Ich bin eine Hure, eine richtig versaute Schlampe, eigentlich ein richtig perverses Stück Dreck, redet sie leise sich über den Spiegel in die Augen b... Continue»
Posted by Sonni318 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
2180
  |  
100%

ein Shoot am See

Allem voran sei gesagt, sollte das folgende je geschehen sein, dies ist kein Normalfall.
Und ich möchte mich bei den Kritiken vom letzten Eintrag bedanken, diesmal nehm ich mir mehr Zeit.

Copyright @Der_Fotograf89

Das erste Mal mit einem Modell

Eigentlich war alles wie immer.
Ich bekam von einer alten Bekannten eine Anfrage für ein Foto-Shooting. Ich sagte ihr zu und wir vereinbarten ein persönliches Vorgespräch.
So kam ich am Vormittag zu ihr und bei einer Tasse Kaffee sprachen wir durch wie sie sich den Shoot und die Bilder vorstellt. Sie wollte gern das erste Mal freizügigere Fo... Continue»
Posted by Der_Fotograf89 1 month ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
3648
  |  
100%

Der Segelturn Teil 3

Der Sturm und die neu entdeckte Insel

Verstaute wieder alles und stellte es neben dem Bett in eine Ecke. Dann machte ich mich auch wieder auf den Weg zum Deck. Als ich auf dem Flur war, hörte ich mein Vater der im Arbeitszimmer saß, wo sich das Funkgerät, die Karten und alles moderne wie Laptop und so sich befanden. Ich stellte mich in die Tür und er sah mich bedrückt an.

Aus dem Funkgerät war zu hören, Sturmböen Süd/West stärke acht zunehmend. Ich verstand nun warum er so bedrückt war. Wir waren gerade an Jamaica vorbei und befanden uns auf den halben Weg nach Honduras. Das Unwet... Continue»
Posted by bigboy265 1 month ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
3982
  |  
100%
  |  2

Die reifen Damen meiner Familie-Netzfund



Ich hörte die Stimme von Silvia leise sagen:
„Eigentlich hätte ich es mir denken könne“ und dann lauter, sie schien nach unten zu rufen:
„Martin, kannst du dich unten duschen? Die Beiden sind noch nicht fertig“. Von unten hörte ich ihren Mann:
„Mach ich Schatz, aber sag den Beiden, dass das Grillfleisch gleich fertig ist und wir essen wollen“. Ich spürte, wie mein Schwanz aus dem Mund meiner Tante glitt und sie sich aufrichtete. Sie hob ihren Po ein wenig an und ihre wunderschönen, vollen und nassen Schamlippen entglitten meiner leckenden Zunge. Ich schaute noch einmal zwischen ihre we... Continue»
Posted by blackksk 2 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
6059
  |  
100%
  |  2

Wie es so kommen kann 9

Da stand sie nun innerlich zitternd, splitternackt mit den Händen hinter dem Kopf verschränkt und breitbeinig, den lüsternen Blicken dieser vier fremden Männern ausgesetzt. :nackte: Das Gefühl für Elke war unbeschreiblich, zwischen unsagbarer Angst, Scham und Erniedrigung, Demütigung.

Das ist sie Jungs, hörte sie Peter sagen.Sie gehört euch, bedient euch.

Diese Worte waren für Elke wie ein Peitschenhieb, sie kam sich vor wie ein Stück Vieh oder irgendein Gegenstand der völlig respekt- und würdelos angeboten wurde.:oops:

Einer der Männer kam näher und fasste Elke ungeniert an die Brüst... Continue»
Posted by Sonni318 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
2784
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 16

Der Plan mit Jan

Der lange Schlaf am Nachmittag hat mich erfrischt und der Schnellfick mit Liesbeth kaum geschwächt, also beschließe ich, mal wieder meine Schwiegermutter zu beglücken. Ich habe Glück, sie ist zu hause und freut sich riesig. Zehn Minuten später haben wir einen stürmischen Begrüßungsfick hinter uns und ich bekomme Schelte wegen der Spermaflecken auf der Couch. Deshalb liegen wir jetzt gemütlich sektschlürfend in ihrem neuen Franzbett.
„Du Ronni, wie soll das denn so weitergehen?" fragt Waltraud.
„Wie weitergehen? Mit uns?"
„Nö, mit Jan." sagt sie und spielt an meinem Peni... Continue»
Posted by blackksk 2 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
1045
  |  
100%

Fremdbesamung von unbekannten Böcken

Wir 2 genießen die freie Zeit bei einem schönen Spaziergang. Es ist ziemlich kalt, unser Atem kristallisiert in der Luft, dafür werden wir aber mit einem strahlend blauem Himmel und einer wundervollen Wintersonne belohnt. Bei dem Gedanken daran was ich jetzt gerade unter dem Mantel trägst spürst Du schon einen gewaltigen Druck in deiner Hose. Du hast noch gefragt ob mir das nicht zu kalt wird und meine Antwort lautete nur: „Dann wärme ich mich halt irgendwie anders auf.“ und das verschmitzte Grinsen in meinem Gesicht sagte mehr als tausend Worte. Wir erreichen den Park und flanieren ein wenig... Continue»
Posted by jamrkvc 2 months ago  |  Categories: Hardcore, Taboo, Voyeur  |  
5703
  |  
100%
  |  6

Geile Ehestute 8

Geile Ehestute 8



Nach unserem Wochenende an der Ostsee, an dem wir Ulli und Klaus kennen gelernt hatten,
konnten wir es kaum erwarten, die beiden wieder zusehen.
Wir hatten uns für den Abend verabredet und waren schon sehr gespannt. Wir hatten verabredet, dass Tanja, Ulli mal zeigen soll, wie man sich einen Mann für ein Abenteuer angelt!

Es war kurz nach sechs, als es klingelte und die beiden eintrafen. Wir begrüßten uns herzlich und gingen ins Wohnzimmer. Nachdem wir es uns gemütlich gemacht hatten, kamen wir auch bald auf das gewisse Thema. Ulli fragte Tanja wie und wo sie denn... Continue»
Posted by Schuhspritzer 2 months ago  |  Categories: Fetish, Group Sex, Taboo  |  
1894
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 13

Spritzige Anatomiestunde

Erst nach neun Stunden erwachen wir, erleichtern uns, duschen zusammen, wobei es zu allerlei Handgreiflichkeiten kommt. Wir stärken uns noch in der Küche, dann sind wir wieder im Bett und lassen es langsam angehen. Liesbeth liegt auf dem Rücken, ich kniee zwischen ihren geöffneten Schenkeln und betrachte mir ihr Geschlecht aus der Nähe.
„Gefällt sie dir?"
„Und wie. Schöne glatte, pralle Schamlippen und einen hübschen Haarschmuck." sage ich und fahre den Schlitz entlang. „Und einen heißen Kitzler."
Sie schnurrt wie eine Katze vor Behagen, als ich die langsa... Continue»
Posted by blackksk 2 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
1235
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 12

Liesbeths Wandlung zur Fickstute

Liesbeth dreht sich um und drückt ihre kleinen, festen Titten auf meine Brust. Entspannt liegen wir nebeneinander und lauschen dem gelegentlichen, leisen Blubbern, mit dem das Ergebnis meiner Geilheit aus ihrer Fotze läuft. Sie greift runter, reibt einen Batzen Sperma zwischen den Fingern.
„Kaum zu glauben, daß man davon Kinder bekommt." lächelt sie, schnüffelt daran und verzieht die Schnute. „Aber riechen tut es schon jetzt wie später die Babys in der Windel."
„Schmeckt es auch so?" grinse ich und lecke ihren Finger ab.
„Du Ferkel, die eigene Fick... Continue»
Posted by blackksk 2 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
274
  |  
100%