Reife Pornogeschichten

Zehnte Erlebnisse mit der Tochter der Vermieterin

Zehnte Erlebnisse mit der Tochter der Vermieterin

Nach dem Kaffee zog Annegrat Strapse und Strümpfe aus. „Ich gehe in mein Zimmer.“ Sie sah mich an. „Trägst du mir die Tasche?“ „Aber gerne!“, sagte ich. Sie nahm ihre Kleider auf den Arm und ging voraus. Sie wackelte kräftig mit ihrem kleinen Arsch. Auf der Treppe sah der noch besser aus. In ihrem Zimmer stellte ich die Tasche ab und setzte mich auf einen Stuhl. „Das sieht gut aus mit der Strumpfhose“, lobte Anne. „Ich hätte nicht gedacht, dass es auch bei Männern wirkt.“ Mittlerweile war ich etwas mutiger, wohl auch weil sie erhebli... Forfahren»
Gesendet von Brnft vor 1 Tag  |  Kategorien: Anal, Masturbation, Reif  |  
1797
  |  
100%

Sabrinas Geschichte

Wie es dazu kam...

Eigentlich war ihr Leben normal verlaufen. Sie kam aus einem Arbeiterhaushalt, ihre Eltern hatten nicht viel, aber Not hatte Sie nie gelitten. Der Abschluss der Realschule war ihr nicht schwer gefallen, und auch gleich eine Ausbildung bekommen in einer mittelgroßen Firma. Mit 18 hatte sie die Ausbildung fertig, nach einem Jahr die erste Sinnkrise ihres Lebens hinter sich, und mit 22 auch das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg bekommen. Studieren. Alleine das Wort klang schon gut. Ihre Eltern und ihre Familie begrüßten das, aber es war auch klar, das sie ihr keinen Unterha... Forfahren»
Gesendet von Dom_Tom61 vor 1 Tag  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Reif  |  
1838
  |  
100%
  |  1

Wege aus der beginnenden Midlife-Crisis Teil 5

Ich hatte versucht, während des gemeinsamen Frühstücks mit Daniel, ihm die Schnapsidee mit Svenja und mir auszureden. Aber Daniel grinste mich immer nur entwaffnend an, wenn ich wieder etwas dazu gesagt hatte, dass er sich das aus dem Kopf schlagen sollte.
„Also Daniel, wie stellst du dir das überhaupt vor?“, versuchte ich es noch einmal, „willst du mich etwa vor meiner Tochter bloßstellen?“
„Nein Ulrike“, erwiderte Daniel, stand auf und kam zu mir, „du kannst ihr am Freitag alles erzählen. Ich weiß, dass ihr euch immer alles offen erzählt habt. Das habe ich ja selbst mitbekommen, wie ich Ho... Forfahren»
Gesendet von harddreamer vor 1 Tag  |  Kategorien: Gruppensex, Reif, Tabu  |  
1557
  |  
100%
  |  2

auf dem Flohmarkt

Immer wieder mal machen mein Partner Christof und ich Flohmarkt. Vor einigen Wochen waren wir in einer nicht weit entfernten Kleinstadt. Dort gibt es einen kleinen Park, in dem der Flohmarkt stattfand.
Schon am frühen Morgen, während des Aufbaus, fiel uns beiden der Typ gegenüber auf. Er baute seinen Stand mit Hilfe einer jungen Frau auf. Etwa fünfzig schien er zu sein, mittelgroß, schlank, trug eine enge, dunkelblaue Jeans und ein ärmelloses Hemd. Sehr schlank war er und hatte ein markantes, männliches Gesicht mit grauem Vollbart.
Immer wieder wanderten unsere Blicke rüber zu ihm, und wenn... Forfahren»
Gesendet von ruffmnn vor 8 Tagen  |  Kategorien: Masturbation, Reif, Schwule Männer  |  
4347
  |  
100%

01 - Zwischen den Feiertagen

Es ist wieder mal soweit. Die Tage zwischen den Tagen.
Irgendwann in der Ausbildung, als noch jedes Wochenende gefeiert wurde und wir entsetzt feststellen mussten, das zwischen Weihnachten und Neujahr in Berlin aber auch so gar nichts los ist.... hatte ich beschlossen die fällige Fete in meine Wohnung zu verlagern.
Jeder gab dazu was er hatte oder konnte. Ich rollte mit meinem stets hilfsbereiten Kollegen Bernd ein 50 Liter Fass Bier in den dritten Stock, stellte die Wohnung, die Verpflichtung zum Aufräumen und mein Inventar zur Verfügung.
Es wurde ein denkwürdiges Ereignis, so denkwürdig ... Forfahren»
Gesendet von berliman vor 9 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal, Reif, Sex-Humor  |  
2031
  |  
100%

Leonie: Das Praktikum Teil 2

Müller steht der Schweiß auf der Stirn. Er beißt die Zähne zusammen. Das Dröhnen des Staubsaugers dringt aus dem Wohnzimmer, sowie die schweren, ungelenken Bewegungen seiner Frau, die meint, sich durch das bisschen Haushalt fit halten zu können. Müller fragt sich manchmal, wie sie auf diesen Unsinn kommt. Die Frauenmagazine? Wahrscheinlich.
Bei dem Gedanken wird sein Schwanz, den er in der Hand hält, etwas weicher, verliert an Härte und so vertreibt Müller seine Frau eilig aus dem Kopf und sieht wieder seine Praktikantin vor sich, Leonie.
Augenblicklich versteift sich sein Pimmel, er sieht ... Forfahren»
Gesendet von HirnTot vor 9 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Hardcore, Reif  |  
2409
  |  
100%
  |  4

Elena - Der Sybian

An einem Nachmittag fand ich Elena vor dem Rechner vor, als Sie mit Ihrer alten Freundin Hanja über Skype quasselte. Hanja kannte ich schon von früher aus den Zeiten, als ich Elena kennenlernte. Sie kam ebenfalls aus Leningrad und war jetzt auch in Deutschland, mit Lars verheiratet. Da wir in Dortmund und die beiden in Nürnberg wohnten, hatten wir wenig Kontakt, höchstens mal, wie jetzt über Skype. Die beiden hatten kurz nach uns geheiratet und jetzt stand die silberne Hochzeit an, weswegen Hanja auch angerufen hatte. Wir waren zur Feier eingeladen und zwar auf dem 25.5.2013 . Ein Blick in den... Forfahren»
Gesendet von Dryantillus vor 9 Tagen  |  Kategorien: Gruppensex, Reif  |  
1576
  |  
100%

Urlaub in den Bergen 4

Urlaub in den Bergen 4


Die Stimmung war auf dem Siedepunkt.
Fast alle an unserem Tisch, waren mehr oder weniger betrunken. Während ich mich nach meinem kleinen
Vodka Wettkampf mit Ivanka zurückgehalten hatte, wirkte selbst Karin inzwischen leicht beschwipst.
Allerdings war das kein Vergleich, zu dem Zustand der meisten anderen ihre Freunde hier am Tisch.
Karin hatte sie mir imlaufe des Abends alle so weit vorgestellt, und ich beobachtete die Runde,
in die ich eigentlich so gar nicht passte.

Mir gegenüber sass Helmut. Geschäftsmann aus Frankfurt. Ein Grosskotz vor de... Forfahren»
Gesendet von Lord_DT vor 9 Tagen  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Reif  |  
2152
  |  
100%
  |  4

Reife Frau mit junger Möhre

Das erste mal Sex hatte ich mit 14j. mit einer schulfreundin ! Meine vorliebe für reife Frauen habe ich im alter von 16 j. entdeckt ! Auf dem weg ins Hallenbad saß vor mir eine Frau aus der Nachbarschaft !vor dem Schwimmbad angekommen bemerkte sie mich und fragte mit einem lächeln im Gesicht ob ich sie verfolgen würde ich war doch gerade auch im Bus ! Nach einem kurzen smaltalk über ihren Sohn der in meinem Jahrgang war öffnete das Bad . Ich zog mich um ging duschen und setzte mich erstmal in den ruhebereich der kleinen gemischten sauna ! Nach Ca . 1 std sah ich die Frau die Treppen runter kom... Forfahren»
Gesendet von tiket vor 9 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal, Masturbation, Reif  |  
4740
  |  
100%
  |  1

Urlaub Part III

Unsere Urlaubsreise Part III

Der nächste Tag begann für mein Bruder und mich wieder recht spät, unsere Ellies waren schon wach und hatten das Frühstück soweit vorbereitet und Mom kam uns dann auch wecken, uns störte es da auch erstmal nicht groß, das wir nicht wirklich was anhatten, so neu war der Anblick auch nicht mehr.
Wir langsam wach geworden und auch bald aufgestanden und uns nur paar Shorts angezogen, noch fix ins Bad und dann mit raus zum Frühstück.
Die Ellies haben schon den Tag verplant, wollten weiter die Umgebung erkunden und fragte „wollt ihr mit oder lieber alleine hier od... Forfahren»
Gesendet von sweetboy-rjm vor 9 Tagen  |  Kategorien: Gruppensex, Reif, Schwule Männer  |  
1558
  |  
100%
  |  1

Urlaub Part II

Unsere Urlaubsreise Part II


Da ich Schlaf von zwei Nächten nachzuholen hatte, schlief ich am Folgetag auch richtig lange. Ich wachte irgendwann auf, es war sowieso schon hell und keiner bei mir, mein Bruder musste schon aufgestanden sein. So langsam wurde ich wach und realisierte mein Umfeld, hörte aber auch bekanntes lachen von draußen, meine Ellies waren also auch schon wach und amüsierten sich schon draußen.
Ich also auch so langsam aufgestanden, meine Schlafshort hatte auch gute Auswüchse, aber ich wollte in dem Augenblick nicht unbedingt Hand anlegen um mir einen zu wichsen.
Ich ... Forfahren»
Gesendet von sweetboy-rjm vor 15 Tagen  |  Kategorien: Masturbation, Reif, Schwule Männer  |  
2569
  |  
100%
  |  1

Ein ungewöhnlicher treffen

Normalerweise war ich vorsichtig bezüglich meiner spontanen Abenteuer. Mich einfach so abschleppen zu lassen wie viele meiner Freundinnen und Kolleginnen, nur weil grade mal die Muschi wieder heftig juckte, war mir zu riskant. Zumal diese Risikobereitschaft manch einer unangenehme und unerwartete Nebeneffekte bescherte.

Melissa beispielsweise. Ihrer Wirkung auf Männer konnte sie selten widerstehen. Sie glaubte, eine Situation jederzeit im Griff zu haben. Sie glaubte, ihr Spiel jederzeit unterbrechen oder gar beenden zu können, je nach Gutdünken.

Ihr Lieblingsspiel war eindeutig "Mach mic... Forfahren»
Gesendet von transenanna vor 15 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Reif, Tabu  |  
3030
  |  
100%
  |  2

Jans erstes Mal......

Jan's erstes Mal..........
© Monikamausstr @web.de

Dies hier, ist eine neue Erzählung einer Geschichte zwischen Mutter und Sohn

Nach der Trennung von ihrem Mann vor drei Jahren, lebte Monika mit ihrem 19 Jährigen Sohn Jan im Herzen von Stuttgart und war alleine, zog also den pubertierenden Bengel alleine groß, ja okay, am Anfang war er schwer, aber nach und nach ließen seine Probleme nach und wurden weniger und aus Jan wurde ein Pflegeleichter Sohn, der eine Ausbildung im Computerwesen machte und nun mit seinen 19 Jahren bald fertig mit seiner Ausbildung war.
Mein Name ist M... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 1 Monat  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
13157
  |  
100%
  |  10

Opas Beerdigung (letzter Teil)

Opas Beerdigung
Teil 3
© Monikamausstr@web.de

Am nächsten Morgen wachte Daniela sehr früh auf und stand auf und ging unter die Dusche und setzte sich danach an ihren Schminktisch und cremte sich ein, dabei sah Sie ihre Kette aus Perlen, die Sie einmal vor Jahren im Urlaub erstanden hatte und Jan wachte auch langsam auf und sah herüber zu seiner Mutter und sah Sie splitterfasernackt und er stellte fest, seine Mutter, Sie sah einfach umwerfend aus und Sie legte ihre Perlenkette an und als sich Jan im Bett streckte, drehte Sie sich mit einem Lächeln zu ihm herüber und sagte, „guten Morgen me... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 1 Monat  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
4541
  |  
100%
  |  10

so wie es sein muss.....

So wie es sein Muss.....by Lisa
Die schützende Dunkelheit der Nacht umhüllt das Zimmer in dem ich Dich vorfinde. Umrisse Deines Körpers kann ich durch die lichtspendenden Strahlen der einzigen brennenden Kerze in dem Raum auf dem Bett erkennen. Langsam
trete ich näher, in hoffnungsvoller Erwartung, die unvergeßlichen Erinnerungen an Dich, welche ich bis zu diesem Tag mit in den Schlaf und Traum genommen hatte, auffrischen zu können um sie schliesslich im Jetzt verlieren zu können.

Wie Du Dich meinen nackten Lippen genähert hattest und in meinem Körper ein heißes Band zu entstehen schien,... Forfahren»
Gesendet von Lisa_Raave vor 1 Monat  |  Kategorien: Erstes Mal, Hardcore, Reif  |  
728
  |  
100%
  |  6

Unbekannte Gefühle 4

Kurz bevor die beiden zuhause an kamen, hielt Margit an einem Parkplatz und blickte Tom an.

"War es richtig was wir getan haben?"

Tom war etwas unsicher, gerade noch war sie seine geile Mutter, jetzt wieder die Besorgte.

"Natürlich war es richtig. Sonst hätten wir es nicht beide so sehr gewollt, hab keine Angst, Mama! Wir haben die Lage im Griff" lächelte Tom. Margit jedoch schaute ernst und etwas ratlos drein.

"Wieso hast Du gesagt dass Du mich liebst? Das sagt man doch nicht einfach so! Kannst Du mit unserer Situation umgehen?"

"Natürlich kann ich mit der Situation umgehen. Du... Forfahren»
Gesendet von eraser550 vor 1 Monat  |  Kategorien: Reif, Tabu  |  
1360
  |  
100%
  |  1

Unbekannte Gefühle 3

Als Margit den Katalog mit Tom's „Wunschzettel" wieder an sich genommen hatte, ging sie damit in die Küche und setzte sich an den Tisch. Sie konnte Bernd sehen, wie er noch immer im Garten arbeitete. „Typisch Bernd", dachte sie und lächelte, als sie den Katalog aufschlug. Sie war zufrieden mit Tom's Auswahl. Die Teile gefielen ihr, auch wenn sie derlei gewagte Teile noch nie zuvor getragen hatte. Als sie Tom's Anspielung auf den Badeanzug, den sie für seinen Vater tragen sollte sah, musste sie wieder lächeln. Sie spürte ein wohliges Kribbeln durch ihren Körper strömen als sie sich vorstellte, ... Forfahren»
Gesendet von eraser550 vor 1 Monat  |  Kategorien: Reif, Tabu  |  
1884
  |  
100%
  |  1

Chrissys Geheimer Job und ihr Sohn kam dahinter 6

Der fehlende sechste Teil, nochmals veröffentlicht......


Chrissys geheimer Job und ihr Sohn Sven kam dahinter
Teil 6
© monikamausstr@web.de
Sven steigerte sich rein und verfluchte seinen besten Freund und dann sah er wie die Türe zu seinem Zimmer aufging und er sah zur Türe und sah, seine Mutter, wie sie mit leicht wippenden Brüsten in sein Zimmer förmlich hineinschwebte, seine Mutter trug eine scharfe Kombination aus einen knappen BH der fast ihren schweren Busen nicht halten konnte und einem sexy Höschen, das zum Glück etwas mehr Stoff bot, als ihre üblichen Strings, Schaaattzzz“, f... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 1 Monat  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
1566
  |  
100%
  |  1

Siebte Erlebnisse mit der Vermieterin

Siebte Erlebnisse mit der Vermieterin

Nach den in den letzten beiden Geschichten beschriebenen Erlebnissen war ich ziemlich geschafft. Ich freute mich auf meinen Urlaub, aber erholsam wurde der nicht. Allerdings gab es genug Unterhaltung.

Am Montag nach dem beschriebenen Wochenende fuhr Frau Lies in die Stadt. Ich ruhte mich aus, sortierte meine Strumpf- und Dessoussammlung. Am Nachmittag rief sie mich nach unten in ihre Wohnung. Ich trug natürlich meine hübsche Strumpfhose, hatte sonst nur ein Shirt an. Frau Lies empfing mich in ihrem Blümchen-Bademantel. Der wirkte zwar lächerli... Forfahren»
Gesendet von Brnft vor 1 Monat  |  Kategorien: Reif  |  
1417
  |  
100%
  |  1

Sechste Erlebnisse mit der Vermieterin

Sechste Erlebnisse mit der Vermieterin

In der Nacht wachte ich auf, weil mein Schwanz sehr schmerzte. Als ich ihn anfasste, hatte ich einen Pfahl in der Hand! Er war irre hart, die Eichel prall. Langsam erinnerte ich mich daran, was ich getan hatte, wo ich war. Ein Blick zur Seite, da lag die alte Stute. Die Straßenlaterne beleuchtete gut, ich sah ihre großen Euter. Und die Muschi? Ich beugte mich darüber, roch den Duft. Meine Hand wanderte über den Bauch, hin zum Busch. Ich streichelte ihn, langsam tiefer. Meine Finger erreichten den Kitzler, die Schamlippen. Alles war nass, sehr na... Forfahren»
Gesendet von Brnft vor 1 Monat  |  Kategorien: Reif  |  
3178
  |  
100%
  |  3