Taboo Porn Stories
Page 8

Dorf Nutte (Netzfund)

Mein weg zur Dorf Fick Nutte

Meine Veranlagung habe ich eigentlich schon immer,und die Vorlieben auch,
aber zu meinem jetzigen Stand wie ich Dorf Nutte wurde hier mehr:
Es fing an als ich in ein Dorf gezogen bin, dort sind immer diese Gartenfeste, nun da ich ja aus der Stadt kam, bin ich dort hin wie ich auch in der Stadt rumlief.
Es war im Sommer also habe ich eine leicht durchsichtige bluse und einen knappen schwarzen rock an gehabt wobei ich sagen muß ich trage so gut wie nie Unterwäsche!
ok, also bin ich zum fest,war nur ca 10. min weit weg,und ich sah das fast alle dort waren,alte,... Continue»
Posted by Kolaboy 1 month ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  Views: 5875  |  
59%
  |  6

Meine Cousine Tanja

Meine Cousine Tanja

Fantasiegeschichte by ots

Mein Name ist Frank, ich bin 27 Jahre alt, 1,74 m „groß“ und 86 kg schwer. Kein Übergewicht, alles Muskeln! Körperfettanteil 9%, BMI ist für Amateure! ;-)

Bin als Einzelkind aufgewachsen, was nicht weiter wild war, ist doch meine Mutter das älteste von acht Kindern. Deshalb hab ich unter anderem einen Onkel, der 2 und eine Tante die gerade mal 4 Jahre älter sind, zwei Cousins die 3 und eine Cousine die 4 Jahre jünger sind als ich. Da der Familienzusammenhalt immer sehr gut war, war immer was geboten.

Berichten möchte ich von meiner Cous... Continue»
Posted by olitheshark 1 month ago  |  Categories: Hardcore, Sex Humor, Taboo  |  Views: 5856  |  
97%
  |  5

Katja

Die Geschichte ist frei erfunden und meiner Fantasie entsprungen.

Mein Name ist Edmund – kurz Ed genannt. Ich bin 74 Jahre alt und seit etwa 10 Jahren Witwer. Ich habe eine 34-Jahre alte Tochter Katja, die 30 km entfernt mit ihrem Mann Robert in der Stadt wohnt. Das Verhältnis zu meiner Tochter ist gut, obwohl es mir immer schleierhaft war, warum sie Robert geheiratet hat. Meine Frau, also ihre Mutter war gerade tot, als Katja mir offenbarte, dass sie heiraten würde. Robert, damals 55 und somit 30 Jahre älter als sie. Ich verstand die Welt nicht und meldete meine Bedenken an, allerdings s... Continue»
Posted by mollymaus333 1 month ago  |  Categories: Mature, Taboo, Voyeur  |  Views: 3024  |  
95%
  |  7

Urlaub auf dem Gutshof der 6. Tag

Urlaub auf dem Gutshof der 6. Tag

Der 6. Tag

Alles geht schief


Morgens werde ich wieder von der nackten Stute geweckt. Wir gehen auch gleich gemeinsam in den Garten Gassi machen. Man merkt, dass die Stute geil ist. Sie greift mir direkt an den Schwanz, um ihn zum Pissen runter zu drücken. Dabei ist sie aber am wichsen. Mit einer Hand ist sie an ihrer Schnitte zugange. Kurz und herzlos rubbelt sie mir den Schwanz, so dass ich statt zu pissen abspritze. Das beruhigt die Stute im Moment.
Beim Frühstück passiert nichts Besonderes, als Snack für die fette Sau gibt es heute wieder... Continue»
Posted by masado 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  Views: 1720  |  
100%
  |  1

Karl und Hilde 5

Karl und Hilde 5

Es war an der Zeit zurück nach Hause zu kehren. Natürlich nicht ohne vorher die Liebesschaukel zu entwirren und zu befestigen. Anneliese sagte zum Abschied zu mir: „Das nächste Mal kannst du mich in der Schaukel bumsen, mit oder ohne Peter".
Als ich wieder zu Hause eintraf saßen mein Sohn Michael und Hilde im Wohnzimmer. „Gut das du da bist Karl“ sagte Hilde. „Setzt dich bitte wir müssen mit dir Reden“. Ich setzte mich zu ihnen an den Tisch und Hilde fing an. „Mit dem Hof läuft es im Moment nicht so gut, die vielen Reparaturen, die schlechte Ernte usw. Wir haben da... Continue»
Posted by masado 1 month ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Taboo  |  Views: 1178  |  
18%
  |  1

Eine richtige Familie.

Guten Abend liebe Leser.
Ich weiß mal nicht wo mir der Kopf steht.
Auf dem Rechner euer Verlangen nach mehr,
das Telefon seht auch nicht still, weil da welch mich bitten,
ihre Erlebnisse doch weiter zu geben,
ich selbst kämpfe mit einer Krippe - wahrscheinlich,
und sonst, naja, auch nicht so besonders.
Als ich angefangen habe, hab ich nicht gedacht, was ich da losgetreten
habe, ich dacht, eben mal etwas in die Tasten zu hauen und das war's.
Also gut, noch eine Geschichte, ich lass eben mal erzählen.

Ich, das heißt, ich bin Elli, kommt von Elisabeth,
mein Göttergatte, Robert, hihi... Continue»
Posted by klara42 1 month ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  Views: 7859  |  
81%
  |  8

Wilder Urlaub in Südfrankreich IX - Anale Fre

Wilder Urlaub in Südfrankreich IX – Anale Freuden

© luftikus, Februar 2015



Der Ärger, der schnell in mir aufflammte, eine kleine Eifersucht auf meinen kleinen Bruder Markus, weil der es ganz spielerisch geschafft hatte, unsere scharfe Tante Lollo vor mir zu ficken, wo ich es mir doch schon ewig so sehr gewünscht hatte, verflog schnell. Immerhin hatte ich zwei wunderschöne und megageile Mädchen und zwei weitere in Aussicht. Mösen wie Sand am Meer und eine heißer als die nächste: Cora und Suli, Gudrun und Camilla, Marina und Manu, Angie und Sandra, Tante Astrid und Mama, Michell... Continue»
Posted by Lufti_Kus 1 month ago  |  Categories: Anal, Lesbian Sex, Taboo  |  Views: 4460  |  
92%
  |  5

Die neue Freundin des Sohns meiner Lebensgefä

Okay, hier mal eine Geschichte auf die ich ehrlich gesagt nicht sehr stolz bin, die aber trotzdem geil war!

Meine damalige Lebensgefährtin mit der ich 10 Jahre zusammen war, hatte schon drei (zu dem Zeitpunkt erwachsene) Söhne.
Ihr Zweitgeborener hatte kurz vorher seine Freundin (mit 2 k**s) verlassen und zog mit seiner neuen Freundin zusammen.
Wir kannte das Mädel noch nicht und hatte die beiden daher zum Abendessen eingeladen.
Sie kamen zu uns und wir besuchten ein Lokal in unserer Gegend. Es war eine sehr ausgelassene Stimmung und es Floß natürlich auch wieder Alkohol.
Die neue Freun... Continue»
Posted by bimannbln40 1 month ago  |  Categories: Mature, Taboo  |  Views: 5744  |  
77%
  |  1

keine schöne jugendzeit teil 2

es passiert nicht viel....




so nun verging die Zeit und ich bekam solche Sehnsucht nach den Geschmuse und Befummeln von Pullermann und Mumu, also wusste ich nicht was meine Mutter mit Frau Karin beredet hat, hatte es meine Mutter raus gefunden???

doch was ich ja nicht wusste das Frauen Besuch aus der UDSSR bekommen alle 4 Wochen, was ich später auch heraus finden sollte. naja wie es eben so ist hatte ich mal wieder eine Unterhaltung mit meiner Mutter die ich ordentlich gespürt hatte, mit Ohrfeigen und Kochlöffel, dem entsprechend kam ich in den Farben des Regenbogens in den Kinderga... Continue»
Posted by redpaintedjack 1 month ago  |  Categories: First Time, Gay Male, Taboo  |  Views: 5382  |  
80%
  |  5

Harald: Eine Familienchronik Teil 02 Seite 8

Harald: Eine Familienchronik Teil 02
bysirarchibald©

"Und du, Heinz? Was ist mit dir?" wollte Karin nun wissen, die sich unter den jetzt sehr langsam und behutsam kommenden Stößen ihres Mannes wiegte.

"Du meinst, ob ich....?"

"Sprich es aus, mein Junge.... sag' es... deine Mutter mag gern schweinische.... geile Sachen hören."

"Du meinst," stockte Heinz noch einmal, "ob.... ob ich mir vorstellen könnte, mit dir... mit meiner eigenen Mutter zu..... zu ficken...?"

Keine Reaktion bei Karin, weder ein Nicken noch ein zustimmender Laut. Heinz mußte es sagen und er wußte, daß er der G... Continue»
Posted by fulimat 1 month ago  |  Categories: Group Sex, Lesbian Sex, Taboo  |  Views: 4339  |  
94%
  |  4

Ein Tag am See.

Hier ist wieder Klara, eure Quasseltante.
Ja, ich weiß ich rede zu viel, aber die Geschichte von
Lena geht mir nicht aus dem Kopf.
Da fällt mir etwas anderes ein. Ja, ich weiß, nicht schon wieder.
Doch, im vergangenem Jahr waren wir, mein Mann, unser Junge und
ich in der Nähe von Speyer an einem Badesee, man kann auch sagen,
es sind stillgelegte Kiesgruben. Teilweise offener Strand, teilweise
verschwiegene kleine Plätze, ohja, da haben wir zwei schon so manche
schöne Stunden verbracht.
Also, wie war das letztes Jahr, wir hatten uns ein lauschiges Plätzchen
ausgesucht, so halb off... Continue»
Posted by klara42 1 month ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  Views: 5266  |  
78%
  |  10

Die Kolporteurin I - ein geiler Arschfick unter de

Teil I - ein geiler Arschfick unter der Dusche

Schon seit einigen Tagen stand sie in der größten Kälte vor dem Supermakrt und bot irgendwelche Zeitschriften feil. Jedesmal, wenn ich vorüberging, lächtelte sie mich freundlich an und weil sie mir leid tat, kaufte ich ihr eines ihrer Blättchen ab. "Was steht denn da drinnen?" fragte ich sie, denn ich hatte keine Lust, den Mist auch noch zu lesen. "Na, da müssen sie lesen - können sie lesen?" grinste sie mich frech an. Aha - da war ´ne Klärung nötig! "Also hör mal, Kleines, ich hab das gekauft, weil du mich erbarmst, wie du da in der Kälte steh... Continue»
Posted by futwichser 1 month ago  |  Categories: Anal, Interracial Sex, Taboo  |  Views: 6334  |  
97%
  |  5

MEINE ERSTE BISEXUELLE ERFAHRUNG - WIE ICH ZUM LUS

Meine erste bisexuelle Erfahrung - Wie ich zum Lustsklave wurde...



Ich stand vor der Tür seiner Wohnung... Ich zögerte - ich war so aufgeregt! Schon auf dem Weg zu ihm ging mir alles mögliche durch den Kopf. Es war mein erstes Date mit einem Mann und ich hatte Angst davor, das es mich doch abstoßen würde...



Wir hatten uns übers Internet kennengelernt. Er war ein schwuler Top und suchte einen unerfahrenen Kerl, den er benutzen und an seine Grenzen führen wollte. Ich brannte darauf, endlich meine ersten bi-sexuellen Erfahrungen zu sammeln und meine devoten Neigungen ... Continue»
Posted by FreddyBi 1 month ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  Views: 3817  |  
92%
  |  3

Liebe ist, wenn.........

Hallo Leute.

So da bin ich wieder. Danke für eure Zuschriften.

War, nein bin ein bisschen kränklich, weiß noch nicht ob
ich mir meine diesjährige Grippe nehmen soll oder noch ein
wenig warten soll.
Abgesehen davon, irgend wie ist mir so komisch, kann's aber
nicht erklären, bin mal gespannt, was ich da ausbrüte.

So, nun zu dem, warum ich hier sitze.
Da ist eine kleine Familie.
Ja, ich hör's schon, schon wieder eine Familie, kann die
denn nichts anderes. Ne, wehtun will ich nicht, auch anders
nicht, es ist doch so schön wenn die Familie sich so richtig
liebt.
Also da is... Continue»
Posted by klara42 1 month ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  Views: 2204  |  
97%
  |  8

Triebverlangen von Jan an seiner Mutter Teil 3

Triebverlangen von Jan an seiner Mutter und ihre Schwangerschaft
©monikamausstr@web.de
Teil 3

Heinz (Jans Vater und Monikas Ehemann), hatte seine Geschäfte frühzeitig beendet und rief bei der Fluggesellschaft an und buchte seinen Abendflug auf den Morgenflug vor, er hatte Sehnsucht nach seiner Frau und er stand gerade im Bad und duschte sich, als das Zimmermädchen kam um das Zimmer zu reinigen und er hatte sich ein Badetuch um die Hüften gelegt und ging ins Zimmer und sah die junge Frau und schaute Sie an, sie kam ihm bekannt vor und er sprach sie an, „ Junges Fräulein, ich möchte Sie ja ... Continue»
Posted by Monikamausstr 1 month ago  |  Categories: Mature, Taboo  |  Views: 10093  |  
100%
  |  7

Nadine! Als Vater hat man es schön. Teil 2

Nadine am Sonntag!

Sonntag morgen.

Meine Schlafzimmertür geht leise auf und Nadine schlich sich wie jeden Sonntag leise in meine Bett. Doch heute war etwas anders. Sie hat kein Nachthemd an, denn sie hat nackt geschlafen. Drückt sich leise unter meine leichte Seidendecke und kuschelt sich an mich. Ganz dicht. Ihr rechtes Bein schlägt über meines und ihr Knie stößt mir an meine harten Eier. Ich habe nicht mehr geschlafen und über mein gestriges Erlebnis nachgedacht. Was lauert da in so einem jungen Mädchen. Naturgeilheit, wahre Bestimmung, unverdorbene Lust? Darf ich hoffen und kann viel... Continue»
Posted by SMTOP 1 month ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  Views: 7119  |  
89%
  |  8

Die Entführung von Mutter Petra 3 und letzter

Die Entführung von Mutter Petra 3 und letzter Teil

Danach wurde Petra wie ein Sack Lumpen von Hans und mir aufs Bett geworfen. „Schlaf etwas, damit du wieder munter wirst, du geile Nutte“ höhnte ich und verließ Arm in Arm mit Hans den Raum. Ermattet schlief Petra sofort ein.
PLAAAAATTTTTTSCH ich weckte MUTTER PETRA mit einem Schwall Wasser ins Gesicht. Ich stand vor MUTTER PETRA. „Wach auf, liebe MUTTER PETRA, oder willst du nicht zusehen wie deine Schwester versteigert wird?“ Sie war noch benommen und erst mit einiger Verzögerung ging ihr die Bedeutung meiner Worte ins Gehirn. „Du... Continue»
Posted by masado 1 month ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  Views: 2592  |  
79%
  |  1

Der Familienzusammenhalt

Der Familienzusammenhalt
Teil 1

© ® by Michael Motzkat


Rechtlicher Hinweis

Diese Geschichte ist reine Fiktion und entspricht in keinster Weise irgendwelchen lebenden oder verstorbenen Personen oder Tatsachen.
Sie darf Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren in keinster Weise zugänglich gemacht werden. Sie haben selbst dafür Sorge zu tragen dass die Datei, das Buch dementsprechend vor Kinder und Jugendlichen geschützt wird.
Der Weitergabe durch das Internet oder auf elektronischen Datenträgern stimme ich zu solange das Copyright und mein Name in der Da... Continue»
Posted by motzkat 1 month ago  |  Categories: First Time, Hardcore, Taboo  |  Views: 6515  |  
100%
  |  25

Nadine! Als Vater hat men es schwer. Teil 1

Nadine im Bad.

Wir endecken unsere Neigung.

Samstag! Badetag! Sie hüpfte leichtfüßig aus der großen herzförmigen Wanne und lies sich von mir abtrocknen. Wir hatten gemeinsam gebadet und ich saß schon abgetrocknet auf dem Wannenrand. Sie hatte sich gründlich gereinigt, so wie ich es ihr beigebracht hatte, und wollte nun von mir abgetrocknet werden. „So richtig rubbeln“, sagt sie immer. Manchmal war ich nicht sicher ob ich nicht zu grob bin. Sie mag es gerne. So dominant und stark… eben väterlich. Nadine war ein sehr hübsches blondes aber trotz des Alters ein naives, unschuldiges Mädchen... Continue»
Posted by SMTOP 1 month ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  Views: 7252  |  
88%
  |  9

In der Dunkelheit mit meiner Schwester Teil 3

(Netzfund)
In der Dunkelheit mit meiner Schwester (Teil 3)
Einmal besprochen und vorgenommen nahte nun der geile Abend im Swingerclub schon am gleichen Tag. Sabrina und ich glaubten wirklich alles im Griff zu haben. Als Kleidung wählten wir unsere gewagteste Unterwäsche. Nur ich musste noch zu einem benachbarten Sexshop, um mir ein schwarzes Netzhemd zu kaufen. Meine normalen Unterhemden oder T-Shirts könnten wohl ein „Profan“-Schock auslösen, so dachte ich, eitel, wie ich war. Der Club lag im Nachbarbezirk, vier S-Bahnstationen und knapp 5 Minuten zu Fuß entfernt. Die Uhr zeigte 21:30 Uhr.
... Continue»
Posted by Sonja58 1 month ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 2882  |  
100%
  |  1