Taboo Porn Stories
Page 11

Lara 5

Lara 5

Sex zu sechst und mehr

Am Morgen waren alle noch etwas müde nach dem vergangenen Tag samt einer langen Nacht. Vater Bernd komplimentierte die Frauen zuerst ins Bad. Das dürfte dauern, nicht nur, weil sie einiges aus- und abspülen mussten, was die Männer auf und in ihnen hinterlassen hatten. Frauen im Bad! Da konnten sie vermutlich noch eine Stunde schlafen, doch Bernd hatte besondere Wünsche.
„Frank, ich will nicht drum herum reden. Manja hat es gesagt, dass ich Männer und Frauen mag. Natürlich habe ich gestern mehr als einmal auf deinen Freudenbaum geschielt. Zeigst du ihn mir?... Continue»
Posted by immerich 1 year ago  |  Categories: Group Sex, Taboo  |  
2299
  |  
100%
  |  2

Fetisch-Ferien bei Tantchen3

Horsti stand wie ein begossener Pudel im Bad! Über dem Arm all die feinen Schätze, die er von der Leine genommen hatte und die ihn so herrlich anmachten! Und mit der freien Hand versuchte er notdüftig seinen Ständer zu verbergen, den er mehr oder weniger ausgeprägt schon den ganzen Vormittag hatte und den Clärchen schmunzelnd bewunderte!
Was für ein hübsches geiles Bürschchen Horsti doch geworden war! Seine Begeisterung und Vorliebe für ihre Unterwäsche fande sie einfach süß und auch anregend!

"Dann kannst Du mir sie ja auch gleich zusammenlegen und in meinen Wäscheschrank einräumemn! Dari... Continue»
Posted by howolt 1 year ago  |  Categories: Fetish, Taboo  |  
3689
  |  
100%
  |  5

Fremdficken macht Spaß (Teil 1)

Hallo zusammen, diese Story ist echt und nicht erfunden.
Mein Name ist Natalie ich bin Mitte 30 und eine recht ansehnliche Blondine mit Rundungen an den richtigen Stellen.
Alles begann vor drei Jahren mein Mann und ich führten eine funktionierende Ehe.
Der Sex war auch gut und es gab kein Grund für Beschwerden. In dieser Phase schockte mich mein Mann mit der Bitte das ich es mal mit einem anderen Mann treiben sollte. Er würde dann gerne dabei zusehen. Ich habe das anfangs nicht so ganz verstanden und bin nicht darauf eingegangen. Ich war schon immer treu und hatte gar kein Interesse es mit... Continue»
Posted by mrright123344 1 year ago  |  Categories: Anal, First Time, Taboo  |  
6026
  |  
100%
  |  4

Schwesterherz ( hat nichts mit der anderen Schwest

Vorweg: Eine von vielen Geschichten aus meiner Sammlung aus dem Internet

Das Grinsen im Gesicht meiner Schwester hatte sich ausgedehnt. Nackt, mit gespreizten Beinen, saß ich auf der Bettkante in meinem Zimmer und hatte angefangen meinen steifen
Schwanz zu bearbeiten. Als die Tür aufging, war ich so erschrocken, daß ich mitten in der
Bewegung innehielt. Ich unternahm nicht mal den Versuch, meinen Schwanz zu verstecken.
Es hätte keinen Sinn gehabt. Und nun stand Schwesterchen breit grinsend vor mir und glotzte
auf meinen Ständer. Nur weil ich Idiot vergessen hatte, die Tür abzuschließen.... Continue»
Posted by berlinerjung24 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
4376
  |  
100%

Urlaub in Kroatien

Geschicht von literotica (c) boeking

Seit etwa einem Jahr lebte ich (47) in einer glücklichen Beziehung mit Susanne. meiner fast 21-jährigen Freundin. Natürlich muß ich einräumen, dass die Beziehung sicher davon lebte, dass Susanne wahrscheinlich noch eine Vaterfigur gesucht hatte der ihr Sicherheit gab. Trotzdem hatten wir wirlich eine Menge Spass zusammen im Bett. Aber auch bei sonstigen Aktivitäten hielt sie mich jung. Ich hatte mit ihr endlich eine Frau gefunden die auch mal mit mir Mountain-Bike fuhr und keine Angst vor dem Soziussitz meines Motorrads hatte.

Trotz meinen 47 Jahren l... Continue»
Posted by godnight666 1 year ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  
6033
  |  
100%
  |  4

Meine Nachbarin! (Teil 16)Yvonne 2

Meine Nachbarin! (Teil 16)Yvonne 2

Am nächsten Tag pass ich auf wenn Anne aus der Schule kommt . Sie kommt mit dem Fahrrad. Hat sie sicher von Heike abgeholt ,da sie es ja gestern Nacht dort gelassen hatte . Für das Fahrrad hatte sie wieder einen viel zu kurzen Rock an .Man konnte ja schon von weiten ihren gelben Slip erkennen . NNN Nur gut das sie einen an hatte , sonst hätte man ihr Sprichwörtlich bis zu den Mandeln gucken können .Wenn ich sie darauf ansprechen würde, würde ich sicher nur ein breites grinsen ernten .Dieses kleine geile Luder fängt jetzt richtig an zu provozieren . Ic... Continue»
Posted by gerd-inge 1 year ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  
2126
  |  
100%
  |  3

Meine Nachbarin! (Teil 11)Dialog am Telefon

Meine Nachbarin! (Teil 11)Dialog am Telefon
Einige Tage habe ich die zwei süßen Mäuse jetzt nicht mehr gesehen .Alle Leute die hier wohnen waren auch zu Hause .Ist schon gut so das wir uns erst einmal nicht über den Weg gelaufen sind .Mal sehen wie Anne und Cora die ganze Situation verkraftet haben .Vielleicht hat Cora sogar mit Anne noch einmal gesprochen und sie von ihrer Forderung abbringen können .Vielleicht klappt es in der nächsten Woche mal ,den ich habe 5 Tage Urlaub .
Heute ist mein erster Urlaubstag .
Sabine hat Spätschicht .Hinten ist niemand zu sehen .Ich rufe Cora bei der Arbei... Continue»
Posted by gerd-inge 1 year ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  
1593
  |  
100%
  |  2

Das ausgeliehene Luder

Gespannt wie ein Flitzebogen fuhr ich von der Autobahn, nur noch wenige Minuten bis zum Ziel und das verrückte Spiel konnte beginnen. Jo und ich hatten viel gemailt und telefoniert, wie wir seine verfickte Ehehure Lisa mal wieder so richtig bedienen könnten und hatten einen tollen Plan entwickelt. Jo steht darauf seine Frau auszuleihen und zur sexuellen Benutzung freizugeben und Lisa ist eine dauergeile, immer nasse Nymphomanin, die fast keiner sexuellen Phantasie aus dem Weg geht. Es war Ferienzeit, die k**s eine Woche weg und Lisa hatte sich ein paar Tage frei genommen. Also die perfekten Ra... Continue»
Posted by hdcouple 1 year ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  
5696
  |  
100%
  |  6

Meine Nachbarin! (Teil 9)Cora 2

Meine Nachbarin! (Teil 9)Cora 2 Lange Zeit ist nichts außer gewöhnliches passiert!
Jeder ging seiner geregelten Arbeit und Freizeitinteressen nach. Hier und da sah man sich und unternahm was gemeinsam ,nichts über was man reden sollte. Anne war nun 18 Jahre alt geworden und die Geburtstagsparty geriet auch nicht außer Kontrolle . Wie es mit einem Freund aussah konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen. Ich glaube nicht das noch keiner ihr zartes Jungfernhäutchen durchstoßen hat. Ab und zu sah man mal einen Jungen in ihrer Nähe . Sie war auch sehr selten zu sehen .Hat sicher andere Interessen... Continue»
Posted by gerd-inge 1 year ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  
2731
  |  
100%
  |  2

Meine Nachbarin! (Teil 10)Cora+ Anne

Meine Nachbarin! (Teil 10)Cora+ Anne

Da standen nun Beide von mir vergötterten Wesen vor mir im Bad .Anne hatte sich mit Oma gestritten und ist Hals über Kopf ab gehauen .Sie hatte ein intensives Gespräch mit Cora ,denn sie hatte uns ja indirekt erwischt. Wie das heute ein Teenager ausnutzen und einen Vorteil erzielen kann sollte mir bald bewusst werden .
Was sollten wir also tun .Anne wollte uns bei Dirk und Sabine verpfeifen wenn es nicht nach ihrem Kopf gehen würde. Anne hatte sicher schon zugestimmt ,denn sonst ständen die beiden nicht so vertraut vor mir .Jetzt hatte ich also zu entsc... Continue»
Posted by gerd-inge 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
2225
  |  
100%
  |  3

Meine Nachbarin! (Teil 8) Anne + Computer

Meine Nachbarin! (Teil 8) Anne + Computer
Nach diesem tollen Badespaß mit Cora wartete ich sehnsüchtig auf die noch bevorstehend Revanche. Ich malte es mir schon in meinen fantasivollsten Träumen aus. Doch leider hat es sich zur Zeit noch nicht so ergeben, da Dirk ein paar Tage frei hatte und sich zu Hause tummelte. Eines Nachmittags, ich lag in Shorts in meiner Hängematte, kam Dirk mit zwei Flaschen Bier zu mir.
Bisher hat es ja noch nicht so richtig geklappt, das ich mich für den Schlüssel bedankt habe. (über 5 Monate her)! Waren seine Worte.
Halt dachte ich so bei mir, da kommt noch was ... Continue»
Posted by gerd-inge 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
1837
  |  
100%
  |  2

Solids Gute Nacht Geschichten : Corinnas Zähm

So liebe Freunde. Seid ihr neugierig wie es mit Corinna weiter geht?
Hier habt ihr den zweiten Teil. Viel Spaß beim Lesen




Corinnas Zähmung Teil 2


Schnell hatte Corinna sich an ihr neues Leben als Ficksklavin ihres Sohnes gewöhnt. Wenn sie nachmittags aus dem Büro kam, ging sie sofort unter die Dusche und wusch sich. Sie kontrollierte jeden Tag, ob ihr Körper glatt rasiert war. Dann wartete sie in Michaels Zimmer. Sie hatten gleich am nächsten Tag einige Bestellungen im Internet getätigt. Corinna bestellte mit ihrer Kreditkarte Peitschen, Stöcke und Gerten. Dazu kam ein kleiner S... Continue»
Posted by solidswing2 1 year ago  |  Categories: BDSM, Lesbian Sex, Taboo  |  
2452
  |  
100%
  |  2

Wie das Leben so spielt - zweiundzwanzigster Teil

Kapitel 25

Nachdem Heike was zu Essen gemacht, mir noch ein Bier gebracht und sich selbst mit reichlich Wasser versorgt hatte, saßen wir gemeinsam auf dem Balkon und schauten in die Dämmerung. „Was meinst du – wo könnten wir die Folterbank noch unterbringen?“ „Ich weiß es nicht, Herr. Hier in der Wohnung ist kein guter Platz mehr dafür.“

In dem Moment klingelte das Telefon. Ich ging dran. „Guten Tag. Mein Name ist Schmidt. Ich habe von Dr. Axmannshausen gehört, daß sie bemerkenswerte Frauen kennen. Ist das richtig?“ „Jawohl.“ „Könnten wir einen Termin vereinbaren, um mich näher zu infor... Continue»
Posted by dr_Mueller 1 year ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
2775
  |  
100%
  |  7

Meine Nachbarin! (Teil 7)Cora +Hängematte

Meine Nachbarin! (Teil 7)Cora +Hängematte
Wieder ist etwas Zeit vergangen, wir begegneten uns, redeten miteinander und benahmen uns als wäre nichts passiert. Ist ja eigentlich auch nicht, aber es hätte fast dazu kommen können. Mir ist es nach dem zerplatzten Treffen ja eigentlich erst viel später klar geworden was dort hätte stattfinden können! Obwohl ich immer davon geträumt hatte wurde ich halt doch etwas von Cora überrumpelt, da ich nie damit gerechnet hätte das es mal so weit kommen würde! War dieser Panty-Slip vielleicht doch nicht zu zufällig in den Abfluss der Waschmaschine geraten? Da... Continue»
Posted by gerd-inge 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
2458
  |  
100%
  |  4

Defloration & sub Erziehung in Olsztyn/PL p7

Als Irene am nächsten Morgen aufwachte, fühlte sie gleich etwas feuchtes unter ihrem Po. Sie war kurz vor einer Panik, als sie den verräterischen großen Fleck auf dem Bettlaken sah. Die Hinterlassenschaften der Jungs, aber auch ihr Mösensaft, denn sie hatte ziemlch wild geträumt. Zum Glück war ihre Ma nicht in der Nähe und sie konnte es unbemerkt in Ordnung bringen.

In der Schule wieder die gleiche 'Abwesenheit' wie schon die Tage vorher. Ihr Höschen war schon in der ersten Stunde nass und sie stopfte einfach Papiertücher rein.

Nach der Schule rannte sie den ganzen Weg zur Scheune. Auch ... Continue»
Posted by senior-master 1 year ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
878
  |  
100%
  |  1

Defloration & sub Erziehung in Olsztyn/PL p6

Die beiden waren wohl etwas über eine Stunde zusammen. Vier Ficks in der Zeit, nicht schlecht...

Als Irene endlich aufstand, lief die ganze Kleckerei aus ihrer Möse raus, an ihren Schenkeln runter, fast bis zu den Knien.

[pic: Irene besamte Pussy mit Heu.jpg]

Übrigesn: Das ist natürlich kein Foto von Irene als Teeny, da existieren auch keine aus der Zeit, jedenfalls soweit bekannt. Auf diesem war sie ungefähr 35 und die Haare rund um die Muschi etwas gestutzt. Die kecken rosigen Schamlippen sahen wohl schon in Olsztyn so ähnlich aus.

Jetzt als reifere Frau und noch vor der Badesais... Continue»
Posted by senior-master 1 year ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
1507
  |  
100%
  |  1

Wie das Leben so spielt - einundzwanzigster Teil

Kapitel 24

Nun wollte ich es auch richtig wissen. Die Sau warf sich ebenfalls in Schale und dann verließen zwei aufreizend gekleidete Weiber die Wohnung. Treppe hinunterlaufen mit den neuen Schuhen war komplizierter, als ich das vermutet hatte, aber es ging. Wir schwangen uns in ihren BMW und dann gings erst mal eine dreiviertel Stunde über die Autobahn. Ich wollte meinen ersten Versuch in einer Gegend machen, in der uns keiner kannte. Unser Ziel war eine größere Kurstadt in der Nähe des Rheins. Im Mini und mit den hohen Absätzen auszusteigen, ohne gleich einen Massenauflauf zu verursachen,... Continue»
Posted by dr_Mueller 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
1062
  |  
100%
  |  3

Unter einem Dach - Teil 5

Nun war es soweit, heute nachmittag würden Elena, Marina und die Kinder zurückkehren und auch die Männer von Marina, Lilia. Kerstin hatte ihren Teilzeitlover in die Wüste geschickt und sich wieder mit ihrem Mann und dem Vater ihres Sohnes, Wanja, versöhnt, der nun ebenfalls bei uns einzog.

Bevor die ganze Bande auftauchte besprachen wir daheim gebliebenen wie wir die anderen in unsere freizügige Familienangelegenheiten einweihen sollten. Zunächst galt es Elena und Marina einzuweihen. Marina übernahm Lilia. Elena würden Kerstin und ich gemeinsam einweihen. Erst wenn wir alle Frauen im Boot ... Continue»
Posted by udovera 1 year ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Taboo  |  
1283
  |  
100%
  |  3

Defloration & sub Erziehung in Olsztyn/PL p5

Als sie am nächsten Morgen aufwachte, wusste sie,: dies wird ein großartiger Tag!
Ihr Freund würde wieder Liebe mit ihr machen. Und vielleicht auch wieder sein Bruder?

Sie war immer noch nicht im Reinen damit, was sie davon halten sollte, dass der 'Schwager' ihre Muschi auch benutzte. Und sogar genau so oft wie ihr Freund selbst! Wenn das mal als Ausrutscher passieren würde ... nicht so schlimm. Aber so?

Alles von ihrem früheren Denken [genau gesagt von dem, was ihr eingetrichtert wurde - ed] sprach dagagen, dass es in Ordnung war. Andererseits war ee in der Realität so, dass sich kein ... Continue»
Posted by senior-master 1 year ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
1484
  |  
100%
  |  2

Defloration & sub Erziehung in Olsztyn/PL p4b

Danach waren die drei dann schon etwas länger fix und fertig. Es war in der Scheune auch ziemlich heiss und stickig, das kam noch hinzu. Aber schliesslich konnten sie es ja nicht draußen im Grünen treiben. Ein Wasserbecken, das wär's jetzt gewesen. War aber nicht, die ganze Wasseranlage seit Jahren kaputt.

Die drei dösten vor sich hin, die Jungs streichelten ihre Titten, den Bauch, die Schenkel. Hin und wieder steckte einer einen oder ein paar Finger in Irenes Fötzchen. Sie war damals noch ziemlich eng. Ich hab sie mal gefragt, wie viele Finger damals reinpassten. Irene weiß es nicht mehr u... Continue»
Posted by senior-master 1 year ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
1683
  |  
100%
  |  2