Taboo Porn Stories
Page 93

Gruppensex mit meiner Nachbarin und Ihren Kindern

Fortsetzung!!!

Der Traum mit meiner Nachbarin geht weiter. Diesmal auch wieder mit Ihren Kindern und meiner Frau.


Bevor wir überhaupt reagieren konnten, stand Helmut im Badezimmer.
Er sagte nichts. Schaute uns an, wie wir da alle in der Wanne lagen, bzw. Rosi und seine Schwester mit weitgespreizten Beinen auf dem Badewannerand saßen.
Hallo Sohnemann, sagte Rosi. Er antwortete nicht. Helmut nahm seine Hände an seine Hose, öffnete sie, ließ die Hose fallen. Er hatte auch keinen Slip an. Und begann ohne ein Wort zu sagen, sofort an sein Schwanz zu wichsen. Jetzt waren wir sprachlos.
Er... Continue»
Posted by Stephan65 1 year ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Taboo  |  
15837
  |  
87%
  |  5

Mit meinem Vater

Ich heiße Tom, bin vor ein paar Monaten 18 geworden und würde mich als gut gebaut beschreiben. Ich lebe Lars, 47 Jahre alt, in einem Haus nahe Frankfurt. Meine Mutter und mein Vater leben getrennt voneinander. Erst habe ich bei meiner Mutter gelebt, doch als diese berufsbedingt nach Hamburg ziehen musste, entschied ich mich, zu meinem Vater zu ziehen. Dass ich auf Männer stehe wusste bisher noch niemand.

Es war ein schöner Sommertag im Frühjahr 2011. Mein Vater Lars und ich spielten im Wohnzimmer mit der Wi. Als wir ein Boxmatch gestartet haben, habe ich knapp vor meinem Vater gewonnen. Me... Continue»
Posted by bitchdaddy 1 year ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Taboo  |  
3235
  |  
74%
  |  9

Meine Nachbarin Rosi, meine Frau & ich frü


Der Traum mit meiner Nachbarin geht weiter. Diesmal mit meiner Frau, und ich als Diener, bei unserem gemeinsamen Frühstück!


Es war 8Uhr, als ich aufgestanden bin. Ich machte mir Gedanken, was meine Frau und Rosi gestern, bzw die Nacht noch getrieben haben.
Ich ging duschen. Rasierte meinen Schwanz, und auch mein Arschloch. Wollte mal wieder richtig sauber sein, ohne so kleine "Haare" am Sack.
Zog meinen Trainingsanzug an, aber ohne Slip. Das machte ich öfters, wenn ich einkaufen gegangen bin. Mein bestes Stück sollte auch mal "Bewegungsfreiheit" haben.
Vor der Bäckerei traf ich Si... Continue»
Posted by Stephan65 1 year ago  |  Categories: Anal, Mature, Taboo  |  
4781
  |  
88%
  |  1

Christiane

Christiane
Ich lag noch im Bett als mein Sohn in Zimmer stürmte und sich unter meine Decke legte.
Es war wie immer seit er laufen konnte kam er in der früh in mein Schlafzimmer um zu schmusen.
Wie immer kitzelnden wir uns und balgten dabei rum ich schlief nicht wirklich nackt hatte aber nur immer ein langes Shirt an das gerade über den Po ging.
So passiert schon das eine oder andere mal das er meine Muschi , Po oder auch meine Brüste berührte oder auch sehen konnte. Ich achtete nie drauf und maß dem auch nie eine hohe Bewertung bei. Nur an diesem Morgen war es anders es hat sich schon l... Continue»
Posted by vondersee 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Taboo  |  
12668
  |  
93%
  |  14

Der Besuch in London


Der Besuch in London
Tim hatte Lisa schon seit mehreren Monaten nicht mehr gesehen, daher freute er sich nun sehr darauf, ein paar Tage bei seiner älteren Schwester zu verbringen. Lisa war nach dem Abitur ausgezogen und hatte sich in einem Vorort von London eine Wohnung in einem Studentenheim genommen. Aufgrund ihrer guten Schulleistungen hatte sie einen Studienplatz in England erhalten, was für sie sicherlich eine Riesenchance darstellte. Papa zahlte die Miete, sodass das Studentenleben für Lisa einigermaßen erschwinglich war. Ihre Eltern hatten ihre Tochter bereits einmal besucht, aber Ti... Continue»
Posted by vondersee 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Taboo  |  
4966
  |  
100%
  |  6

Tina und der kleine Mark

Tina übernachtet bei einer Freundin, sie kommen spät von einer Party. Tina ist tot müde, zieht sich im Gästezimmer nur ihre Schuhe aus und wirft sich aufs Bett, wo sie gleich einschläft. So viel Alkohohl hatte sie schon lange nicht mehr getrunken, aber der Gruppenzwang hat sie zum mittrinken angestiftet.

Sie merkt nicht, wie eine halbe Stunde später Mark der kleine Bruder ihrer Freundin heimlich ins Gästezimmer schleicht. Er steht neben dem Bett und betrachtet den schlafenden Gast. Besonders ihre glatten Beine haben es ihm angetan und er betrachtet sie lange. Ihre Haare sind über ihr Gesich... Continue»
Posted by Bodensee1 1 year ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
15232
  |  
96%
  |  12

Familientriebe

Die folgende Geschichten wurde von einem meine begeisterten Leser bestellt. Mit seiner Erlaubnis dürft auch ihr sie nun lesen.

Familientriebe
(c)Krystan Knight


„Du kannst nicht mit“, flüsterte Nora, als Martin seine Finger um ihren flachen Bauch legte. Er senkte seinen Kopf und küsste zärtlich ihre nackte Schulter.

Nora, die nur mit Unterwäsche bekleidet war, schloss die Augen und senkte den Kopf. Sie liebte es, wenn er sie auf diese Weise küsste. Ihr langes, blondes Haar streifte über ihren zarten Brüste, die von der Spitze ihres BHs verhüllt wurden. Sein harter... Continue»
Posted by Krystanx 1 year ago  |  Categories: BDSM, Lesbian Sex, Taboo  |  
16591
  |  
100%
  |  18

Das Sommercamp in Frankreich

Intro

In meiner Jugendzeit gab es jeden Sommer immer 3 Wochen Ferien in Südfrankreich.
Man kannte zwar ein paar aber die meisten waren recht unbekannt.
Und wie es auch in den guten America Pie filmen ist ja auch hier dreht sich eigentlich alles um
Die schönste Nebensache der Welt.
Untergebracht waren alle in großen Armeezelten mit Feldbetten streng getrennt zwischen Jungen und Mädchen .
Da man aber recht einfallsreich war stellt es kein Hindernis dar trotz Kontrollen durch Erwachsene.
Am Tage unternahm man im Normalfall was zusammen mit der Zeltgruppe, von denen ich keinen kannte.... Continue»
Posted by Freigeist2014 1 year ago  |  Categories: Anal, First Time, Taboo  |  
8056
  |  
69%
  |  2

Paula und Heinz

Ich bin kein großer Schriftsteller, versuche aber trotzdem einiges aufzuschreiben was ich so erlebt habe. Ich bitte also um nachsehen wenn der eine oder andere Satz nicht so gelungen ist.

In meinen jungen Jahren so um die Zwanzig hatte ich einen Arbeitskollegen mit Namen Heinz. Er war recht in Ordnung und wir verstanden uns eigentlich ganz gut. Heinz war eher ein ruhiger Typ der gerne mal einen über den Durst trank. Heinz war verheiratet mit Paula. Beide waren so um die dreißig und hatten einen 6 jährigen Sohn. Paula war keine absolute Schönheit etwas dicklich, klein und ständig am Reden. E... Continue»
Posted by Biker53 1 year ago  |  Categories: Mature, Taboo, Voyeur  |  
4485
  |  
95%
  |  7

auf dem Campingplatz

Schon einige Male habe ich meine Frau benutzr wenn sie zu betrunken War und nichts davon merkte.Es ist so Hammer, wenn sie da liegt. Sie anzufassen.Analsex m ag sie nicht, haben es ein paar mal probiert. Wenn Sie abee besoffen war... etwas spucke auf die eichel und schön langsam ficken uns alles in den arsch spritzen.
 Den Höhepunkt hatte meine"Leidenschaft" auf einem Campingplatz in Holland. Als wir ankamen, den Papierkram erl edigt hatren,beganen wir mit dem zeltaufbau.
Es War bereits Mittag und super heiß, so dass sie im Bikini uns ich in boxern rumhanrierten.Direkt neben uns haben sich J... Continue»
Posted by susi0806 1 year ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Taboo  |  
10359
  |  
69%
  |  6

Noah und seine Mutter Teil 2

Hier geht's um Dirty-Talk und Mutter-Sohn. Viel Spaß beim Lesen, freue mich über Rückmeldungen jeder Art,
euer Theonder :)

Noah schlief bei seiner Mutter im Bett. Nach dieser Nacht waren beide sehr aufgewühlt und nachdem sie beide so erfüllend befriedigt waren, kam sogar etwas Reue und Scham in beiden auf. Jana wollte es eigentlich nicht nochmal geschehen lassen und auch Noah hatte ein schlechtes Gewissen, hatte er seine Mutter – zumindest zu Beginn – vergewaltigt. Er schämte sich etwas, doch dieses Gefühl hatte nur deswegen Platz, weil er seine Gelüste gestillt hatte. Vorerst. Aber schon... Continue»
Posted by Theonder 1 year ago  |  Categories: Anal, Mature, Taboo  |  
3529
  |  
95%
  |  1

Candy House II

Noch etwas verschlafen komme ich an den Frühstückstisch und reibe mir noch den Schlaf aus den Augen und dann sehe ich Lucy live und in Farbe.
Sie beugte sich gerade über den Tisch und stellte eine Auswahl an Marmelade auf den Tisch und gab mir die Möglichkeit sie genau zu Mustern.
Lucy war eine etwas 1.55m große kleine Asiatin wie ich von Sarah wusste Japanerin um genau zu sein und 22 Jahre jung. Ihre schwarzen glatten langen Haare mit einer einzelnen blauen Strähne fallen ihr ins Gesicht sie reichten in etwas bis unter ihre Schulterblätter.
Mein Blick glitt tiefer und ich staunte nicht s... Continue»
Posted by Swift333 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Interracial Sex, Taboo  |  
4327
  |  
96%
  |  4

Die Hilfe meiner Mutter

Die Hilfe meiner Mutter

Ich setzte meine Hand in Bewegung, fuhr ihr zunächst über Rücken, Schulter und Brust und dann streichelte ich über ihre Oberschenkel bis hin zu ihrem behaarten Venushügel. Ich rieb mit der ganzen Handfläche über ihre Muschi. Und tatsächlich, sie war so nass, dass es sich wie ein einziger Morast anfühlte. Meine Hand wurde ebenfalls sofort pitschnass. Ich massierte sie mit der Hand kurz an dieser tropfenden Höhle und strich mit dem Finger auch über ihre Klitoris. Dabei stöhnte Mama plötzlich auf und atmete schwer ein und aus. Das zeigte mir, dass ihr meine Berührungen ... Continue»
Posted by tekki 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
10588
  |  
92%
  |  8

Der Junge und Frau Meier, Teil 4

Ich hörte voller Freude auf sie und habe mich 4 Tage nicht abgemolken, ich fühlte, wie dick meine Eier waren, als endlich wieder ein Putztag war.

Sie kam sehr früh und ich war gerade zum Pinkeln im Bad, als ich ihren Schlüssel hörte. Sie ging sofort in mein Zimmer. Ich sah sie über mein Bett gebeugt, als ich nackt in mein Zimmer kam. Während ich in der Tür stand, drehte sie sich um: "Sehr brav, du hast gemacht, was ich dir sagte. Ich habe keinen Fleck in deinem Bett gefunden! Zur Belohnung bringe ich dir den ersten Kaffee ans Bett. Leg dich doch noch mal einen Moment hin, aber nicht absprit... Continue»
Posted by sun-seeker 1 year ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  
7801
  |  
96%
  |  4

Der Junge und Frau Meier, Teil 1

Ich war gerade volljährig, es war Frühling. Zu dieser Zeit hatte ich Nachmittags Schule, weil unser Gymnasium für unsere geburtenstarken Jahrgänge viel zu klein war.

Und genau in dieser Zeit suchten meine Eltern, die beide berufstätig waren, eine neue Haushälterin, es wurde Frau Meier, sie kam zwei Mal pro Woche zum Putzen und Wäsche machen.

Ihr erster Arbeitstag begann um 8 Uhr morgens, ich lag noch im Bett und hörte sie beim Aufwachen im Haus hantieren. Ich ging nur mit einem Bademantel bekleidet in die Küche zum Frühstück. Dort trafen wir zum ersten Mal aufeinander. Ich stellte mich v... Continue»
Posted by sun-seeker 1 year ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  
7525
  |  
87%

Schwiegermutter und der Urlaub in Dänemark.

Wir waren gerade jung verheiratet und machten mit den Schwiegereltern zusammen Urlaub in einem Ferienhaus in Dänemark. Als ich meine Frau kennenlernte stach mir sofort ihre Mutter, meine jetzige Schwiegermutter ins Auge. Tolle Figur, gepflegte Erscheinung und sehr Ausdrucksstark. Wobei der Schwiegervater mir mehr der malocher Typ war und nicht wusste was für einen Schatz er da hatte.

Im laufe der Zeit lernte ich die Familie richtig kennen Eigenheiten, Hobbys, Vorlieben mit allem was dazu gehört. Besonders fiel mir die Redensart meiner Schwiegermutter auf, wenn es um meine Person ging. Sie ... Continue»
Posted by Biker53 1 year ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  
8718
  |  
84%
  |  1

Eskalation - Teil 03

Eskalation
Eine Geschichte über Geschwisterliebe.
© 03/2014 Coyote/Kojote/Mike Stone


III.

Ich sah der Frau ratlos nach, die es so eilig hatte, ihren Weg fortzusetzen, dass ihre kleine Teppichratte von Hund kaum hinterherkam. Sie schien irgendwo in den Vierzigern zu sein und kam mir vage bekannt vor. Aber so richtig klingelte nichts. Fragend sah ich meine Schwester an.
Natty kaute nachdenklich auf ihrer Unterlippe und sah der entschwindenden Gestalt ebenfalls hinterher. Da war ein leichter Hauch von Besorgnis auf ihrem Gesicht. Und ein starkes Glühen von dem, was ich ge... Continue»
Posted by Ko-jo-te 1 year ago  |  Categories: BDSM, Taboo, Voyeur  |  
3494
  |  
100%
  |  9

Meine Erlebnisse

Sandra (41, 175, 67kg, 90C, rasiert und blonde kurze Haare) und ich waren schon 5 Monate zusammen,
Sie lebte in einen großen Haus im 1.Stock.
Im Erdgeschoss wohnte ihre Mutter Karin (65, 170, 60 kg 85C, rasiert und schulterlange Haare, verwitwet)
Ich war gerade bei ihr eingezogen als ihre Tochter Petra ( 19, 167, 85B, 90kg, rasiert und schwarze lange Haare bis zum Arsch) bei uns einzog weil sie ihr Freund betrogen hat.
Es war Samstag, Karin ging mit Freundinnen fort.
Ich ging gegen 22.00 Uhr duschen und anschliessend ins Bett
Ich war gerade eingeschlafen da merkte ich wie wer ins Zimmer ... Continue»
Posted by GrazPaar 1 year ago  |  Categories: Anal, Taboo  |  
6914
  |  
51%
  |  2

Verbotene Spiele - Teil4

Teil1: http://xhamster.com/user/vlad_dracul/posts/276407.html
Teil2: http://xhamster.com/user/vlad_dracul/posts/278283.html
Teil3: http://xhamster.com/user/vlad_dracul/posts/278446.html

Teil4:

Nach dem nun schon dritten Erlebnis mit Frederike war sie mehr denn je überzeugt, dass dies wirklich das letzte Mal zwischen uns war. Dies sollte sich auch für lange Zeit bestätigen. Fast unter Tränen sagte sie mir, daß es ihr wirklich schwer fällt, da sie sich von mir nicht nur sexuell angezogen fühlt. Da ich tief in mir hoffte, sie eines Tagen wieder von einer anderen Meinung überzeugen zu könn... Continue»
Posted by vlad_dracul 1 year ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
2372
  |  
100%
  |  6

Noah und seine Mutter

„Überleg doch mal! Was hältst du denn nun vom Pater, nachdem Andri einem Schicksal übergeben worden ist?“
Jana verlor langsam aber sicher die Geduld mit Noah. Seit einer Woche lernte sie nun mit ihrem Sohn für die Abi-Prüfung in Deutsch. Das Thema war Max Frischs „Andorra“, doch immer noch fehlten ihm die entscheidenden Gedankengänge. Sie selbst hatte das Stück mit ihren Schülern schon häufig besprochen und konnte die Schlüsselszenen spielend leicht interpretieren.
„Mann, ich hoffe das wird was.“, lachte sie.
„Hör mal, so einfach ist das für mich nicht. Du hattest in deinem Leben achtundzw... Continue»
Posted by Theonder 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
11400
  |  
100%
  |  8