Tabu Pornogeschichten

Jans erstes Mal......

Jan's erstes Mal..........
© Monikamausstr @web.de

Dies hier, ist eine neue Erzählung einer Geschichte zwischen Mutter und Sohn

Nach der Trennung von ihrem Mann vor drei Jahren, lebte Monika mit ihrem 19 Jährigen Sohn Jan im Herzen von Stuttgart und war alleine, zog also den pubertierenden Bengel alleine groß, ja okay, am Anfang war er schwer, aber nach und nach ließen seine Probleme nach und wurden weniger und aus Jan wurde ein Pflegeleichter Sohn, der eine Ausbildung im Computerwesen machte und nun mit seinen 19 Jahren bald fertig mit seiner Ausbildung war.
Mein Name ist M... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 4 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
9461
  |  
100%
  |  10

Opas Beerdigung (letzter Teil)

Opas Beerdigung
Teil 3
© Monikamausstr@web.de

Am nächsten Morgen wachte Daniela sehr früh auf und stand auf und ging unter die Dusche und setzte sich danach an ihren Schminktisch und cremte sich ein, dabei sah Sie ihre Kette aus Perlen, die Sie einmal vor Jahren im Urlaub erstanden hatte und Jan wachte auch langsam auf und sah herüber zu seiner Mutter und sah Sie splitterfasernackt und er stellte fest, seine Mutter, Sie sah einfach umwerfend aus und Sie legte ihre Perlenkette an und als sich Jan im Bett streckte, drehte Sie sich mit einem Lächeln zu ihm herüber und sagte, „guten Morgen me... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 8 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
4460
  |  
100%
  |  10

Unbekannte Gefühle 4

Kurz bevor die beiden zuhause an kamen, hielt Margit an einem Parkplatz und blickte Tom an.

"War es richtig was wir getan haben?"

Tom war etwas unsicher, gerade noch war sie seine geile Mutter, jetzt wieder die Besorgte.

"Natürlich war es richtig. Sonst hätten wir es nicht beide so sehr gewollt, hab keine Angst, Mama! Wir haben die Lage im Griff" lächelte Tom. Margit jedoch schaute ernst und etwas ratlos drein.

"Wieso hast Du gesagt dass Du mich liebst? Das sagt man doch nicht einfach so! Kannst Du mit unserer Situation umgehen?"

"Natürlich kann ich mit der Situation umgehen. Du... Forfahren»
Gesendet von eraser550 vor 8 Tagen  |  Kategorien: Reif, Tabu  |  
1648
  |  
100%
  |  1

Unbekannte Gefühle 3

Als Margit den Katalog mit Tom's „Wunschzettel" wieder an sich genommen hatte, ging sie damit in die Küche und setzte sich an den Tisch. Sie konnte Bernd sehen, wie er noch immer im Garten arbeitete. „Typisch Bernd", dachte sie und lächelte, als sie den Katalog aufschlug. Sie war zufrieden mit Tom's Auswahl. Die Teile gefielen ihr, auch wenn sie derlei gewagte Teile noch nie zuvor getragen hatte. Als sie Tom's Anspielung auf den Badeanzug, den sie für seinen Vater tragen sollte sah, musste sie wieder lächeln. Sie spürte ein wohliges Kribbeln durch ihren Körper strömen als sie sich vorstellte, ... Forfahren»
Gesendet von eraser550 vor 8 Tagen  |  Kategorien: Reif, Tabu  |  
1993
  |  
100%
  |  1

Unerwartete Offenbarungen 6

Auch nördlich Berlins ging das Leben weiter, unbemerkt von außen gab es dennoch etliche Veränderungen, die gerade die Familie von Reinstetten betrafen. Sofia hatte faktisch seit einiger Zeit jedes Wochenende andere Männer. Dieses Wochenende war sie bereits am Freitag wieder einmal mit Hauptmann Sommerfeld unterwegs, dieses Mal aber zu dessen Eltern. War der junge Mann aufgeregt! Wenn ihn seine Soldaten so sähen, wahrlich kein Beispiel für Führungsstärke, eher wie ein Primaner vor den letzten Prüfungen. Er wohnte mit seinen Eltern doch deutlich weiter südöstlicher, viel näher an Dresden denn an... Forfahren»
Gesendet von immerich vor 8 Tagen  |  Kategorien: Gruppensex, Tabu  |  
1475
  |  
100%

Die Affären einer Familie 10

Inzest / TabusDie Affären einer Familie!Seite 10
Die Affären einer Familie!
bysunnyMunich©

Theresa quollen schier die Augen aus den Höhlen.

„Na, wie wär´s, Theresa? Keine Lust, meinen Körper sauber zu lecken?"

Sie prallte zurück, dann lachte sie. „Warum nicht, Chef?", sagte sie dann mit einer zärtlichen Stimme. „Sie wissen, ich tue alles für Sie!"

Mit einem strahlenden Lächeln nahm sie seinen Schwanz in den Mund.

10

__________

„Na, hat dich dein Gatte schon gevögelt?", tönte Jasmins rauchige Stimme aus dem Telefonhörer.

Leonie ließ sich mit der Antwort Zeit. Sie kusch... Forfahren»
Gesendet von geilerbiker vor 8 Tagen  |  Kategorien: Tabu  |  
1482
  |  
100%

Die Affären einer Familie 9

Inzest / TabusDie Affären einer Familie!Seite 9
Die Affären einer Familie!
bysunnyMunich©

Jasmin keuchte, sie war schon wieder auf dem Weg zum nächsten Höhepunkt, ihr Unterleib kreiste begierig.

Da zog sich Leonie zurück. „Jasmin", sagte sie mit zitternder Stimme. „Ich muss mit dir reden!"

Ernüchternd hörte Jasmin auf. „Was denn? Jetzt?"

„Ja. Es tut mir leid. Ich habe mir so viel überlegt in letzter Zeit, es hat sich etwas verändert." Sie stammelte die Worte hinaus, es war, als wäre ein Damm gebrochen, der diese Worte bisher zurückgehalten hatte.

Jasmin setzte sich auf. Ihr Ge... Forfahren»
Gesendet von geilerbiker vor 8 Tagen  |  Kategorien: Tabu  |  
1520
  |  
100%
  |  1

Die Affären einer Familie 8

Inzest / TabusDie Affären einer Familie!Seite 8
Die Affären einer Familie!
bysunnyMunich©

„Also, wo gibt´s das nächste Pornokino?", fragte Anna forsch, als sie sich ziemlich atemlos von ihm zurückzog.

„Keine Ahnung. Aber wer sucht, der findet."

Sie hakte sich bei ihm ein. Er spürte die Wärme ihres Körpers sogar durch den Parka und seine Jacke durch. Sie war schlank, das spürte er auch, mit den Rundungen an den richtigen Stellen. Buchstäblich ein Geschenk des Himmels, denn durch den beobachteten Fick seiner Nichte war er doch recht geil geworden.

Andererseits wurde ihm jetzt doch ... Forfahren»
Gesendet von geilerbiker vor 8 Tagen  |  Kategorien: Tabu  |  
1614
  |  
100%

Die Affären einer Familie 6

Inzest / TabusDie Affären einer Familie!Seite 6
Die Affären einer Familie!
bysunnyMunich©

Sie wurde noch schneller, und dann zu schnell. Simon griff unter den Tisch, erwischte den Kopf, drückte ihn zurück, bedeutete ihr, langsamer, gefühlvoller, härter zu blasen.

Augenblicklich gehorchte sie.

Die Zunge begann ihr Spiel von neuem, ihre Lippen arbeiteten saugend, langsam, intensiv, nicht zu schnell.

Simons Penis war superhart, die Frau massierte und lutschte ihn, sie knetete ihn und nahm ihn dann wieder bis zum Heft in den Mund. Sie würgte, er spürte es am heftigen Rucken ihres Kop... Forfahren»
Gesendet von geilerbiker vor 8 Tagen  |  Kategorien: Tabu  |  
1836
  |  
100%
  |  1

Die Affären einer Familie 5

Inzest / TabusDie Affären einer Familie!Seite 5
Die Affären einer Familie!
bysunnyMunich©

Soweit war also alles in bester Ordnung. Wenn da bloß nicht diese nagende Unzufriedenheit gewesen wäre. Simon wurde von Tag zu Tag unzufriedener und ruheloser. Im Büro, wenn er sich in seiner Arbeit verloren hatte, war es nicht so schlimm, aber sobald er die Bürotür hinter sich schloss, begann es.

Er sah sich die Frauen, die ihm begegneten oder mit denen er geschäftlich zu tun hatte, genauer an. Er spürte ein Kribbeln in seinen Lenden, wenn er nur einen Schritt weiter dachte. Er hatte Chancen, auc... Forfahren»
Gesendet von geilerbiker vor 8 Tagen  |  Kategorien: Tabu  |  
1960
  |  
100%
  |  1

Die Affären einer Familie 4

Die Affären einer Familie!
bysunnyMunich©

Jetzt drückte Jasmin die Beine der Freundin hoch, sodass sie noch tiefer in die Lustgrotte hineinrammen konnte, ganz tief, bis zum Anschlag.

Jasmin keuchte laut. „Da! Da! Da! Das willst du doch, du geiles Miststück! Da, spür meinen Hammer!"

„Du machst mich so glücklich, Jasmin! Weiter, mach weiter... bitte, nicht aufhören!"

Und Jasmin fickte weiter, sie vögelte wie ein Mann, nur dass sie eben kein Mann, sondern eine Frau war. Ihre großen Brüste baumelten bei jedem Fickstoß hin und her. Ihre Zunge leckte über die prallen, kirschroten Lippen... Forfahren»
Gesendet von geilerbiker vor 8 Tagen  |  Kategorien: Tabu  |  
1867
  |  
100%
  |  1

Die Affären einer Familie 3

Inzest / TabusDie Affären einer Familie!Seite 3
Die Affären einer Familie!
bysunnyMunich©

„Erfinden Sie irgendetwas, okay?"

„Zu Befehl, Chef!"

Sie wollte auflegen, aber er sagte schnell: „Halt, warten Sie noch einen Augenblick. Wenn eine Marie Feldmann anruft, dann notieren Sie den Termin, den sie Ihnen nennt."

„Gehen Sie weg, Herr Pilgram?"

„Ja", antwortete er kopfnickend. „Ich halte heute einfach nicht im Büro aus. Küsschen, Theresa!"

Er legte auf. Wieder sah er Maries liebliches Gesicht vor sich -- süß und strahlend -- und geil. Dann wurde es von dem blassen Antlitz sein... Forfahren»
Gesendet von geilerbiker vor 8 Tagen  |  Kategorien: Tabu  |  
2293
  |  
100%
  |  1

Chrissys Geheimer Job und ihr Sohn kam dahinter 6

Der fehlende sechste Teil, nochmals veröffentlicht......


Chrissys geheimer Job und ihr Sohn Sven kam dahinter
Teil 6
© monikamausstr@web.de
Sven steigerte sich rein und verfluchte seinen besten Freund und dann sah er wie die Türe zu seinem Zimmer aufging und er sah zur Türe und sah, seine Mutter, wie sie mit leicht wippenden Brüsten in sein Zimmer förmlich hineinschwebte, seine Mutter trug eine scharfe Kombination aus einen knappen BH der fast ihren schweren Busen nicht halten konnte und einem sexy Höschen, das zum Glück etwas mehr Stoff bot, als ihre üblichen Strings, Schaaattzzz“, f... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 14 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
2985
  |  
100%
  |  1

Meine Schwester, Nachbarin und bester Kumpel

Geschichte1:

Ich bin Mike 16 Jahre (solo), ich lebe mit meiner Schwester Lisa 17 Jahre (auch solo) und meinen beiden Eltern in einem recht großen Haus mit 4 Stockwerken, Sauna und einem kleinen Schwimmbecken im Haus und einem Pool im Garten usw. Meine Schwester und ich sind im 4ten Stockwerk jeder hat ein eigenes Zimmer, zusammen haben wir ein Bad welches man aber nicht mehr abschließen kann weil meine Schwester und ich nach einem kleinen streit das Schloss herausgebrochen haben und es bisher noch keiner für nötig gefunden hat es reparieren zu lassen. Jedenfalls haben meine Schwester und ic... Forfahren»
Gesendet von Big_boom vor 14 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal, Gruppensex, Tabu  |  
9927
  |  
100%
  |  4

Das Zimmermädchen Claudia

Das Zimmermädchen Claudia

Ich öffne die Tür zu dem Eckzimmer 221. Ein schwerer Duft schlägt mir in die Nase. Das Parfüm eines Mannes, denn ich nicht kenne. Die Sachen des Mannes liegen wirr im Zimmer herum. Der Anblick erregt mich. Ich liebes, wenn das Leben der Gäste so ausgebreitet vor mir liegt.
Ich betrete das Zimmer und beginne mit geübten Griffen das Bett zu machen. Ich beuge mich vor und richte gerade das Laken. Deutlich kann ich seinen Duft riechen. Hier hat er gelegen. Ich frage mich, wie er wohl aussieht. Ein Fleck auf der Decke verrät mir, dass er heute Nacht wohl nicht immer ar... Forfahren»
Gesendet von ClaudiaWild vor 15 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Tabu, Voyeur  |  
4452
  |  
100%
  |  5

Unerwartete Offenbarungen 4

Unerwartete Offenbarungen 4

Zumindest für die nächste Zeit schien der Sexhunger der drei Menschen gestillt zu sein. Doch dieser Eindruck täuschte. Joachim Landmann konnte sein Glück immer noch nicht fassen. Da fand er mitten in der Einöde eine wunderschöne Frau, seine Traumfrau schlechthin, sie hatte sich im gleichen Augenblick in ihn verliebt, und nun noch diese fantastische Mutter dazu, die ein wahrer Sexteufel war. Nein, eine Sexhexe, und was für eine, rothaarig dazu, wie es sich für eine richtige Hexe gehörte! Wohlgefällig betrachtete er die Kurven seiner beiden Schönen, als sie vor ihm... Forfahren»
Gesendet von immerich vor 15 Tagen  |  Kategorien: Gruppensex, Schwule Männer, Tabu  |  
2335
  |  
100%
  |  2

Opas Beerdigung Teil 1

Die Beerdigung von Jans Opa Teil 1
(c) Monikamausstr@web.de

Mann war der achtzehnjährige Jan geil!, und er konnte nichts machen, weil seine Mutter es ihm verboten hatte, zu Hause selbst seine Hand an sich anzulegen, sonst „Ritsch-Ratsch“.
Jan erinnerte sich immer wieder gerne an diesen Spätsommer vor drei Jahren, als er dank seiner Mutter im letzten gemeinsamen Urlaub in Spanien innerhalb von wenigen Stunden einen der wohl peinlichsten Momente seines Lebens erlebte, aber auch endlich die letzten Tabus in seinem ohnehin schon sehr ausschweifenden und verbotenen Gedankenspielen über seine... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 15 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal, Reif, Tabu  |  
12035
  |  
100%
  |  12

MEINE TOCHTER ANNE 02

Teil 2
© dad912

Mit meiner Tochter Anne im Urlaub, sie überrascht mich


Irgendwann mitten in der Nacht, ich muss doch eingenickt sein, wurde ich wach, weil ich merkte, das meine Tochter einen Arm um mich gelegt hatte. Sie war nah an mich ran gerutscht, ich spürte ihre kleinen, festen Brüste an meinem Rücken. Sie atmete immer noch gleichmäßig, ich war nicht sicher, schlief sie oder war sie wach? Ich hatte nur eine kurze Schlafhose an. Sie streichelt meinen Oberkörper mit ihrer kleinen warmen Hand. Mit den Fingerspitzen rieb sie an meinen Brustwarzen. Seufzend schob sie sich näher an mi... Forfahren»
Gesendet von dad912 vor 15 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal, Tabu  |  
11452
  |  
100%
  |  14

Unerwrtete Offenbarungen 3

Joachim Landmann schaute sich erneut um, ein ziemlich großes Haus nur für zwei Frauen allein. Das bestätigte schon der nächste Disput zwischen Ulrike und Annelie Teschen.
„In dein Schlafzimmer oder in meins?“, fragte Ulrike.
„Zuerst in meins“, entschied die Mutter, „schließlich muss ich euch doch ein halbes Leben erzählen. Aber zuerst statten wir dem Keller einen Besuch ab. Es wird viel geredet werden, das macht durstig.“
Die Kellertreppe wurde noch leidlich erhellt vom Tageslicht, doch unten war es ziemlich finster. Die Mutter nutzte die Gelegenheit, nach ihrer Tochter und dem künftigen Sc... Forfahren»
Gesendet von immerich vor 18 Tagen  |  Kategorien: Gruppensex, Tabu  |  
3835
  |  
100%
  |  1

Flegeljahre 7: Blaskonzert

Ein paar Tage später machte meine Schwester Tina einen ziemlich bedrückten Eindruck. Vor dem Schlafengehen stahl ich mich noch in ihr Zimmer und setzte mich auf ihre Bettkante. „Schwesterherz, was hast du? Du läufst den ganzen Tag schon so angesäuert herum…“ – „Ach Nico“, antwortete sie unbekümmert, „ich bin nicht sauer. Ich habe heute nur meine Tage bekommen und wie so oft am ersten Tag Bauchschmerzen. Morgen geht es mir besser!“ – „Kann ich etwas für dich tun?“ – „Leg dich einfach ein bisschen hinter mich und streichle mich… aber geh bitte rüber in dein Zimmer, bevor du einschläfst… ich brau... Forfahren»
Gesendet von cummer100 vor 18 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Masturbation, Tabu  |  
5471
  |  
100%
  |  9