Taboo Porn Stories
Page 12

Das Einstellungsseminar Teil 10

Teil 10 (letzter Teil) -- Die Sexsklavin

Oben angekommen klingelte sie erneut und nach kurzer Zeit machte Walter ihr auf. Er blickte sie von oben bis unten an. Sein Blick war abwechselnd auf die Klammern an ihrer Brust und ihr besamtes Gesicht gerichtet.

„Nun, ich sehe, du warst gehorsam“, sagte er und ließ sie ein.

„Ja, Meister, danke Meister.“

„Komm mit in die Küche“, sagte er und sie folgte ihm. Sie war überrascht und ein wenig eifersüchtig, als sie die Frau erkannte, die sie vom Seminar her kannte.

„Das ist Carola Wiebert, du kennst sie ja“, stellte Walter die Ältere vor.

... Continue»
Posted by redbully83 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  Views: 2455  |  
63%
  |  1

Das Einstellungsseminar Teil 09

Teil 9 -- Jasmin auf dem Weg zu Walter

Jasmin hatte sich auf der Stadtkarte erkundigt, wo die angegebene Adresse lag und war beeindruckt, sie im vornehmsten Viertel der Stadt zu finden. Sie wäre noch beeindruckter gewesen, hätte sie bereits zu diesem Zeitpunkt gewusst, was sie bald darauf erfahren sollte, nämlich dass es eine 140 Quadratmeter große Penthauswohnung war. Sie rechnete mit einer Viertelstunde Anfahrt und um ja keinen Fehler zu machen, fuhr sie bereits eine halbe Stunde vorher los.

Sie trug eine einfache Jeans und eine locker geknöpfte bunte Bluse, sonst nichts. Keine Unterwä... Continue»
Posted by redbully83 1 month ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  Views: 1969  |  
100%

Vor den Augen Ihres Freundes

Etwas Aufgeregt bin ich schon. Schließlich fährt man nicht jeden Tag zu einem Date wo man vielleicht eine geile Frau vor den Augen Ihres Freundes fickt.

Wir haben uns übers Internet kennen gelernt und Heute komme ich auf der Durchreise nach Wuppertal, wo diese kleine geile Sau mit Ihrem Freund wohnt. Ich hoffe, Sie ist eine kleine geile Sau den so hat Sie sich im Chat dargestellt und warum sollte Sie sonst auf diesen einschlägigen Seiten rumsurfen. Aber wie wird die Realität sein? Ist Sie wirklich so offen wie im Chat? Wird Sie sich wirklich trauen, sich vor Ihrem Freund ficken zu lassen. ... Continue»
Posted by hh_shadow 1 month ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  Views: 9665  |  
95%
  |  7

Die internetbekanntschaft 2

netbekanntschaft
byswriter©

Sie stieß sich den Gummi-Ständer immer intensiver in ihre nasse Spalte und stellte sich dabei vor, es würde sich um den riesigen Schwanz ihres Sohnes handeln, der sie ausfüllte. Mit beiden Händen umschloss sie nun das Ende des Freudenspenders und rammte ihn sich so tief wie möglich in sich rein.

Nach ein paar Minuten überkam Beatrice eine Orgasmuswelle, wie sie sie bisher noch nie erlebt hatte. Ihr gesamter Körper zuckte vor elektrisierter Geilheit auf und lies sie einen Moment lang schweben. Vollkommen geschafft lies sie die Arme auf das Bett sinken, wobei s... Continue»
Posted by geilerbiker 1 month ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 2463  |  
100%
  |  3

Meine Mutter und ich

Endlich habe ich eine Plattform gefunden,auf der ich meine Geschichte erzählen kann. Ich hoffe sie wird veröffentlicht.

Ich war einige zeit im Ausland,als ich nach Hsuse kam. Naja, zu meiner Mutter,die alleine lebte. Seit ca 5 Jahren, war ich in England und hatte nur selten Kontakt mit ihr. Nicht,dass ich es nicht wollte,aber es war die Zeit vor den Handies und Smartphones.

Meine Mutter (62)holte mich am Flughafen ab und wir fuhren zu ihrer Wohnung. Meine Vater war schon lange gestorben und so lebte sie alleine. Ich war, wie früher hingerissen von ihr,konnte es aber nie sagen oder zeigen... Continue»
Posted by geilerbiker 1 month ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 7241  |  
70%

Schöne heile Welt...? (Erster Teil)

Schöne heile Welt...?

Erster Teil: Das Vorspiel

Tim schaute auf seine Uhr. 11:30 Uhr. So früh war er nicht oft zu Hause. Aber da die beiden Geschichtsstunden, die er in der fünften und sechsten Stunde gehabt hätte, ausgefallen waren, und weil er beschlossen hatte den Kunstunterricht am Nachmittag zu schwänzen, war er jetzt schon zu Hause. Zur Musik nickend schloss er die Haustür auf. Erst als er drinnen war, nahm er die Kopfhörer aus den Ohren und stellte seinen iPod ab. Er wollte gerade ein lautes "Hallo" durch das Haus schicken, als er inne hielt und lauschte. Waren das...? Oh man. Pei... Continue»
Posted by hanslmax 2 months ago  |  Categories: Masturbation, Taboo, Voyeur  |  Views: 4429  |  
100%
  |  6

Das erste Mal für meinen Stiefsohn

Das erste Mal für meinen Stiefsohn

In der letzten Geschichte erzählte ich euch von meinem ersten Mal mit meiner Stiefschwester. Es sind seitdem einige Jahre vergangen. Ivonne zog mit Fabian zu mir. In unserer Familie gab es einige Veränderungen. Meine Mutter lies sich von meinem Stiefvater scheiden und zog aus dem Haus aus. In unserer Familie ereigneten sich noch so einige zum Teil skurrilen Entwicklungen. Aber dazu mehr in den nächsten Geschichten.
Ich verstand und verstehe mich sehr gut mit Fabian. Er sieht mich nicht als Vater Ersatz. Nein. Es ist eher eine ziemlich gute Kumpel Beziehu... Continue»
Posted by inzlover 2 months ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  Views: 7933  |  
95%
  |  4

Die Perversionen des Andreas F. mit der Auszubilde

Die perversen Spiele des Andreas F.



Nennen wir sie Sarah, Sarah ist noch nicht ganz volljährig und arbeitet in meiner Abteilung als Auszubildende im zweiten Lehrjahr als Sachbearbeiterin. Sarah ist groß mit 1,80 gut gebaut mit schönen festen Waden und leicht dicken Schenkeln, die sich straff unter ihren Jeans und Leggins die sie vorwiegend trägt abzeichnen. Sie hat ein schönen breiten Becken und einen festen Arsch. Sie ist nicht zu schlank, hat aber auch keinen übermäßigen Bauch.

Ihre Brüste sind im Verhältnis zu Ihrem Körper etwas klein. Um dies zu cachieren pushed sie

ihre kle... Continue»
Posted by derblutengel 2 months ago  |  Categories: Anal, Fetish, Taboo  |  Views: 7555  |  
52%
  |  3

Einbruch mit Folgen 2

Diese Geschichte ist frei erfunden und beruht NUR auf Fantasie. Um Teil 2 verstehen zu können, solltest du Teil 1 lesen. >>Link<<
Die Geschichte kann für einige Abnormal und abartig wirken, aber dies ist meine Fantasie und ich hoffe ich toleriert dies.
In diesem Teil geht es mehr um 'Hetero-Sex' als wie im 1. Teil um 'Gay-Sex', da ich den Gay-Part eigentlich gar nicht machen wollte.


Ich öffne die Badezimmer Tür und gehe auf den Flur hinaus, während ich an meiner Hose rum fummel. ... Continue»
Posted by JonMor 2 months ago  |  Categories: First Time, Fetish, Taboo  |  Views: 1877  |  
80%
  |  1

Paradies im Miederwäschegeschäft. Teil 4

Paradies im Miederwäschegeschäft. Teil 4

Die Mutter rutschte jetzt mit ihrem Po ganz nach vorn an die Kante. Die Frau Heinen steckte ihr noch zwei grosse Kissen in den Rücken, so das sie es bequem hatte. Der Junge starrte schon die ganze Zeit der Mutti auf die Nylon bestrumpften Beine. Er hatte auch schon gesehen das sie einen weissen Petticoat unter ihrem Faltenrock trug. „So mein Schatz du bist sicher schon ungeduldig wie es denn unter meinem Rock aussieht? Ihr könnt jetzt mit der Schweinerei anfangen.“ Die beiden Frauen links und rechts nahmen nun zuerst den Faltenrock unten am Saum und ... Continue»
Posted by felina74bra 2 months ago  |  Categories: Fetish, Taboo  |  Views: 6317  |  
100%
  |  6

Das Einstellungsseminar Teil 08

Teil 8 -- Carola besucht Walter zuhause

Auf der Rückfahrt unterhielten sich die beiden über die Bewerber und Carola gab ihrem Erstaunen Ausdruck, dass so viele von ihnen Minuspunkte wegen zuviel Alkoholgenuss oder dem Anschauen von Pornofilmen gesammelt hatten.

„Das ist halt eine andere Generation“, dozierte Walter. „Wir haben auch viel getrunken, waren aber in der Öffentlichkeit vorsichtig. Und Pornofile gab es zu unserer Zeit nicht, zumindest keine solchen, wie es sie heute gibt. Statt ‚anschauen' hieß es bei uns noch ‚selber machen'.“

Carola grinste. „Ja, das könnte sein. Die junge... Continue»
Posted by redbully83 2 months ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  Views: 903  |  
100%

Das Einstellungsseminar Teil 07

7 -- Der zweite Seminartag oder Jasmins dritter Auftrag

Walter erwachte als erster gegen 7 Uhr, denn dies war seine übliche Zeit aufzustehen. Er betrachtete Jasmin, die in Embryonalstellung neben ihm lag voller zärtlicher Hingabe. Instinktiv hatte er damals, als sie den Raum zur Vorstellung betreten hatte schon geahnt, dass in ihr ein williger Vulkan steckte.

Er stand auf und duschte. Dann weckte er seine junge Geliebte und flüsterte ihr etwas ins Ohr. Sie lächelte ihn vielsagend an und nickte mit dem Kopf. Dann stand sie auf, raffte ihre Kleidung zusammen und verließ splitternackt das Z... Continue»
Posted by redbully83 2 months ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  Views: 946  |  
100%

Paradies im Miederwäschegeschäft. Teil 3

Paradies im Miederwäschegeschäft. Teil 3

Gespannt verfolgten die Frau Heinen und die Frau Linden wie die Mutter ihrem Sohn beim Wichsen helfen wollte. Die Mutter wollte ganz langsam zu ihrem geilen Sohn. Sie blieb zuerst eine Weile am Vorhang stehen ohne das der Junge es merkte. Die Mutter war ganz gerührt von dem was sie da sah. Tommy hatte ihren Büstenhalter um seinen steifen Schwanz gelegt. Er machte fickende Bewegungen in das geile Miederwäsche Stück. Jetzt steckte er seinen Schwanz in eines der spitzen Körbchen und fickte hinein. Nach mehreren Stößen in das Büstenhalter - Körbchen nahm... Continue»
Posted by felina74bra 2 months ago  |  Categories: Fetish, Taboo  |  Views: 2717  |  
100%
  |  2

Paradies im Miederwäschegeschäft. Teil

Paradies im Miederwäschegeschäft. Teil 2

In der Kabine des Miederwäschegeschäfts hatte Tommy in den letzten Minuten das schönste an Schweinerei erlebt was es in dem Leben eines 16-jährigen Jungen gab. Der Junge spielte schon eine ganze Weile mit den abgelegten Kleider und Miederwäscheteilen der Frau Linden. Er hatte sich mittlerweile ganz ausgezogen um richtig sauigeln zu können. Den Nylon Halbunterrock der Frau Linden hatte er sich über seinen jungen Körper angezogen.
Darin stand sein steifer Schwanz nun wie ein Zeltmast. Vom spitzen geilen Büstenhalter der Frau Linden konnte der Junge... Continue»
Posted by felina74bra 2 months ago  |  Categories: Fetish, Taboo  |  Views: 3949  |  
100%
  |  4

Paradies im Miederwäschegeschäft. Teil 1

Paradies im Miederwäschegeschäft. Teil 1
Tommy 16 Jahre, war seit ein paar Wochen mit seinen Blicken hinter allem her was einen spitzen Büstenhalter trägt. Es hatte mit geilen, perversen, feuchten Träumen begonnen. Die Freundin seiner Mutter hatte ein Miederwäschegeschäft. Sie besuchten, wenn sie in der Stadt waren, dieses Geschäft einmal in die Woche. Die Freundin seiner Mutter war eine attraktive Frau von 39 Jahren. Die Mutter und auch Tommy verband eine sehr gute Freundschaft zur Frau Heinen. Tommy konnte über alles mit ihr sprechen. Wirklich über alles ? Er hatte sich vorgenommen beim näc... Continue»
Posted by felina74bra 2 months ago  |  Categories: Fetish, Taboo  |  Views: 5120  |  
100%
  |  5

… Sie sind mir auf dem Parkplatz hinten rei

Ich fuhr auf der A44 Richtung Düsseldorf und war in Gedanken bei meinem Job. Während eines Überholvorgangs zog der von mir überholte Wagen plötzlich auf meine Fahrbahn und ich musste stark bremsen um nicht zu kollidieren. Der Fahrer des Kleinwagens fing seinen Wagen wieder ab und gestikulierte eine Entschuldigung dabei konnte ich sehen dass in dem Auto zwei Frauen saßen. Nicht unhübsch und daher leicht zu verzeihen, dachte ich und zog an ihnen vorbei. Nach einer Weile wurde ich von den Ladies wieder überholt und die Beifahrerin deutete an, dass wir einen Café nehmen sollten an der nächsten Ras... Continue»
Posted by donaldduck9inch 2 months ago  |  Categories: Anal, Lesbian Sex, Taboo  |  Views: 6396  |  
96%
  |  1

Eine Intime Familie 6

intime Familie
byAdlerswald©

Lilly schaute mit offenen Augen ihrem Bruder ins Gesicht, dem dort sichtlich der Genuss abzulesen war.

„Bruderherz, ein bisschen mehr Temperament! Ich brauche es hart und tief!" grummelte sie leise.

Er grinste: „Kannst du haben, kleine geile Sau!".

Sein Tempo wurde schnell und zwingend, wobei er gleichzeitig auf ihrer Möse kreiste. Lilly wurde lebendig. Ihr Unterkörper wand sich unter ihm wie eine Schlange, während sie im Keuchen pfeifend den Atem ausstieß.

Plötzlich heulte sie stöhnend: „Langsam! Sonst bin ich zu schnell fertig! Es ist wunderschön... Continue»
Posted by geilerbiker 2 months ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 5185  |  
100%

Eine Intime Familie 5

time Familie
byAdlerswald©

Erna merkte, dass Olivers Lustprügel doch noch nicht so kräftig war, dass er in sie stoßen konnte, obwohl in seinen Augen nichts als triebhafte Gier stand. Obwohl sie absolut keine Lust zu einem neuen Flug ins Reich der Lust verspürte, packte sie tiefes Mitleid.

„Büffelchen! Lege dich auf den Rücken und mache die Beine breit! Mami reitet dich!" murmelte sie innig und rollte sich mit ihm im Bett bis er auf dem Rücken lag.

Dann richtete sie sich auf und schob seinen etwas weichen Luststab in sich. Mit ständigem auf und ab ihres Po rutschte sie auf seinem Gemä... Continue»
Posted by geilerbiker 2 months ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 4362  |  
100%

Eine Intime Familie 4

intime Familie
byAdlerswald©

Mutter und Sohn setzten ihren Bummel fort und kamen an einem Geschäft vorbei, in dessen Auslage nur eine Schaufensterpuppe stand, die mit Unterwäsche bekleidet war.

Auf der Scheibe stand in großen Lettern geschrieben: „Wir führen alles, was Mann und Frau das Intimleben aufregender macht".

Erna hatte einen flackernden Blick, als Oliver an der Auslage stehen blieb.

„Lasse uns weiter gehen. Das ist ein Pornoladen!" drängte sie.

Oliver lachte: „Na und! Mami, du wirst dich doch nicht genieren, die Auslagen anzusehen".

Es war fast ein Zischen, als sie ... Continue»
Posted by geilerbiker 2 months ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 3994  |  
100%

Eine Intime Familie 3

zest / TabusEine intime FamilieSeite 3
Eine intime Familie
byAdlerswald©

Erna blieb kurz stehen und murmelte im Selbstgespräch: „ Lilly, mein Kind, ich weiß ja, dass wir Frauen uns auch selbst machen. Aber es ist unschicklich, so laut dabei zu sein. Ich werde morgen mit dir darüber reden müssen".

Doch als sie hörte, wie Lilly jammerte: „Tiefer! Härter! Gibs mir richtig!" erstarrte Erna, als sei sie eine Salzsäule.

Lilly war nicht allein! Sie trieb es mit einem Mann! Erna packte der Entschluss, zu sehen, wer ihr Kind als Frau befriedigte. Sie griff zur Türklinke und wollte ins Zimmer... Continue»
Posted by geilerbiker 2 months ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 4729  |  
89%