Taboo Porn Stories
Page 97

Unglaublich Teil 1

Unglaublich


Ich schreibe das hier auf, da ich es bisher niemanden erzählen konnte und es mir auf der Seele brennt. Es ist nun über 20 Jahre her, und ich muss trotzdem fast täglich daran denken.
In den letzten Monaten immer öfter.
Heute bin ich verheiratet, habe Kinder und eine Frau, die ich über alles liebe. Wir besitzen ein Haus und sind nicht reich aber auch nicht arm. Man kann uns ohne groß zu überlegen als normale, glückliche Familie bezeichnen.

Heute habe ich beschlossen meine Erlebnisse, welche vor über 20 Jahren stattfanden, zu erzählen und sie mir somit von der Seele zu sch... Continue»
Posted by kastanie26 2 years ago  |  Categories: First Time, Gay Male, Taboo  |  
4669
  |  
100%
  |  3

...auch in harten Zeiten (Teil 5)

Veronika Schneider war sehr mit sich zufrieden. Die unangenehme Affäre mit Blockwart Werner Gerbmart hatte sie unbeschadet überstanden. Der geile, alte Sack hatte sich in ihrer ausgefickten, bequemen Fut ausgevögelt und sich, nicht einmal unangenehm für die sexuell ausgehungerte Frau, zuckend und schnaufend in sie hinein ergossen. Das war für die fickerfahrene Frau kein Problem gewesen. Als er sie dann allerdings auch noch in den noch jungfräulichen Arsch stoßen wollte, hatte sie sich zur Wehr gesetzt. Erst die perfide Drohung Gerbmarts mit der SS hatte den verkrampften, bräunlichen Ringmuskel... Continue»
Posted by nudewalker 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Taboo  |  
6491
  |  
100%
  |  5

Die Nachtwache...

Die Nachtwache...
Diese Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit...

Es war die Nacht von Donnerstag auf Freitag. Ich konnte nicht schlafen. Da kam ich auf die Idee, der Nachtwache eine SMS übers Internet zu schreiben. Da man keine Nummer auf dem Display sieht, hielt ich das für die beste Methode ihr einen frivolen Text zu schreiben, der wie folgt lautete: Hallo Heike... ich habe mir schon lange vorgestellt, wie es wäre dich zu küssen und mit dir Sex zu haben. Wenn du auch mal so richtig durchgefögelt werden willst, komm runter zu WG 5... JETZT!!!

Die SMS weckte ihre Aufmerksamkei... Continue»
Posted by xXShinichiXx 2 years ago  |  Categories: Mature, Taboo  |  
5383
  |  
82%
  |  2

Das Haus Am Waldrand

Das Haus Am Waldrand
Autor: PureSoul

Über zwei Jahre ist es nun her, das Karin mit ihrem Sohn die Großstadt verlassen hat und aufs abgeschiedene Land gezogen ist.
Sie hatte nach ihrer Scheidung das einengende Stadtleben nicht mehr ausgehalten und musste raus aus diesem Betondschungel. Das ländliche Leben kannte sie sowieso schon seit ihrer Kindheit und wollte eigentlich nie in die Stadt. Ihr ehemaliger Mann hatte sie dahin gedrängt und aus Liebe war Karin natürlich ihm gefolgt. Der Druck der auf ihr Lastete wurde jedoch immer Größer und die etlichen Eheprobleme die mit der Zeit entstande... Continue»
Posted by vondersee 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  
14606
  |  
91%
  |  9

Ein dreier mit Birgit und Saskia

Es war einer dieser Tage an der Uni, wie ich sie nicht unbedingt brauchte. Die Vorlesung war zu gähnen langweilig und auch das Wetter , welches absolut top war, lud nicht unbedingt dazu ein sich auf dm Campus rum zu treiben.

Darum beschloss ich mit einigen Kommilitonen in dem benachbartem Café etwas zu trinken. Während wir dort so saßen, schellte mein Handy. Ich sah auf das Display und war überrascht, das der Anruf von zu Hause kam. Als ich abnahm meldete sich meine Mutter, und meinte nur das es meiner Schwester nicht gut gehen würde und ob ich sie nicht zum Arzt fahren könne, da ihr Wagen ... Continue»
Posted by miprei1 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Taboo  |  
4269
  |  
87%
  |  4

...auch in harten Zeiten (Teil 4)

Der brüderliche Samen rann ihr über den Bauch auf das Bettlaken. Spielerisch verschmierte sie den klebrigen Saft mit beiden Händen auf ihrem erhitzten Körper, dem noch immer auf und nieder pumpenden Bauch und den heißen Tittchen.
„Und davon bekommt man ein Kind?“ fragte sie zweifelnd.
„Aber nur, wenn's in dein Fötzchen kommt“, beruhigte Volkmar mit leiser, dunkler Stimme, die Gertrud schon wieder wollig erschauern ließ.
„Und dazu muß man erst ficken“, stellte Gertrud altklug fest.
„Und beim Ficken steckt der Mann seinen steifen Schwanz bei der Frau dort unten rein. In die geile, nasse Fotz... Continue»
Posted by nudewalker 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Taboo  |  
3719
  |  
93%
  |  6

Sommernacht mit meiner ersten Liebe (Teil 2)

Sie zog mir meine Boxershort aus und küsste meine Beine nach oben bis sie an meinen Eiern ankam. Sie leckte mir ganz langsam über meine prallen dinger und saugte eins nach dem anderen ein. Dann umschlungen ihre lippen meine eichel, sie nahm ihn mit einer hand und mit der anderen spielte sie an meinen Eiern! So hab ich noch nie einen geblasen bekommen.ihr machte es sichtlich Spaß und bearbeitete meinen schwanz nach allen regeln der Kunst! Sie nahm ihn ganz in den mund und drückte meine eier fest zusammen. Ich kam...und wie ich kam. Ich zog an ihren schwarzen haaren und pumpte ihr dreimal vierm... Continue»
Posted by carbonsrv 2 years ago  |  Categories: Anal, First Time, Taboo  |  
1933
  |  
73%
  |  1

Sommernacht mit meiner ersten Liebe (Teil 3)

Sie schmeckte jung und geil und ich leckte alles so schnell auf wie ich konnte. Ihr Körper zuckte noch ein paar mal und sie stöhnte bei jeder zungenbewegegung an ihrem kitzler.
Dann richtete sie sich auf, schaute auf meinen wieder erstarkten schwanz und küsste mich. Ich lehnte mich zurück, sie spreizte ihr schamlippen und setzte meine eichel an.ganz langsam setzte sie sich auf mich.immer nur ein kleines Stück weit ließ sie mich eindringen und erhob sich wieder. Sie machte mich verrückt, ich konnte nicht anders, packte ihren po und drückte sie hinunter. Mit einem Schrei war ich komplett in ihr... Continue»
Posted by carbonsrv 2 years ago  |  Categories: Anal, First Time, Taboo  |  
2340
  |  
64%
  |  4

Sommernacht mit meiner ersten Liebe (Teil 1)

Es war vor ziemlich genau einem Jahr als ich meine erste Liebe nach etlichen Jahren wieder traf! Sie war damals 15 als ich sie zum ersten Mal in unserer Dorfdisco das erste mal sah! Ich war 16 und hatte mich sofort in sie verliebt! Leider haben wir damals nur zusammen gefeiert, aber es war nicht mehr passiert, was ich sehr bedauerte!
Wir trafen uns also 7 Jahre später beim feiern in der nächsten Stadt! Wir unterhielten uns fast den ganzen Abend was ihrem damaligen Freund und meinen Kumpels gar nicht gepasst hat. Wir tauschten Nummern aus und jeder ging seines Weges.
Ein paar Tage darauf, es... Continue»
Posted by carbonsrv 2 years ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  
2715
  |  
79%
  |  1

Das Glück im Birnbaum 14

Manuela vor
Trennung und Vereinigung
Die Weihnachtsferien waren vorbei. Der erste Schultag begann und so
standen die drei, dick eingemummelt in ihren Wintersachen auf dem
Schulhof. Obwohl es dieses Jahr, eigentlich wie jedes Jahr, bitterkalt
war und auch Frau Holle ordentlich zugeschlagen hatte, kamen die
Mädchen auch weiterhin in ihren kurzen Kleidern oder Röcken.
Allerdings waren diese nun aus einem wärmeren Material, als ihre
Sommerkleidchen. Auch hatten Kniestrümpfe und Nylons den
Wollstrumpfhosen weichen müssen. So sehr sie dies auch bedauerten.
Aber sie fanden sehr schnell hera... Continue»
Posted by lickmaster2 2 years ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  
2224
  |  
87%
  |  4

Das Glück im Birnbaum 13

Die Rache der Betrogenen
Knapp einen Monat später trafen sie Beate samstags in der Stadt. Sie
war wieder auf Kundenfang für den Sexshop ihrer Mutter unterwegs.
In der vergangenen Zeit waren auch schon, dank Werners Reklame unter
seinen Schulfreunden, einige seiner Schulkameraden und auch
Kameradinnen bei ihrer Mutter eingekehrt. Meistens hatten die Jungs
hier nur Pariser und Hefte gekauft. Aber ein oder zwei Mädchen kamen
beinahe regelmäßig, sobald es Taschengeld gegeben hatte, hierher und
suchten sich hübsche Dessous aus, die man in normalen Geschäften nicht
bekommen konnte. Also war... Continue»
Posted by lickmaster2 2 years ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  
1392
  |  
98%

Meine Tante Irma Teil 3

Die Woche verging im Schneckentempo.

Ich konnte den Sonnabend kaum erwarten. Schon allein der Gedanke, mich wieder mit meiner dicken Tante über die Matten zu wälzen, in ihre üppigen Titten zu wühlen, auf ihr zu liegen, oder mich von ihren Massen begraben zu lassen, machte mich geil.

Endlich!

Ich besorgte ein paar Blümchen und eine Flasche Rotwein, und machte mich zur Mittagszeit auf den Weg.

Sie öffnete sofort nach meinem Klingeln und bat mich herein. Mit einem strahlenden Lächeln nahm sie die Blumen und die längliche Tüte entgegen.

„Danke mein Lieber, aber das wäre wirklich nic... Continue»
Posted by crashiecock 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  
3897
  |  
100%
  |  4

Strafe

Jetzt hänge ich hier. Worauf habe ich mich da nur eingelassen?
Zugegeben: Das weiß ich ganz genau. Ich habe mich auf SIE eingelassen - schon vor über einem Jahr. SIE hatte mich damals im Internet angeschrieben und schnell war klar, dass SIE mich haben wollte und ich mir nichts sehnlicher wünschte, als IHR zu gehören. Mein Kopf weiß, dass das die richtige Entscheidung war; mein Herz sowieso. Ich gehöre IHR mit Haut und Haar, auch wenn SIE entschied, auf das Haar zu verzichten und mir befahl, mich von Kopf bis Fuß zu enthaaren. Das habe ich akribisch getan, sogar auf dem Rücken und am Arsch, wo... Continue»
Posted by ruedigerhund 2 years ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Taboo  |  
3206
  |  
77%
  |  2

Meine Tante Irma Teil 2

Ich war gerade dabei den kleinen Vorgarten zu durchqueren, als die Haustür aufflog und mein Onkel mit hektisch gerötetem Gesicht heraus stürmte, einen widerspenstigen Trolley hinter sich herziehend.

Verdattert blieb ich stehen.

„Tach Jens, was machst du denn hier?"

Äh, ich habe nur ein paar Krimis für Tante Irma. Wir haben letzte Woche telefoniert."

Oh Scheiße! Wusste der was? Mir wurde kurzzeitig flau im Magen.

„Ja, ja. So'n Zeug liest sie gerne. Aber ich muss jetzt weg. Da drüben wartet schon mein Taxi. Mach's gut."

Mit eiligen Schritten lief er über die Straße und bestieg ... Continue»
Posted by crashiecock 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  
4301
  |  
71%
  |  3

Meine Tante Irma Teil 1

Ich war noch ein junger Spund als der jüngere Bruder meiner Mutter heiratete.

In dieser Zeit verschwendete ich noch wenig Gedanken an das andere Geschlecht. Die Mädchen waren generell blöd und zickig, und meine Mutter war eben meine Mutter.

Mein Onkel war irgendwie zu Geld gekommen und hatte sich ein Haus gekauft. Jetzt wollte er offenbar eine Familie gründen.

Seine Freundin war erst 22 und arbeitete als Verkäuferin im Supermarkt. Jetzt war sie seine Frau.

Sie war eine große Blonde, mit einem hübschen Gesicht. Dass sie auch eine aufregende Figur hatte, war mir zu dem Zeitpunkt noch... Continue»
Posted by crashiecock 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  
12318
  |  
92%
  |  5

Meine Nachbarin Rosi und Ihr Sohn Teil11

Der Traum mit meiner NAchbarin, und diesmal mit Ihrem Sohn gehen weiter!



Ich war auf den Weg, meine Frau abzuholen.
Wollte gerade losfahren, da kam Rosi mit Ihrem Sohn Helmut vorbei. Sie hatten Rita nach HAuse gebracht.
Helmut fragte mich, ob ich auf nen Bier mit in den GArten kommen wolle. Er grinste mich dabei irgendwie komisch an. Ich war etwas verwirrt, und stammelte, vielleicht nachher,ich müßte meine Frau abholen. Ist in ordnung sagte Helmut,zwinkerte mir zu, und ging mit Rosi ins HAus.
Rosi drehte sich nochmal um,und warf mir einen Handkuss zu.

Ich fuhr los, und holte meine... Continue»
Posted by Stephan65 2 years ago  |  Categories: Anal, Gay Male, Taboo  |  
14594
  |  
89%
  |  6

Erwischt Teil 1

Am Schlüsselloch ertappt und „bestraft".

Freitag Nachmittag. Ich mache mich für eine Verabredung fertig. Nach dem Baden die Schamhaare in Form gebracht, Fußnägel dunkelrot lackiert und dann ins Schlafzimmer.

Der Bademantel fliegt aufs Bett. Lange stehe ich vor dem Kleiderschrank, dann greife ich zu dem Schwarzen Rock und einer roten, leicht transparenten Bluse. Aus der Kommode nehme ich den schwarzen BH, der die Titten nur hebt und die Nippel frei lässt und den man unter der Bluse gut erkennt. Einen roten, im Farbton zur Bluse passenden Tanga und schwarze Nylons. Oder nehme ich lieber di... Continue»
Posted by crashiecock 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  
9465
  |  
90%
  |  3

Überraschender Spaß in der 2. Familie (

Nachdem ich mit 19 mein Abitur geschafft hatte wollte ich eine Ausbildung anfangen. Einziges Hindernis eine Stunde Fahrt zur Schule. Da der Beginn der Schule kurz bevor stand hatte ich keine Chance so schnell eine Wohnung zu bekommen. Die Lüsung war: Die Familie meiner besten Freundin lässt mich bei ihnen wohnen. Ich zog also auf die Besucher Couch und fühlte mich wie ein Mitglied der Familie.
Als meine beste Freundin dann wegen ihrem Studium auszog, durfte ich in ihr Zimmer ziehen. Ab und zu habe ich dann Abends auf xhamster gestöbert und mir einen gewichst. Vorsichtshalber habe ich das imme... Continue»
Posted by jungerhamster 2 years ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  
8036
  |  
63%
  |  7

Meine neue Nachbarin

Etwa vor einem Jahr bin ich umgezogen.Hatte eine Scheidung hinter mir und vorerst die Nase gestrichen voll,was Frauen angeht.Da in meiner neuen Wohnung ein großer Balkon war,konnte ich mich auch sonnen,was ich immer nackt tat.Das mir jemand zusehen konnte kam mir nicht in den Sinn.
Eines Tages lag ich wieder nackt in der Sonne als ich zum ersten mal meine Nachbarin sah,ich verhüllte meine nacktheit und wir kamen ins gespräch.
Sie war schon älter,hatte aber eine starke Figur,große Brüste und etwas mollig.
mit der Zeit kamen wir auf das Thema Familie,ich sagte Ihr das ich gerade geschieden wu... Continue»
Posted by onkelchen53 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Mature, Taboo  |  
7010
  |  
62%
  |  6

Unsichtbar Teil 5

Diesmal war alles anders. Ich trat über die Schwelle in den schummrigen, etwa 80 Quadratmeter großen Verkaufsraum, ging wie selbstverständlich am grauhaarigen Mann hinter dem Schalter vorbei und spürte sofort die Erregung. Die Lust am Schauen. Mit kribbelnden Fingerspitzen marschierte ich durch den Sexshop.

Es hielten sich vielleicht zehn oder 12 Kunden im Laden auf. Sie blätterten durch die Pornos oder schlenderten, als seien sie zufällig und aus Versehen hier herein geraten, zwischen den Sexutensilien herum, nahmen hier etwas in die Hand und warfen dort einen neugierigen Blick. In einer ... Continue»
Posted by tightgirl1988 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  
1472
  |  
100%
  |  2