Shemales Porn Stories
Page 21

Chris 1-1 – Vorbereitung und Sexshop

Dies ist meine erste Geschichte. Im Grunde einer meiner ganz normalen Tagträume...



Chris 1-1 – Vorbereitung und Sexshop





Mein Name ist Chris. Ich bin eine Transsexuelle, die das Leben in vollen Zügen genießt...
Ich bin recht groß, habe lange Beine und einen sehr knackigen und hungrigen Arsch. Meine Titten haben Körbchengröße D, mal sehen wohin die Reise geht...

Es war Freitag und ich war nach langer Zeit mal wieder mit Marc, einem guten Freund verabredet.
Ich hatte mir vorgenommen, mich besonders scharf zu stylen. Denn ich weiß, er kann zum Stier werden, wenn man ihm di... Continue»
Posted by chris6slut 2 years ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 2089  |  
97%
  |  10

Mein Weg zur geilen TS-Sklavin Teil 4

Ja sorry Leute es hat etwas gedauert aber jetzt erzähle ich euch wie es mit mir weiter ging.

Nach der geilen Session mit Marketa und John hab ich mich dann alleine auf den Heimweg gemacht. Total fertig bin ich dann ins Bett. Am nächsten Morgen bin ich dann immer noch recht KO ins Büro. Marketa war schon da, sie begrüste mich herzlich mit einem Küsschen auf die Wange. Dabei flüsterte sie mir ins Ohr, du warst gestern super süsse John hat echt was springen lassen für die heiße Nacht.
Ich war etwas überrascht, wie du hast für die Nummer Geld genommen. Klar Süsse deine OP,s waren teuer die Koh... Continue»
Posted by sklave75 2 years ago  |  Categories: Anal, Shemales  |  Views: 1418  |  
92%
  |  9

Der Weg – Eine Erzählung Teil 12

Der Weg – Eine Erzählung Teil 12
© Franny13 2010
Montagnachmittag
Ich hatte Hunger. Ein Blick auf die Uhr zeigte mir, dass es 13:00h war. Noch genug Zeit. Schnell machte ich mir nach dem auspacken der Lebensmittel etwas zu essen. Danach abspülen und Kaffee kochen. Den konnte ich gut gebrauchen. Irgendwie war ich unruhig. Mit meinem Kaffee ging ich ins Wohnzimmer. Als ich mich bequem hinsetzen wollte, mit übereinander geschlagenen Beinen überfiel mich ein jäher Schmerz. Ich klemmte mir meine Eier an dem KG. Breitbeinig sitzen ging auch nicht. Hose zu eng. Also stand ich... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Shemales  |  Views: 695  |  
87%
  |  2

Die etwas andere Paartherapie Teil 22

Die etwas andere Paartherapie Teil 22
© Franny13 2010
Hans erzählt
Ich erwache mit steifem Schwanz. Nein, keine Geilheit, sondern klassische Kromopila. Ich will mich aus dem Bett schwingen und sinke stöhnend zurück. Muskelkater. Aber was für einer. In Schultern, Oberschenkeln und Waden. Muss von der erzwungenen Haltung von Gestern kommen. 2. Versuch. Langsam, ganz langsam erhebe ich mich und wanke wie ein alter Mann ins Bad. Nachdem ich mein Morgengeschäft erledigt habe tapse ich genauso langsam wieder zurück. Als ich mich wieder hinlegen will, fällt mein Blick ... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 1248  |  
67%
  |  1

Mein Weg zur geilen TS-Sklavin Teil 1

Mein Weg zur geilen TS-Sklavin Teil 1

Ja ich trage mich schon seit einiger Zeit mit dem Gedanke euch an meiner Geschichte teilhaben zu lassen. Nun heute ist genau der richtige Tag das Wetter ist so lala und ich hab sonst auch nix zu tun. Also hier für euch alle mein Weg zur geilen TS-Sklavin, von den frühen Anfängen bis zum heutigen Tag.

Nun wenn ich es so genau überlege fing alles schon im Alter von 11 oder 12 Jahren an. Meine Eltern führten zu der Zeit ein kleines aber gut gehendes Hotel in Hessen. Jeden Abend wenn alle Gäste zu Tisch sassen hatte ich für gut 20 Minuten unser Schwimmba... Continue»
Posted by tomja 2 years ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 1520  |  
15%
  |  4

Mein Weg zur geilen TS-Sklavin Teil 2

Mein Weg zur geilen TS-Sklavin Teil 2

Ja ich hatte also so meine ersten Erfahrungen gemacht über das Verkleiden in der Kindheit bzw. Jugend über meine ertsen sexuellen Erlebnisse bis hin zu meinem ersten erlebnis mit einer Transsexuellen. Ich war also angefixt und wollte mehr.

Aber zunächst musste ich erst mal eine harten Schlack des Lebens verdauen. Meine Eltern kamen zu der Zeit bei einem Autounfall ums leben. Nun hat mich das erst einmal ganz schön aus der Spur geworfen. Ich stand da musste das Hotel weiter führen, mir war sofort klar das ich damit total überfordert sein würde. Ich ha... Continue»
Posted by tomja 2 years ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 1066  |  
28%
  |  2

Mein Weg zur geilen TS-Sklavin Teil 3

Mein Weg zur geilen TS-Sklavin Teil 3

Nun Marketa und ich haben uns dann nach der Session im Pornokino in ein kleines Diner in der Nähe zurückgezogen um alles weiter zu besprechen. Denn ich war natürlich sehr interessiert was sie meinte.

Marketa erzählte mir wie sie sich meinen weiteren Weg vorstellte. Also süsse du bist ja ein wirklich versautes Stück und bist so wie ich das von Linda erfahren habe auch wirklich daran interessiert die weiter zu entwickeln. Weisst du ich habe da folgende Vorstellung. Ich bin Als Eventmanagerin Tätig, ich könnte eine Assistentin wie dich gebrauchen. Als d... Continue»
Posted by tomja 2 years ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 1027  |  
100%
  |  3

Der Weg – Eine Erzählung Teil 11

Der Weg – Eine Erzählung Teil 11
© Franny13 2010
Montag
Riiiiiing, riiiiiing. Gott macht der Wecker einen Krach. Unwirsch schaltete ich den Wecker ab. 05:30h. Die Nacht war viel zu kurz gewesen. Ich fühlte mich wie gerädert, obwohl ich tief und traumlos geschlafen hatte. Und mein Schwanz tat mir weh. War ja auch kein Wunder nach dem gestrigen Tag. Kurz überlegte ich, ob ich noch liegen bleiben sollte, aber dann erinnerte ich mich an meine Befehle. Arbeitsplatz kündigen und die Wohnung auch. Also raus aus den Federn und frisch ans Werk. Im Bad wusch ich als erstes die ... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Shemales, Voyeur  |  Views: 1385  |  
94%
  |  3

So blase ich Schwänze

Von Stealmaster

Ich öffne den Gürtel der Hose des Mannes mir gegenüber. Er hat sich im Sessel zurückgelehnt und ich küsse beim Öffnen der Hose seinen Schwanz durch den Stoff. Dabei spüre ich wie er schon anschwillt. Ich öffne den oberen Knopf ziehe den Reißverschluss auf und sehe die Shorts.
Ich greife in die Seiten der Hose, der Mann hebt seinen Arsch damit ich die Hose herunterziehen kann. Dabei lecke und küsse ich immer wieder seinen Schwanz durch den Stoff der Shorts. Dann nehme ich den Schwanz aus der Short und wichse ihn erst ganz sachte, es ist eher ein streichen und danach beginne... Continue»
Posted by Nylonbabe 2 years ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 2255  |  
96%
  |  11

Die etwas andere Paartherapie Teil 21

Die etwas andere Paartherapie Teil 21
© Franny13 2010
.............spüre ich ihren Mund auf meiner Möse. Ihre Zunge, wie sie meine Schamlippen teilt. Aber das reicht mir nicht. „Ich brauche einen Schwanz.“ rufe ich. „Warte ich hole schnell den Strapon.“ sagt sie. „Nein, ich brauche einen echten Schwanz. Ich will lebendes Fleisch in mir spüren. Hol mir Hans. Er soll mich ficken.“ bettele ich. Sie steht auf und setzt sich auf die Sesselkante, nimmt mich in den Arm. „Ich will einen Schwanz.“ murmele ich in ihre Armbeuge. „Scht, scht. Ich kann dich ja verstehen, aber wenn du jetzt... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Shemales, Voyeur  |  Views: 1377  |  
93%
  |  1

das erste mal mit einer Sie

Meine erste Erfahrung mit einer SIE ?

Ich nenne sie jetzt mal eine sie, da ja bis auf das Gehänge zwischen ihren Beinen alles andere sehr weiblich war.

Aber erst mal von Anfang an. Es war bei meiner ersten Asien Reise vor x-Jahren. Ich ein Travel Anfänger los nach Südostasien.

Nach ein paar Wochen am Strand liegen, Sehenswürdigkeiten anschauen wollte ich wieder mal Sex erleben. Nicht dass ich die ganzen Wochen keinen gehabt hätte, aber es war schon ca. 3 Wochen her seit ich eine Nacht mit einer Schwedin erlebt hatte.

Ich war auf der Insel Penang in Malaysia hängengeblieben und muss... Continue»
Posted by sklavenhalter 2 years ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Shemales  |  Views: 2629  |  
94%
  |  6

Mein Weg zur geilen TS-Sklavin Teil 3

Nun Marketa und ich haben uns dann nach der Session im Pornokino in ein kleines Diner in der Nähe zurückgezogen um alles weiter zu besprechen. Denn ich war natürlich sehr interessiert was sie meinte.

Marketa erzählte mir wie sie sich meinen weiteren Weg vorstellte. Also süsse du bist ja ein wirklich versautes Stück und bist so wie ich das von Linda erfahren habe auch wirklich daran interessiert die weiter zu entwickeln. Weisst du ich habe da folgende Vorstellung. Ich bin Als Eventmanagerin Tätig, ich könnte eine Assistentin wie dich gebrauchen. Als deinen Lohn in dem Sinne würde ich dich we... Continue»
Posted by sklave75 2 years ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 1677  |  
89%
  |  7

Stute und Hure

Stute und hure, ein Wahnsinns vergnügen
Nach dem Frühstück ziehe ich mich in den Garten zurück.
Meine Stute Simone darf den Tisch abräumen, und sich dann in die Küche zurückziehen.
Ich bin noch nicht ganz von der Terrasse herunter, da scheppert es hinter mir.
Ich drehe mich um, und was sehe ich ?
Da hat die dumme Nutte doch das Tablett fallen gelassen, weil sie mit ihren Heels mal wieder nicht laufen konnte.
Na Warte!
„ Du blöde Kuh, räum den Scheiß hier auf der Stelle weg, leck den Boden sauber und dann bringst du mir den Strafplug und den Schwanzknebel. Los auf die Knie, du wirst heut... Continue»
Posted by sklavenhalter 2 years ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Shemales  |  Views: 2179  |  
85%
  |  5

Der Weg – Eine Erzählung Teil 9

Der Weg – Eine Erzählung Teil 9
© Franny13 2010
„So, fertig. Steh auf und lauf ein paar Schritte.“ Ich drückte mich von dem Hocker hoch und wäre beinnahe hingefallen. Meine Herrin konnte mich gerade noch stützen. Auf ihren Arm gestützt lief ich 2 Runden durch den Raum, dann ließ sie mich los und ich musste allein weitergehen. Es klappte mehr schlecht als recht. Mit ausgebreiteten Armen hielt ich gerade so das Gleichgewicht. „Arme an den Körper und mach kleinere Schritte. Oberkörper aufrecht.“ korrigierten mich die Herrinnen. Ich gehorchte und trippelte vor ihnen auf und ab. Vo... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Hardcore, Shemales  |  Views: 1024  |  
97%
  |  3

Die etwas andere Paartherapie Teil 20

Die etwas andere Paartherapie Teil 20
© Franny13 2011
....................quadratisches Gestell aus zusammengesteckten Rohren. Ungefähr 2m hoch und 1m breit. Die senkrechten Streben stecken in 2 Aussparungen im Boden. An allen Rohren sind im Abstand von ungefähr 20cm Ösen angebracht. An der wagerechte Stange sind 2, an den senkrechten jeweils eine Kette befestigt. Iris steht daneben und grinst mich an. Erstaunt blicke ich zu Herrin Lydia, aber die grinst auch nur und sagt: „Dies ist die nächste Stufe deiner Ausbildung. Knie dich in das Gestell.“ Misstrauisch gehe ich zu dem Di... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Hardcore, Shemales  |  Views: 1331  |  
100%
  |  5

Von einer Transe vernascht

Ich war in Barcelona im Urlaub mit meiner Freundin. Mein Name ist Nils und ich war damals 24 Jahre alt. Gut gebräunt durch die schöne spanische Sonne, konnte ich abends in den Gaststätten einige Frauenblicke auf meinen sportlichen Body bekommen. Meine blonden Haare mit den blauen Augen müssen wohl in Spanien eine Ausnahme sein und so kam es ab und zu vor, dass meine Freundin eifersüchtig die Damen anschaute. Doch ich wusste ja, was ich hatte und mich ließen die Blicke recht kalt. Meine damalige Freundin hieß Jasmin und wir waren gerade mal ein paar Monate zusammen. Sie war bildhübsch. Sie sah ... Continue»
Posted by peterwerner 2 years ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 2642  |  
95%
  |  4

Die neue Stute

,


Die neue Stute

17.00 der Bus müsste an der Haltestelle angekommen sein.

Naja, und die 2,5 km bis hier hinaus zu meinem Haus wird sie auch noch schaffen, denke ich mir gerade, als ich auf die Uhr sehe.

Mal sehen wie sie das letzte Stück Straße meistert, denn als Nutte sollte sie schon auf Heels kommen, und die Straße ist eben nur mit Schotter befestigt. Grins

Das wird schon ein schönes stolpern geben, und weil dabei bei jedem Schritt immer noch das Schloss am Sack der Stute hängt, wird sie auf ihre neue Rolle als Zofe und Sexsklavin vorbereitet.


Mal sehen was der Abend... Continue»
Posted by sklavenhalter 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 4677  |  
81%
  |  8

die neue Stute

17.00 der Bus müsste an der Haltestelle angekommen sein.

Naja, und die 2,5 km bis hier hinaus zu meinem Haus wird sie auch noch schaffen, denke ich mir gerade, als ich auf die Uhr sehe.

Mal sehen wie sie das letzte Stück Straße meistert, denn als Nutte sollte sie schon auf Heels kommen, und die Straße ist eben nur mit Schotter befestigt. Grins

Das wird schon ein schönes stolpern geben, und weil dabei bei jedem Schritt immer noch das Schloss am Sack der Stute hängt, wird sie auf ihre neue Rolle als Zofe und Sexsklavin vorbereitet.


Mal sehen was der Abend noch so bringt.

Wenn di... Continue»
Posted by sklavenhalter 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Shemales  |  Views: 1426  |  
87%
  |  2

Wenn ich ein Mädchen wär.

Wenn ich ein Mädchen wär, dann hätte ich immer den kürzesten Rock an, trüge die höchsten Absätze, hätte die schönsten Finger- und Fußnägel, würde nach jedem Satz kichern und hüpfen.
Ich würde mich immer mit gestreckten Beinen nach etwas bücken; wenn ich neben dir säße würde ich dich ständig berühren, wenn du mir gegenüber säßest, dich wie zufällig mit meinem Fuß streifen.
Zur Begrüßung würde ich dir links und rechts echte Küsse geben und dir dabei leicht ins Ohr stöhnen, zur Verabschiedung würde ich dich auf den Mund küssen und mich an dich drücken.
Wenn du mich anriefst seufzte ich ein ... Continue»
Posted by yourcunt 2 years ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 619  |  
89%
  |  8

Erziehung einer Schwanzstute 1 (vonCloudy@KG-Forum

Als der Vorhang aufging, stand ich gerade mit heruntergelassenen Hosen da. „Wie wäre es denn, wenn Du mal diese Hose…“, setzte die mir unbekannte Frau an, merkte aber dann, dass sie sich offensichtlich in der Umkleidekabine getäuscht hatte. Sie stutzte kurz, musterte mich von unten bis oben, grinste geringschätzig und zog den Vorhang mit einem „Sorry, Schätzchen“ wieder zu. Ich stand während dieser wenigen Sekunden wie verdattert da. Grundsätzlich wäre es nicht so sehr peinlich gewesen, nur mit T-Shirt, Slip und Strümpfen bekleidet in solch eine Lage zu geraten. Wenn man dabei aber wie ich sch... Continue»
Posted by Bi_79 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 4547  |  
16%
  |  12