Reife Pornogeschichten
Seite 2

Sechste Erlebnisse mit der Vermieterin

Sechste Erlebnisse mit der Vermieterin

In der Nacht wachte ich auf, weil mein Schwanz sehr schmerzte. Als ich ihn anfasste, hatte ich einen Pfahl in der Hand! Er war irre hart, die Eichel prall. Langsam erinnerte ich mich daran, was ich getan hatte, wo ich war. Ein Blick zur Seite, da lag die alte Stute. Die Straßenlaterne beleuchtete gut, ich sah ihre großen Euter. Und die Muschi? Ich beugte mich darüber, roch den Duft. Meine Hand wanderte über den Bauch, hin zum Busch. Ich streichelte ihn, langsam tiefer. Meine Finger erreichten den Kitzler, die Schamlippen. Alles war nass, sehr na... Forfahren»
Gesendet von Brnft vor 1 Monat  |  Kategorien: Reif  |  
3180
  |  
100%
  |  3

Der neue Job, Teil 2

Als erstes möchte ich allen recht herzlich danken, die Kommentare und Vorschläge zum ersten Teil meines Berichtes über meinen neuen Job abgegeben haben. Viele haben gefragt, ob es denn wirklich alles so war, einige meinten, alles sei reine Erfindung, aber geil geschrieben ( hierfür nochmals Danke ) und die meisten spekulieren, wie es denn nun weiter geht.

Ich möchte hier feststellen, dass ein Teil ( mal ein bisschen mehr, mal ein bisschen weniger ) auf selber erlebten oder aus Erlebnissen meiner Freundinnen entstanden sind. Natürlich habe ich Orte und Namen verändert, da ich ja sonst erst ... Forfahren»
Gesendet von jensdiether vor 1 Monat  |  Kategorien: Anal, Gruppensex, Reif  |  
892
  |  
100%

Opas Beerdigung Teil 1

Die Beerdigung von Jans Opa Teil 1
(c) Monikamausstr@web.de

Mann war der achtzehnjährige Jan geil!, und er konnte nichts machen, weil seine Mutter es ihm verboten hatte, zu Hause selbst seine Hand an sich anzulegen, sonst „Ritsch-Ratsch“.
Jan erinnerte sich immer wieder gerne an diesen Spätsommer vor drei Jahren, als er dank seiner Mutter im letzten gemeinsamen Urlaub in Spanien innerhalb von wenigen Stunden einen der wohl peinlichsten Momente seines Lebens erlebte, aber auch endlich die letzten Tabus in seinem ohnehin schon sehr ausschweifenden und verbotenen Gedankenspielen über seine... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 1 Monat  |  Kategorien: Erstes Mal, Reif, Tabu  |  
11668
  |  
100%
  |  12

Unverhofftes Glück Teil 2

Also stand ich da mit einer Hand in meiner Hose und starrte erschrocken zu ihr hoch. Zunächst wollte kein Ton aus meinem Mund kommen. Die erste Frage die mir durch den Kopf schoß war "Wird sie dies meiner Mutter erzählen?" Davor hatte ich am meisten Angst. Die Konsequenzen wären verherrend für mich gewesen. Natürlich fürchtete ich die körperliche Bestrafung durch meinen Vater, aber noch viel schlimmer wäre die Schande, die ich über mich und unsere Familie bringen würde wenn dies die Runde macht.


Ich fing gerade an meinen Satz mit "Entschuldi..." zu beginnen da spürte ich schon ein schmett... Forfahren»
Gesendet von greekboy94 vor 1 Monat  |  Kategorien: Erstes Mal, Reif  |  
2234
  |  
100%
  |  1

Glory-Hole Queen Kapitel 2 Ihr Chef,das unbekannt

Kapitel 2
Ihr Chef,das unbekannte Wesen.
Es war endlich Freitag, der letzte Arbeitstag vor ihrem Urlaub.Ihre Chefin war noch bis zum Samstag in China auf einem Akupunkurseminar.Ihr Chef hatte auch seinen letzten Arbeitstag und war schon in der Praxis als sie gegen 8:30 Uhr an ihrer Arbeit ankam.Wie immer stellte sie zuerst die Geschirrspülmaschine an,füllte eine Ladung Buntwäsche in die Waschmaschine.Dann drehte sie eine Runde mit dem Staubsauger und wollte noch das Bad kurz saubermachen,um anschließend das Mittagessen für ihren Chef kochen.Als sie die große Eckbadewanne reinigen wollte,be... Forfahren»
Gesendet von Kallex13 vor 1 Monat  |  Kategorien: Reif  |  
1194
  |  
100%

Meine Ehefrau,die liebe,gute Haushälterin ?

Meine Ehefrau,die liebe,gute Haushälterin ?

Kapitel 1 Der Fensterputzer
Am Dienstagmorgen hatte Elke wieder mal verschlafen,obwohl das heute gar nicht schlimm so gewesen wäre ,da ihre Arbeitgeber ,ein Arzt-Ehepaar,für das sie seit rund 20 Jahren den Haushalt führte,gestern abend für 2-3 Tage zu einem Kurztrip nach Paris aufgebrochen waren,aber der Fensterputzer war für heute 8.30 Uhr bestellt und sie wollte ihn nicht solange vor der Tür stehen lassen.Sie kannte ihn noch nicht.Frau Richter sagte nur,er heißt Stanislaus Brynjek kurz Stani genannt.Er war 28 Jahre alt und Student an der Uni ... Forfahren»
Gesendet von Kallex13 vor 1 Monat  |  Kategorien: Reif  |  
2314
  |  
100%

Mein Ausflug in die Sauna

Heute habe ich Lust auf Entspannung, ich bin 28 Jahre jung, schlank und recht gut gebaut. Also die Sachen gepackt und ab in die Sauna. In der Sauna angekommen entkleide ich mich schnell und dusche mich erst einmal in ruhe ab. Da fällt Sie mir schon auf, Sie ist geschätzte 52 Jahre alt und hat recht große Brüste, vorallem Ihre Nippel fallen mir auf, da sie recht groß sind und ziemlich geil abstehen. Sie duscht ebenfalls und mir gefällt wie der Schaum an Ihrem Busen hinuterläuft und von ihrerer leicht beharten Muschi auf den Boden tropft. Mein Blick verliert sich an Ihrem wunderschönen Busen. Ic... Forfahren»
Gesendet von juicydick1234 vor 1 Monat  |  Kategorien: Reif  |  
2595
  |  
100%
  |  2

Rotköpfchen - Teil 3

Ohne Hast beugte sie sich vor und drückte einen Kuss auf Rosis Bauch unterhalb des Nabels. Ihre Lippen wanderten Zentimeter für Zentimeter tiefer und hinterließen eine feucht glänzende Spur auf der zarten Haut. Hier und da ließ sie ihre erstaunlich flinke Zungenspitze hervorzüngeln, hauchte Küsse auf die Stelle direkt über der Mädchenspalte, auf den dünnen Streifen roten Flaums und die empfindlichen Innenseiten der Oberschenkel. Dann blickte sie Rosi wieder an und hielt den Augenkontakt, während sie mit der ganzen Breite ihrer Zunge langsam von unten nach oben über die Spalte des Mädchens fuhr... Forfahren»
Gesendet von Pixelblue vor 1 Monat  |  Kategorien: Gruppensex, Lesben Sex, Reif  |  
959
  |  
100%
  |  12

Der Samenspender – Sonjas Nachbesamung (Teil

Der Samenspender – Sonjas Nachbesamung

Zwei Tage später waren es nur noch 4 Tage, bis ich mich mit Sonja zur Nachbesamung verabredet hatte. Sie war beim ersten Mal nicht schwanger geworden und ich hatte ihr angeboten, sie nochmals zu besamen. Nur diesmal wollten wir ihren eifersüchtigen Mann Alfons nicht informieren. Das letzte Mal hatte ich ihn in ein Bordell geschickt, damit er nicht darüber nachdenken musste, was seine Frau mit mir im selben Augenblick tat.

Ich hatte in der Firma sehr viel zeitkritische Arbeit und wollte mir mal zwischendurch etwas Gutes zur Entspannung gönnen.... Forfahren»
Gesendet von TimSamenspender vor 1 Monat  |  Kategorien: Hardcore, Masturbation, Reif  |  
2748
  |  
100%
  |  3

Jugendfreund

Ich war gestern bei einem Jugendfreund, den ich vor Silvester getroffen habe, zum Essen eingeladen.
Wir haben uns schon etliche Jahre nicht mehr gesehen. Erwin und ich sind gemeinsam aufgewachsen. Wir wohnten sogar im gleichen Wohnhaus, Erwin im ersten und ich im dritten Stockwerk. Wir waren wirklich die dicksten Freunde.
Er, Erwin, ist genauso alt wie ich und verheiratet. seine Frau, die Susi ist um 1 Jahr jünger, brünettes kurzes Haar und etwas mollig mit sehr großen Titten und einem wundervollen Arsch.
Das Essen war sehr gut und wir unterhielten uns dabei auch sehr gut. Nach dem Essen, b... Forfahren»
Gesendet von ernstpeter vor 1 Monat  |  Kategorien: Reif  |  
2313
  |  
100%
  |  3

Chrissys geheimer Job und ihr Sohn kam dahinter 7

Chrissys geheimer Job und ihr Sohn Sven kam dahinter
Teil 7
© monikamausstr@web.de
Eine wilde Knutscherei setzte ein, Svens Mutter hatte mal seine Zunge im Mund, dann mal hatte Sie ihre Zunge im Mund ihres Sohnes, mal steckte sein Finger in ihrer Pussy, mal waren seine Hände auf ihren großen Brüsten und knetete ihre Lustkugeln gierig, aber schnell merkte Svens Mutter, dass sich ihr Sohn nur noch auf seine Mutter konzentrierte und der Junge keine Geduld für ein langes Vorspiel hatte und ihr Sohn bedeckte den heißen Körper seiner Mutter mit ebenso heißen Küssen und er platzierte seine Küss... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 1 Monat  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
2754
  |  
100%
  |  2

Ben und Mutti

und noch eine saugeile Geschichte aus dem Nezt, ich hoffe sie gefällt euch !

Ben und Mutti Teil 1
Wir möchten uns vorstellen.

Ute: 47 Jahre, 170 cm, 62 kg, schlank mit langen Beinen, kurz getrimmten mittelblonden Schamhaaren, einem schönen runden Apfelpo und kleinen Brüsten (75 a) mit hellbraunen Warzen und langen Nippeln.

Ben: Utes Sohn, kein Kind mehr, 185 cm, 80 kg, athletisch schlank, dünne mittelblonde Schamhaare mit einem 16 cm langen Schwanz und schönen dickem Hoden auf dem ein erster Flaum wächst.



Ben kommt zu Ute ins Schlafzimmer. Er hat weder Hose noch Unterhose an, ... Forfahren»
Gesendet von NDR2012 vor 1 Monat  |  Kategorien: Reif, Tabu  |  
13643
  |  
100%
  |  2

Erinnerungen einer Patentante – Teil 3

Während ich mich im Schlafzimmer umzog, telefonierte Uwe mit einem seiner hiesigen Freunde. Als ich wieder im Wohnzimmer erschien, war er bereits mit seinem Tagesrucksack an der Wohnungstür. „Tschüß, Tante Gabi. – Bin dann erst mal mit Carsten und Hendrik im Freibad. Und Danke noch mal für den tollen Haarschnitt! Wann soll ich wieder da sein?“ – 18.00 – 19.00 reicht völlig aus. Wir können ja auf der Terrasse etwas grillen.“ – „Au fein!“ – Und schon war er weg.

Endlich konnte ich nach 12 aufregenden Stunden – immerhin 3 heftige Orgasmen, die alle mit meinem Patensohn Uwe zu tun hatten – zur ... Forfahren»
Gesendet von hallodri53 vor 1 Monat  |  Kategorien: Masturbation, Reif, Voyeur  |  
2123
  |  
100%
  |  2

Urlaubsfreuden - Fortsetzung: Jetzt gehts los


Bitte vorher zumindest "Urlaubsfreuden" lesen. Sonst ist der Zusammenhang nicht klar.

Von wegen, keinen sexuellen Drang. Nach den ersten sieben Tagen in unserem gemeinsamen Urlaub mit Martha mussten wir unsere Meinung über ihr Sexleben gehörig revidieren. Nach dem Erlebnis am ersten Tag tönte aus ihrem Zimmer regelmäßig das Wollust-Orchester. Manchmal konnten wir sogar zwei Mal am Tag ihre lustvollen Ausbrüche hören und ich hatte schon meine Zweifel, ob sie das Theater nicht bloß für unsere Ohren veranstaltet hat. Bei näherer Betrachtung waren ihre Wangen, wenn wir uns bald danach wieder ... Forfahren»
Gesendet von palladino1 vor 1 Monat  |  Kategorien: Masturbation, Reif, Voyeur  |  
533
  |  
100%

stell Dir dass mal LIVE vor...

ich20000@email.de
Ich klingel an Deiner Tür, es ist halb acht, wir sind zwar
erst um 8 verabredet, aber ich konnte einfach nicht mehr
warten! Du machst die Tür auf und bittest mich rein. Du hast
eine weiße Hose angezogen, die teilweise durchsichtig ist…
Dann machst Du etwas Musik an und setzt dich dann zu mir.
Zwischen uns hatte sich bereits in letzten Tagen
irgendwie eine noch nie gekannte erotische Spannung aufgebaut,
die ich jetzt wieder greifbar spüren konnte. (traumhaft schön…)Du fängst das Gespräch an, zuerst nur über Gott und die Welt, aber dann wird das Gespräch immer intimer, ... Forfahren»
Gesendet von jetztlustpur vor 1 Monat  |  Kategorien: Erstes Mal, Reif, Tabu  |  
828
  |  
100%
  |  1

Chrissys geheimer Job und ihr Sohn kam dahinter 5

Chrissys geheimer Job und ihr Sohn Sven kam dahinter
Teil 5
© monikamausstr@web.de
„Also gut!", sagte Chris und kniete sich vor ihren Sohn, der erwartungsvoll die Kamera auf ihr Gesicht richtete und dann rutschte sie auf Knien noch etwas näher und Sven musste das Objektiv jetzt fast senkrecht halten und von ihm waren nur die Zehen und eine deutliche Beule in einer blauen Hose zu sehen, dann zog seine Mutter seine Hose herunter und Svens stahlharter Schwanz sprang nach vorne. Entschlossen griff seine Mutter zu und ließ das Glied nach wenigen Wichsbewegungen in ihren Mund gleiten und ihr Sohn... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
4819
  |  
100%
  |  8

Tante Anette

Tante Anette

Es ist schon sehr lange her, ich ging noch zur Schule, da musste ich in unregelmäßigen Abständen den Nachmittag bei meiner Tante Anette verbringen. Anfangs mochte ich die Abwechslung, weil sie einen kleinen Dackel hatte, mit dem ich so gerne spielte.

Eines Tages jedoch, ich lag auf dem Boden und spielte wieder mit dem Hund, geschah etwas, dass mich sehr verwirrte. Tante Anette kam ins Wohnzimmer und stellte sich wie zufällig mit gespreizten Beinen über meinen Kopf. Noch immer mit dem Hund spielend, bekam ich zunächst gar nicht mit, was geschah. Unwillkürlich blickte i... Forfahren»
Gesendet von pussyeatarr vor 2 Monate  |  Kategorien: Masturbation, Reif, Tabu  |  
6813
  |  
100%
  |  4

Urlaubsfreuden Fortsetzung: Im Pool

Ich empfehle vor dem Lesen dieser Geschichte, mit dem ersten Teil "Urlaubsfreuden" zu beginnen.

Meine Frau Gerti ist eigentlich das Gegenteil einer Wasserratte. Umso überraschter war ich nach einem (temperaturmäßig) heißen Tag am Pool, dass sie mich am Abend, bevor wir uns das Abendessen zubereiteten, an der Hand von der Liege aufzog und mich die paar Meter Richtung Wasser zerrte. Die Luft war angenehm warm und um ihrem Bikinihöschen hatten sich leichte Spuren eines Sonnenbrandes abgezeichnet.
"Komm jetzt endlich" redete sie ungeduldig auf mich ein.
Ich war total überrascht und wusste n... Forfahren»
Gesendet von palladino1 vor 2 Monate  |  Kategorien: Reif, Voyeur  |  
1232
  |  
100%
  |  1

Lesestunde mit meiner Mutter

Es sollte eigentlich ein ganz entspannter Abend werden. Meine Mutter wollte erst später nach Hause kommen und so machte ich es mir auf ihrem Bett bequem.

Nur mit meiner Unterhose bekleidet, wollte ich die neue Büchersendung einer genaueren Betrachtung unterziehen.

Nachdem uns mein Vater verlassen hatte, schien meine Mutter nur mehr Trost in erotischer, na wohl eher pornographischer Literatur zu suchen. Sie hatte bereits eine beachtliche Sammlung. Diese war nicht sonderlich gut versteckt. Sie rechnete wohl nicht mit meiner Neugierde.

Ich war damals noch sehr jung, hatte noch keine Freu... Forfahren»
Gesendet von Daskinox vor 2 Monate  |  Kategorien: Reif  |  
1382
  |  
100%
  |  1

Chrissys geheimer Job und ihr Sohn kam dahinter 3

Chrissys geheimer Job und ihr Sohn Sven kam dahinter
Teil 3
© monikamausstr@web.de
Sven konnte nur nicken und sah seine Mutter an und wurde neugierig, welche Praktiken hatte seine vollbusige Mutter alias Rebecca A., beherrscht und zur Anwendung gebracht hatte?, auf der anderen Seite war er neugierig und wollte nicht mehr in Unkenntnis leben und mit einer gehörigen inneren Anspannung startete Chris die offensive, legte ihre Handflächen um seinen Hals und zog ihn an sich heran und er vergrub zum ersten Mal, seit er Baby war, wieder seinen Kopf zwischen den geilen fantastischen Melonengroßen... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
3720
  |  
100%
  |  6