Taboo Porn Stories
Page 6

Wie das Leben so spielt – fünfter Teil

Kapitel 7

Ich erwachte vom Duft frischen Kaffees. Ein Bett-Tischchen stand bereit, darauf frische Croissants, Brötchen, Butter, Marmelade, Honig; Heike daneben wartend. Als sie sah, dass ich die Augen aufschlug, fragte sie: „Herr, möchten Sie im Bett frühstücken?“ Ich wollte. Sie stellte den Tisch über meinen Unterleib, schob mir ein Stützkissen ins Kreuz und goß mir den Kaffee ein. „Milch, Zucker?“ „Nein. Schwarz. Danke.“

Ich ließ es mir schmecken. Aber, wie es morgens ja oft ist, drückte mich meine Blase. Also rückte ich das Tischchen ein bisschen nach oben, damit sie an meinen Schwan... Continue»
Posted by dr_Mueller 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  Views: 1813  |  
100%
  |  3

Die Schmitthubers

Halli hallo hier ist wieder eure Quasseltante!

Bitte um Entschuldigung, war krank, hat mich ganz schön umgehauen.
Hab da was neues, muss ich euch unbedingt mitteilen!

Also, da ist die Familie Schmitthuber, Mann, Frau, Sohn und Tochter.
Er, der Hans, Leitender KFZ-Meister in einer Autofirma, nicht gerade
klein, sie, Traute, Oberärztin in einem Klinikum.
Hans muss hin und wieder mal, eben wegen seiner Kenntnisse auf diverse
Messen. Naja, des einen Freud - des andern Leid, so auch an diesem
Wochenende, was soll's.
Frau Dr. kam total fertig nach Hause. Was war das wieder für eine ... Continue»
Posted by klara42 1 month ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  Views: 7212  |  
93%
  |  8

Wie das Leben so spielt – vierter Teil

Kapitel 5

Der Hochsommer war gekommen. Wunderbare Tage der Wärme und laue Nächte. Maria, Corinna und ich waren sozusagen ein eingespieltes Team geworden und auch wenn die beiden Fotzen gelegentlich auch andere Schwänze fickten, waren es doch wir drei, die oft zusammen waren und unseren Neigungen frönten.

Bei diesen sommerlichen Wetterbedingungen verlegten wir unsere Aktivitäten allerdings gerne ins Freie. Nicht weit von Marias Wohnung befand (und befindet sich noch) der Stadtpark, ehemals Teil eines herrschaftlichen Landschaftsparks im Stile des großen Lenné. Weiher, Bäche, fremde und ... Continue»
Posted by dr_Mueller 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  Views: 2010  |  
100%
  |  5

Die alten Nachbarn Teil 14

Wie immer bitte ich um Kommentare und Wünsche für Fortsetzungen...

Teil 14: Erleichterung im doppelten Sinn

Ich war wahnsinnig rallig, mein Schwanz stand noch immer wie eine Eins. Schließlich wurde ich beim Ficken mit meiner alten Nachbarin unterbrochen. Doch mich machte auch der Gedanke an, von ihrer Tochter erwischt zu werden. Die etwas prüde Petra wäre wohl vom Glauben abgefallen, wenn sie gesehen hätte, dass ich es mit ihrer Mutter treibe, beziehungsweise, dass ihre Mutter nicht nur deren Mann vögelt. Ich setzte mich auf das Sofa und packte meinen Ständer wieder aus. Er drückte doch ... Continue»
Posted by dickerben 1 month ago  |  Categories: Mature, Taboo  |  Views: 3883  |  
97%
  |  9

Im Internat

Als ich von meinen Sommerferien zurück kam eröffnete mir mein Vater daß er mich in einem vornehmen, Französisch sprechenden Internat angemeldet hatte.Er war überzeugt das wäre die Gelegenheit um endlich perfekt französisch zu lernen. Zuerst war ich äusserst schockiert denn ich war noch nie so lange von zu Hause weg gewesen.

Soeben hatte ich mein sechzehnten Geburri hinter mir und ich hatte eigentlich vor, ein Jahr lang gar nichts zu tun ausser mich zu amüsieren. Aber wer mein Papa kennt der weiss dass jegliches sich sträuben nutzlos gewesen wäre. Zu Hause betreiben wir ein ziemlich grosses... Continue»
Posted by andrechen74 1 month ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 5236  |  
87%
  |  4

Die Schwester meiner Freundin

Diese geile Erlebnis liegt jetzt ein halbes Jahr zurück, aber immer wenn ich daran denke werde ich wieder ganz scharf. Ich (23) war mit meiner Freundin (Marion, 20) abends bei Ihr verabredet. Als ich jedoch dort ankam öffnete mir Ihre Schwester (Tanja, 17) die Tür und sagte mir das Marion ca.

Eine Stunde später käme, da sie noch etwas kaufen wollte. Ich setzte mich also in Ihr Zimmer und wartetet solange vor dem Fernseher. Da sich Marion und Tanja ein Zimmer teilen müssen, war ich es gewohnt das sich Tanja manchmal hinter der Trennwand unmzog.

Doch diesmal war es anders. Sie sagte mir ... Continue»
Posted by andrechen74 1 month ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 8974  |  
96%
  |  1

Wie das Leben so spielt – dritter Teil

Kapitel 4

Um kurz vor vier am nächsten Tag klingelte ich bei Maria. Sie öffnete mir völlig nackt. Erstaunt blickte ich sie an. „Geh ins Wohnzimmer – da wartet eine Überraschung!“ grinste sie. Na gut. Ich ging also die paar Schritte durch den Flur und dann sah ich es, oder besser gesagt: Sie. Corinna lag ebenfalls nackt auf der Couch und fickte sich mit einem gar nicht kleinen Dildo die fette Möse. Der ganze Fleischberg wabbelte. „Na da schau an! Du Fettsau kannst es wohl nicht abwarten! Wo hast du denn den Dildo her?“ Maria antwortete an ihrer Stelle: „Von mir. Ich hab eine ganze Reihe davo... Continue»
Posted by dr_Mueller 1 month ago  |  Categories: Fetish, Mature, Taboo  |  Views: 3891  |  
94%
  |  4

Wunschgedanken für zwei schöne Stunden

Wunschgedanken für zwei schöne Stunden ….............................mit einer wunderschönen und begehrenswerten Frau …..........................

So könnten diese Stunden ablaufen: Während das Badewasser in die Wanne läuft, helfe ich Dir beim Ausziehen, schön langsam und bedächtig. Dann steigst Du in die Wanne und machst es Dir bequem, schließt die Augen und beginnst Dich zu entspannen. Ich hocke, nur mit einem Slip beklei... Continue»
Posted by ulrich-heinz 1 month ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  Views: 948  |  
100%
  |  1

Jans sexuelle Ausschweifungen mit seiner Tante und

Jans sexuelle Ausschweifungen mit Susanna und Monika
( Abgeschlossener Roman in mehreren Teilen )
Teil 5
© Monikamausstr@web.de

Jan sog scharf die Luft ein und schloss seine Augen, er hatte wohl verloren und er hörte seine Mutter leise flüstern, während Sie ihn wichste, „ genieße es, wenn dir deine Mama mal wieder die Arbeit abnimmt“ und er genoss seine Mutter, dachte an Sie, ihre letzte geile Massage, den Sie ihrem Sohn in ihrer Arbeitsstelle gab und er öffnete seine Augen wieder und sah seine Mutter, wie sich ihr ganzer Oberkörper bei ihren langsamen wichsenden Bewegungen... Continue»
Posted by Monikamausstr 1 month ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  Views: 7868  |  
100%
  |  3

Flyboy- superhero i****t story

Flyboy and the battle for sky city

By lilguy lilguy4174@hotmail.com

A super powered Step mom find out their son a superhero an fight over his affections.

Author note- This is a commission I did for more check it out here

http://www.hentai-foundry.com/user/lilguy31/profile

Sky City was a place of tower building that sc****s the sky. It was known for its tall buildings and exotic bird life. The birds would rest on top of the building and have a nice eco system on the buildings. Some of the birds were exotic so they couldn’t be killed instead some people made bird feeders and house... Continue»
Posted by lilguy41 1 month ago  |  Categories: Fetish, Sex Humor, Taboo  |  Views: 126  |  
50%
  |  1

Ich ficke mit meinem Schwager und seiner Fussballm

Hallo ich heiße Andrea bin 27 Jahre alt und schreibe diese Geschichte weil es mein Schwager von mir verlangt. Er heißt Sascha ist 30 und wiegt ca. 100KG. Nun aber erst etwas zu mir… ich bin wie schon gesagt 27 Jahre alt. Ich arbeite in einer Bank in der Nähe von Köln. Ich bin seit länger Zeit mit meinem Freund, ich nenne ihn mal Peter, zusammen und sehr glücklich.

Schon lange nervte es mich das mein Schwager mich bei jeder nur möglichen Gelegenheit anglotzte als wäre ich nur ein Lustobjekt, aber da muss wohl jeder Frau durch. Die größte Frechheit hatte er sich von ein paar Wochen heraus gen... Continue»
Posted by pornkings 1 month ago  |  Categories: Group Sex, Taboo  |  Views: 4829  |  
64%
  |  4

never inside slut, abwichsen vor der Flachtitteneh

Ich der Dauerwichser war geil die Flachtittenfotze anzufassen und an ihr herumzufingern. Aber diesen Abend wollte die fickfaule Fotze nicht !
Da stand ich da mit meinen vorgewichsten Schwanz.
Aber morgen Abend.
Den nächsten Abend rasierte ich mir das Gesicht ,und vor Geilheit gleich den Sack und die Schamhaare mit.So das ich wiedermal völlig kahl am Schwanz war . Nachdem sie geduscht hatte,ging sie nackt an mir vorbei und ich erhaschte ein paar Blicke auf ihre Flachtitten und ebenfalls kahle Fotze !Dann zeigte ich ihr das fotzenglatte Gesicht und sie nahm den rasierten Schwanz war und sagte... Continue»
Posted by uncut155 1 month ago  |  Categories: Fetish, Mature, Taboo  |  Views: 5504  |  
80%
  |  7

Wie das Leben so spielt - erster Teil

Vorwort

Es ist eine lange Geschichte, die hier beginnt, und es geht nicht ausschließlich um Sex, auch wenn der ganz sicher nicht zu kurz kommt. Alle Namen und Orte sind selbstverständlich Ausgeburt meiner Phantasie und eventuelle Ähnlichkeiten wären rein zufällig. Kommentare sind mir sehr willkommen und ich poste auch nur weiter, wenn Interesse besteht. Also viel Vergnügen!



Kapitel 1

Ich habe Spaß an ungewöhnlichen Weibern: Fette, Alte, Hängetitten, Cellulite – alles macht mich an, was nicht Hochglanzschönheiten sind. Und natürlich alles an sexuellen Praktiken, was nicht Mainstrea... Continue»
Posted by dr_Mueller 1 month ago  |  Categories: Fetish, Mature, Taboo  |  Views: 6553  |  
96%
  |  6

Im Autohaus

01.12.2014 6:12 Uhr. Mein Auto springt nicht an. Nach einer gefühlten Ewigkeit kommt der freundliche Herr vom ADAC. Wer mich kennt, der erwartet jetzt bestimmt eine Verführung des ADAC-Herren, aber dazu war ich nicht in der Stimmung. Ergebnis seiner Versuche: „Keine Ahnung. Abschleppen.“ Wieder einige Zeit später steht mein Auto in der Werkstatt und ich sitze durchgefroren, weil Bahn gefahren, auf der Arbeit und hoffe, dass mein alter Golf zu retten ist. Schließlich haben wir viel zusammen durchgemacht.
Der Anruf am Nachmittag ist niederschmetternd. Alles kaputt. Viel zu teuer. Motor, Getrie... Continue»
Posted by rotesuende 1 month ago  |  Categories: Hardcore, Taboo, Voyeur  |  Views: 7371  |  
97%
  |  11

Footjob einer Klassenkameradin Teil 4

Ich weiß nicht mehr, wann ich so tief und fest geschlafen habe, wie die letzte Nacht. Mit Jana im Arm habe ich bis in die Mittagszeit geschlafen. Offenbar weil man hier nicht wegen irgendwelchen Fußballfakten Kleinkriege anzettelt... An diese Ruhe könnte ich mich gewöhnen!

Nach dem gemeinsamen Essen mit Janas Familie räumten wir noch unsere Sachen beisammen. Mit einem abgerissenen Ärmel vom alten T-Shirt wischte Jana noch den letzten Dreck von ihren alten Sneakern ab. "Ich trag die jetzt nur noch, um dich damit abzuwichsen!" meinte sie und verstaute die geilen Teile in der Schublade.

Nac... Continue»
Posted by ilov3leggings 1 month ago  |  Categories: Fetish, First Time, Taboo  |  Views: 2920  |  
100%
  |  6

Jans sexuelle Ausschweifungen mit seiner Mutter un

Jans sexuelle Ausschweifungen mit Susanna und Monika
( Abgeschlossener Roman in acht Teilen )
Teil 4
© Monikamausstr@web.de
Gegen 22.00 Uhr zogen sich der beste Freund von Jan und Jans Mutter wieder an und sie bugsierte ihn dann zur Türe und küsste ihn ein letztes Mal und er sah Jans Mutter an und schaute Sie betroffen an und sagte zu ihr, „ sehen wir uns nochmal oder war das ein einmaliges Abenteuer“.
Monika lächelte ihn an und dachte kurz an sein bestes Stück und wusste, wenn Sie es hier geschickt anstellen würde, dann hätte Sie in Zukunft zwei potentielle Liebhaber haben, ihr... Continue»
Posted by Monikamausstr 1 month ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  Views: 13650  |  
100%
  |  4

Gruppensex auf dem Reiterhof

...mit weit gespreizten lehnte ich mich an den Baum und genoss den harten warmen Kolben, den mir Alex immer wieder in langen gleitenden Bewegungen von hinten in meine junge glattrasierte Muschi schob...wir waren fast vollständig in Reiterkluft bekleidet, er hatte nur seinen Hosenschlitz offen, während er mir meine enge Reithose bis halb zu meinen drallen Schenkeln hinab gezogen hatte, um mich so im stehen hemmungslos zu vögeln...wir trieben es in einer kleinen von der Sonne beschienen Waldlichtung und unsere beiden Pferde grasten unbeteiligt einige Meter neben uns friedlich im Gras...

ich h... Continue»
Posted by jungesbiest19 1 month ago  |  Categories: Group Sex, Taboo, Voyeur  |  Views: 8234  |  
95%
  |  16

Harald: Eine Familienchronik Teil 04 Seite 11

Harald: Eine Familienchronik Teil 04
bysirarchibald©
Daß sie angeblich kellnern waren, war nur ein Vorwand gewesen, um beim Mitspielen den Eindruck zu erwecken, daß außer einem Mann und einer Frau noch ein weiterer Mann und eine weitere Frau anwesend waren, um so den Eindruck einer Familie hervorzurufen. Das war ihnen auch perfekt gelungen.

Meine Eltern hatten auch mal Glück gehabt und ungefähr ein eineinhalb Jahr nach unserer Abreise einen Volltreffer im Lotto gelandet. Über die Höhe des Gewinns will ich nichts weiter sagen, aber einige Milliönchen waren es gewesen.

In aller Heimlichk... Continue»
Posted by fulimat 1 month ago  |  Categories: Group Sex, Lesbian Sex, Taboo  |  Views: 1738  |  
100%
  |  4

Ich und mein Bruder

Hallo liebe Freunde der Tabulosen Erotik.
Dies ist ein Wahre Geschichte aus meinem Leben. Ich weiß nicht ob man mich jetzt hier verurteilt aber das ist mir ehrlich gesagt auch egal. Also will ich mal anfangen. Ich muss gerade 16 geworden sein , glaub ich. Ist halt schon lange her. Ich lebte mit meinen Eltern und meinem Bruder in einem schönen Haus abseits der Stadt. Ziemlich Ländlich um genau zu sein. Hier sagte sich Fuchs und Igel wirklich Gute Nacht. Wie gesagt, ich bin also gerade 16 geworden als ich bemerkte das mich Jungs interessieren. Vorher war das immer nur so eine Schwärmerei für i... Continue»
Posted by kleineHexe30 1 month ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  Views: 16602  |  
97%
  |  14

Die Ultras

Als ich 23 war, gerade ein Jahr mit der Ausbildung fertig, wurde mein Zug immer wieder bei Fußballspielen eingesetzt.
Da ich schon immer auf extreme Typen stand hatte ich mich schnell in einen der Ultra Führer der Heimmannschaft verguckt.

Ich habe gleich gespürt, dass der Anführer sehr dominant und selbstbewusst war, was mir von Anfang an imponiert hat. So kam dann eins zum anderen. Irgendwann hatte ich mal die Chance ihm einen Zettel mit meiner Telefonnummer zuzustecken und am nächsten Tag hat er gleich angerufen. Wir haben uns noch am gleichen Tag getroffen und auch gleich zusammen gefic... Continue»
Posted by BullenNutte 1 month ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Taboo  |  Views: 9249  |  
71%
  |  15