Shemales Porn Stories
Page 18

Die Frau mit dem gewissen Extra 2

Nach dieser tollen Morgennummer gingen wir erstmal beide ausgiebig duschen und seiften uns gegenseitig ein. Zuerst seifte sie mir die Brust ein und dann den Rücken. Als Sie sich meinem Po nähert kam in mir so ein komisches Gefühl auf den Sie hauchte mir ins Ohr entspann dich. Weswegen dachte ich mir am Anfang.
Sie fuhr mit Ihren Händen erst über meine beiden Pobacken und seifte und massierte sie regelmäßig und dann fuhr Sie mir leicht durch meine Pofurche und ich erschrack leicht. Entspann dich sagte Sie nochmal und ich tat es. Sie streichelt wieder meinen Rücken und dann wieder meine Pobacke... Continue»
Posted by Mimu89 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Shemales, Tabu  |  Views: 2837  |  
92%
  |  3

Die Frau mit dem gewissen Extra 3

Als wir am anderen Morgen aufgewacht waren sah ich Maren an und sie grinste und ich schaute an ihr herunter und sah wie sie ihren Schwanz wichste und deshalb wohl so am grinsen war. Lass mich das für die übernehmen sagte ich und packte ihr bestes Stück und wichste weiter. Aber Maren wollte wohl mehr als das und eh ich mich versah lagen wir in 69 Stellungen übereinander.
Sie fing an meinen Schwanz zu blasen und ich ihren. Dann fing sie an mit ihre Zunge erst meine Eier zu lutschen und wanderte dann weiter Richtung Anus.
Dort angekommen spielte sie mit ihrer Zunge an meinem Hintereingang bis d... Continue»
Posted by Mimu89 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Shemales, Tabu  |  Views: 1832  |  
99%
  |  4

Die Frau mit dem gewissen Extra 4

Also ging ich zu Maren und Chrissi aufs Bett wo mit beide schon grinsent in Empfang nahmen. Ich streichelt Chrissi langsam über ihre dicken Brüste und langsam wurden ihre Nippel hart und sie schloss ihre Augen um dieses zu geniessen. Dann sagte maren zu Chrissi los wir werden ihn mal ein wenig verwöhnen.
Die beiden Ladys drückten mich auf den Rücken und fingen abwechselnd meinen harten Schwanz zu saugen. Man war ich geil geworden. Da beide mit ihren Ärschen mir zugewandt saßen streichelte ich beiden langsam über ihre Hinterteile. Dann tastete ich mich langsam zu ihren geilen Löchern vor die d... Continue»
Posted by Mimu89 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Shemales, Tabu  |  Views: 2255  |  
94%
  |  2

Mein erstes Mal als Nutte auf der Straße

Von Stiefelmona

Es ist schon einige Jahre her, zu einer Zeit als noch niemand vom Internet sprach. Heute geht man ins Netz und schaut z.B. bei Ebay nach. Früher war das nicht so leicht. Da gab es nur wenige Geschäfte die solche außergewöhnlichen Stiefel führten, wie z.B. Orlando in der Kaiserstraße in Frankfurt. Ich glaube den gibt es heute sogar noch und er hatte sich auch irgendwann eine Homepage zugelegt. Sein Geschäft liegt mitten im Rotlichtbezirk und viele seiner Kundinnen arbeiten auch dort. Dort habe ich meine ersten Overknees aus schwarzem, weichen Nappaleder zum stolzen Preis von... Continue»
Posted by Nylonbabe 2 years ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 3190  |  
97%
  |  9

Erziehung einer Schwanzstute 2 (vonCloudy@KG-Forum

Wir verstauten die Einkäufe im Kofferraum des BMW und machten uns anschließend auf dem Heimweg. Als wir während der Fahrt an einem Fast Food-Laden vorbekamen, bog meine Herrin ein. Sie hatte Hunger und so parkten wir das Auto und gingen rein. Es war inzwischen kurz nach Mittag und nachdem ich gestern ohne Abendessen ins Bett geschickt und heute Morgen auch nur mit ein paar Brotkrumen gefüttert wurde, hatte ich ebenfalls Kohldampf. Meine Herrin bestellte für sich ein großes und für mich ein kleines Menü und bezahlte bei der jungen hübschen Bedienung erneut mit meinem (laut meinen Vermutungen) i... Continue»
Posted by Bi_79 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 2393  |  
99%
  |  6

Erwischt!



Ich wurde jetzt bereits häufiger gefragt wie ich zum Crossdressing kam, wahrscheinlich so wie die meisten anderen CDs auch, die Eltern sind nicht da, ein BH liegt oben auf dem Wäschekorb, mal anprobieren, oh, ein passender Slip wäre jetzt schön.

So war das bei mir, wenn meine Eltern nicht zu Hause waren wurde "Frau gespielt", ich zog immer mehr an, Wäsche, Strümpfe, Schuhe und Make-Up. Ich traute mich immer mehr und als ich mal einige Zeit für mich hatte ging ich sogar en Femme nach draußen. So wurde ich auch das erste mal erwischt.

Es war ein schöner Nachmittag, ich hatte mich zure... Continue»
Posted by Vitorion 2 years ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Shemales  |  Views: 2937  |  
94%
  |  7

Shana

Ladyboy
Sie stand am Straßenrand, als ich abends durch die Stadt fuhr. Sie, das war ein
Thaimädchen, das offensichtlich nach einem Freier Ausschau hielt. Sie lächelte
mir zu, als ich ihr näherkam.

“Willst du ficken?“ fragte sie, als ich neben ihr hielt und das Fenster hinunter
kurbelte.

Mich erregten ihre roten, vollen Lippen, ihre dunkel glitzernden Mandelaugen.
Sie war etwas kleiner als ich, hatte einen perfekt geformten Körper, der sich unter
ihren engen Kleidern abzeichnete, kleine, feste Tittchen, einen wundervoll knackigen
Arsch.

“Steig ein“, sagte ich sie einfach.

“Ic... Continue»
Posted by sklavenhalter 2 years ago  |  Categories: Anal, Homosexuell, Shemales  |  Views: 2733  |  
97%
  |  6

Tante Hildegard

Tante Hildegard hatte zur Audienz gebeten, oder befohlen, das war prinzipiell das gleiche. So ganz gegen die Familientradition ignorierte ich diese Einladungen zu meiner Tante. Sie war die unangefochtene Beauftragte für Moral und Anstand in unserer Familie. Die Sache hatte nur einen Haken, niemand hatte sie jemals darum gebeten zu allem ihre Meinung zu äußern. Aber irgendwie war es so üblich, dass ein jeder den Einladungen von Hildegard folgte, um sich seine Stammpredigt bei ihr abzuholen. Nur ich entzog mich seit frühester Kindheit dieser Tradition. Also sahen wir uns hin und wieder bei Famil... Continue»
Posted by tv-uschi 2 years ago  |  Categories: Reifen, Shemales  |  Views: 9640  |  
85%
  |  13

Der Weg – Eine Erzählung Teil 18

Der Weg – Eine Erzählung Teil 18
© Franny13 2010
Ich wurde von einem lang anhaltenden Klingeln aufgeschreckt. Die Lieferung. Hatte ich total vergessen. Ich betätigte den Summer und öffnete die Wohnungstür. Nach ein paar Minuten hörte ich, wie sie geschlossen wurde. „Wo sind sie denn?“ rief fragend die Verkäuferin. „Ich bin im Wohnzimmer.“ Sie kam zu mir. „Ihre Sachen habe ich im Flur abgestellt. Ist es recht so?“ „Ja, ich räum das nachher weg. Setzen sie sich doch. Möchten sie einen Kaffee?“ „Danke, gern. Den kann ich gebrauchen. War ein anstrengender Tag Heute.“ Sie schaute s... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 1018  |  
99%
  |  1

Die etwas andere Paartherapie Teil 28

Die etwas andere Paartherapie Teil 28
© Franny13 2011
Meine Frau kniet auf dem Bett und Sylke hinter ihr. Ihr Becken bewegt sich und ich sehe, dass sie einen Strapon trägt und meine Frau vögelt. Marion hat ihre Hände in den Laken verkrallt und wirft ihren Kopf hin und her. „Stärker. Stoß mich stärker.“ ruft sie Sylke zu. Die wirft mir einen Blick zu und grinst mich an, verstärkt aber dabei ihre Stöße. Versenkt den Dildo bis zum Anschlag in Marion. Ich kann mich nicht rühren, starre nur auf dieses Bild. Ich hätte nicht angenommen, dass Marion bi ist. Aber den Geräuschen nach, d... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 1746  |  
100%
  |  2

Rosa Zeiten

copyright für diese Geschichte liegt bei mir.

Rosa Hypnose

Es im Jahr 2003 als mein leben völlig neue Züge annahm.
Ich war seid einem Jahr wider solo ,konnte es aber immer noch nicht überwinden das mich meine Traumfrau verlassen hatte.
Ich bin Sven 25 Jahre alt , zwar etwas zu schlank und schmächtig aber trotzdem ein netter Typ.
Durch den Schmerz der Trennung hatte ich mich ein wenig fallen lassen und so war es nicht verwunderlich das ich auch noch meinen Job und die Wohnung verlor.

Da stand ich nun in der Provinz und war fast völlig blank und allein.
Also auf zu neuen Ufern.
A... Continue»
Posted by gummiclaudi 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Shemales  |  Views: 3779  |  
90%
  |  7

Die etwas andere Paartherapie Teil 27

Die etwas andere Paartherapie Teil 27
© Franny13 2011
..........hoffentlich, dass ich dich Liebe. Ich bin mir bewusst, dass ich dich vernachlässigt habe. Meine Karriere stand mir zu sehr im Vordergrund. Kannst du mich verstehen?“ Sie verstummt und ihre Augen sind wässerig. Ich will ihr antworten, aber sie legt den Zeigefinger auf meine Lippen. Stumm sehe ich sie weiter an. „Mir war nicht klar, was ich dir damit antue. Ich dachte, es macht dir nichts aus, weniger mit mir zu schlafen. Und dann sah ich dich in den Frauenkleidern. Kannst du dir meinen Schock vorstellen? Wie ich mi... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 693  |  
100%
  |  2

Der Weg – Eine Erzählung Teil 17

Der Weg – Eine Erzählung Teil 17
© Franny13 2010
Wir gingen zum Auto, stiegen ein und fuhren in die Innenstadt. Auf einem Parkplatz hielten wir, stiegen aus und gingen in die Einkaufsstraße. Ich war super nervös, weil ich immer wieder dachte, jeder könnte sehen, dass ich ein Mann in Frauenkleidern war. Aber nichts passierte. Wir wurden nicht anders beachtet als andere Passanten auch. Abgesehen von ein paar anerkennenden Blicken einzelner Männer. Zunehmend wurde ich ruhiger, insbesondere, als ich unsere Spieglungen in den Schaufenstern sah. Die Verwandlung war den Friseurinnen ... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 676  |  
98%
  |  1

Die Vigdis-Saga, Teil 5: Gefangen

Das Ende der Reise kam hart und unerwartet. Der Sturm schmetterte das kleine Schiff an die Felsen vor dem Kloster Lindisfarne an der Nordost-Küste Englands.

Vigdis wurde an den Strand gespült und konnte in kurzen Momenten des Erwachens nur spüren, wie sie von groben Händen gepackt und bäuchlings auf ein Maultier geworfen wurde. Als sie wieder zu sich kam befand sie sich in einem feuchten Kellerloch. Nackt und bloss hatte man sie auf einen feuchten Strohhaufen geworfen und ihre Arme an groben und rostigen Ketten über Kopf an einem Metalring befestigt.

Nur ein schmaler Lichtstrahl drang d... Continue»
Posted by Master_Hunter 2 years ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Shemales  |  Views: 1643  |  
99%
  |  5

Entführt!

Meine Anzeige war kurz und knapp:
Gummi-TV sucht großen, dominanten Kerl in Leder oder Latex, der ihn eine Nacht lang richtig ran nimmt.

Schon nach ein paar Stunden hatte ich gut zehn Antworten. Die meisten waren Müll, aber 2 fand ich ganz interessant. Ich telefonierte mit beiden und schnell war die Wahl auf einen 40 jährigen Typen aus der Nähe von Hamburg gefallen. Wir beredeten die wichtigsten Dinge und dann nahm das Schicksal seinen Lauf.

Einen Tag später - am Samstagabend gings los.
Mein Outfit hatte ich schon zuhause angezogen. Lange Latexstrümpfe, Latexkorsett, enges kurzes Latex... Continue»
Posted by AngieRubberTV 2 years ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Shemales  |  Views: 1558  |  
78%
  |  6

Die etwas andere Paartherapie Teil 26

Die etwas andere Paartherapie Teil 26
© Franny13 2011
...........jetzt hin und bläst beide Schwänze. Franziska, du wichst Emma und Emma wichst dich. Ausführen.“ Maike kniet sich vor die Beiden und will an Emmas Schwanz greifen und ihn zu ihrem Mund ziehen. „Nein, nein. So nicht. Maike, Hände auf den Rücken und Mund auf. Franziska, du wirst Emmas Schwanz in ihren Mund stecken. Und schön an ihrem Schaft wichsen. Wenn ich euch ein Zeichen gebe, wird Emma deinen Schwanz in den Mund deiner Frau stecken. Wer zuerst abspritzt hat verloren. Der Sieger bekommt eine Belohnung. Für den V... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 1441  |  
85%
  |  1

Der Weg – Eine Erzählung Teil 16

Der Weg – Eine Erzählung Teil 16
© Franny13 2010
„So, Feierabend. Jetzt kann ich meine ungeteilte Aufmerksamkeit dir widmen. Komm zu mir.“ sprach sie mich an. Ich stand auf, strich mein Kleid glatt und ging zu ihr hinüber. Neben ihren Sessel stellte ich mich leicht breitbeinig hin, faltete meine Hände auf den Rücken und senkte den Kopf. „Ah, du bist lernfähig. Du hast nicht vergessen welche Haltung du einnehmen musst. Mal sehen ob du noch geil bist.“ Mit diesen Worten griff sie mir unter das Kleid. Sie betastete meinen Schwanz und meine Eier, aber bei mir rührte sich nichts. ... Continue»
Posted by Franny13 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 779  |  
98%
  |  1

Diesmal mit einer Überraschung

Von DameNina

Diesmal mit einer Überraschung

Es vergingen einige Tage, mit normalen Sex. Jedoch wenn ich sie fickte, stellte ich mir immer wieder vor, dass ich an ihrer Stelle wäre. Scheinbar hatte sie dies bemerkt, und fragte mich eines Abend nach einer Nummer
„An was denkst du, wenn wir Sex haben?“
„Daran wie geil es wäre, wenn ich an deiner Stelle wäre.“
„Du fandest also das letzte WE erregend. So erregend, dass du es regelmäßig machen möchtest?“
„Das würde ich gerne.“
„Du möchtest also öfter als Frau einen Schwanz blasen und von diesem gefickt werden, wie ein hörige, devote, sc... Continue»
Posted by Nylonbabe 2 years ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 2380  |  
94%
  |  8

An 'ner Bar aufgegabelt

Eines schönen Abends entschloss ich mich dazu, mein bestes Aufreiß-Outfit zu tragen und um die Häuser zu ziehen.
Im ersten Club angekommen, sehe ich mich also um, ohne etwas interessantes zu finden, und wandere nach kurzer Abwägung auf direktem Weg zur Bar. Nachdem ich meinen Drink gekriegt habe, merke ich, wie ich vom Typen neben mir in meinem Minirock, den Fishnets und meinem Schulterfreien Top gemustert werde, und schon wandert mein Blick nach unten und langsam wieder rauf, während er einen Schritt auf mich zu macht.
Nach dem anfänglichen Flirt, lotze ich ihn an eine Stelle des Clubs, an ... Continue»
Posted by Undine 2 years ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Shemales  |  Views: 3081  |  
93%
  |  14

Transe Julie

Es war am 4.April 2012, ich hatte Nachtschicht gehabt, da rief mich Julie an, ob ich nicht Lust hätte bei ihr vorbei zukommen und mit ihr Essen zu gehen. Da ich sowieso nichts Besseres zu tun hatte, fuhr ich zu ihr hin. Sie begrüßte mich an der Tür in einem schwarzen Mini. Sie roch nach Kenzo und Geilheit. Und unter ihrem Mini fiel mir die Beule von ihrem Schwanz auf. Sie sagte sie wolle noch eben ihre schwarzen High Heels anziehen, dann könnten wir los.

Ich solle reinkommen, da ihre Eltern nicht da seien. Ich folgte ihr in ihr Jugendzimmer. Es war sehr mädchenhaft eingerichtet, zwar ke... Continue»
Posted by sklavenhalter 2 years ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Shemales  |  Views: 3672  |  
84%
  |  6