Hardcore Porn Stories
Page 11

Auf dem Rücksitz vom Mietwagen

Es war eine verrückte Zeit. Mein Auto war von einem Unfall kaputt und das Auto meiner Freundin zur Reparatur und somit hatten wir einen Mietwagen. Es war nicht irgend ein Mietwagen, sondern aus Ermangelung eines gleichwertigen Kleinwagens hatten wir einen 5er BMW bekommen, der über eine Vollausstattung mit Leder, Navi und Xenonlicht verfügte.
Diese Gelegenheit ließen wir uns also nicht entgehen und waren dementsprechend auch viel mit der schönen weißen Limousine unterwegs.
Auf einer dieser Fahrten überkam mich mal wieder die Lust meine Freundin spontan zu ficken. Also führ ich bei der nächst... Continue»
Posted by Sputnik27 1 month ago  |  Categories: Hardcore, Masturbation, Voyeur  |  
4579
  |  
100%
  |  4

Einladung zum benutzen seiner Hure

Es war unter der Woche, als ich abends im Wohnzimmer auf dem Sofa den Laptop an machte um meine Mails usw zu checken. Ich machte es mir richtig gemütlich und öffnete meine Seite für Fickkontakte, bei der ich schon länger angemeldet war um zu sehen was es neues gibt. Nach dem lesen meiner Nachrichten machte ich mich auf die suche nach einem Sexdate fürs Wochenende. Eigenlich hatte ich vor, mal wieder einen geilen Abend im Swingerclub zu verbringen, denn das Motte für dieses We lautete NS-Party!

Nach einiger Zeit, stieß ich auf eine Anzeigen von einem Paar aus meiner Nähe, sie suchten für das... Continue»
Posted by Wue_Willi 1 month ago  |  Categories: Anal, Fetish, Hardcore  |  
5968
  |  
89%
  |  4

Cuckoldstory - Ungewollte Fremdschwängerung T

Bereits am nächsten Tag meldete sich Ralf wieder bei uns. Er fragte was wir an diesem Tag vor hätten und wollte sich mit uns verabreden. Ich leitete die Anfrage direkt an meine Frau Juliana weiter und ließ sie entscheiden. Sie wollte sich allerdings zuerst nicht mit Ralf treffen. Erst als ich sie mehrfach bat, stimmte sie zu. Ich hatte aufgrund des sonnigen Wetters keine Lust zu Hause zu bleiben und mit Ralf war immer etwas los. Das er gestern meine Frau fremdfickte machte mir unerwartet wenig aus. Natürlich dachte ich nach, wieso meine Frau es gestern mit ihm trieb, nachdem sie immer sagte, d... Continue»
Posted by scsman 1 month ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
6481
  |  
100%
  |  4

Karl 64

Hallo, ich bin der Karl, 64 Jahre alt, noch ganz gut beieinander. Ich fahre jeden Tag Rad und gehe viel zu Fuß um mich Fit zu halten. Meine Frau ist vor 4 Jahren an Krebs gestorben und ich wohne seitdem in unserer 3 Zimmerwohnung allein. Nun ist mein Bruder gestorben und hinterläßt eine Frau von 58 Jahren, die Marie. Die zwei hatten keine Kinder und so hat Marie ihre hübsche Figur über die Jahre gehalten, sie sieht immer noch gut aus.
Nach der Beerdigung habe ich mich des öfteren mit Marie getroffen, sie wohnt im Nachbarort, ca 13km entfernt. Die Strecke bin ich dann immer mit dem Rad gefahre... Continue»
Posted by rotkaepchen 1 month ago  |  Categories: Hardcore  |  
6052
  |  
100%
  |  5

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL26

FORTSETZUNG



„Bitte Jungs laßt mich nochmal euer Sperma schmecken und schlucken, ich sauge euch jedem nochmal die Eier leer und bitte darum dabei angespuckt und beschimpft zu werden.“
Dieses Angebot reichte mir und der Runde, ich hatte noch nicht aufgehört zustimmend zu nicken, da kam Sabine auch schon mit säuischen Gestöhne. Sie bockte dem Rüden hart entgegen und kam gleich ein zweitesmal hinter her. Ungefragt will ich dazu anmerken. Der Rüde schaffte es Sabine insgesamt fünfmal kommen zu lassen, ehe wir ihn von ihr runter zogen und sie ihn mit der Zunge lecken ließen.
... Continue»
Posted by SIRFRA 1 month ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
2874
  |  
58%

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL25

FORTSETZUNG



Hmm.... Sabine erfährt durch Thomas eine wahrlich strenge und harte Prüfung. Er hat ihre Titten stramm abgebunden und ihr die Hände hinter dem Kopf gefesselt und sie sich bäuchlings auf ihre angeschwollenen Euter legen lassen. Ihre Titten wurden dadurch herrlich rechts und links nach außen gepresst und von Thomas mit harten Gertenhieben bedacht. Er legte ihr eine Spreizstange an und ließ sie uns ihre Wichsfreudigkeit beweisen. Anders als C“O“ala, macht es Sabine absolut keine Schwierigkeit sich vor Publikum abzuwichsen. Nachdem ihre linke Hand von Halsband b... Continue»
Posted by SIRFRA 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
1112
  |  
51%
  |  1

Spieglein, Spieglein, ... Kapitel 10 von 21

Das bekannte Knirschen erklang und meine Hand flutschte durch die Scheibe. Klara erschreckte sich trotzdem. Sie zuckte zusammen und sah ungläubig auf meine Hand, der der Arm folgte.
Vorsichtshalber ging sie noch einen Schritt weiter zurück, blieb danach wie angewurzelt stehen. Nun bekam sie mit, wie sich langsam immer mehr von mir durch die Scheibe schälte. Nur wenige Sekunden später stand ich vor ihr und sie sah mich ungläubig an. Sofort traten Tränen in ihre Augen und sie stürzte geradezu auf mich zu. Ihre Umarmung war fest, klammerte sich an mir fest und brach erneut in Tränen aus. Sie sc... Continue»
Posted by aldebaran66 1 month ago  |  Categories: Hardcore  |  
534
  |  
100%
  |  1

Im Wald erwischt

Meine damalige Freundin und ich waren zu der Zeit so um die 19 oder 20 Jahre jung und konnten nicht genug von einander bekommen. Vor allem war damals dauergeil auf sie und fickte sie, wann immer es ging mehrmals am Tag. Wir schliefen nachts grundsätzlich komplett nackt, was die ganze Sache deutlich vereinfachte.
Sie hat eine 1A Figur. Mit ihren 1,65m hat sie nur knapp über 50 kg. Sie war sehr gut trainiert, da sie aktiv Tennis spielte und hatte einen so wundervollen Po, so dass alle anderen Jungs mich um meine Freundin beneideten. Im Sommer wurde sie immer super schnell braun und ihre festen ... Continue»
Posted by Sputnik27 1 month ago  |  Categories: Hardcore, Voyeur  |  
6501
  |  
100%
  |  1

Cuckoldstory - Ungewollte Fremdschwängerung T

Viele Jahre sind meine Frau Juliana und ich schon ein Paar. Schon relativ früh in der Beziehung erzählte ich ihr von meinen Cuckoldneigung. Auch wenn sie es sehr tolerant aufnahm und meine Neigungen in Rollenspielen mit aufgriff, so war es sehr lange für sie ein Tabu bzw. nicht möglich mit einem anderen Mann zu schlafen. Durch sanftes, aber stetiges bearbeiten meiner Frau, hat sie aber Stück für Stück etwas Neugierde an der Sache bekommen. Mit Ralf haben wir auch einen netten Mann Mitte dreißig kennengelernt in einem Sexportal. Entgegen ihrer damaligen Aussagen, war sie bereit es einmal zu ver... Continue»
Posted by scsman 1 month ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
3983
  |  
96%
  |  3

Die samengeile Waltraud (Netzfund)

Die samengeile Waltraud

Vorwort
Bevor mein mösengeiler, verfickter Schwiegersohn zu Wort kommt, möchte ich mich vorstellen: Ich heiße Waltraud, bin heute 63 Jahre alt, 168 cm groß und wiege knapp 75 kg. Sexuell bin ich immer noch sehr aktiv, habe einen festen Freund und zwei Lieblingsficker, nämlich meinen 8 Jahre jüngeren Schwiegersohn Ronald und meinen 38jährigen Sohn Jan, die es mir noch immer gern und reichlich besorgen. Meist von hinten, um mich zu schonen, wie sie sagen, aber ich weiß, dass sie sich nur gern meinen immer noch festen, runden Arsch dabei anschauen wollen.
Wenn man i... Continue»
Posted by blackksk 1 month ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
8874
  |  
100%
  |  2

Eine Frau und 5 Männer, mal eine Vorstellung

Eines vorweg, das ist eine Geschichte und nicht jedem sagt alles zu. Also zieht Euch raus was Euch gefällt.
Diese Geschichte habe ich selber geschrieben und frei erfunden. Also liebe Frauenwelt, los gehts.

Du gehst nach einem Fußball Hallentounier durch eine Kabine und dort stehen noch 5 Männer die sich duschen. Du willst vorbeigehen, doch der Anblick wie sie ihre geilen Schwänze waschen fesselt Dich. Einer von Ihnen sieht Dich, erschreckt kurz und fragt Dich kurz darauf,"na willst Du auch mal" und dann bemerken Dich die anderen 4 auch. Du gehst wie ferngesteuert in die Dusche und sie vers... Continue»
Posted by pharao6 1 month ago  |  Categories: Anal, Fetish, Hardcore  |  
2077
  |  
66%
  |  2

Interview mit Heydi (Extremsklavin Petra)

Achtung, diese Geschichte beinhaltet extreme sexuelle Handlungen und darf Jugendlichen unter 18 Jahren nicht zugänglich gemacht werden.

Alle in der Geschichte vorkommenden Personen sind mindestens 18 Jahre alt.

Copyright by paulstein. Die Geschichte darf aber gerne an geeigneter Stelle mit Angabe des Autors wiedergegeben werden.

Diese Geschichte handelt von extremsten Dehnungen des weiblichen Anus mit gigantischen Gegenständen (Analdehnung, Analfaustfick) und dem dazugehörigen Problem, dass es dabei auch einmal nicht ganz sauber zugehen kann.

Sollte Sie so etwas nicht in... Continue»
Posted by assgapper 1 month ago  |  Categories: Anal, Fetish, Hardcore  |  
1625
  |  
57%
  |  3

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL23

FORTSETZUNG



Zum Abschluss ließen wir erst C“O“ala und dann noch Eva von dem Rüden anal ficken, wobei sie sich mit einem Dildo selbst befriedigen mussten. Die Jungs versprachen das nächste mal den Hund wieder dabei zu haben und verabschiedeten sich schließlich. Es war jetzt halb 3h und somit lagen neun Stunden der harten, absolut schamlosen und abgrundtief verdorbenen Praktiken hinter C“O“ala und Eva. Diese konnte nicht stehen, sie hatte über neun Stunden auf der Kiste gestanden und konnte sich kaum bewegen. C“O“ala streichelte sie vorsichtig und schon bald lagen die bei... Continue»
Posted by SIRFRA 1 month ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
2290
  |  
63%

Spieglein, Spieglein, ... Kapitel 9 von 21

Auf das wäre ich nicht gekommen. Wenn ich stinkig war, konnte mich so etwas nicht davon abbringen. Aber wenn es ihr half, wollte ich es ihr nicht verwehren. Also kramte ich im Reader nach einer langen Geschichte, die sie möglichst schnell herunterbringen würde. Ich fand, was ich suchte, eine Geschichte, die ich lange kannte und sehr gerne mochte.
Als ich die ersten Sätze vorlas, rutschte Klara weiter herunter, steckte sich zwei Kissen hinter den Rücken, um es sich noch bequemer zu machen und schloss die Augen. So saß sie am liebsten und ich nannte es innerlich Lauschposition.
Es dauerte ni... Continue»
Posted by aldebaran66 1 month ago  |  Categories: Hardcore  |  
674
  |  
100%
  |  1

Caros 1. Mal (Teil 2)

Caro konnte nicht schlafen. Normalerweise dachte sie jeden abends an ihrem Freund. Heute aber nicht. Ihre Gedanken waren bei 25 cm, dieses in Sarahs muschi geschoben hatten. Der Schwanz ist echt riesig, Aber genau das erlebte sie. Aber würde dieses Ding in ihre Muschi passen? Sie war aufgeregt. Und geil. So feucht wie heute war sie noch nie. Sie konnte es kaum erwarten, von Dome geleckt zu werden und seinen Riesenschwanz zu blasen.

Auch am nächsten Tag in der Schule war sie unkonzentriert und erregt. Während sie ihren Freund Michael küsste, dachte sie an Dome und seinen Prachtschwanz. Eige... Continue»
Posted by minido 1 month ago  |  Categories: First Time, Hardcore, Taboo  |  
8150
  |  
100%
  |  3

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL19

FORTSETZUNG


Außer Sabine und Eva fand ich noch Liz und Karen vor. Sie sahen ebenfalls ziemlich fertig und gezeichnet aus. Die Runde hatte auch schon zum Aufbruch geblasen. HM und ich geleiteten sie hinaus. Ich war schon ein wenig über den plötzlichen Aufbruch überrascht, doch beim Zustand der Sklavinnen im allgemeinen war es mir recht. Es war gerade erst 0 Uhr und sicher konnte man mit der einen oder anderen noch etwas anfangen. Wir ließen die Sklavinnen ins Wohnzimmer kommen und begutachteten ausgiebig ihre körperliche Verfügbarkeit. Alle trugen deutliche Striemen der Ge... Continue»
Posted by SIRFRA 1 month ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
546
  |  
67%

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL18

FORTSETZUNG


C“O“ala lag über einen Bock gestreckt und bediente den Schwanz des einen Gastes. Er fickte sie quälend langsam und tief in ihre überstreckte Kehle, während sich Gast Nummer 2 in ihrer, vom Gummischwanz befreiten Möse bediente. Der Gummischwanz war einfach in den soeben noch vom Rüden besamten Darm gewechselt.
Der Herr mit dem Rüden verließ nun das Zimmer und meinte der Hund bräuchte Abwechslung. Alle im Raum lachten, nur C“O“ala stöhnte. Man hatte ihr schwere und breite Klammern an die Nippel gesetzt. Sie bissen hinter ihren Stegen in das Zitzenfleisch und q
... Continue»
Posted by SIRFRA 1 month ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
886
  |  
67%

Mein Leben als Cuckold 3

Zwei Wochen waren seit unserem Jahrestag vergangen. Anfangs war es uns etwas unangenehm über den Marco-Vorfall mit dem Dildo zu reden, aber irgendwann hielt ich es nicht mehr aus und sprach Marie darauf an. Es war ihr sichtlich unangenehm und sie entschuldigte sich dauernd. Bei mir hingegen hatte dieser Vorfall etwas ganz anderes bewirkt:

Immer wenn ich mich selbst befriedigte, konnte ich an nichts anderes mehr denken, als die Vorstellung, wie Marco meine Freundin ficken würde. Dies erregte mich auf eine Art und Weise, wie ich sie noch nie zuvor gespürt hatte. Die Geilheit die dabei in mi... Continue»
Posted by cuckold_diary 1 month ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Voyeur  |  
2630
  |  
97%
  |  4

Die einfersüchtige Freundin und der Spermasli

Maine damalige Freundin, genannt Nicole, war eine heisse Frau, sie war 168cm, sehr weibliche Figur und heisse Brüste, sie war 20 Jahre alt und sehr einfersüchtig. Gut, ich habe es Ihr auch nicht immer einfach gemacht, da ich sehr gerne Flirte, kenne aber meine Grenzen.

Es war ein heisser Samstag abend, sie machte sich bereit um mit Ihren Freundinnen in den Ausgang zu gehen, sie trug ein luftiges Sommerkleid, jedoch konnte man Ihre Figur darunter nur schwer erkennen und ich war mit meinen Kumpels am Fluss verabredet.

Nach ein paar Bier mit den Kumpels, gingen wir gegen 23 Uhr nach Hause, ... Continue»
Posted by MarK_78 1 month ago  |  Categories: First Time, Fetish, Hardcore  |  
4124
  |  
93%
  |  2

Wie das Leben so spielt Teil 9

Hier jetzt der 9. Teil, er ist ein bisschen Krimiartig, aber ich hoffe er gefällt trotzdem


Ich wachte auf. Mike schlief noch tief und fest. Draußen war es dunkel und es regnete noch immer. Ich drehte mich vorsichtig um, um aus dem Bett zu steigen. Mike wurde wach. Verschlafen fragte er mich, „Was ist los?“ „Ich muss zur Arbeit, Mike. Ich habe nur meinen Jogginganzug hier, also muss ich noch zu Hause vorbei, um mich um zu ziehen. Schlaf ruhig weiter. Ich nehme mir ein Taxi“ antwortete ich. Ich ging ins Bad. Dort zog ich mir meinen Jogginganzug an und wollte leise die Wohnung verlassen. Aus... Continue»
Posted by AgentNord 1 month ago  |  Categories: Hardcore, Gay Male  |  
205
  |  
100%
  |  1