Voyeur Pornogeschichten
Seite 42

Heimfahrt

Draußen nichts als Dunkelheit, gelangweilt sehe ich auf die Uhr. Wir sind noch ewig unterwegs… Ich blicke dich an, du bist voll konzentriert, bemerkst gar nicht, dass ich dich beobachte. Meine Aufgabe ist mir bekannt, habe sie jetzt auf jeder gemeinsamen Autofahrt, doch noch nicht jetzt, kein Parkplatz in Sicht. Ich ziehe die Beine an, sodass ich meine Füße auf meinem Sitz ablegen kann und muster dich erneut. Hübsch bist du, leicht fertig von der Woche, aber trotzdem noch verdammt anziehend und am liebsten würde ich jetzt schon über dich herfallen. Aber ich muss mich noch zusammenreißen und st... Forfahren»
Gesendet von killerbunny vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Voyeur  |  
1368
  |  
88%
  |  2

Glory Hole, oh man.... :D (Teil 1)

Ich erspare Euch eine große Einleitung. Ich war zum ersten Mal in nem Sexkino mit Glory Hole. Und so isses gewesen...

Ich wollte das schon immer mal tun. Wichtig dabei war mir nur, dass ich den ersten Besuch alleine tun will, ohne meinen Lebensgefährten oder Freundin. Wenn ich da heulend rausrenne, weil mir das alles so unangenehm ist, dann möchte ich da doch bitte neimanden mit rein ziehen, vor dem ich mich dann schämen müsste. Etwas Mut war nötig, aber am Freitag dem 6.12 (Nikolausi) hab ich mich getraut. Ich googelte, recherchierte, las Posts von Leuten, die dieses und jenes schon besuch... Forfahren»
Gesendet von mariechenffm vor 1 Jahr  |  Kategorien: Erstes Mal, Gruppensex, Voyeur  |  
4145
  |  
98%
  |  25

Unsichtbar Teil 6

Jennifer war nach der Hochzeit mit ihrem Mann in die Nähe von Hannover gezogen. 90 Minuten mit dem ICE entfernt. Eine Zeitreise. Jeder Kilometer brachte mich zurück in meine Jugend. Jennifer war mein Denkmal für die verpassten Gelegenheiten und der Grund, warum ich zurückdachte und mich fragte, warum ich nicht mit vollen Händen aus dem Leben geschöpft hatte. Kein Händchenhalten in der Orientierungsstufe. Der schüchterne erste Zungenkuss, dem niemals ein zweiter folgte. Die Nacht neben ihr, ohne dass ich mich getraut hatte, sie anzufassen. Alles, was ich während meiner Schulzeit an Mädchen ausz... Forfahren»
Gesendet von Desire_Solution vor 1 Jahr  |  Kategorien: Voyeur  |  
1099
  |  
100%
  |  3

Der Bauernhof

Nachdem Karinas Eltern bei einem Verkehrsunfall ums Leben kamen, musste diese die Landwirtschaft alleine weiterführen. Bald stellte sie fest, dass sie auf Dauer die Arbeit nicht alleine bewältigen könnte. Deshalb fragte sie ihre Kusine Anja, ob sie Lust hätte, zu ihr auf den Bauernhof zu ziehen und ihr bei der Arbeit zu helfen. Karina wusste von früher, dass Anja, die in der Stadt wohnte, gerne und gut mit Tieren umgehen konnte. Außerdem machte Anja gerade eine Sinnkrise durch. Sie hatte keine Idee für ihre Zukunft, von einem Plan ganz zu schweigen. Anja war von der Idee gleich total begeister... Forfahren»
Gesendet von dearseall vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Lesben Sex, Voyeur  |  
8034
  |  
80%
  |  8

Urlaubssex Dänemark

Meine Freundin und ich waren nach Dänemark gefahren, um dort eine schöne Woche gemeinsam mit unseren Hunden zu verbringen. Nach dem wir in dem Haus angekommen sind, richteten wir uns ein um dann noch schnell eine schöne runde mit den Hunden zu laufen.

Das Haus war fantastisch. Es hatte eine Glastür als Haustür, welche etwas gestört hat, weil alle von draußen reinschauen konnten, aber die Jalousie konnte man jederzeit runter lassen. Es war zwei stöckig und im Erdgeschoss war ein großes Wohnzimmer mit einer gemütlichen Couch…diese sollte nach dem Spaziergang auch unsere „Spielcouch“ werden!
... Forfahren»
Gesendet von redfire21 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Voyeur  |  
2730
  |  
40%
  |  1

nachts benutzt...

Du wachst mitten in der Nacht auf. Dein Kopf dreht noch leicht vom Alkohol, doch du merkst trotzdem warum du wach geworden bist… dein Schwanz drückt sich gegen deine Boxershorts, da du von vorhin geträumt hast. Immer und immer wieder taucht die Szene vor deinem inneren Auge auf - Wie ich mich mit runter geschobener Hose zu dir rüberbeuge auf dem dunkeln Rastplatz an der Autobahn, du deine Hose öffnest und mein Mund sich über deinen Schwanz schiebt. Du drückst meinen Kopf möglichst tief, damit mich kein zufällig Vorbeifahrender sehen kann, trotzdem ist der Kitzel da erwischt zu werden und das m... Forfahren»
Gesendet von killerbunny vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Masturbation, Voyeur  |  
1322
  |  
100%
  |  4

Wie geht es nur weiter????!!!!!

Der Moment ist gekommen.

Gerade eben hast du nur die Anweisung bekommen, dich auszuziehen und dir die Maske überzuziehen. Es kribbelt in deinem Bauch, weil du weißt, dass bald das Gefühl sexuell ausgehungert zu sein, ein Ende haben wird. Du legst dich auf den Rücken, so wie ich es dir gesagt habe. Du hörst, wie ich die Tür aufmache. In dem Erlebniskino waren heute ein paar schnuckelige, anmutige und auch heiße Typen dabei. Du fasst es nicht, dass du mir so weit vertraust. Du hörst mich leise flüstern und hoffst, dass ich eine gute Wahl treffe, eine Wahl die dich rundum glücklich macht. Um ... Forfahren»
Gesendet von KeenanJoan vor 1 Jahr  |  Kategorien: Gruppensex, Voyeur  |  
314
  |  
100%
  |  1

Valalta Früh 3

Und so sollte es auch weitergehen. Wie gesagt, wir verabschiedeten uns auf unserem Gang zu unserem Liegeplatz von den Beiden, nicht ohne uns augenzwinkernd zu verstehen zu geben, dass wir uns sicher heute Nachmittag nochmals etwas näher kommen wollten.
An unserem Plätzchen nahm Jutta zuerst unser Sonnenöl aus der Tasche und ölte mich genussvoll im Stehen an Rücken Po und dann auch vorne, meinen Schwanz nicht auslassend, ein. Ganz im Gegenteil, das gute Stück sollte ja auf gar keinem Fall durch einen Sonnenbrand in Mitleidenschaft gezogen und dadurch für die nächsten Tage ausfallen.
Es war ex... Forfahren»
Gesendet von ffbb vor 1 Jahr  |  Kategorien: Gruppensex, Masturbation, Voyeur  |  
1518
  |  
100%
  |  3

Egon

Eines Freitagmorgens traf ich einen guten Bekannten im Supermarkt, nämlich Egon, den Mann von Tanjas Freundin Ludmilla. Ich fragte ihn, wie es ihm ginge und er antwortete und lachte: "Nicht so gut! Meine Frau ist vor zwei Wochen zu ihren Eltern nach Kasachstan geflogen und mir platzen bald die Eier!" Auf meine Frage hin, wie lange sie noch dortbleiben würde, antwortete er: "Noch zwei Wochen! Bis dahin sind meine Hoden vor Spermastau längst explodiert!" Ich fragte, ob es wirklich so schlimm wäre, es mal mit Wichsen zu probieren. "Wichsen ist Scheiße, Ficken ist besser!", entgegnete der Kasache.... Forfahren»
Gesendet von tanjamani vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Voyeur  |  
4342
  |  
100%
  |  9

Immer wieder Nachbarinnen Kap. 5

Der Tiefgaragenfick mit Nachbarin Ela sitzt mir noch tagelang in den Knochen. Selten – oder vielleicht noch nie? – in meinem Leben habe ich Sex so intensiv und ursprünglich empfunden. Der Begriff „sexuelle Vereinigung“, sonst recht steril in irgendwelchen Abhandlungen gebräuchlich, trifft hier wirklich zu. Ela und ich waren – wenn auch nur für wenige Minuten – tatsächlich eins.

Klar, dass ich seitdem ständig von einer Wiederauflage träume. Immer wenn ich mich daran erinnere, bekomme ich einen Steifen. Und mein Instinkt sagt mir, dass es ihr ähnlich geht und sie oft mit geschwollener Clit... Forfahren»
Gesendet von hallodri53 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Masturbation, Voyeur  |  
1778
  |  
100%

Unsichtbar Teil 4



In der Nacht träumte ich von Julia. Ich träumte von feuchten Lippen, suchend, drängend. Träumte von Forderungen, von Überforderungen und fühlte mich seltsam gefangen in meiner Beziehung. Mein Herz schlug rasend, als ich aufwachte, weil mir die Sonne direkt ins Auge schien. Ein greller Ball auf blauem Grund über der Wasserfläche. Der Anblick schmerzte. Ich schloss die Augen, presste die Lider fest zusammen, das Bild blieb. Mein Arm, den ich vor die Augen hielt, brachte keine Linderung. Er war wie aus Glas.

Dann erst wachte ich richtig auf. Ich war unsichtbar. Mein Arm, meine Augenlider, ... Forfahren»
Gesendet von Desire_Solution vor 1 Jahr  |  Kategorien: Voyeur  |  
997
  |  
100%
  |  1

Unsichtbar Teil 5



Diesmal war alles anders. Ich trat über die Schwelle in den schummrigen, etwa 80 Quadratmeter großen Verkaufsraum, ging wie selbstverständlich am grauhaarigen Mann hinter dem Schalter vorbei und spürte sofort die Erregung. Die Lust am Schauen. Mit kribbelnden Fingerspitzen marschierte ich durch den Sexshop.

Es hielten sich vielleicht zehn oder 12 Kunden im Laden auf. Sie blätterten durch die Pornos oder schlenderten, als seien sie zufällig und aus Versehen hier herein geraten, zwischen den Sexutensilien herum, nahmen hier etwas in die Hand und warfen dort einen neugierigen Blick. In ein... Forfahren»
Gesendet von Desire_Solution vor 1 Jahr  |  Kategorien: Voyeur  |  
2590
  |  
89%
  |  2

Unsichtbar Teil 1



Ich arbeitete als Wissenschaftsjournalist in Berlin. Wildschutz durch Computer, Gesichtsscanner am Flughafen, Geothermiekraftwerk in Brandenburg – die Themen fanden sich im gleichen Maße leicht, wie sie schwer zu verkaufen waren. Meine Beiträge versuchte ich auf den Wissenschaftsseiten der Tageszeitungen unterzubringen, aber die Konkurrenz war groß, das Geld knapp, die Arbeit unbefriedigend. Und im heißesten Frühling seit Beginn der Wetteraufzeichnungen (darüber musste man einfach eine Reportage schreiben, das dachten sich jedenfalls meine Konkurrenten) machte sich der Frust über meine ber... Forfahren»
Gesendet von Desire_Solution vor 1 Jahr  |  Kategorien: Voyeur  |  
2420
  |  
100%
  |  4

Unsichtbar Teil 2



Ich war unsichtbar, und Berlin jetzt mein Spielplatz. Nur bei welchem Spielgerät fing ich an? Zuerst musste ich einmal weg vom Institut. Weg aus dieser Gegend. Rasch ging ich den Bürgersteig entlang. Das Institut lag am Ende einer exklusiven Wohnsiedlung. Deshalb hatten sich auch nur einige wenige Schaulustige eingefunden. Hinter einer zweiten Absperrung, standen Männer mit Bierbäuchen, alte Frauen in hässlichen Kleidern, kleine Kinder und dann auch ein paar Teenager und Twens, mit knappen Tops und engen Hosen. Ich überlegte, zurückzugehen, doch dann wurde mein Wunsch zu groß, so schnell w... Forfahren»
Gesendet von Desire_Solution vor 1 Jahr  |  Kategorien: Voyeur  |  
824
  |  
100%
  |  1

Unsichtbar Teil 3



Als Anna wieder zu sich kam, stellte sie die Musik aus, zog sich einen Bikini an und lief nach unten. Ich folgte ihr erst nach ein paar Minuten. Zuvor fragte ich mich, in welche Situation ich mich da wohl manövriert hatte. Vielleicht war es nur der postorgastische Durchhänger, aber ich malte mir aus, wie sich meine Freiheit plötzlich in eine neue Abhängigkeit verwandelte.

Die Abhängigkeit von Robbie Williams. Würde ich nur zum Schuss kommen, wenn Anna das Lied anstellte? Was machte ich in der Zwischenzeit? Der Gedanke an Annas Po machte mich kribbelig. Zu kribbelig. Ich konnte mir schli... Forfahren»
Gesendet von Desire_Solution vor 1 Jahr  |  Kategorien: Voyeur  |  
1341
  |  
100%
  |  1

Klaus und Loana (Netzfund)

Ich heiße Klaus Weber, bin im Mai 1975 in Augsburg geboren und wohne zurzeit, mit meiner Ehefrau Loana und unserer Tochter Kim, in Dortmund. Meine Frau ist zur Hälfte Inhaberin einer Ladenkette mit ca. 50 Geschäften in ganz Deutschland, und führt die Firma gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner Leonhard Bergh von der Zentrale im Stadtzentrum aus.

Die Geschichte die ich hier erzählen will, oder muss, begann eigentlich bereits mit unserem Kennenlernen. Ich war damals als Großhandelskaufmann bei einem Elektrogroßhandelsunternehmen tätig und wohnte in einem kleinen Dorf in der Nähe von Augsburg. ... Forfahren»
Gesendet von hahnreifan vor 1 Jahr  |  Kategorien: Erstes Mal, Gruppensex, Voyeur  |  
2332
  |  
100%

Die SMS auf der Dienstreise

Netzfund
Die SMS auf der Dienstreise Immer wieder diese Dienstreisen. Nicht genug, dass ich schon so fast nie zu Hause bin, weil ich immer bis spät in der Nacht in der Firma hänge, aber dann beschert mir dieses Projekt auch drei Tage auf der Messe in Berlin. Da ist meine Süße natürlich gefrustet und leidet spätestens ab Mittwoch auch noch unter akutem Sexmangel. Soviel kann ich am Wochenende gar nicht vorarbeiten, dass das die ganze Woche reicht. Und so war ich auch nicht wirklich überrascht, als am Montag kurz vor der Abfahrt noch eine SMS kam: "Schatz, ist es okay, wenn ich mir unter der Wo... Forfahren»
Gesendet von hahnreifan vor 1 Jahr  |  Kategorien: Erstes Mal, Voyeur  |  
3219
  |  
92%
  |  6

Endlich hat sie es getan

Vor ca. einem Jahr hatte ich den Mut mit meiner Frau Corina über meine Phantasien über Cuckolding zu reden.
Sie hat zu meiner Überraschung nicht sofort nein gesagt.
Wir haben am Abend bei einem Glas Rotwein über das wieso und warum lange und ausgiebig gesprochen.
In den vergangenen Monaten begann Ich während und nach dem Sex immer wieder Gespräche darüber.
Sie verstand einfach nicht was mich daran erregte ihr beim Sex mit einem anderen Mann zuzusehen und meinet immer wieder, dass Sie sich Ihre Fickpartner selber aussuchen wolle, wenn Sie vorhätte fremd zu ficken.
Vor 2 Wochen waren wir zu... Forfahren»
Gesendet von hahnreifan vor 1 Jahr  |  Kategorien: Erstes Mal, Gruppensex, Voyeur  |  
7089
  |  
93%
  |  3

Der Thermenbesuch


Es war am Ende meines ersten Semesters an der Uni, ich hatte alle Prüfungen hinter mich gebracht und wollte mir daher mal eine Auszeit gönnen und ein bisschen entspannen!
Dazu fuhr ich an einem Samstag in eine ca. 1 Stunde entfernte Therme, ich war dort schon öfters und hab es auch immer sehr genossen! Wie ich es diesmal genießen würde, konnte ich mir zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht erträumen.
Die Therme war normalerweise eher dafür bekannt, dass sie Erholungsgebiet für ältere Personen ist, was zu meinem Glück an diesem Tag überhaupt nicht der Fall war.
Es war 10 Uhr als ich die Ther... Forfahren»
Gesendet von leo_92 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Erstes Mal, Masturbation, Voyeur  |  
8115
  |  
100%
  |  6

Tabuloses Sexbombardement (Teil 2)

Nach der ausführlichen Einleitung von Teil 1, geht es jetzt langsam zur Sache. Bitte seid nicht zu streng mit mir. War, bzw. ist meine erste Geschichte ever. Ich hoffe der ein oder andere versteht, warum ich nicht nur übers ficken schreibe, sondern auch auf viele kleine Details Wert lege ... wird eben eine lange Geschichte, die in viele Teile aufgeteilt ist! #kopfkino #fürusermutterpetra #abigaile-unreif

FKK-Ausflug am Bodensee (Teil 2)

Nachdem der alte Helmut, Petras Bruder an die Eiche gefesselt hat und seinen Mund mit Klebeband versiegelte, macht sich der Opa wi... Forfahren»
Gesendet von akhenaton1 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Gruppensex, Tabu, Voyeur  |  
2905
  |  
87%
  |  4