Reife Pornogeschichten
Seite 9

2 Milfs

Diese Geschichte ist schon ein paar Jahre her aber ich erinnere mich immer wieder gern daran.
Ich war Anfang 20 und habe während meiner Zivizeit nebenbei in einer Bar gearbeitet.
Es war Donnerstag Abend kurz nach 23 Uhr. An der Bar saßen nur noch 2 Stammgäste und an einem Tisch noch ein Pärchen das die Finger nicht voneinander lassen konnte.
Ich hatte schon angefangen aufzuräumen und die Theke zu putzen als die Tür aufging. 2 Frauen ca 40 jahre, Ladylike gekleidet mit Aktentasche kamen herein.
'Haben sie noch geöffnet?' frage die eine etwas unsicher. 'Für einen Abersacker reicht es noch' ... Forfahren»
Gesendet von Taurus-C vor 2 Monate  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Reif  |  
16553
  |  
96%
  |  12

Lange nicht gesehen

Mein Freund und der Künstler

Neulich traf ich in einer Bar einen alten Schulfreund. Wir waren während der Schulzeit jahrelang befreundet gewesen, hatten uns aber danach aus den Augen verloren und gut zehn Jahre nicht gesehen. Früher hatten wir immer nach der Schule zusammen gehockt und uns über Männer unterhalten. Er war zwar ein Sportler und machte auch Krafttraining, hatte einen wunderschönen, muskulösen Körper, an dem kein Gramm Fett war, aber da er, wie ich, eher etwas mit Älteren anfangen konnte, war zwischen uns nie etwas gewesen, wir hatten uns nur gegenseitig heiß gemacht mit Geschi... Forfahren»
Gesendet von ruffmnn vor 2 Monate  |  Kategorien: Masturbation, Reif, Schwule Männer  |  
2391
  |  
91%
  |  1

Ein Besuch im Schwimmbad

Feierabend - entspannen.
Ab ins Hallenbad.
Nachdem ich ein paar Bahnen gschwommen war, setzte ich mich in den Whirlpool. Es war schon relativ spät und das Schwimmbad fast leer. Ich hatte die Augen geschlossen als ich bemerkt, dass jemand zu mir ins Becken gestiegen war. Ich öffnete die Augen und sah eine Frau. Sportliche Figur, kurze blonde Haare, strammer kleiner Busen - Genau mein Ding! Ich lächelte ihr kurz und verlegen zu, sie erwiederte das Lächeln und setzte sich in den Whirlpool. Ich konnte kaum anders als ihr immer wieder auf ihr Bikini-Oberteil zu starren. Ihre Nippel waren deutlich... Forfahren»
Gesendet von heidelberg69 vor 2 Monate  |  Kategorien: Erstes Mal, Masturbation, Reif  |  
8567
  |  
93%

Die Rothaarige Kollegin - Teil 2

Ein paar Stunden später wachte ich im ersten Licht des Tages auf. Annette lag immer noch in Strümpfen und Strapsen auf der Seite neben mir. Lediglich ihre Heels hatte sie im Schlaf von den Füßen gestrampelt. Ihre mächtigen Wonnekugeln lagen quasi aufeinander gestapelt vor meinen Augen und man konnte auf ihnen genau wie in ihrem schlafenden Gesicht meine eingetrocknete Wichse erkennen. Ihre Nippel standen steif von ihren Titten ab und allein dieser Anblick brachte wieder neues Leben in meinen Schwanz. Es war erst halb sechs und so dachte ich, dass noch genug Zeit für einen kleinen Guten-Morgen-... Forfahren»
Gesendet von Silver76 vor 2 Monate  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Reif  |  
4476
  |  
100%
  |  4

Chrissys geheimer Job und ihr Sohn Sven kam dahint

Chrissys geheimer Job und ihr Sohn Sven kam dahinter
Teil 2
© monikamausstr@web.de

Chrissie kehrte eine Stunde später von der Arbeit zurück, Sven hatte sie erwartet und war die letzte halbe Stunde wie ein Tiger durch seinen Käfig gelaufen, er wusste noch immer nicht ob und wie er das heikle Thema zur Sprache bringen sollte und er begrüßte seine Mutter wie üblich mit einem Kuss und einer flüchtigen Umarmung, spürte ihre gewaltigen festen Brüste an seinen Oberkörper, genau diese Wahnsinnsdinger, wo er eben noch im Film gesehen hatte, wie Sie ihren Filmsohn damit abgemolken hatte und seine ... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
8256
  |  
95%
  |  13

Mamma ist heiss

Mamma ist heiss

Auf dem Heimweg von meinen täglichen Einkäufen, fuhr ich wie immer mit dem Fahrrad. Ich bin 39 Jahre alt, leider Single und Arbeitslos. Aber was mir heute passierte werde ich wohl mein Leben lang nicht vergessen. Einen kleinen Pfad in der Klein- stadt,in der ich lebte, entlangradelnd, sah ich schon von weitem eine ältere Frau mit ihren gerissenen Einkaufstüten kämpfen. Bei ihr angekommen hielt ich an, und fragte, ob ich ihr helfen könne.
Sie war ca. 65 Jahre alt, klein und zierlich und wirkte sehr genervt ob ihres Missgeschicks. Sie lächelte dankbar und sagte :" Die blöden ... Forfahren»
Gesendet von TorstenuKerstinBln vor 2 Monate  |  Kategorien: Erstes Mal, Reif, Tabu  |  
7513
  |  
97%
  |  9

Verführt von Oma und Tante

Verführt von Oma und Tante

Ich wohne bei meiner Oma. Unsere Wohnung war nicht sehr groß, mein Zimmer lag neben dem Bad mit der Toilette. Mein Name ist Tobias und ich bin 22-jährig.
An dem betreffenden Tag hatten meine Oma Geburtstag und Besuch von mehreren Schulfreundinnen. Ich selber war in meinem Zimmer mit einem Computerspiel beschäftigt dabei stand die Türe auf, so dass ich mehr vom Geschehen mitbekam.
Irgendwann im Laufe des Nachmittages kam einer der Freundinnen, um auf die Toilette zu gehen. Sie kam kurz zu mir herein und fuhr mir über meinen blonden Lockenkopf. Sie war wohl schon ... Forfahren»
Gesendet von TorstenuKerstinBln vor 2 Monate  |  Kategorien: Erstes Mal, Reif, Tabu  |  
8172
  |  
100%
  |  5

Mit Mutter und Tochter

Mit Mutter und Tochter

Ich war gerade 25 und lernte durch Zufall eine 36-jährige Krankenschwester kennen. Sie lebte mit ihrer Tochter in einer 1-Zimmerwohnung. Bevor ich das erstemal in ihrer Wohnung landete, habe ich sie schon mehrmals im Auto gevögelt.

Eines Tages beschloss sie, mich in ihre Wohnung mitzunehmen. Sie wies mich jedoch auch gleich darauf hin, daß ich sie nur vögeln könnte, wenn ihre Tochter schon schläft. Da ihre Tochter noch zur Schule geht, muß sie immer spätestens um 21:00 h ins Bett. Obwohl das Schlafzimmer mit einem großem franz. Bett ausgestattet war, konnte ich sie... Forfahren»
Gesendet von TorstenuKerstinBln vor 2 Monate  |  Kategorien: Erstes Mal, Reif  |  
5726
  |  
93%
  |  3

Meine Frau - Vorstellung

Hallo und schön dass du einen Blick auf meine Seite gewagt hast.

Ich erzähle mal etwas von meiner Frau, wie Sie so ist und so, damit Ihr mal einen kleinen Einblick in meine Gedanken bekommt, und wie es dazu kam, dass ich meine Frau gerne Fremdficken sehen würde....

Nunden, wir haben uns vor 18 Jahren kennengelernt, damals war Sie 19, sportlich gebaut, schön dünn so wie ich es mag, Ihre Brüste naja, ich liebe kleine Brüste und schöne dünne Beine. Auf der Uni belegten wir gemeinsam einige Kurse, und so kam es dass wir mal zusammen einen Trinken waren, mit der Zeit, lernten wir uns besser k... Forfahren»
Gesendet von voyeurlux vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Voyeur  |  
2236
  |  
45%

Chrissies geheimer Job und ihr Sohn kam dahinter 1

Chrissys geheimer Job und ihr Sohn kam dahinter
Roman in neun Teilen
Teil 1
© Monikamausstr@web.de


Christine, genannt Crissy, kam von ihrer Arbeit nach Hause, sie hatte die letzten vier Stunden im Videostudio einer Pornofilmproduktion gearbeitet und ging vor Ladenschluss noch kurz in den Supermarkt und kaufte für sich und ihrem Sohn Sven, noch etwas zum Abendessen ein.
Sven, ihr Sohn machte in der Computerbranche eine Ausbildung und war im dritten Lehrjahr und schon fast 19 Jahre alt und lebte immer noch im „Hotel Mama“ bei seiner Mutter.
Sport trieb ihr Sohn natürlich auch, nur ... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif  |  
9174
  |  
98%
  |  12

Mutter entsamt Gerrit mit Lederhandschuhen

Vor ein paar Tagen kam ich gegen 16.00 Uhr aus der Schule. Wir hatten ein Projekt, das länger dauerte, als ich dachte. Ich hatte mich um 15.30 Uhr mit Gerrit verabredet. Er wartete bestimmt schon, dachte ich, schob mein Rad schnell in die Garage und öffnete die Haustür. Ich wollte gerade rufen, dass ich da sei, als ich die Stimmen meiner Mutter und Gerrit hörte. Also ging ich in das Wohnzimmer, wo ich beide vermutete. Als ich gerade die Tür öffnen wollte, konnte ich durch den Türspalt sehen, wie meine Mutter Gerrit gerade eine Lampe reichte, die er an der Decke anbringen sollte. Er stand auf d... Forfahren»
Gesendet von leder2009 vor 2 Monate  |  Kategorien: Masturbation, Reif, Voyeur  |  
4530
  |  
100%

Der Start zum Dreier

(sry, das es diesmal so viel ist, wollt das aber nicht wieder unnötig unterteilen, ist aber auch viel passiert, was ich gern mitteilen möchte :P)


Wir saßen in meinem Zimmer, zockten bissl zusammen an der Station und redeten noch weiter über die peinliche Aktion, iwie war es ja doch schon lustig gewesen, aber zum Glück waren wir nicht gleich morgens schon so laut gewesen im Zelt, das wäre echt megapeinlich, wenn sie uns bei irgendwas zugehört hätten. So war es wenigstens “nur“ unser Anblick, naja, immerhin ein kompletter Anblick, aber noch lange nicht so dramatisch.
Mein Bruder auch gle... Forfahren»
Gesendet von sweetboy-rjm vor 2 Monate  |  Kategorien: Masturbation, Reif, Schwule Männer  |  
2264
  |  
78%
  |  2

Der Überfall

Das erste Gespräch verlief ja nun nicht nach meinem Geschmack. Zum Glück soll sie nur einige Wochen unsere Filiale leiten. Ahh Meine Augenweide Sabine. Bildhübsch und immer nett zu allen Leuten. Wir hatten schon öfters das Vergnügen sind uns aber im klaren das wir nicht für einander geschaffen sind. Und am Schalter heute unsere Unnahbare Auszubildende Heike. Die Zicke würde ich mir gerne mal vornehmen, denke ich noch als ein maskierter vor mir steht und mit einer abgesägten Schrotflinte in Richtung Büro winkt. Ein Schuss und eine laute Stimme verkündet „Das ist ein Banküberfall“.

Ich werde ... Forfahren»
Gesendet von u-gobbler vor 2 Monate  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Reif  |  
5617
  |  
96%
  |  5

Mein Fehltritt und ihr Vater

Meine Name ist Nadine. Ich bin 41 Jahre jung und hier auf Xhamster nenne ich mich Feuchty. Woher der Spitzname kommt,
kannst Du Dir ja denken. Alles was mit Sex zu tun hat erregt mich so ungemein, das meine kleine Fotze vor Nässe fast überquillt
und an meinen großen Hängetitten die Brustwarzen immer knallhart werden.

Eigentlich wollte ich diese Geschichte ja für mich behalten, aber irgendwie wäre es ja doch schade drum. Auch auf die Gefahr hin,
das Du mir einen neuen Spitznamen gibst. Denn seit diesem Abend könnte ich mich auch Fooly nennen, da ich irgendwie das Gefühl hatte, in einen... Forfahren»
Gesendet von Feuchty vor 2 Monate  |  Kategorien: Anal, Reif, Tabu  |  
9364
  |  
92%
  |  22

Flötentöne_01

Ein geheimer Traum eines „normalen“ Mannes:

Da bin ich nun. Und es fing alles ganz harmlos an.
Ich weiß bis heute noch nicht, was mich geritten hat, und wie alles „gepasst“ hat. Meine große „Schwäche“ für Damen – Tangas hat wohl einiges damit zu tun, denn es macht mir, einem
44 jährigen, recht molligen und kleinen Mann einfach Spaß, diese Dinger anzuziehen. ABER welcher Teufel mich dazu gebracht hat, und welche unterbewussten Geilheiten mich dazu getrieben haben, mich bei meinem Onkel Phillip ……
Aber jetzt von Anfang an:
Mein Onkel Phillip ist Frührentner (mit 59 Jahren), war Tischle... Forfahren»
Gesendet von spitze2006 vor 2 Monate  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Reif  |  
1370
  |  
33%
  |  3

Unsere besten Freunde

Unsere besten Freunde


Das folgende Erlebnis liegt viele Jahre zurück. Da es jedoch unerwartet geschah und auch sehr schön war, denken wir gerne daran zurück.

Seit mehreren Jahren waren wir nun schon mit Gitte und Horst befreundet. Häufig trafen wir uns an Wochenenden zum Grillen, Kino, Konzerte, Party´s usw., oder fuhren im Sommer gemeinsam an einen nahe liegenden See zum Schwimmen und Sonnenbaden. Gitte war eine sehr kleine mädchenhafte Blondine, die, wie ich wusste, sehr kleine Brüste hatte und deswegen ausgefütterte BH´s trug. Horst dagegen war 1,80m goß, mit einer eher kräftigen Fi... Forfahren»
Gesendet von er19300 vor 2 Monate  |  Kategorien: Gruppensex, Reif, Schwule Männer  |  
4727
  |  
94%
  |  5

Wilde Herbststürme über.... letzter Teil

Wilde Herbststürme und schweres Gewitter über Stuttgart
Roman in mehreren Teilen Teil 8 (letzter Teil)
© Monikamausstr@web.de

„Okay Mama, ich sage zu, aber falls es die Möglichkeit geben sollte, dass wir jemand anders dort kenenlernen, ich möchte nur mit dir….“, sagte er und Hanna nickte und erwiderte, " okay dann lass uns fahren, wir brauchen mit dem Auto etwa eine Stunde von hier“, sagte Sie und Tim vernahm, das sich seine Mutter auf der Bank wieder anzog.
Nach etwa einer Stunde standen Sie dann in einem Industriegebiet bei Stuttgart vor einem Club und Hanna lächelte ihren Sohn an, „ ... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
1770
  |  
100%
  |  3

Kapitel 6: Mein Studentenjob

Wer dieses Kapitel verstehen möchte, möge bitte zunächst die Kapitel 1-5 lesen, sonst werden die Zusammenhänge nicht klar. Die Namen und Orte habe ich selbstverständlich auch in diesem Kapitel verändert und in der aktuellen Version nochmals anonymisiert.

-----

Im darauffolgenden Semester wurde mein Vater arbeitslos, so dass ich mir einen Studentenjob suchen musste. Nicht einen, mehrere: vormittags ging ich mehrmals in der Woche putzen und abends, meistens am Wochenende, kellnern in einer Studentenkneipe. Als hübsche Studentin, damals Anfang 20 und 179 Zentimetern groß, 58 kg schw... Forfahren»
Gesendet von StillesWasser69 vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
1550
  |  
93%
  |  8

mommy claudia(44) am strand

Schon seit stunden liege ich mit Freunden am Strand und gerade als ich beginne mich zu langweilen entdecke ich eine echt scharfe Frau.
Nicht wirklich in meinem Alter aber heiße Muttis fand ich schon immer total scharf. Bei ihr auf der Decke sitzt ein junger Kerl, bestimmt ihr Sohn, hoffe ich. Als ihr Begleiter sich in Richtung Strand bar verabschiedet ergreife ich die Gelegenheit um mir die Süße ein wenig näher anzusehen. Ihr Bikini sitzt echt gut das hatte ich schon minutenlang beobachtet wenn sie aufstand oder das knappe teil zurecht zog...
Blondierte Haare schlanke Figur und dieses sehr ... Forfahren»
Gesendet von kle_a1784 vor 2 Monate  |  Kategorien: Fetisch, Reif, Tabu  |  
4648
  |  
57%
  |  4

Mein reifer Ficker 2

Wir verließen den Bahnhof und fuhren mit dem Bus ein paar Stationen zu seiner Wohnung. Während der Fahrt saßen Martin und ich ganz hinten so konnte ich die ganze Zeit an seiner dicken Beule in der Hose herumspielen. Wir stiegen aus, liefen noch ein Stückchen zu Fuß und standen dann auch schon vor seiner Wohnungstür. Er schloss die Tür auf und schob mich in seinen Flur. Aus dem Raum den ich für das Wohnzimmer hielt hörte ich Stimmen. „Hat wohl den Fernseher laufen lassen.“ dachte ich mir. „Los zieh dich aus Specki!“ befahl mir Martin. Ich tat was er sagte und entledigte mich meiner gesamten Kla... Forfahren»
Gesendet von ChubbyFuckPig vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Schwule Männer  |  
2816
  |  
71%
  |  1