Taboo Porn Stories
Page 102

FORTSETZUNG zu "REISE"

Langsam dehnte ich mit den Fingern ihre enge Rosette. Sie stöhnte dabei leise. Vorsichtig steckte ich zwei Finger in ihre Rosette, um sie aufnahmefähig für meinen Schwanz zu machen. Ich kniete mich hinter Birgit aufs Bett, setzte meinen harten Schwanz an und glitt behutsam in ihre Rosette ein. Als ich ganz in ihrem Anus war, war ihr Aufschrei etwas lauter, aber lustvoll. Ich begann sie sanft zu stossen, Birgits Stöhnen wurde immer lauter und schneller, sie fingerte ihren Kitzler, ich stiess immer fester zu, das Bett quitschte, wir stöhnten beide um die Wette, die Vorhänge halb zugezogen, die S... Continue»
Posted by schriftsteller 2 years ago  |  Categories: Anal, Fetish, Taboo  |  Views: 1313  |  
88%
  |  2

Lehrerin missbraucht

Ich schupse Anke durch die Tür sie prallt mit dem Bauch gegen ihren Schreibtisch und geht ihn die knie. Schmerzerfüllt sieht sie hinter sich wer hatte sie geschupst? Sie erblickt mich und öffnet wütend den Mund um etwas zu sagen. ich packe sie an ihren Oberarmen und drücke sie auf den Boden. die Türe viel hinter mir ins Schloss von außen war sie ohne schlüsseln nicht mehr zu öffnen. Um diese Uhrzeit war eh keiner mehr da.Ich sah in Anke´s Augen sie blickte erschrocken in meine. Sie hatte wirklich tolle Lippen so voll und sie sahen schon weich aus wie es sich wohl anfühl wenn sich diese Lippen ... Continue»
Posted by Gerold 2 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  Views: 6859  |  
6%
  |  4

Metamorphose zur Milchkuh

Ihre Mutter war bereits sehr früh verstorben und so war Maike schon seit ihrer Kindheit auf dem Hof ihres Vaters für das Melken der Kühe zuständig und auch schon sehr geübt darin. Sie kann schon gar nicht mehr zählen, wie oft sie schon die Melkmaschine über die Zitzen an den Eutern der Kühe gestülpt hatte. Sie kannte jede Kuh mit Namen und konnte sie auch unterscheiden. Manchmal fragte sie sich, was das wohl für ein Gefühl sei, selbst einmal an diese Maschine angeschlossen zu sein. Schon lange hatte sie diesen Gedanken. Und heute Nacht wollte sie es umsetzen. Langsam stieg sie die Rampe empor,... Continue»
Posted by stann80 2 years ago  |  Categories: Fetish, Masturbation, Taboo  |  Views: 5435  |  
71%
  |  6

Der Professor Teil 8

Der Professor Teil 8: Wie die Tochter, so die Mutter
(c)Krystan


Vanessa war froh mit dem Professor alleine zu sein. Zu lange schon hatte sie die Zweisamkeit mit dem älteren Mann vermisst, als dass sie seinem Drängen widerstehen konnte, sie zuhause zu besuchen. Es war mal wieder eines dieser Wochenenden, an denen ihre Eltern und ihre Schwester außer Haus waren. So konnte die Schülerin ihren Lehrer ohne irgendwelche Erklärungen zu sich in die Wohnung lassen.

Er stand vor ihr. Martin Schönbaum war als Gastlehrer an das Käthe-Günther-Gymnasium gekommen. Der gut ausseh... Continue»
Posted by Krystanx 2 years ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  Views: 3562  |  
89%
  |  4

Der schönste Tag meines Lebens(Netzfund,

Ich bin Walter, 46 Jahre alt und seit nunmehr 19 Jahren glücklich mit meiner über alles geliebten Frau Sybille verheiratet. Ich möchte ich euch vom schönsten Tag meines Lebens erzählen. Das war allerdings nicht, wie ihr jetzt vielleicht denkt, mein Hochzeitstag. Nein. Und auch nicht die Geburt unserer gemeinsamen, mittlerweile 18 jährigen, Tochter Melanie. Ein Ereignis übertrifft beides:

Es war kein besonderer Tag, als ich letzen Monat an einem Dienstag von der Arbeit nach Hause kam. Auf der Arbeit war den ganzen Tag Stress angesagt und der „Sommer" machte gerade scheinbar Winterschlaf. Es ... Continue»
Posted by pornkings 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 5392  |  
93%
  |  2

Meine Tante Kathrin

Da ich endlich 18 geworden bin, fragte mich meine 52-jährige Tante Kathrin ob ich sie nachts von einer Geburtstagsfeier abholen könnte. Ich holte sie natürlich in der Nacht ab. Im Auto bemerkte ich allerdings schon, dass sie ziemlich betrunken war. An ihrer Wohnung angekommen, fragte ich, ob ich sie noch hineinbegleiten solle, da sie ja schon etwas wackelig auf den Beinen war. Sie sagte : "Klar, komm doch noch auf 'ne Cola mit rein!" Also setzte ich mich neben ihr auf die Couch und trank noch eine Cola. Nach kurzer Zeit fragte sie mich, ob ich ihre High-Heels ausziehen könnte. Ich zögerte nich... Continue»
Posted by 1993bizzy 2 years ago  |  Categories: Anal, Mature, Taboo  |  Views: 10059  |  
60%
  |  6

Schlecken bis sie kommt

Kam letzten Montag von meiner Arbeit nachhause und nach dem Essen ging ich kurz unter die Dusche. Meine Frau kam kurze Zeit nach. DAs machen wir öfter. Aber diesmal war es anders. Wir küssten uns unter der Dusche und steichelte sanft ihre Brüste. Sie grif kurz danach zu ihrem RAsieren und sagt: " MAch mich blank!" Und as tat ich. Ich kniete mich nierder und rasierte Ihre Muschi blank, so das kein Häärchen mehr zu sehen war. Glatt wie ein Babypo. Mein wuchs vor erregung und als ich wieder aufstand nahm sie ihn zärtlich in die Hand und massierte ihn. Dann legte sie mit dem Rasiere bei mir Hand a... Continue»
Posted by suchtnachdir 2 years ago  |  Categories: Fetish, Taboo, Voyeur  |  Views: 979  |  
30%
  |  1

Haus Salem 14

Aus dem Netz, für das Netz
Autor mir nicht bekannt.

Haus Salem 14

Als es Zeit wurde, ins Bett zu gehen, befreite mich Schwester Roberta.
„Danke Schwester Roberta“, sagte ich demütig und knickste vor ihr.
„Du brauchst erst gar kein Nachthemd anzuziehen, Sigrid Schmidt“, gab sie zurück.
„Ja Schwester“, sagte ich und folgte den anderen in den Schlafsaal der Siebten. Dort fesselte mich die Schwester ans Bett. Ich musste mich nackt hinlegen und Arme und Beine ausstrecken. Sie legte mir Ledermanschetten um Hand- und Fußgelenke und befestigte die Ketten der Manschetten an den vier Eckpfoste... Continue»
Posted by Knibbel2 2 years ago  |  Categories: BDSM, Masturbation, Taboo  |  Views: 1932  |  
90%

Haus Salem 13

Aus dem Netz für das Netz.
Autor mir nicht bekannt.


Haus Salem 13

Nach dem Abendessen gingen wir in den großen Gemeinschaftssaal. Dort machten wir Mädchen oft Handarbeiten, oder wir lasen in einem Buch oder unterhielten uns einfach nur.
Schwester Roberta zitierte mich zu sich: „Hol den Riemen, Sigrid Schmidt!“
„Ja Schwester Roberta“, sagte ich brav. Ich lief zum Schrank an der Wand und holte den Riemen. So demütig wie möglich überreichte ich ihn der Nonne.
„Zum Podest!“ befahl die Schwester.
Gehorsam ging ich hin. Das Podest befand sich an der Seitenwand des großen Raumes. Es erho... Continue»
Posted by Knibbel2 2 years ago  |  Categories: Lesbian Sex, Masturbation, Taboo  |  Views: 2258  |  
94%

Psychologie

Ich war Mitte dreißig, hatte inzwischen eine Menge Dinge hinter mir, außerdem litt ich unter Schlaflosigkeit. Mein Hausarzt hatte alles Mögliche an mir ausprobiert, aber wirklich geholfen hatten diese Versuche nie. Er fragte mich, ob ich bereits einmal bei einem Psychologen war und ob ich glauben würde, dass dieser Weg erfolgreicher wäre. Ich hatte schon zweimal das vergnügen. Der erste war ein sehr schmuddeliger Kerl bei dem ich auch nur einmal war, der zweite war nett, aber nach drei oder vier Sitzungen waren wir schon am Ende. Er empfahl mir eine Kollegin, ich sollte es dort doch mal versuc... Continue»
Posted by wediwo26 2 years ago  |  Categories: Anal, Mature, Taboo  |  Views: 4036  |  
84%
  |  3

Ferien bei Tante Heidi - Teil 18

Copyright (c) 2012 by Nordpaar

18.
„Ok mein Schatz, dann wollen wir mal, aber wirklich nur, wenn du nicht zu müde bist.“
„Ich bin wirklich überhaupt gar nicht mehr müde Tante Heidi, hellwach bin ich.“
Sie lächelte, „ich gehe mich dann noch mal schnell etwas frisch machen und bin sofort wieder da.“
„Tante Heidi, nein bitte nicht, ich möchte dich so nass und geil, wie du jetzt bist, wenn es dir nichts ausmacht.“
„Ganz und gar nicht, im Gegenteil, ich bin grad so schön heiß, und das würde ich gern so lassen. So eine Dusche kühlt mich doch immer sehr herunter.“
„Was möchtest du mir denn h... Continue»
Posted by Nordpaar 2 years ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  Views: 6200  |  
99%
  |  18

von mama erwischt worden teil 4

Ich schrecke auf und direkt beginnt mein Herz noch stärker und noch schneller zu klopfen und zu pochen...
Ich ziehe meinen kopf kurz zurück von mamas heißer und vor lust glühender fotze...
Ihr wohlschmeckender saft läuft mir die mundwinkel herunter, so nass hat sie mein zungenspiel gemacht!
Ich höre die schritte meiner schwester näher kommen, erneut ruft sie "hallo? mama? ist niemand zu hause?"
gleich wird sie uns erwischen! ich habe angst, doch gleichzeitig erregt mich diese situaiton und auch die vorstellung meine schwester könnte jeden moment die tür öffnen...mich da knien sehn, vor mam... Continue»
Posted by topsecret69 2 years ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  Views: 6921  |  
93%
  |  3

Ferien bei Tante Heidi - Teil 17

Copyright (c) 2012 by Nordpaar

17.
Nachdem Ute meine Reinigungsarbeit für ordentlich befunden hatte ermahnte sie mich nochmals stillschweigen zu bewahren, dann war ich entlassen.
Ich war froh endlich zum Strand zu können, obwohl ich schon sehr geil geworden war. Allerdings hatte das Verhalten von Ute absolut nichts gemeinsam mit dem liebevollen Verhalten meine Tante. Aber jeder Mensch ist eben anders.
Am Treffpunkt war niemand zu finden und so schlenderte ich weiter zu unserem Beobachtungsposten. Die Jungens saßen oben und kicherten über die Zeitschriften und Andreas saß mit einem Ferngl... Continue»
Posted by Nordpaar 2 years ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  Views: 4354  |  
96%
  |  8

Reise

Es ist Sonntag, Birgit ist seit Freitag in der Toskana für eine Woche. Mir geht ihre geile Fotze nicht mehr aus dem Kopf, immer wieder schaue ich mir ihr Fötzchenfoto an. Noch am Donnerstag hatten wir geilen Abschiedssex, bevor Birgit für 1 Woche in die Toskana fährt.Ich will nicht meinen harten Schwanz wichsen, ich möchte ihn endlich mal wieder in das heiße Fötzchen von Birgit stecken.
Also beschließe ich zu ihr in die Toskana zu fahren. Ich packte das Nötigste in meine Reisetasche und fuhr mit meiner Geilheit einfach zu ihr los. Während der ganzen Fahrt stellte ich mir schon die wildesten u... Continue»
Posted by schriftsteller 2 years ago  |  Categories: Anal, Taboo  |  Views: 2870  |  
67%
  |  3

Blutrache - Teil 01

Es handelt sich um eine Fantasy-Geschichte auf einer eigenen Welt.
Ich hoffe, alles Notwendige erklärt sich aus der Geschichte und bitte darum, mich darin zu bestätigen oder mir zu sagen, ob genau das eben nicht der Fall ist.


*****


Prolog

Die ersten Strahlen der Sonne, die sich aus dem Dunkel des Nachthimmels schob, verkündeten den Beginn eines neuen Tages.
Langsam schälten sich die Konturen eines schlanken Langschiffes aus den Schatten, dessen Mast umgelegt war. Es gab wenig Wind zum Segeln und das Ziel war nah. Doch die Besatzung des Schiffes war ungewöhnlich still, währe... Continue»
Posted by Ko-jo-te 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Taboo  |  Views: 2521  |  
88%
  |  11

Soulmates - Teil 03

III. - Girls just wanna have fun

Ich schaffte es recht gut, dem Ärger für verpasste Stunden aus dem Weg zu gehen. Die Lehrer kommunizierten nicht über jede Kleinigkeit und die Behauptung, ich hätte in der Sporthalle aushelfen müssen, kam nie auf mich zurück.
Ebenso wenig wie der Sex mit Melody mir irgendwelche Scherereien einbrachte. Wobei das von der Perspektive abhing.

Es hatte Auswirkungen. Aber sie fielen in die Positiv-Kategorie für mich.
Zunächst änderte sich Melody’s Verhalten mir gegenüber. Sie wurde ziemlich giftig und nutzte mehr als zuvor jede Gelegenheit, mich zu rei... Continue»
Posted by Ko-jo-te 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Taboo  |  Views: 1372  |  
96%
  |  6

Meine Mutter überraschte mich...10.Teil

Ich möchte mich erstmal für die viel possitiven Kommentare bedanken.

oder Mutti ließt in meinen Tagebuch 3.Teil....

Fortsetzung von Meine Mutter überraschte mich...9.Teil


Jetzt wo ich die Bilder sah wurde mir alles klar, da war das zehnjährige Mädchen, das mein Sohn im Spiegel gesehen hatte, mehr mal zusehen,
doch das mädchen war niemand anderes als Marcel selber.
Un jetzt wo ich die Bilder sah erinnerte ich mich auch wieder darab..........doch da fiel mein Blick auf die große Uhr in der Stube, oh man so spät
war es schon, mein Sohn würde ja in 15 minuten nach Hause kommen.
Ich... Continue»
Posted by Marcel36 2 years ago  |  Categories: Mature, Shemales, Taboo  |  Views: 5277  |  
90%
  |  5

Ferien bei Tante Heidi - Teil 16

Ab hier werden die Dialoge des neu hinzugekommenen Charakters „Ute“ nicht mehr kursiv geschrieben.

Copyright (c) 2012 by Nordpaar

16.
Ich stand jetzt schon eine ganze Weile vor Ute, die immer noch im Sessel saß und mich ansah.
„Gehst du hier zur Schule, Robert?“
„Nein, ich komme von weiter her und bin immer in den Ferien hier.“
„Aha, jede Ferien also. Und jetzt hast du Ferien?“
„Ja, und danach komme ich in die sechste Klasse des Heinrich-Heine-Gymnasiums.“
Sie lachte, „dann bist du ja noch ein echter Frischling. Ja, Heidi wusste schon immer was gut für eine reife Frau ist.“
... Continue»
Posted by Nordpaar 2 years ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  Views: 8154  |  
96%
  |  12

Probetag einer Milchkuh

-fette Milchkuh im Stall o.ä.
- mehrere die sie ficken oder so
- auf jedenfall Milcheuter und pumpen
- schöne weite Arschfotze

Das rascheln im Heu weckte sie auf. Es war hell - an der decke surrten zwei grelle Neonröhren - und angenehm warm, dank der großen Rotlichtstrahler an ihrer Box. Es gab hier nur zwei kleine Fenster, es roch nach Stallung und nach Heu, das unter ihr zusammengedrückt war.
Sie befand sich in einem Keller, indem mehrere Balken und Holzverkleidungen die Illusuion eines Kuhstalls hervor riefen. Als Milchkuh gehörte sie in einen Stall. Sie lebte hier schon lange, und i... Continue»
Posted by syngates 2 years ago  |  Categories: Anal, Fetish, Taboo  |  Views: 4105  |  
72%
  |  6

Daddys Schwanz (Teil 3)

"Du bist natürlich auch scharf auf ihn", sagte Mom zu Dad, der nur wissend lächelte. "Wir können

ja ihm beibringen, wie wir uns gemeinsam mit ihm vergnügen können". Mom und Dad merkten gar

nicht, dass ich inzwischen wieder aufgewacht war und sie miteinander reden hörte. Ich fühlte

aber auch Dads Schwanz, der sich an meinen Oberschenkel drängte, hart, heiß, fickgeil. Und seine

Hand spielte an meinem Schwanz und meinem Sack, während er sich von Mom wichsen ließ, die

ihrerseits auch einen Oberschenkel über meinen anderen gelegt hatte und damit meine Beine

auseinander dräng... Continue»
Posted by Cancer56a 2 years ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Taboo  |  Views: 1941  |  
92%