Taboo Porn Stories
Page 103

Erinnerungen 3

Erinnerungen 3
Ich weiß nicht mehr, wie lange wir so dalagen, als ich wieder einigermaßen klar denken konnte, merkte ich, dass mein Schwanz noch immer in ihr steckte und von seiner Härte fast nichts eingebüßt hatte. Kein Wunder, ich hatte das erste Mal gevögelt und dann auch noch mit meiner eigenen Mutter, das war natürlich das Absolute.
Langsam kam Mama auch wieder zu sich. Sie knurrte wohlig, hob ihren Kopf von meiner Brust und sagte: "Mhhhhm, Dein Freudenspender ist ja noch ganz hart, da fängt mir ja gleich wieder die Muschi an zu jucken." Und schon fing sie wieder an, sich an mir zu reib... Continue»
Posted by beatle49 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 4071  |  
95%
  |  6

Erinnerungen 2

Erinnerungen 2
Noch lange lagen wir so übereinander, einer den anderen zärtlich mit der Zunge streichelnd. Irgendwann legte sich dann meine Mutter neben mich, wir nahmen uns fest in die Arme und schliefen dann auch ziemlich schnell ein.

Das Frühstück am nächsten Morgen verlief recht einsilbig, keiner von uns wusste so recht, wie er sich verhalten sollte, und wir waren beide froh, als wir, sie in' s Büro, ich in meinen Lehrbetrieb, aufbrechen konnten.

Den ganzen Tag ging mir der vergangene Abend durch den Kopf, ich war so unkonzentriert, dass ich an diesem Tag nicht nur einen Anschiß vom... Continue»
Posted by beatle49 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 6097  |  
94%
  |  8

Erinnerungen 1

Erinnerungen 1
Es ist schon viele Jahre her, die Geschichte habe ich niemals jemandem erzählt, doch ich muss immer wieder und auch immer öfter an diese Zeit zurückdenken.

Meine Eltern hatten sich getrennt, als ich drei Jahre alt war, und ich wuchs bei meiner Mutter auf. Es ging uns nicht sonderlich gut, da mein Erzeuger seinen Unterhaltspflichten nicht nachkam, und wir lebten in recht beengten Verhältnissen, zwei Zimmer, Küche, Bad. Ich hatte mein Zimmer, meine Mutter schlief auf der Klappcouch im Wohnzimmer.

So verflossen die Jahre meiner Kindheit, bescheiden, aber doch harmonisch und ... Continue»
Posted by beatle49 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 8378  |  
92%
  |  5

Das GolfSpiel Teil 3

Das Golfspiel Teil 3
Zwei Stunden nach dem Anna aus der OP raus war kam Anna langsam wieder zu sich. Sie hatte ein leichtes ziehen in der Brust und merkte da sie wieder den Ring um den Hals hatte. Sie öffnete die Augen und sah Onkel in einem Stuhl sitzen an einem Laptop. Sie sah auch Brutus und den Weiblichen Bot. „Hi Onkel kann ich was zu trinken haben?“ Krächzte es aus ihrem Mund. Der Onkel sprang auf eilte zu Anna nahm eine Becher mit einem Strohhalm und hielt ihn Anna an den Mund. „Hier mein Schatz. Sie konnten alles in einem Rutsch machen und mir gesagt so was wie dich hätten sie noch ni... Continue»
Posted by Jo3_1966 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 1975  |  
71%
  |  4

Abgründe

von karlmax

Teil 1

Es ist manchmal schon eine verwirrende Sache mit der Liebe. Man ist jung, voller Optimismus und Tatendrang und glaubt die Welt aus den Angeln heben zu können. Im tiefsten Innern hat man das Gefühl, die Welt dreht sich um einen selbst. Nichts Schlimmes kann mir passieren und meine große Liebe wartet schon auf mich und nichts kann sie jemals verhindern. Dann ist der Partner fürs Leben da, man heiratet und niemand kann diese Beziehung auf die Probe stellen, geschweige zerstören. Die große Liebe die Ewig und Immer hält.

Ich hab ganz fest daran geglaubt. Und……

…ich bi... Continue»
Posted by Geilerfeger 2 years ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  Views: 5092  |  
90%
  |  4

Nadja, vom Vater für Tabu6 vermietet 2

Nadja, vom Vater für Tabusex vermietet Teil 2

Kapitel 2 Zu Gast bei Familie Schrot


Schon nach dem ersten Klingeln wurde die Tür geöffnet und ein gut gebauter Mann um die Fünfzig lächelte mir im schwarzen Bademantel entgegen. ,,Ah hallo Nadja, du bist pünktlich wir haben dich alle sehnsüchtig erwartet, komm doch rein!“ ,,Gerne Herr Schrot“, antwortete ich und trat ein.
Der Eingangsbereich war großzügig geschnitten und recht modern eingerichtet was sich durch den äußeren, eher rustikalen Stil des Landhauses nicht sofort erschließen ließ. Herr Schrot ging gerade aus und winkte Nadja durc... Continue»
Posted by derelb 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 8846  |  
94%
  |  12

Sybilles Hobby


Sybille torkelte breitbeinig den Weg zu ihrem Zuhause entlang. Ihre Sinne waren benebelt. Ihr tat die Möse weh, aber sie genoss das Gefühl. Sie hatte gerade auf der Party gefickt und war davon noch immer begeistert. Allerdings floss der Alkohol dort in Strömen und sie war sich nicht sicher, ob der Fickpartner ihr Bruder oder jemand Fremdes war.

„Ohje“ dachte Sybille als sie sich am Treppengeländer hochzog:“ Hätte ich doch bloss nicht soviel getrunken, und pissen muss ich auch noch, so ne Scheiße“. Sie setzte vorsichtig einen Fuß auf die nächste Treppenstufe. Ihre Blase war bis zum zerber... Continue»
Posted by Tutta 2 years ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  Views: 8486  |  
94%
  |  18

Das Mädel von der Landstrasse


Ich war draußen im Spreewald und genoss die Natur – war viel unterwegs. Die kreative Arbeit war erstmal abgeschlossen und ich hoffte dort endlich mal wieder tief durchatmen zu können. Das Wetter hat ja glücklicherweise mitgespielt und so konnte ich fast jeden Tag kleine Fahrradtouren machen.
Nun nach mehreren Tagen - um genau zu sein am Freitag – fuhr ich mit meinem Fahrrad auf einer Landstrasse, als mir ständig die Kette runtersprang... irgendwie war meine Gangschaltung defekt. So war ich gezwungen mein Rad zu schieben. und dass nun auch noch eine ziemlich lange Strecke den Berg hoch. Ärg... Continue»
Posted by BerlinTim 2 years ago  |  Categories: First Time, Hardcore, Taboo  |  Views: 4842  |  
91%
  |  5

Nadja, vom Vater für Sex vermietet

Nadja, vom Vater für Tabusex vermietet

Kapitel 1 Ein alter Bekannter

Rolf hatte erst zwei seiner Wurstfinger in mir, aber mein Loch war schon gut gestopft!
Den Dritten würde er wohl nicht mehr anfeuchten müssen, denn ich war allmählich am
Auslaufen. Und als er seinen Ringfinger dann recht mühelos in meine Muschi geschoben hatte meinte er augenzwinkernd: ,,Na wie man sieht hast du ja auch Spaß dabei, Nadja.
Wenn ich dein kleines Vötzchen erst mal schön weit hab, dann wirst du mal ordentlich durchgezogen!“ ,,Ja ich freu mich schon auf deinen dicken Schwanz, Rolf.“ Meine Geilheit musst... Continue»
Posted by derelb 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 8014  |  
82%
  |  6

Nette Oma in der Freistunde

©bfbc2
Bevor ich zu meiner Geschichte komme, möchte ich mich noch kurz vorstellen.
Mein Name ist Luca, bin (damals) 17 Jahre alt, 1.94m groß und mein Schwanz ist zufriedene 16-17cm groß und mache mein Abitur


Es war an einem Dienstagmorgen in der 4. Stunde. Meine Klasse und ich wunderten uns schon, wo denn nur unser Lehrer bleibt, als unser Schulleiter in unseren Klassensaal kam und zu uns sagte, dass unser Lehrer krank sei und dass wir frei haben. Alle freuten sich und lernten für die in der 5. und 6.Stunde anstehende Kursarbeit, nur ich nicht. Da ich schon zu Hause genug gelernt hatte,... Continue»
Posted by bfbc2 2 years ago  |  Categories: Masturbation, Mature, Taboo  |  Views: 7235  |  
74%
  |  5

ManuelsTante und ihr Sohn 4

Eigentlich ekeltes Manuel das Sperma seines Cousines abzulecken. Doch der Körper
seiner Tante erregte ihm so sehr und er wollte auch unbedingt an die Brüste von ihr. Zuerst küsste und leckte er ihre Beine die ohne Sperma waren und arbeitete sich langsam weiter zu den Stellen welche feucht waren von dem Samen seines Cousines. Der Saft schmeckte eigentlich gar nicht so schlimm. Wie Eiklar. Etwas salzig und doch süßlich. Anfangs etwas verhaltend und zögerlich leckte er sich immer mehr in eine art Rausch und reinigte den Körper seiner Tante. Besonders lange hielte ersich mit seinem Gesich zwisch... Continue»
Posted by nasty_man 2 years ago  |  Categories: Gay Male, Shemales, Taboo  |  Views: 5308  |  
91%
  |  2

Gaysex in der Familie und mehr.... Teil 6

Zwei geile Weiber bringen mein wahres ich zurück....

Als ich wieder erwachte war es schon zimmlich spät, ich zog mich schnell an und verabschiedete mich von Gerd und danke ihm für den geilen Nachmittag,
und lief schnell nach Hause, denn ich wollte und musste heute noch zurück in meine Wohnung.
Als ich zuhause war zog ich mich aus und ging erstmal ins Bad und Duschte gründlich, nachdem abtrocknen, cremte ich mir mein Arschfötzlein ein.
Danach packte ich alles, bis auf einen schwarzen spitzen BH und Tanga, schwarze Satinbluse und meine neue schwarze G-Star Slim Jeans und meine
Schwarzen ... Continue»
Posted by Marcel36 2 years ago  |  Categories: Anal, Shemales, Taboo  |  Views: 2657  |  
94%
  |  6

Körpertausch

Ein schöner Netzfund. wenn jemand ähnliche Geschichten hat oder kennt fände ich nett wenn sie auch hier eingestellt werden würde.


Körpertausch
by Schniedelwutz©

Ich erwachte. Wieder einmal hatte ich von meiner Mutter geträumt. Sie war damals 36 Jahre alt und sah verdammt gut aus, wenn ich das so sagen darf. Lange rote Haare, grüne Augen, weiße Haut voller Sommersprossen. Sie war etwa 1,65m groß und schlank. Meistens trug sie körperbetonte Kleidung, die ihre enormen Brüste gut zur Geltung brachten. In letzter Zeit träumte ich häufiger von ihr; vor etwa drei Jahren hatte ich entdeckt... Continue»
Posted by johndoe14 2 years ago  |  Categories: First Time, Masturbation, Taboo  |  Views: 5768  |  
90%
  |  10

Körpertausch

Ein schöner Netzfund. wenn jemand ähnliche Geschichten hat oder kennt fände ich nett wenn sie auch hier eingestellt werden würde.


Körpertausch
by Schniedelwutz©

Ich erwachte. Wieder einmal hatte ich von meiner Mutter geträumt. Sie war damals 36 Jahre alt und sah verdammt gut aus, wenn ich das so sagen darf. Lange rote Haare, grüne Augen, weiße Haut voller Sommersprossen. Sie war etwa 1,65m groß und schlank. Meistens trug sie körperbetonte Kleidung, die ihre enormen Brüste gut zur Geltung brachten. In letzter Zeit träumte ich häufiger von ihr; vor etwa drei Jahren hatte ich entdeckt, d... Continue»
Posted by johndoe14 2 years ago  |  Categories: First Time, Masturbation, Taboo  |  Views: 2128  |  
98%
  |  3

Drecksau TangaBabs 04

Dann verließ sie mein Zimmer und ich machte mich über die Kiste her. Darin war ein kleiner schmaler Vibrator, ein bisschen größerer Echtschwanz Dildo, ein bisschen größer Vibrator und etwas Gleitgel. Dabei war auch ein Zettel auf dem stand :
Meine Liebe Babsi, hier bekommst du nun deine ersten Spielzeuge. Den kleinen Vibrator ist für die Handtasche gedacht und kann immer und überall benutzt werden. Die beiden anderen sind mehr für den Heimgebrauch. Wir kaufen dir auch bald deine Eigenen, sammle erst mal mit meinen deine ersten Erfahrungen. Die will ich wiederhaben wenn du deine eigenen Has... Continue»
Posted by TangaBabs 2 years ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  Views: 6682  |  
93%
  |  25

Alles fing an einem Freitagabend an. Part. II


Ich legte mich hin, drehte den Kopf zu Seite und sah, wie Marco Riesen Schwanz gerade in Jils Fotze eindringen wollte. Sie hatte sich ebenfalls hingelegt, ihre Beine weit geöffnet, so dass es einfach war für Marco, in sie einzudringen. Er hatte sich hingekniet und seinen riesen Schwanz mit der roten Eichel an ihre Schamlippen gedrückt. „Man dachte ich, der passt doch nie in ihr Loch, das muss ja ihre Fotze sprengen. Es war ein geiler Moment, seine Eichel am Tor der Lust und nur wenige Sekunden davon entfernt in sie eindringen, zu sehen. Er spuckte sich auf seinen Schwanz, rieb mit der Hand d... Continue»
Posted by fubak 2 years ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Taboo  |  Views: 2503  |  
97%
  |  3

In der Turnhalle

Ich befand mich auf einer Großveranstaltung, und zwar handelte es sich um eine, von einem süddeutschen Radiosender veranstaltete, zehntägige Radtour durch den Schwarzwald. Es nahmen rund 1.200 Menschen daran teil, die größtenteils in Massenunterkünften übernachteten, so auch ich.

Es standen jeden Tag zwischen 60 und 90 Kilometer auf dem Programm, die ich jedoch nach jeder Etappe immer auf gut 100km aufrundete. Ich stehe nämlich auf dreistellige Zahlen auf dem Tageskilometerzähler. Außerdem empfand ich es als viel angenehmer, in Ruhe zu duschen, nachdem die überfüllten Gemeinschaftswaschräum... Continue»
Posted by hairyfucker 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 4901  |  
91%
  |  6

Drecksau TangaBabs 03

Ich hab wohl ziemlich lange geschlafen. Als ich wach wurde, war es schon fast Dunkel und dabei war Sommer. Na ja ich stand auf und ging ins Bad, ich roch immer noch nach der Pisse und dem Sperma meiner Ficker und Pissespender. Ich stellte mich also in die Dusche und genoss das herrlich heiße Wasser auf meinem Jugendlichen Körper. Ich duschte mit viel Seife, weil ich wieder gut duften wollte, und streichelte dabei wieder meinen ganzen Körper. Dabei wurde ich so geil das Ich mich alsbald wieder fingern musste, weil ich es vor Geilheit nicht ausgehalten hätte. Ich war gerade mittendrin und kurz v... Continue»
Posted by TangaBabs 2 years ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  Views: 7380  |  
92%
  |  28

Unser Nachbar

by Marmoten©

So kam meine Frau zu ihrem ersten fremden Mann ...

Meine Frau und ich sind nunmehr seit 1 ½ Jahren verheiratet. Vor unserer romantischen Hochzeit waren wir schon zwei glückliche Jahre zusammen. Der Sex mit meiner Frau war immer echt ok, aber auch nicht außergewöhnlich. Sie hat, wie die meisten Frauen, weniger oft Lust auf Sex als wir Männer und ist auch nicht wirklich experimentierfreudig.

Meine Frau kann sich zwar auch nicht wirklich für „dirty talking" begeistern macht es aber zumindest dann mit, wenn sie kurz vor ihrem Orgasmus ist. Da ich in dieser Hinsicht ziemlich v... Continue»
Posted by kiklami 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Taboo, Voyeur  |  Views: 7365  |  
94%
  |  14

Mein Sohn, komm zu mir

Diese Geschichte ist ausgedacht und in Wirklichkeit nie passiert.


Jeden Morgen räumte ich die Wäsche von meinem Sohn in den Wäschekorb. Mein Sohn war damals 19 Jahre alt und ist mit mir alleine aufgewachsen. Irgendwann dann hatte ich ihm gegenüber sexuelle Gedanken. Ich selber war gerade 47 Jahre alt geworden und die Zeit hatte an meinem Körper ihre Spuren hinterlassen. Meine Titten hingen und meinen Hintern konnte man mit nem Brauereipferd vergleichen. Ich fühlte mich alt und wenn ich dann dagegen meinen Sohn sah, wenn der mit nacktem Oberkörper aus der Dusche kam, dann war ich doch man... Continue»
Posted by Tutta 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  Views: 21312  |  
94%
  |  23