Taboo Porn Stories
Page 102

Begegnung im Regen Teil 2

2. Teil

Ich war wie im Nebel. Ich hatte ein Summen in den Ohren. Was hatte ich da nur getan? Oder besser gesagt, was hatte er mit mir gemacht? Wir waren zwei Jungs mitten im dichtesten Dickicht in einer sechs Quadratmeter kleinen Hütte und hatten uns gerade gegenseitig einen runtergeholt!

Ich lag nackt auf der Matratze, meine Hosen hingen noch unten an meinen Füßen und ich atmete schwer. Sein Sperma war überall in meinem Gesicht und meinen Haaren. Es roch intensiv.

Ich suchte was zum Abwischen und er ging zum Schrank und war mir eine Packung Papiertaschentücher zu. „Hab alles da! Bin... Continue»
Posted by kastanie26 2 years ago  |  Categories: First Time, Gay Male, Taboo  |  Views: 3547  |  
89%
  |  8

Das erste Mal

Seit etwa einem Jahr arbeiten sie nun zusammen, vorher war Sie in einem anderen Unternehmen der Firmengruppe tätig. Als dann bei Ihrem jetzigen Arbeitgeber eine Stelle neu zu besetzten war, wo Sie mehr verdienen konnte, entschlossen Sie sich spontan zu diesem Wechsel.
Mit Ihrem Vorgesetzten und Kollegen verstanden Sie sich schnell sehr gut und es herrscht eine lockere entspannte Stimmung untereinander. Irgendwann stand Sie draußen und rauchte eine Zigarette, als Er plötzlich neben Ihr stand und die beiden sich dann über alles Mögliche unterhielten. Irgendwann entwickelte sich das Gespräch da... Continue»
Posted by Sonja58 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 534  |  
89%
  |  1

Briefgeheimnisse Teil 3

Die Heimfahrt war eine regelrechte Qual. Wie üblich stand ich im Stau, aber dieses Mal war ich derart unruhig, dass ich kurz vor einem Tobsuchtsanfall war.
Als ich dann endlich zu Hause ankam, schaltete ich als erstes Mels PC an, bevor ich meine Klamotten hastig auszog und schnell unter die Dusche sprang. Ich bekam noch während ich mich einseifte einen Ständer, der immer härter und praller wurde, je näher ich dem Moment kam, in dem ich endlich an ihren Rechner konnte.

Nackt und mit pochendem, steifem Schwanz setzte ich mich vor den Bildschirm, und suchte zunächst in den Dokumenten nach b... Continue»
Posted by jan_1980 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Taboo, Voyeur  |  Views: 3921  |  
89%
  |  5

Das erste Wochenende mit meiner Schweste

Frank – 17 (ich)
Sarah – 20 (Schwester)
John – 54 (Vater)
Mathilda – 55 (Mutter)

Wir saßen an einem wunderschönen Sonntag alle zusammen am Frühstückstisch und haben in Ruhe gefrühstückt. Meine Mutter meinte auf einmal: „Heute seit ihr beide den ganzen Tag alleine. Also macht keine Dummheiten, ist das klar?“ Meine Schwester und ich antworteten zusammen wie aus einem Munde: „Ja Mama“. Nach dem Frühstück halfen wir mit den Tisch aufzuräumen und zu spülen, da unsere Spülmaschine gerade kaputt war. 2 Stunden später waren unsere Eltern dann verschwunden.

Sarah saß im Wohnzimmer und guckte i... Continue»
Posted by HaufenNr1 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 7255  |  
89%
  |  4

Der Professor Teil 8

Der Professor Teil 8: Wie die Tochter, so die Mutter
(c)Krystan


Vanessa war froh mit dem Professor alleine zu sein. Zu lange schon hatte sie die Zweisamkeit mit dem älteren Mann vermisst, als dass sie seinem Drängen widerstehen konnte, sie zuhause zu besuchen. Es war mal wieder eines dieser Wochenenden, an denen ihre Eltern und ihre Schwester außer Haus waren. So konnte die Schülerin ihren Lehrer ohne irgendwelche Erklärungen zu sich in die Wohnung lassen.

Er stand vor ihr. Martin Schönbaum war als Gastlehrer an das Käthe-Günther-Gymnasium gekommen. Der gut ausseh... Continue»
Posted by Krystanx 2 years ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  Views: 3584  |  
89%
  |  4

Eine Intime Familie 3

zest / TabusEine intime FamilieSeite 3
Eine intime Familie
byAdlerswald©

Erna blieb kurz stehen und murmelte im Selbstgespräch: „ Lilly, mein Kind, ich weiß ja, dass wir Frauen uns auch selbst machen. Aber es ist unschicklich, so laut dabei zu sein. Ich werde morgen mit dir darüber reden müssen".

Doch als sie hörte, wie Lilly jammerte: „Tiefer! Härter! Gibs mir richtig!" erstarrte Erna, als sei sie eine Salzsäule.

Lilly war nicht allein! Sie trieb es mit einem Mann! Erna packte der Entschluss, zu sehen, wer ihr Kind als Frau befriedigte. Sie griff zur Türklinke und wollte ins Zimmer... Continue»
Posted by geilerbiker 2 months ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 4722  |  
89%

Geiler Fetisch bei Mutti im Schlafzimmer, Teil 3

Als die Mutter ein Stück mit ihrem Zeigefinger im Popoloch des Jungen steckt, schiebt er seinen Unterkörper dem Finger seiner Mutter ganz langsam entgegen. Dabei gibt der Junge ein leises Stöhnen ab. Es ist aber kein Schmerz sondern Luststöhnen. Der halbe Finger der Mutter steckt schon im Popoloch des Jungen. „Oh Mutti du tust mir so gut.“ Als der Junge das sagte drückte er sein Popoloch noch weiter auf den Zeigefinger seiner Mutter. Die Mutter war im Augenblick ein wenig geschockt denn ihr Zeigefinger steckt faßt ganz im Popoloch ihres Sohnes. Doch dann hatte sie sich wieder gefangen. „Das g... Continue»
Posted by felina74bra 1 year ago  |  Categories: Fetish, Taboo  |  Views: 5929  |  
88%
  |  5

Das Leben eines Lustgentleman, Teil 7

Der Schüleraustausch

nachdem ich die Freundin meiner Schwester beglückte, sollte sie noch einige Male bei uns übernachten. Sie schlich sich jedes Mal nachts in mein Zimmer und krabbelte unter meine Decke, um mich wachzublasen. Wohlwissend, dass sie bei uns übernachtete, verzichtete ich auf das abendliche wichsen, um meine Ladung für sie aufzusparen. In einer Nacht setzte sie sich auf mich und führte meinen Schwanz in ihre enge Fotze. Sie war besonders geil und konnte nicht still sein. Ihr Stöhnen weckte meine Mutter, denn ich bekam mit, wie sich die Tür langsam öffnete. Durch den Spalt kon... Continue»
Posted by ghostwriter42 3 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Taboo  |  Views: 3227  |  
88%
  |  3

Zusammenführung

Ann war wirklich zuckersüss, ich war schon über ein halbes Jahr damit beschäftigt sie vorsichtig anzugraben.
Sie hatte zwar schon zugestimmt, aber gemeint das sie trotzdem noch ein wenig Zeit bräuchte um mit sich selbst darüber in´s Reine zu kommen.
Also waren wir bis auf ein paar wenige keusche Berührungen erst mal einfach nur wie beste Freundinnen.

Ich muss ja zugeben, das es mir manchmal mächtig an die Nerven ging, nicht über ihren herrlichen kleinen Körper herfallen zu können, aber ich vermied es, ihr das zu zeigen, um sie nicht zu drängen.
Wir waren oft zusammen in der City zum shop... Continue»
Posted by HaufenNr1 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 1159  |  
88%
  |  7

Die Stuten des schwarzen Mannes - Die devote Betti

Die Stuten des schwarzen Mannes
(c)Krystan





1. Die devote Bettina



"Leckeres weißes Fickfleisch", raunte er ihr zu, als sie nur noch mit ihrem Slip bekleidet vor ihm stand.

Bettinas Herz schlug schneller. Hatte sie einen Fehler gemacht zu ihm zu kommen? Ihr Blick schweifte devot über seinen dunklen Körper, ohne ihm in die Augen zu sehen. Vollkommen nackt stand der Mann vor ihr. Zu ihren Füßen lag ihr Abendkleid, dessen Träger sie auf seinen Wunsch hin ... Continue»
Posted by Krystanx 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Interracial Sex, Taboo  |  Views: 5730  |  
88%
  |  12

Das Praktikum Teil 7 - Vergolten -

Christina nützte den Nachmittag für einen Einkaufsbummel und war gegen Abend wieder zu Hause. Sie sass im Wohnzimmer, als Peter hereinkam und sie begrüsste:

„Hallo Liebes, da bin ich wieder. Wie war dein Tag?”

„Herrlich! So ganz ohne Kinder in der Stadt. Es war wunderbar.”

„Ist Kai schon da?”

„Er ist in seinem Zimmer.”

„Ich habe Fabienne und Marga mitgebracht.”

„Du hast Marga?… Wo sind die beiden?”

„Bereits im Labor. Wir wollen bloss ein paar Bilder sichten, die Fabienne fertiggestellt hat.”

„Ich mache Abendessen für euch alle”, schlug Christina vor.

„Vielleicht müss... Continue»
Posted by bad_dwarf 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Lesbian Sex, Taboo  |  Views: 1413  |  
88%
  |  2

Nachhilfestunde




ich bin 27 jahre und lehrer fur deutsch, geschichte und sport. ich habe gereade meine referendariatszeit hinter mir und war neu am gymnasium Netphen. meine haare sind dunkel blond und meine augen grun. ich bin etwa 190 cm gross und wiege 85 kg. ich bin sehr sportlich und stand vor langer zeit auf dem sprung zum tennisprofi. als kleinen nebenverdienst hatte ich mir schon wahrend meiner studenten zeit eine paar nachhilfeschuler und schulerinnen zugelegt. die schuler kamen immer zu mir in meine wohnung und wenn die elltern es wollten konnten sie dabei bleiben oder in meinem wohnzimmer warte... Continue»
Posted by mawe81 3 years ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  Views: 3902  |  
88%
  |  5

Tante Erna (Teil 2)

Tante Erna war feucht... Der Kitzler wuchs zu einer imposanten Größe heran. Er erinnerte mich eher an einen kleinen Penis als an das Geschlechtsteil einer Frau.
Sie ahtte sich auf den Rücekn gelegt und ich hatte meinen Kopf zwischen ihren Beinen vergraben.
Ich leckte, saugte, krallte meine Zähnen in diese Lustwurzel..., gleichzeitig zwirbelte ich mit der rechten Hand ihre Brustwarzen, zog sie länger, knetete sie... Erna stöähnte wie verrückt... Das heizte mich nur mehr an. Mein Schwanz stand wie eine Eins.. Fast schon schmertzte er. Aber ich wollte diesem Weib, dieser Offenbarung der weibli... Continue»
Posted by Champagnerman 1 year ago  |  Categories: Anal, Mature, Taboo  |  Views: 5665  |  
88%
  |  2

Die verbotene Beziehung mit meinem Bruder

An diesem Samstag findet in unserer Stadt ein Openair-Konzert statt. Der Samstag ist verregnet, der Abend nass und kühl. Trotzdem freue ich mich sehr, dass ich mit meinen Bruder Bruno zum Konzert gehe. Die Band ist für mich eigentlich nur Nebensache. Ich will nur bei meinem Bruder sein. Ganz nah, näher, am liebsten noch näher. Ich will einfach seine Wärme spüren. Immer wieder berühre ich ihn zufällig. Aber auch Bruno habe ich bemerkt, berührt mich beim tanzen. Mal am Po, mal ein wenig an meinem Busen. Die schönsten Fantasien springen durch meinen Kopf. Ich will ihn liebkosen, ich will in küsse... Continue»
Posted by pornkings 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 4243  |  
88%
  |  4

Der beste Freund meines Mannes oder das längs

Ich war noch nie die treuste Frau. Es ist nicht so, als würde ich meinen Mann nicht lieben, aber ich habe einfach diese Schwäche für unerfahrene, jungfräuliche Männer.
Ich bin Jeanny. Mittlerweile 21 Jahre alt. Ich bin nicht unansehnlich mit meinen roten Haaren, den großen Augen und meinen vollen Lippen. Dazu bin ich mit einer Ausstrahlung gesegnet, bei der 99% aller Männer schwach werden.
Mein Mann, der erste Mann, der nicht nach 3 Monaten langweilig wurde, hat diesen einen Freund. Eigentlich hatte er nur den.
Und dieser Freund, nennen wir ihn mal Jamie, war Jungfrau. Mit 25. Dazu war er ... Continue»
Posted by Jeanny92 6 months ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  Views: 7373  |  
88%
  |  10

Stiefmutter und ihre Töchter

Stiefmutter und ihre Töchter

nicht von mir sondern aus dem netz

Ich war schon zwei Jahre aus dem Haus, als sich dann auch die zweite Frau von meinem Vater trennte, wobei die Scheidung wohl noch nicht spruchreif war, denn er wollte sich nicht scheiden lassen. Sie aber sie hielt es nicht mehr mit ihn aus, also würde sie noch ein Jahr von ihm getrennt lebten, dann könnte sie sich auch von ihm scheiden lassen. Mich hatte er schon zwei Jahre vorher genervt, daß ich auf eigenen Beinen stehen muß und eigenständig werden solle, obgleich ich bei seinen ersten Sprüchen gerade einmal 16 Jahre alt ... Continue»
Posted by markus150677 9 months ago  |  Categories: Mature, Taboo  |  Views: 7893  |  
88%
  |  4

Mein Weg zur Frau Teil 1

Ich heiße Detlef Schulz und habe schon mit 15 gemerkt, dass ich auf Männer stehe. Besonders auf Männer die deutlich älter sind als ich. Außerdem müssen sie groß und sehr behaart sein und ein dicker Bauch macht mich unheimlich an.
In meinem Heimatdorf fiel es mir sehr schwer, sexuelle Erfahrungen zu sammeln. Also zog ich so schnell wie möglich in die eine große Stadt. Hier konnte ich einige Erfahrungen sammeln. Allerdings hatte ich noch nie eine längere Partnerschaft und seit fast einem Jahr auch keine sexuellen Kontakte mehr. Obwohl es hier viele Schwule gibt, fällt es mir schwer den richtig... Continue»
Posted by jean_68 9 months ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 1916  |  
88%
  |  4

Sex mit der Mutter Teil 1

„Hallo Lex ich bin wieder zurück“ klang es unten vom Flur herauf.

„Hallo Mama ich bin hier oben in meinem Zimmer“ sagte ich. Ich saß an meinem PC und holte mir gerade einen runter, während ich auf verschiedene Sexseiten surfte. Hektisch schloss ich alle Fenster und trennte meinen Internetverbindung. Und ging nach unten.


„Kann ich dir helfen, Mama?“

„Klar, kannst die Taschen auspacken und in die Regale einräumen.“ sagte meine Mutter.

Wir räumten gemeinsam die Taschen auf. Ich war noch richtig geil und hatte noch einen Steifen in der Hose. Meine Mutter hatte einen Rock und eine we... Continue»
Posted by smily21 1 month ago  |  Categories: Mature, Taboo  |  Views: 13092  |  
88%
  |  3

Space Marines: Episode 1

Space Marines
(c)Krystan

Episode 1: Das Nurja Tal



Ein warmer trockener Wind blies über die rote staubige Erde von Mar Sara. Die Hügelkette im Norden und Süden verwandelte das Nurja Tal in einen Schlauch, durch den die kräftigen Stürme des Planeten nur zu gerne jagten. Das Tageslicht war durch roten aufgewirbelten Staub gedämpft. Ruinen ragten am Horizont in den Himmel. Stumme, vom Feuer gezeichnete Boten vergangener Kriege.
Fünf Space Marines schritten in lockerer Formation voran. Die schweren Schritte der Marines drückten den staubigen Boden zusammen und hinterließ... Continue»
Posted by Krystanx 2 years ago  |  Categories: Fetish, Interracial Sex, Taboo  |  Views: 1909  |  
88%
  |  6

Meine Nachbarin Rosi und Ihr Sohn Teil11

Der Traum mit meiner NAchbarin, und diesmal mit Ihrem Sohn gehen weiter!



Ich war auf den Weg, meine Frau abzuholen.
Wollte gerade losfahren, da kam Rosi mit Ihrem Sohn Helmut vorbei. Sie hatten Rita nach HAuse gebracht.
Helmut fragte mich, ob ich auf nen Bier mit in den GArten kommen wolle. Er grinste mich dabei irgendwie komisch an. Ich war etwas verwirrt, und stammelte, vielleicht nachher,ich müßte meine Frau abholen. Ist in ordnung sagte Helmut,zwinkerte mir zu, und ging mit Rosi ins HAus.
Rosi drehte sich nochmal um,und warf mir einen Handkuss zu.

Ich fuhr los, und holte meine... Continue»
Posted by Stephan65 1 year ago  |  Categories: Anal, Gay Male, Taboo  |  Views: 14523  |  
88%
  |  6