Taboo Porn Stories
Page 2

Die samengeile Waltraud - Kapitel 9

Kapitel 9 Ronni und Waltraud drehen ihren ersten Porno

Jan pennt noch und Hartwig, der gerade auf dem Klo war, kommt mit raus, um die Sachen reintragen zu helfen. Waltraud wird blaß, als er das eingetrocknete Sperma auf der dunklen Haube sieht.
„Da hat dir ein Vogel draufgeschissen." lacht Hartwig schadenfroh und wir atmen beide auf. „Und zwar ein großer."
„Sicher, einer mit soooo dicken Eiern." kichert Schwiegermuttern, zeigt ungefähr die Größe meines Sacks an und verschwindet. Ich nehme den Camcorder und das Stativ mit rein. Waltraud hängt gleich wieder an der Weinbrandflasche, Hartwig ... Continue»
Posted by blackksk 25 days ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
493
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 8

Kapitel 8 Der gewagte Fick im Kaufhaus

Samstag, gegen 11 Uhr. Es ist wie tags zuvor, wir treffen uns alle zum Frühstück. Waltraud und mir sieht man die Fickerei an und den beiden anderen Herrn den Alkohol.
"Bist du wenigstens in der Lage, mich zum Einkaufen zu fahren?" fragt sie. "Die beiden da sind es nicht."
"Wenns denn sein muß." brumme ich beiläufig.
"Bring ne Kiste Bier mit." brummt Jan. "Ich hau mich wieder hin."
"Ich auch." brummt Hartwig und rülpst.
Eine halbe Stunde später hat sich Waltraud einigermaßen zurechtgemacht. Im Auto riecht es gleich wie in einer Kneipe, als wir losf... Continue»
Posted by blackksk 25 days ago  |  Categories: Interracial Sex, Mature, Taboo  |  
964
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 7

Kapitel 7 Wieder mal die Schwiegermutti ficken

Ich hab mich mit meiner Frau gestritten, wegen irgendeiner Banalität, und sie ist einfach nach Hause gefahren. Wir spielen weiter Monopoly und ziehen uns ordentlich Alkohol rein wie immer an solchen Abenden im Haus meiner Schwiegermutter.
Es ist fast Mitternacht, Hartwig und Tim diskutieren lautstark über Politik, Waltraud und ich langweilen uns. Es ist ziemlich heiß, ich bin in Turnhose und T-Shirt, Hartwig und Tim in Joggingzeug, sie in Rock und Bluse. Wir haben alle einen sitzen, vor allem Waltraud, sie turtelt mit mir und nach einem Streit... Continue»
Posted by blackksk 25 days ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
860
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 6

Kapitel 6 Ich ficke Waltraud in exponierter Lage

4 Wochen später. Ich habe im Garten geholfen und gegen Mitternacht zwei Nummern geschoben. Als ich aufstehe, sind alle bereits beim Frühstück. Ich schlurfe ich in Turnhose ins Bad, murmle im Vorbeigehn ein 'Moin, Leute', pinkle und mache mich frisch. Mit gemischten Gefühlen gehe ich ins Eßzimmer. Jan sieht verkatert aus und Hartwig haut sich dicke Stullen rein. Waltraud sieht auch ziemlich ramponiert aus und hat offensichtlich trotz der frühen Stunde an der Kornflasche genuckelt, denn ihre Augen glänzen. Sie hat ein Sweat-Shirt und eine lange... Continue»
Posted by blackksk 25 days ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
749
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 5

Kapitel 5 Noch mehr geile Geständnisse

Als ich aufwache, hat Waltraud Mittag gemacht, wir essen nackt und ich fühle mich immer noch wohl in ihrer Gegenwart, obwohl sie bei Tageslicht nicht gerade eine Schönheit ist. Wir benehmen uns wie ein altes Ehepaar, haben keinerlei Hemmungen voreinander und besprechen den nächsten Dominafick. Waltraud rät ab, denn zu häufiger Gebrauch des Ringes kann gesundheitlich von Nachteil sein. Ich pflichte ihr bei, als ich an den enormen Druck denke, den ich spürte.
"Ich hab noch Nachtisch." sagt sie, als wir fertig sind, nimmt die Teller und läuft in die Küch... Continue»
Posted by blackksk 25 days ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
626
  |  
100%

Türkische Studentin

Funda studierte bei mir an der Uni. Ich suchte sie sofort in einem Sozialen Netzwerk um sie etwas besser kennen zulernen. Das erste, was mich total faszinierte, war die Tatsache, dass sie Türkin war und sie ein so aufreizendes Profilbild von sich zeigte. Sie hatte ein wirklich hübsches Gesicht: Schwarze Haare, dunkle Augen und lange Wimpern.

Das Foto war ein typisches Selfie, geschossen von oben, welches Ausblick auf ihr wahnsinnig heißes Dekolleté erlaubte. Nachdem wir einige Zeit geschrieben hatten, erfuhr ich, dass sie 19 war. Funda war gerade von zu Hause ausgezogen, studierte wie ich ... Continue»
Posted by jony_69 25 days ago  |  Categories: Taboo  |  
5352
  |  
100%
  |  2

Auf einem Festival mit meiner Mum 3

Teil 1:
http://xhamster.com/user/Eddie990/posts/458639.html

Teil 2:
http://xhamster.com/user/Eddie990/posts/470493.html

Teil 3:

Im Zelt war es bereits sehr hell, das Licht von draußen schien durch die Wände, aber ich hörte deutlich, das starker Regen auf uns hinunter prasselte. Wir schienen mit dem Wetter aber auch wirklich kein Glück zu haben. Im Hintergrund hörte man schon die dröhnenden Bässe der ersten Bands, die bereits spielten. Ich schaute zur Seite und betrachtet meine schlafende Mum. Sie hatte sich im Schlaf auf den Bauch gedreht, den Kopf von mir abgewandt und der ... Continue»
Posted by Eddie990 25 days ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  
5691
  |  
100%
  |  9

Rotkapp

Diese Geschichte ist inspiriert von dem alten deutschen Märchen von Rotkäppchen. Leider wurden die Märchen sehr verstümmelt aufgeschrieben und vor allem ihrer erotischen Komponente, die die ursprünglichen Geschichten sehr wohl hatte, beraubt. Wie man ja inzwischen weiß, ist zum Beispiuel der Wolf ein Synonym für den Mann, der Rotkäppchen wohl die Unschuld raubt.( keine wissenschaftliche Interpretation) Hier also eine schwule Version davon, die mir dabei in den Sinn gekommen ist, viel Spaß:

Rotkapp war schon immer ein wirklich lieber Junge gewesen. Schon als Kind hatte er immer getan, was se... Continue»
Posted by ruffmnn 1 month ago  |  Categories: Mature, Gay Male, Taboo  |  
1843
  |  
100%
  |  6

Wie es so kommen kann 3

Jeden Tag ging Elke in den Chat, checkte ihre E-Mails, aber dieser verdammte Peter meldete sich nicht mehr. Elke war zwischenzeitlich ziemlich gefrustet, war überhaupt nicht gut drauf. Mit ihrem Thomas gab es ständig Ärger weil sie sich einfach ziemlich unfair und zickig verhielt. Alles war ihr zuviel, sie trauerte regelrecht um diesen unbekannten Peter.

Zwischenzeitlich wäre sie zu allem bereit gewesen, Hauptsache dieser Peter meldet sich wieder und kümmert sich um sie.

Eine Woche später und nach zahlreichen Ehekrächen in denen sich Elke auch den Vorwurf als frigide Tussi etc. gefallen ... Continue»
Posted by Sonni318 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
3693
  |  
100%
  |  2

Kopfkino, I.

Wir sind auf dem Weg zurück nach Hause in deinem Bus. Du fährst, ich sitze neben dir auf dem Beifahrersitz. Wir fahren über Land, das dauert zwar etwas länger, dafür ist der Tag aber gerade sehr entspannt. Die Sonne scheint durch die Fenster, einer der ersten schönen Frühlingstage. Allein das hebt schon die Laune, denn die Sonne auf der Haut gefällt selbst mir mit meiner Vampirbräune. Die Wärme tut gut, und sie regt an. Es wird noch ein wenig dauern, bis wir zu Hause sind, doch wir genießen einfach die Fahrt.

Die Sonne und vor allem aber deine Nähe lassen in mir dann doch langsam die Hitze... Continue»
Posted by Fake0815 1 month ago  |  Categories: Masturbation, Sex Humor, Taboo  |  
1508
  |  
100%
  |  3

Einmal Frau und Nutte sein

Eigentlich wollte ich einfach nur einmal ein Wochenende als Nutte und Frau leben und dabei richtig hart von mehreren Kerlen benutzt werden. Und zu meiner Sicherheit sollte das Ganze unter Anleitung und Aufsicht einer erfehrenen Domina passieren.

Ich war gerade 36 Jahre alt geworden und dachte mir, das ich das mit 50 nicht mehr machen werde können und da ich gerade auch ein paar Tausender übrig hatte machte ich mich an die Organisation des Wochenendes.

Da ich ja eine Firma mit einigen Angestellten hatte und eine Lebensgefährtin mußte alles komplett dicht gelingen damit niemand auch nur du... Continue»
Posted by SexyJule88 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
5446
  |  
100%
  |  1

Meine Nachbarin III - Das erste Mal

Diese Geschichte basiert auf echten Personen, deren Namen und Eigenschaften aber geändert wurden. Weiterhin können Teile dieser Geschichte auf wahren Begebenheiten und/oder Handlungen basieren, wobei auch hierbei Einzelheiten erfunden sein können. Über Kritik würde ich mich sehr freuen. Ich hoffe, ihr habt Spaß

Die vorigen Teile findet ihr unter:
Teil 1: http://xhamster.com/user/thepharmacist/posts/509655.html
Teil 2: http://xhamster.com/user/thepharmacist/posts/510326.html
_____________________________________________________________________________________

Nach den Ereignissen... Continue»
Posted by thepharmacist 1 month ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  
1682
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 2 Völlig le

Kapitel 2 Völlig leergespritzt
Ich bin völlig matsch und weg, sitze mit glasigen Augen da, halte meine nackte Schwiegermutter fest, die ebenso wie ich versucht, wieder zu Atem zu kommen. Als ich nach einer Weile wieder klar denken kann, verspüre ich ein wenig Ernüchterung, allerdings auch tiefe Befriedigung. Und Dankbarkeit. Scheiß drauf, daß ich ihren Arsch jetzt, wo das größte Verlangen gestillt ist, nicht mehr ganz so glatt und prall finde, eher ein wenig teigig, daß mir jetzt ihr Geruch scharf in die Nase steigt und ihr Atem sauer ist. Und scheiß auf ihr Alter, sie ist eine reife, warme, ... Continue»
Posted by blackksk 1 month ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
2660
  |  
100%
  |  1

Tante Sonja Teil 3

Ich genoss die nächsten Tage, hatte ja noch zwei Wochen frei. Ich traf mich mit Freunden zum frühstücken, ging an den See baden und schaute auch mal bei meinen Eltern vorbei. Hier bestätigte sich warum ich zu meiner Tante und zu meinem Onkel gezogen bin, abgesehen davon dass ich nun mit meiner Tante Sex hatte. Meine Mutter legte sofort los wie es mir denn ginge und was Pati, meine Ex Patrizia, so macht. Meine Eltern mochten meine Ex sehr, aber nichts desto Trotz konnte ich das Thema schnell abwiegeln. Am liebsten hätte ich meiner Mutter ins Gesicht gesagt, dass der Sex beschissen war und ich j... Continue»
Posted by streunermuenchen 1 month ago  |  Categories: Anal, Mature, Taboo  |  
7324
  |  
100%
  |  2

Ferien zu Hause

Es waren Sommerferien und meine Eltern hatten in diesem Jahr keine Urlaub bekommen, so war ich mit meinem Bruder allein zu Haus. Ich bin Susanne 13 Jahre alt, mein Bruder Tom ist 16. Wir leben in einer Siedlung am Rande des Ruhrgebietes. Unser Grundstück ist mit dichten Sträuchern umgeben und wir haben einen kleinen Pool im Garten. Tom und ich schliefen morgens sehr lange und Frühstückten meistens so um 11 Uhr sehr ausgiebig, sodass wir kein Mittagessen brauchten.
Da das Wetter gut war zog ich mir nach dem Aufstehen gleich meine Bikini an und ein leichtes T-Shirt darüber. Tom saß oft in Badeh... Continue»
Posted by rotkaepchen 1 month ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  
12146
  |  
100%
  |  2

Cuckoldstory - Ungewollte Fremdschwängerung T

Bereits am nächsten Tag meldete sich Ralf wieder bei uns. Er fragte was wir an diesem Tag vor hätten und wollte sich mit uns verabreden. Ich leitete die Anfrage direkt an meine Frau Juliana weiter und ließ sie entscheiden. Sie wollte sich allerdings zuerst nicht mit Ralf treffen. Erst als ich sie mehrfach bat, stimmte sie zu. Ich hatte aufgrund des sonnigen Wetters keine Lust zu Hause zu bleiben und mit Ralf war immer etwas los. Das er gestern meine Frau fremdfickte machte mir unerwartet wenig aus. Natürlich dachte ich nach, wieso meine Frau es gestern mit ihm trieb, nachdem sie immer sagte, d... Continue»
Posted by scsman 1 month ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
6495
  |  
100%
  |  4

Die samengeile Waltraud (Netzfund)

Die samengeile Waltraud

Vorwort
Bevor mein mösengeiler, verfickter Schwiegersohn zu Wort kommt, möchte ich mich vorstellen: Ich heiße Waltraud, bin heute 63 Jahre alt, 168 cm groß und wiege knapp 75 kg. Sexuell bin ich immer noch sehr aktiv, habe einen festen Freund und zwei Lieblingsficker, nämlich meinen 8 Jahre jüngeren Schwiegersohn Ronald und meinen 38jährigen Sohn Jan, die es mir noch immer gern und reichlich besorgen. Meist von hinten, um mich zu schonen, wie sie sagen, aber ich weiß, dass sie sich nur gern meinen immer noch festen, runden Arsch dabei anschauen wollen.
Wenn man i... Continue»
Posted by blackksk 1 month ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
8886
  |  
100%
  |  2

Caros 1. Mal (Teil 2)

Caro konnte nicht schlafen. Normalerweise dachte sie jeden abends an ihrem Freund. Heute aber nicht. Ihre Gedanken waren bei 25 cm, dieses in Sarahs muschi geschoben hatten. Der Schwanz ist echt riesig, Aber genau das erlebte sie. Aber würde dieses Ding in ihre Muschi passen? Sie war aufgeregt. Und geil. So feucht wie heute war sie noch nie. Sie konnte es kaum erwarten, von Dome geleckt zu werden und seinen Riesenschwanz zu blasen.

Auch am nächsten Tag in der Schule war sie unkonzentriert und erregt. Während sie ihren Freund Michael küsste, dachte sie an Dome und seinen Prachtschwanz. Eige... Continue»
Posted by minido 1 month ago  |  Categories: First Time, Hardcore, Taboo  |  
8152
  |  
100%
  |  3

Liebelust muss man teilen

..na dann weiter - Fortsetzung von Petras Liebesknecht

So erregend und geil meine Zeit mit Petra war, ich hatte langsam ein Problem.

Aufgrund der vielen "durchgearbeiten Nächte" ließen meine Leistungen in der Schule rapide nach, denn
wenn man eine heiße Frau fickt, kann man nicht lernen -- auf jeden Fall nichts Schulisches !
Auch führten die fehlenden AUSZEITEN zu einer schwachen Leistungsfähigkeit meiner Lenden, was wieder
Petra sehr bedauerte, da wir nach einem beiderseitigen Test den Sex nun pur geniessen konnten und sie das
überschwemmende Gefühl eines Ergusses fühlen wollte.... Continue»
Posted by oskar7-1952 1 month ago  |  Categories: Mature, Taboo, Voyeur  |  
3124
  |  
100%

Tante Sonja Teil 2

Ich wurde durch ein zärtliches streicheln meiner Brust geweckt. Als ich meine Augen öffnete lag meine Tante neben mir, den Kopf aufgestützt und lächelte mich an. "Guten morgen mein Schatz, hast du gut geschlafen?". "Ja das hab ich und du?" antwortete ich. "Ich hab fantastisch geschlafen, wie sollte es auch anders sein". Der Blick meiner Tante wanderte langsam Körper abwärts wo bereits jemand schon länger wach war wie es aussah. Meine Morgenlatte stand so ziemlich kerzengerade nach oben. "Komm lass uns duschen gehen, dein Onkel kommt bald". Meine Tante rollte mich aus dem Bett und schob mich ih... Continue»
Posted by streunermuenchen 1 month ago  |  Categories: Anal, Mature, Taboo  |  
7937
  |  
100%
  |  2