Fetisch Pornogeschichten
Seite 11

Bianca



Bianca

Die barfüßige Venus 1-7



August - Sie kam in die Agentur und machte eine Ausbildung zur Werbekauffrau. Sie hatte ihren Platz links schräg vor mir. Sie hatte wundervolle Füße, schöne und aufregende Fußsohlen. Sie saß mit dem Rücken zu mir am Computer. Verführerisch schlüpfte sie mit ihren nackten Füßen aus ihren Pantoletten, verschränkte ihre wundervollen Füße, und bot mir somit ihre prachtvollen Fußsohlen dar. Ich kroch immer wieder im Gedanken auf dem Fußboden zu ihren nackten Füßen und leckte ihre wundervollen Fußsohlen ab. Sie merkte nichts von meinen Gedan... Forfahren»
Gesendet von klammer vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Masturbation  |  
5363
  |  
100%

Anne lernt ihre Familie kennen

beste Deutsch Website für alle sex und Live-Cam : www.salgoto.com

"Glaubst du, dass es hier sicher ist?" hörte Anne eine leise Mädchenstimme fragen. "Na klar." kam eine ungeduldige Antwort. "Wir stecken hier mitten im Gebüsch. Sieh doch selbst, das nächste Haus liegt dahinten. Wer sollte denn hier durch die Sträucher schleichen? Außerdem würden wir ihn hören."

Anne sah sich um. In dem nächsten Haus wohnte sie mit ihrer Familie. Sie konnte gerade noch den oberen Teil des Giebels erkennen. Wer sich hinter dem dichten Brombeergestrüpp vor ihr verbarg wusste sie nicht, aber die Beiden hatte... Forfahren»
Gesendet von xxxxxxxxxxxxl vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Masturbation, Tabu  |  
3525
  |  
100%

Herrmann

von HerrmanFracker

Lieber Marc!

Wir hatten einen netten Chat im Internet vor ein paar Tagen und ich erzählte Dir von Erfahrungen, die aufregend, aber auch negativ waren. Damit Du weißt, warum wir so zurückhaltend sind, schicke ich Dir eine kurze Geschichte. Ich hoffe, Du verstehst dann, warum wir uns nicht so schnell mehr auf ein Treffen einlassen wollen.

In Happy Weekend hatten wir vor gut 2 Jahren dieses Bild. (Heike, nur mit einem Slip bekleidet, kniet vor einem leeren Sessel. Ich fotografierte sie von hinten, ihre Hände liegen auf dem Rücken. Man sieht eigentlich nicht mehr... Forfahren»
Gesendet von katjasissy vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Erstes Mal, Voyeur  |  
498
  |  
100%

Ich will deine Frau

von HerrmannFracker

Monolog

Du hast ja inzwischen bemerkt, wie sehr ich Deine Frau mag. Sie ist ungewöhnlich attraktiv für mich, auch weil sie nicht mehr zwanzig ist, oder gerade, weil sie eine reife Frau ist. Ich mag ihre ausdrucksvollen blauen Augen und ihre süße römische Nase. Sie sieht so brav und seriös aus, mit ihrer gepflegten Frisur. Sie föhnt sich lange, nicht wahr? Länger brauchte ihr Haar auch nicht zu sein, und ich weiß auch, daß sie ein bißchen nachhilft, damit es so blond bleibt.

Sie hat eine hinreißende Figur, so schlank und sportlich. In dem hellen Kleid kürzlic... Forfahren»
Gesendet von katjasissy vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Erstes Mal, Voyeur  |  
1829
  |  
100%
  |  5

Geldmangel führt zur Feminisierung!


1. Das Kennenlernen

Ich bin ein Mann von 26 Jahren, mit sehr vielen Problemen, zudem haben wir das Jahr 2013, kurz vor Weihnachten, und ich habe wiedermal nicht genügend Geld. So schlimm und knapp bei Kasse war ich noch nie. Es ist Anfang Dezember und ich bin schon pleite, so pleite, das ich schon anfange Essen zu stehlen. Was auf Dauer nicht gut gehen kann, also überlegte ich mir ein Plan, der so einfach wie auch genial ist. Denn heute Abend ist dieses Fest für die Reichen in unserer Stadt, also sind alle dort, die Rang, Namen und natürlich auch Geld haben. Wie der Zufall es so will, ken... Forfahren»
Gesendet von rissa6 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Transen  |  
2658
  |  
100%
  |  9

Peinliche Nachmittage

- Spielarten einseitiger Nacktheit -

Kapitel 1
beste Deutsch Website für alle sex und Live-Cam : www.trixcash.net
Schon fast ein halbes Jahr wohnten Marc und ich zusammen, hatten es uns in der kleinen Wohnung gemütlich eingerichtet und ich fühlte mich in unserer Beziehung sicher und sehr wohl. Die Wohnung war im Erdgeschoss, die kleine Dachgeschosswohnung stand zur Zeit leer, so hatten wir also das ganze Haus für uns allein. Dazu gehörte auch noch dieser große und etwas ungepflegte Garten. Ich mochte das sehr. Hohe Hecken, viele Büsche und auch Bäume, alles nicht so sehr gepflegt, aber e... Forfahren»
Gesendet von myriamxx vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch  |  
722
  |  
100%

Meine Herrin



Meine Herrin

Hell strahlte die Sonne durch die blühenden Bäume des Kastanienwegs. Kai wurde es an diesem sonnigen Frühjahrstag ein wenig kalt, als er sich mit dem Fahrrad seiner Wohnung näherte. Nach einem ruhigen Arbeitstag nutzte er die letzte halbe Stunde aus, um das schöne Wetter noch ein bißchen zu genießen. Er freute sich bereits auf seine heutige Bettlektüre. Vor einer Stunde hatte er sich ein SM-Magazin gekauft, in dem ganz besonders viele Kontaktanzeigen standen. Es turnte ihn ungemein an, Anzeigen von Dominas zu lesen, die einen Sklaven suchten. Wie so oft war die Spann... Forfahren»
Gesendet von klammer vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
718
  |  
100%

Eine bizarre Arbeitsvermittlung



Eine bizarre Arbeitsvermittlung

Fortsetzung von "Meine Herrin"


Ein leichter kühler Wind wehte mir ins Gesicht, als ich mit meinem Fahrrad über den schlecht befestigten Schotterweg am Rande des Töppersees fuhr. Jetzt war ich schon drei Monate arbeitslos. Sicher hätte ich schon längst eine neue Stelle haben können. Aber warum sollte ich mich dafür mehr krumm machen als eben nötig. 8 Jahre habe ich für meinen alten Chef geschuftet. Als ich meine dreijährige Fortbildung zum Bilanzbuchhalter erfolgreich absolviert hatte, wollte er mir lediglich 100,- DM mehr geben. Ich sag... Forfahren»
Gesendet von klammer vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Masturbation  |  
2142
  |  
100%

Ein S-Bahn Sklaventraum



Ein S-Bahn-Sklaventraum 1/2


Es war an einem Freitag.

Wie fast jeden Tag bestieg ich in Wedel die S-Bahn nach Hause. Es war kurz nach 20 Uhr und der Feierabendverkehr lies langsam nach. Müde machte ich es mir auf einer der letzten Bänke bequem und blätterte lustlos in der auf dem gegenüberliegenden Sitz zurückgelassenen Zeitung.

Durch die undichten Türdichtungen der abfahrbereiten S-Bahn zog ein kalter Wind durch das Abteil. Alles schien wie immer zu sein. Ein durchdringender Geruch von Alkohol zog mir in die Nase, als ein ziemlich verwahrloster Obdachloser draußen auf dem ... Forfahren»
Gesendet von klammer vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Masturbation  |  
2912
  |  
100%
  |  2

am Samstag im Supermarkt - Teil 3 aktualisiert

... Susanne lacht "echt, darf ich mich von ihm auch verwöhnen lassen?" "Natuerlich!" antwortet meine Herrin ... und just in desem Moment fällt mir ein, dass ich diese Frau, die mich im Supermarkt anmachte, noch nicht mal nach ihrem Namen fragte, dies wollte ich nun nachholen und startete "... Herrin, darf ich Sie was fragen?" und sie konterte sofort "Nein!!!" und wieder bin ich genau so klug wie zuvor. "Aber Du ziehst dich erstmal an, gehst heim und holst für Susanne deinen StrapOn ... und Bürschlein ..... wenn er nicht sauber genaug ist, pisse ich noch drauf und du leckst ihn sauber .... klar... Forfahren»
Gesendet von Schwanzzoefchen vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
773
  |  
100%
  |  2

am Samstag im Supermarkt - Teil 4

... genuesslich lecke ich den doch sehrgut schmeckenden NaturSekt der Lady vom verpissten Pimmel, sie lacht dabei "steck ihn dir richtig tief ins Maul" und ich gehorche. Susanne mischt sich ein "... der könnte sicher auch mal real einen echten Schwanz blasen, dann lernt er schneller und es ist geiler als an so einem Kunst-Pimmel" ...... "... geile Idee" ergänzt meine Supermarkt-Herrin "Franz, ein Bekannter von mir ist sexuell unterfordert, seine Alte ist extrem prüde ... und er sexull offen, ab und zu ficken wir beide zusammen .... und das Geilste ..... er ist bi ..... hat aber kein Schwanzzöf... Forfahren»
Gesendet von Schwanzzoefchen vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
1246
  |  
100%
  |  3

Still mich, Mama! (2)

Lies vorher Teil 1: http://xhamster.com/user/julietbravo/posts/223859.html

Das Merkwürdigste war, dass ich absolut keine Reue fühlte für das, was ich in der Waschküche getan hatte. Ich fühlte keine Schuld oder Scham für meine Phantasien mit Mama und dafür, dass ich einen erschütternden Orgasmus hatte durch die Vorstellung, mit ihr intim zu sein. Es war mir alles so unverständlich und unlogisch, ich konnte einfach nicht verstehen, warum ich plötzlich von meiner Mutter angezogen war. Ich hatte nie zuvor in meinen 18 Jahre ein ähnliches Verlangen gespürt.

Als ich zurück in die Waschküche gi... Forfahren»
Gesendet von julietbravo vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Lesben Sex, Tabu  |  
8921
  |  
100%
  |  23

Meine neue dralle Nachbarin ... Teil 6

Susanne schaut ob dieser Begrüßung etwas komisch "Mädels?" fragt sie dann "... mein Paul ist doch auch dabei". "Och ...." sagt Lady Verena "... unser John ist bi, der könnte ihn ja zum Mädel machen". Susanne lacht laut "ich glaub nicht, dass es pauls Traum ist" und schaut mich dabei fragend an "Viele Männer trauen sich einfach nur nicht" kommt es dann von Lady Karin ... sie schaut zu mir "Wie sieht es bei Dir aus, paul'chen .... würdest John nicht mal gern einen blasen ........ er hat einen Mega-Hammer ..... bisher war da jeder Mann neidisch .... nun, wie iss es, wirst uns heute zeigen, dass D... Forfahren»
Gesendet von Schwanzzoefchen vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
974
  |  
100%
  |  1

Altersunterschied - meine junge Freundin und ich

Hallo erstmal, wie Rüdiger Hoffmann sagen würde :-)

Meine junge Freundin und ich lernten uns in einem Erotikforum kennen, wir redeten über das Thema Altersunterschied, sie ist 25 und ich 52, okay, die Quersumme ist gleich :-).

Sie deutete an, dass sie gern die Sicherheit eines reifen Partners hätte, aber andererseits würde sie auch das geile Treiben der jungen geniessen. Welcher Teufel mich geritten hat, weiß ich nicht. Aber mir schoß es wie aus der Pistole heraus "das eine muß das andere doch nicht ausschließen" und sie ".... würdest Du echt bei deiner Partnerin einen anderen Stecher a... Forfahren»
Gesendet von Schwanzzoefchen vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
2099
  |  
100%
  |  2

Bereitschaftsdienst Teil 2

Selbst für eine neue Frauenarztpraxis war Dr. Ravlas Untersuchungsraum mehr als modern. Und auch Naima staunte nicht schlecht. Das Geräusch ihrer Heels auf dem Bogen und der Anblick einer schönen jungen nackten Frau... das passte hier alles nicht so zusammen, wie er es gewohnt war. Normalerweise achtet er immer auf eine professionelle Distanz. Aber diesmal viel es ihm sichtlich schwer nur „die Patientin“ und nicht mehr in dieser Frau zu sehen.

„Sie haben wirklich eine erstaunliche Praxis. Er hat nicht zu viel versprochen.“
„Ja, ich hatte Glück.“ Dr. Ravla schloss die Tür hinten sich. „Es ... Forfahren»
Gesendet von maraike_1989 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch  |  
1023
  |  
100%
  |  17

Cuckold Fantasien II

Wer den ersten Teil noch nicht gelesen hat, sollte das nachholen, da die Story direkt an den Teil anknüpft.

Cuckold Fantasien I
http://xhamster.com/user/latte9000/posts/223945.html


Sarah ist hilfsbereit, freundlich und immer für einen Witz zu haben. Es gibt wenige Dinge, die sie wütend machen. An richtig schlechten Tagen hört man sogar das ein oder anderen Schimpfwort von ihr. Aus diesem Grund hat mich ihre offene und versaute Art im Bett doch überrascht. Ich hörte Wörter aus ihr, die sie so nie im Leben sagen würde. Selbst darüber, dass sie die Pille nimmt, wird nicht gesproch... Forfahren»
Gesendet von latte9000 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Tabu  |  
3288
  |  
100%
  |  4

Die reife Nachbarin

Dies ist meine erste Geschichte die ich schreibe und ist reine Fantasie, ich wünsche euch viel Spaß.


Schon immer wohne ich in einem kleinen Dorf auf dem Land. Meine Familie und Ich leben hier auf einem kleinen Bauernhof. Wir haben ein großes Land mit vielen Tieren und Ackergelände. Unser Haus steht sehr abwesend umgeben nur von einer Nachbarin, ihr Name ist Sonja. Sie wohnt seit ca. 7 Jahren neben uns, seit dem ich 10 Jahre alt bin. Sie war immer sehr nett zu mir und ich habe mich oft mit mir Unterhalten und auch die Zeit mitbekommen in der sie sich von ihrem Mann getrennt hat. Damals war... Forfahren»
Gesendet von Nikon1 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Erstes Mal, Reif  |  
5799
  |  
100%
  |  4

Zelle Nr. 5

Ich wurde über die Sprechanlage von Herrin Susanne in Zelle Nr. 5 beordert. Bei Zelle Nummer 5 handelt es sich um eine kleine quadratische Zelle, deren Wände weiß gefliest sind und der Boden schwarz. Als ich die Tür öffne und den Raum leise betrete sehen ich an einer Seite Herrin Susanne auf einem schwarzen hohen Thron sitzen. Sie trägt ihre Haare offen und ihre Frisur ist zerzaust. Außer einem schwarzen Lack-underbust-Korsett ist sie nackt. Ihre fetten Titten hängen über dem Korsett nach unten. Ihre Titten sind etwas nass von Rotwein, aus einem Kelch den sie in der Hand hält. Ihre Augen sind ... Forfahren»
Gesendet von beltrician_apneatic vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Schwule Männer  |  
2404
  |  
100%
  |  2

Meine HandJob Queen (2)

Der anfang war gemacht und meine Freundin entdeckte immer mehr ihre Leidenschaft für HandJobs vor allem im Sector "SENSITIVE" wuchs ihre Begeisterung ! Auch TOY´s setzt sie mittlerweile immer wieder geschickt ein und vor allem sehr sagen wir mal Fantasy reich ..........

..... einige Tage nach dem ersten Bericht verführte sie mich wieder einmal doch es war nicht als Überraschung getarnt sondern sie ging völlig offen damit um ....... Um 4uhr morgens als mein Wecker klingelte kletterte ich aus dem Bett und verschwand im Bad , meine süße schlummerte noch im Reich der Träume wie jeden morgen ;-)... Forfahren»
Gesendet von bloodwotan vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Masturbation  |  
482
  |  
100%

Kathrin, die geile Studentin

Ich wachte mit einem leichten Brummschädel auf. So langsam kehrte die Erinnerung an den vergangenen Abend zurück. Ich hatte also tatsächlich nicht nur von diesem geilen Fick mit Kathrin geträumt, der Sex hatte tatsächlich so stattgefunden. Ich fühlte meinen halb aufgerichteten Schwanz. Ich lag nackt unter der Bettdecke. Neben mir hörte ich die regelmässigen Atemzüge von Kathrin. Sie hatte mir den Rücken zugewandt. Ich hob die Decke leicht an, und bewunderte ihren süssen Knackarsch. Sie lag auf der Seite, die Beine leicht angewinkelt. Ich ahnte ihre Muschi mehr, als ich sei wirklich sah. Es war... Forfahren»
Gesendet von cirrex vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Masturbation  |  
4916
  |  
100%
  |  4