Shemales Porn Stories
Page 9

Die Begegnung der anderen Art

Dies ist eine frei erfunden Geschichte und vielleicht auch etwas eine Phantasie. Ich hoffe sie gefällt:


Es war ein sonniger Herbsttag und ich wollte die letzten warmen Tage genießen und war etwas mit dem Rad unterwegs. Es begann zu dämmern aber zwischen mir und meiner Wohnung lag noch ein etwa 10 km langer schmaler Waldweg. Schon bald war es so dunkel, dass ich den Weg kaum noch erkennen konnte. Da beschloss ich vom Rad zu steigen und zu schieben.

Nach etwa 15 min sah ich von links ein Licht mitten im Wald. Ich war neugierig, aber auch verängstig, wusste ich doch, dass der Wald sehr d... Continue»
Posted by t_love 1 year ago  |  Categories: Anal, Shemales, Tabu  |  Views: 1313  |  
100%
  |  2

Der erst Fick als TV Teil 3

Frisch gestylt und rattenscharf, in meinem weissen Lackkleidchen, führ ich zu der Adresse, parkte den Wagen und machte mich auf den Weg zu meinem Arschficker und Erzieher.
Es war mir mittlerweile egal, ob mich jemand sehen würde, ich war einfach nur geil.
Punkt 18 Uhr klingelte ich bei "Durant". "Komm rauf, Schlampe". Meine Heels klapperten im Treppenhaus und ich ging in den 2. Stock. Ich war dermaßen aufgeregt und geil, dass ich das Gefühl hatte, meine Arschmöse sondert geilsaft ab.
Oben angekommen, konnte ich auf dem Klingelsc***d Thomas Durant lesen. Die Türe war angelehnt und ich klopft... Continue»
Posted by insel2011 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Shemales  |  Views: 1565  |  
100%
  |  6

Mein erstes sexuelles Verlangen nach einem Mann.

Hallo,

schön das Du meine Seite gefunden und besucht hast. Hier erfährst Du von mir, meiner Entwicklung, wie es zum ersten sexuellen Verlangen nach einem Mann kam, wann ich erstmal Frauenwäsche anzog, was sich dabei empfand, wann ich den ersten Sex mit einem Mann hatte und wie es mit mir weiter ging, nach der Wende bis zum heutigen Tag.
Ich wurde als Hartmut Straube am 24.09.1962 in Weißenfels, Sachsen-Anhalt geboren, etwa 1971 oder ´72 zogen wir dann nach Jena wo ich bis zum heutigen Tag wohne. Wir wohnten in einem Hochhaus in Lobeda West, in diesem Haus hatte ich Kontakt zu einem Mann, e... Continue»
Posted by Yvonne_Transvestit 1 year ago  |  Categories: Homosexuell, Shemales  |  Views: 1838  |  
67%
  |  4

TV Urlaub 5

Die Nacht träumte ich von Natascha, dieser wunderbaren kleinen Frau. So hatte ich mir ein Mädchen im Traum vorgestellt. In meinem Traum hatten wir wilden Sex miteinander und liebten uns die ganze Nacht. Als ich wach wurde schlief Peter zum Glück noch, denn den String hatte ich immer noch über dem Gesicht. Ich versteckte Nataschas String wieder unter meinem Kopfkissen und bemerkte dabei, dass nicht nur mein Höschen schon wieder ganz nass war, sondern auch meine Zudecke einen großen Fleck von meinem Traum hatte.

Unten hörte ich die Stimmen von Natascha und ihrer Mutter. So ein Pech, dachte ic... Continue»
Posted by www123www 1 year ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 834  |  
93%

TV Urlaub 4

Ein unbekanntes Geräusch weckte mich. Ein Mädchenlachen und die Stimme einer Frau.

Peter war schon aufgestanden und ich alleine im Schlafzimmer.

Ich stand auf und zog mir einen rosa Bademantel über, schlich zur Tür und öffnete sie einen Spalt.

Tatsächlich, ich hörte eine Frau mit einem Mädchen sprechen. Beide in einer fremden Sprache. Peter war bei ihnen und sprach die Frau an „Elena, bitte mach schon mal die Wäsche im Keller fertig und laß deine Tochter das Schlafzimmer fertig machen!“ Jetzt wußte ich schon mal wer das war. Peters Haushaltshilfe Elena und ihre Tochter. Elena soll im ... Continue»
Posted by www123www 1 year ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 1470  |  
80%
  |  1

Als Parkplatzhure an der A 553

Juni 2010. An einem Samstagabend war ich auf dem Parkplatz an der A 553 bei Brühl als Parkplatzhure unterwegs. Ich trug meinen violetten Mini, Silberne Heels und Top.

Gegen 21.00 Uhr traf ich auf dem Parkplatz ein. Es war noch nicht viel los und so nutzte ich die Zeit um ein paar Bilder und ein kurzes Video zu machen.

So langsam füllte sich der Parkplatz und der ein oder andere Mann wurde auf mich aufmerksam. Ich schlenderte durch die Grünanlage und drei Männer folgten mir mit etwas Abstand. Nach einer Weile blieb ich an einer Sitzgruppe an der rechten Seite der Anlage stehen und wartete... Continue»
Posted by DesiraeTV 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Shemales  |  Views: 2359  |  
86%
  |  7

Spaziergang am Waldrand

Es ist Frühling, der erste Tag, an dem nach dem harten kalten Winter so aussieht, dass es längere Zeit sonnig und trocken werden könnte, also macht sich H... auf, einen kleinen Spaziergang im Grünen zu machen, um frische Luft zu tanken und die Trägheit des Winters aus den Knochen zu schütteln.
Sie zieht sich nett und luftig an. Ihren roten Lacklederrock, der ein paar Zentimeter über den Knien endet, eine durchsichtige weiße Bluse, durch die man ihre heißen Nippel sehen kann und die scharfen Tattoos und, obwohl sie weiß, dass dies nicht die richtigen Schuhe für einen Spaziergang sind, schwarze... Continue»
Posted by neustart2013 1 year ago  |  Categories: Gruppen-Sex, Interrassische Sex, Shemales  |  Views: 1643  |  
80%
  |  3

Das Seminar am Wochenende " alien-sexe.net &


Der Einkauf... www.alien-sexe.net
Ich empfehle diese Seite, dann traf ich meine Liebe in diese Seite, echten Transen : www.alien-sexe.net
„Als erstes einige Regeln! Ihr habt offensichtlich die gleiche Begeisterung für Bondage-Spielchen wie ich.

1. Ich werde euch immer wieder so verschnüren, wie es mir beliebt.

2. Ihr tragt immer, als auch während der Arbeit, Korsetts, die ich im Sitz kontrolliere!

3. Ihr tragt immer Nahtstrümpfe. Es ist eure Pflicht, sofern ihr dazu in der Lage seid, ständig die Naht zu überprüfen.

4. Ihr seid immer dezent geschminkt!

5. Nagellack und Lippen... Continue»
Posted by xxxxxxxxxxxxl 1 year ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 225  |  1

Das Seminar am Wochenende 03 "alien-sexe.net&

Der Einkauf... www.alien-sexe.net
Ich empfehle diese Seite, dann traf ich meine Liebe in diese Seite, echten Transen : www.alien-sexe.net
„Als erstes einige Regeln! Ihr habt offensichtlich die gleiche Begeisterung für Bondage-Spielchen wie ich.

1. Ich werde euch immer wieder so verschnüren, wie es mir beliebt.

2. Ihr tragt immer, als auch während der Arbeit, Korsetts, die ich im Sitz kontrolliere!

3. Ihr tragt immer Nahtstrümpfe. Es ist eure Pflicht, sofern ihr dazu in der Lage seid, ständig die Naht zu überprüfen.

4. Ihr seid immer dezent geschminkt!

5. Nagellack und Lippenst... Continue»
Posted by akala 1 year ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 613  |  
18%

Die süsse Tv Nichte

„Na, willst du deine Tante nicht begrüßen?! Hat sie sich keinen Kuß verdient? Sie hat dir deinen Onkel geschenkt!“ Zögernd näherte Denis ihr Gesicht Anke, die Augen fragend aufgerissen. Ihre Lippen berührten Ankes, zuerst ganz zart, als plötzlich Anke eine Hand in Denis Nacken legte und den Kopf fest an sich drückte, küßten sich die beiden völlig hemmungslos. Denis Hände begannen in Ankes Brüsten zu wühlen, drückten die prallen Möpse und Anke hatte beide Hände an Denis Schwanz und rieb ihn zwischen den Handflächen. Meine Kleine rückte ein wenig von den Beiden ab, steckte mir die schleimverschm... Continue»
Posted by edaus 1 year ago  |  Categories: Gruppen-Sex, Hardcore, Shemales  |  Views: 2902  |  
71%

von Daddy zur Nutte erzogen

Schon immer gab mir mein Vater die Schuld am Tod meiner Mutter, die meiner schweren Geburt gestorben ist. Er kam nie über diesen Verlust hinweg und lies mich das auch immer spüren. Überall im Haus waren noch die Sachen meiner Mutter verstreut, so als wenn sie jeden Augenblick nach Hause kommen müsste. Und das schon seit über 18 Jahren.
Seltsamerweise hatte ich in meiner Pubertät den unwiderstehlichen Drang entwickelt, die Kleider meiner Mutter zu tragen, ich schlüpfte in ihre Dessous, zog mir ihre Feinstrumpfhosen über die Beine und zu guter Letzt kamen noch Kleider und Pumps dazu. Mit meinen... Continue»
Posted by neustart2013 1 year ago  |  Categories: Anal, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 7544  |  
79%
  |  10

Ein Traum wird Wahr

Ein Traum wurde wahr
(eine wahre Geschichte vor kurzen passiert)

Ich war mal wieder unterwegs und hatte nach einem langen Arbeitstag mal wieder richtig Lust und endschied mich in ein Porno Kino zu gehen und zu schauen was sich so ergibt.
Ich begann mich vorzubereiten und besorgte mir eine Tube Enthaarungscreme und verteilte sie auf meinem Körper, ich wartete die Einwirkzeit ab und duschte mich ab, was d schon wieder für eine Menge Haare nach dem duschen in der Wanne lagen konnte ich nicht fassen ich hatte vor 3 Wochen doch erst enthaart. Ich Trocknete mich ab und führte mir zur Dehnung m... Continue»
Posted by ich_will_es 1 year ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Shemales  |  Views: 2984  |  
76%

Wenn der Postmann zweimal klingelt Teil 2 (sissy s

Ich stand also auf und drehte mich um. Dabei beugte ich mich etwas nach vorn, stützte mich an einem Türrahmen ab, spreizte die Beine ein wenig und streckte mein kleines Popöchen nach hinten, wofür ich mit einem „Braves Mädchen!“ gelobt wurde. Der Postbote, der mir grad ins Gesicht gespritzt hatte und dessen Namen ich noch nicht einmal wusste, begann meine Pobacken zu massieren. Dabei ließ ich meinen Hintern langsam und verführerisch kreisen, was mit ein paar Klapsen beantwortet wurde. Nach einer Weile begann er mit seinen großen Händen unter meinen Spitzentanga zu fahren und mir sanft meine Ar... Continue»
Posted by notgeile_fickstute 1 year ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell, Shemales  |  Views: 1875  |  
96%
  |  8

Gedanken voller Schwänze (Kurzgeschichte Numm

Hallo ihr Lieben :)

Ich möchte gern meine versauten Gedanken mit euch teilen und so dachte ich mir, schreibste mal kleine Geschichten, in denen ich den Leser direkt mit einbeziehe.
Das macht es vll. etwas persönlicher ;)
Da ich den ganzen lieben Tag nur dicke Schwänze im Kopf habe, sollten so bestimmt einige Stories zusammen kommen.

Wer mein Profil kennt, weiss ja, dass ich ne kleine TV bin und gern crossdresse, deshalb werde ich in den Stories nicht unbedingt näher darauf eingehen.
Nur soviel: Ich übernehme immer den weiblichen Part.

So, dann mal los. Wenn es euch gefäll... Continue»
Posted by Ladyboylover1018 1 year ago  |  Categories: Homosexuell, Hardcore, Shemales  |  Views: 1581  |  
100%
  |  10

Wenn der Postmann zweimal klingelt (sissy story)

Nachdem ich von zu Hause ausgezogen war, ging es mir eigentlich rundum gut. Niemand machte mir mehr Vorschriften und ich konnte tun und lassen, was ich wollte.

Nur eine Sache fehlte mir: Der Wäscheschrank meiner großen Schwester. Seitdem ich 13 war, trug ich regelmäßig ihre Kleidung. Sobald ich allein zu Hause war, ging ich an ihren Schrank und zog ihre Tangas, BHs und Strümpfe an. Dabei spielte ich dann immer mit meinem kleinen Schwänzchen und manchmal schob ich mir auch eine Gurke oder Banane in meine kleine Boyfotze.

Da ich diese kleinen Verwandlungen wirklich sehr vermisste, entschlo... Continue»
Posted by notgeile_fickstute 1 year ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell, Shemales  |  Views: 2688  |  
100%
  |  11

Der Weg – Eine Erzählung Teil 30

Der Weg – Eine Erzählung Teil 30
© Franny13 2011
Ich raffe mein Kleid vom Boden und gehe in mein Bad. Dusche zum 2ten Mal heute Vormittag. Nehme ein neues Höschen und ziehe mich wieder an. Veronika hat den KG bei sich behalten und so verstaue ich meinen Schwanz ohne im Höschen. Schnell schminke ich mich noch mal nach, dann gehe ich ins Wohnzimmer. Stelle mich leicht breitbeinig, so wie ich es gelernt habe, neben den Tisch und warte. Im Moment bin ich noch allein, kann aber schon Schritte hören. Herrin Katrin betritt den Raum. Sie hat sich ein Nadelstreifenkostüm angezogen. Eng... Continue»
Posted by Franny13 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 341  |  
100%

Die etwas andere Paartherapie Teil 37

Die etwas andere Paartherapie Teil 37
© Franny13 2012

Da liegt doch der faule Kerl im Bett und schnarcht. Das tut er immer, wenn er auf dem Rücken liegt. Ich gehe näher ans Bett. Er trägt nur Korsett und Strümpfe. Rock und Bluse hat ausgezogen, liegen ordentlich über dem Stuhl. Davor stehen seine Pumps. Er muss was Schönes träumen, denn sein Schwanz, der nicht von einem KG umhüllt ist, ist steif und zuckt. Das bringt mich auf einen Gedanken, denn ich weiß, wenn er so tief schläft kann man eine Kanone neben ihm abfeuern und er hört es nicht. Leise gehe ich zum Schrank und hol... Continue»
Posted by Franny13 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 161  |  
100%

Pornokino www.transen.tk


es ist wirklich das beste Deutsch Transen-Website für reale Treffen : www.transen.tk


Nur noch die Maske aufgesetzt. Den Reissverschluß im Nacken zugezogen. Ich betrachte das Gesamtwerk. Der anthrazitfarbene Catsuit, darüber der rote Lackbody und ein passendes Korsett. Meine dicken E Cup Silikontitten sitzen am richtigen Platz. Meine Hände stecken in roten Lackhandschuhen, meine Füsse in roten Kniestiefeln mit 12 cm Stilettoabsätzen. Body und Catsuit sind ouvert. Halbhart hängt mein Schwanz in Vorfreude heraus.
Ich öffne die Toilettentür des Pornokinos. Den Rucksack mit meinen ‚normalen... Continue»
Posted by transenxx 1 year ago  |  Categories: Anal, Homosexuell, Shemales  |  Views: 1115  |  
100%
  |  3

Meine Mutter überraschte mich...12.Teil

oder Mutti ließt in meinen Tagebuch 5.Teil....

Fortsetzung von Meine Mutter überraschte mich...11.Teil


Als ich am nächsten Morgen erwachte, war ich allein, ich dachte nochmal an gestern Abend und heute Nacht,
Das war einfach alles Fantasisch und ich werde es nie mehr vergessen.
Ich drehte mich noch mal zur Seite und da viel mir ein Zettel im Bett auf. Ich nahm ihn und begann den Zettel zu lesen.

Hallo mein geliebter,

ich hoffe Du hattest gestern genau soviel Spaß wie ich.
Für mich war es ein wunder schöner Abend und eine Fantasische Nacht.
Ich hoffe Du bist mir nicht böse,... Continue»
Posted by Marcel36 1 year ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Shemales  |  Views: 5948  |  
96%
  |  4

Zum ersten Mal alleine im Urlaub / Tag 5

Nach dem Essen setzten wir uns an die Bar und tranken noch einen Mokka. Zu sagen hatten wir uns im Moment nicht mehr viel, so dass wir eher die Dinge um uns herum beobachteten. Das war nicht wirklich viel und so verabschiedete ich mich und ging ins Zimmer. Ich war doch ziemlich geschafft und schlief schnell ein. Am nächsten Morgen war wieder alles ok und ich konnte mir in aller Ruhe mein Frühstück gönnen.

An diesem Tag wurde ein Ausflug in die Stadt angeboten, dort war Markttag und es gab wohl auch einige Läden. Ich trug mich als Teilnehmer ein und ging ins Zimmer um mir etwas anderes anzuz... Continue»
Posted by wediwo26 1 year ago  |  Categories: Anal, Homosexuell, Shemales  |  Views: 2686  |  
100%
  |  4