Taboo Porn Stories
Page 102

Weihnachten mal anders Teil 3

Hannes ging in die Garage. Sein Schwanz war noch immer steif und beulte seine Jogginghose weit aus. Er griff sich an seinen Pimmel und wichste etwas':“ Ruhig mein Großer“ sagte er lächelnd. Doch sein „Großer“ war nicht ruhig. Je mehr Hannes ihn „beruhigen“ wollte umso härter und größer wurde er. „Ach Mensch, es geht nicht anders“ redete er mit ihm:“ du willst es so, dann bringe ich dich eben zum abkotzen.“ Hannes lehnte sich an die Wand. Er spürte die Kälte nicht, ihm war sowieso heiß genug. Schnell rutschte seine Hand in die Hose und er wichsten seinen Freund. „Oh man bin ich geil. Wenn Maren... Continue»
Posted by Tutta 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Taboo  |  Views: 2416  |  
91%
  |  5

Mein erstes Mal

Ich möchte euch mein erstes sexuelles Erlebnis erzählen.

Geboren bin ich Anfang der siebziger Jahre in Ost Berlin. Zur damals üblichen Jugendweihe sollte mein Zimmer nun endlich ein richtiges Jugendzimmer werden, also trennte ich mich auch langsam von meinen Spielsachen, schließlich steckte ich mitten in der Pubertät und meine Interessen entwickelten sich langsam in andere Richtungen. Ich schaute natürlich auch nach den Mädels in unserer Klasse und interessierte mich dafür wie sie sich entwickelten. Allerdings hat das nichts mit den Interesse und Erfahrungen mit der heutigen Jugend zu tun,... Continue»
Posted by tolac 4 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 3369  |  
91%
  |  10

Stefanie 06

- Der Hintereingang wird zum ersten Mal benutzt -

Shorty atmete schwer. Gerade hatte er das schönste Mädchen der Schule gefickt. Sie hatte einen Orgasmus bekommen. Sein kleiner Penis konnte eine Frau befriedigen. Diese Erkenntnis machten ihn glücklich und stolz. "Du Schwein, ich wollte das nicht", sagte Stefanie, als sie wieder einen klaren Gedanken fassen konnte. "Ich habe einen Freund, und du bist nicht gerade der Typ, mit dem man gerne rumvögelt", empörte sich Stefanie weiter. "Aber du bist doch auch gekommen, oder?", versuchte sich Shorty zu verteidigen. Er machte jetzt keine Anstalten ... Continue»
Posted by bad_dwarf 3 years ago  |  Categories: Hardcore, Taboo  |  Views: 2435  |  
91%
  |  3

Das Leben eines Lustgentleman, Teil 3

Der erste Fick, noch dazu mit einer erfahrenen Frau, verfolgt mich noch bis heute in meinen sexuellen Gedanken. Noch am gleichen Tag habe ich mir damals vor dem Schlafen gehen meinen Schwanz wichsen müssen, damit ich zur Ruhe komme. Das Eindringen in das weibliche Fleisch ist ein unbeschreiblicher Hochgenuss voller Lust, der sich noch unzählige Male wiederholen würde und immer wieder neue Facetten und Erfahrungen hervorbringt. Ein Leben ohne Ficken war nicht mehr möglich...
Der Tag der Hochzeit meiner Tante war gekommen. Zunächst fanden wir uns alle in der Kirche ein. Jeder war schick herausg... Continue»
Posted by ghostwriter42 3 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Taboo  |  Views: 1285  |  
91%
  |  6

Traum wird wahr ( aus dem Netz )

Ein Traum wird wahr


Es ist Sommer die Hitze ist selbst in dem sonst kalten Deutschland fast unerträglich.
Nach einen arbeitsreichen Frühjahr fragte meine Frau Angela mich, ob wir uns nicht bei einem Kurzurlaub auf den Balearen ein wenig entspannen wollen. Was ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnte, dass sie mir in diesem Urlaub einen Traum erfüllen würde, aber dazu später mehr. Kurz entschlossen machte sich Angela auf die Suche im Internet. Schon bald hat Sie die ersten Anbieter gefunden. Auf der Mallorca direkt Seite suchte Sie sich das Hotel AJA aus. Mitten im Leben sollte es se... Continue»
Posted by Paar4718 3 years ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Taboo  |  Views: 3106  |  
91%
  |  2

Mums Hintern

Als 18 Jähriger dachte ich früher, mich könnte nichts mehr erschrecken oder überraschen. In dem Alter fühlt man sich stark und für alles gewappnet. Aber relativ kurz nach meinem 18. Geburtstag gab es ein einmaliges Erlebnis, dass ich wohl nie vergessen werde. Es war auf dem 52. Geburtstag meiner Mutter Angela, oder besser gesagt danach. Die ganze Verwandtschaft war da und es wurde ausgelassen gefeiert und natürlich auch getrunken. Und da ich ja endlich volljährig war, durfte ich zum ersten mal auch ein paar Gläser mit heben. Dabei bemerkte ich aber schnell die Wirkung des Alkohols und hörte so... Continue»
Posted by hummi 2 years ago  |  Categories: Anal, Mature, Taboo  |  Views: 11606  |  
91%
  |  6

Meine Mutti I

Es begann an einem Tag im Frühling – fast wie jeder andere. Seit einem halben Jahr war ich jetzt in der Lehre. Es war zwar strenger als die Schule aber es gefiel mir so ganz gut.

An dem Tag, es war Donnerstag, hatte ich Gewerbeschule. Normalerweise haben wir die letzten beiden Lektionen bis 17.00 Uhr noch Betriebswirtschaft. Doch diesmal war unsere Lehrerin terminlich verhindert, die beiden Stunden fielen aus und somit hatten wir bereits kurz vor 3 Uhr Feierabend.

Mit einer Hochstimmung traf ich also wenig später zu Hause ein. Das Haus schien leer und verlassen. Wahrscheinlich war die Mu... Continue»
Posted by helios100 3 years ago  |  Categories: Hardcore, Taboo  |  Views: 11031  |  
91%
  |  9

Wenn man unerhofft nach Hause kommt

Teil 3

„Nein, nicht, bitte!“ schrie Lola und starrte gebannt auf Yvette und sah, wie ihre Tochter wie wild an den Klammern an ihren Titten zog. Sie sah, wie Flint explodierte und sein Schwanz anschwoll und zuckte, als der Saft aus ihm spritzte. Dann sah Lola, wie Yvette zuckte und vor Geilheit schrie, ihren Mund zurückzog, um seinen Saft in den Mund gespritzt zu bekommen.

Yvettes Kopf pumpte auf und ab, sie bearbeitete den Schwanz und ihre Titten und nahm die ganze Ladung dieses enormen Schwanzes in ihrem Mund auf.

„Ja, jaaaa!“ schrie Flint und sein Schwanz zuckte, als er den heißen... Continue»
Posted by Gruemmel 3 years ago  |  Categories: BDSM, First Time, Taboo  |  Views: 6968  |  
91%
  |  3

Selina 2

...und so ging es weiter mit selina!!!

nachdem vorfall in der umkleidekabine war das nächste treffen mit selina wieder beim joggen. es war ein warmer schöner tag! wir hatten uns für 18.00 uhr auf dem wanderparkplatz verabredet. als sie aus dem auto stieg sah ich schon das ihr outfit heute wieder besonders knapp war!!!

sie trug ein enges weißes laufshirt und eine hellblaue hotpants! sie kam mit einem strahlen auf mich zu und gab mir einen kuß auf die wange. "wollen wir los?" fragte sie. ich nickte nur und los ging es.

wir liefen eine weile und unterhielten uns zunächst über die alltäg... Continue»
Posted by mawe81 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Taboo, Voyeur  |  Views: 4270  |  
91%
  |  8

Sandra beim FKK -Teil 7

Frieda Wiedner balancierte das Frühstückstablett geschickt aus und achtete darauf, dass ihre baumelnden Schlauchtitten nicht die Tassen vom Tablett fegten. Martin, der gerade ein Telefongespräch beendet hatte, hatte ihr freudig einen festen Klaps auf ihren nackten Hintern gegeben und damit ihre langen Schläuche zum Schwingen gebracht. „Jetzt geht es los mein Schatz. In einer halben Stunde kommen Sandra, Lisa und Lisas Opa zu uns auf den Hof“ „Hast du ihnen gesagt, dass wir sie nackt empfangen werden?“ fragte Frieda nach. „Na klar, sie haben extra nachgefragt, wo sie ihre Kleidung ablegen könne... Continue»
Posted by udovera 5 months ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  Views: 4737  |  
91%
  |  7

Too close to leave

EROTISCHE KURZGESCHICHTEN , größtenteils von wahren Begebenheiten inspiriert  
                                                       
                              1
23:12. Sarah schaute mindestens zum zwanzigsten mal erwartungsoll auf die roten
Ziffern der Uhr auf ihrem Nachttisch. Er hätte schon vor zwölf Minuten bei ihr sein
sollen. Bei dem Gedanken an das Geräusch der Türklingel wurde ihr flau im Magen.
Nervös zupft sie sich die Haarsträhnen aus dem Gesicht und beschließt endgültig zum
letzten mal ihr kostbares Parfum aufzutragen, dass seinen Geruch anscheinend immer
wieder zusam... Continue»
Posted by PurePoison 3 years ago  |  Categories: First Time, Interracial Sex, Taboo  |  Views: 1808  |  
91%
  |  6

Meine Mutter Gisela Teil 4

Meine Mutter Gisela Teil 4
Es waren meine letzten Ferien angebrochen. Meine Schwester war weggefahren und ich war mit meinem Bruder allein zu Hause. An einem Morgen wollte ich schnell auf Toilette und Riess die Tür auf. Was ich da sah, ich dachte ich träume .Mein Bruder stand da, wichste sich einen und hielt dabei einen Bh von unserer Mutter in der Hand. "Ich.. ich ..." stotterte er und ich sagte zu ihm "Du hättest wenigstens abschließen können!" Mein Bruder stand da mit einem roten Kopf und schaute mich entgeistert an. Mit einem grinsen ging ich wieder raus und musste doch lachen. De... Continue»
Posted by beatle49 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 5671  |  
91%
  |  3

Schwester Claudia und Bruder in der Werkstatt

Ich und meine Schwester waren zusammen in der Stadt Einkaufen es war an einem Sommertag aber das Wetter war nicht besonders schön und es sah immer so aus als ob es gleich anfangen würde zu Regnen. Ja ich sagte dann auch zu meiner Schwester Claudia dass wir langsam uns auf denn Rückweg machen sollten weil wir kein Schirm mit hatten und es nach Regen aussah. Claudia sagte noch das sie in diese Kleidungsgeschäft will etwas anschauen; also sind wir rein gegangen.
Nach ca. 10 Minuten sind wir wieder raus Richtung nach Hause. Wir waren kaum etwas außer der Stadt als es anfing zu Regnen und es wurde... Continue»
Posted by Gabber4Life26 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 6820  |  
91%
  |  5

Der schwesterliche Kuss

beste Deutsch Website für alle sex und Live-Cam : salgoto.com
„Ich will lieber gar nicht wissen, was sie dann treibt.", gab Silke zu verstehen.

Ihre Schwester Barbara sah sie amüsiert an und erwiderte ,,Sie wird sicherlich nichts machen, was ihre Mutter nicht auch tun würde."

"Mach es nicht schlimmer als es ist.", sagte Silke grinsend und die Geschwister lachten gemeinsam über den kleinen Scherz. Barbara und Silke waren Zwillingsschwestern, die nunmehr 38 Jahre alt waren und sich noch immer prächtig miteinander verstanden. Bereits in früher Kindheit bildeten sie eine eingeschworene Gem... Continue»
Posted by kalemer0 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Taboo  |  Views: 3144  |  
91%
  |  1

Still mich, Mama! (1)

TOCHTER IST ANGEZOGEN VON IHRER STILLENDEN MUTTER.

Ich hatte gerade meinen 18. Geburtstag gefeiert, als Mutter wieder schwanger war. Vater ist Fernfahrer und normalerweise für zwei, drei Wochen auf der Straße und dann wieder eine Woche zu Hause. Es passierte während einer seiner Wochen zu Hause, was neun Monate später meine kleine Schwester werden sollte. Er war schon wieder auf der Straße, als Mutter erfuhr, dass sie schwanger war.

Das Leben zu Hause änderte sich dann deutlich. Da Vater die meiste Zeit außer Haus war fiel es mir zu, Mutter zu helfen. Ich änderte sogar meine College-Plän... Continue»
Posted by julietbravo 1 year ago  |  Categories: Fetish, Masturbation, Taboo  |  Views: 9282  |  
91%
  |  10

Geile Erlebnisse Mit Meiner Mutter

Es begann vor ungefähr drei Jahren nach der Scheidung meiner Mutter. Ich
war gerade 16 geworden, sie eine reife Frau von 35.
Nicht eben gertenschlank, sondern eher etwas zum
Anfassen; rund, weich und weiblich mit durchaus
anständiger Oberweite.
Irgendwann hatte sie wohl mal vergessen, vor dem
Duschen das Bad abzuschließen. Ich kam von draußen und platzte mitten
hinein, als Mama beim Abtrocknen splitterfasernackt mit gespreizten Beinen vor
dem Spiegel stand. Ich erhaschte einen ordentlichen Blick, besonders auf den
schmalen Streifen kurzgetrimmter Schamhaare und die blanken Schamlippen... Continue»
Posted by HaufenNr1 4 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 35887  |  
91%
  |  19

MUTTER VERFÜHRT SOHN

Mit 37 Jahren bin ich als Ehefrau unzufrieden und alleine. Nach 16 jähriger Ehe habe ich meinen Mann verloren, der bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam. Seitdem lebe ich mit meinem 15 jährigen Sohn alleine. Da mein Sohn Heinz ein Einzelkind und meist von mir erzogen wurde, erhielt er fast alles und viele Gemeinsamkeiten verbinden uns. Inzwischen hat er mich, durch seine Größe, überragt. Als wir noch eine Familie waren lebten wir in einem freizügigem Familienverhältnis. In unserer Wohnung war es normal, dass wir uns nackend zeigten; warum auch nicht, wir waren eine Familie. Sehr oft badete ic... Continue»
Posted by eraser550 4 years ago  |  Categories: Fetish, Mature, Taboo  |  Views: 28170  |  
91%
  |  24

Das Leben eines Lustgentleman, Teil 9

Die Nachbarschaftshilfe

Der geile Tupperabend führte dazu, dass ich mich mangels Fickangebote von den anwesenden Damen nicht mehr beklagen brauchte. Eines Nachmittags kam ich von der Schule nach Hause, als mir eine der Nachbarrinnen zuwinkte. Es Frau Sommer und die einzige, die sich an dem Abend nicht ficken lassen wollte. Sie fragte mich, ob ich ihr helfen könnte, ihr einen Schrank zu verrücken. Ihr Mann käme erst spät nach Hause. Ich wollte behilflich sein und folgte ihr in die Wohnung. Der Schrank war auch schnell verrückt, als sie plötzlich den Abend ansprach. Sie wollte sich erklären,... Continue»
Posted by ghostwriter42 3 years ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  Views: 2039  |  
91%
  |  3

Die schockierende Beichte meiner Freundin - Teil 2

Ein paar Wochen waren vergangen, seit ich erfuhr, dass meine Freundin ihren Opa sexuell hörig geworden war und ich musste ständig daran denken. Bilder schossen mir durch den Kopf, die mir immer wieder vor Augen führten, was dort im Altersheim alles geschieht. Während ich für die nächste Prüfung auf der Uni lernen sollte, drehten sich meine Gedanken nur um Sabine. Ich hatte bereits beschlossen, mit nicht dagegen zu sträuben, da ich genauso wie meine Freundin wusste, dass es mich erregt, was sie macht. Mittlerweile war Sabine schon 5-mal die Woche bei ihrem Opa und es kam auch manchmal vor, dass... Continue»
Posted by adventure20 2 months ago  |  Categories: Fetish, Taboo  |  Views: 8951  |  
91%
  |  14

Ein ganz normaler Tag? (4)

Schier endlos lange Sekunden verstrichen. Es kam mir vor wie eine Ewigkeit. Was sollte Mutti von uns denken? Konnte sie uns überhaupt noch anschauen? Ich stand vorüber gebeugt vor der Spüle, nackt und Micha hinter mir, sein Schwanz halbsteif und klebrig auf meinem Po. Sein Liebessaft auf meinen Pobacken und ein surrender Vibrator in meiner Muschi... Mama´s Vibrator.

Ich hielt die Augen vor Scham geschlossen und wartete auf Mama´s Reaktion. Nichts, Stille, als ich plötzlich ihre Stöckelschuhe auf den Fliesen hörte. Sie kam näher. "Mama, ich kann alles..." "Psssst, mein Schatz!" Sie stand nu... Continue»
Posted by SaskiaS 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 4723  |  
91%
  |  14