Taboo Porn Stories

Der schwule Hausboy ... Teil 3

Hier die Fortsetzung...

Thomas Sperma in der Arschfotze von meinem Houseboy Bernd war wie der Himmel für mich. Thomas hatte ihn sehr gut und mit viel dünnflüssiger Ficksahne aufgefüllt und selbst die Rosette war schmierig genug, um meinen Fickschwert langsam in die geile Boy-Fotze hineinzudrücken. Bernd musste aufstöhnen, denn Thomas hatte ihn bereits schon zum Orgasmus gefickt. Jetzt war Bernds Blase langsam voll und das drückte natürlich noch mehr auf seine Prostata, was ihn viel empfindlicher machte.
"Oh Gott, Papa, Du reißt ihm ja den Arsch auf!", raunte Thomas neben mir, der mit sehr ... Continue»
Posted by Seibling 2 hours ago  |  Categories: Group Sex, Taboo  |  Views: 245  |  
100%

Es bleibt in der Familie Teil 3

So vergingen die Tage voller Lust und Freude.
Und wieder näherde sich ein Wochenende. Ja es war wieder einer der
Nachmittage, an denen die schönsten Dinge begannen. Die Meiers waren
mal wieder alle zu hause. Man wollte eigentlich nur so relaxen.
Und immer dann, ja dann kam jemand. Franz meinte noch, dass kann auch
nur die Firma sein. Nein, das war sie nicht. Wer dann???
"Gitte geh du doch mal, und sag ich könnte jetzt nicht".
Völlig unwirsch tapste sie an das Tor.
"Ja bitte, sie wünschen?"
"Gitte, kennst du deinen Bruder nicht mehr? Ehm guten Tag."
"Also wirklich, nein, Micha!" Und... Continue»
Posted by klara42 2 hours ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  Views: 399  |  
50%
  |  1

Die Nylons seiner Schwägerin 2


Karsten lächelte gquält und antwortete: "Wenn´s das wäre ..., dann hätte ich seltener so ... einen ... Sooft sehe ich Abflußrohre nicht ..." Sie lachte und trank noch einen Schluck. "Na, was war es dann ?" fragte Kerstin nach. Was sollter ihr jetzt antworten ? Die Wahrheit sagen ? Seiner Tochter, die ihn liebte, ja sogar vergötterte ... Ihr sagen, daß ihr Outfit ihn verückt gemacht hat oder sogar der Geruch ihrer Möse ...? Nein, das ging nicht ! Er entschloß sich, etwas anderes zu sagen. "Ach, weißt du, Kleines, dein Sommerkleid ..., es ist doch ziemlich aufreizend ...!"

Kerstin sah ihre... Continue»
Posted by Pinky1956 3 hours ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  Views: 579  |  
100%

Die Nylons seiner Schwägerin 1


(Auf Wunsch eines Users)

Elena war gerade mit dem Abwasch fertig, als das Telefon klingelte. Sie nahm ab und hörte die traurige Stimme von ihrer Tochter Kerstin. "Was ist passiert, Kleines ?" fragte sie erschrocken. Seitdem Kerstin, mit ihren knapp 19 Jahren, geschieden und alleine war, rief sie öfters, bei ihren Eltern, an und bat um Hilfe. Meistens mußte ihr Vater Kartsen, einspringen und zu ihr eilen. Nur gut, daß sie um die Ecke wohnte. Drei Minuten Fußweg, war ja keine Entfernung. Dieses Mal war irgend etwas mit ihrer Spüle nicht in Ordnung. Sie war verstopft und lief nicht ab... Continue»
Posted by Pinky1956 3 hours ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  Views: 679  |  
100%

Muttis Wunsch 3


Stefan setzte seinen Steifen an ihrer Spalte an und steckte seinen Schwanz, tief in sie hinein. Sie stöhnte laut auf und zog ihn an sich. Ihre Beine umklammerten seinen Hintern und drückten ihn fest. Stefan fickte seine Mutter erst sanft, dann immer heftiger. Zum Schluß, als sie so richtig in Rage war, fickten sie wild. Sie kam dreimal, verspritzte ihren Mösensaft und er rutschte ungebremst, in ihrer übernassen Spalte umher, was seinen Abgang verlängerte. Laut keuchend und wild ihr Becken kreisend, wand sich seine Mutter, aalartig unter ihm und stöhnte.

Ekstasisch völlig weggetreten, zog... Continue»
Posted by Pinky1956 4 hours ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  Views: 1086  |  
86%
  |  2

Mutters Brüste 3


Mike atmete jetzt schneller, verkrampfte sich. Ein Zucken ging durch seinen Schwanz, dann stöhnte er auf und ein heißer Schwall Sperma, schoß gegen Karins Seite. Er zitterte etwas und biß sie in die Brust. Sie erschrak und zuckte zusammen. "Au !" machte sie und zog ihren Oberkörper etwas weg. Dadurch rutschte seine Hand an ihre Möse, die jetzt eingeklemmt wurde, da sie die Beine zusammen gekniffen hatte. Fest lag seine Hand an ihrer Möse und er spürte ihre Nässe.

Er sah seine Mutter an, und schaute dann nach unten. "Mutti, du bist ja ganz naß ... da ...!" sagte er leise und erstaunt. Kar... Continue»
Posted by Pinky1956 5 hours ago  |  Categories: Fetish, Masturbation, Taboo  |  Views: 1022  |  
100%
  |  2

Verenas Eltern und ihr neuer Freund Teil 4

Verenas Eltern und ihr neuer Freund, oder die besondere Hochzeitsnacht
© Monikamausstr@web.de Abgeschlossener Roman in mehreren Teilen
Teil 4. (letzter Teil)

Max neckte seine Gattin immer wieder damit, wenn er beim Liebesspiel an entscheidender Stelle stoppte und dann einen, seinen Fruchtbringenden Stoß ankündigte, in jüngster Zeit eigentlich vermehr sogar oft mit Nachdruck einforderte es machen zu dürfen, aber für Verena war es mit
der Zeit nicht mehr primäre, dennoch genehmigte sie ihrem Gatten gelegentlich eine Hoffnung "Heute" doch eventuell treffen zu dürfen.
Wie au... Continue»
Posted by Monikamausstr 6 hours ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  Views: 823  |  
100%
  |  2

Mein geiles Treffen mit Victoria Justice - Teil 1:

Hier der versprochene Part 2!! Viel Spaß beim Lesen

AUCH DIESE GESCHICHTE IST FREI ERFUNDEN!!!! ALSO BITTE NICHT FRAGEN OB DAS EIN ECHTES ERLEBNIS WAR!!

Es war also kurz vor 20 Uhr und wie immer war ich pünktlich da! Schon nach dem ersten Klopfen kam jemand! Es war Madison nur im Bademantel und mit nassen Haaren begrüßte sie mich "Hi Max schön dass du wirklich gekommen bist,das freut mich! Und entschuldige mein Aussehen, ich war noch schnell im Bad! Victoria kommt auch gleich, sie ist noch schnell mit den Hunden raus, aber mach es dir doch bequem!" Auf so eine Begrüßung war ich nicht gef... Continue»
Posted by Girlslover1988 7 hours ago  |  Categories: Celebrities, Lesbian Sex, Taboo  |  Views: 407  |  2

Der Deal mit seiner Mutter 5


Annegret ging in die Hocke und öffnete seinen Reißverschluß. Gekonnt und flink, holte sie seinen Schwanz heraus und wichste ihn sanft. Sie sah kurz zu Romin hoch, dann wieder auf seinen Schwanz. Nach einiger Zeit war er immer noch halbsteif. "Was ist los ?" fragte sie. "Keine Lust ?" Romin schüttelte mit dem Kopf und meinte: "Mir fehlt der Anreiz ..." Sie sah ihn ungläubig an und wichste ihn weiter. Auch, als sie ihn blies, wollte sein Schwanz nicht steif werden. Wieder fragte sie: "Komm, was ist los ?" Romin zeigte auf ihren Rock.

Seine Mutter sah an sich herunter und schien zu verstehen... Continue»
Posted by Pinky1956 8 hours ago  |  Categories: Anal, Fetish, Taboo  |  Views: 2814  |  
100%
  |  7

Bi-Kontakt

eines vorweg:
diese Geschichte ist aus den Weiten des Netzes und befindet sich seit einigen Jahren auf meiner Festplatte.
ich arbeite gerade an einer eigenen Geschichte und poste bis zur Fertigstellung immer mal wieder eine kleine "Netz-Geschichte"
Alle meine Geschichten haben einen "feuchten"/"nassen" Hintergrund ;)

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Bi-Kontakt

Durch eine Anzeige in einem bekannten Kontaktblatt
lernte ich Sylvia und Thorsten kennen. Unser erstes
Treffen fand in ihrer hamburger Wohnung statt. Nachde... Continue»
Posted by pissfanger 10 hours ago  |  Categories: First Time, Fetish, Taboo  |  Views: 554  |  
100%
  |  1

Blind Date

eines vorweg:
diese Geschichte ist aus den Weiten des Netzes und befindet sich seit einigen Jahren auf meiner Festplatte.
ich arbeite gerade an einer eigenen Geschichte und poste bis zur Fertigstellung immer mal wieder eine kleine "Netz-Geschichte"
Alle meine Geschichten haben einen "feuchten"/"nassen" Hintergrund ;)

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Blind Date

Schon seit einiger Zeit träumte er von wildem,
hemmungslosem Sex mit einer Unbekannten. Nicht viel
Gerede, sondern gleich zur Sache kommen, das war es
wora... Continue»
Posted by pissfanger 10 hours ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  Views: 425  |  
100%

Ich und zwei Jungs

eines vorweg:
diese Geschichte ist aus den Weiten des Netzes und befindet sich seit einigen Jahren auf meiner Festplatte.
ich arbeite gerade an einer eigenen Geschichte und poste bis zur Fertigstellung immer mal wieder eine kleine "Netz-Geschichte"
Alle meine Geschichten haben einen "feuchten"/"nassen" Hintergrund ;)

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich und zwei Jungs

Es war wiedermal einer der Tage, an denen ich an nichts
anderes denken konnte außer Sex. Alles was ich sah
erinnerte mich irgendwie an einen geilen ... Continue»
Posted by pissfanger 10 hours ago  |  Categories: Anal, Fetish, Taboo  |  Views: 1103  |  
67%
  |  2

Picknick an einem Regentag

eines vorweg:
diese Geschichte ist aus den Weiten des Netzes und befindet sich seit einigen Jahren auf meiner Festplatte.
ich arbeite gerade an einer eigenen Geschichte und poste bis zur Fertigstellung immer mal wieder eine kleine "Netz-Geschichte"
Alle meine Geschichten haben einen "feuchten"/"nassen" Hintergrund ;)

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Picknick an einem Regentag

Ich traf Jon gegen Mittag im Bahnhof. Wir umarmten uns,
und er steckte die Hand unter meinen Rock und streichelte
meinen Po durchs Höschen.
... Continue»
Posted by pissfanger 1 day ago  |  Categories: Fetish, Mature, Taboo  |  Views: 2784  |  
100%
  |  2

Der Deal mit seiner Mutter 4


Seine Mutter wurde leicht rot und nickte kaum merklich. Romin nickte auch. "Dachte ich mir ..." sagte er und schmunzelte. "Was ist eigentlich an Opa dran, daß du nicht auf ihn verzichten willst oder kannst ? Bist du ihm hörig oder ist sein Schwanz so groß ...?" Annegret seufzte. "Es ist ..., ich weiß auch nicht ...! Papa ist sehr einfühlsam, bringt mich immer zum Höhepunkt ... Vielleicht ist es auch nur Gewohnheit ... Vielleicht bin ich aber auch nur zu geil ... Dein Vater ist viel unterwegs ... und vorallem: Zu lange !" Romin staunte über ihre Ehrlichkeit. "Also, mit anderen Worten: Du bist... Continue»
Posted by Pinky1956 1 day ago  |  Categories: Anal, Fetish, Taboo  |  Views: 5921  |  
100%
  |  9

Der Deal mit seiner Mutter 3


Romin hielt das Bier in der Hand und wollte zur Küchentür hinaus, aber seine Mutter versperrte ihm den Weg. "Ich kann das nicht !" sagte sie. "Dein Problem ! Papa wartet auf das Bier ... Laß mich durch, Mutti !" Er zog an der Klinke. Sie blieb eisern stehen. "Versteh mich doch, Romin ...!" bettelte sie. Er grinste wieder und meinte: "Ich verstehe nur, daß du eine Nymphomanin bist, die es sich, von ihrem Vater, besorgen läßt ...! Laß mich durch, Papa wartet !" Sie seufzte tief, sah ihren Sohn nicht nur flehentlich, sondern jetzt sogar, ängstlich an.

Romin zog wieder an der Klinke, die Tür... Continue»
Posted by Pinky1956 1 day ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  Views: 5436  |  
100%
  |  1

Die Erbkrankheit 3


"Erst ... lecken ...", sagte Stevens, mit trockenem Hals. Seine Mutter lächelte und meinte: "Dachte ich es mir doch ... Na, dann komm, mein Junge ...!" Stevens beugte sich zu ihrer Möse herab und streckte seine Zunge heraus. Er nahm ihren Geruch nun sehr intensiv wahr und er wollte ihn jetzt schmecken .... Seine Zunge berührte ihren Kitzler und umspielte ihn. Jasmine stöhnte auf und zuckte etwas. Sie hielt seinen Kopf und legte ihre Beine auf seinen Rücken.

Stevens teilte ihre Schamlippen, mit der Zunge und durchfurchte sie. Er schmeckte einen geilen erotischen Saft, den er nun, genüßlic... Continue»
Posted by Pinky1956 1 day ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  Views: 2792  |  
94%
  |  6

Es bleibt in der Familie Teil 2

So langsam neigte sich das Wochenende. Frau Meier kam von ihrer Mutter
zurück. Rita und ihr Vater hatten sich mit Pizza bedient, so dass Gitte
das Abendessen vorbereiten wollte. Dazu sollte Rita ihr helfen. Emil
würde für den späten Nachmittag erwartet, so dass es mit dem Abendessen
gerade so passte. So entwickelte sich folgendes Gespräch :
"Na Rita, was habt ihr so alleine gemacht, ihr zwei?"
"Ach, wir haben eigentlich nur so richtig gefaulenzt."
"Soso, gefaulenzt nennt man das heute, wir haben das ficken genannt."
"Also Mama, was denkst du, das wäre doch Inzest, das geht doch nicht"... Continue»
Posted by klara42 1 day ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  Views: 3171  |  
100%
  |  2

Die unglaublichen Erlebnisse des Bruno Wolf

Die unglaublichen Erlebnisse des Bruno Wolf (Teil 1)
Copyright by Prinz Kaliwirsch


Manchmal ist es verrückt wie das Leben spielt – und einfach unglaublich.
Würde ich diese Geschichte hier lesen, so würde ich sie nicht glauben. Aber jetzt bin ich es selbst der sie erzählt und ich nehme es niemandem übel der mich für einen verrückten Träumer hält.
Aber vielleicht fange ich einfach mal irgendwo an und entstehenden Lücken werde ich dann in Rückblenden schließen.

Mein Name ist Bruno Wolf, ich bin 44 Jahre alt, 1,80 Meter groß und wiege 80 Kg. Die Haare auf meinem Kopf, die noch reichli... Continue»
Posted by Prinz_Kaliwirsch 1 day ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  Views: 2309  |  
100%
  |  2

Harald: Eine Familienchronik Teil 01 - Seite 5

Harald: Eine Familienchronik Teil 01

bysirarchibald©

"Und mich," flüsterte ich ebenso leise zurück, "macht es besonders an, wenn ich dich in deiner Unterwäsche sehen kann und... und wenn du an dir selbst 'rummachst...... dich befummelst."

"Warte..... du geiler.... Bruder.... warte.... gleich ist es soweit... ich freue mich auf dich..... ooohhh.... wie ich mich freue.....," seufzte Jutta, wobei sie ihren Rock anhob, ihre Hand hoch oben zwischen ihre Beine schob und so an mir vorbei in ihr ‚Abteil' ging.

Dort zog Jutta erst einmal den Rock aus und machte sich dann an ihrem Bett zu sc... Continue»
Posted by fulimat 1 day ago  |  Categories: Group Sex, Taboo  |  Views: 1692  |  
100%
  |  3

Stille Wasser sind Tief

Diese deutlich längere Geschichte erzählt von einem noch ziemlich jungen Mann, stark in sich gekehrt, technisch fixiert und sonst etwas Weltfremd, dieser macht seine ersten Erfahrungen ausgerechnet mit einer reifen Frau




Stille Wasser sind Tief


Mein Name ist Helena und ich bin nun 44 Jahre alt. Lange schon verheiratet mit Peter, fast 50, lebe ich am Rande einer Kleinstadt. Ich liebe meinen Mann noch sehr auch wenn wir uns etwas auseinander gelebt haben, er ist heute mehr wie mein bester Freund für mich. Er hat einen technischen Beruf der uns ausreichend... Continue»
Posted by renate43 1 day ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  Views: 3828  |  
100%
  |  2