Voyeur Pornogeschichten
Seite 10

Ferienjob im Minirock - Kapitel 1 - Neu in der Sta

Hallo,

ich "lese" euch hier die einzelnen Kapitel des Buches "Ferienjob im Minirock" vor. Wenn euch gefällt, dann sende ich euch gerne das Ebook als PDF zu. Natürlich enstehen euch keine Kosten und ihr erhaltet das Ebook anonym. Ich brauche nur eine Email Adresse. Ihr erhaltet dann den Link. Bitte seit nicht böse, wenn ihr auf die Antwort ein paar Tage warten müsst. Vielen Dank. Ach ja, ich hätte gerne eine kleine Gegenleistung: Schreibt mir einfach einen oder zwei Satz/Sätze warum euch das Buch gefällt.

Küsschen von Anja und viel Spaß beim Lesen!

Neu in der Stadt (Kapitel I)
... Forfahren»
Gesendet von AnjaBaffour vor 3 Monate  |  Kategorien: Erstes Mal, Sex-Humor, Voyeur  |  
2374
  |  
85%
  |  5

*H*ö*R*i*G* : Kapitel 1

Mein Name ist Patricia bin mittlerweile 35 Jahre alt und meine Freundinnen bezeichnen mich gerne als Mauerblümchen. Es liegt wohl an meiner stillen Art und das ich sehr selten Mal raus gehe und wie sie es bezeichnen "das Leben genieße".

Ich bin lieber für mich und mache mir meist einen gemütlichen Tag zu Hause, beim Lesen eines Buches. Meine letzte Partnerschaft ist jetzt auch schon 8 Jahre her und was mein Sexleben betrifft. Hey... ich habe eigentlich keins.

Mein Arsch ist zu fett, meine Titten baumeln halb schlaff und die Problemzone Bauch spreche ich jetzt mal nicht weiter an.

Mei... Forfahren»
Gesendet von Feuchty vor 3 Monate  |  Kategorien: Masturbation, Tabu, Voyeur  |  
9139
  |  
100%
  |  33

Venedig

Endlich haben wir es geschafft. Meine Frau Gerti und ich sind endlich für ein paar Tage nach Venedig gekommen und können den Zauber der Stadt im Wasser genießen. Nicht nur am Morgen und hin und am Abend wieder raus wie bei früheren Besuchen.

Nach der Ankunft mit dem Flugzeug geht es das erste Mal aufs Schiff. Mit der Blue Line kommen wir in die Stadt. Wir haben ein Zimmer in einem Palazzo mit Blick auf den Canal Grande gebucht. Das stampfen des Schiffsmotors überträgt seine Vibrationen direkt in meinen Schritt. Eine Beule an der Hose zeigt meinen Zustand, der auch meiner Frau nicht verborge... Forfahren»
Gesendet von palladino1 vor 3 Monate  |  Kategorien: Masturbation, Voyeur  |  
3501
  |  
100%
  |  2

Schwimmbaderlebnisse

Ich möchte hier mein Schwimmbaderlebnisse niederschreiben,
leider bin ich immer mal wieder etwas abgelenkt,
darum schreibe ich in Etappen, bitte um Nachsicht.

Alle meine Geschichten haben sich so zugetragen.

Ich habe es mir schon öfter im Schwimmbad selber gemacht,
meist in der Umkleide oder in der Dusche, jetzt wollte ich einen Schritt weiter gehen.

Das regnerische Wetter in, den letzten Tage, machte mich gierig nach etwas wärme und Entspannung, es traf sich also gut das ich ein paar Tage frei hatte.
Ich opferte etwas schlaf und beschloss zum Frühschwimmen, welches unser Schwimmb... Forfahren»
Gesendet von poolwanker vor 3 Monate  |  Kategorien: Masturbation, Voyeur  |  
5784
  |  
54%
  |  8

Dünensafari

Letztes Jahr mal wieder Maspalomas. Ich hatte von dem Treiben in den Dünen gehört und diesmal war ich neugierig. Ich überquerte gerade den Kamelpfad, da kam mir schon einer mit Rucksack und ohne Hose entgegen. Ich passte mich an. Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor sollte es möglich machen, stundenlang nackt umher zu spazieren.
Der Ort ist surrealistisch. In Sichtweite der großen Hotels wird ein Markt der sexuellen Handreichungen abgehalten. Swinger laufen wohl nicht gern weit. Es gibt natürlich auch Leute, die nur Sonnenbaden, aber manchmal biegt man um eine Ecke, und unter einer ... Forfahren»
Gesendet von waterbuck vor 3 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Masturbation, Voyeur  |  
3873
  |  
100%
  |  8

Der Puff in Prenzlauer Berg - Mein Job als Hure

»Für mich ist das ein Job wie jeder andere. Für 50 Euro blase ich dir einen und lasse mich auch noch ficken (ohne Stellungswechsel und nur, wenn du schnell abspritzt). Für das Geld müsste ich sonst in Berlin als Ungelernte »mit Migrationshintergrund« ziemlich lange und hart arbeiten, putzen oder packen.«
Roman von Boglarka E. Nagy



Mit der Peitsche streicheln


»Schwänze blasen und mich ficken lassen ist mein Geschäft. Dazwischen liegen oft lange Wartezeiten. So sieht mein Alltag im Puff aus. Wenn es nach mir gehen würde, dann könnte die Arbeit im Puff ruhig etwas bunter und prickel... Forfahren»
Gesendet von AnjaBaffour vor 3 Monate  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Voyeur  |  
3011
  |  
90%
  |  2

Schön blöd von mir Teil 2

Schön blöd von mir
Teil 2
Nackte Auslieferung

Einige Tage vergingen und nichts geschah.Ich begann zu hoffen,dass die beiden Schwestern das Interesse an mir verloren hätten.
Aber da lag ich falsch.Eine Woche später kam eine Email rein:
„ hallo unser alter Wichser,wir haben in den letzten Tagen die Zeit genutzt und einen kleinen Film von Dir ins Internet gestellt.Und wir wollen Dir eine neue 'Aufgabe' stellen.“
Dann kam noch die Adresse ,wo ich den Film finden konnte.Sofort sah in ihn mir an.Sie hatten meine Aktion am See also gefilmt und einen Clip daraus geschnitten,der zu... Forfahren»
Gesendet von xxxantia vor 3 Monate  |  Kategorien: Masturbation, Schwule Männer, Voyeur  |  
2022
  |  
100%

So kam ich wichsend ins Internet Teil 1 + 2



So kam ich wichsend ins Internet

ich
3 Typen
1 Mädchen
Klippen-Meer-Sonne

Also ich bin ja gerne in der Sonne und am Meer und meistens da ,wo keine Leute sind in den Klippen und ich liebe es mich dann nackt auszuziehen und im Adamskostüm mich in der Sonne zu aalen.
Vor paar Tagen war es wieder mal möglich den Nachmittag frei zu haben und das schöne Wetter zu genießen. Ich fuhr mit dem Auto an einen mir als abgelegene Stelle bekannten Parkplatz und musste noch ein wenig klettern um an eine ruhige Stelle zu gelangen.
Nur diesmal war auf den letzten Meter erst zu sehen ,da... Forfahren»
Gesendet von xxxantia vor 3 Monate  |  Kategorien: Anal, Masturbation, Voyeur  |  
1132
  |  
85%

Office Schlampe..(diese story ist fiktiv hat sie a

Frau jeden Morgen so macht.Heute morgen hab ich wiedermal den Auftrag von meinem Dom erhalten mich geil nuttig anzuziehen und mich zu zeigen und da es mich anmacht wenn sich mein Dom und meine Arbeitskollegen an mir aufgeilen habe ich an diesem Morgen beschlossen mir wieder einen sehr geilen Fummel anzuziehen. Da kam dann nur mein Lederdress in Frage. Kurzer schwarzer Minirock, halterlose Strümpfe, High Heels, eine Bluse weit geöffnet mit nem schwarzen Pushup drunter und was natürlich nicht fehlen darf ein kleiner schwarzer durchsichtiger Slip. An diesem Morgen habe ich dann beschlossen zusätz... Forfahren»
Gesendet von xxxpaargeil vor 3 Monate  |  Kategorien: Fetisch, Masturbation, Voyeur  |  
1091
  |  
100%
  |  1

Ein Kinobesuch

Das Folgende ist ein Erlebnis aus meiner wilden Jugendzeit, lange bevor ich meinen Mann kennen und die Freude der Monogamie, mit kleinen gemeinsamen Abenteuern, von denen ich ja auch schon ein paar mit euch geteilt habe, lieben lernte. Auch damals hatte ich einen Freund, mit dem die Beziehung auch auf gegenseitigen Gefühlen beruhte, aber mein Selbstbewusstsein nicht so zu stützen wusste, dass ich mich vollkommen auf ihn einlassen konnte. Wir waren eines Abends unter der Woche im Kino, ein kleines Programmkino um genau zu sein mit nur vier Sälen, die alle relativ gleich aussahen – mehrere Sitzr... Forfahren»
Gesendet von rockgirl88 vor 3 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Masturbation, Voyeur  |  
3204
  |  
100%
  |  4

Das neue Haus - Teil 3

Und weiter mit dem 3. Teil...


Dass Mark und Franzi nach dem Sex noch nackt miteinander redeten war fast schon normal. Allerdings ging es dabei meist um Immobilien. Beide mochten die Nacktheit und dabei normale Dinge zu besprechen. Beide waren auch Personen die gerne mal FKK gemacht hätten, aber bis jetzt ergab sich nie Gelegenheit dazu. Doch heute gab es nur ein Thema. Franzi war auch langsam nicht mehr so cool und hatte langsam ein richtig schlechtes Gefühl. Nicht nur dass sie sich hat in ihren Po beglücken lassen und anschließend ihr Gesicht besamen lies. Nein, dass sie den Riesendildo ... Forfahren»
Gesendet von ger_man_1 vor 3 Monate  |  Kategorien: Masturbation, Voyeur  |  
1845
  |  
100%
  |  3

Ein Geiler Tag Teil 1

Ich komme nach 10 Tagen wieder nach Hause. Ich freue mich, denn der Rückflug aus den USA war anstrengend. Ich bin geschafft aber auch happy meine Familie wieder zu sehen. Soviel zu mir: Ich bin Mitte 30, 1,85m groß. Meine Statur hat einige Kuschelpolster aber ich fühle mich wohl damit. Als ich dann mit dem Auto in die Einfahrt biege und aussteige höre ich schon den Hund bellen. Ich steige aus und lade die Koffer aus, wunder mich aber das mir keiner auf macht. Ich gehe rein und streichle erstmal den Hund, ein lieber Mix aus allem. "Hallo, bin da, wer noch?" Doch es erwartet mich keine Antwor... Forfahren»
Gesendet von masseur5 vor 3 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Tabu, Voyeur  |  
7315
  |  
100%
  |  1

Schön blöd von mir

Schön blöd von mir

Nein das glaub ich jetzt nicht, wie kann ich nur so blöd sein!
Da kommt eine Mail rein von meiner Kollegin und sie sagt ,dass sie sich sehr über die Bilder freue, aber und vor allem nach dem sie ein Wiederherstellungsprogramm über den USB Stick hat laufen lassen.

Kurzer Rückblick:gestern fragte mich A. aus der Service Abteilung ob sie die Photos der letzten Betriebsfeier von mir bekommen könnte.
Kein Problem,schnell einen Stick gelöscht und die paar Photos drauf und ihr gegeben.
Andrea ist die Hübscheste Anfang 20 und wird von allen in der Abteilung a... Forfahren»
Gesendet von xxxantia vor 3 Monate  |  Kategorien: Masturbation, Voyeur  |  
4154
  |  
100%

Acht Freunde in der Skihütte (3. Tag, Teil 1)

Acht Freunde in der Skihütte (3. Tag, Teil 1)

Teil 1: http://xhamster.com/user/ICU123/posts/409854.html
Teil 2.1: http://xhamster.com/user/ICU123/posts/411518.html
Teil 2.2: http://xhamster.com/user/ICU123/posts/411837.html



3. Tag

Also, die Weckmannschaft von gestern war mir schon um einiges sympathischer. Heute haben Carola und Werner „Dienst" und haben sich etwas ganz originelles einfallen lassen. Wir werden ganz sanft mit einem kleinen Schneeball geweckt. Man stelle sich vor: da träumt man von der Fortsetzung des gestrigen Abends und malt sich so aus, was noch hätte pa... Forfahren»
Gesendet von ICU123 vor 3 Monate  |  Kategorien: Gruppensex, Voyeur  |  
1465
  |  
100%
  |  1

Die Mutter meines besten Freundes

Als ich ungefähr 18 Jahre alt war, besuchte ich meinen besten Freund, welcher noch zusammen mit seinen Eltern und und seiner jüngeren Schwester in einer Mietwohnung wohnte. Es war um die Mittagszeit und während mein bester Freund in seinem Zimmer am Computer spielte, saß ich in der kleinen Küche am Esstisch, welcher genau gegenüber dem Herd stand. Die Mutter meines besten Freundes kochte am Herd gerade das Mittagessen. Wir waren alleine in der Küche. Sie hatte wieder mal ihre rosa farbene Leggings an und stand mit dem Rücken zu mir, nur ungefähr einen Meter entfernt. Sie hatte ihre schönen rot... Forfahren»
Gesendet von olist78 vor 3 Monate  |  Kategorien: Fetisch, Reif, Voyeur  |  
7384
  |  
36%
  |  3

Acht Freunde in der Skihütte (2. Tag, Teil 2)

Acht Freunde in der Skihütte (2. Tag, Teil 2)

Teil 1: http://xhamster.com/user/ICU123/posts/409854.html
Teil 2.1: http://xhamster.com/user/ICU123/posts/411518.html

Jenny erhebt ihre Stimme und wir hören alle neugierig zu. „Ihr macht jetzt alle ganz genau das, was ich mache. Wer die Anweisungen nicht genau befolgt, wird bestraft!" Über die Art der Strafe schweigt sie sich aber aus. Sie schwingt sich sogleich mit dem Rücken zur Wand auf den steifen Schwanz ihres Freundes Kurt, was dieser mit einem Grunzen quittiert. Es geht ein paar Sekunden, und dann reagieren aber alle Frau... Forfahren»
Gesendet von ICU123 vor 3 Monate  |  Kategorien: Gruppensex, Voyeur  |  
1328
  |  
88%
  |  1

Abstieg zur Sissyslut

Ein Erlebnis, letzte Woche
30.04.2015
Ein Hotelreffen wurde abgesagt, aber ein Paket von Dildoking ist eingetroffen. Und es ist noch nicht richtig warm und regnet. Also beschloss ich ins Pornokino zu fahren um dort die neuen Sachen ausprobieren. Es ist schon erstaunlich das man 3 unterschiedliche Outfits komplett in eine Jackentasche stecken kann.
Das Kino war recht voll. Und so musste ich sogar eine Weile
Suchen, bis ich einen Platz gefunden hatte. Ich setzte mich erst mal und wartete ab. Neben vielen Unbekannten Leuten sah ich auch einen Herren, mit dem ich auch schon mal am Kennelpar... Forfahren»
Gesendet von LadyCelinesSissyslut vor 3 Monate  |  Kategorien: Schwule Männer, Transen, Voyeur  |  
3612
  |  
70%
  |  5

Am Sonnenstrand

Ein herrlicher Sommertag entwickelt sich. Schon seit dem Morgen ist der Himmel tiefblau und die Sonne strahlt ihre Wärme über die Stadt. Heute erspare ich mir die Fahrt ins Büro und genieße das Wetter. Da meine Frau arbeiten muss koche ich mal. D.h. ich bereite einen Salat zu, den wir am frühen Nachmittag verputzen wollen, wenn sie wieder zurück ist. Nach getaner Arbeit setze ich mich auf die Terrasse und warte. Diese Sommerstimmung mit der leichten Kleidung macht mich auch binnen kurzer Zeit geil und ich sehne mich nach Gerti, um die Spannung gemeinsam abzubauen. Meine Hand stiehlt sich in di... Forfahren»
Gesendet von palladino1 vor 3 Monate  |  Kategorien: Gruppensex, Reif, Voyeur  |  
2100
  |  
83%
  |  2

Abstieg zur Sissyslut

Ein Erlebnis, letzte Woche
30.04.2015
Ein Hotelreffen wurde abgesagt, aber ein Paket von Dildoking ist eingetroffen. Und es ist noch nicht richtig warm und regnet. Also beschloss ich ins Pornokino zu fahren um dort die neuen Sachen ausprobieren. Es ist schon erstaunlich das man 3 unterschiedliche Outfits komplett in eine Jackentasche stecken kann.
Das Kino war recht voll. Und so musste ich sogar eine Weile
Suchen, bis ich einen Platz gefunden hatte. Ich setzte mich erst mal und wartete ab. Neben vielen Unbekannten Leuten sah ich auch einen Herren, mit dem ich auch schon mal am Kennelpar... Forfahren»
Gesendet von LadyCelinesSissyslut vor 3 Monate  |  Kategorien: Schwule Männer, Transen, Voyeur  |  
1279
  |  
100%
  |  2

Teenies beim Ficken heimlich zugeschaut

Ich besuche gerade eine ehemalige Schulfreundin die heute in der Türkei lebt. Pelin arbeitet an der Uni als Dozentin und so habe ich den Tag über frei und Gelegenheit die Stadt und den Strand zu genießen. Zur Zeit ist Orangen und Zitronenblütezeit und es duftet ganz herrlich. Heute nutzte ich meine Zeit und fuhr erst am Strand entlang und radelte dann zwischen den Orangenhainen durch die frühlingswarme Mittagssonne. Es war fantastisch. Während ich den Duft und das Leben genoss, sah ich ein junges Pärchen in etwa 300m Entfernung Hand in Hand auf meinem Weg welches plötzlich in den Büschen versc... Forfahren»
Gesendet von donaldduck9inch vor 3 Monate  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Voyeur  |  
5864
  |  
86%
  |  3