BDSM Porn Stories
Page 10

Eine bizarre Arbeitsvermittlung



Eine bizarre Arbeitsvermittlung

Fortsetzung von "Meine Herrin"


Ein leichter kühler Wind wehte mir ins Gesicht, als ich mit meinem Fahrrad über den schlecht befestigten Schotterweg am Rande des Töppersees fuhr. Jetzt war ich schon drei Monate arbeitslos. Sicher hätte ich schon längst eine neue Stelle haben können. Aber warum sollte ich mich dafür mehr krumm machen als eben nötig. 8 Jahre habe ich für meinen alten Chef geschuftet. Als ich meine dreijährige Fortbildung zum Bilanzbuchhalter erfolgreich absolviert hatte, wollte er mir lediglich 100,- DM mehr geben. Ich sag... Continue»
Posted by klammer 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Masturbation  |  Views: 2134  |  
100%

Ein S-Bahn Sklaventraum



Ein S-Bahn-Sklaventraum 1/2


Es war an einem Freitag.

Wie fast jeden Tag bestieg ich in Wedel die S-Bahn nach Hause. Es war kurz nach 20 Uhr und der Feierabendverkehr lies langsam nach. Müde machte ich es mir auf einer der letzten Bänke bequem und blätterte lustlos in der auf dem gegenüberliegenden Sitz zurückgelassenen Zeitung.

Durch die undichten Türdichtungen der abfahrbereiten S-Bahn zog ein kalter Wind durch das Abteil. Alles schien wie immer zu sein. Ein durchdringender Geruch von Alkohol zog mir in die Nase, als ein ziemlich verwahrloster Obdachloser draußen auf dem ... Continue»
Posted by klammer 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Masturbation  |  Views: 2868  |  
100%
  |  2

am Samstag im Supermarkt - Teil 3 aktualisiert

... Susanne lacht "echt, darf ich mich von ihm auch verwöhnen lassen?" "Natuerlich!" antwortet meine Herrin ... und just in desem Moment fällt mir ein, dass ich diese Frau, die mich im Supermarkt anmachte, noch nicht mal nach ihrem Namen fragte, dies wollte ich nun nachholen und startete "... Herrin, darf ich Sie was fragen?" und sie konterte sofort "Nein!!!" und wieder bin ich genau so klug wie zuvor. "Aber Du ziehst dich erstmal an, gehst heim und holst für Susanne deinen StrapOn ... und Bürschlein ..... wenn er nicht sauber genaug ist, pisse ich noch drauf und du leckst ihn sauber .... klar... Continue»
Posted by Schwanzzoefchen 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 769  |  
100%
  |  2

am Samstag im Supermarkt - Teil 4

... genuesslich lecke ich den doch sehrgut schmeckenden NaturSekt der Lady vom verpissten Pimmel, sie lacht dabei "steck ihn dir richtig tief ins Maul" und ich gehorche. Susanne mischt sich ein "... der könnte sicher auch mal real einen echten Schwanz blasen, dann lernt er schneller und es ist geiler als an so einem Kunst-Pimmel" ...... "... geile Idee" ergänzt meine Supermarkt-Herrin "Franz, ein Bekannter von mir ist sexuell unterfordert, seine Alte ist extrem prüde ... und er sexull offen, ab und zu ficken wir beide zusammen .... und das Geilste ..... er ist bi ..... hat aber kein Schwanzzöf... Continue»
Posted by Schwanzzoefchen 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 1237  |  
100%
  |  3

Roberta

Kapitel 1
Schnell zum Taxistand und auf dem kürzesten Weg nach Hause. Vier Tage war ich in New York zu einer Tagung und hatte nun schon 2 Stunden Verspätung. Wegen der verschärften Sicherheitskontrollen habe ich mich nicht getraut Strapse anzuziehen, weil ich nicht weiß ob die Metalldedektoren die Metallverschlüsse an den Strapsen bemerken. Es wäre mir dann doch schon sehr peinlich, wenn ich meine Hosen herunterlassen müsste und mein Strumpfgürtel unter dem Businessanzug hervor käme. Die Silikonbrüste und den Dildo habe ich auch nicht mitgenommen, schließlich werden die Koffer durchleuchtet u... Continue»
Posted by macallo 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Gay Male  |  Views: 1950  |  
100%
  |  6

Meine neue dralle Nachbarin ... Teil 6

Susanne schaut ob dieser Begrüßung etwas komisch "Mädels?" fragt sie dann "... mein Paul ist doch auch dabei". "Och ...." sagt Lady Verena "... unser John ist bi, der könnte ihn ja zum Mädel machen". Susanne lacht laut "ich glaub nicht, dass es pauls Traum ist" und schaut mich dabei fragend an "Viele Männer trauen sich einfach nur nicht" kommt es dann von Lady Karin ... sie schaut zu mir "Wie sieht es bei Dir aus, paul'chen .... würdest John nicht mal gern einen blasen ........ er hat einen Mega-Hammer ..... bisher war da jeder Mann neidisch .... nun, wie iss es, wirst uns heute zeigen, dass D... Continue»
Posted by Schwanzzoefchen 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 949  |  
100%
  |  1

Altersunterschied - meine junge Freundin und ich

Hallo erstmal, wie Rüdiger Hoffmann sagen würde :-)

Meine junge Freundin und ich lernten uns in einem Erotikforum kennen, wir redeten über das Thema Altersunterschied, sie ist 25 und ich 52, okay, die Quersumme ist gleich :-).

Sie deutete an, dass sie gern die Sicherheit eines reifen Partners hätte, aber andererseits würde sie auch das geile Treiben der jungen geniessen. Welcher Teufel mich geritten hat, weiß ich nicht. Aber mir schoß es wie aus der Pistole heraus "das eine muß das andere doch nicht ausschließen" und sie ".... würdest Du echt bei deiner Partnerin einen anderen Stecher a... Continue»
Posted by Schwanzzoefchen 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 2087  |  
100%
  |  2

Zelle Nr. 5

Ich wurde über die Sprechanlage von Herrin Susanne in Zelle Nr. 5 beordert. Bei Zelle Nummer 5 handelt es sich um eine kleine quadratische Zelle, deren Wände weiß gefliest sind und der Boden schwarz. Als ich die Tür öffne und den Raum leise betrete sehen ich an einer Seite Herrin Susanne auf einem schwarzen hohen Thron sitzen. Sie trägt ihre Haare offen und ihre Frisur ist zerzaust. Außer einem schwarzen Lack-underbust-Korsett ist sie nackt. Ihre fetten Titten hängen über dem Korsett nach unten. Ihre Titten sind etwas nass von Rotwein, aus einem Kelch den sie in der Hand hält. Ihre Augen sind ... Continue»
Posted by beltrician_apneatic 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Gay Male  |  Views: 2394  |  
100%
  |  2

Die Vorführung vor einer Damenrunde

Nach einiger Zeit mal wieder eine Geschichte von mir, nur reine Fantasie.


Du hast eine Anfrage von einer dir bekannten Domina bekommen, ob du Lust hast an einem besonderen Frauenabend teilzunehmen. Sie fragt dich auch ob du einen männlichen Sklaven kennst, der bei so einem Abend als Diener und Lustsklave dienen möchte. Da du meine Vorlieben diesbezüglich kennst, fragst du mich ob ich nicht dazu Lust hätte.
Die Möglichkeit einer Damenrunde zu dienen reizt mich und ich dir sage freudig zu.
Dein Dom hat dir erlaubt an diesem Abend teilzunehmen, unter der Bedingung, dass du keusch bleibst.... Continue»
Posted by Majosft 1 year ago  |  Categories: BDSM, Group Sex  |  Views: 603  |  
100%

Rasur

Tim wohnte mittlerweile schon 3 Jahre in einer ruhigeren Gegend der Stadt, die 50qm-Mietwohnung befand sich am Rande des riesigen Stadtwaldes, der „Grünen Lunge“.Beruflich alles stabil, beziehungstechnisch eher nicht – verschiedene Liebschaften mit unterschiedlichen Längen und Tiefen. Schon über 40, aber ohne Kinder (so weit er wusste), war es seine Lebensfreude, die ihn jünger in Ausstrahlung und Agilität wirken ließ.

Seine letzte Freundin, Bianca, hatte Tim auf eine Art kennengelernt, die eigentlich nur in der Pubertät und im Geist „konkret“ geworden war – und später der bürgerlichen Zens... Continue»
Posted by mepmoepp 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  Views: 1407  |  
100%
  |  1

Meine dicke Nachbarin – Die Latexgöttin

Tja, so schnell geht’s: Aus dem einen Job entlassen, einen neuen gefunden und auf in eine neue (und für mich meine erste) eigene Wohnung. Zum Glück halfen mir ein paar Freunde und meine Familie beim Zeug schleppen und aufbauen. Als alles in meiner Wohnung war und die Schränke standen, schickte ich alle nach hause, da es spät war und ich in Ruhe alles alleine einräumen wollte.
Ich ging gerade aus meiner Wohnung um ein paar Karton in den Müll zu werfen, als ich im Flur meine Nachbarin traft: Sie war so gegen Anfang 40, hatte kastanienrote lange Haare, trug eine Brille und war dick. Sehr dick. S... Continue»
Posted by nobody9288 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Mature  |  Views: 3243  |  
100%
  |  3

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil-1

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil-1
Ich bin Karin und möchte schreiben wie ich zur Lust Sklavin eines Paares wurde. Ich bin seit 20 Jahren mit meinen Mann zusammen. Jetzt möchte ich uns mal kurz vorstellen. Ich bin der weibliche Teil eines Paares und bin 43 Jahre alt. Habe eine gute Figur, schulterlanges braunes Haar, feste Brüste, lange Beine, einen knackigen Po und eine behaarte Möse.
Gerd, mein Mann ist schon 50 Jahre alt, hat einen schönen Körper und graubraune Haare. Er ist ein sehr guter Liebhaber und hat immer neue Ideen.
So hatte er diesmal einen Vorschlag für mich, der mich sofo... Continue»
Posted by vondersee 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 4485  |  
100%
  |  4

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 2

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 2
Am nächsten Tag wachte ich erst um 9 Uhr auf und fühlte mich wie gerädert. Vor allen merkte ich das ich vom Haralds großen Penis gefickt worden bin und habe noch den Geschmack von seinen Erguss im meinen Mund. Vor allem spürte ich dass ich von zwei geilen Schwänzen gebumst worden bin und ich habe an diesen Abend das erste Mal eine Frau mit meiner Zunge verwöhnt bis sie kam. Das war der Anfang meiner Ausbildung.
Ich hatte schon wieder Lust auf mehr bekommen, leider war mein Gatte schon auf der Arbeit. Vor dem großen Schlafzimmerspiegel sah ich mich an. Me... Continue»
Posted by vondersee 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 2124  |  
100%
  |  2

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 3

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 3
Ich habe schnell gefallen in der Rolle als Lustsklavin gefunden. Es macht mir Spaß mich in sexy Kleidung zu zeigen. Ich finde mich in den kurzen Röcken und durchsichtigen Blusen wohl und verführerisch. Mein Mann hat dadurch mehr Lust auf mich bekommen und legt mich oft flach und nimmt mich hemmungslos.
Mitten in der Woche rief mich meine Bekannte vom Fitnessclub an und fragte mich ob ich nicht Lust hätte sie in den nächsten Tagen zu besuchen. Wir fixierten ein Treffen für den nächsten Tag.
Ich fuhr am Freitag zu Anna, sie öffnete mir und war ganz schön ve... Continue»
Posted by vondersee 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 1958  |  
100%
  |  1

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 4

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 4
Heute sollte ich in einen Sex-Shop gehen um eine Gerte,Armbänder und Brustklammern besorgen. Ich sollte dazu einen kurzen Lackmantel,darunter nur Strapse,Netzstrümpfe und meine höchsten Sandalen tragen. Am Nachmittag betrat ich den kleinen Laden im Bahnhofsviertel. Es waren einige Männer in den rot beleuchteten Verkaufsbereich. Ich schaute mich darin um. Einige Männer starrten mich an. War ich ja die einzige Frau die sich dort umschaute. Eine Verkäuferin merkte meine Unsicherheit und sagte sie habe gleich Zeit um sich um mich zu kümmern. Als ich ihr meine W... Continue»
Posted by vondersee 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 1587  |  
100%
  |  2

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 5

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 5
Anna rief mich schon am nächsten Tag an, ich soll am Mittwoch so um 14.Uhr zu ihr kommen. Dazu sollte ich den kürzesten Rock den ich habe anziehen.
Sie wollte das ich nur Strapse und Nylons trage,keinen BH, und Slip. In meiner Lustgrotte sollte ich Liebeskugeln platzieren.
Also schaute ich wegen des Rockes im Kasten nach und fand schnell einen passenden. Er war grau und ganz eng geschnitten und hatte vorne einen hohen Schlitz. Der schien mir für Heute geeignet zu sein. Mir gefiel mein Outfit das ich gewählt hatte. Die steifen Brustwarzen drückten gegen den... Continue»
Posted by vondersee 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 638  |  
100%
  |  1

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 7

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 7
Wir nahmen im Wohnzimmer Platz,dabei ist mein Rock noch mehr nach oben gerutscht und ich bot einen herrlichen Anblick.
Helga streichelte mich zärtlich zwischen den Beinen und ich spreizte die Schenkel mehr als wie ich es gelernt hatte.
Dafür lobte sie mich und entfernte den Plug mit einen schmatzenden Geräusch.
Meine Möse war nass, so hatte mich der Ausflug aufgegeilt. Meine Herrin verwöhnte mich und zog dabei die Schamlippen auseinander und massierte meinen Kitzler. Das machte mich total geil, und bald stöhne ich vor Lust als ich mit der Zunge verwöhnt w... Continue»
Posted by vondersee 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 514  |  
100%

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 6

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 6
Den Urlaub verbrachte ich mit meinen Gatten in Spanien um dort zu entspannen, Land und Leute kennen zu lernen. Es freute mich,was mein Herr dort mit mir trieb. Er nahm mich wann und wie er wollte.Ich war über seine Veränderung sehr erfreut.
Am Abend trug ich zum Ausgehen immer frivole Kleidung. Unter anderen besuchten wir einen Club wo sich Swinger und andere trafen. Es war aber ein Flop und wir blieben nicht lange.
Beim Sonnen am Strand lernten wir ein nettes Paar kennen und wurde wegen meiner frischen Striemen am Po gefragt. Stolz erzählte ich ihnen das... Continue»
Posted by vondersee 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 1354  |  
100%
  |  1

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 7

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 7
Wir nahmen im Wohnzimmer Platz,dabei ist mein Rock noch mehr nach oben gerutscht und ich bot einen herrlichen Anblick.
Helga streichelte mich zärtlich zwischen den Beinen und ich spreizte die Schenkel mehr als wie ich es gelernt hatte.
Dafür lobte sie mich und entfernte den Plug mit einen schmatzenden Geräusch.
Meine Möse war nass, so hatte mich der Ausflug aufgegeilt. Meine Herrin verwöhnte mich und zog dabei die Schamlippen auseinander und massierte meinen Kitzler. Das machte mich total geil, und bald stöhne ich vor Lust als ich mit der Zunge verwöhnt w... Continue»
Posted by vondersee 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 1352  |  
100%

Frivoles Frühstück

Frivoles Frühstück

Bea und Günther stehen erwartungsvoll vor Wolfgangs Haustür. Es öffnet Gabi, gekleidet in schwarzen Straps, Mieder und BH. Ihr Outfit unterstreicht ihren schlanken, sportlichen Körper.

Nach einem Begrüßungsküsschen treten wir ein. Jetzt kommt Wolfgang auf uns zu. Auch er trägt schwarze Strapse und einen Damenslip. Die Ausbeulung im Slip lässt sein mächtiges Organ erahnen.

Liebevoll ist der Tisch gedeckt. So kann der Tag beginnen. Bei Champagner und Lachshäppchen plauschen wir ein wenig über Gott und die Welt.

Nur Wolfgang rückelt etwas unruhig auf seinem Stuhl. ... Continue»
Posted by lars45hh 1 year ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Lesbian Sex  |  Views: 3000  |  
100%
  |  2