Hardcore Pornogeschichten
Seite 121

Random Shorts - Im Aufzug

Im Aufzug
Eine nicht ganz ernst gemeinte Comic-Verwurstung.
© 02/2014 Coyote/Kojote/Mike Stone

Wer sich für die Vorlage interessiert, kann gerne Google bemühen. Der Comiczeichner heißt JAB und der Comic selbst einfach ‚In the Elevator‘. Er ist an zahlreichen Stellen im Netz völlig frei einsehbar. Und er ist kurz. Wie die Geschichte auch. ;-)


„Endlich Zuhause!“
Ich blickte noch einmal kurz über die Schulter und sah der Limousine meines neuen Auftraggebers nach. Noch ein oder zwei Minuten mit ihm im Fonds des Wagens und…
Na… Egal. Ich hatte es überstanden und zu... Forfahren»
Gesendet von Ko-jo-te vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore  |  
1468
  |  
100%
  |  9

Outdoor - Fantasie - ich werde rangenommen - wer h

Er ist mir gleich aufgefallen. Ich legte mich nur wenige Meter von ihm entfernt hin. Er hatte eine blaue Badeshorts an. Anscheinend kam er gerade aus dem Wasser, denn seine Shorts klebte eng und nass an seinem Körper. Eine Wölbung in der Hose ließ die Größe seines Geräts erahnen und ich stellte mir vor, seinen Schwanz und seine Eier in meinen Händen zu halten. Ich wusste, dass sein Paket genau die richtige Größe für mich hatte.

Anscheinend bemerkte er, dass ich ein Blick auf ihn geworfen hatte, denn er setzte sich plötzlich auf und sah zu mir hinüber. Er schien förmlich darauf gewartet zu h... Forfahren»
Gesendet von Chiemgau vor 1 Jahr  |  Kategorien: Sex-Humor, Tabu, Hardcore  |  
2737
  |  
60%
  |  5

Als mich Rebbecca und Jaci besuchten Teil 3

Als mich Rebbecca und Jaci besuchten Teil 3

Ab diesem Tag war alles anders, ich hatte 6 Wochen Urlaub und meine Nachbarin Hoshiko kam immer weiter in mein Leben. Diese kleine zierliche Frau von neben an. Nun begann ich zu begreifen, was ich all die Jahre vermisst hatte. Sie war schon früh morgens wieder aus dem Haus um zu arbeiten, als sie nachmittags Heim kam, zog sie sich um und arbeitete in den Gärten der Nachbarschaft. Ich musste sie doch nun bremsen, so bat ich sie, mit Rebbecca und Jaci eine Modenschau zu organisieren, das alles sollte jedoch hier in Hamburg statt finden.

So bat i... Forfahren»
Gesendet von BMW-1000 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore  |  
1157
  |  
100%
  |  3

Du & Ich...unbändige Leidenschaft....

Du & Ich...unbändige Leidenschaft....
Küss mich.......meine Brust...meinen Hals...
ich berühre deine Schenkel.streiche sanft über deinen Rücken....
Nur meine Fingerspitzen gleiten über deine nackte Haut..........

....und auch deine Lippen, lass uns in diesem Kuss versinken, so dass sich der Boden unter uns dreht!!!
bis wir verschmelzen, ganz nah, ganz eng....ich spüre wie sich eine wohlige Gänsehaut über meinen Körper sieht und ich will nur noch genießen, mit allen Sinnen.....deine leichten Berührungen machen mich verrückt, ich will mehr, so viel mehr!!!!

du legst dich auf den Bauc... Forfahren»
Gesendet von pomadur vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore  |  
205

Mina´s letzter Arbeitstag

Diese Geschichte ist ein Netzfund die ich sehr geil finde.

Mein Name ist Mina, ich bin 27 Jahre alt knapp 1m70 groß und wiege 52kg. Habe schwarze gelockte Haare die mir ca. bis zur Mitte meines Rückens gehen. Habe kleine Brüste, gerade mal eine kleine Hand voll und eine rasierte Muschi.

Ich bin verheiratet und habe ein Kind. Da mein Mann zurzeit arbeitslos ist- und wir eine Menge Fixkosten haben – arbeite ich seit ein paar Wochen als Nute in einem kleinem Studio. Eigentlich mag ich Sex – auch auf die harte und schmutzige Art. Ich sehe mir auch gerne Pornofilme an und es erregt mich auch... Forfahren»
Gesendet von geilerkellner1982 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Lesben Sex, Voyeur, Hardcore  |  
3621
  |  
100%
  |  1

Parkplatznutte - Teil 3- Brutales Einreiten und Ve

Als ich nach, ich weiß nicht wie langer Zeit, wieder erwachte, lag ich auf einer Matratze in einer Art Verlies. Meine Arme waren oberhalb meines Kopfes an eine Wand gekettet, meine Beine diagonal gespreizt, ebenfalls an die Wände gebunden.

Meine noch fast tauben Schamlippen fühlten sich lang und gestreckt an. Sie wurden durch eine kleine Streckbank zu meinen Füßen extrem lang gezogen.

Ich wusste nicht wie lang ich schon so da lag, hatte alles Zeitgefühl verloren.

Nur meine Tränen, meine schluchzenden Atemzüge begleiteten mich.

Je mehr die Gefühle in meinen Nervenbahnen zurückkamen,... Forfahren»
Gesendet von SklavinDevot vor 1 Jahr  |  Kategorien: Masturbation, Masturbation, Hardcore  |  
4175
  |  
64%
  |  2

Während dem Mallorcaurlaub eine ältere F

Dies ist eine wahre Geschichte!

Als ich 26 Jahre alt war flog ich alleine für 14 Tage Last Minute nach Malle (Alcudia) liegt im Norden ist echt schön da! Dort angekommen bezog ich mein Zimmer schaute mir das Hotel an und ging zum Strand, der angenehm gefüllt war nicht zu voll aber auch nicht leer lag wohl an der Zeit es war Mitte Ende Mai. Schon am zweiten Tag lernte ich ein paar Jungs kennen mit denen ich rumziehen konnte das war perfekt den die waren so alt wie ich wollten unbedingt Mädels aufreißen aber auch nicht so asi-macho-mäßig und ich denke auch ich war der attraktivste von uns ega... Forfahren»
Gesendet von frex123 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Lesben Sex, Hardcore  |  
4262
  |  
100%
  |  4

Schließ die Augen und stell dir vor….

Ich mag es, wenn eine Frau ihre Sexualität auslebt und weiter ausdehnen möchte. Ich mag es, wenn Deine Hände meinen Körper streicheln, meine Lippen berühren, meinen Hals hinunter fahren, über meine Brust, mit meinen Brustwarzen spielen, so wie ich mit deinen spielen werden. Meine Zunge, die über Deine Brüste fährt und Dir ein kehliges Stöhnen entlockt und den Wunsch, sie möge auch tiefer deine zuckende Grotte in feuchte Ekstase bringen.
du schmiegst dich nackt an mich und reibst deinen po an meinem schoss, während ich deinen nacken küsse und von hinten die brüste knete...
Ich mag es, wenn Du... Forfahren»
Gesendet von quick_nick vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore  |  
610
  |  
50%

Von der Ehefrau zur Eheschlampe Teil 4

Von der Ehefrau zur Eheschlampe Teil 4
Nach dem geilen Erlebnis am FKK-Strand ging ich also nun mit Klaus auf einen Kaffee. Er war der Typ Mann, der sich einfach nimmt, was er will, groß und schlank, braungebrannt, graues Haar, eine imposante Erscheinung. Er war 62 Jahre alt, die man ihm aber nicht ansah. Als ich ihm von meinen Erlebnissen der letzten Zeit erzählte, staunte er nicht schlecht, nickte aber wissend. Er meinte, dass er mir gerne noch so einiges lernen möchte, wenn ich und auch mein Mann einverstanden wären. Da ich ihn erotisch sehr anziehend fand und ich natürlich auch neugierig ... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 1 Jahr  |  Kategorien: Lesben Sex, Voyeur, Hardcore  |  
2157
  |  
97%
  |  6

Von der Ehefrau zur Eheschlampe Teil 3

Von der Ehefrau zur Eheschlampe Teil 3
Kurz nach dem Erlebnis im Park musste mein Mann Peter eine Woche auf Geschäftsreise. Leider gab es keine Möglichkeit für mich mitzukommen und so blieb ich alleine zurück. Da ich aber keine Lust hatte arbeiten zu gehen, wenn er weg war, nahm ich mir auch eine Woche Urlaub. Die Vereinbarung mit Peter lautete, dass ich jederzeit Schwänze genießen durfte, er wollte eben entweder dabei sein, oder ich musste es ihm zumindest erzählen, was ich so erlebt hatte. Ich hatte also vollkommen freie Hand meine Geilheit auszuleben, was ich natürlich total genial fand. U... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 1 Jahr  |  Kategorien: Lesben Sex, Voyeur, Hardcore  |  
2262
  |  
100%
  |  1

Von der Ehefrau zur Eheschlampe Teil 2

Von der Ehefrau zur Eheschlampe Teil 2
Was habe ich getan? Habe mich wie eine billige Schlampe von den beiden Deutschen, Vater und Sohn, im Keller unserer Urlaubspension ficken lassen. Und es hat mir auch noch Spaß gemacht! Diese Gedanken gingen mir immer wieder durch den Kopf, den ganzen Tag. Und immer wieder wurde ich dabei heiß, geil und feucht.
Als mich mein Mann Peter am Abend ebenfalls noch ordentlich durchfickte, dachte ich dabei an den Doppelfick am Morgen und hatte dabei einen Orgasmus nach dem anderen.
Danach lag ich in seinem Arm, und nun plagte mich doch etwas das schlechte Ge... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 1 Jahr  |  Kategorien: Lesben Sex, Voyeur, Hardcore  |  
3031
  |  
100%
  |  5

Von der Ehefrau zur Eheschlampe Teil 1

Von der Ehefrau zur Eheschlampe Teil 1
Alles begann vor etwa vier Jahren - ich war damals 23 Jahre alt und knapp ein Jahr verheiratet. Mein Mann Peter ist 12 Jahre älter als ich, was man ihm aber nicht ansieht. Er hat einen guten Job und liest mir wirklich jeden Wunsch von den Lippen ab.
In jenem Winter fuhren wir in einen bekannten Wintersportort auf Skiurlaub. Peter ist ein begeisterter und guter Skifahrer, ich eher weniger. So hatte ich nach drei Tagen genug, und wollte einen Tag Pause einlegen, etwas shoppen gehen, mir den Ort ansehen und so weiter. Peter machte das nichts aus, und er v... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 1 Jahr  |  Kategorien: Lesben Sex, Voyeur, Hardcore  |  
5022
  |  
100%
  |  4

Gesine 4

Gesine 4
Die nächsten zwei Tage erlebte Jutta als fürchterliche Tortur. Sebastian hielt sich peinlich genau an die Vorgaben von Jasper und erhitzte Juttas Fleisch, ohne ihr Erfüllung zu geben. Dazu Gesellte sich bei ihr die Erregung, die sie bei Jaspers oraler Befriedigung empfunden hatte und ihre wollüstigen Träume bescherte, die an Gier nach mehr nicht mehr zu überbieten waren. Jasper sah mit Genugtuung, das sich Jutta einem Zustand näherte, die vollständige Bereitschaft versprach. Doch er hatte nicht mit weiblicher Gier gerechnet, denn Jutta fasste in der Nacht einen wilden Entschluss. Si... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 1 Jahr  |  Kategorien: Masturbation, Hardcore  |  
915
  |  
90%

Gesine 3

Gesine 3
Das Abendessen verlief ausgesprochen ausgelassen und nachdem die Kinder in den Betten verschwunden waren, tischte Jasper den besagten schweren Wein auf. Die Stimmung wurde vertraut und die Frauen bekamen hitzige Röte ins Gesicht, in der sich die Wirkungen des Alkohols zeigten. Jutta, die schon lange von der Frage gequält wurde, was es mit Gesines Halsband auf sich hatte, machte aus ihrem Herzen keine Mördergrube.
Kichernd sagte sie, auf das Halsband starrend, warum trägst du ein Hundehalsband, Gesine.
Ehe Gesine antworten konnte, erklärte Jasper, Hündinnen, die ihrem Herrn gehorc... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 1 Jahr  |  Kategorien: Masturbation, Hardcore  |  
749
  |  
100%
  |  1

Gesine 2

Gesine 2
Schnell ließ er seine Hosen fallen und stieß seinen Schwanz mit einem befreienden Schrei zwischen die haarige Pracht. Gesine heulte gurgelnd auf, Du Vieh. Oh, ja, das brauche ich jetzt. Jasper hämmerte seinen Schwanz wie besessen in ihre Fotze, so dass Gesine wie unter wilden Eruptionen geschüttelt wurde. Ihr Mund stand offen, das Gesicht war in der Lust leidend verzerrt und die Augen waren verdreht, dass nur noch das Weiße zu sehen war. Dazu stöhnte sie jede Lustwelle laut in den Raum. Ihr Orgasmus traf sie wie ein Hammerschlag. Sie meinte, ihr Inneres würde nach außen gedreht, wä... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 1 Jahr  |  Kategorien: Masturbation, Hardcore  |  
932
  |  
100%
  |  1

Gesine 1

Gesine 1
Gesine war 22 Jahre alt und lebte in der Vorstadt einer Großstadt. In der Straße standen lauter kleine Reihenhäuser, die mit ihren gepflegten Vorgärten der Inbegriff Bürgerlicher Idylle waren. Sie lebte schon seit ihrer Kinderzeit in einem dieser Häuser und bewohnte es seit dem Tod ihrer Eltern seit drei Jahren allein.
Beruflich war Gesine freiberuflich tätig, indem sie sich als Tagesmutter für Kinder durchschlug, deren Eltern beide Berufstätig waren.
Dies sicherte ihr ein, wenn auch unregelmäßiges, Einkommen, das gerade zum Leben reichte. Dennoch war sie, was ihre äußeren Leben... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 1 Jahr  |  Kategorien: Masturbation, Hardcore  |  
2041
  |  
100%
  |  1

Mein größter Schwanz

Mein größter Schwanz
Es war vor ca. 15 Jahren. Ich war 35, frisch geschieden und hatte enormen Notstand. Es gab zwar hin und wieder einen ONS, aber gebracht hat mir das wenig. Die Schwänze waren mir nicht groß genug. Von meinem Ex war ich nämlich einiges gewöhnt, denn er war von Mutter Natur mit einem wirklich enormen Penis ausgestattet. Leider war das sein einziger Vorzug.
Ziemlich frustriert war ich eines schönen Nachmittags an einem einsamen Baggersee. Ich befand mich auf der Wiese in einer stillen Ecke und las an einen Baum gelehnt in einem Buch, als sich unweit von mir ein höchstens 2... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore  |  
3927
  |  
77%
  |  2

Birgit

Birgit
Mist, In wenigen Minuten sollte Birgit zu mir kommen, und ich hatte nicht einmal geduscht. Ich lief durch die Wohnung, um einigermaßen Ordnung zu schaffen. Da klingelte es schon. Schnell machte ich auf und zog mir noch schnell den Bademantel über. Da stand Birgit schon in der Tür.
Sie ist eine der wenigen Kommilitoninnen, mit denen ich Umgang habe, Ende 20, sogar schon ein Kind, aber alleinerziehend. Sie hat schulterlange, rotbraune Haare, relativ kleine Brüste, aber einen netten runden Hintern. Trotz unserer Freundschaft hat sich nie mehr zwischen uns abgespielt, selbst nicht, als wi... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore  |  
1677
  |  
100%
  |  2

Private Einweihungsfeier im kleinen Kreis

Private Einweihungsfeier im kleinen Kreis

Ich bin beim Shopping in der Stadt. Alle paar Minuten schaue ich auf meine Uhr. Die Zeit will aber einfach nicht schneller vergehen. Es ist 19.30 Uhr und Du meintest, ab 20 Uhr ist die Luft definitiv rein im Büro. Ich laufe also etwas ziellos durch die Kleidungsabteilung. Für leckere Unterwäsche habe ich ja schon gesorgt, habe mich für mein rotes Spitzenensemble entschieden, daher kein zwingender Anlass nach Dessous Ausschau zu halten. Aber warum nicht trotzdem mal gucken. Beim durchstöbern gefallen mir doch einige Teile, die ich mit in die ... Forfahren»
Gesendet von dieeine08 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Hardcore  |  
3925
  |  
100%
  |  12

Nächtliche Überraschungen

Gavin war von seinem Cousin Janis während der Sommerferien eingeladen worden. Janis lebte in einem kleinen Eifeldorf, das sich ‚Orlenroth‘ nannte. Dort gab es für junge Leute wenig Abwechslung – eigentlich gab es gar keine. Viel Natur und malerische Landschaft. Auf einen Städter wirkten die Einwohner eher verschlossen, denn sie sprachen nur das Notwendigste und schienen nichts anderem als ihrem Tagwerk zu leben. Dennoch sprachen sich „Neuigkeiten“ so schnell im Dorf herum, dass man glauben mochte, es gäbe einen Newskanal, der vierundzwanzigstündlich online wäre.

Er hatte seinen Cousin ... Forfahren»
Gesendet von max_luther vor 1 Jahr  |  Kategorien: Sex-Humor, Tabu, Hardcore  |  
6342
  |  
91%
  |  8