BDSM Porn Stories
Page 58

Eine nette Überraschung oder wie ich Inga tra

Nachdem ich mich vor ein paar Monaten von meiner Freundin getrennt hatte, war ich in eine große Altbauwohnung gezogen, hatte einen neuen Job angenommen und beschlossen das Leben in vollen Zügen zu genießen.
Ein befreundetes Paar hatte zu einer Party geladen widerwillig machte ich mich auf den Weg, da wir vereinbart hatten, dass ich dort übernachten konnte, stimmte mich wenigstens der Gedanke an einige Drinks positiv.
Wie ich es erwartet hatte: überall Pärchen und ich mittendrin. So genehmigte ich mir den einen oder anderen Longdrink.
Plötzlich wurde mir von den Gastgebern Inga vorgestellt. ... Continue»
Posted by sad-schreiber 2 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1458  |  
90%
  |  5

Eine keusch gehaltene Sklavin

Eine keusch gehaltene Sklavin


Dieser Bericht richtet sich an all jene, für die Keuschheit keine kurzlebige sexuelle Spielart ist.


Der Wunsch

Mein Sexualleben war seit Beginn meiner Pubertät an sehr ausgeprägt. Ich spielte häufig an mir selbst, kaufte mir Dildos und masturbierte täglich, manchmal sogar mehrmals. Die Onanie wurde zur Sucht und ich brauchte es immer öfter. Ich versuchte von der Sucht loszukommen, doch es gelang mir nicht. In mir wuchs der Wunsch eine Zeitlang ohne Orgasmus auskommen zu können. Mir wurde klar, dass ich es ohne Hilfe von außen nicht schaffen wür... Continue»
Posted by fieserboesewicht 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 2852  |  
90%
  |  3

Mein Mann sein Chef und Ich 3



Um 8 Uhr weckte Markus mich, auf wachen Jessy, was ist denn murmelte ich. Es ist schon 8 Uhr du musst zur Schule. Was sagte ich ah ja. Warum geht denn der Wecker nicht weil du ihn nicht gestellt hast Schatz. Wir sehen uns heute Abend sagte Markus und verließ das Haus.
Ich eilte ins Bad, dann sah ich den Knutschfleck, dieser Thomas, alles was er macht hat System dachte ich. Ich machte mich fertig für die Schule. Etwas Schminke und ein Halstuch verdeckten den Fleck. Am Nachmittag holte mich Markus von der Schule ab. Im Auto erzählte mir Markus das sein Chef begeistert war von seiner Arbe... Continue»
Posted by Jessy27 3 years ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Interracial Sex  |  Views: 2298  |  
90%
  |  8

Lust Teil 2

Nach den Schlägen mit der Lederpeitsche auf deinen Hintern haben sie dich einen Moment in Ruhe gelassen. Sicher hast du rote Striemen auf der Haut, das Brennen spürst du noch immer; es schmerzt nicht eigentlich, vielmehr ist es eine strenge Wärme, die deinen Hintern überzieht. Was sie wohl jetzt im Sinn haben? Wieder geht die Türe. Das leise Flüstern kannst du nicht verstehen. Du hörst schmatzende Geräusche, Lachen und festen Atem.

Plötzlich packen dich wieder zwei, nein vier Hände und drehen dich auf den Rücken. Du merkst, wie jemand zu dir aufs Bett steigt. Hmm, es riecht nach feuchter Mu... Continue»
Posted by SklavinSusanne 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  Views: 1421  |  
90%
  |  3

Die devote Geschäftsfrau Teil 2

Eine wahre Geschichte:
Die devote Geschäftsfrau Teil 2
Mein heißes Sperma lief über ihr Gesicht und ich packte sie noch einmal bei ihren Haaren, zog ihren Kopf dicht an meinen noch harten Schwanz und befahl ihr:“ Sauberlecken“…ihre Zunge leckte auch den letzten Tropfen meines edlen Saftes von meinen Eiern und dem jetzt erschlaffenden Freudenspender.
Ich griff in die Gesäßtasche meiner Jeans und holte eine meiner Visitenkarten raus, schob sie zwischen ihre Lippen und raunte sie an…“Morgen früh um Punkt 10.00 Uhr rufst Du mich an…hast Du verstanden“ sie sah mich mit einem immer noch verklärt... Continue»
Posted by takeyounow 2 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 5685  |  
90%
  |  8

reales Erlebnis vor langer Zeit!

Kaya - Sebastian - Kristin - Eine reale Begegnung!
Kaya.... diese Story schrieb ich vor längerer Zeit, als das erstemal im Raum stand, mit einer frau zu spielen...

Heute würde ich diese Story ganz anders schreiben, nur: damals passierte es genau so... die Geschichte ist also keine Geschichte, sondern ein Erlebnis. Vor ca. 15 Jahren so passiert. Heute sehe ich das Erlebnis als harmlos an, doch trotzdem finde ich die Story so beachtenswert, sie hier zu veröffentlichen. Weil sie nämlich zeigt, dass im Bereich SM Vertrauen enorm wichtig ist. Mit Absicht hatte ich damals keine großartigen sexu... Continue»
Posted by slave_for_Pain_w 3 years ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Lesbian Sex  |  Views: 959  |  
90%
  |  2

Das Strafbuch

Das Strafbuch

Endlich Wochenende, denke ich heute, an einem Freitag Nachmittag.
Mein Herr hatte die Woche über viel Stress, und dadurch keine Lust auf Sex oder Spielchen mit mir, was für mich als masochistische Nymphomanin fürchterlich ist. Klar habe ich mich oft selbst befriedigt, obwohl es mir eigentlich ohne seine Erlaubnis verboten ist, aber das erfüllt mich bei Weitem nicht so, wie wenn er es tut.
Wenn er Freitags von der Arbeit kommt, ist er frei, denn er lässt alle seine Probleme in seiner Firma, und genießt zu meiner Freude ein sorgenfreies Wochenende.
Ich will ihm eine Freude ma... Continue»
Posted by erich56 2 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1653  |  
90%
  |  2

Urvertrauen und Glückseligkeit IV

Die arme Sklavin... irgendwie tat sie mir nun doch leid... Warum muss ich dann aber grinsen? Ich hielt meinen Kopf gesenkt - die Peitsche noch in der Hand - aber meiner Herrin entging nichts... rein gar nichts! Zuerst streichelte sie den Kopf der Sklavin, ihre Schultern, fuhr zart über ihre Brüste, ihren Oberkörper entlang. dann richtete sie sich auf, stieg über sie und hielt ihr ihre Muschi zum Lecken aufs Gesicht. Sie schaute mich dabei an, das spürte ich! Sie wusste ganz genau, dass ich alles dafür tun würde um sie lecken zu dürfen...das war Erniedrigung pur. Sie schaute mich an und lachte.... Continue»
Posted by Lady_Elin 2 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 429  |  
90%
  |  6

Emma Watson - 20 Shades of Red (Teil 7)

*** Nachdem Emma bei einer Party in Oxford Mike ihrem Vater vorgestellt hat, kam es zu einer Klärung des Verhältnisses der beiden. Als Mike zurück nach London fährt, hält Emma den Wagen auf und fährt mit.... ***



The Ritz Hotel, London Piccadilly
nach 3 Uhr früh



„Es ist schön, bei Dir zu sein…..“ Emma schlang ihre Arme um Mikes Hals und küßte ihn zärtlich.

„Und um zu dieser Erkenntnis zu kommen mußte ich Dich derartig prüfen?“ fragte Mike und schloß die Türe seiner Hotelsuite hinter sich.

„Ich weiß. Ich bin jung und wahrscheinlich auch ein bisserl dumm…..“ maulte Em... Continue»
Posted by fuzzy2005 25 days ago  |  Categories: BDSM, Celebrities  |  Views: 1226  |  
90%
  |  4

Fortsetzung1

Fortsetzung 1
Der Anblick ist so überwältigend, das ich einen Moment in meinem weiteren Vorhaben inne halte, mich wieder auf den mittig vor dem Fußende stehenden Stuhl setze und die optische Situation in mich aufsauge. Ich stehe auf. Du hörst wieder Schritte und merkst, das ich mich wieder neben dich gesetzt habe. Meine Hand greift wieder in den Koffer. Ich nehme etwas heraus. Es ist ganz leicht, sehr luftig, aber dennoch kann es, richtig eingesetzt, ein sehr starkes Folterinstrument sein. Ich habe es auf einem Spaziergang in der Natur zufällig gefunden. Offensichtlich hat es wohl ein Bewohne... Continue»
Posted by hand_cuff 4 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 507  |  
90%

Draussen im Schnee Teil 2

Als wir von unserem "Spaziergang" zurück kamen, dämmerte es schon. Sie hatte nichts an, ausser ihren Stiefeln und obwohl sie fror, zeigte sie es nicht. Mein Sperma glänzte immernoch auf ihren Brüsten.

Ich hielt ihre Hand und grinste sie an. Sie grinste zurück und genoss es.

Nach einigen hundert Metern erreichten wir einen Parkplatz. Ihre hochhackigen Stiefel klapperten auf dem Asphalt. Ich grinste und genoss den Gedanken, dass die Menschen in den Hochhäusern um den Parkplatz jetzt bei ihrem Morgenkaffee sitzen und aus dem Fenster schauen würden und dann sie sehen würden, wie sie von mir... Continue»
Posted by oxofrmbl 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  Views: 1401  |  
90%

Christa und Klaus @ Dominante Füße

Christa und Klaus wohnen im gleichen Apartmenthaus und lernen sich eines Morgens beim joggen kennen. Christa ist eine 19 jährige aus Griechenland stammende Sprachschülerin und Klaus ist ein 24 jähriger Student. Währen des joggen kamen sie ins Gespräch und verabredeten sich am Abend gemeinsam nach Frankfurt in die Disco Queens-Club zu fahren. Klaus sollte Christa um 18 Uhr abholen.
Als Klaus Christa um 18 Uhr abholen wollte, stellte er verwundert fest, daß sie sich noch gar nicht umgezogen hat.
Christa begrüßte Ihn mit den Worten
„Kannst Du mir noch einen Gefallen tun ?“
Klaus :
" Ja kla... Continue»
Posted by calibraman 11 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  Views: 730  |  
90%

Alter Kahn und harte Triebe (Part 3)

Entkrampfte Atmosphäre

Nach insgesamt anderthalb Stunden neigte sich die Triole ihrem Ende entgegen, als John Heike eine Riesenladung Sperma auf die dichten Schamhaare spritze, während Willi Heikes Anus mit Creme auffüllte. Robert hatte es bis zu Heikes Mund geschafft, der willig die große Ladung aus seinem Schwanz aufnahm und schluckte. Heike lutschte den Kolben trocken und schleckte schließlich als Nachspeise auch die Schwänze der anderen Freunde sauber.

„Wow, Männer, das war toll. Wisst ihr, dass ich mir so etwas seit über zwanzig Jahren gewünscht habe? Das war nicht langweilig... Continue»
Posted by Salamander69 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 488  |  
90%

Die-negerhure 15(literotica)

"Ist das Essen fertig, Hure?", fragte mich Tyronne und ich nickte.

"Gut, dann geht auf die Knie und kriecht uns nach, ihr versauten Dreckshuren!", rief Leroy und die beiden Brüder gingen in die Küche.

Ich sank auf meine Knie und Samanta tat es mir nach. Dann krochen wir hinter den beiden ebenfalls in die Küche. Ich war aufgeregt, denn was jetzt kommen würde, damit hatte meine kleine verdorbene Schwester wohl trotz aller Versautheit sicher nicht gerechnet! Ich konnte es kaum erwarten, ihr Gesicht zu sehen, das sie machen würde, wenn wir beide unser "Frühstück" einnahmen!

Wir kamen also... Continue»
Posted by gothanka85 2 years ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Interracial Sex  |  Views: 1686  |  
90%
  |  2

FLR ... female led relationship

....Fortsetzung
Ich verstehe dich, wenn dich das heute sehr verwirren wird, aber ich glaube nun mal, dass es auch für dich besser und gesünder sein wird, dich ganz in meine Hände zu begeben. Wenn Du verstanden hast, was ich gesagt habe, dann erwarte ich nur ein klares „Ja Herrin“. Ich konnte in diesem Augenblick nur mehr „Ja Herrin“ sagen, so sprachlos war ich. Ich musste den Mund aufmachen und eh ich´s mich versah hatte ich ihr Höschen im Mund als Knebel. Mit einem Schal verband sie mir die Augen und den Mund und kurze Zeit später nahm sie eine Damenstrumpfhose und band mir meinen prallen Ei... Continue»
Posted by subcock 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 373  |  
90%
  |  2

Madam Sophia - Der Anfang

So hier mal ein Versuch einer Geschichte von mir. ;) Ich weiss noch nicht ob es weitergeht, hängt auch etwas ab von dem Feedback hier.


Madam Sophia - Der Anfang

Eigentlich wollte ich nur Sex, aus dem Grund hatte ich mich auch auf einschlägigen Seiten angemeldet. Ich suchte auch nicht wirklich ernsthaft, es war mehr immer nur ein Stöbern.

Dann war ich auf ihr Profil gestoßen. Es schaut mich aus Ihrem Profilbild eine 55 jährige Frau entgegen mit dunklen erdbeerroten Lippen. Aber die Augen sie waren sanft und doch war da etwas was mich in ihren Bann zog. Ich lass ... Continue»
Posted by paulvillon 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 2897  |  
90%
  |  14

Arschfickmädchen - Teil1

Endlich treffen wir uns. Monatelang haben wir uns geschrieben.
Nervös stehe ich am vereinbarten Treffpunkt vor einem Restaurant in der Nähe des Bahnhofes, viele Menschen um mich rum, ich sehe dich nicht. Plötzlich bemerke ich deinen festen Griff an meinen Hüften, ich drehe mich um. Ich zittere vor Aufregung. „Gut“, bemerkst du, streichst durch mein Haar, fasst mein Kinn und ziehst mich ran zu einem Kuss. Ich gebe mich hin, merke wie deine Hände meinen dicken Körper erforschen, du streichelst meine Wampe, knetest meinen Arsch und berührst meine Euter – wie du meine 100f-Titten liebevoll nennst... Continue»
Posted by Arschfickmaedchen 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 4200  |  
90%
  |  14

Die neue Zofe


Wieder biege ich auf dem Parkplatz ein.Mal sehen ob die Hure von gestern wieder auf einen Herrn wartet, der sie benutzt, wie er es will, ohne zu fragen. Also Toilettentür auf, und hinein. Und da steht das Miststück von gestern wieder in einem sagenhaften Outfit.Schwarze Stiefel mit den hohen Absätzen an ihren klasse langen Beinen.Ein weißes Tschirt mit einer Schwarzen Knopfreihe und den seitlichen Schlitzen, die nur mit den Schnüren zugehalten werden.Der schwarze BH für die kleinen Tittchen.Und wieder einen super kurzen Minni, mit einem rotkarierten Muster.und darunter sieht man auch die spi... Continue»
Posted by sklavenhalter 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  Views: 2303  |  
90%
  |  4

Überrascht Teil V

Gehorsam leckte ich meiner Frau, oder besser meiner Herrin, mein Sperma vom Bauch um dem Keuschheitsgürtel doch zu entkommen.
Es schmeckte ein wenig salzig und nach dem Gummi, aus dem Sie es geleert hatte, wahr aber nicht schimm.

„Na schmeckt es Dir, mein Sklave?“ kam gleich Die Frage meiner Frau.

„Ja, Herrin“ antwotete ich pflichtbewust, da Sie es mir ja befohlen hatte Sie als Herrin anzureden.

„Geh duschen, wasche Deinen Schwanz, aber wehe Du wichst!“

„Ja Herrin“ war meine Antwort und ich ging in das Bad, nahm das Handtuch von vorher mit, duschte mich und wusch alles gut ab. Me... Continue»
Posted by easylover6 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  Views: 3557  |  
90%
  |  8

Mysteryland

Allein. Ich war tatsächlich allein. Noch konnte ich es gar nicht glauben. Ein Freitagabend, an dem keine Einladung, Party oder Familientreffen anstand, mein Mann mit den Jungs unterwegs war und unsere Töchter bei meiner Schwester einen Harry Potter Filmabend veranstalteten.

Ich empfand diese seltenen Momente des nur für mich Da-sein-Dürfens als absoluten Luxus. Loslassen … den Alltag vergessen und mit kindlich-trotziger Renitenz, all das, was die Familie sonst nicht zulässt oder belächelt, in einen Moment packen - und wenn er auch nur ein, zwei Stunden dauert.

Das nach Tannennadeln duft... Continue»
Posted by Getbigordietryin88 4 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  Views: 1722  |  
90%
  |  3