Mature Porn Stories
Page 8

Die geile alte Schnalle (Ergänzug zu Alte Fre

Eine neue Geschichte die sich aber bald mit Alte Freundschaft wird zu Liebe verbinden wird.


Es war ein sonniger Julimorgen und es hatte schon an die 26 Grad. Andrea Müller, eine stramme Endfünzigerin stand gerade auf. Sie war etwa 1,75 m groß, hatte massive 85 D Titten und war mit dem Alter etwas aus dem Leim gegangen wie man so schön sagte. Ihre etwas fülligere Figur kaschierte sie immer mit stramm geschnürten Korsetts. Sie hatte lange rot-braune Haare die sie gewissenhaft alle 3 Wochen nachfärben liess.

Als Frau trug sie grundsätzlich immer Röcke die sie in der Regel mit Strapsen und... Continue»
Posted by buster2609 3 months ago  |  Categories: Anal, Fetish, Mature  |  
3927
  |  
100%
  |  2

Im Swingerclub 3

Keine Fantasie! Tatsächliches Erlebnis!!!
Unsere Ruhepause nach der zweiten Runde fiel etwas länger aus als die erste Pause.
Neben uns stand an der Bar eine mollige Frau nach dem Motto: klein, aber oho! Wir kamen mit ihr ins Gespräch, und wir merkten, dass sie nett war. Als Manu und ich wieder aktiv werden wollten, fragte ich unsere neue Bekannte, ob sie mit uns kommen will. Sie fragte, ob meine Freundin bi sei, und ich antwortete: "Ja, das ist sie!" Da kam die kleine Mollige mit uns. Wir landeten wieder in dem Zimmer, in dem wir bei unserer ersten Runde gewesen waren, mit den zwei Matratzen... Continue»
Posted by herzdamebube 3 months ago  |  Categories: Group Sex, Mature  |  
3226
  |  
100%
  |  3

Max

Dies ist ein Netzfund und entstammt nicht meiner Feder

Max, der Nachbarsjunge...

Es war kurz nach 9 als es an der Tür unserer 4-Zimmerwohnung klingelte.
Ich stand mit triefend nassen Haaren über die Badewanne gebeugt und war sehr darin bemüht, ein Handtuch vom Waschbecken hinter mir zu angeln, ohne dabei - wie sonst immer - das Badezimmer unnötig unter Wasser zu setzen.
Noch einmal klingelte es.
"Komme gleich!", rief ich laut und ließ ein etwas leiseres "Mist!" folgen, als mir klar wurde, dass ich gar kein Oberteil anhatte und ja schlecht barbusig zur Tür konnte. Zum Glück lag ein ha... Continue»
Posted by WirZweiNeugierigen 3 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
9341
  |  
100%
  |  7

FSK50+ Der Geist aus der Flasche (Teil III)

"Also gut wo waren wir stehen geblieben?" begann der Alte. Ich hatte also in der ersten Stunde von Wollina gelernt, wie ich mit meinen Zinnsoldaten umgehen muss, damit er so richtig steif und stramm steht und wie ich ihn dann auch noch anständig und ausgiebig zum Salutieren bringen kann. Ich war erstaunt! Aber Wollina meinte es wäre erst die erste Stunde gewesen, was sollte denn da noch kommen?

Breitbeinig stellte sich Wollina über mich, sah mir verlockend ins Gesicht, dann fielen die ersten gelben Tropfen, aus ihrem Spalt im tiefen Tal, und trafen ganz warm meinen ruhenden Soldaten. Der er... Continue»
Posted by FSK50-Lover 3 months ago  |  Categories: Mature  |  
1054
  |  
100%
  |  1

Ganz! Schön! Porno!

Jeder Tag ist ein Tag danach. Als ich am Tag danach aufwache, ist mein Venushügel gerötet und geschwollen. Oh je! Schnell renne ich ins Bad, beschaue im Handspiegel den geröteten Schamhügel und die angeschwollenen Schamlippen. Und für so ein Geschlotzel wurde Troja in Schutt und Asche gelegt? Damit könenn Frauen die Welt regieren?
Bereits als ich meinen Slip anzieh, fühle ich: das ist kein Hosentag. Also Höschen weg, Hose weg. So ein Rock sorgt ja nicht nur für Frischluft, sondern nimmt auch Druck weg. Jedenfalls auf die eine Weise. Im Bad rufe ich Yildiz an.
"Hast du, äh, auch Beschwerden.... Continue»
Posted by aishelieb 3 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Mature, Voyeur  |  
2781
  |  
100%
  |  3

Sophies Erfahrungen Teil 03 (Netzfund)

Sophie war betrunken! Nicht in einem Ausmaß, dass ihr übel geworden wäre oder sie an massiven Gleichgewichtsproblem litt. Auch ihre Aussprache erschien noch ziemlich klar, wenn sie auch bei manchen Sätzen zweimal ansetzen musste. Sie hatte diesen seltsam schmeckenden, unvorstellbar teuren Rotwein wahrscheinlich viel zu schnell getrunken.

Es war Marcs Idee gewesen, am Abend nochmals Essen zu gehen. Ein zweiter Anlauf, wie er angemerkt hatte. Ohne Erbsenzählerei und provokantes Gehabe eines Teenies. Er hatte ein anderes Restaurant auswählt als gestern, aber nicht minder nobel und teuer.

De... Continue»
Posted by nurfuermich 3 months ago  |  Categories: Mature, Taboo  |  
2754
  |  
100%

Mit meiner Oma gefickt / Teil 1+2 (www)

Teil 1
Dass ich aber mal (und nicht nur einmal) meine eigene, alte Oma Renate (Mamas Mutter) ficken würde, die doch jetzt gerade 82 Jahre alt geworden ist, hätte ich natürlich nie gedacht. Oma Renate ist eine etwas mollige (nicht dicke) Frau. Ich schätze, sie ist knapp 1,70 Meter groß. Oma Renate ist geistig noch absolut fit. Sie hat neulich doch tatsächlich überlegt, ob sie sich auch so einen modernen Computer zulegen und einen Seniorenkurs fürs "Internet-Lernen" buchen soll, nachdem sie mich bei einem ihrer häufigen Besuche bei uns an meinem PC gesehen hatte und sich interessiert dies und d... Continue»
Posted by Fix-und-Foxi 3 months ago  |  Categories: Masturbation, Mature, Taboo  |  
7746
  |  
100%
  |  3

Nachbarschaftshilfe, zum Dritten

Nachbarschaftshilfe
*3. Teil*

Ihr erinnert Euch: „“Es war einer dieser Spätsommertage wie aus dem Bilderbuch: morgens verrät das dunstige Morgenrot, was der Tag zu bieten hat.“ Und bisher hatte mich dieser Tag auch nicht enttäuscht und ich hoffe Euch auch nicht …-
Meine attraktive Nachbarin Sigrid sagte „Du hättest doch ´ne Belohnung verdient!“ – „Trinkt erst ´mal ´was, dann schauen wir ´mal ´was wir mit dem angebrochenen Tag noch machen können!“, antwortete ich. „Lass uns doch mit den Hunden ans Wasser fahren!“, schlug Birgit, meine erotische Freundin, vor. „Jetzt am Nachmittag wird da a... Continue»
Posted by Steppieisback 3 months ago  |  Categories: Mature  |  
1069
  |  
100%
  |  1

Nachbarschaftshilfe, zum Zweiten

Nachbarschaftshilfe
*2. Teil*

Ihr erinnert Euch: „“Es war einer dieser Spätsommertage wie aus dem Bilderbuch: morgens verrät das dunstige Morgenrot, was der Tag zu bieten hat.“ Und bisher hatte mich dieser Tag auch nicht enttäuscht…-
… Sigrid umarmte mich von hinten; ihre Hände wanderten unter den Morgenmantel, während sie mir einen Kuss in den Nacken hauchte, „Danke!“. Noch rechtzeitig bevor mir meine Hose von Laura gebracht wurde, konnte ihre Oma auf Abstand zu mir gehen und ich endlich den Kaffee aufsetzen.
Sylvia fragte mich während des Kaffetrinkens, wer die Frau drüben im Haus se... Continue»
Posted by Steppieisback 3 months ago  |  Categories: Mature  |  
2513
  |  
100%

Nachbarschaftshilfe, zum Ersten

Nachbarschaftshilfe
*1. Teil*

Es war einer dieser Spätsommertage wie aus dem Bilderbuch: morgens verrät das dunstige Morgenrot, was der Tag zu bieten hat.
An solchen Tagen macht mir das Aufstehen doppelt Spaß – also „raus aus den Federn und ab aufs Rad“. Nach 30km rund ums Dorf kurz beim Bäcker vorbei, damit ich nachdem Duschen gemütlich frühstücken kann, denn heute habe ich frei. Doch was macht der Unimog auf meiner Auffahrt? Und wieso wirkt Sigrid so durcheinander? – Sigrid, meine etwas ältere Nachbarin, aber genau das, was ich mir unter begehrenswert älter vorstelle - Im Näherkommen s... Continue»
Posted by Steppieisback 3 months ago  |  Categories: Mature  |  
4455
  |  
100%

Vorbereitungen auf ein Full House

Vorbereitungen auf einen
Full-House mit zwei Damen

Auf dieses Wochenende hatte ich mich schon eine kleine Ewigkeit gefreut – es war jenes, an dem ich mit zwei Damen in´nen Club fahren werde. Und diese beide Damen sind dem erfahrenen Leser meiner Erlebnisse schon bekannt: Birgit, meine knuffig- erotische Freundin, und Sigrid, meine ältere Nachbarin. Da der Club in der Nähe von Birgits Wohnort liegt, fuhren meine Nachbarin und ich bereits am Freitag gleich nach Feierabend zu meiner Freundin.
Die Fahrt verlief ohne besondere Vorkommnisse, so dass wir gegen 20:30 Uhr bei Birgit ankamen, die ... Continue»
Posted by Steppieisback 3 months ago  |  Categories: Mature  |  
1168
  |  
100%
  |  1

Full House (Teil 1)

Die Fahrt zum Club an der Ostseeküste verlief ohne Besonderheiten, nur die kleinen Neckereien frischten die Stimmung immer wieder auf- da der Parkplatz hinterm Gebäude immer gut besucht wurde, parkte ich unseren Bulli am Straßenrand, Kaum ausgestiegen trafen wir auf Bea und Hans, ein bekanntes Paar aus der Nähe von Münster - noch vor der Tür zeigten sich die Damen, was sie unter ihren warmen Jacken trugen, was uns beiden Männern natürlich sehr gut gefiel – doch drängten wie wir zum Hineingehen da die Polizei hier gerne Streife fährt: „Erregung öffentlichen Ärgernis“ oder wie das heißt?
Erreg... Continue»
Posted by Steppieisback 3 months ago  |  Categories: Mature  |  
920
  |  
100%
  |  1

Eine gnz besondere Sternschnuppe

Diese Geschichte ist für eine Freundin, und wiederholt eine Geschichte von ihr aus Sicht des Mannes ... ich hoffe sie hat etwas Spaß beim Lesen ... ;)

Heute Nacht sollte es einen Sternschnuppenhagel geben, den ich mir gerne anschauen wollte. Nur nicht in der Stadt, da waren für meinen Geschmack zu viele Menschen. Ich hatte mich für ein kleines Naturschutzreservat entschieden um das Naturereignis zu geniessen. Die Sommernacht war warm und so schnappte ich mir eine Flasche guten Rotweins, meine Decke und zog los. Es war nur eine kurze Wegstrecke mit dem Auto, dann stapfte ich durch die stockd... Continue»
Posted by Kontrastreich 4 months ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Mature  |  
1748
  |  
100%
  |  1

Die reifen Damen meiner Familie-Netzfund



Ich hörte die Stimme von Silvia leise sagen:
„Eigentlich hätte ich es mir denken könne“ und dann lauter, sie schien nach unten zu rufen:
„Martin, kannst du dich unten duschen? Die Beiden sind noch nicht fertig“. Von unten hörte ich ihren Mann:
„Mach ich Schatz, aber sag den Beiden, dass das Grillfleisch gleich fertig ist und wir essen wollen“. Ich spürte, wie mein Schwanz aus dem Mund meiner Tante glitt und sie sich aufrichtete. Sie hob ihren Po ein wenig an und ihre wunderschönen, vollen und nassen Schamlippen entglitten meiner leckenden Zunge. Ich schaute noch einmal zwischen ihre we... Continue»
Posted by blackksk 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
6075
  |  
100%
  |  2

Die geile Gisel

Es ist Fasching 1981. Ein Arbeitskollege hat mich ins Schützenhaus zu einem Faschingsball eingeladen. Da ich als Schwabe in dieser badischen Gegend zuerst überhaupt nicht willkommen war, hatte ich mich schnell gut eingelebt. Da traf ich SIE. Ein paar Jahre älter als ich, verheiratet mit zwei Söhnen. Wir tanzten super mit einander, dass auch immer mehr zum Kuscheltanz wurde. Ich hatte in der Zwischenzeit erfahren, dass SIE ein Verhältnis mit dem Dorf Bock hatte. Als ich SIE darauf, bei einem langsamen Blues, an flüsterte meinte SIE nur ich will dich. Da der Dorf Bock für seine Brutalität bekann... Continue»
Posted by Trompeterle 4 months ago  |  Categories: Anal, Mature  |  
2362
  |  
100%
  |  2

Die samengeile Waltraud - Kapitel 16

Der Plan mit Jan

Der lange Schlaf am Nachmittag hat mich erfrischt und der Schnellfick mit Liesbeth kaum geschwächt, also beschließe ich, mal wieder meine Schwiegermutter zu beglücken. Ich habe Glück, sie ist zu hause und freut sich riesig. Zehn Minuten später haben wir einen stürmischen Begrüßungsfick hinter uns und ich bekomme Schelte wegen der Spermaflecken auf der Couch. Deshalb liegen wir jetzt gemütlich sektschlürfend in ihrem neuen Franzbett.
„Du Ronni, wie soll das denn so weitergehen?" fragt Waltraud.
„Wie weitergehen? Mit uns?"
„Nö, mit Jan." sagt sie und spielt an meinem Peni... Continue»
Posted by blackksk 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
1091
  |  
100%

FSK50+ Der Geist aus der Flasche (Teil I)

Es ist schon eine ganze Weile her. Es war am Ende des großen Goldrauschs im äußersten Nord-Westen der USA. Nach einen weiteren erfolglosen Tag der Gold-Suche, ging ich in die nächstgelegene Bar um mir den Frust aus dem Hirn zu saufen. Wer weiß dachte ich, vielleicht ist ja auch noch eine von den Damen hängengeblieben, die kann mir dann den Rest Verstand auch noch raus blasen. Denn wenn ich Verstand hätte, wäre ich schon lange weg hier.
Ich betrat also die Bar, sie hatte ihre besten Tage bereits gesehen, viel Gelegenheiten zum Plaudern gab es deshalb nicht mehr. Hinter dem Tresen stand Lina, d... Continue»
Posted by FSK50-Lover 4 months ago  |  Categories: Mature  |  
2035
  |  
100%
  |  1

Meine erste MILF - Teil 3

Ich war Simone und den MILFs mittlerweile komplett verfallen. Nicht dass ich regelmäßig eine solch wahnsinnige Frau ficken durfte, ich wichste auch ausschließlich nur noch auf reife Damen. Glücklicherweise bezog ich inzwischen eine gemütliche Kellerwohnung abseits von meinen Eltern. Dadurch konnte ich Simone ungestört bei mir empfangen und mit ihr meine Lust ausleben. Das passierte nun schon ein paar mal und hatte den Vorteil nicht immer darauf achten zu müssen, ob Simones Sohn Michael zu Hause ist oder nicht.

Sie verwöhnte mich stets nach Strich und Faden und brachte mich mit ihren heißen ... Continue»
Posted by Jerker6 4 months ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Mature  |  
6115
  |  
100%
  |  1

Die samengeile Waltraud - Kapitel 13

Spritzige Anatomiestunde

Erst nach neun Stunden erwachen wir, erleichtern uns, duschen zusammen, wobei es zu allerlei Handgreiflichkeiten kommt. Wir stärken uns noch in der Küche, dann sind wir wieder im Bett und lassen es langsam angehen. Liesbeth liegt auf dem Rücken, ich kniee zwischen ihren geöffneten Schenkeln und betrachte mir ihr Geschlecht aus der Nähe.
„Gefällt sie dir?"
„Und wie. Schöne glatte, pralle Schamlippen und einen hübschen Haarschmuck." sage ich und fahre den Schlitz entlang. „Und einen heißen Kitzler."
Sie schnurrt wie eine Katze vor Behagen, als ich die langsa... Continue»
Posted by blackksk 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
1237
  |  
100%

Die samengeile Waltraud - Kapitel 12

Liesbeths Wandlung zur Fickstute

Liesbeth dreht sich um und drückt ihre kleinen, festen Titten auf meine Brust. Entspannt liegen wir nebeneinander und lauschen dem gelegentlichen, leisen Blubbern, mit dem das Ergebnis meiner Geilheit aus ihrer Fotze läuft. Sie greift runter, reibt einen Batzen Sperma zwischen den Fingern.
„Kaum zu glauben, daß man davon Kinder bekommt." lächelt sie, schnüffelt daran und verzieht die Schnute. „Aber riechen tut es schon jetzt wie später die Babys in der Windel."
„Schmeckt es auch so?" grinse ich und lecke ihren Finger ab.
„Du Ferkel, die eigene Fick... Continue»
Posted by blackksk 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
286
  |  
100%