BDSM Porn Stories
Page 58

Rache ist süß! 2

Da ist es wieder! Dieses absolut unerträgliche Geräusch, das sich jeden Morgen zu ertönen verpflichtet fühlt. Egal wie oft ich dem Verursacher dieses Geräuschs schon eine verpasst habe, er kann es einfach nicht lassen, jedes mal wieder anzufangen. Nur fünf Minuten Pause macht er, wenn ich ihm eine lange.

Ich drehe den Kopf und werfe ihm einen mörderischen Blick zu. "Ja, ja... Piep! Piep! Piep!", knurre ich und schlage mit der flachen Hand auf meinen Wecker. "Ich bin ja schon wach. Ich steh' ja schon auf." Ächzend hieve ich die Beine aus dem Bett, setze mich auf und kann mich des plötzlic
... Continue»
Posted by geillll 17 days ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 1126  |  
86%
  |  1

Wiedersehen mit altem Nachbarn

Dies ist eine wahre Geschichte von mir.
Am letzten Wochenende kam uns Lothar, ein alter Nachbar, besuchen. Wir hatten vor Jahren im selben Haus gewohnt und mochten uns damals schon sehr. Bei einer Gartenparty haben wir uns näher kennengelernt und als ein Bekannter von Lothar einen Joint herumreichte, sagte ich auch nicht nein. Es sollte eine verheerende Wirkung auf mich haben, wie ich später feststellte. Zuerst merkte ich noch nichts und darum trank ich noch zwei weitere Longdrinks. Etwa fünf oder sechs hatte ich schon im Laufe des Abends hinter mich gebracht.

Michael, mein Freund war durc... Continue»
Posted by Emsheidi 1 day ago  |  Categories: BDSM, Gruppen-Sex, Reifen  |  Views: 2250  |  
86%
  |  5

Fette Sklavensau Sandra - Teil 1 (Fortsetzung zu d

Ralf folgte Sandra aus dem Cafe, wo sie erstmal schnaufend, schwitzend und schwabbelnd stehen blieb "uff, ich hoffe es ist nicht gar so weit bis zu deinem Auto?" sie schaute Ralf demütig an, sie war echt schon von den paar Metern völlig fertig. "Nein du faule kleine Fettsau, wir müssen einmal durch die Fussgaengerzone, meine Auto steht genau auf der anderen Seite der City im Parkhaus, du wirst deine Fettmassen also noch ein ganzes Stueck schleppen muessen - tut dir aber nur gut du scheinst echt viel zu wenig Bewegung zu haben bei den Mengen die du in dich reinfrisst!" Ralf schaute sie streng a... Continue»
Posted by Cailly 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 1339  |  
86%
  |  3

Lehrerin wird Lernende

Im Leserhythmus 'Régine' französisch aussprechen: <resch ī n>

Vorspiel

Aufgeschlagen das Heft, offen gelegt ein Kreis, berührt von drei Tangenten. Darüber, aus der Dimension des Raumes kommend: das Lineal; durchsichtig, nicht gefärbt, mit Mittelschiene gegen Bruch verstärkt. An die Zentimeterskala gehalten ein Rotstift, bereit, einen Tangentenwinkel zu korrigieren.
Den Klang der Wohnungsglocke im Gehör schiebt zögerndes Aufstehen den Schreibtischstuhl zurück. Neugier, leicht verärgert, läuft durchs Zimmer, durch den Flur, greift zum Hörer für die Sprechanlage an der Haustür. Unwirsch... Continue»
Posted by dominik_yro 12 months ago  |  Categories: BDSM, Lesben-Sex, Tabu  |  Views: 2795  |  
86%
  |  5

Zur Kinoschlampe gemacht

Vor ein paar Tagen war ich auf der Autobahn unterwegs und spürte wie die Geilheit
in mir hochkam. Da ich noch viel Zeit hatte fuhr ich in ein mir bekanntes Pornokino
von dem ich wusste, dass man dort seiner Geilheit freien Lauf lassen konnte.
Nachdem ich geparkt und meinen Eintritt gezahlt hatte ging ich rein. Mein Schwanz
stand schon hart ab, aber ich schlenderte erstmal durch die verschiedenen Kinoräume
um mir ein Bild der anwesenden Kerle zu machen. Viel los war nicht. Einige Männer
schlenderten wie ich durch die Räume. Die einen hatten eine Hand in der Tasche
die anderen standen w... Continue»
Posted by wolf531 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 2411  |  
86%
  |  8

Dom und Sub im Badezimmer

er ist mein absoluter favorit unter den mir bekannten drei dom und sub texten, aber ich hab ihn hier noch nicht gefunden, daher wollte ich ihn euch doch mal schicken :)

DOM und SUB im Badezimmer Samstagvormittag:
SUB: Magst Du mich ein bisschen hauen?
DOM: Haste dir noch nicht verdient. Mach erst meinen Schwanz leer!
SUB: Muss das sein?
DOM: Auf die Knie!
DOM: Nicht auf MEINE! Auf DEINE!
SUB: Oh, Sorry!
DOM: Jetzt dreh dich um!
DOM: Nicht auf den RÜCKEN! Um zu mir!
SUB: Ach so! Tut mir leid.
DOM: Mund auf und blasen!

Nach einer kleinen Weile.

DOM: Gut! Er ist jetzt k... Continue»
Posted by loron1989 2 years ago  |  Categories: BDSM, Sexueller Humor  |  Views: 1133  |  
86%
  |  7

Der Auftrag, Teil II

Der Auftrag, Teil II


Das ist die Fortsetzung des Auftrags meiner Herrin: http://xhamster.com/user/easylover6/posts/115749.html

Als ich zuhause angekommen war, musste ich meiner Herrin per Messenger Bericht erstatten, was Sie sehr ammüsierte und sie mich lobte:

"Das hast Du gut gemacht, ich bin stolz auf Dich, ruf die beiden Damen an und mach einen Termin für morgen aus."

Ich befolgte Ihre Anweisung und wählte unsicher die Handynummer.

"Ja hallo" meldete sich eine der Damen, worauf ich mit zitternder Stimme antwortete:

"Guten Tag Madamme, ich bin der Sklave den Sie heute i... Continue»
Posted by easylover6 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetisch  |  Views: 1676  |  
86%
  |  4

Sklave ihrer Lust

Sklave ihrer Lust

Es war eine anstrengende Woche für mich, der Chef nörgelte wegen den neuen Berichte, meine Freundin hatte mich mit sack und Pack verlassen und meine Mutter redet die ganze Zeit davon, das Veronika eh nichts für einen Schlappschwanz wie mich gewesen wäre.

Dabei war ich mit 1,80m größe und meinen 29 ein recht gut aussehender Kerl, meine Dunkelblonden haare stets locker geschnitten, und meine Grünen Augen hatten schon viele Frauen bezaubert, aber ich hatte mich in Veroika verliebt und ihr einen Heiratsantrag gemacht, aber jetzt 9 Monate nach der Verlobung, sagte Sie das i... Continue»
Posted by dhartm 8 days ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 2060  |  
86%
  |  2

Wie Du mir....

Es ist dunkel. Ich kann dich nicht sehen. Aber ich höre deinen Atem. Und ich kann dich riechen, ich rieche deine warme Haut und ich rieche deine Erregung, deinen süßen Saft, der schon jetzt dein Höschen naß werden lässt. Ich strecke meine Hand aus und berühre ganz sacht deinen Nacken. Ich kann spüren, wie du unter meiner Berührung erzitterst und du hältst für einen Augenblick die Luft an. Langsam streiche ich mit dem Zeigefinger deine Wange entlang, fahre zärtlich über deine Lippen und während ich meine andere Hand behutsam um deine Hüfte lege und dich ein Stück zu mir heranziehe, fahre ich da... Continue»
Posted by boschdler 2 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 2078  |  
86%
  |  2

Das Lustschloss im Spessart

Schon lange haben wir diesen Tag herbeigesehnt. Lange und ausgiebig über ihn gesprochen. In unzähligen Mails und Nachrichten jede Sekunde bereits geplant. Die Stunden in bunten Farben genossen. Doch heute ist die Theorie passé. Heute werden aus Gedanken Gefühle. Denn genau das wollen wir tun. Fühlen. Mit Haut und Haar.

Wir sitzen im Auto. Vor uns die alten Gemäuer, die wir bisher nur aus dem Netz kannten. Hinter denen sich Menschen hingeben. Körper verschmelzen. Wir sitzen und hören auf unseren Herzschlag. Bumm bumm. Höre ich meinen, oder ist es gar Deiner? Bumm bumm… Du spürst meinen Blic... Continue»
Posted by Hachinga 1 year ago  |  Categories: BDSM, Gruppen-Sex, Voyeur  |  Views: 1403  |  
86%

Direktorin Frau Dr. Kleine

Verfasser unbekannt, irgendwo im NET aufgelesen

Frau Dr. rita Kleine war eine 53jährige Pädagogin alter Schule: streng, konservativ und zugeknöpft - und das im wahrsten Sinne des Wortes! Sie wirkte wie ein asexuelles Geschöpf, wenn sie mit streng zusammen gebundenen Haaren in ihren weiten Kleidern, die bis zum Hals geschlossen waren, und ihren flachen Schuhen durch das Internatsgelände ging. Und an jedem, der ihr begegnete, hatte sie etwas auszusetzen.

Rolf Hager, ein 18jähriger Schüler, der kurz vor dem Abitur stand, hatte sich besonders oft über die Kritik der Frau Dr. Kleine geärgert... Continue»
Posted by GrafSado 10 months ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Reifen  |  Views: 5359  |  
85%
  |  1

Paartherapie / Teil 2

Zwischenspiel Marion erzählt

Man, was war das denn? Hans in Frauenkleidern? Und dann spritzt er mich
auch noch voll. Vor lauter Frust hatte ich ihm eine geknallt. Jetzt
sitze ich hier im Wohnzimmer und lasse die letzten Jahre Revue
passieren. Ich überlege, wie es soweit kommen konnte. Ja klar, ich habe
ihn vernachlässigt.

Aber ich war zu sehr mit meiner Karriere
beschäftigt. Vor ca. 2 Jahren sagte mir mein Abteilungsleiter dass er
aufhören würde. Wenn ich mich anstrengte, könne ich eventuell seinen
Job übernehmen. Also kniete ich mich noch mehr in meine Arbeit um zu
beweisen,
... Continue»
Posted by biene868 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 3132  |  
85%
  |  10

Meine ältere Nachbarin Teil 4

Meine ältere Nachbarin Teil 4 „die Grundreinigung“

Ich verbrachte die Nacht in meinem Bett mit wilden Träumen von dem was mich am Morgen erwarten würde. Das Gefühl gefesselt und hilflos mit einem Analstopfen im Po zu sein hatte etwas was mich in eine Art nicht mit Worten zu beschreibender Faszination und auch Ekstase versetzte das ich irgendwann vor Erschöpfung ein schlief.

Dann des Morgens stupste mich irgendetwas an meinen linken Fuß an. Eine weibliche Stimme sagte es ist Zeit zum Aufstehen. Dann merkte ich wie mir die Spreizstange entfernt wurde. Dann drehte man meinen Körper in eine ... Continue»
Posted by Topthor 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetisch  |  Views: 2687  |  
85%
  |  2

2.50 €

Abends bei Kaufland


Als ich eines abends bei Kaufland einkaufen sah begegnete mir meine Lotto Verkäufern. Wir sagten kurz hallo. Als wir uns sahen, ich fand sie schon immer süß, schon von dem Tage an als sie den Kiosk übernahm.

Bei der letzten Abgabe meines Lottoscheins hatte sie Probleme mit den Lottoschein und beim gehen sage ich schnippisch, wenn ich was gewinne lade ich dich zum essen ein, und das viel mir in dem Moment wieder ein, also fasste ich mir ein Herz und suchte sie in den großen laden. Ich fand sie bei den Spirituosen, sie suchte gerade ein Wein aus, ich rief sie. Hallo ... Continue»
Posted by nicemoments 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 827  |  
85%

Die Einladung

Die ersten Tage brauchte ich zum relaxen und zu begreifen, dass nun ein neuer Abschnitt begann. Aber die nächste Zeit wollte ich einfach nur Faafafine leben. Nach zwei Wochen mit viel Bewegung, gezielten Bodystyling, Sonnenbank und Pflege waren die überflüssigen Pfunde runter und die Haut auch wieder straffer. Ich brauchte daher einige neuen Sachen und Accessoires. Ich fuhr am Mittwoch von Düsseldorf nach Frankfurt, kaufte einige Sachen, u.a. bei Transnormal und besuchte eine Freundin. Sehr früh am Samstag ging es dann weiter in eine süddeutsche Großstadt in der es einen Superladen für uns Tra... Continue»
Posted by MaScher33 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetisch  |  Views: 3047  |  
85%
  |  2

Mein schwuler Arzt Teil 3 - Harte Sache...

Nach meinem letzten wirklich heissem Erlebnis mit Jasmin, der Arzthelferin, konnte ich kaum noch an anderes denken. Ich erfand eine chronische Erkrankung, die mir eine Ausrede ermöglichte, regelmässig zum Arzt zu gehen.
Alleine die Vorfreude machte mich Tage vorher schon völlig kirre. Ich bewegte mich durch den Alltag wie ein Zombie und fieberte meiner „Behandlung“ entgegen.
Wieder war es soweit und ich war in der Praxis. Jasmin war nicht anwesend, nur ihre deutlich unattraktivere, zickige Kollegin, die mich mit einem barschen „Der Chef kommt gleich, ich bin dann weg“ in eine Raum geleitete.... Continue»
Posted by Master_Hunter 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Homosexuell  |  Views: 1273  |  
85%
  |  2

Mevix Teil 1 - Erste Bi-Erfahrungen mit Fesselspie

Ich sitze im Hotelzimmer frisch geduscht nackt auf dem Bett. Ich hatte mich gerade frisch rasiert und auch einen kleinen Einlauf hatte ich mir unter der Dusche gemacht. Bereits den ganzen Vormittag war ich aufgeregt. Mit einem mulmigen Gefühl überlege ich jetzt die ganze Sache wieder abzusagen. Aber andererseits will ich meine Fantasien endlich ausleben.

Ich heiße Andreas. Ich bin 25 und komme aus Stuttgart. Seit ich mich vor ein paar Monaten von meiner Freundin Julia getrennt habe bin ich Single. Als wir zusammen gekommen sind war ich 19 und wir hatten zusammen kurz darauf dann auch beide ... Continue»
Posted by mevix 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Homosexuell  |  Views: 864  |  
85%
  |  1

Hausmeisters Leiden

Da stand er nun wieder, mein „Hausmeister“.…mitten in der Waschküche , in seinem blauen Kittel, der grauen Hose und den Gummistiefeln…und was tat er…..wie schon so oft hielt er seine Nase an meinen frisch gewaschenen Höschen und man glaubt es kaum…saugte am Zwickel…aber diesmal erwischte ich Ihn….und diesmal sollte er leiden. Er wusste, dass er es nicht durfte, erschrocken schaute er mich an, als ich laut die Tür zufallen ließ und mit harten Schritten auf Ihn zuging….das schwarze enge Lackkostüm und die hohen Heels ließ mein Aussehen noch strenger erscheinen. „ Habe ich dir das nicht verboten“... Continue»
Posted by dhartm 3 months ago  |  Categories: BDSM, Reifen  |  Views: 2260  |  
85%

Per Kontakanzeige in die WG

Vor einiger Zeit habe ich mich auf eine Kontaktanzeige gemeldet. Der folgende Austausch von E-Mails und Fotos war viel versprechend. Zwei Tage später verabredeten wir uns bei Ihm. Ich wusste von Ihm, dass er in einer Wohngemeinschaft wohnte, also machte ich mir auch nicht viel Gedanken darüber, da ich auf dem Weg zu seinem Zimmer noch Stimmen aus anderen Räumen vernahm. Schon auf dem Weg griff er mir an meinen Kugelarsch und bezeichnete ihn als geilen Arsch und knetete daran, was mir schon mal das Blut in den Schwanz trieb. Etwas unbeholfen stand ich nun in seinem Raum und griff ihm an die Hos... Continue»
Posted by gloryslave 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Homosexuell  |  Views: 4007  |  
85%
  |  9

Jule, vor 2 Tagen

So kanns gehen.
Da sitz ich mit meinem Mitarbeiter Alex und meinem Lehrling Anja in einem Schnellimbiss.
Eine überaus attraktive Frau, die mit zwei Kindern da ist, starrt die ganze Zeit zu mir rüber.
Ich lächel sie an, sie lächelte mich an.
Nachdem wir fertig gegessen hatten, ging ich auf sie zu, während Alex und Anja schon zum Auto gingen. Ich legte ihr meine Visitenkarte auf den Tisch und sagte: "Falls du mal wen brauchst, der sich auskennt."
Sie wurde rot, ich drehte mich um und ging zum Auto.

"Die hat dich ja mit den Augen ausgezogen" meinte Alex lachend, als ich ins Auto stieg.... Continue»
Posted by DominusD 1 month ago  |  Categories: BDSM, Erstmal, Masturbation  |  Views: 4201  |  
85%
  |  4