Hardcore Porn Stories
Page 123

An einem regnerischen Herbstabend

Es war ein kalter regnerischer Herbstabend. Der Regen peitschte gegen die Fensterscheiben. Ich hatte es mir auf dem Sofa mit einem Glas Wein bequem gemacht und war froh, nicht bei diesem Wetter unterwegs sein zu müssen.

Plötzlich läutete es bei mir an der Tür Sturm. Vorsichtig schaute ich durch den Türspion und erkannte meine Nachbarin. Was wollte sie denn zu so später Stunde von mir?

Ich öffnete die Tür und sah eine vollkommen durchnässte und vor Kälte zitternde junge Frau.
Sie hatte sich aus der Wohnung ausgesperrt und bat drum, sich bei mir ein wenig aufwärmen zu können um dann den ... Continue»
Posted by juan63 1 year ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 2091  |  
75%
  |  1

Die Schrebergartensiedlung Teil 1

Obwohl ich es immer als spießig empfand sich einen Schrebergarten zuzulegen, vor allem in meinem Alter, entschied ich mich, nach der Trennung mit meiner Freundin und dem damit verbundenen Scheitern unseres Sommerurlaubs, doch dazu ein Laubenpieper zu werden und mir einen Garten zu pachten. Und ich hatte Glück, denn, ich fand schnell eine günstige Siedlung, die dazu auch noch etwas abgeschottet ist ... wollt ja schließlich entspannen.
 
Nachdem der Papierkram mit dem Pächter erledigt war war fing ich an den Garten zu beziehen und mir einen Eindruck darüber zu verschaffen was alles zu tun sei ... Continue»
Posted by skillex 1 year ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Reifen  |  Views: 6095  |  
4%
  |  8

Roswitha 25

Nun endlich die Fortsetzung der Story


Roswitha (c) by Pimpermusch 2012

Teil 25

Heinrich wischte sich die Tränen aus den Augen und fuhr fort: „Jenssen ließ die Gerte zwischen über Mamas Spalte gleiten. ‚Nun Heinrich, hat diese alte Sau nicht eine herrlich Pflaume?‘ fragte er mich scheinheilig. Ich wollte ihn anschreien, als ich Papas Blick auffing. Daher nickte ich nur wortlos. ‚Gestehst du?‘ brüllte Jenssen meine Mutter an und schlug ihr mit der Gerte auf den nackten Teil ihrer Schenkel. ‚Ich habe nichts zu gestehen‘ schrie meine Mutter ‚ich weiß, dass ihr mich vergewaltigen wollt, ... Continue»
Posted by Pimpermusch 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Reifen  |  Views: 4415  |  
95%
  |  5

Der Schrebergarten


möchte diese geile geschichte mit Euch teilen

Der Schrebergarten
bySorgenlos©


Ich möchte kurz anmerken, dass es sich um mein Erstlingswerk handelt und die Story frei erfunden ist. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :-). Kritik ist jederzeit erwünscht...

*

Vor einem halben Jahr haben Nicole und ich uns entschlossen einen Schrebergarten anzumieten. Wir haben weder Balkon noch Garten an unserer Wohnung und haben uns gedacht es wäre eine gute Idee. Etwas in einem Schrebergarten arbeiten, eine kleine Oase der Ruhe und eine schöne Rückzugmöglichkeit um vom stressige... Continue»
Posted by hobbyfotograph 1 year ago  |  Categories: Erstmal, Hardcore  |  Views: 3671  |  
85%
  |  4

Syngates, die Analsau!!!

Letztes Wochenende war es wieder so weit, die versaute Syngates wollte es mal wieder wissen. Wir traffen uns bei Ihr, ich freute mich mal wieder drauf, weil ne versautere ist mir bis heute nicht über den Weg gelaufen. Als ich vor Ihrer Tur stand und klingelte bekam ich schon bei den gedanken an Ihren geilen dicken Arsch eine morder Latte, besonders da Sie mir versprach mal was extreme perverses zu zeigen. Man hörte schon seltsame Geräusche hinter der Tür, aber als Sie die öffnete sollte mir das die Sprache verschlagen. Sie stand da, überall Saugglaocken und Schläuche an Ihr, in Ih... Continue»
Posted by Froschprinz 1 year ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Hardcore  |  Views: 1734  |  
49%
  |  1

Black-Music-Night

Heute ist es genau ein Jahr her: Ich war mit meiner guten Freundin Jenny, einer junge Teenie-Mutter die ihren Freund gerne mal mit Ausländern betrügt, im Rheingold feiern. Ihr Freund war zum Glück mit seinen Freunden und seinem Vater übers Wochenende bei dieser idiotischen Automesse, deshalb konnten wir uns am "Ende" des Abends ungestört in "ihre" Wohnung zurückziehen.



Wir haben viel getanzt an dem Abend und natürlich auch viel getrunken, denn die Getränke waren günstig. Die Luft im Club war fast stickig, was den Durst nur no... Continue»
Posted by SabineNRW 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Interrassische Sex, Tabu  |  Views: 8233  |  
68%
  |  21

Traum wird Realität - Teil 2

Ich war auf dem Weg zum Maritim und tausend Bilder gingen mir durch den Kopt. Blamiere ich mich fürchterlich, ich gehe einfach auf eine auf den ersten Blick eindeutige Einladung einer fremden Frau ein und am Ende ist die versteckte Kamera und ich bin einem organisierten Fun vielleicht meiner Kollegen aufgesessen. Oder ist es doch eine ehrliche, sinnliche und anomyme Begegnung mit einer selbstbestimmten Frau, die nimmt was sie möchte. So ereichte ich das Hotel und ging gerade durch das Foyer zum Aufzug, die Spannung war kaum auszuhalten. Das Zimmer lag am Ende des Flurs, ich dachte mir egal ich... Continue»
Posted by Horny_Man_2012 1 year ago  |  Categories: Gruppen-Sex, Hardcore, Interrassische Sex  |  Views: 1808  |  
70%
  |  1

Soulmates - Teil 02

II. - Uptown Girl

Nach diesem nachmittäglichen Erlebnis in der Sporthalle war ich einige Zeit darauf gefasst, dass mich jede Minute jemand auffordern würde, meine Sachen zu packen. Aber es passierte nicht.
Tatsächlich entwickelte ich sogar die Hoffnung auf eine Verbesserung meiner Situation.
Immerhin hatte ich eine der Barbies von einer ganz anderen Seite kennengelernt. Und damit meine ich nicht die Rück- oder Unterseite, sondern den kurzen Blick auf jemanden, der ganz normale Worte in ganz normalem Tonfall zu jemandem wie mir zu sagen im Stande war. Unter vier Augen und unter besonderen ... Continue»
Posted by Ko-jo-te 1 year ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Tabu  |  Views: 1361  |  
98%
  |  2

Junge Liebe - Teil 09

XVI.

Nadia war ganz und gar nicht zufrieden damit, wie sich das Ende ihres ersten, gemeinsamen Einkaufs entwickelt hatte.
Sicher… Peter hatte alles richtig gemacht. Und einige Dinge hatte er sogar einfach unglaublich gemacht. Ihr Hintern erinnerte sie bei jeder Bewegung daran.
Aber sie hatte überhaupt gar nichts gut gemacht.

Sie hatte sich verhalten wie… Tanja.
Sie hatte eifersüchtig und misstrauisch und dann auch noch selbstzerstörerisch reagiert und einfach mal mit einem Wink und aus einer Laune heraus alles aufs Spiel gesetzt. Ohne über die Konsequenzen nachzudenken.
Sie konnte si... Continue»
Posted by Ko-jo-te 1 year ago  |  Categories: Anal, Erstmal, Hardcore  |  Views: 1607  |  
91%
  |  8

Luisa in der Schlangengrube Teil 3



„Glaube mir, diese Nacht wirst du nie vergessen“, flüsterte er ihr zu und streichelte abermals
über ihre geröteten Wangen. Dann nahm er seine Brille ab und schaute ihr tief in die Augen um seinen Worten noch mehr Ausdruck zu verleihen. Nicht das er es nötig hätte, seine sanfte und eindringliche Stimme hatte ohnehin eine unglaubliche Wirkung. Luisa konnte seinem Blick kaum stand halten. Nicht nur aus Scharm, nein, sein Blick war so tief und seine hellgrünen Augen so stechend, dass sie es kaum ertragen konnte....Und langsam war ihr nicht mehr klar, ob ihr Herz wirklich nur aus Angst wie w... Continue»
Posted by PurePoison 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 2209  |  
100%
  |  4

Abiball - Teil 2

Auf Kerstins Hotelzimmer angekommen standen wir uns im ersten Moment richtig verlegen gegenüber. Ihrem Atemrhythmus war deutliche Aufregung anzusehen. Was sollte ich jetzt tun? Wollte sie das ich irgendwie die Initiative ergriff?
Doch dann sprang sie plötzlich vor, nahm etwas vom Nachttisch und drückte mir den "Bitte nicht stören" Türaufhänger in die Hand.
Während ich die Türe nochmal einen kleinen Spalt öffnete um es draußen auf zu hängen ging das Licht aus. Als ich mich wieder umdrehte war der Raum nur noch vom sanften Licht einer Nachttischlampe erhellt.

Kerstin stand nun mit dem Rücke... Continue»
Posted by Teilzeitabenteurer 1 year ago  |  Categories: Erstmal, Hardcore  |  Views: 1928  |  
27%
  |  5

Traum wird Realität

Ein Traum wird Realität -Teil 1

Ich wusste heute wird etwas Besonderes passieren. Es gibt Tage, da spürt man eine eigenartige Stimmung, die sich schwer beschreiben lässt, ein Gefühl zwischen freudiger Erregung vor dem Ungewissen, das Tag bringen wird. Es war am frühen Abend als ich meine Wohnung in Richtung Stammcafe verließ. Es war noch warm an diesem Sommertag Ende August, vielleicht einem der letzten in diesem Jahr. Das Licht hier in der Straße mit den großen Laubbäumen brach sich warm und golden durch die Blätter, die schon an Ihrer Färbung arbeiteten. Die Welt roch gut, eine Mischung a... Continue»
Posted by Horny_Man_2012 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Interrassische Sex, Voyeur  |  Views: 1757  |  
91%
  |  1

Das Praktikum Teil 6 - Überwältigt -

Als Peter nach Hause kaum, lag Christina schon eine halbe Stunde im Wasser. Er fand sie im Badezimmer, neigte sich über die Badewanne und begrüsste sie mit einem Kuss. Sie fragte ihn, wie die Eröffnung der Ausstellung gewesen war. Peter äusserte sich begeistert:

„Ausgezeichnet, Christina, unsere Bilder hängen an guten Plätzen… War Fabienne hier?“

„Ja, sie hat den ganzen Nachmittag über im Labor Bilder vergrössert.“

„Ach ja? Eh… hat sie dir Bilder gezeigt?“

„Nein, leider nicht, sie war in Eile. Vor einer knappen Stunde ist sie mit Kai zusammen weggegangen. Er lässt übrigens ausricht... Continue»
Posted by bad_dwarf 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Lesben-Sex, Tabu  |  Views: 3665  |  
27%
  |  3

Die Freundin zum weiblichen Cuckold gemacht

Karin und ich waren seit ungefähr einem Jahr ein Paar und sexuell war sie die Erfüllung eines jeden Männertraums. Nicht nur dass sie ein scharfe Figur hatte mit festen, nicht zu kleinen Brüsten und immer glatt rasiert war, nein sie war wirklich immer geil, wahrscheinlich das, was man nymphoman nennt. Wir wohnten noch nicht zusammen und immer wenn wir uns trafen, fickten wir, gleich ob zuhause, im Fahrstuhl oder im Park unter der Brücke während einem Grillfest. Sie brauchte es einfach, sie musste eine Schwanz spüren. Wenn ich sie im Auto nach Hause brachte, gab es noch einen Abschiedsblowjob, d... Continue»
Posted by stallion678 1 year ago  |  Categories: Anal, Hardcore  |  Views: 4266  |  
95%
  |  9

Im Garten und .....Marikit, Anke,ich.....

Im Garten mit Marikit und Anke
Am darauf folgenden Tag fuhren Marikit, Anke und ich zum Vermieter von Anke ihrer Wohnung, dieser grinste uns an und meinte nur mache ihnen und den Frauen das Leben zur Hölle wenn Anke nicht in den nächsten Tagen ausziehen würde und er kein Geld bezahlen würde.
Was der liebe Vermieter nicht wusste ist, ich habe mein Diktiergerät mitlaufen lassen und ihn erst mal ausreden lassen. Anke fing an zu weinen und wusste nicht was sie sagen sollte sie war verzweifelt. Ich lächelte meine beiden Frauen an und sagte „nur ruhig, die Sterne stehen gut für uns, ich habe mein... Continue»
Posted by BMW-1000 1 year ago  |  Categories: Anal, Gruppen-Sex, Hardcore  |  Views: 4049  |  
90%
  |  1

Soulmates - Teil 01

I. - Underdog

„Ewww… Nein! Wir setzen uns ganz bestimmt nicht in die Nähe von dem da!“
Stimme, Lautstärke und angeekelter Tonfall gehörten unzweideutig zu Jocasta. Ich musste mich nicht umsehen, um das auszumachen. Aber ich tat es trotzdem und schenkte ihr eines meiner widerlichsten Grinsen. Nur um ihr noch ein wenig mehr Futter für ihre Abneigung zu geben.
Sie war in Begleitung von zwei ihrer Mitläuferinnen und einer mir unbekannten Vierten. Vermutlich eine Neue an der Schule. Aber den Klamotten und der Haltung nach zu urteilen gehörte sie auch in Jocastas Welt der Reichen und Sch... Continue»
Posted by Ko-jo-te 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Tabu  |  Views: 2438  |  
99%
  |  8

sandras erziehung, und so könnte es auch bei

Sandras Erziehung
Die schwere Türe schloß sich hinter Sandra und sie stand in einem eiskalten Raum, dessen Wände aus roh gesetzten Granitblöcken bestanden und dessen Decke in dem Dämmerlicht nicht zu erkennen war. Der unebene Fußboden be-stand aus Kieselsteinen, die zur Hälfte in Mörtel gesteckt waren. In den Fugen und Rinnen zwischen den Kieseln stand kaltes Wasser. Ihre nackten Füsse schmerzten bereits unter der Anspannung, auf den Zehenspitzen zu stehen. Das mit Reißzwecken gespickte Klebeband unter ihren Fußsohlen verhinderte ein normales Auftreten. Zusätzlich erschwerte die Spreizstange,... Continue»
Posted by smichael54 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 4420  |  
100%

Im Garten und .....Marikit, Anke,ich.....

Im Garten mit Marikit und Anke
Am darauf folgenden Tag fuhren Marikit, Anke und ich zum Vermieter von Anke ihrer Wohnung, dieser grinste uns an und meinte nur mache ihnen und den Frauen das Leben zur Hölle wenn Anke nicht in den nächsten Tagen ausziehen würde und er kein Geld bezahlen würde.
Was der liebe Vermieter nicht wusste ist, ich habe mein Diktiergerät mitlaufen lassen und ihn erst mal ausreden lassen. Anke fing an zu weinen und wusste nicht was sie sagen sollte sie war verzweifelt. Ich lächelte meine beiden Frauen an und sagte „nur ruhig, die Sterne stehen gut für uns, ich habe mein... Continue»
Posted by BMW-1000 1 year ago  |  Categories: Anal, Gruppen-Sex, Hardcore  |  Views: 1064  |  
87%
  |  1

Im Garten und .....Marikit, Anke,ich.....

Am darauf folgenden Tag fuhren Marikit, Anke und ich zum Vermieter von Anke ihrer Wohnung, dieser grinste uns an und meinte nur mache ihnen und den Frauen das Leben zur Hölle wenn Anke nicht in den nächsten Tagen ausziehen würde und er kein Geld bezahlen würde.
Was der liebe Vermieter nicht wusste ist, ich habe mein Diktiergerät mitlaufen lassen und ihn erst mal ausreden lassen. Anke fing an zu weinen und wusste nicht was sie sagen sollte sie war verzweifelt. Ich lächelte meine beiden Frauen an und sagte „nur ruhig, die Sterne stehen gut für uns, ich habe meine Arbeit gemacht“ und zog das Di... Continue»
Posted by BMW-1000 1 year ago  |  Categories: Anal, Gruppen-Sex, Hardcore  |  Views: 1081  |  
96%

Der Zuhälter - Teil VII

Hier nun der 7 Teil vom Zuhälter, die Geschichte ist reine Phantasie und darf ohne meine Zustimmung nicht weiter gegeben werde. Ich wünsche allen viel Spaß damit und hoffe es gefällt!


Der Abstecher

Kurz nach dem Frühstück am nächsten Morgen, klingelte das Telefon. Tanja nahm das Gespräch entgegen. „Stefan, für dich“. Was ist los, was ist passiert, warum ruft mich hier jemand an? „Hallo…ist gut….mach ich…., danke dir…bis dann“.

Legte den Hörer auf und schimpfte vor mich hin. „Was ist los“, wollte Tanja wissen. „Ich muss nach Hause, es gibt Probleme und sie brauchen mich“. Tan... Continue»
Posted by bigboy265 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  Views: 2544  |  
100%
  |  3