BDSM Porn Stories
Page 58

Teens 1981

1981. Ich sitze mein letztes Schuljahr ab. Die Lichtblicke meines Schulalltages sind die zwei Stunden Geometrie bei einer jungen Lehrerin. Die Lichtblicke meiner Freizeit sind die Stunden mit meiner Clique.

Für die junge Lehrerin namens Neumann sind wir die erste Klasse nach ihrer abgeschlossenen Ausbildung. In Geometrie werden nur wir Jungs unterrichtet, und dies gleich in den ersten zwei Stunden am Montagmorgen. Diese zwei Stunden sind der einzige Grund sich auf die neue Schulwoche zu freuen. Fräulein (das gibt es 1981 noch!) Neumann ist recht gut proportioniert, trägt meistens Bluse
... Continue»
Posted by de56jan 1 year ago  |  Categories: BDSM, First Time, Taboo  |  
4160
  |  
94%
  |  2

Neu im Job - Woche 3

Die Plug-Kontrollen der nächsten Morgen verliefen im Großen und Ganzen ereignislos. Es schien als hätte die Lektion kurzfristig ihre korrigierende Wirkung gehabt. Ich freute mich schon auf den Freitag, hatte ich mir doch von meinem Urologen Verstärkung für meine Leibesmittel geholt. Mann war schließlich keine fünfundzwanzig mehr und irgendwie war es mit ein Bedürfnis Fr. Niedermeier in alle gängigen Körperöffnungen zu spritzen. Wir planten noch eine Dienstreise zu einem ehemaligen, langjährigen Bestandskunden. Dann, endlich Freitagnachmittag und der "privaten Teil" konnte kommen. Um Punkt 16:3... Continue»
Posted by Asmodane 5 days ago  |  Categories: BDSM  |  
6567
  |  
94%
  |  3

Spanner bei den eigenen Eltern Teil 2

In den nächsten 2 Wochen nach meinen ersten Beobachtungen in denen ich nur sehr wenig sehen und etwas lauschen konnte suchte ich nach Möglichkeiten meine Eltern besser beobachten zu können aber sie waren sehr vorsichtig bis ich eines Abends Glück hatte.
Ich lag wie fast jeden Abend hinter meiner Zimmertür auf der lauer ob sich was tut, erst war nur das übliche Tür auf Tür zu Schritte etwas geklapper zu hören bis ich meinen Vater sagen hörte "komm gleich nach hinten" und die Antwort die mich aufhorchen ließ "ja Herr". Ich also am Schlüsselloch beobachtet bis Mutter im Bademantel vorbei kam ein... Continue»
Posted by john69000 1 year ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Voyeur  |  
3474
  |  
94%
  |  2

Drecksau ohne worte...

Du betrittst den Raum, das einzigste was du siehst, ist eine Person die mit weit geöffneten Beinen gefesselt da liegt…
Du gehst auf die Person zu, und erkennst mich!
Deine Worte an mich sind: "Na du Drecksau was machst du denn hier? Scheiße, kannst dich nicht bewegen, glaub mir, mir fällt da schon was ein…"

Dein Blick sagt mal wieder mehr als 1000 Worte, du holst dein Handy raus und machst erstmal ein paar Bilder von meinen abgebundenen Titten und meiner Pussy, du bekommst ja sonst keine und deshalb nutzt du die Situation erstmal aus…
Ohne Worte schiebst du mir zwei Finger in die Pussy, ... Continue»
Posted by boeserengel81 2 years ago  |  Categories: BDSM  |  
2651
  |  
94%
  |  13

Sklavin Lisa - Teil 1

Lisa stand vor dem Bett. Ihr Herr hatte ihr die schwarze Korsage und schwarze, halterlose Strapse rausgelegt. Vor dem Bett standen hübsche silberne Riemchensandalen, ca. 7-8 cm Heels. Lisa zog sich also erst mal nackt aus. Ihre Kleider legte sie auf den Stuhl in der Ecke.
Dann setzte sie sich auf die Bettkante und streifte sich die Beiden schönen seidenen Strümpfe über. Die selbst haltende Spitzenborte saß etwa in der Mitte ihrer Oberschenkel und sah sehr sexy aus. Sie war froh, dass ihr Herr und sie in Sachen Dessous einen sehr identischen Geschmack hatten. Nachdem sie in die Schuhe geschlü... Continue»
Posted by LeiaSolo 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
2384
  |  
94%
  |  11

Im Kino II

Eine Woche später war ich wieder im Pornokino, zu gleichen Zeit.
Wieder stromerte ich durch die verschiedenen Räume, schaute mal hier, mal da, mein Schwanz schon hart, die Erwartung dessen was da vielleicht kommen würde, erregte mich.
Von Ihm war noch nichts zu sehen. Dafür standen oder saßen ca. zehn andere Männer in den Räumen. Eine Transe lief ähnlich wie ich durch die Räume, er/sie war recht echt aufgemacht, ab und an sah ich wie einer der Männer ihr hinterher sahen.
In einem der hinteren Räume lief ein Fetischfilm, in dem es vor allem um die Erniedrigung von Männern ging. Frauen in Lat... Continue»
Posted by schubba 4 years ago  |  Categories: BDSM, Gay Male, Masturbation  |  
2127
  |  
94%
  |  8

Das Lustschloss im Spessart - Teil 2

Noch immer spüre ich Simones Hand. Obgleich wir schon auf dem Weg sind. Auf dem Weg in unser Zimmer, meine Beine sind noch wackelig, und ich lasse ich die ersten Stunden in diesem wundersamen Schloss Revue passieren. Denke zurück an fremde weibliche Hände, die mich noch vor einigen Minuten zu einem unglaublichen Höhepunkt brachten. An die vielen Augen, die auf mir, meinem Körper und meiner Lust lagen. An Alex´ Schwanz, so groß, so schön, schmecke noch immer den Saft, den er in mich ergoss…

Ich muss schmunzeln. So oft hatte ich meinen Gedanken in den letzten Wochen freien Lauf gelassen. Mit... Continue»
Posted by Hachinga 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Group Sex  |  
811
  |  
94%
  |  2

Das Beratungsgespräch

Netzfund!

„Es tut mir leid,“ sagte sie, „ich stehe im Stau und werde mich etwas verspäten.“ Insgeheim verfluchte ich die Mobiltelefone, dieser Anruf bedeutete, dass ich heute wohl länger machen musste.

Seit einem halben Jahr arbeite ich aushilfsweise für meinen besten Freund, der eine kleine aber feine SM – Möbelfertigung betreibt, und die dort selbst hergestellten Möbel auch verkauft. Na ja, des Freitags nachmittags halte ich eben die Stellung bis so ca. 20:00 Uhr.

Die Dame, die soeben angerufen hatte wollte eigentlich um 19:30 da sein, um sich einige „Exponate“ anzusehen. Sie wü... Continue»
Posted by JoeyGladstone 8 months ago  |  Categories: BDSM  |  
3049
  |  
94%
  |  2

Meine Erziehung zur privaten Eutersaunutte

Meine Erziehung zur privaten Eutersaunutte

Die Rache des UPS Fahrers

Jetzt ist es schon 17:00 Uhr und der UPS Fahrer, der ein falsch geliefertes Paket abholen wollte, ist immer noch nicht da. Ich bin sauer, eigentlich habe ich heute Abend noch was vor und ich muss ja auch noch meine Zitzen mindestens eine Stunde saugen, ich trainiere sie seit einem halben Jahr weil ich meine dicken Euter mit langen, dicken Zitzen krönen will.
Das saugen macht mich geil und will keinen Tag darauf verzichten "der kommt doch eh nicht mehr, unzuverlässiges Pack!" Denke ich und hole meine schweren, prallen ... Continue»
Posted by Nutzlady 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
13161
  |  
94%
  |  26

Die Demütigungen des Cuckolds I

Ich zeige hier Fantasien, die ich einem Cuckoldpaar geschrieben habe.

Du hast deiner Frau die Muschi sauber ausrasiert und hast Dich dann in deinem kleinen Schwanz-Käfig in die Küche gestellt und etwas leckeres gekocht. In der Zeit hat sich deine Frau Strapse angezogen, Makeup aufgelegt usw.
Heute darfst du ausnahmsweise mit am Tisch sitzen, habe ich dir gleich gesagt, als ich zur Tür rein bin. Du brauchst auch nicht deine Frau und mich bedienen. Das macht heute Deine Frau. Ich sehe dir an, dass sie dir gefällt. Und es gefällt dir auch, dass meine Hand von ihren Titten zu ihrem Arsch und ... Continue»
Posted by seltzer 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  
1808
  |  
94%
  |  4

Fickarsch

Es war einer dieser lauen, beinahe unerträglichen Sommernächte. Ich lag wach. Leise Atemzüge neben mir. Ich drehte mich zur Seite und betrachtete die Silhouette meiner Frau. Tanja war immer noch gut in Form. Das kurze Nachthemd, durch ihren unruhigen Schlaf verrutscht, ließ ihre Pobacken im Mondlicht schimmern. In dieser Nacht machte mich der Anblick ihres Hinterns jedoch nicht mehr geil. Jahrelang hatte ich versucht, Tanja zum Analsex zu verführen. Vergeblich! Meine Frau hatte mir mehrfach vor den Kopf gestoßen und mich sogar als perverse Sau beschimpft.

Leise zog ich meinen steinhart ang... Continue»
Posted by hinza-love 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  
7218
  |  
94%
  |  1

Roswitha 18

Roswitha (c) by Pimpermusch 2011

Teil 18

Nach der Waldepisode wurden wir wieder im Bus von Ben zurück nach Ramsberg gefahren. Hilde wieder, trotz ihrer Schwellungen durch das Ameisengift, nackt und gespreizt im Bus. Ich durfte neben meinem Gebieter knien, während Eva, Pulika und Kornelia auf der letzten Bank zusammen tuschelten. Ich war gespannt, was die jungen Mädchen wieder ausheckten. Zuhause angekommen, wurden die Gäste und Clubmitglieder in den großen Saal gebeten um dort ein opulentes Mahl ein zu nehmen. Die Bedienung hatten die jungen Barone von Spatzheim vom Schloss mitgebracht. ... Continue»
Posted by Pimpermusch 4 years ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Mature  |  
2532
  |  
94%
  |  4

In der Zucht der strengen Gummifrauen

In der Zucht der strengen Gummifrauen
Ralf Sch kam wie gewöhnlich um kurz nach sechs von der Arbeit zurück. In den Fenster des Hauses in einer ruhigen Vorstadtsiedlung brannte Licht. Immer wieder freute er sich, wenn er nach einem frustrierenden Arbeitstag nach Hause kam. Der Wagen in der Garageneinfahrt signalisierte ihm, dass seine Frau Sabine zu Hause war. Einen Moment schluckte er, er hatte sie erst einen Tag später zurück erwartet. Schade, aus seinen Plänen für den Abend und für die Nacht würde nichts werden. Nun ja, die nächste Gelegenheit würde sich sicher rasch bieten, Sabine war oft ... Continue»
Posted by LadyYasmin 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  
8269
  |  
94%
  |  11

Neue Heels !

Neue Heels !
Endlich Feierabend ! Ab nach hause und relaxen . Irgendwie habe ich es heute
aber etwas eiliger als an den anderen Tagen . Kurz noch zum Supermarkt fürs
Abendessen einkaufen. Es ist nur eine Kasse auf! Na Super ! Die Frau vor mir
diskutiert mit der Kassiererin ! Alleine der geile Ausschnitt der Dame an der
Kasse lenkt etwas ab. Bestimmt Körbchen D, und schöne dunkle Warzenhöfe
.... ! Endlich kommen meine Artikel an die Reihe. „Hallo Herr Schulz“ - „Hallo !“
Piep, Piep, Piep ! „19,85€ “Flötet die Kassierin ! Bitte - Danke und Tschüss!
Nun aber los ! Zuhause angekommen verst... Continue»
Posted by Haeger 5 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Gay Male  |  
1634
  |  
94%
  |  8

Rechte einer Sub und Sklavin

1 . Sie haben das Recht mit Respekt behandelt zu werden
Sie haben nicht nur das Recht, Sie haben auch das Recht um es einfordern. Devot zu sein bedeutet nicht, dass man weniger ist als jeder andere, dass man wie ein Fußabtreter behandelt werden kann oder wie eine Art "Untermensch" durchs Leben zu kriechen hat. Sie haben viel zu geben und dieses Geschenk soll mit Achtung und Respekt entgegengenommen werden.

2. Sie haben das Recht stolz auf das zu sein was sie sind
Devot zu sein ist nichts worüber sie sich schämen müssten. Es ist eine Gabe die sie bekommen haben und sie dürfen stolz darau... Continue»
Posted by saardom_stella 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
923
  |  
94%
  |  5

Der Segelturn Teil 2

Die kleine Rache

Sie war eine Wucht, wie sie mir meinen Schwengel wieder auf Vordermann brachte. Tina lutschte mit ihrer Zunge meine Eichel. Wichste meinen Schaft und massierte meine Eier. Da stand er wieder in voller Pracht. Nun nahm Tina ihn wieder tiefer in den Mund. Sie ließ ihre wundervollen Lippen so tief es ging über meinen Schaft gleiten. Dazu verpasste sie mir, wenn er nur noch mit der Eichel im Mund war eine sehr stimulierende Zungenmassage. Sie ist der absolute Wahnsinn.

Dann kam wieder der Gedanke an meine Schwester zurück, die mich auf eine Idee brachte. Da sie allein... Continue»
Posted by bigboy265 4 months ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Taboo  |  
9533
  |  
94%
  |  7

Von der Familie erzogen Teil 1

Von der Familie erzogen

1.
Ich hatte lange meine Eltern angebettelt um endlich die Erlaubnis zu bekommen um auf die Party gehen zu dürfen. Mama und Papa waren sehr streng und hielten nichts von solchen Vergnügungen.
Nach vielen Zugeständnissen durfte ich meinen Freunden zusagen.
Mit meinen 16 Jahren war ich eindeutig der Jüngste, meine Freunde waren alle schon 17 oder älter. So gab es auch genug flüssige Nahrung und davon einiges Hochprozentiges. Am Anfang war ich noch vorsichtig mit dem Trinken, aber je später der Abend umso hemmungsloser das Gelage und noch vor Mitternacht war ich nich... Continue»
Posted by HaufenNr1 5 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
5332
  |  
94%
  |  7

"Restaurantbesuch"

Es ist Abend geworden. Sehnsüchtig erwarte ich ihn. Ich denke ich weiss, was auf mich zukommen wird - es ist einer unserer "geheimen Träume", die ich mit ihm erleben möchte…

Langsam und sorgfältig mache ich mich zurecht. Bereite mich innerlich und äusserlich auf unseren Abend vor. Dusche, achte auf meine Körperbehaarung, creme mich mit duftender Körpermilch ein. Meine Hände gleiten über meinen Körper und ich ertappe mich dabei mir vorzustellen, es wären seine. Es kribbelt in der Bauchgegend. Die Gedanken an ihn erregen mich…

Meine Haare machen mir noch Probleme. Sie sind leider noch n
... Continue»
Posted by VannyCox 3 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  
1804
  |  
94%
  |  5

Das Hausmädchen

Kathrin stand seit gut einem halben Jahr in den Diensten des Ehepaars. Ihr Herr war als Rechtsanwalt tätig und den ganzen Tag über in seiner Kanzlei. Seine Ehefrau hatte es natürlich nicht nötig zu arbeiten - sie kümmer te sich um das Haus. Vor allem aber beaufsichtigte sie das Hausmädchen Kathrin. Hausmädchen? Nein, denn wenn
Kathrin auch in erster Linie zur Erledigung der etwaigen Arbeiten im Haushalt des Ehepaars eingestellt worden war, so war stand sie auch zur Erfüllung jeglicher sexuellen Wünsche des Ehepaares zur Verfügung. Und diese erschöpften sich nicht nur in der Ausübung gewöhnlic... Continue»
Posted by sorajama 4 years ago  |  Categories: BDSM  |  
4692
  |  
94%
  |  4

Orden der Arilith - Mein Leiden Teil 1

Kapitel 1. Das Erwachen

Ein dunkler Schleier umgibt mich. Schmerzen am ganzen Leib. Ich versuche meine Augen zu öffnen. Völlige Dunkelheit. Ich lausche ins Schwarz. Nichts.
Langsam werden meine Sinne schärfer. Ich spüre wie Seile meinen Körper einschnüren. Meine Handgelenke werden nach oben gezogen. Es scheint als würde ich frei im Raum hängen. Eine Stange zwischen meinen Fußgelenken spreizt meine Beine. Seile kreuzen meinen Oberkörper. Sie schnüren tief in die Haut. Ein brennender Schmerz dringt aus meinem Schambereich durch meinen Körper. Auch dort schneiden Seile tief und quetschen mein... Continue»
Posted by Ave_Satanas 5 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
1640
  |  
94%
  |  3