BDSM Porn Stories
Page 55

Der Bauernhof 9

„Na das wusste ich nicht!“, stellte Karina entsetzt fest. „Wieso kannst du dann ohne weiteres in den Stall gehen?“
„Weil es eine Geheimwaffe gibt. Ich habe hier einen Viehtreiber. Alle Tiere haben einen Metallring. Die von den Kühen sind in den Kitzlern, das hast du ja schon gesehen. Die von den Bullen habe ich um die Hoden gelegt. Dann kann ich sie auch daran festmachen. Sollte sich einer losreißen wollen, reißt er auch seine Eier ab. und die Ochsen haben ihren Ring durch die Sackhaut.“
„Na schön“, meinte Anja daraufhin leicht beleidigt, „aber mit dem Viehtreiber umgehen kann ich auch!“
„D... Continue»
Posted by dearseall 9 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Interracial Sex  |  Views: 5086  |  
88%
  |  8

Demonia - Teil 2

Teil 2

Den hat sie nicht verstanden. Sie wischt sich den Mund wieder delikat ab.
"Die Kernmutation, die Demonias von Menschen unterscheidet, betrifft eine bestimmte Art von Nervenzelle, die in grossen
Konzentrationen in den Riechnerven, dem Duenndarm und beim Mann um die Samenkanaelchen zu finden ist."
Ich nicke, uebrigens nicht ganz einfach, wenn man auf dem Ruecken gespannt ist und die Haende ueber dem Kopf gestreckt
sind.
"Und diese Nervenzellenart empfaengt Emotionen." sage ich. "Richtig. Da die Riechnerven weiterhin in das Riechhirn muende... Continue»
Posted by smgaby 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  Views: 432  |  
88%

Mieterin 11

Ich erwachte aus meinem unruhigen Schlaf durch ein mir vertrautes Geräusch. Meine Haustür wurde aufgeschlossen. Unwillkürlich wurde ich hellwach. Hatte ich verschlafen? Wie spät war es? Im Raum war es noch dunkel, also konnte es noch nicht Zeit zum Aufstehen sein. Ich spähte nach meinem Wecker. Undeutlich konnte ich erkennen, dass es kurz vor fünf war. Die Schlafzimmertür öffnete sich, das Licht ging an.

"Aufstehen!" ertönte die Stimme meines Meisters. Undeutlich nahm ich das Geschehen um mich herum wahr. Meine Augen hatten sich an die plötzliche Helligkeit noch nicht gewöhnt. Schlaftrunke... Continue»
Posted by Chekov382 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  Views: 1223  |  
88%

Mein erstes Treffen (2)

Mein erstes Treffen (2)

Teil 2

"Was willst du hier, Sklave?": Fragte er mit strengem Ton. "Und antworte schön in die Kamera!". Ich sagte relativ leise: "Ich bin ein Sklave und brauche Ausbildung, Meister" Schon wieder klatsch, da hab ich die zweite Backpfeife bekommen und mir wird die nächste Klammer befestigt. Er sagte mit energischer Stimme: "Lauter sprechen und vor allem will ich das besser formuliert hören"
Also sagte ich: "Ich bin hier weil ich eine Sklavensau bin, ich brauche die richtige Behandlung und Ausbildung, deswegen lege ich es in ihre Hände Meister, ich werde ihr r... Continue»
Posted by SlaveSeth 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Gay Male  |  Views: 504  |  
88%

Die Zähmung - Teil 3

Böse blickten ihn ihre Augen unter gesenkten Wimpern an, ihr Körper angespannt, ihre Hand verkrampft in ihrem Höschen. Auch, wenn sie versuchte, ihr Denken vor ihm zu verschließen, sah er doch genau, dass sie ihre Möglichkeiten abwog. Dass sie sich nicht erklären konnte, warum sie geil und nass war, obwohl seine Art sie stinksauer machte. Ohne große Anstrengung konnte er in ihr lesen wie in einem Buch. "Was glaubst Du eigentlich, wer Du bist?" schienen ihre Augen anklagend zu fragen, doch gleichzeitig blitzte in ihnen eine Neugier, die ihn ganz sicher machte, dass sie bleiben würde. Oh nein, e... Continue»
Posted by luxxussweibb 5 months ago  |  Categories: BDSM, First Time, Hardcore  |  Views: 1221  |  
88%
  |  4

die neue Stute

17.00 der Bus müsste an der Haltestelle angekommen sein.

Naja, und die 2,5 km bis hier hinaus zu meinem Haus wird sie auch noch schaffen, denke ich mir gerade, als ich auf die Uhr sehe.

Mal sehen wie sie das letzte Stück Straße meistert, denn als Nutte sollte sie schon auf Heels kommen, und die Straße ist eben nur mit Schotter befestigt. Grins

Das wird schon ein schönes stolpern geben, und weil dabei bei jedem Schritt immer noch das Schloss am Sack der Stute hängt, wird sie auf ihre neue Rolle als Zofe und Sexsklavin vorbereitet.


Mal sehen was der Abend noch so bringt.

Wenn di... Continue»
Posted by sklavenhalter 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Shemales  |  Views: 1436  |  
88%
  |  2

Verliehen im Urlaub Teil 3 (Ende)

Hinweis
Bei unseren Geschichten mischen sich immer Realität und Phantasie. Wo die Grenzen sind, was wahr und was erfunden ist überlassen wir Eurer Phantasie.

Teil 3 (Ende)
Nach einiger Zeit, ich war von einer unbekannten Zahl von Männern in alle meine Löcher gefickt worden, mein ganzer Körper und mein Gesicht waren mit Sperma verschmiert, mir tat mittlerweile jede meiner Körperöffnungen weh, befahl mir Manuel, „geh nach oben, dich duschen, anschließend will ich dich wieder hier sehen und zwar nackt“. Ich antwortete ihm devot, „ja, Herr“ und ging in mein Zimmer hinauf um seinem Befehl na... Continue»
Posted by swingpaarm 3 years ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Hardcore  |  Views: 2549  |  
88%
  |  4

Blind Date

Alles war, wie wir es verabredet hatten. Das Zimmer war abgedunkelt, die Tür angelehnt. In dem gedämmten Licht konnte ich sie auf dem Bett liegen sehen. Sie hatte ihre Augen verbunden, aber ansonsten war sie noch angezogen. Sie hatte sich für eine Bluse und eine schwarze Hose entschieden. Die Schuhe hatte sie ausgezogen, an ihren Füßen konnte ich die Nylonstrümpfe sehen.

Vorsichtig betrat ich das Zimmer. Ich machte extra ein paar leise Geräusche, um mein Kommen anzukündigen. Ich wollte sie nicht erschrecken. An ihrer Reaktion konnte ich sehen, dass sie mich bemerkt hat. Sie schluckte, ihr A... Continue»
Posted by aquintus 6 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 3793  |  
88%
  |  5

Mandance 2 - Gefangen im Keller

Mein Verstand war jetzt nach meinem Orgasmus wieder klarer in der Lage zu arbeiten. Ich lag unter einem mir körperlich deutlich überlegenem Typen, der mich auf dem Bett festhielt und hatte seinen immer noch riesigen Schwanz im Arsch. Und Mike schien nicht der Typ "Kuschelromantiker" zu sein. Aber was wollte er? Offenbar mehr als einen One-Night-Stand. Und das war nun gar nicht meine Idee gewesen. Ich war einfach ungehemmt geil gewesen und leider ziemlich angetrunken. Da macht man leider Blödsinn, den man nüchtern nie machen würde. "Hör mal Mike, lass mich jetzt bitte los, Du wirst mir schwer!... Continue»
Posted by BlueApple 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Gay Male  |  Views: 1708  |  
88%
  |  4

Jonas (BDSM/Bi)

Diese Story ist nicht von mir geschrieben, sondern ein altes "Fundstück" aus den Tiefen und Weiten des Internets.

Das ich schwul war merkte ich so etwa mit 15 Jahren. Ich sah meinen 1. Pornofilm den ich mir heimlich aus der Videothek ausgeliehen hatte. Ich merkte schnell das mich vor allem die Männer geil machten und weniger die Frauen. Später fing ich an bewusst auf Männer bzw. Jungs zu achten. Aber ich traute mich nicht wirklich dazu zu stehen das ich schwul war. Und so schlief ich zum ersten Mal mit einer Frau als ich 18 Jahre alt war. Und wenn ich ehrlich bin es war ein totaler R... Continue»
Posted by bepaballs 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Gay Male  |  Views: 1540  |  
88%

Yvonne 1

Vorwörtchen: Hallo! Das ist meine erste Geschichte. Sie nimmt zuweilen relativ extreme Züge an, der geneigte Leser sei gewarnt. Außerdem liegt die Hauptintention, trotz einer untergeordneten Story, auf sexuellen Aktivitäten. Ich freue mich über Kommentare und Kritik. Die Story wird mit Sicherheit fortgesetzt, jedoch bin ich derzeit ziemlich beschäftigt... Viel Spaß bei lesen!


Sie meldete sich per e-Mail auf meine Kontaktanzeige in einem einschlägigen Forum. Zuerst dachte ich an ein Fake. Auf meinem Profil beschrieb ich mich als unerfahrenen jungen Mann mit sehr jugendlichem Aussehen. Auch... Continue»
Posted by KepMe 1 year ago  |  Categories: BDSM, Mature, Taboo  |  Views: 3332  |  
88%
  |  4

Verschlossen

************************************************************************************************

Achtung: diese Story ist MEIN Gedankengut und als solches möchte ich sie auch behandelt sehen. Das Copyright liegt bei mir!

***********************************************************************************************

und ein zweites "Achtung": diese Story ist sicherlich nicht geeignet, es live umzusetzen. Ebenso möchte ich all jene, die mit SM nichts zu tun haben, einfach bitten, diese Story wieder zu schließen. Die Handlungen sind nicht jedermanns oder jederfrau's Sache[... Continue»
Posted by Farrel_Nutte 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  Views: 7162  |  
88%
  |  7

Eine Herrin als Nachbarin

Nach ungefähr zwei Wochen leckten wir uns immer noch gegenseitig sauber und wir fesselnden uns gegenseitig mit ein Seil unsere Handgelenke, obwohl unsere Herrin nicht anwesend ist und es nicht erfahren würde, das wir uns wieder duschen und oder ein Bad nehmen würden genauso wie wir eingendlich keine Fesseln tragen müssten, ist denn uns voll und ganz bewust das unsere Herrin zwar nicht bei uns anwesend ist, galt denn noch ihr befehl das wir uns jeden Tag uns gegenseitig mit der Zunge sauber zu lecken haben, sowie auch das wir mal nicht gefesselt sind, denn dann nur wenn wir es auch verdient h... Continue»
Posted by InMirInDir 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  Views: 2900  |  
88%
  |  4

Die Schulschlampe (Teil 2)

Die Schulschlampe

...Fortsetzung...

So stand Anja da, an die Umkleidehaken gefesselt, entblösst und ihr Höschen im Mund. Es war erniedrigend, vor allem weil eine der Anderen permanent Fotos mit ihrem Handy von ihr machte, wie sie so dastand. Und dennoch geilte es sie noch mehr auf, wie Melanie sie erniedrigte.

"Jetzt werden wir dir erstmal zeigen, was es heißt, die Schulschlampe zu sein" sagte Melanie, während ihre Freundin weiter munter drauf los fotografierte.


Melanie griff in Anjas Tasche und wühlte darin herum. Nach kurzer Zeit ... Continue»
Posted by cinematographer 4 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Lesbian Sex  |  Views: 2358  |  
88%
  |  7

Eierfolter

Eierfolter

Etwa 1 Monat nach unserem ersten Treffen, es war an einem Samstag, wachte ich morgens auf, weil irgendwer an mir rummachte. Ich wollte meine Augen öffnen, konnte jedoch nichts sehen, da diese verbunden waren. Meine Arme und Beine konnte ich nicht bewegen, weil sie ziemlich fest, in alle vier Himmelsrichtungen verzurrt waren. Mein Schwanz war auch schon knüppelhart, da an ihm gelutscht wurde. Gabi meinte zu mir, das jetzt auf meinem Riemen geritten würde bis sie keine Lust mehr hätte. Daraufhin spürte ich wie sie sich auf den steifen Pint setzte und zu reiten begann. Etwa eine Min... Continue»
Posted by Crow127 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 1351  |  
88%

Unser Urlaubssponsor MMF

Unser Urlaubssponsor

Nina wollte schon lange wieder mal ans Meer fahren doch leider fehlte uns dazu das Geld. So kammen wir auf die Idee uns einen Sponsor zu suchen der uns
für gewisse Gegenleistungen die Ferien zu ermöglichen. So suchten wir im Chat nach einem Bi-Mann der dazu bereit ist. Nach anfänglich sehr vielen
Angeboten hat uns eines sehr gut gefallen, "DOM-MASTER" hat uns ein super angebot gemacht. Er besitzt ein abgelegenes Ferienhaus in Spanien, mit eigenem Pool
und grossem Umschwung und er bot uns eine Woche Ferien an, sofern wir Ihm da zu Verfügung stehen. Ohne lang zu über... Continue»
Posted by marconeed 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Group Sex  |  Views: 3361  |  
88%
  |  8

Das Konzert (Part 2)

5.1

Besser als erwartet spielt die Kleine das Spielchen mit, mir scheint ich habe mal wieder eine herrlich devote, schüchterne Schlampe erwischt und tatsächlich, bis auf die leichten Aufmüpfigkeiten die das ganze nur noch geiler machen verhält sie sich bisher wie Wachs in meinen Händen. Doch der kurze Griff in ihre Pussy hat mich davon überzeugt, dass sie noch um einiges feuchter werden könnte. Ein zärtlicher, intimer Zungenkuss um ihre weiche Seite anzusprechen und sie zu locken, welchen ich wiederum in einen kleinen Akt der Dominanz verwandele indem ich mit meiner Zunge ihren Mund ungestü... Continue»
Posted by analenchen 1 year ago  |  Categories: BDSM, Voyeur  |  Views: 1809  |  
88%
  |  8

das Lustschloss im Spessart - Teil 4

„Teebeutel“ schwirrt es durch meinen Kopf. Ein kleines Wort, unser Codeword, das dieses Schauspiel sofort beenden kann.

Kurz, sehr kurz, waren die Buchstaben deutlich lesbar, als schienen sie hinter meine Augenlieder geschrieben. „Dann sollten wir nun mit der Behandlung beginnen“ hörte ich einen unserer Begleiter sagen und für den Bruchteil einer Sekunde überstieg meine Nervosität den Level, den ich mir selber zugestand. Doch genau so schnell wie dieses seltsame Kribbeln durch meinen Körper fuhr, so schnell machte es auch meinem Mut und meiner Lust wieder Platz… Ich wollte aus meinen Phanta... Continue»
Posted by Hachinga 1 year ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Voyeur  |  Views: 924  |  
88%
  |  3

da Wär doch was

Von zwei Dominas benutzt

Wir (meine Frau und ich) sind nun schon seit 4 Jahren zusammen. Langeweile kommt aber bei uns nie auf, wie diese wahre Geschichte zeigt.
Ich kam so gegen 18:00 Uhr nach Hause, öffnete die Tür und es war kein Kinderlärm zu hören.
Toll denke ich, so habe ich noch ein bisschen Ruhe. Auf dem Tisch lag wie immer die Post von diesem Tag, aber zusätzlich lag dort Heute ein gefaltetes Stück Papier. Es war von meiner Frau.
Ich solle mich duschen, sauber rasieren, meine Rosette sauber putzen und auf den Knien im Badezimmer im Dunkeln auf Sie warten. Das war der Befehl.
Da... Continue»
Posted by dunklesspiel 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 3004  |  
88%
  |  3

Gedemütigt und bewußtlos gefickt II

Gedemütigt und bewußtlos gefickt II

Ich und Kate gingen, wie uns befohlen, nackt durchs Treppenhaus. Einen Stock weiter unten hörten wir das Schlüsselloch knacken. Es würde also jemand kommen. Wir beeilten uns, rannten fast zu meiner Wohnung. Wir standen kurz vor der Tür, als ich stockte. „Was ist?“, fragte Kate. Die Schritte schienen näher zu kommen. „Mein Schlüssel, er ist in meiner Jacke. Und ich habe keine Jacke an.“ Kate stotterte: “Was? Hast du denn keinen Ersatzschlüssel? Sie war fassungslos. Die Schritte waren ein Stockwerk höher.

Es trennten uns also nur noch ein paar Stufen
... Continue»
Posted by rocxyannal 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  Views: 3486  |  
88%
  |  4