Reife Pornogeschichten
Seite 54

Unbändiger Tanz der Leidenschaften (Teil 2)


Chantal, die 40 jährige attraktive Mitbewohnerin ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Immer wieder spielten sich vor meinem geistigen Auge die Szenen im Badezimmer ab, die ich von meiner Terrasse häufig gesehen hatte. Allein die Vorstellung führte zu einem unbeschreiblichen Kribbeln in der Bauchgegend, begleitet von einem direkten Ansteigen meines Pulses. Wie kann eine Frau allein vom Hinsehen her so viel Verlangen und Lust in mir auslösen?

So konnte das nicht weitergehen, … immer in Wartestellung: wann kommt Sie heute, was macht sie in der Wohnung, kommt sie ins Badezimmer, wird sie sich ze... Forfahren»
Gesendet von amaposa vor 1 Jahr  |  Kategorien: Masturbation, Reif, Voyeur  |  
1727
  |  
100%
  |  2

Fred kommt in Omas Mund



Hallo Fred,

du hast mich heute morgen richtig geil gemacht... erst ist deine Hand unter der Bettdecke zu mir gewandert und hat mich am Rücken gekrault.. Dann ist sie runter zu meinem Hintern gewandert...
War richtig wohlig, wie du das angestellt hast. Dann hast du die Poritze bearbeitet und hast mich dort so richtig wuschig gemacht.

Als du dann näher an mich rangerückt bist und ich deinen harten Prügel spüren konnte, war es fast um mich geschehen...
Aber du hast mit der anderen Hand meinen Busen massiert.. die Brustwarzen, die hart und groß heraus standen. Ich muß gestehen ich wurd... Forfahren»
Gesendet von Samenschluckerin vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Reif  |  
4320
  |  
95%
  |  13

Sex mit der Nichte

Ich mochte die Gartenpartys meiner Nichte Kerstin immer sehr gerne. Sie war grade 41 geworden und hatte viele Leute zu einer Feier eingeladen. Kerstin war mir schon immer sehr sympathisch gewesen, auch wenn ich 20 Jahre älter bin als sie. Sie war verheiratet, hatte zwei Kinder, doch ich hatte schon einige Geschichten gehört darüber, dass sie es mit der ehelichen Treue nicht sehr genau nahm.
Ich saß auf einem Gartenstuhl und beobachtete sie zwischen den vielen Gästen. Sie war eine große Frau, fast 1,80 groß, hatte lange, schlanke Beine, die in der recht engen Jeans, die sie trug, sehr gut zur ... Forfahren»
Gesendet von tietze04 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Reif, Tabu  |  
5174
  |  
100%
  |  2

Die abartige Familie...(im Erotkishop)

...es war schon 12.25 und ich tigerte nervös am Kirchenplatz herum von wo aus ich das Cafe Roxy perfekt einsehen konnte...es war proppenvoll mit Tagesgästen die eine Kleinigkeit assen oder einfach etwas tranken...keine Spur von einer reifen Frau mit einer roten Tasche...um ehrlich zu sein ich hatte keine Ahnung wie eine Guccitasche überhaupt aussah...als ich sah wie sich 2 junge Girls daran machten aufzustehen, trat ich zielbewusst an ihren Tisch...darf ich??? sie sahen mich verwirrt an...ähhh jaa klar...und sie machten sich mit plappernd davon...ich setzte mich und schaute mich verlegen um...... Forfahren»
Gesendet von geilerbibiker vor 1 Jahr  |  Kategorien: Gruppensex, Masturbation, Reif  |  
3736
  |  
91%

Die abartige Familie....(wie alles anfing)

Hallo....darf ich mich kurz vorstellen... ich heisse Jan, bin 46 Jahre alt und arbeite als Vorarbeiter bei einem lokalen Bauunternehmen...eigentlich dachte ich immer ich sei recht durchschnittlich was meine sexuellen Neigungen und Vorlieben anging... bis ich Maria und ihre total abartige Familie traff...aber lasst mich der Reihe nach erzählen....

es war an einem warmen Sonntag anfang Mai und ich sass gelangweilt und etwas aufgegeilt vom gerade beendeten Rennradtrainig mit 2 Kumpels auf meinem grossen Balkon und checkte grad meine privaten Mails und Konten auf verschieden Kontakt und Sexsite... Forfahren»
Gesendet von geilerbibiker vor 1 Jahr  |  Kategorien: Masturbation, Reif, Voyeur  |  
15631
  |  
93%
  |  4

Geile Beifahrerin

Ich musste zu einer Fortbildung nach Hannover fahren.
Da ich keine Lust hatte, die 5 Stunden alleine im Auto zu sitzen, meldete ich mich bei der Mitfahrzentrale an und gab die Daten meiner Reise an.
Man teilte mir später mit, dass sich eine Frau am Treffpunkt einfinden würde.
Am Tag der Anreise fuhr ich morgens um 7 Uhr zum Hauptbahnhof um mich dort mit meiner Beifahrerin zu treffen.
Da ich keine näheren Infos über sie hatte, stellte ich mein Auto auf dem Parkplatz ab, legte meinen Rucksack als Kennzeichen auf das Autodach und harrte der Dinge, die da kommen mögen.

Ich stand da so 5 Min... Forfahren»
Gesendet von Horakles vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore, Masturbation, Reif  |  
15172
  |  
99%
  |  9

Unbändiger Tanz der Leidenschaften (Teil 1)

Da kam SIE, ... wie eigentlich jeden Tag nach der Arbeit. Sie heißt Chantal, Figur und Aussehen für ihr Alter von 40 Jahren sehr attraktiv, klassisch modisch gekleidet, sehr gepflegte Erscheinung, die Sonnenbrille wie eine Lesebrille tragend. In Ihrer Erscheinung sehr selbstsicher, von sich überzeugt, für Männer eine fast unnahbare Ausstrahlung. Vielleicht liegt das an ihrem Beruf als Chefin einer Steuerberatungskanzlei. Etwas hinter ihrer Fassade signalisiert Wünsche und geheime Leidenschaften, die perfekt durch ihre äußere Schale getarnt werden.

Sie kommt wie immer schnellen Schrittes, f... Forfahren»
Gesendet von amaposa vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Voyeur  |  
1195
  |  
100%
  |  1

Glück einer Oma

Ein verrückter Kerl dieser Fred. Eigentlich sieht er ganz harmlos aus. Mitte 50, Schmierbauch, Halbglatze. Eigentlich kein Typ in den man sich als Frau sofort verliebt. Hab ihn eines Samtstags-Morgen auf dem Friedhof kennegelernt. Er war gerade dabei das Grab seines Vaters zurecht zu machen und ich hab des Grab meines viel zu früh verstorbenen Mannes gepflegt.
Fred war so süß und half mir wo er nur konnte. Er stellte mir ungefragt die volle Gießkanne hin und trug den Abfalleimer weg.
Zuletzt fragte er, ob er mich nach Hause fahren solle. Dankend nahm ich an. Ich lud ihn noch zu einer Tasse K... Forfahren»
Gesendet von Samenschluckerin vor 1 Jahr  |  Kategorien: Reif, Tabu  |  
5724
  |  
84%
  |  5

Meine Nachbarin Rosi, meine Frau & ich frü


Der Traum mit meiner Nachbarin geht weiter. Diesmal mit meiner Frau, und ich als Diener, bei unserem gemeinsamen Frühstück!


Es war 8Uhr, als ich aufgestanden bin. Ich machte mir Gedanken, was meine Frau und Rosi gestern, bzw die Nacht noch getrieben haben.
Ich ging duschen. Rasierte meinen Schwanz, und auch mein Arschloch. Wollte mal wieder richtig sauber sein, ohne so kleine "Haare" am Sack.
Zog meinen Trainingsanzug an, aber ohne Slip. Das machte ich öfters, wenn ich einkaufen gegangen bin. Mein bestes Stück sollte auch mal "Bewegungsfreiheit" haben.
Vor der Bäckerei traf ich Si... Forfahren»
Gesendet von Stephan65 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Reif, Tabu  |  
4769
  |  
87%

Wolfgang und die Macht des Geldes.

Wolfgang lernte ich im 1976 im Hotel meiner Eltern kennen. Ich war zu dem Zeitpunkt bei der Bundeswehr und hatte gerade Urlaub, den ich wie so oft zu Hause verbrachte. Wolfgang war zu dem Zeitpunkt 39 Jahre alt und strahlte eine wahnsinnige Lebensfreude aus.

Ein richtiger Strahlemann der gut mit Menschen umgehen konnte. Sein Job bestand darin in den Bayerischen Kurbädern sogenannte Verkaufsveranstaltungen abzuhalten. Er brachte Gesundheitsartikel an den Mann oder die Frau. Das Geschäft lief gut, damals saß das Geld noch locker und Kuren dauerten zum Teil 6 Wochen. Ich freundete mich mit Wol... Forfahren»
Gesendet von Biker53 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Reif  |  
1232
  |  
100%
  |  1

Die Chefin

Seit ein paar Wochen haben wir neune eine Chefin. Hatte ja schon immer davon geträumt von einem Vorgesetzten einen geblasen zu bekommen. Das stellte ich mir schon vor als ich sie das erst mal sah. Sie war eine mit 40igerin und hatte ein paar nette Kurven. Ihre netten Beine waren immer mit schwarzen Nylons bedeckt, was mich noch mehr aufgeilte. Sie war echt ein geiles Ding und ich wichste fast jede Nacht auf diese Phantasie.

Klar das eine neuer Chefin auch ein neues Büro braucht und so mussten ich und ein weiterer Mitarbeiter das Büro neue einrichten. Schnell waren der alte schwere Schrank d... Forfahren»
Gesendet von lasse_Luft vor 1 Jahr  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Reif  |  
4311
  |  
94%

Frau Werner

Frau Werner

Eigentlich hatte ich meiner Mutter nie große Probleme gemacht. Ich war eher ein schüchterner, leiser Junge und ich wußte, wie schwer es meine Mutter allein mit mir hatte. Meinen Vater habe ich nie kennen gelernt, aber er schien auch nicht so nett gewesen zu sein, denn er hatte schließlich meine Mutter und mich allein gelassen.
Mein Leben änderte sich grundlegend, als meine Mutter einen neuen Job als Kassiererin in einem Supermarkt bekam. Sie mußte nun auch Nachmittags arbeiten, wenn ich von der Schule kam und machte sich große Sorgen um mich. Also bat sie unsere Nachbari... Forfahren»
Gesendet von klammer vor 1 Jahr  |  Kategorien: Fetisch, Reif  |  
7317
  |  
34%
  |  1

Das alte Liebesmädchen.

Im Rahmen meiner Bundeswehrzeit wurde ich viel versetzt und lernte so einige schöne Städte und auch Menschen im damals noch geteilten Deutschland kennen. Eine dieser Städte war Aachen die alte Kaiserstadt an der Grenze zu Belgien und den Niederlanden. Diese Stadt versprühte ein unheimliches Flair und begeisterte mich voll und ganz. Es war immer was los und Langeweile gab es nie. Wir waren eine Klicke von drei Kameraden die so ziemlich alles miteinander unternahm. Ein verschworener Haufen jung, ohne Angst, voll im Leben stehend und ständig auf der Suche nach was zum vernaschen. Waren wir doch ... Forfahren»
Gesendet von Biker53 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Reif, Sex-Humor  |  
3359
  |  
81%
  |  4

Geiler Telefonsex auf dem Autobahnparkplatz

Einige Tage nach dem herrlichen Erlebnis im Sexshop war ich beruflich unterwegs und mein Mann passte mal auf die Kinder auf. Leider zog sich der Termin etwas in die Länge und so wurde es sehr spät. Als ich bei unserem Kunden losfuhr war mir schon klar das es gut und gerne halb zehn am Abend sein würde bis ich zu hausen sein würde. Ich rief also meinen Mann an um ihm die schlechte Nachricht zu übermitteln und fuhr dann los. Ihr kennt das ja es gibt so Tage da wäre man am besten im Bett geblieben und so ein Tag war das. Kaum war ich auf der Autobahn stand ich schon im Stau. Also würde es noch sp... Forfahren»
Gesendet von MILFLara vor 1 Jahr  |  Kategorien: Reif, Voyeur  |  
1560
  |  
91%
  |  11

Paula und Heinz

Ich bin kein großer Schriftsteller, versuche aber trotzdem einiges aufzuschreiben was ich so erlebt habe. Ich bitte also um nachsehen wenn der eine oder andere Satz nicht so gelungen ist.

In meinen jungen Jahren so um die Zwanzig hatte ich einen Arbeitskollegen mit Namen Heinz. Er war recht in Ordnung und wir verstanden uns eigentlich ganz gut. Heinz war eher ein ruhiger Typ der gerne mal einen über den Durst trank. Heinz war verheiratet mit Paula. Beide waren so um die dreißig und hatten einen 6 jährigen Sohn. Paula war keine absolute Schönheit etwas dicklich, klein und ständig am Reden. E... Forfahren»
Gesendet von Biker53 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Reif, Tabu, Voyeur  |  
4478
  |  
95%
  |  7

Mein Enkel und ich, Teil 07

Mein Enkel und ich, Teil 07

nicht von mir sondern aus dem netz

Teil 07 (Der Antrag)

Bis April waren wir in jedem Monat für acht bis zehn Tage jeweils in La-Joie-sur-Mer bei Claire und Jean zu Gast um die Fortschritte der Umbauarbeiten an unserem Anwesen zu überwachen.

Wir hatten etliche Termine mit dem französischen Architekten und waren insgesamt sehr zufrieden. Natürlich hatten wir auch viel Spaß mit Claire, Jean und Michel und zweimal hatten wir auch Ewa mitgenommen.

In der Zeit hatte sich auch an meinem Haus in Aachen eine Menge getan: Anfang April stand der Rohbau und ich ... Forfahren»
Gesendet von markus150677 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Reif  |  
1519
  |  
100%
  |  1

Oma am Baggersee

Es war ein wirklich heißer Sommertag. Im Rheingraben bei Mannheim und Ludwigshafen stand die Luft.
Ich rief meinen Kumpel Dieter an, ob er vielleicht mit mir zur "Blauen Adra" fahren würde. Dort ist sicher heute einiges Los und das Wasser dürfte doch eineige Abkühlung bringen.
Er sagte sofort zu und so waren wir innerhalb einer halben Stunde in Altrip auf dem Parkplatz.
Wir packten unser Badesachen und wateten durch das Wasser auf die kleine Landzunge, wo FKK geduldet war. Hier entledigten wir uns unserer Kleidung, um nicht aufzufallen.
Auf der Suche nach einem geeigneten Liegeplatz mußten... Forfahren»
Gesendet von Champagnerman vor 1 Jahr  |  Kategorien: Gruppensex, Reif, Voyeur  |  
4427
  |  
92%
  |  2

Das Hausmädchen Teil 4

„Ja, er fickt meinen Arsch!“ „Willst du das?“ Elfi hielt ganz still, das machte mich wahnsinnig, ich wollte nur mehr los spritzen „Ja er fickt mich...in den Arsch! Ganz schnell! Komm machs! Machs mir!“ bettelte ich, dabei spürte ich einen weiteren Finger, der sich in meinen Hintereingang drängte „Und du spritz dann! Spritz! Spritz!“ mit beiden Fingern fickte mich Elfi jetzt in den Po, wichste rasend schnell meinen Schaft und als der erste Spritzer meinen Schwanz verlies, öffnete Elfi den Mund weit und er landete genau darin, so wie jeder der folgenden Strahlen. Elfi leckte sich die Lippen, mei... Forfahren»
Gesendet von edaus vor 1 Jahr  |  Kategorien: Gruppensex, Lesben Sex, Reif  |  
5671
  |  
100%
  |  6

Noah und seine Mutter Teil 2

Hier geht's um Dirty-Talk und Mutter-Sohn. Viel Spaß beim Lesen, freue mich über Rückmeldungen jeder Art,
euer Theonder :)

Noah schlief bei seiner Mutter im Bett. Nach dieser Nacht waren beide sehr aufgewühlt und nachdem sie beide so erfüllend befriedigt waren, kam sogar etwas Reue und Scham in beiden auf. Jana wollte es eigentlich nicht nochmal geschehen lassen und auch Noah hatte ein schlechtes Gewissen, hatte er seine Mutter – zumindest zu Beginn – vergewaltigt. Er schämte sich etwas, doch dieses Gefühl hatte nur deswegen Platz, weil er seine Gelüste gestillt hatte. Vorerst. Aber schon... Forfahren»
Gesendet von Theonder vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Reif, Tabu  |  
3293
  |  
94%

Der Schrebergarten Teil 6

bySorgenlos©
Vorwort: An dieser Stelle möchte ich mich für all die Kommentare, Kritik und E-Mails wegen der letzten Teile bedanken. Mit so einer Resonanz habe ich nicht gerechnet und mich sehr gefreut, dass mich selbst nach langer Zeit immer wieder Nachrichten erreicht haben. Mit diesem Teil hat es sehr lange gedauert. WIe das manchmal so ist, kommt man nicht immer so zum schreiben wie man möchte, doch die Geschichte mit Nicole und Marc wollte ich noch beenden. Ich hoffe, ihr habt Spaß beim lesen...

----------------------------------------------------

Endlich Wochenende. Das wurde aber ... Forfahren»
Gesendet von ME16884 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Reif  |  
4710
  |  
100%
  |  7