Taboo Porn Stories
Page 138

Abhängigkeit

Aus dem Netz, für das Netz.


Abhängigkeit 3

Es verging über eine Woche, bis Christian und ich uns wieder trafen.
Ich war zum Training meiner Freundin gegangen, um mit ihr noch eine
Cola trinken zu gehen. Als wir an der Halle ankamen, kam uns Christian
entgegen. Ich wurde knallrot. Ich glaub, das war der Moment, in dem
meine Freundin verdacht schöpfte. Sie ging zum Training, während ich
am Rand stand, um ihr zuzuschauen. Durch die Zugangstür konnte ich
erkennen, dass Christian mir zuwinkte. Ich ging zu ihm. Er brauchte
nicht viel Überredungskunst, um mich davon zu überzeug... Continue»
Posted by knibbel1 4 years ago  |  Categories: Hardcore, Taboo  |  
1976
  |  
91%
  |  1

Die Apothekenhelferin

Nackt in Strapsen reitet die junge Apothekenhelferin mitten im Laden auf einem Schwanz. Der Kunde sieht gut aus, den der Apotheker heut für sie ausgesucht hat. Er ist jung, kaum älter als sie, Mitte zwanzig viel­leicht. Da ist er nicht kleinlich, der Apotheker, er läßt seiner Angestellten durchaus ihren Spaß. Aber er will auch seinen.

Er sieht seiner Angestellten gern zu, immer muß sie nackt auf einem jungen, hübschen Kunden reiten. Manchmal ist's auch ein älterer, ein Kollege des Apothekers. Immer aber ist er selber dabei, hält sie umarmt und knetet ihre kleinen, festen Titten, die so hübs... Continue»
Posted by antoine_66 3 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Taboo  |  
4287
  |  
91%
  |  5

Während der Vater auf der Bohrinsel arbeitet

Zukunftsängste

„Ein Sturm zieht auf!“, hört Chris eine raue Männerstimme durch den eiskalten Wind der Nordsee rufen: „Bereitet euch auf ein heißes Tänzchen vor“. Die Stimme gehört Lars Edwardson, einem 46 Jahre alten norwegischen Ingenieur für Bohrinsel-Hydraulik, der schon mit 16 Jahren sein erstes Praktikum auf einer Bohrinsel absolvierte und seit dem sein Herz an die rauen klimatischen Bedingungen der Nordsee, die kantige aber doch treue Kameradschaft und dem Geruchsmix aus Rohöl, Diesel, Algen, Salzwasser und meist auch einer gehörigen Note Männerschweiß verloren hat. Chris hingegen ist... Continue»
Posted by Findelkind89 9 months ago  |  Categories: Mature, Taboo  |  
11474
  |  
90%
  |  7

Mutter in Not Teil 1

Plötzlich stand Arnolds Mutter vor seiner Haustür. Vor drei Jahren hatte er sie zuletzt gesehen. Nun stand sie unerwartet vor ihm. Sichtlich erschöpft und schon beinahe ein wenig heruntergekommen. Ein zerschlissener Rucksack, den sie auf dem Rücken trug und vier Tüten, auf beide Hände verteilt, stand sie in seinem Türrahmen und rang sich ein erschöpftes, kaum wahrnehmbares Lächeln ab.

„Hallo mein Junge..." lächelte sie ihn peinlich berührt an. Arnold reagierte nicht. Verwirrt musterte er sie noch immer. „Darf ich reinkommen?" erkundigte sie sich demütig. „Hallo Mutter.... ja, ja natürlich.... Continue»
Posted by crashiecock 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  
739
  |  
90%
  |  4

Ein lohnender Abend

Es war eine große Feier, auf die wir - das waren Lena und ich - eigentlich überhaupt keine Lust hatten. Dennoch gingen wir hin ... wie eigentlich immer, denn was sonst sollten wir denn auch machen? Wir hatten vor nur kurz aufzutauchen und uns ein bisschen unter die Leute zu mischen. Irgendwie sollte es aber anders kommen ...

Auf der Feier angekommen floss der Alkohol nur so und wie es auch nicht anders zu erwarten war ... nach nicht mal einer Stunde waren wir beide wieder mal ziemlich besoffen und wir wussten nicht mehr so recht was wir eigentlich taten. Nunja, wir wussten es schon … wir wo... Continue»
Posted by lena94bi 5 months ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  
5223
  |  
90%
  |  7

Der Sexsklave Teil 01

Ich bin eine schlechte Mutter. Eine sehr schlechte. Das was ich getan habe ist unverzeihlich, aber dennoch bereue ich nichts.

Aber fange ich von vorne an. Ich bin eine Nymphomanin. Ich liebe Sex. Und nicht nur das: Ich liebe alles was damit zu tun hat! Es gibt nichts besseres als einen fetten Pimmel in meiner Fotze zu haben. Ich liebe Sperma auf meiner Haut. Ich liebe Fesselspiele, Rollenspiele und sogar Sex mit anderen Frauen. Vor Jahren ließ ich mich innerhalb von drei Stunden von 12 Kerlen durchficken. Ich kenne keinen Tabu. Ich trieb es mit älteren und auch deutlich jüngeren Kerlen. Ich... Continue»
Posted by transenanna 9 months ago  |  Categories: Mature, First Time, Taboo  |  
2728
  |  
90%

Heisse Begegnung am See

Diese Sommerferien war ich in den Bergen an einem lauschigen Stausee in den Ferien der herrlich zum baden aber auch zu joggen einlud. Da ich nun mal gerne jogge habe ich die Gelegenheit genutzt und hab mich bin frühmorgens auf den Weg gemacht um den See zu joggen, es war noch nicht viel los und die Sonne lachte schon über den Berggipfel ins Tal, ich also schön in meinem Tempo am joggen.

Ich war nun ca. 10 Minuten unterwegs, als ich merkte das ich bald aufs Klo müsste, hmm das ist nun blöd, war ich doch vorher noch auf dem Klo, doch nun musste ich leider noch das dickere Geschäft machen und ... Continue»
Posted by zhboy 2 years ago  |  Categories: Anal, Mature, Taboo  |  
6173
  |  
90%
  |  4

Petras Tagebuch - Silberhochzeit Kap. 1

Grundidee: User mutterpetra

Text: hallodri53

Reine Phantasie, wie sie millionenfach vorkommt und selten realisiert wird. – Die Akteure sind alle über 18 Jahre alt. Wer als geneigter Leser in seiner Vorstellung das Alter herunterschraubt, ist dafür selbst verantwortlich!

Wie viele Mädchen auf dieser Welt habe ich (Petra – mittlerweile gestandene Mutter) vor einigen Jahren begonnen, Tagebuch zu führen. Nicht so konsequent, wie manche, die alle Ereignisse und Kleinigkeiten auflisten, sonder eher auf wichtige Großereignisse fokussiert. Jetzt – Jahre später – blättere ich immer mal darin... Continue»
Posted by hallodri53 2 years ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
4917
  |  
90%
  |  8

In den Buchten Sardiniens 1

(NETZFUND)


bitte bewrten mit versauten kommentaren. Danke

gurgy©


„Hör auf, Timon, du tust deiner Schwester weh!“ sorgte sich Margot, doch ihr Sohn kniete weiter auf Lisas Oberarmen und hielt sie davon ab, sich unter ihm hervorzuwinden.

„Das hat er schon als kleiner Junge gemacht, wenn sie sich gestritten haben“, lachte Paul, der im Klappstuhl vor dem großen Familienzelt saß.

„Aber sie sind doch keine Kinder mehr!“ empörte sich Margot, „Lisa wird am Ende noch blaue Flecken haben, wenn Timon mit seinem ganzen Gewicht auf ihren Armen kniet!“

„Keine Bange“, grinste Paul, „Lis... Continue»
Posted by slutfucker666 2 years ago  |  Categories: Masturbation, Mature, Taboo  |  
11046
  |  
90%
  |  8

Die heiße Nachbarin (Netzfund)

Öde…öde…öde! Der Tag hatte zwar in der Schule gut angefangen, aber allem Anschein nach würde er in einem Desaster der Langeweile enden. Mißmutig kickte ich einen Stein, der mir im Weg lag, den Gehweg hinunter. Ich sah im nach, bis er in den Rinnstein kullerte. Autos flitzten an mir vorbei und verschwanden in der Ferne. Seltsamerweise verstärkte dies noch das Gefühl des Alleinseins. Ich fing an, mich zu bemitleiden. “Hallo, wenn das nicht Barry ist. Willst Du mit?“ rief mich eine Frauenstimme an. Fast wäre ich vor Schreck in ein nahestehendes Gebüsch gesprungen. Am Straßenrand hielt ein knal... Continue»
Posted by de56jan 5 days ago  |  Categories: First Time, Hardcore, Taboo  |  
4228
  |  
90%
  |  3

Die Schwester meiner Freundin Teil 2

Die Schwester meiner Freundin Teil 2

Nach der letzten Aktion hatten Silke und ich ein wirklich schlechtes Gewissen. Sie wohnte nach wie vor bei uns aber wir gingen uns dann eben ein bisschen aus dem Weg. Wir redeten nur das nötigste und gingen uns so gut es ging aus dem Weg, und meiner Freundin kam es zwar komisch vor aber irgendwie war es ihr auch lieber so.

Eines Tages war ich krank und konnte nicht zur Arbeit gehen, ich schlief ziemlich lang und als ich aufwachte wollte ich mir einen Tee machen gehen. Als ich in der Küche stand merkte ich das jemand hinter mir steht. Es war Silke, sie... Continue»
Posted by Makelove07 3 years ago  |  Categories: Hardcore, Taboo  |  
9586
  |  
90%
  |  3

Story - Das Pornokinoerlebnis

Meine Ehefrau Juliana und ich (Marc) sind seit langem ein glückliches Paar. Die Beziehung läuft super und auch im sexuellen stimmte es immer. Gemeinsam entwickelten und entdeckten wir unsere sexuellen Neigungen und Gelüste. Das ging vor allem so gut, da wir uns blendend verstanden und somit auch über alles offen reden konnten ohne Scham haben zu müssen. So kristallisierte sich heraus das Juliana gerne dominant und ich im Gegenzug devot war. Meine Devotheit bezog sich vor allem darauf meine Frau sexuell befriedigt zu sehen und selbst dabei nur eine unterwürfige Rolle zu haben. Das schließt auch... Continue»
Posted by pfwb84 3 months ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
4207
  |  
90%
  |  5

Meine Schwester, das Biest

Hallo, ich bin Tim, 18 Jahre alt und wohne mit meinen Eltern und meiner kleinen Schwester Lea in einer kleinen Stadt.

Lea ist 15 Jahre alt und ist schon sehr weit in ihrem Alter. Sie hat einen echt perfekten Körper. Ihre Brüste sind klein und fest und ihr Po ist knackig. Ich hab mir schon öfters vorgestellt mit ihr zu vögeln.
Bei uns in der Familie ist das so, dass wir gerne freizügig rumlaufen im Haus. Also sieht man sich gegenseitig auch ab und zu mal nackt. Auch werden keine Räume abgeschlossen, dazu gehört auch das Bad.
An einem Samstagnachmittag spielt meine Geschichte. Unsere Elte... Continue»
Posted by Tim21 4 years ago  |  Categories: Taboo  |  
14099
  |  
90%
  |  25

Schöner Geburtstag

... Schönen Geburtstag Mark, hörte er Irenes Stimme von der Wohnzimmertür
aus.
Mark kam aus seinen versunkenen Gedanken zurück auf die Erde und schaute in
Irenes Richtung, Irene hatte sich umgezogen richtig fein gemacht um Mark ein
wenig aufzumuntern, sie hatte bemerkt, das er ein wenig durchhing weil
keiner da war um mit ihm seinen 16 Geburtstag zu feiern.
Irenes Kleid lag sehr eng am Körper an und war sehr kurz, Mark konnte eine
Menge von ihren vollen Schenkeln bewundern und auch ihr reifer Körper füllte
das Kleid genau an den richtigen Stellen voll aus. Er lächelte Irene an und
sie... Continue»
Posted by bear47 11 months ago  |  Categories: First Time, Hardcore, Taboo  |  
4178
  |  
90%
  |  2

Ein ganz normaler Tag? (3)

Ich blieb noch eine ganze Weile auf Mama´s Bett liegen und genoss die Ruhe. Es hatte mittlerweile so deutlich abgekühlt, daß ich eine leichte Gänsehaut bekam. Die dünne Sommerdecke, welche auf Mama´s Bett lag, erfüllte jedoch ihren Zweck als ich mich genüsslich in ihr einrollte um dem leichten prasseln des Sommerregens zu lauschen. Wie aus einem fernen Land hörte ich leise Michas singen unter der Dusche und das plätschern des Duschwassers. Wieder kamen diese Gedanken in mir hoch. Falsch? Richtig? Schön? Gefährlich?.... Gefährlich???? Oh Gott, Micha hatte ja zwei mal in mir abgespritzt, hatte s... Continue»
Posted by SaskiaS 4 years ago  |  Categories: Taboo  |  
5002
  |  
90%
  |  18

Lea's Geschichte (Netzfund)

Teil 1: Alles begann, während ich schlief.

1. Feuchte Träume

Hallo Ihr Lieben! Mein Name ist Lea und ich bin 18 Jahre alt. Ich wohne noch bei meiner Mutter (42) und meinem Vater (48) in Bonn und gehe in die zwölfte Stufe auf dem Gymnasium. Bald mache ich mein Abitur, aber daaavon will ich Euch nicht erzählen!

Meine Geschichte beginnt an an einem schönen Sommertag. Gerade war die erste Woche der Sommerferien um und ich lag entspannt in meinem Zimmer auf dem Bett, hörte Musik und las in einer Zeitschrift. Da überkam mich plötzlich Übelkeit. Ich sprang auf und rannte ins Bad.

„Nicht s... Continue»
Posted by Sonja58 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
3489
  |  
90%
  |  1

Fremd geschwängert

Wie ich meine Ehefrau Britta mit einem fremden Mann ficken ließ.

Britta und ich sind jetzt schon 5 Jahre verheiratet, und ich bin ihr erster und einzigster Mann mit dem sie je Sex hatte. Noch nie hatte sie Erfahrungen mit einem anderen Penis als mit meinem gehabt. Unser Sexleben ist bestimmt noch längst nicht eingeschlafen, aber es lässt doch schon etwas nach. Obwohl Britta im Bett den meisten Spielarten gegenüber sehr aufgeschlossen war. Ich liebe ihre schweren Titten und ihr breites Becken jedoch noch wie am ersten Tag. Da Britta die Hormone nicht verträgt, und sowieso lieber auf Naturhei... Continue»
Posted by hektor123 5 years ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
9144
  |  
90%
  |  16

Blind Date mit Marianne - Teil II: Das Essen

Wir parkten direkt vor dem Restaurante, so dass Marianne auf ihren
hohen Absätzen nicht zu weit zu laufen hatte.
Als ich das Auto abgestellt hatte, wartete ich einen kurzen
Augenblick, so das ich sie etwas beobachten konnte. Ihr gang auf den
hohen Absätzen war herrlich. Ihr Po schwang verführerisch hin und
her, einfach ein Genuss hin zu sehen. Mit diesem schönen Bild vor
Augen stieg ich aus und gingen auf das Restaurante zu.
Die kleine Treppe hoch und hinein ins Wirtshaus.
Wie es sich gehört, ich voran und sie hinter mir. Im Gastraum
angekommen wurden wir sogleich von ein hübschen Fra... Continue»
Posted by secretHH 5 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
841
  |  
90%
  |  2

Date mit Dagmar

Am vergangenen Sonntag waren meine Frau und ich wieder mal zu Dagmar nach Darmstadt gefahren. Dagmar begrüßte uns wieder mit Küsschen links und rechts ansonsten passierte diesmal nichts. Die beiden Frauen redeten über dies und das während ich mich um Dagmars PC kümmerte. Sie hatte ein Problem mit dem Druckertreiber, der irgendwie zerschossen war. Außerdem waren einige Treiber total veraltet und es mussten einige Updates heruntergeladen und installiert werden.
Ich hatte also einige Zeit zu tun. Nach gut einer dreiviertel Stunde kam meine Frau zu mir in Dagmars Büro und fragte mich ob ich einen... Continue»
Posted by Tastman54 4 years ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  
4743
  |  
90%
  |  5

Zum Sex erpresst

Dieses ist eine wahre Geschichte, die ich vor circa 2,5 Jahren selbst erlebthabe, und die mir meine wahren sexuellen Neigungen aufgezeigt hat.

Ich heiße Daniela, zum damaligen Zeitpunkt war ich 22 Jahre alt und wohnte in einer norddeutschen Großstadt. Ich war 175 Zentimeter groß, wog 65 Kilogramm, hatte braune Augen und mittellange Haare (Die Maße stimmen immer noch). Mit meiner Figur war, und bin ich immer noch, ganz zufrieden.

Ich arbeitete damals als Verkäuferin in einem Supermarkt. Wie ja wohl jeder weiß, verdient man sich da nicht gerade eine goldene Nase. Da ich aber einen sehr auf... Continue»
Posted by deinHerrundMeister 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Taboo  |  
12226
  |  
90%
  |  5