Shemales Porn Stories
Page 12

Der Weg – Eine Erzählung Teil 27

Der Weg – Eine Erzählung Teil 27
© Franny13 2010
.............ein steifer Schwanz schnellt mir entgegen. Erschrocken zucke ich zurück. Betrachte das enorme Glied. Das sind bestimmt 20x5cm, denke ich mir. Große Hoden schaukeln in einem rasierten Sack. Der Schwanz ist beschnitten und die Eichel glänzt schon feucht. Mit bestimmendem Zug an der Leine zieht sie nun meinen Kopf wieder näher an das Glied. Ich stemme mich dagegen. Das will ich nicht. Ich bin doch kein Schwanzlutscher. Eine Gerte zischt und trifft mich auf meinem Hintern. Aua, das tat richtig weh. Ich rucke vor und öff... Continue»
Posted by Franny13 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 873  |  
100%
  |  2

Vergewaltigt ?

Es war ein schöner Sommertag und ich machte mit meinem kleinen Mopped eine kleine Ausfahrt.
Nach einiger Zeit wollte ich dann eine Kaffee- und Zigarettenpause einlegen und suchte und fand dann nach kurzer Zeit einen Parkplatz der an einem Waldstück mit einer kleinen Wiese dahinter lag.
Ich hatte meinen ersten Kaffee gerade getrunken und mein Zigarette zur Hälfte geraucht als ein Mopped neben meinem hielt und eine schlanke ziemlich große blonde Frau sich ihres Helmes entledigte.

Da es nur einen Tisch mit zwei Bänken gab, ihr kennt das sicherlich auch von den Parkplätzen, setzte sie sich mi... Continue»
Posted by rider1952 1 year ago  |  Categories: Anal, Erstmal, Shemales  |  Views: 3728  |  
97%
  |  5

TV meets TS

TV meets TS

Klein, klein zu kein flößte mir meine Herrin immer wieder ein....zu klein sei mein Schwanz, um ihn als diesen bezeichnen zu dürfen.

Sie wollte von Anfang an, dass ich die Rolle einer TV-Nutte einnehme, weil es optisch so gut zu mir passen würde und die nach ihrer Meinung zu groß geratende Klitoris dieses im Gesamtbild so schön unterstreiche. So wurde ich vor 3 Jahren in „conny clit“ getauft. Ich musste von dann an unendlich viele Schwulen und Cuckoldpornos schauen, diese akribisch bewerten und dokumentieren, was mir und warum am besten gefiel.
Nach 2,5 Jahren war ich dann ... Continue»
Posted by connyclit 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Homosexuell, Shemales  |  Views: 2589  |  
96%
  |  13

Outdoor geil abgegriffen und benutzt

Ich bin DWT und habe manchmal Lust Outdoor Spaß zu haben.
An einem Frühlingstag bin ich zu einem mir bekannten Platz gefahren, wo sich Männer und auch gelegentlich DWT´s aufhalten um miteinander rumzugeilen. Bin nicht schwul, eher leicht bi. Ich hatte eine hautfarbene Feinstrumpfhose, einen schwarzen Tüllslip und einen schwarzen BH an. Darüber trug ich eine Sweatjacke, Jeanshose und Sneakers.
Ich stieg aus meinem Wagen und ging Richtung Wald. Auf diesem Weg kam mir ein etwas älterer Herr in Anzughose und Oberhemd entgegen. Sein Körperbau war zwar kräftig, aber nicht fett. Er blieb stehen, ... Continue»
Posted by CDSlutMichelle 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Homosexuell, Shemales  |  Views: 1046  |  
95%
  |  15

Latexsex am Karfreitag

Latexsex am Karfreitag
Ich hatte mit „ReifesGummipaarHH“ schon eine ganze Weile gechattet, aber es war nicht so einfach einen passenden Termin für ein erstes Treffen zu finden. Also hatte ich angekündigt, dass ich das ganze Osterwochenende Zeit hätte und es toll wäre, wenn die beiden sich auch einen der Tage freischaufeln könnten. Aber leider kam erstmal keine Antwort. Dann erhielt ich aber doch am Karfreitag morgens eine Email. Sie wollten mich noch am selben Abend treffen, alle Details standen in der Email und gegen 19:30 machte ich mich auf den Weg nach Wedel.
Wie befohlen hatte ich meine... Continue»
Posted by AngieRubberTV 1 year ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Shemales  |  Views: 667  |  
100%
  |  4

Der Weg – Eine Erzählung Teil 26

Der Weg – Eine Erzählung Teil 26
© Franny13 2010
..........eine Hand an meinen Eiern spürte. Sie massiert die Eier durch das Gummi. Sofort wollte sich mein Schwanz versteifen. Wurde aber durch die Begrenzung des KGs daran gehindert. Nur meine Eichel presste sich schmerzhaft gegen den Schlitz und ch zuckte zusammen. Eine andere Hand strich mir über meinen gummierten Hintern. Drückt das Gummi gegen meine Rosette. Dann sind die Hände weg. Wer war das? So sehr ich mich auch bemühe, ich kann nichts hören. Mir wird warm und ich spüre wie mir der Schweiß ausbricht. Ich weiß nicht wie... Continue»
Posted by Franny13 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 734  |  
100%

Die verhängnisvollen Pumps - Netzfund Teil 5

http://www.trannynet.de/index.php?trannynet=b4b31642765205e6bb27c29bcc07afc6&s=tstorys_f_thema&lang=de&themaid=533

Die verhängnisvollen Pumps - Teil 5

Ich will dieses Mädchen auf dem Bild sein


Vorsichtig öffnete ich die Türe und drehte meinen ganzen Körper in Richtung der Autotüre. Dann streckte ich die aneinander geketteten Beine hinaus, um aus dem Auto auszusteigen. Als ich stand, waren Lady Cora, Gabi und meine Frau auch ausgestiegen. Lady Cora schloss ihr Auto ab und sie sagte:
„Mistress Tabea hat mir gesagt das wir uns bei dem Pförtnerhäuschen melden müssten, also lasst uns d... Continue»
Posted by TV_Sklavin_Biggi 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 617  |  
100%

Die verhängnisvollen Pumps - Netzfund Teil 6

http://www.trannynet.de/index.php?trannynet=b4b31642765205e6bb27c29bcc07afc6&s=tstorys_f_thema&lang=de&themaid=536

Die verhängnisvollen Pumps - Teil 6

Verkauft?

Kaum hatte die Frau Doktor das Zimmer verlassen und die Türe geschlossen, da hörte ich nach ungefähr 5 Minuten das Geklapper von Schuhen mit hohen Absätzen. Dabei konnte es sich nur um Thora und Gwen handeln. Wenig später würde die Türe geöffnet und die Beiden betraten das Zimmer.
Gwen kam zu mir und sagte zu mir: „Du kannst aufstehen!“ Als ich aufgestanden war begrüßte ich die Beiden mit einem Knicks. Knicks hier, Knicks da... Continue»
Posted by TV_Sklavin_Biggi 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 506  |  
100%

Die verhängnisvollen Pumps - Netzfund Teil 3

http://www.trannynet.de/index.php?trannynet=b4b31642765205e6bb27c29bcc07afc6&s=tstorys_f_thema&lang=de&themaid=532

Die verhängnisvollen Pumps - Teil 3

Was hab ich da bloß gemacht?


Nach einer längeren Fahrt hatten wir unser Haus erreicht und Lady Cora parkte ihr Auto vor unserem Haus. Nachdem wir ausgestiegen waren, ging ich mit ihr zur Türe, und schloss sie auf. Wir gingen hinein, sie befreite mich von meinen Fesseln und nun konnte ich Jacke wieder ausziehen. Danach rief sie meiner Frau: „Hallo, wir sind wieder zurück, schau dir mal deine TV-Sklavin an, wie sie sich verändert hat!“... Continue»
Posted by TV_Sklavin_Biggi 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 418  |  
100%

Die verhängnisvollen Pumps - Netzfund Teil 4

http://www.trannynet.de/index.php?trannynet=b4b31642765205e6bb27c29bcc07afc6&s=tstorys_f_thema&lang=de&themaid=532

Die verhängnisvollen Pumps - Teil 4

Lottogewinn und wichtige Telefonate


Wie immer hatte ich meiner Frau das Frühstück zubereitet und nachdem sie gefrühstückt hatte, durfte ich wie immer das essen, was sie mir übrig gelassen hatte. Dann musste ich die Küche, den Flur und die Toilette putzen. Alles gestaltete sich den Stiefeln an den Füßen und den nun doch sehr engen Jeans-Rock als sehr schwierig. Deshalb dauerte es auch sehr lange, bis ich mit dem Putzen fertig war.
Als... Continue»
Posted by TV_Sklavin_Biggi 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 427  |  
100%

Der Spaziergang

Wie so oft war ich wieder einmal nachts im Park spazieren. Beim Eingang versteckte ich Hose, Kapuzenpulli und Schuhe aus und versteckte alles in einem Sack verpackt im Gebüsch um dann in High Heels, Minirock, Tank-Top und Perücke in der schützenden Dunkelheit meine Runde drehen konnte. Als ich mich dann auf einer Parkbank niederließ hörte ich von nicht allzu weiter Ferne ein paar Stimmen. Ab und zu hatte ich ja schon einzelne Personen um diese Zeit getroffen und mich entweder versteckt, oder mich geschickt abgewandt um nicht erkannt zu werden. Ich entschloss mich auf der Bank sitzen zu bleiben... Continue»
Posted by 2trebor 1 year ago  |  Categories: Homosexuell, Shemales  |  Views: 3201  |  
96%
  |  9

Der Vorfall im Kino

Der Vorfall im Kino
Eine Traum Phantasie wie ich sie mal erleben möchte.

Ich bin mal wieder in Damenwäsche im Erotik Kino unterwegs, mit Pumps, Sexy Stumpfhose, mini Röckchen und knappen top. Die Blicke der anderen Kino Besucher haften auf mir und folgen mir.
Ich streife so von Kino zu Kino und suche einen Film der mir zusagt und als ich an einem BDSM Kinoraum mit Andreaskreuz und einigen Hockern stehe und gespannt dem treiben auf der Leinwand zuschaue merke ich nicht wie ein recht junger Bursche hinter mir stehe und mich sehr angeregt beäugt. Plötzlich stößt er mich in den Raum und forde... Continue»
Posted by ich_will_es 1 year ago  |  Categories: Homosexuell, Hardcore, Shemales  |  Views: 3400  |  
84%
  |  9

Ein Tag im Pornokino mit einem peinlichen Ende

Ich hatte außer der Reihe einen Tag frei und überlegte, was ich wohl mit meiner Zeit anfangen könnte. Als ich an diesem Morgen aufwachte, war ich ziemlich geil. So kam ich auf die Idee, mich aufzubretzeln, in die Innenstadt ins Pornokino zu fahren und ein paar Schwänze auszulutschen.
Also sprang ich unter die Dusche, rasierte mir nochmal gründlich Schwanz, Sack und Po und wachste meine Beine. Mit einer ausgiebigen Spülung reinigte ich noch meine Arschfotze, dann schlüpfte ich in die schwarzen halterlosen Nylons und einen schwarzen Push-Up-BH. Ich legte einen meiner engsten Penisringe an, der ... Continue»
Posted by hellboy-ks 1 year ago  |  Categories: Anal, Gruppen-Sex, Shemales  |  Views: 5672  |  
95%
  |  15

Das Geheimnis der Kellnerin

Richard blickte sich in der Bar um. Es gab nicht viele Frauen im Raum. Außer zwei weiblichen Gästen war nur noch eine Kellnerin da. Sie war blond, hatte das Haar hochgesteckt. Die beiden anderen Frauen sahen im Vergleich eher blass aus. Die eine sah aus wie eine Säuferin, die andere wie die Mutter von neunzig Kindern. Die Männer im Lokal waren gewöhnliche Bauarbeiter, fett, Flanelhemd und eine Jeans, die bei weitem nicht alles verdeckte. Richard setzte sich an einen Tisch, damit die hübsche Kellnerin ihn bediente. Sie kam zu ihm und lächelte ihn freundlich an. „Was darf ich Ihnen bringen?“

... Continue»
Posted by SexyClaudiaTS 1 year ago  |  Categories: Anal, Shemales  |  Views: 3707  |  
91%
  |  15

Tomja im Kino



Ab und zu überkommt es mich und will meine Fantasie in Realität umsetzen und mich in Damenwäsche präsentieren. Idealer Ort dazu ist das Pornokino, da kann man sich zumindest als Strapsnutte präsentieren und evtl. einige Schwänze bearbeiten.

An diesem Tag bin ich am späten Vormittag ins PK gegangen, habe mich umgezogen und mich im Gloryhole-Zimmer auf einen Barhocker gesetzt.
Das Kino verfügt über mehrere Räume mit Betten und 2 Räume sind zueinander mit einer Gloryhole-Wand verbunden.

An diesem Tag war noch nicht viel los , da hatte ich Gelegenheit meine Nervosität abzubauen und mich... Continue»
Posted by tomja 1 year ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 2134  |  
94%
  |  22

Mein erster Strumpfhosenwichs

Es war damals, so Mitte der 70er, und das kam so:
Es war zu Karneval und wir saßen vorm Fernseher und schauten Mainz bleibt Mainz-die Karnevalssendung.
Ich grübelte, was ich denn so am Rosenmontag als Verkleidung anziehen wollte.
Immer als Cowboy oder Pirat war mir langweilig geworden. Da traten im Fernsehen "Frau Strubbelich und Frau Babbisch", 2 als Putzfrauen verkleidete Männer auf und machten ihre Späße.
Da meinte meine Mutter, Junge,wie wäre es denn , wenn du dich mal als Mädchen verkleidest, siehst bestimmt ganz gut aus und lange Haare hast du doch auch.
Ach, nee ich weiß nicht, dan... Continue»
Posted by FSH-geil 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Masturbation, Shemales  |  Views: 1193  |  
95%
  |  4

,, Bitte läuten,.....

Bitte läuten, war am Portal mit dem Pfeil auf die Glocke zu lesen. Hinter mir sind gerade zwei Top gestylte Damen aus dem Taxi gestiegen, und in Richtung zum Eingang unterwegs. Zögernd läutete ich an der Tür zum Swinger-Club. Alleine wollte ich den Club besuchen, dieses Flair zu erleben, welches ich in meiner Fantasie mir schon oft vorstellte, aber in der Realität ganz anders werden sollte. Die Tür ging auf , Eine Frau bat mich in den Vorraum mit der Kellnerbrieftasche in der Hand, sie war mit Ihren High Heels fast an die Zwei Meter hoch, ihre großen üppigen Brüste quollen aus dem eng geschnür... Continue»
Posted by ovlac 1 year ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 2733  |  
95%
  |  4

Der Weg – Eine Erzählung Teil 25

Der Weg – Eine Erzählung Teil 25
© Franny13 2010
................Aufgabe?“ frage ich, erschöpft durch die vorhergegangene Tortur, aber doch neugierig. „Nun ja, meine Stiefmutter würde dich unserem Zirkel vorstellen.“ „Und wer kommt alles?“ „Du willst es aber genau wissen. Aber nun gut. Ein paar kennst du schon. Herrin Claudia, Mistress Charlotte mit ihren Sklavinnen. Dazu kommen noch 2 Freundinnen meiner Mutter mit ihren Sklaven. Und eine neue Herrin, die erst vor kurzen hierher gezogen ist und durch Zufall Anschluss an unseren Kreis gefunden hat. Alles im allen so um die 10 P... Continue»
Posted by Franny13 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Shemales, Voyeur  |  Views: 526  |  
78%
  |  5

Warum eigentlich nicht 3

Warum auch nicht 3
Die Trainingswoche
Vera musste das erst einmal verdauen und sich ein wenig ausruhen dabei überlegte Sie wann Sie am besten die Aufgabe mit dem Joggen erledigen würde, und wann Sie sich auf Ihren Trainingdildo setzten sollte. Vera beschloss als erstes Ihre Muschi zu verwöhnen, dafür war Sie ja nun mal schon angezogen. Sie stellte das Gestell in Ihr Wohnzimmer, richtete die Webcam ein und stellte Sie so das Sie von der Seite zu sehen war. Vera stieg in die am Gestell befestigten Heels , schloss die Fesselriemchen der Heels und setzte sich das Kopfgeschirr auf. Langsam ließ ... Continue»
Posted by lisadwtstute 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Shemales  |  Views: 1858  |  
100%
  |  4

Mein größter Traum

zieht sich über eine längere Zeit......
ich finde einen Ausbildungsplatz zur 2-Loch Hure. Dort wird mir alles beigebracht was ich brauche damit du mich vorführen, benutzen und als
Hure vermitteln kannst. Ich muß dir schließlich meine Ausbildung angemessen vergüten.....
Meine Abschlußprüfung sah folgender Maßen aus.....
Du als mein Zuhälter hast alles organisiert. Ich komme als erstes zu dir, dort mache ich mich zurecht. Dann steckst mir einen Dicken Aufblasbaren Anal-Plug in meine feuchte Möse.Als Erklärung erfahre ich, das ich mehrere Prüfungen ablegen muß und bei der Ersten staion meine... Continue»
Posted by TV_Azubi_Hure 1 year ago  |  Categories: Anal, Erstmal, Shemales  |  Views: 1331  |  
63%
  |  3