Taboo Porn Stories
Page 100

MEINE ERSTE BUKKAKE ORGIE

den Spaß, an einer echten Bukkake Orgie teilzunehmen, wollte ich mir schon immer gönnen. Und so war die Anzeige im Online Sex Magazin genau das Richtige für mich. Spermageile Girls und rasierte ausdauernde Stecher wurden für feuchten Bukkake Sex gesucht. Ich war seelig. Ich hatte, genauso wie ich es in meinen Bukkake Porno Videos gesehen hatte, einfach den Drang, mich mit anderen Typen um ein geiles Mädchen herum zu stellen, und ihr, wie alle anderen, mein warmes Sperma ins Gesicht zu spritzen. Die Urform, sozusagen die japanische Bukkake, hatte mich schon als Jugendlicher fasziniert, als ich ... Continue»
Posted by iNeedMoney 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 855  |  
56%

Mit Harry im Wohnmobil (Jugenderinnerungen)

Mit Harry im Wohnmobil

Es bleibt jedem selber überlassen sich vorzustellen wie alt ich und meine Sexpartner damals waren.

Nach meinen ersten Erfahrungen mit Harry und Gaby (siehe :mein erster Richtiger Sex), wurde ich ein guter Freund der Familie.
In meinen Sommerferien war ich oft bei Den zwei Zuhause oder auch mal mit dem Boot wieder unterwegs, für mein Alter damals , erfuhr ich viel mehr als ich eigentlich wissen sollte, es war aber kein Nachteil !
Es begab sich das Harry ein Wohnmobil kaufte um seine Mobilität zu erhöhen und unabhängiger zu sein. Da ich technisch interessiert war d... Continue»
Posted by michaelmallorca 2 years ago  |  Categories: First Time, Gay Male, Taboo  |  Views: 6674  |  
89%
  |  12

Katrin weinte



An diesem Abend war ich früh schlafen gegangen und weit nach Mitternacht schreckte ich plötzlich aus dem Schlaf auf. Mit Tränen verschmiertem Gesicht saß meine kleine Schwester Katrin auf meinem Bett. “Mein Freund Klaus, der Schuft hat mich betrogen und mit anderen Frauen geschlafen.“ Schluchzte sie heraus. “Was, wie?“ fragte ich noch etwas schläfrig. “Ach Katrin, davon geht die Welt nicht unter. Du bist gerademal achtzehn. Weißt du, wie oft du dich noch verlieben kannst. “
Ich versuchte sie zu beruhigen: “Kleines, das ist alles nicht so tragisch. Es kommen noch viele Männer in deinem Le... Continue»
Posted by DKK99 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 7457  |  
14%
  |  12

Abendessen bei Tante Rosi

Abendessen bei Tante Rosi

Meine Frau mußte zur Kur, und so war ich für die nächsten drei Wochen Strohwittwer.
Obwohl ich mich durchaus hätte selbst versorgen können und mich auch auf eine recht passable Kantine stützen kann (neben den Rippchen wären auch die Brüstchen der Köchin... ;-), hatte ich in kürzester Zeit eine ganze Reihe von Einladungen wohlmeinender Verwandten und Bekannten.
Bereits am zweiten Abend war ich zu einer Tante meiner Frau eingeladen, die nur wenige Kilometer von uns wohnte. Tante Rosi, wie auch ich sie mittlerweile nannte, wollte etwas Italienisches zubereiten, so d... Continue»
Posted by kuwes 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 7298  |  
86%
  |  4

Stefanie Ch. 19

by hansspunk ©

Als Stefanie aufwachte, fühlte sich ein wenig unwohl. Sie hatte schlecht geschlafen und verrückte Träume gehabt. Gestern hatte sie in der Schule dieses unglaubliche Erlebnis mit Nina und dem Mathelehrer gehabt. Das hatte sie so geil gemacht, dass sie diesen Rolf mit nach Hause nahm und sich von ihm ficken ließ. Nachdem sie dann noch mit ihm geduscht hatte, waren sie in ihr Zimmer zurückgekehrt. Rolf hatte immer noch einen Harten gehabt und hatte sich sofort daran gemacht, sie noch einmal zu besteigen. Er hatte sich auf sie gelegt und war sofort mit seinem Schwanz wiede... Continue»
Posted by butterbrot 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Lesbian Sex, Taboo  |  Views: 4180  |  
96%
  |  4

Geschwisterliebe - Teil 5 (feat. Miley Cyrus)

Nach langer Zeit eine Fortsetzung der Geschichte. Bitte vorher die Teile 1-4 lesen!

Miley und ich hatten nun fast täglich unseren Spaß miteinander, und obwohl sie sich anfangs immer etwas dagegen sträubte, war sie jedes Mal bereits klatschnass, wenn sie ihr Höschen auszog. Ihr Körper gewöhnte sich sichtlich an die Aufmerksamkeit, die ich ihm widmete, und meistens hatte sie nicht nur einen, sondern mindestens zwei Orgasmen.

Mich hingegen törnte das nur noch mehr an und mit jedem kleinen Abenteuer wurde ich kühner und wagte mehr. Typisches Beispiel dafür war eines Abends an einem wa... Continue»
Posted by deppal 2 years ago  |  Categories: Celebrities, Taboo  |  Views: 3290  |  
97%
  |  3

Geile Ausbildungszeit!

Es war im Jahr 1983, ich war gerade kurz vor Beendigung meiner Ausbildung in einem kleinen Handwerksbetrieb.
Ich arbeitete jeden Tag von 9 Uhr morgens bis 19 Uhr abends.
Und jeden Samstag von 9 - 12 Uhr.
Es war wieder einmal zu Karneval,das ich mich mit Freunden an unserem Laden
verabredete.Doch alle ausser mein Freund Volker hatten keine Zeit und so beschlossen wir uns einen Trinken zu gehen.
Wir gingen die Musikmeile auf unf ab hatten einiges getrunken, und so kehreten wir zum absacker in eine Ruhigere Kneipe ein.
Dort traf Volker auf einige seiner Arbeitskollegen und sagte, sie wolle... Continue»
Posted by Saskguy39 2 years ago  |  Categories: Anal, First Time, Taboo  |  Views: 4943  |  
79%
  |  4

Opa besorgt mir noch einen Job - IV

Schließt an http://xhamster.com/user/8geniesser/posts/117160.html an. Alle Beteiligten sind selbstverständlich über 18 Jahre!
Ganz kurzfristig hatte mir Opa doch noch einen Platz für eine Schwangeren-Kur beschafft. Dennis wollte mich eigentlich hinbringen und noch einige Tage mit mir dort bleiben. Wir hatten für ihn deshalb ein Zimmer im Gästetrakt gebucht. Doch dann änderten sich Dennis Dienstpläne und Opa mußte mich abliefern, abholen wollte er mich ohnehin. Das Gästezimmer ließ sich nicht mehr stornieren, also blieb Opa für ein verlängertes Wochenende bei mir.

Das Zimmer in der Kurklin... Continue»
Posted by 8geniesser 2 years ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  Views: 4089  |  
80%
  |  2

Meine Geilen Eltern 2

Der Gedanke das meine Eltern auf Nutten standen und das Sie am nächsten Wochenende in einen Swingerclub gehen würden machte mich total an. Ich war unglaublich gespannt ob sie sich tatsächlich eine Nutte bestellen würden. Aus diesem Grund stellte ich mich neben mein Fenster, welches einen perfekten Ausblick auf die Straße bot.

Es vergingen 30-40 Minuten. Ich wollte schon aufgeben. Da führ ein dunkler BMW 3er vor. Er hielt auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Die Fahrertür ging auf und eine Frau stieg aus. Von meinem Fenster konnte ich erkennen das Sie blond war und ziemlich hohe Schuhe t... Continue»
Posted by huge91 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Taboo, Voyeur  |  Views: 10686  |  
97%
  |  10

Ein Spiel Zwischen Frauen 4

Dies ist eine Fortsetzung, also liest euch bitte erst " Ein Spiel zwischen Frauen 1-3" durch um es zu verstehen !

... Alles spritzte mir ins Gesicht, es war nass und ich schluckte. Meine Mutter keuchte, weil sie ausser Atem war: "Ohh Gott, was war das denn grade für ein geiler Orgasmus ?" Ich wischte mich einigermaßen trocken im Gesicht und antwortete: "Das nennt sich spritzen Mama !" Meine Mutter sah mich verschwitzt an und sagte:" jetzt bis du dran !" Sie beugte sich auf und suchte nach ihrem silbernen Dildo: " Da ist er ja ! Leg dich auf den Rücken !" befahl sie mir. Ich tat was sie sag... Continue»
Posted by wishtle 2 years ago  |  Categories: Lesbian Sex, Mature, Taboo  |  Views: 1710  |  
86%
  |  3

Meine Geilen Eltern - 1

Hallo, mein Name ist Thomas. Ich bin 18 Jahre alt und komme aus ziemlich wohlhabendem Haus. Ich wohne mit meinen Eltern in einer prachtvollen Villa in Hamburg.

Meine Mutter ist 38 und sieht umwerfend aus. Sie hat eine Traumfigur. Sie ist 172cm groß. Ihre Taille hat die Kleidergröße 34. Sie hat blonde mittellange Haare. Ihre Titten sind groß und perfekt gemacht. Mit anderen Worten Sie sieht umwerfend aus. Selbst an normalen Tagen ist sie elegant gekleidet.

Sie ist die Art von Frau, von der fast jeder Mann träumt. Jeder meiner Freunde ist scharf auf sie. Ich kann euch gar nicht sagen wie o... Continue»
Posted by huge91 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Taboo, Voyeur  |  Views: 9358  |  
93%
  |  11

Mein Onkel Richard Teil 4 und Ende

Nackt wie wir waren, ich eingeölt, gingen wir durch sein Bad in die Küche.
Dort hatte er es sich praktisch und funktionell eingerichtet, sein Schwanz war immer noch halbsteif. "weißt du Michael, ich liebe Dich wirklich wie meinen Sohn,
ich sag es Dir jetzt im Vertrauen und gehe davon aus das du alles wirklich für Dich behälst: ich bin schwul und mag keine Frauen, deswegen bin ich auch oft in Thailand, weil dort kann ich das ausleben was mir gefällt, ich würde Dich gerne in den Herbstferien mal mitnehmen und Dich meinen Freunden vorstellen".
WOW dies war eine Ansage, ich war noch nie im Ausl... Continue»
Posted by michaelmallorca 2 years ago  |  Categories: First Time, Gay Male, Taboo  |  Views: 2580  |  
93%
  |  8

diana

Und wieder war es abend geworden. Den ganzen Tag hatte ich gewartet, daß
Diana, die Tochter des Freundes meiner Mutter, nach hause kommt. Wie oft
hatte ich sie schon durch das Schlüßelloch beobachtet, wenn sie sich fürs "zu
Bett gehen" fertig gemacht hat? Irgendwie war das wie eine Sucht. Man konnte
ihr aber auch nicht wiederstehen mit ihren langen schwarzen Haaren und der
super Figur, die sie sich beim Tanzen und Jazzgymnastik erarbeitete.

Es war nicht schwer, sie "im Auge" zu behalten, da ihr Zimmer so eingerichtet
war, daß man es durch das Schlüsselloch komplett überblicken konnte.... Continue»
Posted by schwatten7 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Taboo  |  Views: 3634  |  
86%
  |  5

Mein Onkel Richard Teil 3

Als er so an mich gepresst stand, mit seinem Harten Schwanz an meinem Rücken, musste ich leicht stöhnen, die Gefühle übermannten mich.
Plötzlich und ohne vorwarnung drückte er meinen Hals zu, so das ich kaum noch Luft bekam, ich zappelte und er hielt mich kontrolliert fest dabei flüsterte er mir ins Ohr"keine Angst mein Junge, geniesse es was heute passiert du kleine Sau,ich zeig Dir heute was die Erwachsenen machen wenn Sie geil sind, wenn du willst das ich weitermache dann nicke"
Ich war total benebelt und nickte nur noch eifrig, ich spürte das sein Schwanz an meinem Rücken entlang glitt u... Continue»
Posted by michaelmallorca 2 years ago  |  Categories: Anal, Gay Male, Taboo  |  Views: 1777  |  
95%
  |  4

Mund-Entjungferung (und einige derbere Phantasien)

Sonntags-Phantasien. Teil 1

Was ist pervers? Mein Innerstes kehrt sich nach außen, in Sprache.

Ganz gleich wie erfüllt das eigene Sexleben ist, man denkt doch immer wieder an andere Menschen, immer will man mehr, immer will man was Neues und immer will man ALLES. Man träumt von schmalen, schlitzigen Kleinmädchenmösen, harten, vibrierenden und auf der rotgeschwollenen Eichel glitzernden Männerschwänzen, dem Duft eines vor Geilheit schwitzenden Frauenpos und einer Spermadusche mitten ins eigene Gesicht. Man will Schmerzen zufügen, Schmerzen erleiden; einen Jungspenis lutschen, einen Pferde... Continue»
Posted by HappyTitsAndAss 2 years ago  |  Categories: First Time, Hardcore, Taboo  |  Views: 1991  |  
69%
  |  1

erwischt und was wurde daraus Teil 2

.... Petra stand auf stellte sich vor mich hin und fragte weiter, sie fragte mich ob ich sie den reizen würde. Ich konnte nicht nein sagen aber ich sagte, dass sie kein Thema für mich sei, da sie mit Achim meinem Chef zusammen ist.
Sie kam näher, stellte sich vor mich hin und sagte weißt du was Achim mit seinen Kumpels macht?
Ich wusste es aber ich sagte nichts... Dann senkte sie den Kopf zu mir und fing an mich zu küssen total zärtlich meine Hände konnte ich nicht lange bei mir halten ich umfasste ihren Hammer Hintern und fuhr ihre Arschbacken ab mit etwas Druck drückte ich dann von unten ... Continue»
Posted by revilo35 2 years ago  |  Categories: Anal, First Time, Taboo  |  Views: 2095  |  
93%
  |  2

erwischt und was daraus wurde...

ich saß mal wieder, über die Mittagspause alleine im Büro und hatte langeweile. In unserem Büro waren wir nur zu dritt mein Chef , dessen Lebensgefährtin und ich.Da war es nicht außergewöhnlich, dass ich von 12:30 bis ca 15 Uhr alleine war.Nocht außergewöhnlich war es auch, dass ich es mir in der Mittagspause "schön" machte. Als ich also an einem Tag mal wieder Bilder und Videos anschaute dauerte es nicht lange bis ich anfing an mir herum zu spielen.
Ich öffnete meinen Reisverschluss meiner Hose und fing langsam unterm Tisch an zu wichsen. In meinem eigenen Raum im Büro konnte ich eigentlich... Continue»
Posted by revilo35 2 years ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  Views: 2129  |  
84%
  |  2

Meine Geilen Eltern 1

Hallo, mein Name ist Thomas. Ich bin 18 Jahre alt und komme aus ziemlich wohlhabendem Haus. Ich wohne mit meinen Eltern in einer prachtvollen Villa in Hamburg.

Meine Mutter ist 38 und sieht umwerfend aus. Sie hat eine Traumfigur. Sie ist 172cm groß. Ihre Taille hat die Kleidergröße 34. Sie hat blonde mittellange Haare. Ihre Titten sind groß und perfekt gemacht. Mit anderen Worten Sie sieht umwerfend aus. Selbst an normalen Tagen ist sie elegant gekleidet.

Sie ist die Art von Frau, von der fast jeder Mann träumt. Jeder meiner Freunde ist scharf auf sie. Ich kann euch gar nicht sagen wie o... Continue»
Posted by huge91 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Lesbian Sex, Taboo  |  Views: 3159  |  
93%
  |  2

Netzfund was für Nadelliebhaber Teil 2

Teil 2


Wir stiegen die Stufen zum Schlafzimmer meiner Gastgeberin empor. Ein Feuer brannte im Kamin und Tee und Gebäck waren auf dem niedrigen Couchtisch angerichtet. Ich nahm auf dem Sofa Platz. Eyleen setzte sich, sehr zu meinem Wohlgefallen, zu mir. Die Gräfin machte es sich in einem Sessel uns gegenüber bequem. „Ein schönes Paar seid ihr zwei. Marc, Du musst nämlich wissen, dass Eyleen sich in dich verliebt hat. Es war bei meinem Empfang im Landhaus diesen Sommer. Sie hat danach nur von dir erzählt.“ Eyleen bekam einen knallroten Kopf, was sie wieder zu einem süßen kleinen Frau machte... Continue»
Posted by oprnp 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  Views: 1616  |  
84%
  |  3

Netzfund was für Nadelliebhaber

Eyleen 1
Marc Burmester

die Erziehung vollkommener Sklavinnen


Teil 1

Es klopfte an der Tür. Auf das „Herein!“ der Gräfin betrat ein junges Frau den Raum. Sehr jung, vielleicht fünfzehn oder sechzehn. Ich begann zu ahnen, worüber die Gräfin Anspielungen gemacht hatte. “Guten Abend, Mylady“ sagte sie und blickte dabei scheu zur Seite. “Eyleen, mein kleiner Engel, zieh Dich aus“, befahl die Herrin mit sanfter Stimme. Ich schluckte. Das Frau war sehr schön. Große braune Augen, langes blondes Haar, eine schmale Nase und ein schmaler schöner Mund. Sie trug einen hellbraunen Pullover mit ... Continue»
Posted by oprnp 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  Views: 1319  |  
89%
  |  1