Hardcore Porn Stories

Die neue im Büro - Christina Teil 4

Diese Geschichte baut auf die ersten drei Teile auf.

Am nächsten Morgen:
Langsam erwachte ich aus einem erholsamen Schlaf. Was für ein heißer und wunderschöner Abend das war. Neben mir liegt Christina, tief eingekuschelt in die Decke und kleine Strähnen des Blondes Haares bedecken ihr hübsches Gesicht. Sehr süß schaut sie aus und ich ertappe mich dabei, wie ich diesen Anblick genieße. Also doch, ich habe mich in diese Frau verliebt. Vorsichtig steige ich aus dem Bett, gehe in die Küche und mache Kaffee. Beim durchwühlen Ihrer Küchenschränke finde ich auch Toast und Marmelade. Ich s... Continue»
Posted by jungle85 1 day ago  |  Categories: Hardcore  |  
2127
  |  
100%
  |  2

Die Anhalterin

Die Reifen quietschen, als mein Wagen zum stehen kommt. Ich lasse die Scheibe herunter und frage, wo es denn hin gehen soll. Die hübsche Anhalterin beugt sich etwas zu mir. Zuerst schaue ich ihr aufs Dekolleté. Ein kleiner Busen, der nur von einer dünnen Bluse gehalten wird. Sie lächelt mich an und ihre roten Lippen bewegen sich. Ich höre nicht auf das, was sie sagt, öffne wortlos die Tür und lasse sie einsteigen. Lange schlanke Beine bahnen sich den Weg auf den Beifahrersitz. Sie enden leider zu zeitig. Der Rest wird von einem schwarzen Minirock verhüllt. „Lass uns endlich losfahren.“ Ich bin... Continue»
Posted by SESDD 1 day ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Sex Humor  |  
2765
  |  
100%

S-Witch 5 - die Prüfung

Jetzt stand ich da, eine Tür an der anderen und welche sollte ich nun öffnen?
Ok, ich dachte mir nur, was mir wohl großartig passieren konnte, als dass mir vielleicht eine Horde hungriger Nymphomanen begegnen könnte.
Ich fühlte mich dem aber gewachsen. Ich war noch nie so fit wie jetzt, von dem, was ich zwischen den Beinen trug. Aber nicht nur das, ich fühlte mich auch muskulöser, durchtrainierter als je zuvor, als hätte ich die letzten Monate oder gar Jahre Im Fitnessstudio verbracht.
Ich hatte in letzter Zeit auch nie so viel Sexpartner, wie die letzten 24 Stunden, oder war es doch länger... Continue»
Posted by moles 1 day ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
1078
  |  
100%

Lisa - Fluch oder Segen Kapitel 16 Ende

Kapitel 16

Am nächsten Tag war mir zum Feiern zumute. In mir war ein neuer Frühling ausgebrochen und ich war dazu bereit, die Welt neu zu erleben. Ich wollte etwas erleben, was ich zuvor noch niemals gemacht hatte. Ich rief beim Theater an und fragte nach, was an dem Abend gespielt wurde. Es war eine Oper, die ich nicht kannte, aber da noch eine Loge frei war, ließ ich sie für uns beide reservieren. Verrückt, aber warum nicht. Wir zogen uns feierlich an und saßen am frühen Abend in der Loge, die nur von uns beiden besetzt war. Das Theater war nicht ausverkauft, aber fast. Das lag vielleicht... Continue»
Posted by aldebaran66 1 day ago  |  Categories: Hardcore  |  
741
  |  
100%
  |  2

Mutter ist so lange im Krankenhaus

Ich bin Angela, 18 Jahre alt und stehe kurz vor dem Abitur. Ich wohne mit meinen Eltern in einem Einfamilienhaus in Bornholm. Mein größerer Bruder ist vor 2 Monaten ausgezogen da er nach seiner Ausbildung in einer anderen Stadt eine Arbeit gefunden hat.
Meine Mutter liegt, nach einem Autounfall seit 6 Monaten im Krankenhaus und es wird auch wohl noch einige Zeit dauern bis sie wieder ganz gesund ist. Die Ärzte sagen, das sie das überlebt hat grenzt an ein Wunder.
So bin ich mit meinem Vater allein im Haus. Mein Vater ist jetzt 48 und wir zwei versuchen alles so gut es geht zu Hause zu regeln... Continue»
Posted by rotkaepchen 1 day ago  |  Categories: First Time, Hardcore, Taboo  |  
6564
  |  
100%
  |  5

Das erste mal mit mehreren Männern


Die Frage hatte sich damals nie für mich gestellt wie es ist mit mehreren Typen was zu haben,
da ich noch zu unerfahren war.

Doch das sollte sich bald ändern, genauso wie mein Sexuelle Neigungen für die Zukunft.

Es war einer der vielen Tagen wo ich mich mit meinen damaligen Freund stritt.
Ich machte an diesem Tag Schluss mit Ihm und war dennoch frustriert.
Mein Gedanke war nur jetzt ist alles egal und ich kann tun und lassen was ich will,
nur bloß keine Beziehung mehr.
Hatte einfach keinen Bock mehr darauf mir immer was vorschreiben zu lassen.

Ich lernte kurze Zeit später auf... Continue»
Posted by Jenny94re 2 days ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Hardcore  |  
3137
  |  
100%
  |  2

Sabrina, ihr Mann und seine Kollegen (Teil IV)

Anmerkung: Es ist wichtig die anderen Teile zu kennen. Ihr findet sie über mein Profil...


Am nächsten Tag war ich richtig sauer auf Frank. Er hatte mir mit seinem Würstchen die Chance auf einen guten Fick verbaut. Zumindest redete ich mir das ein, da sein Kollege Jens es so hingestellt hatte. Ihm war wahrscheinlich so wie so klar, dass Frank es nicht bringen würde und selbst wenn, hätte er trotzdem NEIN gesagt. Nein dazu, dass ich seinen gigantischen Schwanz in mir spüren dürfte. Diese Sexabenteuer mit großen Genitalien haben mich irgendwie umgepolt. Vorher war ich gar nicht so ein... Continue»
Posted by Johnny183 2 days ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore  |  
1270
  |  
100%

Der Kurschatten oder auch die Physiothe****utin

Ich war jetzt seit 30 Jahren in meiner Firma beschäftigt und davon gut 25 Jahre im Wechselschichtdienst.
Einer meiner Kollegen machte mich in einem Gespräch darauf aufmerksam, dass mir deswegen eine von der Firma bezahlte 4wöchige Vorsorgekur zustehen würde. Warum auf vier Wochen bezahlten Urlaub verzichten, dachte ich und machte mich bei den entsprechenden Stellen der Personalverwaltung schlau. Bereits 2 Wochen später hatte ich die Zusage zusammen mit einer Liste von Kureinrichtungen, mit denen meine Firma entsprechende Verträge hatte. Ich sollte mir eine davon aussuchen und mit der Klinik ... Continue»
Posted by Hottechi 2 days ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Mature  |  
2609
  |  
100%
  |  1

Erziehung zur Milchsklavin

Erziehung zur Milchsklavin
Erziehung zur Milchsklavin
Meine Herrschaften waren wohlhabende Leute, ein nettes älteres Paar jenseits der 50. Sie waren stets freundlich zu jedermann und führten ihren Haushalt streng aber gerecht. Uns Dienstboten fehlte es an nichts und nicht selten gab es den einen oder anderen Bonus für gute Dienste.
Alle 2 Wochen hatten wir Dienstmädchen das Wochenende frei und durften nach Hause fahren.
Nur Nadja blieb seit einem Jahr immer da. Die Tage nach diesen Wochenenden hatte sie frei, blieb jedoch im Haus. Sie war die Einzige von uns, die ein Zimmer für sich hatte.... Continue»
Posted by Reitersmann111 2 days ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Interracial Sex  |  
1793
  |  
100%
  |  1

Lisa - Fluch oder Segen Kapitel 15

Kapitel 15

Die Fahrt nach Hause war wortlos. Wir schwiegen, hingen unseren Gedanken nach, die sich sicher ähnelten. Als Zuhause die Tür hinter mir ins Schloss fiel, fühlte es sich endgültig an. Ich kam mir gefangen vor, obwohl Tausende gerne an meiner Stelle gewesen wären. Trotzdem war es ein seltsames, hilfloses Gefühl.

Lisa stand vor mir, ließ die Sachen, die sie getragen hatte, einfach fallen und rannte ins Haus, noch während ich alles verstaute, kam sie zurück, hielt das verdammte Buch in der Hand und ging damit in die Küche.

Auch wenn es unausweichlich war, verstaute ich erst ei... Continue»
Posted by aldebaran66 2 days ago  |  Categories: Hardcore  |  
635
  |  
100%
  |  1

Nach Feierabend Hans getroffen

Ich bin 25, mein Name ist Ulla, ich arbeite als Verkäuferin in einem Supermark. Aufgewachsen bin ich in der Lüneburgerheide, ein kleines Dorf und nun lebe ich schon seit 7 Jahren in Hannover. Ich habe eine kleine Wohnung und eigentlich fühle ich mich wohl. In der letzten Zeit kommen mir immer wieder mehr so Gedanken, was ist wenn du keinen Mann mitbekommst, eigentlich wollte ich immer Kinder haben, aber ganz ehrlich, ich habe bis jetzt noch keinen Freund gehabt. Ich bin mehr so die häusliche, gehe nicht soviel aus und habe daher auch kaum Gelegenheit jemanden kennenzulernen.
Ich habe zwei Fre... Continue»
Posted by rotkaepchen 3 days ago  |  Categories: First Time, Hardcore  |  
1968
  |  
100%
  |  2

Strafe muß sein

Eigentlich hätte ich es mir denken können. Mein Verhalten konnte nicht ohne Folgen bleiben. Ich weiß auch nicht, was ich mir dabei gedacht hatte. Aber irgendwie war ich bei unserem letzten Spiel sehr unfolgsam gewesen, sehr widerspenstig. Markus mußte ziemlich energisch werden und auch dann habe ich nur sehr widerstrebend seine Anweisungen befolgt. Er war danach zunächst wie immer, liebevoll und zärtlich. Aber er fragte mich dennoch, warum ich mich so verhalten hätte. Ich konnte die Frage nicht beantworten. Vermutlich wollte ich meine Grenzen kennenlernen. Danach hatte er über den Abend nicht ... Continue»
Posted by SexyJule88 5 days ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
4897
  |  
100%
  |  2

Nichts zu lachen - Teil 6

Teil 1: http://xhamster.com/user/BenHart/posts/577399.html
Teil 2: http://xhamster.com/user/BenHart/posts/577402.html
Teil 3: http://xhamster.com/user/BenHart/posts/577404.html
Teil 4: http://xhamster.com/user/BenHart/posts/578286.html
Teil 5: http://xhamster.com/user/BenHart/posts/578650.html


Nichts zu lachen - Teil 6:

Es kündigte sich ein ruhiges Wochenende im Flamingo an. Viel zu ruhig für ein Bordell, auch wenn das Geschäftskonzept auf wenige, dafür aber sehr zahlungskräftige Kunden ausgelegt war. Am Samstagnachmittag sass ich vor dem Riesen-Flatscreen-TV und wollte mir das For... Continue»
Posted by BenHart 6 days ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  
1940
  |  
100%

verhext in Afrika, keine Lust mehr auf Sex

Ich bin seit 30 Jahren mit meiner Frau verheiratet und unser Sexleben war bis vor einem halben Jahr noch ziemlich aktiv. Wir waren in Afrika im Urlaub, meine Frau bekam Fieber das nicht weg gehen wollte und wir brachen den Urlaub ab und meine Frau begab sich in ein Krankenhaus in Deutschland. Die Ursache des Fiebers wurde nicht gefunden, es könnte ein Insektenstich gewesen sein oder eine versteckte Entzündung.
Meine Frau hat sich erholt und fühlt sich eigentlich wieder ganz wohl, nur Sex will sie nicht mehr, sie hat überhaupt kein Verlangen mehr mit mir zu schlafen.
Für mich ist das hart, w... Continue»
Posted by rotkaepchen 6 days ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
4588
  |  
100%
  |  1

Lisa - Fluch oder Segen Kapitel 14

Kapitel 14

Ich kann nicht mehr schlafen. Langsam wächst mir die ganze Sache mit Lisa über den Kopf. Selbst wenn ich Todmüde bin, mir die Augen zufallen, gelingt es mir nur schwer, einzuschlafen. Wenn doch, ist es nicht für lange. Eine Nacht durchzuschlafen ist unmöglich. Wenn ich die Nachttischlampe ausmache, höre ich Lisas leisen Atem an meiner Seite, dann brauch ich in der Dunkelheit nicht einmal meine Augen zumachen, um Bilder zu sehen, die ich nicht sehen will. In der Nacht wache ich mehrmals auf, höre wieder ihren Atem und mich verfolgen meine Gedanken, lassen mich nicht erneut einschl... Continue»
Posted by aldebaran66 6 days ago  |  Categories: Hardcore  |  
1023
  |  
100%
  |  1

Lisa - Fluch oder Segen Kapitel 13

Kapitel 13

Früh wachte ich auf. Lisa hatte sich in der Nacht von mir abgewendet und ich konnte sie nur von hinten sehen. Nur ihr Kopf, der Hals und ein kleiner Teil des Nackens lagen frei, ab dann folgte das lange Nachthemd, was sie trug.

Ich konnte es nicht lassen und strich ihr mit einem Finger über den Hals, glitt die warme Haut entlang und genoss das Gefühl.

Lisa merkte es und drehte sich schlaftrunken um. Ihre Augen öffneten sich nur widerwillig einen Spalt.

„Guten Morgen!“, kam verschlafen und leise von ihr, „Wie spät ist es?“

Ich drehte mich zu meinem Nachttischchen um, ... Continue»
Posted by aldebaran66 8 days ago  |  Categories: Hardcore  |  
910
  |  
100%
  |  1

Mail an einen Bekannten II

Nachdem mein Mailpartner sich offensichtlich zur ersten Geschichte schön einen runtergeholt hat eine weitere Folge.

An einem sehr warmen und sonnigen Samstag lag ich auf meinem Balkon. Es war ein Wochenende, an dem ich mir nichts vorgenommen hatte. Ein paar Stunden in der Sonne entspannen, wenn es zu warm würde, in die Wohnung gehen, später vielleicht ein Waldspaziergang... Was die Zeit halt so bringen würde und bloß keine Pläne machen.
So um 10 Uhr war es noch nicht ganz so warm und der morgendliche leichte Wind fühlte sich schön auf der Haut an. Da mein Balkon Blickdicht war, entschied i... Continue»
Posted by ChrH 8 days ago  |  Categories: Hardcore, Masturbation  |  
1311
  |  
100%

Lisa - Fluch oder Segen Kapitel 12

Kapitel 12

Der nächste Morgen war für Lisa nicht gut. Sie hatte große Kopfschmerzen und ihr Magen war entsprechend schlecht drauf. Licht wollte sie nicht haben und nach Essen war ihr ebenso nicht. Also ließ ich das Rollo unten. Auch das Angebot zum Frühstücken lehnte sie dankend ab. Sie wollte lieber ungestört im Bett bleiben. Also ließ ich sie dort, machte mir stattdessen ein Katerfrühstück. Das Ganze war auch an mir nicht spurlos vorbeigegangen, aber es traf mich weitaus weniger. Es war nichts, was ein guter Kaffee und ein Rollmops nicht beseitigen konnte. Als Unterlage wärmte ich ein Brö... Continue»
Posted by aldebaran66 9 days ago  |  Categories: Hardcore  |  
902
  |  
100%
  |  1

Der neu beginnen einer Ehe oder die Rache einer Fr

Wir waren zur der Zeit 10 Jahren zu Samen davon 3 Jahre verheiratet und führen eine insgesamt sehr harmonische, liebevolle Ehe. Meine Frau war mit ihren 30 Jahren immer noch eine sehr attraktive Frau, die immer noch die Blicke der Männer auf sich zieht. Ihre langen Beine, der flache Bauch, die nicht allzu großen, festen Brüste, die wilde Haarpracht und dieses verführerische Lächeln haben bereits in der Vergangenheit so manchen Mann sich nach meiner Frau umdrehen lassen. Dennoch konnte ich mir ihrer Treue absolut sicher sein. Kein Mann hatte auch nur die geringste Chance bei ihr. Ich bin ihr Tr... Continue»
Posted by TROLLASIA 9 days ago  |  Categories: Hardcore, Voyeur  |  
2821
  |  
100%
  |  1

Anna und Britta auf dem Weg mit Stefan nach Herren

Ich bin Stefan, 23 und studiere in Tübingen. Meine Heimat ist aber das Münsterland. Ich war mal wieder ein Wochende zu Hause bei meinen Eltern und nun sollte es am Montag wieder runter nach Tübingen gehen. Am Samstag kam unser Nachbar rüber und fragte: Du Steffan, wenn fährst du wieder runter nach Tübingen? Am Montag, sagte ich, warum fragst du? Ach, sagte er, meine beiden Töchter, Anna und Britta wollten jetzt in den Ferien gern mal ihre Tante und Onke und ihre Cousinen in Herrenberg besuchen, ich dachte wenn du Platz im Auto hast ob du die beiden mitnehmen könntest?
Ich sagte: kein Problem,... Continue»
Posted by rotkaepchen 9 days ago  |  Categories: First Time, Hardcore  |  
2732
  |  
100%
  |  1