Taboo Porn Stories
Page 102

Das Erstem Mal ein Anderer...

Auf dem Weg zu seiner Wohnung sprachen wir nochmals über unsere jeweiligen Grenzen. Das meiste stand aber bereits fest: Zungenküsse wollte ich nicht so gerne sehen, ansonsten wäre für mich fast alles ok, außer es wäre zu extrem oder erniedrigend, etc. Sie stimmte mir nur zu, ohne selbst viel für sich zu bestimmen. Über Kondome sprachen wir nicht, da ich nicht dachte, dass es soweit kommen würde. Er hatte am Telefon versichert, gesund zu sein und außerdem verhütete meine Freundin mit der Spirale - aber wie gesagt, darüber machte ich mir keine Gedanken.
Ein gut aussehender, sportlicher Typ in e... Continue»
Posted by just_a_young_couple 1 year ago  |  Categories: First Time, Fetish, Taboo  |  
9011
  |  
94%
  |  26

Der Versuch

Eigentlich machte sie es sich sonst immer heimlich, abends im Bett und bei völliger Dunkelheit, aber diesmal war alles ganz anders. Die Eltern waren für ein paar Tage verreist, und ihr stand das ganze Haus zur Verfügung.

Zögernd tastete sie an sich herab und griff sich unter den Rock. Deutlich konnte sie spüren, wie sie die Berührung erregte. Dann erhob sie sich schnell und ging zu ihrer am Boden liegenden Schultasche.

Wo ist es? Dachte sie fiebernd. Wo ist das Ding? Wenn ich es schon habe, kann ich es ja auch einmal ausprobieren! Dann hatte sie es gefunden. Ein kleiner, länglicher Kaste... Continue»
Posted by nudewalker 1 year ago  |  Categories: First Time, Masturbation, Taboo  |  
7159
  |  
100%
  |  6

Eine Erpressung - Der Gegenzug

Ich dachte lange nach... Es war klar, dass mich die Kleine erpressen wollte. Aber sie wollte nicht nur Geld, das war auch klar, sonst hätte sie sich nicht beim Abschied so keck ihr Höschen runtergezogen und mir ihre Scham, ihr geiles junges Fötzchen, gezeigt. Was war zu tun?
Ich fuhr zuerst mal zum Viktualienmarkt um mit Christl zu reden. Sie war gerade dabei, ihren Stand zu schließen und hinter den herabgelassenen Jalousien genehmigten wir uns als erstes ein Gläschen und ein paar geile Griffe unter ihren Rock und in meine Hose. Dann saßen wir uns gegenüber, meine prallen Eier und den steifen... Continue»
Posted by futwichser 1 year ago  |  Categories: First Time, Masturbation, Taboo  |  
3625
  |  
85%
  |  6

Eine Erpressung - der Beginn

"Servus, Christl, du geile Fut, willst du pudern?" - "Na klar, du Dauerwichser, mit dir immer. Komm rein und pack deinen Schwanz aus. Ich bin schon ganz nass - du kannst ihn mir gleich reinschieben."
Den Hosenschlitz hatte ich unter dem Mantel ohnehin offen und mein Rohr ragte heraus, also nahm sie mich bei meinem steifen Schwanz und zog mich durch das verwachsene Türchen in den Garten, bückte sich über die Gartenbank, die unter den weit herabhängenden Zweigen einer Trauerweide stand und raffte sich ihren Rock in die Höhe. Ich zog ihr das Höschen runter und schob ihr meinen Ständer von hinten... Continue»
Posted by futwichser 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Taboo, Voyeur  |  
2996
  |  
88%
  |  1

Die Erpressung der Frau Professor


Die Erpressung der Frau Professor:

Teil 1: der Plan

Gabriela stand schon wieder an der Tafel vor der Klasse, schwitzend, stumm, gedemütigt. Ein weiteres Mal hatte sie versagt, Frau Professor Degrasser hatte sie aufgerufen, sie befragt und machte sie jetzt vor der ganzen Klasse zur Schnecke.
„Wieder mal nichts gelernt? Das kommt davon, wenn man jede zweite Stunde schwänzt. Da kann man ja nicht wissen. Sie werden schon sehen, Gabriele Huber, nur gut auszusehen wird Sie im Leben zu nichts bringen. Harte Arbeit, das ist das einzige, was Sie weiter bringen wird und dazu sind Sie offensicht... Continue»
Posted by klothomat 1 year ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  
14878
  |  
98%
  |  7

Meine Mutter überraschte mich...2.Teil

Nochmal veröffentlichung, mit besseren Satzbau.

Der restliche Tag verging, ich hockte in meinem Zimmer und sah fern und meine Mutti tat wohl dasselbe in der Stube.

Am Abend dann kam Mutti nochmal in mein Zimmer. "Du, ich geh jetzt, ins Bett.", gab meine Mutti bevor sie ins Bett ging mir noch bekannt.

"Ich freu mich schon auf morgen!", entgegnete ich ihr mit einem Lächeln. Sie kam auf mich zu; wir küssten uns.

"Morgen nach deinem Fußballspiel gehen wir gemeinsam duschen.", flüsterte sie mir ins Ohr.

Küsste mich nochmal und ging zur Tür raus.

Gegen Mitternacht begab ich mich zu... Continue»
Posted by Marcel36 1 year ago  |  Categories: Anal, Taboo  |  
13430
  |  
97%
  |  6

Familienferien (8

Die drei Teenager hatten schon längst ins Adamskostüm gewechselt und waren ins Wasser gesprungen. Bettina und Karin unterhielten sich und Bettina zeigte neugieriges Interesse an den ungewöhnlichen Familienverhältnissen der anderen Familie. Karin gab bereitwillig Auskunft über die sexuellen Wechselspiele in ihrer Familie und je mehr sie berichtete, umso weniger Vorbehalte schien Bettina dagegen zu haben. Karin hatte sogar den Eindruck, als wenn Bettina aufgrund ihrer Erzählungen leicht erregt wurde. Nach etwa einer Stunde stießen Norbert und Bernd zu ihnen. Auch sie zogen sich nackt aus und ges... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
4729
  |  
100%
  |  12

Familienferien (7

Am nächsten Morgen wurde Nils wach, als der Reißverschluss am Zelt heruntergezogen wurde. Er schlug die Augen auf und erkannte, dass es draußen schon hell war. Und er realisierte noch etwas. Seine Mutter und Bettina knieten im Zelteingang und hatten Brötchen und Kaffee mitgebracht. Sie wollten den Campern offenbar das Frühstück vorbeibringen und stellten nun erstaunt fest, dass alle drei Teenager in einem Schlafsack genächtigt hatten und dazu offenbar splitterfasernackt waren. Bettina schien wesentlich irritierter als Karin zu sein. Für Karin schien es nur eine logische Schlussfolgerung zu sei... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
745
  |  
100%

Familienferien (7

Am nächsten Morgen wurde Nils wach, als der Reißverschluss am Zelt heruntergezogen wurde. Er schlug die Augen auf und erkannte, dass es draußen schon hell war. Und er realisierte noch etwas. Seine Mutter und Bettina knieten im Zelteingang und hatten Brötchen und Kaffee mitgebracht. Sie wollten den Campern offenbar das Frühstück vorbeibringen und stellten nun erstaunt fest, dass alle drei Teenager in einem Schlafsack genächtigt hatten und dazu offenbar splitterfasernackt waren. Bettina schien wesentlich irritierter als Karin zu sein. Für Karin schien es nur eine logische Schlussfolgerung zu sei... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
1447
  |  
93%
  |  2

Familienferien (6

Als sich Rebecca wieder anziehen wollte, schlug Britta vor, doch einfach nackt zu bleiben. In ihren Schlafsäcken würden sie nicht frieren. Nils fragte Rebecca sogleich, ob sie mit ihm einen Schlafsack teilen wollte und Rebecca, die natürlich wusste, worauf dies hinauslaufen würde, zeigte sich einverstanden. Obwohl es noch zu früh zum Schlafen war, begaben sich die Drei in die zwei Schlafsäcke und unterhielten sich über die gemeinsamen Urlaubstage. Auch über den Seitensprung von Bernd und Bettina wurde gesprochen und Rebecca zeigte sich nunmehr weniger aufgeregt über dieses Thema.

Im Schlafs... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
3972
  |  
100%
  |  1

Familienferien (5

Als er nach knapp einer halben Stunde zurückkehrte, saß Bettina alleine auf der Terrasse und lächelte ihn an. Nils setzte sich zu ihr auf einen der freien Stühle und unterhielt sich mit ihr. Bettina erklärte, dass sie auch ganz gerne mal joggte, woraufhin ihr Nils anbot, sie am nächsten Morgen mitzunehmen. Bettina erklärte sich einverstanden und versprach, ihn das nächste Mal zu begleiten. Schließlich ließen sich auch Britta und Rebecca blicken und gesellten sich zu ihnen. Beide trugen noch ihre Nachtwäsche. Britta trug ein kurzes Nachthemd und Rebecca ein langes T-Shirt. Beide sahen aufregend... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
3975
  |  
100%
  |  1

Familienferien (4

Britta überlegte sich eine Antwort. Dann sagte sie: „Nein, es ist wahrscheinlich nicht normal ... Wenn es aber so wäre, dass Bruder und Schwester sich so nahe sind ... und sehr freizügig gegenüber sind ... Was wäre denn falsch daran?"

Rebecca realisierte, dass Britta im Konjunktiv sprach, aber wahrscheinlich die Gegenwart meinte. „Steht ihr beide euch denn so nahe?"

„Was glaubst du denn?"

Rebecca hatte verstanden, dass Britta ihr gerade eine ganz besondere Bruder-Schwester-Beziehung eingestanden hatte. Sie wurde neugierig und fragte: „Was macht ihr denn so ... Ich meine ... als Geschw... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
2743
  |  
100%

Familienferien (3

Zu seinem Leidwesen wurde er schon wieder geil und sah sich bestätigt, als er zwischen seine Beine blickte. Sein Schwanz war wieder hart geworden und streckte sich gen Himmel. Plötzlich drehte Rebecca ihren Kopf zu ihm herum und warf augenblicklich einen Blick auf Nils Erregung. Nils hielt sich sofort seine Hand vor den Schritt, da er ihr nicht zu offensichtlich seine Männlichkeit anbieten wollte. Rebecca grinste und fragte: „Macht es dich so glücklich, mich nackt zu sehen?"

Zunächst wusste Nils nicht, wie er mit dieser schlagfertigen Aussage zurechtkommen sollte. Dann versuchte er, möglich... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
3977
  |  
100%

Familienferien (2

Man fand sich damit ab, dass sich an den Umständen nicht ändern lassen würde und sie beschlossen, das Beste daraus zu machen. Karin schlug, vor den letzten Abend in Abgeschiedenheit zu genießen und auszunutzen. Die anderen stimmten dem vorbehaltlos zu. Nach dem Abendessen fanden sich alle Vier im Wohnzimmer ein, wo sie sich untereinander auf der Couchlandschaft miteinander vergnügten und den letzten Abend im Sinne ihrer inzestuösen Beziehung verbrachten.

Norbert und Bettina kamen am nächsten Tag gegen elf Uhr vormittags an. Ihre Tochter Rebecca hatte sie begleitet und begrüßte Nils und Brit... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
5021
  |  
100%
  |  1

Familienferien (1

byswriter©

Dies ist meine mit Abstand längste Geschichte. Sie ist eher etwas für Leser mit Ausdauer. Meiner Meinung nach wird die Geduld belohnt. Die Story ist sprachlich wahrscheinlich nicht das Beste, was ich jemals auf die Beine gestellt habe und ich habe bei der Überarbeitung sicherlich nicht alle Schwachstellen erwischt. Ich halte die Geschichte für interessant, unterhaltsam und anregend und möchte sie gerne mit meinen Lesern teilen.

Copyright by swriter Mai 2008 (überarbeitet Feb 2014)

*

Sie hatten sich alle auf diesen Urlaub gefreut. Es war längere Zeit her, dass sie gemeins... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
3832
  |  
100%

Schwesterherz

Plötzlich stand die großgewachsene Blondine vor der Tür des kleinen Reihenhauses. Tom schaute verdutzt auf die Erscheinung die seiner Frau Andrea so ähnlich sah. Kein Wunder: Es war ihre Zwillingsschwester Gabi, die schon seit Jahren in Köln lebte.

"Überraschungsbesuch!" verkündete sie fröhlich und fiel ihrer Schwester um den Hals.

Tom staunte nicht schlecht. Er sah seine Frau nun im Doppelpack, seine Schwägerin hatte aber irgendwie das weltoffene Großstadtflair an sich. Tom fiel auf, dass bei ihr die schwellenden Rundungen von Po und Brüsten viel besser zu Geltung kamen als bei seiner F... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
6729
  |  
96%
  |  3

Aber Mama

Mit meinen nicht einmal neunzehn Jahren, kann ich mich nicht beklagen. Habe einen guten Job, bin sportlich recht aktiv und das Beste, ich habe eine kleine Wohnung. Zugegeben nicht sehr groß und zudem im Elternhaus, aber doch durch einen kleinen Zwischenflur, von der elterlichen Wohnung getrennt.Angrenzend zum Flur befindet sich mein Bad. Hat zwar nur eine Dusche sowie ein WC und ein Waschbecken, für meine Bedürfnisse ideal, denn dann ist man schnell mit dem Hausputz schnell durch. Meine Eltern haben viel Herzblut in ihr kleines Reich gesteckt und da ich das einzige Kind bin, galt ihrer ganze F... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
10404
  |  
82%
  |  6

Eine heisse Nacht (1

bylenachon©

Den ganzen Tag über hatte die Sommersonne die Welt in einen regelrechten Backofen verwandelt. Obwohl es inzwischen fast 23:00 Uhr war, lagen die Temperaturen immer noch über 20° und im Zimmer war es, trotz der geöffneten Balkontür, noch einige Grad heisser.

Jan freute sich, dass seine jüngere Schwester Miriam ihn an diesem Abend endlich mal wieder besuchte. Die Geschwister hatten sich nämlich einige Wochen nicht gesehen.

Die beiden lagen nebeneinander auf der Schlafcouch seines winzigen Zweizimmerappartements und schauten fern.

Scham voreinander kannten sie nicht, da si... Continue»
Posted by geilerbiker 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
2180
  |  
100%
  |  8

Vom Fan zum Hausfreund

Mein Name ist Marc, bin 30 Jahre alt und mit der für mich tollsten Frau der Welt seit Jahren verheiratet. Ich habe einen Beruf der mir Spaß macht, ein gemütliches Zuhause und tolle Freunde und Familienmitglieder. Eigentlich habe ich alles was für viele Menschen ein schönes Leben ausmacht. Doch plagen mich seit nun gut einem halben Jahrzehnt Neigungen die in seinem Kern unausgelebt sind. Die Rede ist von Cuckoldneigungen. Als die Beziehung zu meiner Frau noch ganz frisch und noch kein halbes Jahr alt war, habe ich diese Neigung noch nicht bei mir entdecken können. Im Laufe der Jahre wuchs die L... Continue»
Posted by paarmannfrau 1 year ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
2033
  |  
100%
  |  4

Ein verficktes Wochenende - Teil 1

Ich lernte Petra auf einer Party kennen. Sie sah toll aus und fiel mir sofort ins Auge. Lange blonde Haare ca. 1,70 groß und eine sportliche Figur mit einer traumhaften Oberweite von 85C. Wir unterhielten uns diesen Abend sehr lange und sind nun schon drei Jahre lang ein glückliches Paar. Nur in unser Sexleben wollten wir nun einmal wieder frischen Wind bringen. Ich war eigentlich ganz zufrieden wie es war nur wollte Petra beim Blasen nicht schlucken und auch Ihr Hintertürchen war immer noch unberührt, aber das sollte sich nun bald ändern.
Wir saßen eines Abends zusammen bei einem Glas Wein u... Continue»
Posted by LiebhaberHB 1 year ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Taboo  |  
5761
  |  
91%
  |  4