Taboo Porn Stories
Page 139

Unbekannte Gefühle 2

Als Margit den Katalog mit Tom's „Wunschzettel" wieder an sich genommen hatte, ging sie damit in die Küche und setzte sich an den Tisch. Sie konnte Bernd sehen, wie er noch immer im Garten arbeitete. „Typisch Bernd", dachte sie und lächelte, als sie den Katalog aufschlug. Sie war zufrieden mit Tom's Auswahl. Die Teile gefielen ihr, auch wenn sie derlei gewagte Teile noch nie zuvor getragen hatte. Als sie Tom's Anspielung auf den Badeanzug, den sie für seinen Vater tragen sollte sah, musste sie wieder lächeln. Sie spürte ein wohliges Kribbeln durch ihren Körper strömen als sie sich vorstellte, ... Continue»
Posted by eraser550 3 years ago  |  Categories: Fetish, Mature, Taboo  |  Views: 1704  |  
93%
  |  6

unbekannte gefühle 1

Es war ein schöner warmer Spätsommertag, jener Tag, an dem sich Tom's Leben auf einen Schlag verändern sollte. Als er von der Berufsschule zuhause ankam, war zunächst alles wie immer. Er warf seine Tasche in die Ecke, zog seine Schuhe aus und ging in die Küche, wo seine Mutter Margit, wie jeden Tag, bereits mit dem Mittagessen auf ihn wartet. Margit stand noch am Herd und begrüßte Tom, auch wie immer, mit einem freundlichen "Hallo". Als sich Margit jedoch umdrehte, um das Essen zum Tisch zu bringen, verschlug es Tom die Sprache.

Sie sah atemberaubend aus!! Tom bekam einen trockenen Hals. Wa... Continue»
Posted by eraser550 3 years ago  |  Categories: Fetish, Mature, Taboo  |  Views: 3021  |  
99%
  |  4

der umfang machts 6

Am nächsten Morgen wachte ich gegen 9:00 Uhr alleine auf. Oma war, so wie ich es von ihr wusste, bestimmt wieder gegen 7:00 Uhr aufgewacht.

„Schade...“ dachte ich, „sie hätte mich doch auch wecken können...!“

Andererseits musste ich sowieso erst einmal auf Toilette gehen und meiner Blase Erleichterung verschaffen. Ich zog schnell einen bequemen Jogginganzug an und ging nach unten. Nachdem ich gepinkelt und mich im Bad ein wenig frisch gemacht hatte, ging ich runter in die Wohnung. Bis auf Moni und Sabine saßen alle schon am Esstisch und frühstückten.

„Guten Morgen, beisammen“ sagte ic... Continue»
Posted by eraser550 3 years ago  |  Categories: Fetish, Mature, Taboo  |  Views: 2369  |  
93%
  |  3

der umfang machts 5

Gegen 9.00h wurde ich von Mama sehr sanft geweckt. Sie streichelte meinen Bauch und gelegentlich meinen verschrumpelten Zipfel. Sie lag immer noch in meinem Arm und strahlte mich mit einem zufriedenen Lächeln an.

„Na, Sohnemann, wie hast Du geschlafen?“ wollte sie wissen.

Mit kleinen, noch recht verschlafenen Augen blinzelte ich sie an und meinte: „Mit einer so tollen Frau wie Dir, nackt und eng aneinander gekuschelt die Nacht zu verbringen; wie soll ich da schon geschlafen haben?... super natürlich!“

Mama’s zufriedenes Lächeln wechselte blitzartig in ein überbreites Grinsen. Sie roll... Continue»
Posted by eraser550 3 years ago  |  Categories: Fetish, Taboo  |  Views: 1284  |  
16%
  |  2

Gewitter

Der Beginn der Geschichte stammt von "bigjon567". Danke!

Endlich hat sich das Gewitter entladen, es regnet in Strömen. Sie steht verträumt am Fenster, frisch geduscht nur im Bademantel mit einem Drink in der Hand. Es klingelt, fast erschrocken fährt sie herum. Hat ihr Mann die Schlüssel vergessen? Aber die Türe ist gar nicht abgesperrt. In leicht hüpfenden Schritten läuft sie zur Türe des Hauses und reisst sie ohne durch das Seitenfenster zu schauen auf. Da steht er, pudelnass, das Hemd klebt ihm am Körper, Haarsträhen kleben ihm im Gesicht, etwas abenteurliches ist in seinem Blick zu lesen... Continue»
Posted by swiss-wanker 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 2564  |  
92%
  |  6

Das Leben eines Lustgentleman, Teil 3

Der erste Fick, noch dazu mit einer erfahrenen Frau, verfolgt mich noch bis heute in meinen sexuellen Gedanken. Noch am gleichen Tag habe ich mir damals vor dem Schlafen gehen meinen Schwanz wichsen müssen, damit ich zur Ruhe komme. Das Eindringen in das weibliche Fleisch ist ein unbeschreiblicher Hochgenuss voller Lust, der sich noch unzählige Male wiederholen würde und immer wieder neue Facetten und Erfahrungen hervorbringt. Ein Leben ohne Ficken war nicht mehr möglich...
Der Tag der Hochzeit meiner Tante war gekommen. Zunächst fanden wir uns alle in der Kirche ein. Jeder war schick herausg... Continue»
Posted by ghostwriter42 3 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Taboo  |  Views: 1270  |  
91%
  |  6

Das alles so kam Teil 12

Nicole war ganz aufgeregt und tänzelte so von einen Bein aufs andere, und sprach so vor sich hin, „Mama Paps kommt“.
Sie war nicht mehr zu halten und lief zur Haustüre, ich folgte ihr und als sich der Schlüssel drehte, die Türe geöffnete wurde, stürmte Nicole vorwärts und sprang an meinen Mann hoch und umschlang ihn mit beiden Händen, küsste ihn voller Inbrunst. Ein Zuschauer hätte sehr schön sehen können wie ihre Zunge im Mund von meinen Mann, bei dem Kuss arbeitete. Ich dachte sie lässt ihn gar nicht mehr los. Als sie sich dann doch trennten sah sie ihn an und flüsterte, „hey Paps schön das... Continue»
Posted by HaufenNr1 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 2408  |  
96%
  |  10

Die Nachbarschaft - Part 3

So, hier dann mal den 3. Teil dieser Geschichte, das Wochenende in dieser geschichte neigt sich dem Ende zu, aber wer diesen Teil bis zum Schluss liest, dem wird auffallen, dass dies (dieses erzählte Wochenende) erst der Anfang war. :)

Die Nachbarschaft - Part 3

Und zack, marschierte sie schnurstracks in die Küche. Ich schloss die Türe und ging ebenfalls in die Küche und machte mit dem Abwasch weiter.
Sie: Na, heute Morgen schön gefickt?

Die kleine Drecksau hat mal wieder in ihrem Garten gelauscht. An das offene Schlafzimmerfenster habe ich aber auch nicht mehr gedacht ... Continue»
Posted by iceman675 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 920  |  
89%
  |  1

Meine Praktikantin Teil 3


Ich fuhr also schnell nach Hause und mir war klar das heute mehr passieren könnte, wenn ich das nur wollte... Noch im Hinblick auf die Vorstellung die Ihre Praktikantenkollegin musste ich nicht lange überlegen.. und sagte per sms zu...

Mir war in diesem Moment klar, das hier was laufen würde... denn Kübras wollte es und ich wollte es auch! Punkt halb neun stand ich mit meinem Wagen vor dem Starbucks und schaute mich kurz um...Sie bog genau in diesem Moment um die Ecke. Nicht aufgebrezelt sondern wie immer schlicht gekleidet.. eine enge Spandexleggins darüber ein Badydoll und um die Hüfte... Continue»
Posted by joe1071 3 years ago  |  Categories: First Time, Masturbation, Taboo  |  Views: 12186  |  
100%
  |  21

Verboten oder nicht verboten?


Es war im letzten Dezember. Meine gleichaltrige Cousine Maren war eine Woche bei mir zu Besuch. Aus Platzgründen in meiner Wohngemeinschaft haben meine Mitbewohnerin Anna und ich uns mein Bett geteilt, Maren schlief in Annas Bett. Die Woche mit ihr war schön und verlief soweit ganz normal.

Am letzten Abend, an dem sie bei mir war, hatte ich eine Feuerwehr-Versammlung. Es war ein langer Abend und Bier gab es auch zur Genüge. Ich war dann auch noch derjenige, der hinterher abschloss und dadurch wirklich sehr spät zu Hause.

Als ich ankam hatte ich ganz vergessen, dass Anna schon in meine... Continue»
Posted by HaufenNr1 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 3537  |  
95%
  |  7

Die Nachbarschaft - Part 2

So, hier dann mal den 2. Teil dieser Geschichte, ein Ende ist nicht in Sicht und zur Zeit macht es mir Spaß und Freude zu schreiben. ;-)


Die Nachbarschaft - Part 2

Der Radiowecker zeigte 09:15 Uhr als ich auf eine nicht normale Art wach wurde. Meine Frau Jessica streichelte genüsslich und langsam meinen Schwanz unter meinem Slip und küsste mich auf den Oberkörper. Als sie merkte das ich wach wurde, fragte sie, "Guten Morgen mein Schatz, schön geschlafen?" Mehr als ein verschlafenes "Jupp" brachte ich nicht heraus und dann sagte sie auf einmal, "So, und nun ficken wir beid... Continue»
Posted by iceman675 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 2541  |  
96%
  |  6

Das alles so kam Teil 11

Die beiden würden ja in der Uni Essen und somit konnte ich meinen Aufgaben nachgehen, ohne Zeitdruck.
Ich dachte immer wider an die kleine und an meinen Sohn, an meinen Mann und mir gefiel es so wie es jetzt war.
Ich dachte daran, wie geil es war, zu hören wie mein Mann die kleine gestern in unserem Schlafzimmer vernascht hatte, genauso aber wie schön es war mit Thomas, so hemmungslosen Sex zu haben.
Ich dachte auch daran, an die schönen und geilen Gespräche zwischen Nicole und mir, und wie gerne sie, so meine Dessous ansah, bzw. anzog.
Irgendwie erregte mich das ganze und dann kam mir so ... Continue»
Posted by HaufenNr1 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 1945  |  
97%
  |  3

Der Umfang Machts 04

Durch ein knarrendes Geräusch wurden wir geweckt. Die Uhr zeigte kurz nach 18:00h.

"Was war das?" fragte Petra.

"Ich weiß nicht so recht..." erwiderte ich..."Irgendwie hat es sich angehört, als wenn jemand die Leiter hoch- oder runtergeklettert wäre."

Da jedoch niemand ins Zimmer kam, mussten wir uns entweder verhört haben oder das Knarren war von wo anders hergekommen.

"Eigentlich müssten die anderen doch schon längst vom Ausflug zurück sein?" dachte Petra laut.

Genau in dem Moment, als ich Petra's Gedanken bejahen wollte, hörten wir Mama von unten rufen:

"Marcus?.... Petra?... Continue»
Posted by eraser550 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  Views: 2519  |  
99%
  |  3

Der Umfang Machts 03

Kurz nach 8:00 Uhr kam Tante Petra aus dem Schlafzimmer und setzte sich mit zu uns an den Küchentisch. „Guten Morgen“ murmelte sie noch etwas verschlafen.

„Habt Ihr gut geschlafen?“ wollte Mama wissen.

Tante Petra senkte mit einem verstohlenen Blick ihren Kopf nach unten und meinte: „Ich glaube, wir haben etwas zu gut geschlafen...“

‚Wie?’ ging es mir durch den Kopf, ‚wie kann man denn zu gut schlafen?’

Mama grinste über das ganze Gesicht. „Marcus, sei doch so lieb, und schau mal nach den Mädels.“

Aha, ich verstand, Mama wollte mit ihrer Schwester einen Moment alleine sein. Am l... Continue»
Posted by eraser550 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  Views: 649  |  
95%
  |  1

Der Umfang Machts 03

Kurz nach 8:00 Uhr kam Tante Petra aus dem Schlafzimmer und setzte sich mit zu uns an den Küchentisch. „Guten Morgen“ murmelte sie noch etwas verschlafen.

„Habt Ihr gut geschlafen?“ wollte Mama wissen.

Tante Petra senkte mit einem verstohlenen Blick ihren Kopf nach unten und meinte: „Ich glaube, wir haben etwas zu gut geschlafen...“

‚Wie?’ ging es mir durch den Kopf, ‚wie kann man denn zu gut schlafen?’

Mama grinste über das ganze Gesicht. „Marcus, sei doch so lieb, und schau mal nach den Mädels.“

Aha, ich verstand, Mama wollte mit ihrer Schwester einen Moment alleine sein. Am l... Continue»
Posted by eraser550 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  Views: 1240  |  
98%
  |  1

Der Umfang Machts 02

Ich wachte auf, als es draußen begann zu dämmern. Moni lag in meinem Arm und schlief friedlich. Da wurde mir klar, dass mein sexuelles Erlebnis kein Traum war sondern sich tatsächlich zugetragen hatte.

Da lag ich nun, wie angeklebt am Rücken meiner Schwester, ihren himmlischen Po in meinen Schoß, ihr weiches, welliges Haar direkt vor meiner Nase. Tief sog ich ihren Geruch ein und lies noch einmal alle Geschehnisse der letzten Nacht in meinem Kopf Revue passieren. Ich fing an zu grinsen und fühlte mich wie ein kleiner König. Noch zu beginn der Woche hätte ich mir nie träumen lassen, dass sic... Continue»
Posted by eraser550 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  Views: 1655  |  
97%
  |  3

der umfang machts 1 teil

„Wahrheit oder erotische Fantasie?“ – müsste eigentlich die Überschrift dieser Geschichte lauten. Nun, Teile der folgende Geschichte haben sich tatsächlich zugetragen. Der andere Teil entsprang meiner Fantasie.

Mein Name ist eraser550 Aufgewachsen in einer großen Kreisstadt in Deutschland, begann ich mich recht früh für das weibliche Geschlecht zu interessieren. Ganz besonders angetan war ich von großen drallen Brüsten.

Woran es lag, dass ich mich über die Jahre letztendlich zu einem absoluten Busenfetischisten entwickelt habe, vermag ich nicht zu sagen. Vielleicht lag es daran, dass bis... Continue»
Posted by eraser550 3 years ago  |  Categories: Fetish, Taboo  |  Views: 2449  |  
97%
  |  3

meine cousine erwicht mich beim masturbieren

Als kleine Kinder haben meine Cousine Gabi und ich im Sandkasten gespielt. Mit 12 machten wir harmlose Onkel Doktor Spiele. Wir waren unzertrennlich, bis Gabi mit ihren Eltern in eine andere Stadt zog. Doch ich hatte meine Cousine nie vergessen. Und vor wenigen Wochen kam Gabi mit meiner Tante zu Besuch. Und da passierte es. Ich hatte Gabi zuletzt live gesehen, als wir beide 13 waren. Danach haben wir uns zwar ab und zu geschrieben, Gabi hat mir auch ein aktuelles Foto geschickt. Aber darauf hatte sie so weite Klamotten an, dass ich ihre weiblichen Formen nicht gut erkennen konnte. Deshalb war... Continue»
Posted by eraser550 3 years ago  |  Categories: Fetish, Taboo, Voyeur  |  Views: 3532  |  
89%
  |  3

Das Leben eines Lustgentleman Teil 2

Teil 2
nachdem ich sowohl meiner mutter als auch meiner schwester beim ficken beobachtet habe, drehte sich bei mir nur noch alles um sex. ich wichste meinen schwanz mindestens drei mal am tag. doch schon bald sollte ich die frauen näher kennenlernen.
es stand die hochzeit meiner tante an. als alter brauch übernahmen meine großeltern die persönliche einladung der hochzeitsgäste. zu diesem zweck durfte ich mitfahren, um unsere entfernte verwandtschaft kennenzulernen. mit meinen jungen jahren kannte ich noch nicht alle. so fuhren wir auf das land hinaus und kamen zu einem ort, an dem mehrere ... Continue»
Posted by ghostwriter42 3 years ago  |  Categories: Hardcore, Taboo  |  Views: 2753  |  
85%
  |  3

Die drei von der tankstelle

Linda war hundemüde. Sie riss sich zusammen und konzentrierte sich auf den Verkehr. Sie brauchte dringend einen Kaffee. Draußen war es außerhalb der blendenden Kegel der Scheinwerfer stockdunkel. Ein langer, anstrengender Tag lag hinter ihr. Aber ein erfolgreicher Tag aus ihrer Sicht: endlich war sie wieder eine ledige Frau. Das lange und schmutzig Scheidungsverfahren hatte heute im entscheidenden Termin mit ihrem Exmann und den Anwälten seinen Höhepunkt gefunden.

Noch immer spürte sie den Nachgeschmack des Triumphs, der sie erfasst hatte, als die Unterschriften auf dem Vertrag standen, mit... Continue»
Posted by eraser550 3 years ago  |  Categories: Fetish, Mature, Taboo  |  Views: 2712  |  
93%
  |  6