Taboo Porn Stories
Page 138

Brief an meine Frau

Brief an meine Frau
Guten Morgen mein Schatz. Du hättest wieder gerne ein paar Erlebniszeilen?

Gerade habe ich große Lust von gestern Morgen zu schreiben. Vorfreude ist eine ganz besondere Freude und gestern (Montag) war eine besondere Freude. Denn ich hatte mir sexy Wäsche und Heels angezogen und erwartete meinen Liebhaber. Sonst war es immer auf Augenhöhe, aber heute war ich auch optisch ganz klar der weibliche Teil und ehrlich gesagt habe ich bewusst an diesem Morgen die Rolle gewählt. Denn ich wollte ihn damit reizen und ich wollte ihn als Mann und mich hingeben können. Und ich wollte ... Continue»
Posted by kaeptnjack 5 months ago  |  Categories: Gay Male, Taboo, Shemales  |  
3376
  |  
91%
  |  3

Zusammenführung - Teil 2

Ich machte meine Augen auf, die Morgensonne wärmte mir schon das Gesicht.
Ann und Phillip schliefen beide noch.
So schlüpfte ich also aus dem Bett und zog mir erst einmal wieder mein Hemd über.
Phillip sah zum anknabbern aus.
Die Bettdecke lag zwar irgendwie auf ihm, aber zeigte mehr, als sie verdeckte.
Sie lag zerknautscht zwischen seinen schlanken nackten Beinen
und bedeckte nur seine Intimzone und den unteren Bauch.
Jungs mag ich genau so am liebsten, schlank aber dennoch von schönen starken Muskeln geformt.
Ich konnte es mir einfach nicht verkneifen und strich ganz hauchzart mit zw... Continue»
Posted by HaufenNr1 5 years ago  |  Categories: Taboo  |  
746
  |  
91%
  |  5

ein frühes Erlebnis mit der Schwester

Es war vor vielen Jahren zu Hause in der elterlichen Wohnung. es war Freitag und wie so üblich badetag. meine Eltern badeten zuerst weil sie noch ins Theater wollten anschließend war meine Schwester und ich dran. meine Schwester war 2 Jahre älter als ich, ich war 14 sie 16. meine Eltern verschwanden bald, nicht ohne ihre üblichen Ermahnungen ab zulassen. Grit ging in ihr Zimmer um sich auszuziehen und verschwand im Bad. als sie fertig war, rief sie: komm, du bist dran! ich ging in mein Zimmer, nahm meinen Schlafanzug und ging baden. wir hatten damals im Wohnzimmer noch einen riesengroßen Kache... Continue»
Posted by simpleblack 3 years ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  
10564
  |  
91%
  |  6

Meine Familie part 2


Meine Familie part 2
Bitte part 1 vorher lesen
Meine Oma und meine Schwester



Meine Schwester Katrin ist eine schlanke Person. Eher ein ruhiger Typ Mensch. Ich hatte sie eigentlich noch nie über Sex reden hören. Kam dieses Thema auf, wechselte sie es auch schnell. Seit der Geburt ihrer Tochter hatte sie eine gute Oberweite. Ihre Tochter Beate war 18 Jahre alt und wohnte noch zuhause. Ich treibe regelmäsig Sport.
Da meine Schwester nicht weit vom Sportplatz wohnte ging ich da auch schon mal Duschen.
Natür... Continue»
Posted by megamark 4 years ago  |  Categories: BDSM, Taboo  |  
10157
  |  
91%
  |  9

Töchterchen Sabine (Netzfund)

Als ich nach Hause kam war Sabine schon da. Sie grinste breit.

"Habe ich was verpasst?" war ich leicht irritiert.

"Ja. Du hast Annika ganz schön rangenommen!"

"Wie? Woher weißt du das?"

"Ich habe euch gesehen!"

"DU HAST WAS?" staunte ich nicht schlecht.

Doch sie grinste nur noch breiter, dann küsste sie mich und zog mich ins Wohnzimmer und wir setzten uns aufs Sofa.

"Ich bin schon länger hier. Ich habe euch oben beobachtet und wie du sie in der Küche in den Arsch gefickt hast!"

"Das hast du alles gesehen?"

"Ja!"

"Ich habe nichts bemerkt!"

... Continue»
Posted by Sonja58 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
8524
  |  
91%
  |  7

Geschwisterliebe - Teil 1 (feat. Miley Cyrus)

„Du darfst das auf keinen Fall Mom oder Dad sagen!“ schrie mich meine Schwester geradezu an.

Miley Cyrus saß nun aufrecht in ihrem Bett und bedeckte ihre freie Brust mit dem Bettlaken. „Du weißt doch, was sie dann machen würden“ fügte sie hinzu, während sich ihre Augen mit Tränen füllten. Und damit hatte sie Recht.

Ich war früher als erwartet nach Hause gekommen und hatte sie erwischt, wie sie einen großen schwarzen Schwanz bließ. Den zugehörigen Kerl kannte ich zwar nicht, aber ich wusste, dass er als Tänzer auf ihrer letzten Tour engagiert war. Er hatte sich aber bei meinem Erscheinen ... Continue»
Posted by deppal 4 years ago  |  Categories: Celebrities, First Time, Taboo  |  
8652
  |  
91%
  |  10

Babysitten IV

Als Marie und ich in unserem Zimmer ankommen, und die Tür geschlossen ist, fasst Sie mich
fest an den Hüften, und drückt mich gegen Die Tür.
Ich fasse Ihre Hüfen und wir beginnen uns leidenschaftlich zu küssen, unsere Zungen finden
den Weg zueinander.
Dabei streicheln wir uns gegenseitig unsere Körper, die wir nun fest an einander pressen.
Ich kann Ihre festen Brüste und Ihre harten Nippel durch Ihr leichtes weises Sommerkleid
spüren.
Sie fährt mit Ihren Händen seitlich an meinem Körper entlang und greift zart aber bestimmt
meine Handgelenke und drückt mir diese über meinen Kopf.
M: E... Continue»
Posted by Marlboro_91 4 years ago  |  Categories: Taboo  |  
1918
  |  
91%
  |  6

Muschi lecken! Teil 4

Muschi lecken!
Teil 4

Wieder zu Hause.

Es waren nun drei Monate vergangen, seit dem Uschi und Peter wieder aus ihrem besonderen Urlaub zurück waren. Oft hatten sie über diese Zeit in Teneriffa, über Gabi und Hans und im Besonderen, über die ganzen Ausschweifungen gesprochen. Uschi hatte noch immer wegen ihrer grenzenlosen Sex Gier ein furchtbar schlechtes Gewissen und hatte sich dafür auch bei Peter in aller Form entschuldigt. So im Nachhinein betrachtet war es ja auch extrem nuttig und absolut inakzeptabel gewesen, was sie sich dort geleistet hatte. Im Urlaub hatte sie es überhaupt nic... Continue»
Posted by chrismatz 4 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Taboo  |  
1268
  |  
91%
  |  4

Überraschung am Morgen


Für heute morgen war ich mit meiner Mutter zum Frühstück verabredet. Ein flüchtiger Blick auf die Uhr sagte mir, dass ich noch etwas im Bett bleiben konnte. Meine Gedanken schweiften etwas ab und meine Hand folgte meinen Gedanken. Sanft strichen sie über meine Brüste, meine Nippel reagierten sofort. Als meine Finger tiefer wanderten und sich in meinen krausen Locken zwischen meinen Beinen verfingen musste ich lächeln. Ein schönes Gefühl, meine Beine öffneten sich leicht und meine Finger teilten meine Schamlippen. Wie erwartet, stießen sie dort auf einwenig Feuchtigkeit, die aus meiner geilen... Continue»
Posted by katrinsatt 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
6832
  |  
91%
  |  5

Die Fortsetzung ... am FKK Strand

Wie ich schon schrieb hatte ich eine heiße Nacht hinter mir. Mir wurde wirklich sehr lange mein Schwanz abgebunden und ich wurde mit diesem abgebundenen Schwanz heftig gefickt und abgeritten. Das sorgte dafür das mein Schwanz wahnsinnig angeschwollen war. Mein Schwanz sah deswegen riesig aus.
Am Ende der letzten Geschichte flirtete eine ca. 30 jährige hübsche Brünette mit mir, dich ich am FKK Strand in Hof/Saale traf. Sie schaute mir recht ungeniert zwischen die Beine so dass ich einfach sagte, warum weiß ich bis heute nicht, das ich eine heiße Nacht hinter mir hatte. Sie meinte lächelnd das... Continue»
Posted by jo1968 4 months ago  |  Categories: Fetish, Taboo, Voyeur  |  
2580
  |  
91%
  |  2

ChrissySissy 5

Ein Blick zu Melanie zeigte mir, dass ihre Augen zufrieden aufleuchteten. Da ich nichts so sehr wollte, wie ihr zu gefallen, schmiegte ich mich an ihren Vater und rieb meinen Kopf unter seine Achsel. Sofort legte er seinen Arm um meine Schulter, streichelte sanft meinen Arm und drückte mich fest. Erneut huschten meine Augen zu Melanie, sie lag im Sessel und ließ die Beine über eine Lehne baumeln. Ich brauchte mich nicht zu fragen, was sie wollte, ich kannte sie mittlerweile gut genug und würde alles für sie tun.

Also legte ich einen Arm um den dicken Bauch ihres Vaters, rückte noch näher r... Continue»
Posted by ROXYBI 1 year ago  |  Categories: Taboo, Voyeur  |  
1393
  |  
91%

Ein Traum Teil 1

Für zwei Jahre hatte ich mich verpflichtet für die Firma in den Osten nach Polen zu gehen denn ich war die einzige die etwas Russisch und Polnisch konnte und auch so qualifiziert war ein Geschäft aufzubauen. Ich muss aber auch zugeben das mich das Geld reizte das man mir bezahlen wollte. Ein Jahresgehalt zusätzlich und meine Fix kosten in Polen wurden voll bezahlt. Das ich eine Wohnung in einer Hochhaussiedlung bekam war zwar nicht nach meinem Geschmack aber ich konnte damit einverstanden sein da es ja nur für eine begrenzte Zeit war. Ich hatte mich auch schnell eingel... Continue»
Posted by wunschweib 6 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Taboo  |  
2858
  |  
91%
  |  13

Mein Plan verlief etwas anders

Mein Plan: Andres, als geplant...

Um 19 Uhr kam ich von der Arbeit heim. Dieser Abend sollte etwas besonderes werden und ich hatte mich gut darauf vorbereitet: In meinem Zimmer, ich wohne mit meinem Freund zusammen, habe ich eine Kommode mit einem Geheimversteck :) Wenn man die unterste Schublade heraus nimmt, ist dort im Sockel auf dem Fußboden Platz ein paar Dinge zu deponieren. Ich nahm also das heraus, was ich mir für heute zurecht gelegt hatte. Meine Spielzeuge, meine sehr persönliche SD-Speicherkarte und ein paar nette Klamotten, die nicht viel Platz wegnehmen, ließ ich darin. Mein Fr... Continue»
Posted by sirene79 3 years ago  |  Categories: Masturbation, Taboo, Voyeur  |  
4561
  |  
91%
  |  26

Zarte Liebe, und was daraus wird Teil 4/2.

Zuerst möchte ich mal feststellen, bevor ihr mich mit Fragen überhäuft, der zweite Teil ist irgendwo auf
der Datenautobahn liegen geblieben. Vielleicht findet er sich wieder.

Sooo, nun wollen wir mal sehen, was die vier noch so alles angestellt haben. Ach ja, die Ute hatte ja den
Karl oral bedient. Und auch der Karl hatte die Ute oral beglückt. Nun ja, eigentlich ja nichts
ungewöhnliches bei Erwachsenen. Aber doch nicht unter diesen Umständen. Dass da jemand dem Paar
zusieht, gut, aber doch nicht diese zwei, nein aber doch nicht die eigene Tochter, oder doch. Die Ilse ist
total hoc... Continue»
Posted by klara42 3 months ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  
1580
  |  
91%
  |  1

Geheimnisse

Ja, ja, was wäre das Leben denn ohne jegliche Geheimniskrämerei? Unter uns gesagt, es ist ziemlich öder und verdammt langweilig. Wir schrieben Dienstag, den 13.August 1991, es ist sonnig warmer Dienstagabend, wo Rainer und ich bei einem Gläschen Wein auf dem Balkon saßen. Ich war erst wenige Minuten zuvor vom Dienst heim gekommen, noch eben kurz unter die Dusche gesprungen und konnte so nun einen schönen Tagesabschluss genießen. Er selbst war am Nachmittag im Freibad gewesen, einige Bahnen schwimmen und Sonne tanken. „Ich hab deine Schwester dort getroffen. Sie war mit ihren k**s unterwegs.“ A... Continue»
Posted by Gruemmel 3 months ago  |  Categories: Taboo  |  
8970
  |  
91%
  |  3

zwei und zwei ist ... 4 ... 8 ... oder ... ? Tei

So, jetzt ist erst mal Pause. Was jetzt schon, hat doch noch
gar nicht angefangen.
Nein, ich meine die machen erst mal eine Pause.
"Die Damen räumen den Tisch ab, und machen das Abendessen, Abmarsch,
und die Herren kümmern sich um den Grill, damit wir nicht nur Salate
essen. Und du Karin schau mal nach ein paar Schürzen, sonst gibt es
nur Bratwürste. Ach Peter, du kümmerst dich nochmal um Getränke."
"Na, du hast dir ja einen Befehlston, und du wohnst nicht einmal hier."
Und alle mussten laut lachen. Ja, in so einer guten Stimmung machte man
sich an die aufgeteilte Arbeit.
Nach ein... Continue»
Posted by klara42 1 year ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  
2465
  |  
91%
  |  1

Der schwule Hausboy ... Teil 3

Hier die Fortsetzung...

Thomas Sperma in der Arschfotze von meinem Houseboy Bernd war wie der Himmel für mich. Thomas hatte ihn sehr gut und mit viel dünnflüssiger Ficksahne aufgefüllt und selbst die Rosette war schmierig genug, um meinen Fickschwert langsam in die geile Boy-Fotze hineinzudrücken. Bernd musste aufstöhnen, denn Thomas hatte ihn bereits schon zum Orgasmus gefickt. Jetzt war Bernds Blase langsam voll und das drückte natürlich noch mehr auf seine Prostata, was ihn viel empfindlicher machte.
"Oh Gott, Papa, Du reißt ihm ja den Arsch auf!", raunte Thomas neben mir, der mit sehr ... Continue»
Posted by Seibling 1 year ago  |  Categories: Group Sex, Taboo  |  
1755
  |  
91%
  |  2

Bianka Netzfund



Bianka, 50, war arbeitslos geworden. Sie hatte vorher in einer Wäscherei
gearbeitet. Zu ihrer Person: Miniplierfrisur, Schmollmund, üppige
Riesenhängetitten, breite fette Hüften, starke fette Waden, saftige
dicht behaarte durchtrainierte Fickfotze. Sie saß nun im Flur des
Arbeitsamtes und wartete auf ihren Aufruf. Sie hatte, wie fast an jedem
Tag, ihr tiger gemustertes Kleid mit tiefem Ausschnitt und rote
hochhackige Schuhe an. Es war schon eine ganze Zeit vergangen, als eine
stattliche Frau in Pelzmantel die Treppen hochkam. Diese schien
ebenfalls einen Riesenbusen zu haben, denn ... Continue»
Posted by jessymat 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
2694
  |  
91%

Ferien Teil II:

Ferien Teil II:
unbekannte/r Autor/in

Teil I:
Added on:2012-01-31
Added by:tomkat77


Während sie mir erzählte, daß wir mit dem Auto fahren, sah ich fasziniert zu, wie sie ihren aufregend verpackten Analspalte mit dem schwarzen Rock verhüllte. Erst dann sah ich bewußt, daß sie nur einen schwarzen Spitzen-BH trug, der ihre festen runden Brüste geschickt anhob (obwohl sie es nicht nötig hatten) und nur die untere Hälfte verbargen.

Am oberen Rand konnte man den Ansatz ihrer dunklen Brustwarzen sehen. Als sie wenige Minuten später fertig bekleidet vor mir stand, war ich natürlich bege... Continue»
Posted by litronic 4 years ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  
4713
  |  
91%
  |  1

Frage an die Leser bei xhamster.com

Hallo, Freunde der besonderen Geschichten!
Ich habe eine spezielle, auch ziemlich lange Geschichte in Form eines erotischen Märchens. Und erotische Märchen haben leider keine eigene Kategorie hier.
Es ist die Geschichte von Prinz Rodorian vor einem Vierteljahrtausend in 10 Episoden. Es wäre nett, wenn ihr die Neugier wie die Geduld habt, alle Teile zu lesen. Fällt euer Urteil unter 50% aus, schreibe ich solches nie wieder, doch seid fair, gebt dem ersten Versuch eine Chance bitte. Es ist eine neue Art, mit weiteren, anderen Fantasien der Lust nachzuspüren. Danke, wenn ihr zustimmt. Falls es ... Continue»
Posted by immerich 1 year ago  |  Categories: Lesbian Sex, Gay Male, Taboo  |  
1856
  |  
91%
  |  6