Taboo Porn Stories
Page 95

Familienferien (5

Als er nach knapp einer halben Stunde zurückkehrte, saß Bettina alleine auf der Terrasse und lächelte ihn an. Nils setzte sich zu ihr auf einen der freien Stühle und unterhielt sich mit ihr. Bettina erklärte, dass sie auch ganz gerne mal joggte, woraufhin ihr Nils anbot, sie am nächsten Morgen mitzunehmen. Bettina erklärte sich einverstanden und versprach, ihn das nächste Mal zu begleiten. Schließlich ließen sich auch Britta und Rebecca blicken und gesellten sich zu ihnen. Beide trugen noch ihre Nachtwäsche. Britta trug ein kurzes Nachthemd und Rebecca ein langes T-Shirt. Beide sahen aufregend... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
3975
  |  
100%
  |  1

Familienferien (4

Britta überlegte sich eine Antwort. Dann sagte sie: „Nein, es ist wahrscheinlich nicht normal ... Wenn es aber so wäre, dass Bruder und Schwester sich so nahe sind ... und sehr freizügig gegenüber sind ... Was wäre denn falsch daran?"

Rebecca realisierte, dass Britta im Konjunktiv sprach, aber wahrscheinlich die Gegenwart meinte. „Steht ihr beide euch denn so nahe?"

„Was glaubst du denn?"

Rebecca hatte verstanden, dass Britta ihr gerade eine ganz besondere Bruder-Schwester-Beziehung eingestanden hatte. Sie wurde neugierig und fragte: „Was macht ihr denn so ... Ich meine ... als Geschw... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
2741
  |  
100%

Familienferien (3

Zu seinem Leidwesen wurde er schon wieder geil und sah sich bestätigt, als er zwischen seine Beine blickte. Sein Schwanz war wieder hart geworden und streckte sich gen Himmel. Plötzlich drehte Rebecca ihren Kopf zu ihm herum und warf augenblicklich einen Blick auf Nils Erregung. Nils hielt sich sofort seine Hand vor den Schritt, da er ihr nicht zu offensichtlich seine Männlichkeit anbieten wollte. Rebecca grinste und fragte: „Macht es dich so glücklich, mich nackt zu sehen?"

Zunächst wusste Nils nicht, wie er mit dieser schlagfertigen Aussage zurechtkommen sollte. Dann versuchte er, möglich... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
3976
  |  
100%

Familienferien (2

Man fand sich damit ab, dass sich an den Umständen nicht ändern lassen würde und sie beschlossen, das Beste daraus zu machen. Karin schlug, vor den letzten Abend in Abgeschiedenheit zu genießen und auszunutzen. Die anderen stimmten dem vorbehaltlos zu. Nach dem Abendessen fanden sich alle Vier im Wohnzimmer ein, wo sie sich untereinander auf der Couchlandschaft miteinander vergnügten und den letzten Abend im Sinne ihrer inzestuösen Beziehung verbrachten.

Norbert und Bettina kamen am nächsten Tag gegen elf Uhr vormittags an. Ihre Tochter Rebecca hatte sie begleitet und begrüßte Nils und Brit... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
5020
  |  
100%
  |  1

Familienferien (1

byswriter©

Dies ist meine mit Abstand längste Geschichte. Sie ist eher etwas für Leser mit Ausdauer. Meiner Meinung nach wird die Geduld belohnt. Die Story ist sprachlich wahrscheinlich nicht das Beste, was ich jemals auf die Beine gestellt habe und ich habe bei der Überarbeitung sicherlich nicht alle Schwachstellen erwischt. Ich halte die Geschichte für interessant, unterhaltsam und anregend und möchte sie gerne mit meinen Lesern teilen.

Copyright by swriter Mai 2008 (überarbeitet Feb 2014)

*

Sie hatten sich alle auf diesen Urlaub gefreut. Es war längere Zeit her, dass sie gemeins... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
3810
  |  
100%

Schwesterherz

Plötzlich stand die großgewachsene Blondine vor der Tür des kleinen Reihenhauses. Tom schaute verdutzt auf die Erscheinung die seiner Frau Andrea so ähnlich sah. Kein Wunder: Es war ihre Zwillingsschwester Gabi, die schon seit Jahren in Köln lebte.

"Überraschungsbesuch!" verkündete sie fröhlich und fiel ihrer Schwester um den Hals.

Tom staunte nicht schlecht. Er sah seine Frau nun im Doppelpack, seine Schwägerin hatte aber irgendwie das weltoffene Großstadtflair an sich. Tom fiel auf, dass bei ihr die schwellenden Rundungen von Po und Brüsten viel besser zu Geltung kamen als bei seiner F... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
6729
  |  
96%
  |  3

Aber Mama

Mit meinen nicht einmal neunzehn Jahren, kann ich mich nicht beklagen. Habe einen guten Job, bin sportlich recht aktiv und das Beste, ich habe eine kleine Wohnung. Zugegeben nicht sehr groß und zudem im Elternhaus, aber doch durch einen kleinen Zwischenflur, von der elterlichen Wohnung getrennt.Angrenzend zum Flur befindet sich mein Bad. Hat zwar nur eine Dusche sowie ein WC und ein Waschbecken, für meine Bedürfnisse ideal, denn dann ist man schnell mit dem Hausputz schnell durch. Meine Eltern haben viel Herzblut in ihr kleines Reich gesteckt und da ich das einzige Kind bin, galt ihrer ganze F... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
10404
  |  
84%
  |  6

Eine heisse Nacht (1

bylenachon©

Den ganzen Tag über hatte die Sommersonne die Welt in einen regelrechten Backofen verwandelt. Obwohl es inzwischen fast 23:00 Uhr war, lagen die Temperaturen immer noch über 20° und im Zimmer war es, trotz der geöffneten Balkontür, noch einige Grad heisser.

Jan freute sich, dass seine jüngere Schwester Miriam ihn an diesem Abend endlich mal wieder besuchte. Die Geschwister hatten sich nämlich einige Wochen nicht gesehen.

Die beiden lagen nebeneinander auf der Schlafcouch seines winzigen Zweizimmerappartements und schauten fern.

Scham voreinander kannten sie nicht, da si... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
2182
  |  
100%
  |  8

Vom Fan zum Hausfreund

Mein Name ist Marc, bin 30 Jahre alt und mit der für mich tollsten Frau der Welt seit Jahren verheiratet. Ich habe einen Beruf der mir Spaß macht, ein gemütliches Zuhause und tolle Freunde und Familienmitglieder. Eigentlich habe ich alles was für viele Menschen ein schönes Leben ausmacht. Doch plagen mich seit nun gut einem halben Jahrzehnt Neigungen die in seinem Kern unausgelebt sind. Die Rede ist von Cuckoldneigungen. Als die Beziehung zu meiner Frau noch ganz frisch und noch kein halbes Jahr alt war, habe ich diese Neigung noch nicht bei mir entdecken können. Im Laufe der Jahre wuchs die L... Continue»
Posted by paarmannfrau 1 year ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
2036
  |  
100%
  |  4

Ein verficktes Wochenende - Teil 1

Ich lernte Petra auf einer Party kennen. Sie sah toll aus und fiel mir sofort ins Auge. Lange blonde Haare ca. 1,70 groß und eine sportliche Figur mit einer traumhaften Oberweite von 85C. Wir unterhielten uns diesen Abend sehr lange und sind nun schon drei Jahre lang ein glückliches Paar. Nur in unser Sexleben wollten wir nun einmal wieder frischen Wind bringen. Ich war eigentlich ganz zufrieden wie es war nur wollte Petra beim Blasen nicht schlucken und auch Ihr Hintertürchen war immer noch unberührt, aber das sollte sich nun bald ändern.
Wir saßen eines Abends zusammen bei einem Glas Wein u... Continue»
Posted by LiebhaberHB 1 year ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Taboo  |  
5715
  |  
91%
  |  4

Zur Schlampe erzogen (3)

Zur Schlampe erzogen (3)

Lea und Marie haben für mich eingekauft. Sämtliche Arten von Unterwäsche und Strapsen haben sie gekauft für mich. Am geilsten fand ich die Tangas die sie mir besorgt haben, Tangas finde ich persönlich auch geil. "So du Loser !" sagte Marie "während wir unter der Woche nicht da und du alleine bist, wirst du die Klamotten hier Zuhause anziehen, verstanden !? Ich nickte mit dem Kopf. "Wenn wir am Freitag wiederkommen wollen wir dich hier sehen mit Strapsen und Damenunterwäsche am Körper !" befiehlte mir Lea. "Und du sollst auch weiterhin deine Maul- und Arschfotze trai... Continue»
Posted by Lucho8 1 year ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
2419
  |  
100%
  |  4

Mein Kollege und dessen Familie Teil 16 (Finale)

Die vorigen Teile findet ihr in meinem Profil.

Übrigens: Kommentare sind die einzige "Entlohnung", die man sich hier als Schreiberling verdienen kann... danke dafür.

Teil 16: Alle zusammen (Finale)

Am Montag kam Herr Wollitz völlig entspannt und offensichtlich glücklich ins Büro. Der Grund dafür war klar: er konnte endlich ficken wann er wollte, weil er seine eigene Stute zu Hause hatte. Wir sprachen in den folgenden Tagen nicht weiter darüber, doch durch meine Chats mit Jens konnte ich erfahren, dass sein Vater ihn täglich rannahm. Jens war überglücklich, eine Aufgabe zu haben, die i... Continue»
Posted by dickerben 1 year ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Taboo  |  
3076
  |  
100%
  |  11

Gustavs geile Schwiegertochter - Teil 4

Es dauerte allerdings zwei Wochen, aber dann gegen 21:00 Uhr am Samstagabend hörte Gustav, wie seine Schwiegertochter ihren großen Porsche startete und losbrauste. Auch Gustav nahm Geld und Schlüssel und ging zu seinem Wagen. Um kurz vor elf stand er wieder vor dem Lustpalast und löste die Eintrittskarte für 100,00 €.
Gustav war sehr erregt als er den großen Raum betrat, er trug nur seine Jeans und er ging suchend durch die Reihen, wo sich am Wochenende immer reichlich Leute vergnügten. Und natürlich fand er Kerstin. Der gleiche Mann wie letztes Mal stand mit Kerstin in einer dunklen Ecke, be... Continue»
Posted by tietze04 1 year ago  |  Categories: Mature, Taboo  |  
2325
  |  
100%
  |  3

Erziehung zur Ehehure 02

Viele Wochen vergingen und Juliana bot nach wie vor ihren Körper gegen Geld an. Sie trieb es mit den Männern immer mit Kondom. Das war und ist die vernünftigste Art, jedoch wünschte ich mir auch immer öfters, dass das Ganze ohne Kondom passieren würde. Zu wissen dass zwischen dem Penis des fremden Mannes und ihrer Muschi kein Stück Material ist, welches die beiden voneinander abgrenzte, wäre fantastisch. Dann noch zu wissen das der fremde Mann mit seinem Penis meine Ehefrau zu einem Orgasmus reibt bzw. stößt und umgekehrt, zu wissen das meine Ehefrau Juliana den anderen Mann mit ihrem feuchten... Continue»
Posted by paarmannfrau 1 year ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
3402
  |  
100%
  |  3

Das Haus im Garten

Die Geschichte ist eine Mischung aus Realität und Fiktion und Eigentum des Autors.

Früher war ich einmal mit Annika zusammen, die damals, ebenso wie ich, ein Teenie war. Sie war ein richtig heißer Feger, knapp 1,80m groß, 86-61-90 Maße, mit sehr straffen perfekt geformten Brüsten und einem kleinen, runden, knackigem Po. Dazu braune Augen und dunkelbraune schulterlange Haare.

Sie war sehr sexy und geizte auch nicht mit ihren Reizen, trug fast immer geile Stringtangas und war sexuell sehr aufgeschlossen und experimentierfreudig, ich war ihr erster Freund und sie meine erste Freundin.

Si... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
2601
  |  
100%
  |  6

Die gehilfin des Weihnachtsmannes

Ein Web fund

Holger fühlte sich in seine Kinderjahre zurückversetzt. Mit seinen dreiundzwanzig Jahren hatte er wie jedes Jahr zu Weihnachten seine elektrische Eisenbahn aufgebaut. In diesem Jahr machte ihm das eine besondere Freude, weil er niemand damit störte. Die Eltern hatten ihren Urlaub angetreten. Er selbst wollte erst zwischen Weihnachten und Silvester in Skiurlaub gehen. Das Spiel mit der Eisenbahn liess ihn gar nicht daran denken, dass er an Heiligabend ganz einsam und verlassen war. War er ja eigentlich auch gar nicht, denn all seine Kindheitserinnerungen waren gegenwärtig.


... Continue»
Posted by siback 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
4425
  |  
95%
  |  3

Feucht und zur benutzbaren Familienschlampe erzoge

Mein Name ist Lucy, ich bin naiv und blöd. So sehe ich mich zumindest, denn wer läßt sich schon freiwillig so benutzen. Wenn ich recht überlege, hätte ich meinem Stiefvater damals im Kino eine Ohrfeige verpassen sollen und dann gehen sollen. Tja, heute läßt sich die Zeit nicht mehr zurückdrehen. Obwohl ich immer noch feucht werde, allein bei dem Gedanken daran.

Es begann vor etwa 2 Jahren, ich bin ohne Vater aufgewachsen und war zu diesem Zeitpunkt gerade 18 Jahre, 1 Monat und 4 Tage alt. Sexuelle Erfahrungen hatte ich noch nicht großartig, nur meine Entjungferung hatte ich mit 15 Jahren du... Continue»
Posted by Feuchty 1 year ago  |  Categories: Fetish, Taboo, Voyeur  |  
30342
  |  
99%
  |  83

Unter einem Dach - Teil 4

Pünktlich zur verabredeten Mittagsessenszeit stand ich mit meiner Tochter nackt vor der Wohnungstür von Irina und Sascha. Ich klopfte an, Sascha öffnete die Tür und war überrascht, dass ich meine Tochter mitgebracht hatte. Er musterte sie mit geilen Blicken und Kerstin genoss es und schaute sich ihren Onkel ebenfalls an. Ich sah, wie neugierig sie Saschas dicken Schwanz und die vollen Eier bewunderte. „Na, Onkel Sascha, gefalle ich dir?“ fragte sie keck und ging an ihm vorbei in die Wohnung. „Du gefällst mir jedenfalls, sowie Vati auch, endlich ist das Eis in diesem Haus gebrochen“ fügte sie n... Continue»
Posted by udovera 1 year ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  
3977
  |  
100%
  |  5

Erziehung zur Ehehure 01

Viele Männer, so auch ich, würden gerne der eigenen Ehefrau beim Fick mit einem anderen Mann zusehen. Die meisten Männer sprechen den Wunsch nie bei ihrer Ehefrau aus. Aus falscher Scham oder aus Angst nicht mehr männlich genug von der eigenen Frau angesehen zu werden. Andere reden mit ihrer Frau darüber, können aber ihre Neigungen nur beim wichsen ausleben, da die Frau niemals die Beine für einen anderen Mann, für außerehelichen Sex, öffnen würde. Zu guter Letzt gibt es noch die Männer die Glück haben in der Sache. Entweder geht die eigene Frau schon länger fremd oder die Frau erfüllt ihm den... Continue»
Posted by paarmannfrau 1 year ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
2909
  |  
78%
  |  2

Alltagsgeilheit mit Mama! Teil 1

Alltagsgeilheit mit Mama!

Es war an einem Sommerabend. Ich kam spät von der Arbeit nach hause. Meine Mutter wartete schon mit dem Abendessen auf mich. Mein Name ist Tom, ich bin 21 Jahre alt und wohne glücklich mit meiner Mutter Babara in einer drei Zimmerwohnung in einer westdeutschen Großstadt zusammen. Nach dem Tod meines Vaters vor drei Jahren hat es sich so ergeben, dass ich mit meiner Mutter zusammenzog, da ich meine Mutter nach dem Tod meines Vaters nicht ganz alleine lassen wollte und wir das alte Haus damals verkaufen wollten. Meine sechs Jahre ältere Schwester Tanja ist schon vor ... Continue»
Posted by TommyVix 1 year ago  |  Categories: Masturbation, Taboo  |  
23601
  |  
99%
  |  31