Reife Pornogeschichten
Seite 11

Zelten im Garten II

Am nächsten Morgen bin ich langsam wieder aufgewacht, ich drehte mich um und es kam mir alles etwas fremd vor, so langsam realisierte ich ’ach, ich bin ja bei meinem Bruder im Zimmer, wo ist er überhaupt?’. Mein Bruder war nicht zu sehen, aber ich hörte auch gleich wen laufen und die Zür ging auf und mein Bruder stürmte zu mir ins Bett und meinte „hey, da ist die Schlafmütze ja endlich wach“ und freute sich. Ich ihn auch begrüßt und er mich leicht geärgert mit kitzeln und pisacken, das machte er sowieso zu gern mit mir, da ich auch gut kitzlig bin. Dadurch wurde ich natürlich auch immer wacher... Forfahren»
Gesendet von sweetboy-rjm vor 2 Monate  |  Kategorien: Masturbation, Reif, Schwule Männer  |  
2134
  |  
100%
  |  1

Herbststürme über Stuttgart Teil 5

Wilde Herbststürme und schweres Gewitter über Stuttgart
Roman in mehreren Teilen Teil 5
© Monikamausstr@web.de

Hanna wurde zur Vollblutfrau, ihr Körper veränderte sich und sie nahm an den schönsten Stellen zu, längst mussten ihre BHs weichen und sie musste sich mit neuer Unterwäsche in der nächsthöheren Coup Größe einkleiden und auch Schwangerschaftsdessous konnten heiß aussehen, das merkte Tim schon nach einer Woche, es war wieder Freitagabend und die beiden waren zu allem bereit, Tim und seine Mutter zogen sich an, um am Abend auszugehen, sie trug eine schwarze Leggins und ein tief aus... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
5463
  |  
92%
  |  3

Meine dominante Ehefrau

Wir sind ein Ehepaar, seit 20Jahren, hatten guten Sex miteinander.
Mit der Zeit ist unser Sexleben immer mehr eingeschlafen.
Ich denke mal dass es bei vielen Ehepaaren nach so langer Zeit so ist.
Mein Name ist Kurt, bin 55 alt, 183 gross, großer Bauch, gut bestückt, 19x6cm,
meine Frau Heike ist eine Rubensfrau, sie ist 45 Jahre alt, 168cm gross, hat sehr große Hängetitten die ich sehr mag, einen herrlichen großen Arsch, schwarze lange Haare und ein sehr hübsches Gesicht.
Als wir uns kennenlernten war meine Frau ein paar Kilos leichter. Mit den Jahren verändert man sich, ich habe zug... Forfahren»
Gesendet von geilerdickcock vor 2 Monate  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Reif  |  
6407
  |  
97%
  |  7

Anmache mal anders 1/2

Wer auf Blümchensex und/oder schüchterne Wortspielchen steht oder Körpersäfte nicht mag, der ist hier definitiv an der falschen Stelle.

Ich hatte eine stressige Woche hinter mir und freute mich schon seit Stunden auf ein leckeres, kühles Bier. Jetzt, es war ein lauer Samstag Abend, mit immer noch sommerlichen Temperaturen, war ich unterwegs in eine Kneipe. Schon durch die offene Tür sah ich, dass Marcel, ein guter Bekannter, dort an der Theke saß und mit weiteren Gästen am Würfeln war. Kurz entschlossen trat ich ein, grüßte die wenigen noch anwesenden Gäste. Mit Marcel wechselte ich ... Forfahren»
Gesendet von plavnik vor 2 Monate  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Reif  |  
2719
  |  
96%
  |  4

Fantasie oder Realität?

Wir sitzen im Wohnzimmer auf der Couch. Das Licht ist gemütlich gedimmt. Auf dem Couchtisch flackern kleine Teelichter vor sich hin. Im Raum liegt der angenehme Duft von Lavendel. Du sitzt mir schräg gegenüber und nippst an dem kalten Champagner den ich dir eingeschenkt habe. Abwechselnd nascht du an den frischen Erdbeeren die mit dem Champagner sehr gut harmonieren. Du genießt den erfrischenden Geschmack von beiden.
Alleine der Anblick wie du die Erdbeeren vernascht, macht mich ganz heiß. Dein Erscheinungsbild mit der engen weißen Bluse die einen kleinen aber feinen Einblick auf deine prall... Forfahren»
Gesendet von unknown78 vor 2 Monate  |  Kategorien: Reif  |  
1105
  |  
100%

Die alten Nachbarn Teil 23

Teil 23: Rollenspiel

In den folgenden Tagen traf ich Petra seltener. Sie hatte sich wohl etwas in Miguel verliebt und war mehr mit ihm zusammen. Ich hatte damit kein Problem, weil ich dadurch deutlich mehr Zeit und Sperma für meine alten Nachbarn übrig hatte.

Als Frau Klingler mal wieder beim Yoga war, klopfte ich bei meinen Nachbarn. Ihr Mann öffnete die Türe und ich bat ihn zu mir. Neugierig kam er mit und nahm, wie von mir gewünscht, Platz vor dem Fernseher. Ich wusste ja, dass er sehr gerne seine Tochter vögeln wollte, sie aber partout nicht wollte. Daher wollte ich ihm das Video zei... Forfahren»
Gesendet von dickerben vor 2 Monate  |  Kategorien: Anal, Reif, Schwule Männer  |  
3493
  |  
88%
  |  11

Die fremde Familie

Das ist eine Geschichte, die ist mir Real passiert und da ich kein Schriftsteller bin und mich so Geschichten beim lesen geil machen und ich denke so manche (n) andere (n) auch gebe ich nach langen überlegen ob ich das schreiben soll, mein bestes und schreibe es mal hier auf.

Rechtschreibfehler und Satzzeichenfehler dürfen gerne behalten werden.

Ich war Lkw Fahrer für eine Spedition die weisse Ware ( Waschmaschinen, Trockner, Herde, usw ) zu den Kunden brachte, ich war damals 32 Jahre alt
Eigentlich fuhren wir nur hochwertige Geräte zu Grosskunden und Händlern, manchmal bekamen wir auc... Forfahren»
Gesendet von Kolaboy vor 2 Monate  |  Kategorien: Reif, Tabu  |  
10317
  |  
72%
  |  9

Wilde Herbststürme und Gewitter....Teil 4

Wilde Herbststürme und schweres Gewitter über Stuttgart
Roman in mehreren Teilen Teil 4
© Monikamausstr@web.de

„Nee das hab ich schon probiert und sie hat mir ins Gesicht gesagt, dass sie von einem solchen Perversling nichts mehr zu tun haben möchte und deshalb hab ich gedacht, ich komm wieder zu dir, und vielleicht könnten wir wieder…..“, sagte er und sah seine Mutter an.
Eine Sekunde später fühlte er einen Schmerz auf seiner Wange und wieder geriet Hanna in Rage, „ ach so, die Freundin verlässt ihn, dann gehen wir wieder zu Mamie, und Mamie tröstet ihren Sohn im Bett, als wäre nichts ... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
4682
  |  
100%
  |  2

Wilde Herbststürme über Stuttgart Teil 3

Wilde Herbststürme und schweres Gewitter über Stuttgart
Roman in mehreren Teilen Teil 3
©Monikamausstr@web.de

Dann senkte Tim seinen Kopf in die Scham seiner Mutter und Hanna öffnete ihren Mund und schon verschwand seine dicke Eichel in ihrem Mund.....," arrgghhh scheiße Mama, ist das was von Geil“, stöhnte er gedämpft in ihre Pussy als er spürte, wie seine Mutter anfing ihn gierig an seiner nackten Eichelspitze zu saugen und Hanna freute sich ihren Sohn damit glücklich zu machen.
Tim genoss das Gefühl ihres Mundes der seinen Schwanz anschließend umschloss und seine Mutter begann mit de... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
6642
  |  
100%
  |  2

Traumfrau

Die beiden Männer saßen in der Kneipe am Tresen und tranken ein oder zwei Bier. Außer ihnen war nur noch ein anderer Gast am anderen Ende des Tresens da und der Wirt unterhielt sich angeregt mit ihm nachdem er ihnen die Biere hingestellt hatte. „Bei Euch alles OK?“ hatte er sie gefragt und sich dann dem Gast zugewandt, „meldet Euch, wenn Ihr Nachschub bracht!“

Erstz spracen sie über alles und jedes. Nach dem zweiten Bier fragte der andere: „Du hast mir neulich mal gesagt, Du hättest jetzt eine private Nutte, erzähl´ mir von ihr.“
„Nee!“
„Doch!“
„Was gibt´s da zu erzählen?“ fragte er zu... Forfahren»
Gesendet von sumenz vor 2 Monate  |  Kategorien: Fetisch, Reif, Voyeur  |  
2035
  |  
88%
  |  1

Eine never ending Story

Die beiden hatten eine Vereinbarung getroffen, nachdem sie mehrfach gesagt hatte, daß sie gerne wie eine Nutte behandelt werden würde, ja, manchmal überlege, eine Nutte (zumindest eine halbprofessionelle) zu sein oder zu werden. Also hatten sie abgesprochen, daß sie seine Nutte wäre. Er würde sie für ein halbes Jahr regelmäßig bezahlen – eigentlich war das gar nicht notwendig, aber es gab ihnen beiden dieses aufreizende Gefühl, das sie suchten. Für sie die Verpflichtung, auf Abruf für ihn bereit zu sein, für ihn, sie benützen zu können... Also würde sie sich als seine private Prostituierte geb... Forfahren»
Gesendet von sumenz vor 2 Monate  |  Kategorien: Fetisch, Reif, Voyeur  |  
850
  |  
60%
  |  2

Erwischt!

Eines Tages klingelte bei mir meine Nachbarin und fragte ob ich ihr mal nach ihrer Spülmaschine gucken könnte, da diese plötzlich nicht mehr funktioniert.
Ich sagte, das ich später mal vorbeikomme.

Sie heisst Hildegard und ist schon über 70 Jahre alt, aber noch von großer stattlicher Figur. Sie kleidet sich immer sehr feminin elegant, was mich schon immer an ihr fasziniert hat.
Schon öfters hab ich heimlich ihre Wäsche im Waschraum mir genauer betrachtet und gefühlt und war dabei immer sehr erregt.
Einmal hat sie mich dabei erwischt wie ich gerade einen Nylonunterrock von ihr in den Händ... Forfahren»
Gesendet von chxyz vor 2 Monate  |  Kategorien: Fetisch, Reif, Transen  |  
9913
  |  
94%
  |  5

Zelten im Garten I

Am nächsten Morgen wurde ich zu geil geweckt, als ich meine Augen öffnete, spührte ich mein Teil heftig stehen und jemand vergnügte sich schon daran. Mein Bruder grinste mich an, als er merkte, dass ich wach wurde und ich schaute auch nicht schlecht, dass er mein Teil schon geil bearbeitete. Es war tüchtig warm im Zelt, die Decke sowieso bei Seite gelegt und ich sah auch das Teil meines Bruders gut in die Luft gestreckt. Mein Bruder begrüßte mich auch gleich mit „ist die kleine Schlafmütze nun endlich wach“ und ich wurde von seiner Action auch immer wacher und meinte „na wenn man so geweckt wi... Forfahren»
Gesendet von sweetboy-rjm vor 2 Monate  |  Kategorien: Masturbation, Reif, Schwule Männer  |  
2953
  |  
84%

Jana

Ein Kapitel eines Buches, das dann irgendwie übrig war:

Nach seiner Mittagspause, in der er einen Wurstsalat (ohne Zwiebeln) gegessen hatte, schlendert er langsam entlang der Kaufinger Straße ins Geschäft zurück.
Dort angekommen empfing ihn Frau Luchetta mit der Bemerkung “Ihre Freundin Jana aus Prag ist da. Sie erwartet Sie oben… seit einer Stunde! Sie hat Austern dabei“, hat sie grinsend gesagt, „ich würde gleich mal raufgehen, die Post kann warten… ist eh nichts Wichtiges drin – nur ein Brief des Galeristen in Venedig, der wird Sie interessieren…“
Sie blätterte den kleinen Stoß Pos... Forfahren»
Gesendet von sumenz vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Voyeur  |  
1730
  |  
82%
  |  1

Wilde Herbststürme über Stuttgart Teil 2

Wilde Herbststürme und schweres Gewitter über Stuttgart
Roman in mehreren Teilen Teil 2
© Monikamausstr@web.de

Also sollte es nun geschehen, ihr Sohn würde mit dem einzigsten Stich in seiner Mutter gleich zum Mann werden und dagegen war ja nichts einzuwenden. Er schob sich noch ein Stück vorwärts und hielt seinen Stab mit der Hand in der geeigneten Position um gleich in der triefendnassen Pussy seiner Mutter andocken zu können und er hielt den Atem an und schob dann die Spitze seiner Männlichkeit in den Eingang des weiblichen Mysteriums, seine Mutter unter ihm kommentierte sein Vorgehen ... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
8618
  |  
96%
  |  9

Morgens früh im Bad

Als ich nach einer Party bei einem guten Freund übernachtet hatte, bin ich recht früh wach geworden und ging auch gleich erst mal ins bad um mich etwas frisch zu machen. Ich stellte schnell fest das der Vater meines Kumpels auch schon wach war. Er kam mir auf dem Weg ins Bad entgegen, wünschte mir einen guten Morgen und fragte mich ob ich nicht etwas frühstücken wolle. Ich lehnte dankend ab da ich morgens kaum etwas runter bekomme doch einen kaffee würd ich gerne trinken. Er meinte daraufhin "kommt sofort". Als ich dann ins Bad ging, dachte ich drüber nach wie gut er doch gerochen hatte und wi... Forfahren»
Gesendet von Femboy90 vor 2 Monate  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Schwule Männer  |  
5131
  |  
96%
  |  5

Der Bauernhof



„ Wir haben sie beobachtet als sie die Kamera geklaut haben. Wenn sie nicht wollen das wir sie anzeigen dann kommen sie sofort mit uns !“ Ich blickte die ältere Dame verdutzt an und stotterte ein „ Ja“ heraus. Der ältere Mann in ihrer Begleitung sagte kein Wort. Ich stieg zu ihnen ins Auto und die Fahrt ging hinaus aufs Land. Die Fahrt endete auf einem kleinem Bauernhof. „Aussteigen du Dieb,wir sind da“ herrschte mich die Alte an. Sie trieb mich vor sich her in Richtung der Scheune. Dort angekommen schubste sie mich in eine leerstehende Box und verriegelte die Tür. Die Boxengitter gingen b... Forfahren»
Gesendet von albi2212 vor 2 Monate  |  Kategorien: Anal, Reif  |  
4480
  |  
78%
  |  2

Teil 2.) Wie ich die Liebe doch noch mit über

Wir machten es uns auf unseren Sonnenliegen nahe dem Pool bequem.

Harry lag mit seiner dunklen Sonnenbrille,aber ansonsten völlig nackig auf seiner Sonnenliege unter dem großen Sonnenschirm. Ich legte mich ihm gegenüber,ebenfalls auf die Sonnenliege und fragte ihn ob ich ihn nicht etwas mit Sonnenöl einreiben solle. Er sah mich über den Rand seiner Sonnenbrille an und sagte:“Klar Schatz,aber überall!“ Ich lächelte ihn an und sagte:“Na das würde ich doch so oder so tun!“ Harry:“ Na dann komm her!“ Er stellte die Liege auf Neutral und lag sich zunächst auf den Bauch und ich setzte mich an de... Forfahren»
Gesendet von DickesLuder-1967 vor 2 Monate  |  Kategorien: Anal, Gruppensex, Reif  |  
916
  |  
92%
  |  5

Sabine 2

„Mmmmmmh, ja, genau so muss es sein!"

Sie nach wie vor an den Haaren festhaltend, schob ich ihr meine Latte tiefer in den Mund. Das Gefühl war schwindelerregend. Langsam zog ich sie wieder raus, um sie gleich wieder hineinzuschieben, jedes mal etwas tiefer. Als meine Eichel Sabines Kehle erreichte, begann sie zu würgen. Das liess meine Erregung nur noch mehr steigen, also schob ich meinen Schwanz noch tiefer hinein bis er ganz in ihrem Mund verschwunden war. Aber dieses mal zog ich ihn nicht mehr raus, sondern hielt sie am Kopf fest, damit sie sich nicht zurückziehen konnte. Wieder würgte s... Forfahren»
Gesendet von Nahariya vor 2 Monate  |  Kategorien: Reif  |  
2193
  |  
100%

Zelten am See II

Wir tobten im Wasser und vergasen die Zeit total, so langsam dämmerte es dann auch und wir stiegen langsam aus dem Wasser, wir bekamen sowieso etwas Hunger und Durst und gingen zur Decke und hatten erstmal was gegessen und getrunken. Die Sonne war nicht mehr so stark und der leichte Wind ging etwas durch, mir war ein wenig kalt und ich rieb mir die Arme. Die anderen Jungs saßen allesamt so wie sie waren und störten sich scheinbar nicht an der leichten Frische, die grad etwas durchzog. Wir saßen im Kreis auf den Decken und unterhielten uns noch weiter, das Nackt-Baden hatte echt geilen fun gema... Forfahren»
Gesendet von sweetboy-rjm vor 2 Monate  |  Kategorien: Masturbation, Reif, Schwule Männer  |  
771
  |  
100%
  |  1