Taboo Porn Stories
Page 12

Meine Nachbarin!(Teil1) Einleitung


Meine Nachbarin!(Teil1) Einleitung
Diese Geschichte ist reine Fantasie und entspricht nur solch ein Wunsch denken ,welches so nie eintreffen wird .

Ich heiße Holger und bin 49 Jahre alt und arbeite als freischaffender Entwickler meistens von zu Hause aus .Ich lebe in meinem Haus im ländlichen mit meiner Tochter Sabine .Das Haus wurde mir von meinen Großeltern vor Jahren vererbt .Es ist ein großes Grundstück .Wir leben zusammen ,nachdem uns meine Frau ,wegen eines anderen Mannes verlassen hatte. Sabine war damals gerade 11 Jahre ,heute ist sie 26 .Wir haben ein super Verhältnis zueinand... Continue»
Posted by gerd-inge 1 month ago  |  Categories: Taboo  |  
3600
  |  
100%
  |  4

Wie das Leben so spielt - zwanzigster Teil

Kapitel 23

„Auch deshalb liebe ich dich so, Herr“ flüsterte Heike, als wir zurück zum Auto gingen. Es war schwer, den nächsten Nutten-Test-Termin locker zu absolvieren, aber wir schafften es. Es wäre auch ungerecht gegenüber dieser eleganten 38-jährigen Inhaberin eines ererbten Metallverarbeitungsbetriebs gewesen. Die suchte eine anonyme Möglichkeit, ihrer Geilheit nachzugeben und bestand nur darauf, daß bei den Bildern, zu deren Erstellung wir sie zu unserem Photographen schickten, ihr Gesicht nicht zu erkennen sei und daß sie einen Termin ablehnen könne, wenn sie die Leute kannte. Beides... Continue»
Posted by dr_Mueller 1 month ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
585
  |  
100%
  |  2

Solids Gute Nacht Geschichten : Corinnas Zähm

Und weiter geht es mit den Gute Nacht Geschichten.
Viel Spaß beim Lesen.



Corinnas Zähmung Teil 1

Michael kam von einem Treffen mit Kommilitonen gegen 21.00 Uhr nach Hause. Man hatte sich ein paar Bierchen genehmigt und war ziemlich ausgelassen. Michael hatte das Glück, gleich nach dem Abitur einen Studienplatz in seiner Stadt zu bekommen. Er war 19 Jahre alt, fast 180 groß, hatte eine sportliche Figur und mittellange blonde Haare. Er wohnte mit seiner Mutter Corinna zusammen, die ihn seit ihrer Scheidung vor 5 Jahren alleine großgezogen hatte. Corinna war Anfang 40. Sie war schlank... Continue»
Posted by solidswing2 1 month ago  |  Categories: BDSM, Taboo  |  
1884
  |  
88%

schlechte Mutter

Ich bin eine schlechte Mutter. Eine sehr schlechte. Das was ich getan habe ist unverzeihlich, aber dennoch bereue ich nichts.

Aber fange ich von vorne an. Ich bin eine Nymphomanin. Ich liebe Sex. Und nicht nur das: Ich liebe alles was damit zu tun hat! Es gibt nichts besseres als einen fetten Pimmel in meiner Fotze zu haben. Ich liebe Sperma auf meiner Haut. Ich liebe Fesselspiele, Rollenspiele und sogar Sex mit anderen Frauen. Vor Jahren ließ ich mich innerhalb von drei Stunden von 12 Kerlen durchficken. Ich kenne keinen Tabu. Ich trieb es mit älteren und auch deutlich jüngeren Kerlen. Ich... Continue»
Posted by katjahanz 1 month ago  |  Categories: Mature, First Time, Taboo  |  
2557
  |  
94%
  |  4

Defloration & sub Erziehung in Olsztyn/PL p4b

Danach waren die drei dann schon etwas länger fix und fertig. Es war in der Scheune auch ziemlich heiss und stickig, das kam noch hinzu. Aber schliesslich konnten sie es ja nicht draußen im Grünen treiben. Ein Wasserbecken, das wär's jetzt gewesen. War aber nicht, die ganze Wasseranlage seit Jahren kaputt.

Die drei dösten vor sich hin, die Jungs streichelten ihre Titten, den Bauch, die Schenkel. Hin und wieder steckte einer einen oder ein paar Finger in Irenes Fötzchen. Sie war damals noch ziemlich eng. Ich hab sie mal gefragt, wie viele Finger damals reinpassten. Irene weiß es nicht mehr u... Continue»
Posted by senior-master 1 month ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
1673
  |  
100%
  |  1

Meine Nachbarin! (Teil 2) Die Couch


Meine Nachbarin! (Teil 2) Die Couch
Es war ein Tag wie jeder andere .Ich saß in meinem Zimmer in unserem Haus .Was sollte ich bloß vor lauter langer Weile machen? Den ganzen Vormittag habe ich Ferngesehen und ein wenig im Haus Ordnung gemacht. Meine Tochter war wie immer auf Reisen.
Dirk war im Krankenhaus und es ging im lange nicht gut .Als er endlich wieder zu Hause war durfte er nicht schwer heben .Cora und Dirk kauften sich eines Tages eine neue Couchgarnitur das Problem war das sie diese auch allein abholen mussten. Sie mieteten einen Transporter und wollte sie al... Continue»
Posted by gerd-inge 1 month ago  |  Categories: Taboo  |  
3002
  |  
100%
  |  3

Die alten Nachbarn Teil 20

Teil 20: Voyeur im Badezimmer

Seit der großen Geburtstagsrammelei waren einige Tage vergangen. Der Sommer hatte Einzug gehalten und auf der Straße und im Büro wurden die Kleider der Frauen immer kürzer. Doch so richtig begeistern konnte ich mich dafür nicht. Zu geil hatte sich der Sex mit meinen Rentner-Nachbarn und deren Tochter entwickelt. Ich hatte mit Ausnahme von Petras Arsch jedes Loch der Familie gefickt, mit allen lief es viel zu gut, als dass ich mich nach jemandem anderen umsehen wollte. Und das Beste war, dass praktisch immer jemand da war, mit dem ich vögeln konnte.

Als ich m... Continue»
Posted by dickerben 1 month ago  |  Categories: Mature, Taboo, Voyeur  |  
2581
  |  
96%
  |  11

Defloration & sub Erziehung in Olsztyn/PL p4

Als Irene aus diesem Halbschlaf wieder langsam wach wurde, fühlte sie sich ziemlich ausgepumpt und war sich nicht sicher, was da genau gelaufen war. Ihr Körper hatte auf die Reize reagiert und sie war ja schon den ganzen Tag lang mit den Gedanken nur bei dieser Sache. Aber irgendwie hatte sie wohl auch das Denken abgeschaltet, nachdem sie die Scheune betreten hatte.

Sie fühlte sich wieder ein wenig schuldig, dass sein Bruder sie geliebt hatte. Naja, geliebt...
Genau genommen war es schon so, dass er sie einfach gefickt hat. Und ihr Freund gleich danach.
Wer hatte denn nun einen Grund, sic... Continue»
Posted by senior-master 1 month ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
407
  |  
100%
  |  1

Bruder und Schwester masturbieren zusammen. / Netz

Bruder und Schwester
byYanniq1©

Meine Schwester und ich sind Zwillinge. Zweieiige. Sarah ist zehn Minuten vor mir gekommen, deswegen nenne ich sie zum Spaß große Schwester - und sie mich kleiner Bruder. Wenn sie nicht meine Schwester wäre, wäre sie genau mein Typ: Mit ihren 1,62 Metern ist sie kein Riese, ist schlank und trägt schulterlanges, braunes Haar. Ich denke, man nennt das „zierlich". Wir beide verstehen uns gut. Seit ich denken kann, sind wir nicht nur Geschwister, sondern auch gute Freunde. Aber ich habe nie mehr in ihr gesehen als meine Schwester; natürlich hat man sich mal nack... Continue»
Posted by suziswett 1 month ago  |  Categories: First Time, Masturbation, Taboo  |  
6598
  |  
95%
  |  7

Defloration & sub Erziehung in Olsztyn/PL p3

Als Irene mit ihrem Freund lange danach die Scheune verließen, war beiden klar, dass sie sich so bald wie möglich wieder treffen mussten. Aber in der Öffentlichkeit mussten sie sich weiter wie die normalen Nachbars Ki benehmen. Also nicht mal Händchen halten, wenn andere in der Nähe waren, denn es hätte Gerede gegeben.

Als sie sich weit von der Straße entfernt verabschiedeten, verabredeten sie sich für den nächsten Tag, gleich wenn Irene aus der Schule kam, wieder in der Scheune.

pic: Irene besamte Pussy im Heu.jpg]

Am nächsten Tag war Irene schon nass, als sie die Scheune betrat und ... Continue»
Posted by senior-master 1 month ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
647
  |  
100%
  |  1

Mein Leben (Teil 1)

WARNUNG!!!
Diese Geschichte enthält KEINE (...wie hier leider üblich) exessiven und/oder unrealistischen Rammeleien!
Ich habe hier in Form einer Geschichte versucht zu erzählen, wie sich meine sexuellen Vorlieben entwickelten.
Ebenso habe ich versucht, alles so zu formuliert, dass die Beteiligten sich nur schwer selber erkennen würden, falls sie es lesen sollten.
Es versteht sich von selber, dass deshalb alle Namen, Orte und Zeiten geändert wurden.

Teil 1

Die frühen Jahre

Ich wollte einfach mal die Gelegenheit nutzen und beschreiben, einfach „von der Seele herunter“, wie ich als F... Continue»
Posted by clausel 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
1639
  |  
100%
  |  3

Footjob einer Klassenkameradin Teil 15 (Lücke

Heute geht es weniger ums Ficken und Erotik, sondern mehr um die Fortsetzung der Story als Lückenfüller. Der nächste Teil geht dann wieder gewohnte Wege :-)
______________________________________________________________________________________________________________

Ich glaube es ist besser, wenn Christina nach wie vor im Gästezimmer schläft, denn den Krach, den sie nachts erzeugt, kann man ja nicht aushalten!
So ist es nicht verwunderlich, dass ich kaum geschlafen habe... Gegen 5 Uhr morgens wurde es im Erdgeschoss schon wieder etwas lauter. Natalie ist (reichlich blau) wieder nach Haus... Continue»
Posted by ilov3leggings 1 month ago  |  Categories: Taboo  |  
694
  |  
100%
  |  3

Mein Schwiegervater Hans 5 (Netzfund)



Meine Möse brannte noch immer, als ich längst in der Küche stand und für ein anständiges Abendessen sorgte. Ich hörte die Klingel an der Haustür und Susi rief: “Lass nur Muttilein, ich geh aufmachen!” Da sie danach nicht in die Küche kam, dachte ich es sei eine ihrer vielen Freundinnen gewesen. Dreizig Minuten später. Die Kartoffeln dampften in der Porzellanschüssel, die mir beinahe aus den Fingern glitt.

Meine Hände zitterten stark. Ich starrte Hartmund an, der zwischen meinen Töchtern am Esstisch saß. Er hatte einen Arm auf der Stuhllehne von Miram liegen und sah mich durchdringend
... Continue»
Posted by de56jan 1 month ago  |  Categories: Taboo  |  
2379
  |  
100%

Mein Schwiegervater Hans 4 (Netzfund)

Berauscht von dem vorangegangenen Erlebnis, steckte ich zwei Finger in meinen Mund. Nass vom Speichel schob ich sie in meine Fotze. Ich war immer noch aufgewühlt und total erregt. Mit geschlossenen Augen und weit gespreizten Beinen ließ ich meiner Geilheit freien Lauf. Ich wichste mich immer kräftiger. Die stoßenden Fingerkuppen erzeugten ein schmatzendes Geräusch. Meine Möse triefte. Ich stöhnte und spürte meinen Saft, der mittlerweile mein kleines Poloch erreicht hatte. Mein ganzer Unterleib war pitschnass. Ich war gefangen in meiner Erregung und bekam nicht mit, dass ich nicht mehr alle... Continue»
Posted by de56jan 1 month ago  |  Categories: Taboo  |  
2073
  |  
61%
  |  4

Mutter ist die Beste 1-4

Mutter ist die Beste (oder, wenn die Kinder wieder ins Nest zurückkehren)

Diese Geschichte wurde von Moni5201 geschrieben und ihr zu ehren hier nochmal veröffentlicht.

Kapitel 1

Endlich Wochenende. Alles lief heute gut und ich machte etwas früher Schluss mit der Arbeit, sodass ich seit langem mal wieder meine Einkäufe am Freitagnachmittag erledigen konnte. Jetzt war es noch früh am Tag und ich konnte noch die restliche Sonne auf dem Balkon genießen. Fürs Wochenende hatte ich mir nur faulenzen, sonnen und lesen vorgenommen.
Aber ich glaube ich sollte mich und meine nähere Umwe... Continue»
Posted by manni5201 1 month ago  |  Categories: Taboo  |  
29461
  |  
98%
  |  11

Wie das Leben so spielt - neunzehnter Teil

Kapitel 22

Corinna war bald nach dem letzten Fick nach Hause entschwunden, Heike hatte brav wieder Ordnung hergestellt, ich noch ein Bier auf dem Balkon genossen. Obwohl wir also eigentlich nichts außergewöhnlich Anstrengendes angestellt hatten, verschliefen wir am nächsten Morgen gründlich. Deshalb brachen wir ohne Frühstück zu unserem ersten Huren-Besichtigungs-Termin auf.

Diana, eine 39-jährige verheiratete Frau mit langen, braunen Haaren und Kleidergröße 40 empfing uns. Sie erzählte, daß ihre Ehe nur noch auf dem Papier existierte, sie aber oft Sex braucht und deshalb gerne in unser... Continue»
Posted by dr_Mueller 1 month ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
2037
  |  
100%
  |  5

Loveparade – Familienfest in Berlin

Der Ausflug mit meiner Schwester nach Berlin wird zum unvergesslichen Erlebnis


Einige werden sich noch an den Juli 2006 erinnern – es war der heißeste Sommermonat aller Zeiten. Aber für mich nicht nur wegen des Wetters…

Hinter Hamburg war es schon nicht mehr auszuhalten. Die Wagen des Bummelzuges ist voll von Ravern und Technofans. Trotz offener Fenster steht die Luft und ist feucht, heiß und Hormon-geschwängerte vom Schweiß der Jugendlichen. Die Stimmung ist aufgeladen, voller Vorfreude und prickelt vor Erotik.

Ich habe eine Scheißlaune. Ich mag die Musik nicht und daher nat... Continue»
Posted by spritzab 1 month ago  |  Categories: First Time, Group Sex, Taboo  |  
13405
  |  
99%
  |  12

Womensworld Teil 1+2

Womensworld Teil 1 + 2

Geschrieben und auf einer anderen Seite veröffentlicht von Moni5201

Lustlos zappte Marita durch die Fernsehkanäle. Es war mitten in der Woche und sie hatte seit zwei Stunden Feierabend.
Ihr war langweilig. Draußen war das Wetter total trostlos. Es regnete wie aus Kübeln und es schien laut Wetterbericht sich auch die nächsten Tage nicht zu bessern.
Marita war seit 10 Jahren geschieden und hatte zwei Kinder… Zwillinge…, neunzehn Jahre alt. Ihr Ex zog es damals vor, mit einer Achtzehnjährigen nochmal neu anzufangen, was einige Zeit später wieder in die Hose ging. D... Continue»
Posted by manni5201 1 month ago  |  Categories: Taboo  |  
5203
  |  
100%
  |  3

Weintrauben (aus den Tiefen des Internet)



Anja und Carola waren auf dem Rückweg von der Schule. Die beiden kannten sich bereits seit Jahren und hatten schon viele aufregende Abenteuer hinter sich. Sie waren beide 18 Jahre alt, hatten beide einen festen Freund, genossen aber es aber auch immer wieder einmal, sich gegenseitig zu verwöhnen. Sie waren fest davon überzeugt, dass ihre Freunde noch nichts von ihren geheimen Spielchen wussten, und sie hatten auch nicht vor, ihr Geheimnis zu lüften.

“Guck mal, Anja, die Weintrauben da sehen ja echt super aus”, rief Carola, als sie an einem Obst- und Gemüseladen vorbeigingen.

“Riesend... Continue»
Posted by bear47 1 month ago  |  Categories: Lesbian Sex, Taboo  |  
3120
  |  
100%
  |  1

Mein Schwiegervater Hans 2 (Netzfund)

Vier Wochen lang war ich nun schon die Geliebte meines Schwiegervaters. Er machte sich einen Spaß daraus und tat so, als würde er meinen Mann Benedikt informieren, wenn ich ihm nicht zu Willen war. Jederzeit sollte ich verfügbar für ihn sein. Besonders geil schien ihn zu machen, wenn Susi oder Benedikt daheim waren. Ständig bekam ich SMSen.

– Dreckige Sau, ich will dich!

– Nutlose Hure, komm endlich rüber!

– Wo bleibt deine nasse Fotze!

– Meine Eier sind melkfähig!

Wenn ich einen dieser oder ähnliche Texte von ihm bekam, wurde ich sofort nass! Ich war zu einer schamlosen, da
... Continue»
Posted by de56jan 1 month ago  |  Categories: Group Sex, Taboo  |  
8702
  |  
88%
  |  6