BDSM Pornogeschichten

Das Schwebebad

1. Wie alles entstand

Nun war es soweit. Ich hatte meine Beziehung zu Bernd beendet.
Es ging einfach nicht mehr und hatte es doch so schön angefangen.

Wir lernten uns auf dem Weinfest in Bad Homburg kennen. Er war sehr charmant und machte mir viele Komplimente und wie es eben auf solchen Veranstaltungen so läuft, fingen wir nach reichlich Alkohol auch wild an zu knutschen. Seiner Aufforderung zu ihm nach Hause zu gehen, konnte ich noch eben so widerstehen. Wir knutschten so innig, dass ich es auch zuließ, als er mit einer Hand unter meine Bluse fuhr und meine Brüste zuerst streichelte ... Forfahren»
Gesendet von Getbigordietryin88 vor 4 Jahre  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
4594
  |  
100%
  |  10

schmunzel mal wieder

DOM und SUB auf der Couch:

SUB: Duhuuuu ...
DOM: Ja?
SUB: Mir ist langweilig!
DOM: Dann blas mir einen.
SUB: Haue wär mir lieber.

Dom gibt Sub ansatzlos eine schallende Ohrfeige.

SUB: Hey! Autsch! Was war das denn?
DOM: Ich hab dich gehaun.
SUB: Ja, aber doch nicht so fest! Und auch noch ohne Vorwarnung!

Dom verdreht die Augen.

SUB: Außerdem wär mir jetzt grad die Gerte lieber.
DOM: Sicher?
SUB: Was meinst Du mit “sicher”?
DOM: Bist Du dir sicher, dass nicht doch lieber Peitsche … oder Rohrstock …
SUB: Oh ja! Peitsche wär noch schöner!
DOM: Dacht ich mir. Wollt ja
... Forfahren»
Gesendet von masoluder vor 4 Jahre  |  Kategorien: BDSM  |  
1103
  |  
100%
  |  19

Mein Meister

Kommentare und Verbesserungsvorschläge erwünscht, ist nicht so mein gebiet.

Das letzte Treffen mit meinem Herrn ist bereits einige Tage her. Wie immer, wenn er sich eine Weile nicht meldet, zucke ich bei jedem Klingeln des Telefons zusammen, bei jeder SMS die ich bekomme, hoffe ich, dass ER es ist. Mein Herr ist gerade dabei, mich zu einer willigen Dienerin zu erziehen. Vor ein paar Monaten haben wir uns in einem Erotikchat kennengelernt und ich habe mich erst vor kurzem dazu überwinden können, mich mit ihm zu treffen. Bereut habe ich es bis heute noch keinen einzigen Tag, denn die Lust und... Forfahren»
Gesendet von HaufenNr1 vor 4 Jahre  |  Kategorien: BDSM  |  
872
  |  
100%
  |  4

Devasos weiterer weg


Wie es weiterging?
Ich musste noch einiges lernen
Guten Morgen mein Schatz hast Du gut geschlafen, ich soll Dich befreien, so kam meine Frau Marion in das Zimmer gestürmt.
Sie war total aufgekratzt, so kannte ich Sie gar nicht.
Du gehst Dich waschen, bleibst aber nackt, dann bereitest Du uns das Frühstück und servierst es im Schlafzimmer, in einer halben Stunde möchten wir Frühstücken.
Also war Eile angesagt, Kaffee aufsetzen, waschen gehen, Tablett fertig machen und los, anklopfen und rein. Die beiden Frauen lagen aneinander geschmiegt nur halbzugedeckt im Bett.
Der Anblick ließ me... Forfahren»
Gesendet von devaso1 vor 4 Jahre  |  Kategorien: BDSM  |  
563
  |  
100%

Die zwei aus dem Lady H

Prolog:

Es war wieder einmal einer dieser Abende, an denen zunächst alles schief geht. Ich war verabredet mit eienr alten Bekannten, die ich noch aus meiner Heimatstadt kannte. Es war schon lustig, sie hier in Zürich zu treffen. Sie arbeitete als e****t für reiche Herren und just an diesem Abend war sie natürlich wieder gebucht. Ich gestehe, ich habe eine leichte Schwäche für sie aber es ist leider nie etwas passiert.
Als sie fort war (ein Chauffeur holte sie mit einer großen Limousine ab)mußte ich kurz überlegen, wie der Abend nun weitergehen sollte.
Geld hatte ich genug in der Tasche, s... Forfahren»
Gesendet von Krzyzak vor 4 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Hardcore  |  
922
  |  
100%

Meine Erlebnisse mit Martin Teil 3 (Ende)

Hinweis
Bei unseren Geschichten mischen sich immer Realität und Phantasie.
Wo die Grenzen sind, was wahr und was erfunden ist überlassen wir Euerer
Phantasie.

Dritter Teil (Ende)

Wir fuhren los, ich fragte ihn neugierig, „was wird denn das für eine Party“ und er sagte, „es kommt zwar noch Silvy und ein paar meiner Freunde bringen ihre Freundinnen oder Frauen mit, aber der Mittelpunkt des Abends wirst nur du sein, gegen dass was du heute Abend noch erleben wirst, war unser gestriger Abend nur eine Trainingseinheit, heute wirst du einmal eine richtige Sklavin sein“. Ich fragte ihn „a... Forfahren»
Gesendet von swingpaarm vor 4 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Gruppensex, Hardcore  |  
2808
  |  
100%
  |  4

Mieterin 7

Ich stand vor seiner Tür. Ich hatte es hinter mir. Jetzt war ich blank rasiert. Ich spürte einen kalten Luftzug unter meinem Rock. Die frisch rasierte Haut war besonders sensibilisiert. Ich musste mich erst wieder an die hochhackigen Schuhe gewöhnen und klackte wackelig zum Geländer. Ich fuhr mit einer Hand unter meinen Rock um das weiche Fleisch zu spüren. Wunderschön. Ich streichelte die Umgebung. Ja, ich konnte mich an den Gedanken gewöhnen, unten rum rasiert zu sein. Mit wurde bewusst, dass ich im Treppenhaus stand und jederzeit jemand kommen könnte. Als machte ich mich auf den Weg zum Kel... Forfahren»
Gesendet von Chekov382 vor 4 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
2518
  |  
100%
  |  2

Elba Teil 2

Hinweis
Bei unseren Geschichten mischen sich immer Realität und Phantasie.
Wo die Grenzen sind, was wahr und was erfunden ist überlassen wir Euerer
Phantasie.

Elba Teil 2

Hier will ich jetzt von meinem Elba Urlaub mit meinen zwei Lovern berichten. Ich hatte mir ja vor einigen Wochen, in einer Disco zwei Männer aufgerissen, die mich zusammen mit meinem Mann, kräftig durchgefickt hatten. Wir hatten uns auch nach diesem ersten Fickerlebnis, noch zweimal mit den beiden getroffen und es war jedes Mal ein tolles, geiles Erlebnis gewesen. Dabei hatte mein Mann beschlossen, natürlich hatte... Forfahren»
Gesendet von swingpaarm vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Gruppensex, Hardcore  |  
1403
  |  
100%
  |  2

Neuer Meister III

Ich sehe auf das Bild, das sie mir erst reicht, nachdem ich sie angesehen habe und es gerade fordern will. Was ich sehe gefällt mir, denn jetzt kenne ich auch ihre Brüste. Ich zeige es Peter meinem Kollegen und sage: “Das macht dann 50 €!“ Katja schaut mich an und weiß nicht was sie sagen soll. Auch er lobt ihren Körper, was sie wiederum freut. Als ich sie auf den halben Kopf hinweise, merkt sie dass das Bild doch nicht so wie gefordert ist. Sie versucht die Situation zu retten, indem sie mich an die Strafe vom Cafe erinnert. Doch ich schüttele nur den Kopf und sage ihr dass dieses noch zu ein... Forfahren»
Gesendet von Chekov382 vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM  |  
1255
  |  
100%
  |  1

Xenia - Teil 2

Nur schwer konnten sich Lucius und Crassus aufraffen, die Verliese zu verlassen. Als sie wieder ans Tageslicht kamen, erstarrte Crassus vor Überraschung. Gerade lieferten die Prätorianer den Circusknechten drei Sklavinnen aus.
“Bei allen Göttern, da ist sie ja!” stammelte Crassus fassungslos. Er hatte seine Xenia sofort erkannt. Lucius holte ihn aus seiner Verwirrung und stieß ihn an: “Dann lass uns deine Rebellin gebührend begrüßen!”

Erschöpft vom langen Weg, den schweren Balken auf ihren Schultern, den Fesseln, den Schlägen und den rohen Übergriffen der Prätorianer taumelten die drei Skl... Forfahren»
Gesendet von Skydiver125723 vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
1131
  |  
100%

Sexerlebnisse 17 Wahrheit oder Fiktion

Sexerlebnisse - Wahrheit oder Fiktion, wer weiß das schon genau 17

22. erste Tortur für Sklavin “T”

Ich war kaum mit Tamara zu Hause eingetroffen, als es auch schon schellte. Hanns und Pauline standen in der Tür und ich ließ sie herein.
“Hallo ihr Beiden.”, begrüßte ich Sie. “Die Sklavin wartet schon im Wohnraum auf ihre Erziehung. Es ist Heute ihr erster Tag, deshalb will ich sie noch etwas schonen. Kommt mit und schaut zu, wenn ihr wollt. Oder soll ich euch mit einbauen?”
Während ich eine Flasche Wein öffnete und einschenkte, sah Hanns seine Frau an und beratschlagte sich mit ... Forfahren»
Gesendet von HennerCarlsson vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Tabu  |  
2019
  |  
100%

Wie ich zur Sklavin wurde ....Teil 2



Wie ich zur Sklavin wurde .....Teil 2

Am letzten Freitag war es wieder soweit , mein Handy schellte am Nachmittag und ich bekam eine SMS von meinem Herrn . Ich war noch auf der Arbeit und musste daher vorsichtig sein , also tat ich so als müsste ich mal auf Toilette um dort die Nachricht in Ruhe zu lesen . ....."Heute Abend erscheinst du Sklavin um 22.30 uhr bei mir DEINEM HERRN , Adresse dürfte ja noch bekannt sein" ...... und ob sie das war , mir zittern immer noch die Knie wenn ich an die erste Begegnung denke , und heute Abend sollte es wieder soweit sein .

Da es erst f... Forfahren»
Gesendet von TV_Sklavin_Biggi vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Transen  |  
1901
  |  
100%
  |  4

Ein Wochenende mit meiner Herrin (Teil 8)

„… ihr Schlafmützen! Und die Zofenschlampe liegt auch noch im Bett. Das sind gleich wieder ein paar Strafpunkte extra, dein Konto fühlt sich du Schlampe!“
Erschrocken machte ich die Augen auf. Da stand die Herrin am Bett. „..Ich, ich kann doch nicht…“ stotterte ich.
„Halt dein Maul, Schlampe“ Mein Herrin zog mich hoch und machte den Schlafsack auf, so das ich raus krabbeln konnte. Sofort ging ich auf die Knie und begrüße meine Herrin, in dem ich ihre Füße küsste. „Das nütz dir jetzt auch nichts mehr! Ab ins Bad unter die Dusche usw.“ sie macht ein Tür auf und dreht den Wasserhahn au... Forfahren»
Gesendet von tvanette vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Transen  |  
631
  |  
100%
  |  3

Die Geheime Gruppe Teil 5

Teil 5 - Nikita und Biancas Session mit einem männlichen Gast

Nach ihrer letzten gemeinsamen Session haben sich Nikita und Bianca an einem freien Tag wieder getroffen um in den Räumen ihrer Freunde von der Geheimen Gruppe um Athos eine weitere Session abzuhalten. Doch diesmal wollen sie nicht nur zu zweit Spaß haben, wie beim letzten mal. Auch wollte Nikita nicht schon wieder eine andere Frau als „Opfer“ haben, sondern zur Abwechslung mal einen Mann. So hat Bianca einen bekannten mitgebracht. Sein Name ist Alex. Er war 1,86 groß, hatte kurze blonde Haare sowie einem ansehnlichen Körper und... Forfahren»
Gesendet von Biancanal vor 3 Jahre  |  Kategorien: Anal, BDSM, Fetisch  |  
2036
  |  
100%
  |  10

Das Internat 3

Meine ersten 24 Stunden hatte ich hinter mich gebracht. Die Letzten davon sogar ohne Peinlichkeiten oder große Probleme. Vielleicht ging es jetzt doch aufwärts mit mir. Der Unterricht war für heute beendet, es stand nur noch das gemeinsame Abendessen auf dem Plan. Doch bis dahin war ich alleine mit Anke auf unserm Zimmer. Ich ging zu ihr und sagte:„Es tut mir Leid, was heute Mittag passiert ist. Ich..“. Doch da stoppte sie mich, in dem sie ihren Finger auf meine Lippen legte und den Kopf schüttelte. „Reden wir einfach nicht mehr darüber. Es gibt hier Sachen, die muss man einfach vergessen. Das... Forfahren»
Gesendet von naturist02 vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Gruppensex, Lesben Sex  |  
1758
  |  
100%

Mevix Teil 2 - Anal entjungfert

Wir haben per SMS ein zweites Treffen vereinbart. Wir wollten einen Schritt weiter gehen. Dieses Mal hast du das Hotel ausgesucht und wartest in Zimmer 104 auf mich. Ich gehe durch die Lobby direkt zum Aufzug. Als ich im ersten Stock vor deiner Zimmertüre stehe bin ich wieder leicht aufgeregt. Ich klopfe und es dauert kurz bis du die Tür öffnest. Ich trete ein und schließe hinter mit dir Tür.

Als ich dir beim Schließen der Tür den Rücken zu drehe sagst du "Bleib so stehen und zieh dich aus". Mit dem Blick zur Tür ziehe ich zuerst mein Shirt aus und dann meine Jeans und Socken. "Komplett aus... Forfahren»
Gesendet von mevix vor 3 Jahre  |  Kategorien: Anal, BDSM, Schwule Männer  |  
918
  |  
100%
  |  3

Frühlingsgeilheit - Teil 3

Nun war es bereits Anfang Mai geworden, der Frühling zweigte sich von seiner besten Seite, alles war grün geworden und das Wetter glänzte noch immer mit ungewöhnlich viel Sonne. Alex und Janett hatten sich für einen Wochentag, an dem beide frei hatten, verabredet. Diesmal wollten sie nun ihr Spiel vollenden – weiter gehen als je zu vor, nicht nur spielen wie zu vor. Da Janett fand ihre Wohnung sei dafür etwas ungeeignet hatte sie eine bessere Idee. Ihre Eltern besaßen einen Kleingarten in einer dieser weitverbreiteten Schrebergartensparten. Es war eine reckt kleine, außerhalb der Stadt, halb i... Forfahren»
Gesendet von jackmckanzy vor 3 Jahre  |  Kategorien: Anal, BDSM, Erstes Mal  |  
2118
  |  
100%
  |  5

Erotik-Messe Hamburg Teil 2

Er strich mit seinem Finger ganz sanft um meinen Kitzler drum herum. Nicht genau drauf, nein, immer schön drum herum. Meine Schenkel fingen wie von selber an zu zucken. Ich griff mir den neuen Glasdildo, den mein Schatz auf den Tisch gelegt hatte, und versuchte Ihn mir in mein heißes Vötzchen zu schieben. Mein Schatz hörte auch gleich auf mich zu streicheln, damit ich Ihn mir schön langsam reinschieben konnte. Zuerst probierte ich die Seite, die wie ein Dildo geformt war. Ich hatte kaum die Spitze rein geschoben, da rutschte er auch schon wie von selber in meine nasse Votze rein. Mein Schatz w... Forfahren»
Gesendet von Whynot5164 vor 3 Jahre  |  Kategorien: Anal, BDSM, Fetisch  |  
1232
  |  
100%

Die-negerhure 08(literotica)

„Los, mach deine Augen auf, du Drecksau!", zischte einer und ich versuchte es. Blinzelnd blickte ich zu ihm empor, denn meine Augen waren mit Spucke inzwischen total verklebt. Dann beugte sich einer der Afrikaner vor, bis er dicht an meinem linken Auge war, das ich nun mit den langen roten Nägeln meiner linken Hand gewaltsam offen hielt. Dann zog er geräuschvoll auf und spuckte mir in mein blaues Auge hinein. Es brannte und ich konnte ihn nur noch schemenhaft wahrnehmen. Doch ich fand es unheimlich geil. Sofort machte ich dasselbe mit meinem anderen Auge und auch dort spuckte mir einer seinen ... Forfahren»
Gesendet von gothanka85 vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Interracial Sex  |  
749
  |  
100%

Die-negerhure 10(literotica)

"Die nehmen wir!", sagte Leroy zufrieden und als er meinen entsetzten Blick sah, erklärte er mir: "Die wirst du ab jetzt immer daheim tragen! Das ist nur Übungssache!"

Wir kauften noch ein paar Hand- und Fußschellen, sowie Metallmanschetten für Hände und Füße, die mit einem Schloß versperrbar waren und jeweils einen Metallring angeschweißt hatten, der dick genug war um große Stricke und Seile daran zu befestigen. Ein gleichartiges Metallhalsband kam hinzu, ebenso wie eine starke grobgliedrige Kette mit Karabinerhaken und mehrere Peitschen, die Leroy mehrmals durch die Luft pfeifen ließ. Mei... Forfahren»
Gesendet von gothanka85 vor 3 Jahre  |  Kategorien: BDSM, Hardcore, Interracial Sex  |  
638
  |  
100%