Hardcore Pornogeschichten
Seite 4

Sommer in Schweden Letzter Teil

Sommer in Schweden Teil 7
Während Pia-Lotte mir dies alles erzählte, war mein Schwanz mehrmals hart geworden und mehrmals fickten wir bis zum abwinken. Inzwischen war es Abend geworden und wir lagen eng aneinander geschmiegt im Gras. Irgendwann schliefen wir ein und erwachten am nächsten Tag. Pia-Lotte sah nachdenklich drein. Ich fragte sie, was los sei. Sie sah mich an, mit seltsam entrücktem Blick und meinte: „Ich weiß nicht, warum ich Dir das alles erzählt habe. Das weiß keiner außer Dir“. Ich nahm sie in die Arme. „Wie ging das damals denn aus mit euch?“ „Es waren die verrücktesten drei M... Forfahren»
Gesendet von sternchenlover vor 2 Monate  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Lesben Sex  |  
734
  |  
100%
  |  2

Wie ich die Liebe doch noch mit über 40 fand!

Wie ich die Liebe doch noch mit über 40 fand! ( TEIL .3 )

Es war so gegen halb Vier in der Nacht,als ich durstig aufwachte und mich aus dem Bett wuchtete.
Ich schlich so wie ich war,völlig Nackt von unserem Schlafzimmer die Treppen hinunter in die Küche,um mir dort ein Glas kaltes Wasser zu holen.
Als ich am Gästezimmer vorbei kam,bemerkte ich das die Tür offen stand.
Natürlich blickte ich hinein und da Brigitte und Mathias das Licht auf dem Nachttisch nicht verlöscht hatten,konnte ich sehen das Brigitte mit weit auseinander gespreizten Beinen,auf dem Rücken im Bett lag. Mathias am Fens... Forfahren»
Gesendet von DickesLuder-1967 vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore  |  
1346
  |  
100%
  |  13

Das Beste

Das Beste

Ich muss Euch unbedingt erzählen, was mir am letzten Wochenende passierte.
Es war eins der schönsten sexuellen Erlebnisse meines ganzen Lebens. Ihr
wisst inzwischen, dass ich bisexuell bin, obwohl ich in letzter Zeit mehr Frauen als
Männer gehabt habe, aber das hat keinen bestimmten Grund, es hat sich nur so
ergeben.
Also, am letzten Wochenende war ich mal wieder allein, denn meine letzte Beziehung
hatte ich vor einiger Zeit beendet, weil sie langweilig geworden war. Also kam der
Freitag und ich hatte überhaupt nichts vor. Ich machte meine Wohnung ein wenig
sauber, aber d... Forfahren»
Gesendet von er19300 vor 2 Monate  |  Kategorien: Anal, Gruppensex, Hardcore  |  
1487
  |  
100%
  |  1

Der Ausflug 1.Teil

Der Ausflug 1.Teil

Punkt!ich zur angegebenen Zeit steht er vor ihrem Haus. Entgegen der Anweisung, von der Sklavin ist nichts zu sehen. Nach einigen Minuten warten bequemt sich das Luder endlich auf die Straße. Mit schnellen Schritten legt sie die Strecke zwischen Hauseingang und Auto zurück, öffnet die Beifahrertüre und will einsteigen. 
"Stop. Du bist 7 Minuten zu spät, daher wirst du 700 Meter neben dem Auto her laufen!" 
"Verzeihe mir bitte, aber meine beste Freundin rief gerade an, als ich das Haus verlassen wollte. Herr, bedenke bitte,wenn uns nun jemand begegnet, man ... Forfahren»
Gesendet von Novesianer vor 2 Monate  |  Kategorien: BDSM, Gruppensex, Hardcore  |  
1028
  |  
100%

Chrissys geheimer Job und ihr Sohn kam dahinter 3

Chrissys geheimer Job und ihr Sohn Sven kam dahinter
Teil 3
© monikamausstr@web.de
Sven konnte nur nicken und sah seine Mutter an und wurde neugierig, welche Praktiken hatte seine vollbusige Mutter alias Rebecca A., beherrscht und zur Anwendung gebracht hatte?, auf der anderen Seite war er neugierig und wollte nicht mehr in Unkenntnis leben und mit einer gehörigen inneren Anspannung startete Chris die offensive, legte ihre Handflächen um seinen Hals und zog ihn an sich heran und er vergrub zum ersten Mal, seit er Baby war, wieder seinen Kopf zwischen den geilen fantastischen Melonengroßen... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
3701
  |  
100%
  |  6

Meine devote Art anal


Wenn ich so nachdenke, wann sich meine devote Leidenschaft entwickelt hat, kann ich gar kein genauen Zeitpunkt nennen. Ich habe jedenfalls immer mehr gemerkt, dass ich mich gerne führen und verführen lasse, gern auch auf die härtere Tour ...
Ich bin Minka, 31 Jahre und bisexuell. Und all meine Geschichten habe sich so in der Realität ereignet.
Mein damaliger Freund Christoph war ein gut aussehender, intelligenter und allseits beliebter Junge auf meiner Schule. Eigentlich der Typ Sunny-Boy, doch er hatte dunkle Seiten, die ich (zum Glück) auch kennen lernen sollte...

Was mir spontan und ... Forfahren»
Gesendet von katrinsatt vor 2 Monate  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
3975
  |  
100%
  |  1

Die Rothaarige Kollegin - Teil 2

Ein paar Stunden später wachte ich im ersten Licht des Tages auf. Annette lag immer noch in Strümpfen und Strapsen auf der Seite neben mir. Lediglich ihre Heels hatte sie im Schlaf von den Füßen gestrampelt. Ihre mächtigen Wonnekugeln lagen quasi aufeinander gestapelt vor meinen Augen und man konnte auf ihnen genau wie in ihrem schlafenden Gesicht meine eingetrocknete Wichse erkennen. Ihre Nippel standen steif von ihren Titten ab und allein dieser Anblick brachte wieder neues Leben in meinen Schwanz. Es war erst halb sechs und so dachte ich, dass noch genug Zeit für einen kleinen Guten-Morgen-... Forfahren»
Gesendet von Silver76 vor 2 Monate  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Reif  |  
4469
  |  
100%
  |  4

Der Spanner Teil 3

Wie der Vater so der Sohn

Vorwort:
Dies ist eine Fortsetzung meiner Geschichten Reihe "Der Spanner". Ich empfehle zum Verständnis die ersten beiden Teile vorab zu lesen, da die Geschichten aufeinander aufbauen.


Es ist früh am Morgen. Im Haus duftet es nach frisch gekochten Kaffee und durch die geöffnete Terrassentüre hört man die zwitschernden Vögel. Ich bin heute besonders früh aufgestanden um meinen Freund zu verabschieden, der für fünf Tage auf Geschäftsreise muss.
Während er schon in Hemd und schicker Hose am Tisch sitzt, geselle ich mich nur im Bademantel zu ihm. Wir sitzen u... Forfahren»
Gesendet von fantasy_princess vor 2 Monate  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Masturbation  |  
1345
  |  
100%
  |  10

Ein neuer Job Teil V – Ein Nachmittag mit Ji

Ein neuer Job Teil V – Ein Nachmittag mit Jill
Hier Teil 1, 2, 3 und 4 zum Verständnis der Geschichte
http://xhamster.com/user/willywixxer/posts/366823.html
http://xhamster.com/user/willywixxer/posts/371388.html
http://xhamster.com/user/willywixxer/posts/423362.html
http://xhamster.com/user/willywixxer/posts/424011.html

Als Selina erwachte kamen ihr sofort die Erinnerungen der vergangen Nacht wieder in den Sinn. Sie lag immer noch in Jills Bett. Ihre beiden Gespielinnen waren nicht da. So wälzte sich Selina ein wenig hin und her. Sie dachte daran wie sie weit nach Mitternac... Forfahren»
Gesendet von willywixxer vor 2 Monate  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Lesben Sex  |  
459
  |  
100%

Sex am Strand vor allen Leuten

Sex am Strand vor allen Leuten
Wir haben es im Wasser mitten unter den ganzen Leuten und direkt vor unseren bekannten getrieben. Wie jedes Jahr fuhren wir auch diesmal wieder nach Kroatien um ein paar heiße Tage am Meer zu verbringen. Unsere Freunde Klaus und Maria begleiteten uns das erste Mal. Klaus 32, Maria 31, sehen beide klasse aus. Klaus sehr sportlich, toller Körper, Maria zwar ein wenig mollig, aber ein Wahnsinns Körper mit tollen brüsten, wie wir am Strand festgestellt haben, eigentlich kennen wir uns ja schon sehr lange, ich glaube so an die 6 oder 7 Jahre, doch auf die Idee, eine... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 2 Monate  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore  |  
4915
  |  
100%
  |  5

Wilde Herbststürme über.... letzter Teil

Wilde Herbststürme und schweres Gewitter über Stuttgart
Roman in mehreren Teilen Teil 8 (letzter Teil)
© Monikamausstr@web.de

„Okay Mama, ich sage zu, aber falls es die Möglichkeit geben sollte, dass wir jemand anders dort kenenlernen, ich möchte nur mit dir….“, sagte er und Hanna nickte und erwiderte, " okay dann lass uns fahren, wir brauchen mit dem Auto etwa eine Stunde von hier“, sagte Sie und Tim vernahm, das sich seine Mutter auf der Bank wieder anzog.
Nach etwa einer Stunde standen Sie dann in einem Industriegebiet bei Stuttgart vor einem Club und Hanna lächelte ihren Sohn an, „ ... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
1766
  |  
100%
  |  3

Begegnung an der Hotelbar

Ich bin oft beruflich unterwegs und muss dabei regelmäßig in Hotels übernachten. Für gewöhnlich ist dies eine langweilige Angelegenheit und so bin ich meist froh, zum Ende eines Auftrags nach hause fahren zu können.

Bei der Begebenheit von der ich allerdings jetzt berichte war alles anders.
Ein weiterer Auftrag in dieser Stadt, erlaubte es mir nicht, den Heimweg anzutreten. Stattdessen hatte ich weitere Abende in dieser Trostlosigkeit vor mir. Warum nicht einfach mal in der Hotelbar abschießen? Den Begriff Absacker wörtlich nehmen. Im Vorbeigehen hatte ich schon gesehen, dass die Regale g... Forfahren»
Gesendet von mark_1977_aus_hh vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore  |  
1795
  |  
100%
  |  6

Harte Zeiten

Ja, auch diese Geschichte hat sich genau so zugetragen, wie ich sie hier erzähle. Auch
hier sind nur die Namen geändert...
In einer der nächsten Geschichten werde ich dann mal erzählen, wie alles begann und
wie wir uns eigentlich kennengelernt haben.

Als ich Anfang Zwanzig war, wurde ich zur Armee eingezogen. Damals gab es noch eine
sechswöchige Grundausbildung. Während dieser Zeit durfte kein Besuch empfangen
werden und das Kasernengelände durfte nicht verlassen werden. Die Ausbildung war hart,
viel Zeit für persönliche Dinge blieb da auch nicht. Vielleicht am Abend ein Brief an
d... Forfahren»
Gesendet von Jena2015 vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore  |  
1390
  |  
100%

Die Geschichte mit Gesche 2

Einige Zeit später ergab es sich, dass ich einen dienstlichen Termin in Kiel wahrzu-nehmen hatte. Weil der jedoch sehr früh am Morgen festgelegt war schlug meine Frau vor, dass ich doch bereits am Abend vorher anreisen und dort in einem Hotel übernachten sollte.
„Ja, toll“, entgegnete ich, „kennst du eines, das infrage kommen könnte?“
„Frag doch einfach mal bei Gesche, die wird doch sicher eines kennen.“
Eine gute Idee. Natürlich kannte Gesche eines empfehlen, aber sie bestand darauf, dass ich bei ihr übernachten sollte. Sie sei nun schon so oft bei uns als Gast gewe-sen, da könne sie doch ... Forfahren»
Gesendet von heicut vor 2 Monate  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Reif  |  
3025
  |  
100%
  |  4

Datetermin

Wenn ich nun der Autor von perversen, versauten Kopfkinostorys sein soll, dann beginnt meine Geschichte wie folgt: "Leicht nervös saß ich auf meinem Schreibtischstuhl und starrte auf das Display meines Handys. SIE hatte mir eine Nachricht geschickt, wie sehr sie sich darauf freut mich endlich unter ihren Füßen liegen zu sehen. Meine Gedanken setzten sich unaufhörlich in Bewegung und ich erwischte mich selbst bei der Frage, was sie denn genau mit mir vorhat. Abgedriftet in meiner Gedankenwelt wurde ich durch den Druck meiner erstarrten Eichel wieder zurück in die Realität geholt. Es war wohl au... Forfahren»
Gesendet von bad_character vor 2 Monate  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
1012
  |  
100%
  |  1

Claudi hart benutzt, Teil 2 *NETZFUND*

diese geschichte ist aus dem www. verfasser ist mir unbekannt. sollte der verfasser seine geschichte hier wiedererkennen und nicht wollen das sie hier gepostet ist soll er sich bitte bei mir melden. allen anderen viel spaß beim lesen.


Kurz nachdem die drei Polen das Klohäuschen verlassen hatten konnte sich Claudi befreien. Sie entfernte zuerst die Klobürste aus ihrer Möse und presste danach die Bierflasche aus ihrem dicken Arsch. Ihre durchnässte Jeans lag noch in der Ecke. Sie zog sie an und ging dann oben ohne auf den Parkplatz um sich Hilfe zu suchen. Ein nettes älteres Ehepaar half de... Forfahren»
Gesendet von Bandorian vor 2 Monate  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
3552
  |  
100%
  |  2

Suburbs - Teil 2

Ich lies Olivia nicht aus den Augen, während ich nun langsam auf sie zuging. Erst blickte sie mich an, hielt meinem Blick stand, wir sahen uns direkt in die Augen während ich mich ihr näherte, doch dann senkte sie ihren Blick, schaute zu Boden, wartete, erwartete mich.

Dicht vor ihr blieb ich stehen. In der einen Hand meine Bierflasche strich ich ihr mit der anderen sanft die Haare zurück, steckte sie hinter ihr Ohr, streichelte ihre Wange und ließ dann meinen Daumen über ihre ungeschminkten Lippen gleiten. Sie öffnete sich, berührte fragend mit der Zungenspitze meinen Daumen. Aber ich wol... Forfahren»
Gesendet von PeterNRW vor 2 Monate  |  Kategorien: BDSM, Hardcore  |  
1073
  |  
100%

Eine Nacht in Las Vegas

Liebe xHamster-Gemeinde,
Das folgende Werk ist von mir persönlich von und für euch geschrieben. Es ist mein Gedankengut und obliegt somit dem Urheberrecht.
Bei Weiterverbreitung bitte ich daher um Nennung des Autors ©nichtganzschwul von xHamster.
Dies ist meine erste Geschichte, ich hoffe sie gefällt euch!
Viel Spaß beim Lesen und träumen!
Euer nichtganzschwul


Las Vegas.
Eine Stadt, die mit ihren riesigen Themenhotels, den zahlreichen Spielkasinos und dazu noch mitten in der Wüste ihres gleichen suchte. Amerika war das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und dies schien der ... Forfahren»
Gesendet von nichtganzschwul vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore  |  
719
  |  
100%
  |  1

Was stimmt nicht mit Anja?

von talorin (Netzfund)

-------------------------------------------

Ich ging nun schon seit einigen Wochen mit meiner neuen Freundin Anja.

Kennen gelernt hatten wir uns bei der Party einer gemeinsamen Freundin. Sie fiel mir auf Anhieb auf. Langes schwarzes Haar, das zum Pferdeschwanz gebunden war. Ein süßer Po in der Jeans und scheinbar auch ein paar hübsche Brüste, soweit man das unter dem Pulli beurteilen konnte.

Scheinbar war sie allein. Ich beobachtete sie ein wenig, bis ich meinen Mut zusammen nahm und auf sie zuging.

"Was sollte ich bloß sagen", fragte ich mich.

I... Forfahren»
Gesendet von butterbrot vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Tabu  |  
5396
  |  
100%
  |  3

Hetero oder Bi? Teil 2

Die Woche ging mit viel Arbeit viel schneller rum als gedacht. Am
letzten Abend, bevor Britta zu ihrem Seminar aufbrechen mußte, gingen
wir beide noch einmal schön miteinander Essen. Sie hatte ihr Sachen
schon so gut wie gepackt, da sie am nächsten Morgen ebenfalls recht
früh los mußte. Irgendwie war sie mit ihrem Kopf wohl eh schon halb auf
dem Seminar. Und dafür, das wir uns über eine Woche nicht sehen werden
hat sie sich auch nicht besonders zurecht gemacht, was sie sonst
eigentlich immer macht wenn wir ausgehen.

Als wir im Bett waren, meinte Britta zu mir "denk daran, das ... Forfahren»
Gesendet von ZuerichWOOF vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore  |  
1011
  |  
100%
  |  2