Voyeur Pornogeschichten
Seite 54

Der Trauzeuge

von banhsee




Meine Ehefrau Julia lernte ich vor zirka einem Jahr im Treppenhaus unseres Wohnblocks kennen.

Damals war sie noch die Freundin meines Nachbarn.
Als dieser ein anderes Mädchen kennen lernte setzte er Julia mit ihren Sachen einfach vor die Tür.
Es war ein für mich glücklicher Zufall, das ich an jenem Tag etwas früher von der Arbeit nach hause kam und Julia weinend vor der Fahrstuhltüre traf.
Als ich sie fragte was mit ihr los sei, klagte sie mir ihr Leid.
Mein Nachbar hatte sie von seinem Rumänienurlaub mit hierher gebracht und hatte ihr versprochen sie zu heir... Forfahren»
Gesendet von nylonabenteuer vor 2 Jahre  |  Kategorien: Interracial Sex, Voyeur  |  
4593
  |  
70%
  |  2

Junges Paar wird am Strand versaut

Wir wollten zur Abwechslung mal im Meer baden gehen. Steffi und Urs hatten uns den Weg genau beschrieben. Sabine und ich fuhren mit unserem Leihwagen zu dem Geheimtipp, einer traumhaften Bucht an der schroffen Westküste. Nach einer halsbrecherischen Fahrt über Schotterpisten und steil bergab und dann noch einer kurzen Wanderung kamen wir an dem kleinen Sandstrand an. Es war in einiger Entfernung nur noch ein junges Paar anwesend, wir hatten einen parkenden Motorroller gesehen und ich konnte gerade noch sehen, wie sie sich schnell etwas anzogen. Sie hatten eindeutig mehr gemacht, als sich nur z... Forfahren»
Gesendet von stifzeig vor 2 Jahre  |  Kategorien: Schwule Männer, Lesben Sex, Voyeur  |  
5854
  |  
96%
  |  3

FKK oder der Balkon Teil 2

Teil 2
Ich ließ etwas Sonnenmilch auf ihren Rücken und Oberschenkel tropfen. Mit sanften Bewegungen verrieb ich dieses dann zuerst über ihrer Rücken. Natürlich ließen meine Hände nicht ihre Oberschenkel und Po aus. Bei der Massage der Oberschenkel und Po öffnete sie bereitwillig ihre Schenkel. Mein Blick hing wie gebannt an ihren Po und den geilen Anblick dazwischen.
In ihrer Schambehaarung sah ich feuchte Tropfen. Sollte sie vielleicht geladen sein ??
Ohne groß zu fragen strich mit der vollen Hand über ihre Behaarung. Dabei spreizte ich den Mittelfinger etwas ab so das er durch ihre Scham... Forfahren»
Gesendet von Murkel vor 2 Jahre  |  Kategorien: Masturbation, Voyeur  |  
1612
  |  
100%
  |  2

Am Pakplatz im Wald von mehreren benutzt

Ich konne ja nicht wissen das ich mit meinen Erlebnissen soviel anklang finde. Daher auf vielen Nachfragen, meine erlebten sexuellen Handlungen, die ich hier mitteile.

Nach meinem ersten Erlebiss auf dem Parkplatz bzw im Wald daneben, war ich erst einmal befriedigt bzw gesättigt. Allerdings nicht lange. Schnell habe ich mich wieder dabei erwischt, das meine Gedanken rund um den Sex mit Männern und den kik in der Natur, mehr interessierten. Deswegen habe ich mich entschlossen, eine Woche später mich wieder nach der Schule auf den Parkplatz zu begeben um meine Lust zu stillen. Meine weiteren ... Forfahren»
Gesendet von LarsKoenig vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, Schwule Männer, Voyeur  |  
4244
  |  
95%
  |  4

Sahneroulette

Wir verabreden uns zu Dritt, vielleicht haben wir uns vorher schon in Stimmung gebracht. Eventuell bei einem Kaffee? Fummeleien mit mir unter dem Tisch? Vielleicht schaltet mein Freund das Kopfkino ein, wenn wir beide, du und ich, auf der Toilette verschwinden?

"Fummeln sie intensiver?", denkt er vielleicht. Das Glänzen auf meinen Lippen, als ich wiederkomme. "Hat sie den Dritten im Bunde etwa schon intensiver erkundet?" - Ein fremder Schwanz im Mund der drallen Freundin? Der kleine glänzende Fleck oberhalb meines großen Ausschnitts: ein Freudenfleck?

Oder läuft's doch anders? Vielleicht... Forfahren»
Gesendet von JungesPaar20 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Gruppensex, Voyeur  |  
2793
  |  
75%
  |  4

Am Parkplatz im Wald benutzt worden

Ich konne ja nicht wissen das ich mit meinen Erlebnissen soviel anklang finde. Daher auf vielen Nachfragen, meine erlebten sexuellen Handlungen, die ich hier mitteile.

Nach meinem ersten Erlebiss auf dem Parkplatz bzw im Wald daneben, war ich erst einmal befriedigt bzw gesättigt. Allerdings nicht lange. Schnell habe ich mich wieder dabei erwischt, das meine Gedanken rund um den Sex mit Männern und den kik in der Natur, mehr interessierten. Deswegen habe ich mich entschlossen, eine Woche später mich wieder nach der Schule auf den Parkplatz zu begeben um meine Lust zu stillen. Meine weiteren ... Forfahren»
Gesendet von LarsKoenig vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, Schwule Männer, Voyeur  |  
1589
  |  
86%
  |  5

Discobesuch und ich nehme SIe mir

Nacht langer Zeit ging ich das erste mal wieder alleine aus. Mit einer Freundin bin ich hier in den Schüttelschuppen bekommen, wie sie so flapsig sagte. Es hat noch keine Stunde gedauert, da hatten wir uns auch schon aus den Augen verloren. Für den Fall haben wir uns auch einen Treffpunkt an der Bar ausgemacht, wo wir uns alle zwei Stunden treffen wollten. Doch bist da hin war noch viel Zeit.

Etwas verloren stehe ich an der Theke, als ich bemerke, wie mich jemand ziemlich unverblümt anstarrt. Langsam schaue ich mich um und blicke in die blitzenden Augen eines Mannes, die es mir heiß und kal... Forfahren»
Gesendet von zu-gross-fur-Dich vor 2 Jahre  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Voyeur  |  
2137
  |  
100%

Begegnung im Kino

Begegnung im Kino

Völlig gebannt sitze ich da und schaue zu. Ihr hattet mich geküsst und gestreichelt, mich meiner Hose beraubt und nun saß ich da und mein Schwanz ragte zwischen meinen Beinen empor. Ihr wart aber mit euch beschäftigt. Du ziehst ihr gerade den dicken Pullover über den Kopf und, was schon zu erahnen war, ein üppiger Busen kam zum Vorschein. Nicht etwa, dass sie unter dem Pullover nackt war, aber darunter war ein knapp sitzendes T-Shirt, dass die üppigen Formen modellierte und wunderbar zur Geltung brachte. Auch dich schien der Anblick zu erfreuen, denn du strichst dir mit ... Forfahren»
Gesendet von zu-gross-fur-Dich vor 2 Jahre  |  Kategorien: Hardcore, Masturbation, Voyeur  |  
2119
  |  
61%
  |  1

Vorstellungsgespräch einer persönlichen

Durch ein Inserat habe ich Erfahren das du eine persönliche Assistentin suchst. Daraufhin hatte ich mich beworben. Du hattest mir eine Einladung gesendet, die ich gerne angenommen habe. Ich betrat dein Büro. Durch deinen Anblick wurde mir bewusst, was du dir unter einer Assistentin vorstellen tust.

Du stellst dir vor, ich knie unter deinem Pult und öffne langsam deine Hose. Stück für Stück packe ich dich aus. Meine Hände gleiten auf Deiner Haut um weiter zu erforschen wo dein geiler Schwanz ist. Meine Finger greifen nach Deinen Schwanz um Ihn sanft aus der Hose zu holen. Ein leichtes Stöhn... Forfahren»
Gesendet von swissluxky vor 2 Jahre  |  Kategorien: Masturbation, Sex-Humor, Voyeur  |  
1128
  |  
64%

Die verbotene Insel - Folge 6

Folge 6


Uwe war wieder etwas früher nach Hause gekommen und gleich runter zum Bootshaus gegangen, um aufs Wasser raus zu sehen. Es waren zwei Boote zu erkennen, aber keines davon war sein Segler. Schon griff er zum Mobiltelefon. Da erblickte er ein drittes Boot. Es war kleiner als die anderen und musste eben erst hinter der Landzunge vorgekommen sein. Durch den Feldstecher konnte er jetzt ganz klar sein Boot und auch seinen Neffen erkennen. Uwe war froh, das alles war gut gegangen war und beobachtete ihn noch einen Moment. Dann wandte er sich ab, denn es würde eh noch eine Weile v... Forfahren»
Gesendet von xRatz vor 2 Jahre  |  Kategorien: Sex-Humor, Tabu, Voyeur  |  
3248
  |  
100%
  |  4

FKK oder der Balkon

Treffen ohne alles

Ich hatte Silke irgendwann mal in einen Chatraum hier im Internet kennen gelernt. Wir schrieben ein paar mal hin und her und hatten auch schon zusammen telefoniert.
Nun ich bin nicht der Typ der lange Romane immer vorher schreibt weil für mich das reale leben draussen spielt und eben nicht im Internet.
Wir hatten uns bisher so allgemein ausgetauscht über Job,Freunde,Vorleben und Interessen.
Nebenbei erzählte sie das ihre letzte Beziehung doch schon über 2 Jahr her sei.
Irgendwie machte sie so einen konservativen Eindruck und das nicht nur beim schreiben. Vom Bild he... Forfahren»
Gesendet von Murkel vor 2 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Masturbation, Voyeur  |  
2408
  |  
100%
  |  3

Meine Freundin

von loaderone2007


MEINE FREUNDIN - TEIL 1:

Meine geile, dunkelblonde Freundin ist echt scharf, manchmal auch auf Andere. Und ich liebe es, wenn ich ihr mal zusehen kann, wenn sie sich einen Schwanz nimmt und daran herumlutscht. Sie mag es nur in meiner Anwesenheit, allein geht sie nicht fremdficken.
Wir haben einen Urlaub in einem Club gebucht und sitzen im Hotelzimmer. Tinas Drang nach Aktivitäten kommt hoch, aber ich habe keine Lust, mich zu bewegen. Sie will zum Beach-Volleyball. Am Vormittag war ihr bereits der dunkle, afrikanische Volleyball-Animateur aufgefallen, ein groß... Forfahren»
Gesendet von dwtbicucki vor 2 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Interracial Sex, Voyeur  |  
8523
  |  
80%
  |  3

Abgestuerzt

NICHT von mir, sondern von loaderone 2007

ABGESTÜRZT - TEIL 1:

Ich bin noch etwas außer Atem und habe gerade das von innen benetzte Kondom von meinem Penis gezogen in den Müll geworfen. Meine Frau hat mich gerade eben noch mal schnell abgewichst, im Kondom, damit ich ihr Kleid nicht beschmutze, mir dann einen Kuss auf die Wange gegeben und ist dann mit ihrem Liebhaber in das Taxi gestiegen. Sie wollen eine Woche Urlaub auf den Bahamas machen, weil es ihr sehnlicher Wunsch war, sich mal wieder unter Palmen und freiem Himmel von ihm durchficken zu lassen.
Die Erinnerungen sind wied... Forfahren»
Gesendet von dwtbicucki vor 2 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Masturbation, Voyeur  |  
1809
  |  
83%
  |  2

Yvonne 3

Teil III

Lautes Schnarchen weckte Yvonne. Nur kurz war sie irritiert, dann sah sie den nackten Körper von Niels neben sich liegen. Sie blickte schnell auf die Uhr. ‚22:09…so ein Mist…ich muss die Pille nehmen. Sie wandte sich zum Aufstehen. Sie öffnete, besser sie versuchte, ihre Oberschenkel von einander zu lösen, die während sie geschlafen hatte auf einander gelegen hatten.

Es schien als wenn sie zusammen kleben würden. Mit leichter Kraft löste sich die Haut ihrer Schenkel mit einem leicht brennenden Schmerz von einander. Sie schaltete ihr Nachtlicht an um besser sehen zu können was z... Forfahren»
Gesendet von beatclubpeter vor 2 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Erstes Mal, Voyeur  |  
2961
  |  
92%

Yvonne

Krank? Wirklich krank war Yvonne eigentlich nie, aber sie hatte schon, seit sie mit 18 Jahren in Ihre erste eigene Wohnung gezogen ist, nur selten genug Geld. Jeden Monat drehten sich ihre Gedanken darum, wie sie die Miete aufbringen soll.
Jede ihrer Freundinnen, konnte sich auf ihre Eltern verlassen. Yvonne wusste nicht mal wie ihre Eltern aussahen. Bis auf das wöchentliche Treffen mit Petra, ihrer Betreuerin, gab es da nicht viele elterliche Bezugspersonen.
Also hielt sich Yvonne, neben der Schule, mit einem Teilzeitjob als Kassiererin in einem Supermarkt, so gut es ging über Wasser.
**... Forfahren»
Gesendet von beatclubpeter vor 2 Jahre  |  Kategorien: Masturbation, Voyeur  |  
2292
  |  
100%
  |  1

Besuch im Swingerclub

von AlexW1974


lles begann mit einer eigentlich harmlosen Unterhaltung. Welche Phantasien hast du? Was möchtest du im Bett mal ausprobieren? Wo liegen die Grenzen? Sex mit Zuschauern? Ei heißer Gedanke... Aber wo? Am liebsten an einem Ort, wo niemand etwas dagegen haben kann... Viele Möglichkeiten gibt es ja nicht. Pornokino? Zu ekelhaft. Nur notgeile, alte, dicke Männer. Also ein Swingerclub? Ja, da könnte man das ausprobieren... Aber was machen wir dann da? Wollen wir auch swingen?

Ok, das ist natürlich eine sehr kurze Zusammenfassung eines längeren Gesprächs. Aber so schnell k... Forfahren»
Gesendet von sexysaxony vor 2 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Gruppensex, Voyeur  |  
4414
  |  
100%
  |  10

Anne lernt ihre Familie kennen

Autor: Iceman (Iceman_I@gmx.de)
URL: http://free.porntown.de/iceman
Quelle: Interne

Die folgende und alle anderen meiner Geschichten könnt ihr auch unter
http://free.porntown.de/iceman finden. Anregungen und Kommentare sind stets willkommen.
Die Geschichte darf zu nichtkommerziellen Zwecken frei kopiert und verbreitet werden, sofern
diese einleitenden Zeilen, insbesondere der Copyright-Vermerk nicht entfernt werden.
Jede andere Nutzung bedarf der Genehmigung des Autors. Die Geschichte und die darin bezeichneten
Orte und Personen sind frei erfunden. Jede Überei
... Forfahren»
Gesendet von hansfratz1 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Tabu, Voyeur  |  
5483
  |  
100%
  |  1

Hauteng und körpernah

Wir hätten uns keine besseren neuen Nachbarn wünschen können. Das Paar hatte sich kurz nach ihrem Einzug bei uns gemeldet und angekündigt, dass sie sich erst später richtig vorstellen würden. Und nun standen ›Björn‹ und ›Katja‹ vor uns an der Haustür mit einer Flasche Sekt, und ich hatte erstmals Gelegenheit, mir ein genaueres Bild von unseren Nachbarn zu machen.
Katja war eine zierliche schlanke Person, nur wenig kleiner als Björn. Ihr mädchenhaftes Aussehen unterstrich sie mit kurz geschnittenen rotbraunen Haaren. Sie hatte wunderbar große Augen, mit denen sie mich lange angeschaut hatte, a... Forfahren»
Gesendet von blutengel666 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Erstes Mal, Gruppensex, Voyeur  |  
3476
  |  
100%
  |  3

Valalta - Sonntag früh

Ungläubig öffne ich die Augen. Das ist alles nicht wahr? Schade nur ein Traum. Aber was für einer, ich bin noch ganz nass zwischen den Beinen und wie selbstverständlich beginnen meine Finger meine Muschi zu streicheln und in sie einzudringen. Mein Blick, der zunehmend klarer wird, wandert nach rechts, Stefan schläft, sein regelmäßiges Atmen steht im Kontrast zu meiner deutlich schnelleren, dem Stöhnen näher kommenden Atembewegung. Während meine rechte Hand nicht von ihrer warmfeuchten Stelle weichen will, wandert die linke über den Körper meines Süßen nach unten und umspannt seinen Schwanz , d... Forfahren»
Gesendet von ffbb vor 2 Jahre  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Voyeur  |  
1966
  |  
87%
  |  5

Die Fetisch-Party Ende März

Vor dem Eingang hatte sich schon eine kleine Schlange gebildet. Es war den Leuten anzusehen, dass heute Abend ein verschärfter Dresscode herrschte. Es war viel Latex und Leder zu sehen, aber auch Masken und Hauben. Viele der Frauen trugen lange Mäntel. Viele trugen bestimmt nur Dessous darunter. Die Türsteher der Security-Firma standen in Anzügen bereit. Nach zehn Minuten in der Schlange hatten sie endlich bezahlt und konnten ihre Mäntel an der Garderobe abgeben. Jetzt setzte Mascha ihren Zylinder auf, den sie bisher in der Hand getragen hatte. Als sie den Salon betraten, ging ihr Puls hoch vo... Forfahren»
Gesendet von pirate242 vor 2 Jahre  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Voyeur  |  
712
  |  
100%