Gay Male Porn Stories
Page 4

in der Gaysauna

in der Gaysauna

Es war wieder einer dieser kalten Wintertage und ich hatte endlich Feierabend. Schon morgens auf der Arbeit freute ich mich auf die Sauna am Abend.
Zuhause angekommen zog ich mich schnell um und schon ging es wieder los in die nächste Stadt. Dort gab es eine kleine Sauna. Heute war Männertag und angeblich soll es dort manchmal hoch hergehen. Na mal schauen dachte ich mir. Die Umkleide in der Sauna war menschenleer. Ich begann mich auszuziehen. Als ich nur noch in meinen engen Slip dastehe, kommt jemand herein, schaut mich von oben bis unten an und geht an einen Spind, sc
... Continue»
Posted by desmond1992 1 month ago  |  Categories: Homosexuell  |  Views: 2704  |  
100%
  |  7

Fotofreunde sind die Besten

Vor einiger Zeit hatte ich einen Fotografen kennengelernt, mit dem ich einige Fototouren gemacht habe. Hat sehr viel Spass gemacht. Letztens, wir waren frühzeitig fertig, schlug er vor, die Bilder bei ihm am Computer zu sichten. Wir haben die gleiche Kamera, so war das kein Problem. Wir fuhren zu ihm. Er stellte 2 Flaschen Bier auf den Tisch und meinte, anschauen können wir die Bilder später. Er ist ein bischen fertig und etwas Ruhe schadet nicht. Wir haben ja Zeit. Ich muss gestehen, mir ging es genauso. Wir lümmelten uns auf die Couch und unterhielten uns ein wenig. So völlig aus dem Zusamme... Continue»
Posted by w2trydicks 1 month ago  |  Categories: Anal, Erstmal, Homosexuell  |  Views: 4201  |  
100%
  |  2

Meine Jugend, Teil 2

Am nächsten Morgen brauchte ich erst einige Zeit, um mich langsam an alles zu erinnern. Ich dachte an die dicken Schwänze und die unglaublichen Mengen Sperma, die ich geschluckt und eingeführt bekommen habe. Sofort wurde mein Penis hart.
Eigentlich war es so eine Situation gewesen, wie ich sie mir oft in meiner Phantasie vorgestellt hatte. Ich konnte mich dem männlichen nicht erwehren. Ich konnte nichts machen, ich war diesen starken, haarigen, dicken Männern ausgeliefert. Sie befriedigten ihre Lust an mir und ich war irgendwie auch stolz, dass ich und mein Körper diese Geilheit bei ihnen au... Continue»
Posted by jean_68 1 month ago  |  Categories: Anal, Homosexuell, Reifen  |  Views: 3286  |  
84%
  |  5

Ein gelungener erregender Tag Teil 2

Wie es sich für eine O gehört, saß ich mit meinem nackten Arsch auf dem Lederpolster, was zur Folge hatte, dass ich entblößt war, da dann der Rock hochrutscht. Ich liebe es, so zu fahren. Einfach ein berauschendes Gefühl. Besonders erregend ist es, so an der Ampel auf Grün zu warten. Ich bin ja total enthaart. Ob jemand etwas erhascht? Ich weiß es nicht, aber fühle mich saugeil bei dem Gedanken.
Nach guter Fahrzeit erreiche ich die Sauna, wo ich weiß, dass ich immer einige Schwänze und Fäuste und Zungen für meine Löcher finden kann. Ich wechsel schnell die Kleidung und habe dann nur einen Sho... Continue»
Posted by tv_claudiach 1 month ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Homosexuell  |  Views: 2230  |  
100%

Meine Jugend

Meine Mutter heiratete meinen Stiefvater, als ich 13 Jahre alt war. Er hatte einen großen Bauernhof, den er mit seinem Vater bewirtschaftete. Es gab auch eine junge Magd, die auf dem Hof arbeitete und wohnte. Mein Stiefvater hieß Siegmund und war 55 Jahre alt.
Mein Vater war vor 2 Jahren bei einem Autounfall gestorben. Meine Mutter war seit dem sehr unglücklich und sehr einsam. Sie war 45 Jahre alt und sehr froh, wieder einen Partner und Mann gefunden zu haben. Seit sie Siegmund kannte lebte sie richtig auf. Ich gönnte ihr ihr Glück und hatte nichts gegen ihn einzuwenden. Nach kurzer Zeit wu... Continue»
Posted by jean_68 1 month ago  |  Categories: Anal, Homosexuell, Reifen  |  Views: 11469  |  
68%
  |  10

Gefickt von einer Transe

Tja, so kann es gehen: Gerade noch stolz eine hübsche Freundin zu haben und schon … verlässt sie mich. Ich war so stolz: Sie war eine hübsche Blondine mit großen Brüsten und einem super Körper. Aber es konnte ja nicht gut gehen. Denn ich war nur ein molliger Typ mit Bart, der mit seinen 26 Jahren noch nicht viel erreicht hat.
Ich entschied mich am Wochenende in die Landeshauptstadt zu fahren, in eine Kneipe oder Bar zu gehen und zu schauen ob sich etwas ergibt. Was ich nicht wusste bzw. was ich verdrängt hatte: Dort wurde zurzeit die Christopher Street Day Parade abgehalten.
Schon im Zug wun... Continue»
Posted by mj_1988 1 month ago  |  Categories: Homosexuell, Shemales  |  Views: 7908  |  
100%
  |  21

Gang bang der besonderen Art (Teil4 und Schluss)

„Steh auf!“ rief mir jemand zu. Ich wurde wach, Oh, ich war wohl etwas eingeschlafen. „Steh auf, bereite dich vor für die nächste Benutzung. Schnell. Sie rufen wieder nach dir, du versaute geile Schwanznutte.“
Ich stand auf, erfrischte mich und machte meine ausgiebigen Spülungen. Wollte meine Maske wieder aufsetzen. „Die brauchst du nicht. Du sollst sehen, wer alles dich benutzen wird, du nacktes Sexfleisch nur mit Nylons und Heels.“ Allein dies erregte mich sehr.
Er führte mich hinaus. Ich sah einen großen Raum, wie eine leere große Halle. Viele Hengste waren zu sehen, alle mit Augenmasken,... Continue»
Posted by tv_claudiach 1 month ago  |  Categories: Gruppen-Sex, Hardcore, Homosexuell  |  Views: 1560  |  
82%

Der Sprachkurs

Costa Brava

Der Monat Juni ist immer "mein" Monat. Ich packe seit Jahren dann meine Sachen, verabschiede mich von meinen Lieben, lasse das Büro von meiner Gattin und der Azubine hüten und gehe auf Tour. Bevorzugt Radtour. Wegen Kondition, Bauch, Beine, Po und so. Eigentlich hatte ich Lust, wieder meinen alten Fickkumpel Claude auf Korsika (siehe Story "Bi auf Korsika" zu besuchen. Aber der hat vor wenigen Wochen erst einen schon fast unanständig wesentlich jüngeren Teenboy im Alter meines mittleren Sohnes verführt und aus den Händen dessen gestrenger Mutti mit viel Theater "entführt... Continue»
Posted by bisexuallars 1 month ago  |  Categories: Anal, Homosexuell, Gruppen-Sex  |  Views: 2192  |  
100%
  |  5

Geschlechtsverkehr zwischen mir und meinem Besten

Geschlechtsverkehr zwischen mir und meinem Besten Freund

Sonntag! Da wenig los ist und schönes wetter, treffe ich mich mit meinem Besten Freund um mit ihm ins Schwimmbad zu gehen, da wir hörten das es heute offen sein soll. Als wir dort ankamen bemerkten wir das dass Schwimmbad komplett Leer war. Also wussten wir es wird ein toller tag allein im Schwimmbad. Wir gingen in Richtung umkleide Kabinen und zogen uns um und gingen in richtung Duschen. Wir kommen gerade rein und wie üblich sollte man ja die Badehosen ausziehn und sich waschen aus hygienischen Gründen.
Als ich un... Continue»
Posted by Flo2014Spandau 1 month ago  |  Categories: Erstmal, Masturbation, Homosexuell  |  Views: 4304  |  
94%
  |  2

Der Chef, Teil 2

Als Gustav morgens aufstand wurde ich kurz wach. Er sagte mir ich solle liegen bleiben, deckte mich zu. Ich kuschelte mich in die Decke und döste wieder ein. Immer wieder schlummerte ich nur kurz ein und hörte ihn in der Küche hantieren.
Einige Zeit später zog er die Rollläden hoch und weckte mich sanft. Er hatte ein Frühstück vorbereitet, kam zurück ins Bett und wir frühstückten zusammen. Nachdem er mich gefragt hat, was ich auf meinem Brötchen haben möchte, schmiert er mir mein Brötchen und gibt mir anschließend den Teller. Es gibt Kaffee und frisch gepressten Orangensaft. Er hat wirklich ... Continue»
Posted by jean_68 1 month ago  |  Categories: Homosexuell, Reifen  |  Views: 1701  |  
94%
  |  5

Gang bang der besonderen Art

Ja, da saß ich nun, mit dem Plug zur Weitung meiner Lustgrotte in mir. Zum Glück war er nur so groß, dass ich mich drauf setzen konnte. Die Stärkung, die man mir hingestellt hatte war gut. Aber bei jedem Stück, was ich genüsslich zwischen meinen Lippen durch in mein Hurenmaul schob, kam die Erregung schon wieder. Mein Körper war ölig und klebrig von all dem Sperma, das sich mit dem Öl vermischt hatte. Irgendwie fand ich Gefallen daran, so schleimig zu sein. Die Geilheit war wieder da und die sucht, weiter benutzt zu werden. Ja, Schwänze wollte ich haben, viele für meine beiden Öffnungen. Schli... Continue»
Posted by tv_claudiach 1 month ago  |  Categories: Gruppen-Sex, Homosexuell, Shemales  |  Views: 3708  |  
100%
  |  9

Billys Bestrafung

Aus dem Netz (leider nur gefunden)

"Billys Bestrafung" (German)



Er glaubte es kaum, aber das Telefon stand still. Billy streckte sich und schaute aus dem Fenster. Es war bereits dunkel. Die Zeit war heute wirklich verfolgen, dachte er. Sein Blick fiel auf die Schülerzeitung und deren Titelseite die er verantwortete. Dort stand in großen Lettern:


>Football Star beim Schwulen Sex unter der Dusche erwischt!<

Dieser Artikel hatte heute einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Es war natürlich ein Skandal wenn der Star der Schule, der natürlich mit der schönsten Cherleaderin zusammen... Continue»
Posted by schwanzvotze 1 month ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Homosexuell  |  Views: 2031  |  
100%
  |  1

KNAST-BRÜDER (Teil 3)

KNAST-BRÜDER (Teil 3)
Netzfund

Küchendienst

Nichts hasste ich so sehr wie Küchendienst. Eine Woche lang durfte man das Essen zubereiten, Geschirr spülen und Essen austragen. Eine öde Schufterei. Es gibt nichts langweiligeres als stundenlang Gemüse zu schälen! Als ich mit Rudi zur Küche kam, staunte ich nicht schlecht. Frank und Jochen waren bereits da und räumten gerade das Frühstücksgeschirr in die Spülmaschine.
Der Koch begrüßte uns erfreut und warf uns einen Sack mit Möhren zu: "Ihr kommt gerade recht, hier, die könnte ihr putzen!". Wir setzten uns an den Tisch ... Continue»
Posted by Fjorek 1 month ago  |  Categories: Homosexuell  |  Views: 724  |  
80%
  |  1

KNAST-BRÜDER (Teil 1)

KNAST-BRÜDER
Netzfund

"Mach's gut Micha!", flüsterte mir meine Frau zu. "Mach's gut Margot!", erwiderte ich fast automatisch und starrte dabei an Margots Kopf vorbei ins Leere. Ich begriff immer noch nicht was ich hier machte - es ging alles so schnell. Ein Kumpel meinte das wäre so eine sichere Sache-ein LKW voll Videorekorder- ein Fahrer nur. Leider hatten sie uns geschnappt, und jetzt werd' ich wohl meine Frau für eine sehr lange Zeit nicht mehr in den Arm nehmen dürfen. Ich winkte meiner Frau noch mal nach und klingelte dann an dem großen Eisentor der JVA Biederheim zum H... Continue»
Posted by Fjorek 1 month ago  |  Categories: Homosexuell  |  Views: 1062  |  
100%

KNAST-BRÜDER (Teil 2)

KNAST-BRÜDER(Teil 2)
Netzfund

Ungewöhnliche Wichs-Phantasien

In der weiteren Zeit mit Rudi kam es mir so vor, als schöpfte er jede Möglichkeit aus, mich zu verführen und mich dazu zu bringen seinen Schwanz einmal anzufassen. Er schlief nackt und lief abends, bevor er ins Bett ging, demonstrativ ohne Slip herum. Dabei schaukelte sein dicker Schwanz hin und her. Mittlerweile hatte ich mich ja an den Anblick dieses Monstrums zwischen seinen Beinen gewöhnt und trotzdem konnte ich einfach nicht wegsehen, wenn er ihn wieder mal vor mir baumeln ließ. Ich denke seine 18 cm ... Continue»
Posted by Fjorek 1 month ago  |  Categories: Homosexuell  |  Views: 597  |  
75%
  |  1

MEIN ERSTES MAL

Die Story ist nicht real.. aber die Gedanken sind frei!! ;)

MEIN ERSTES MAL
by Unbekannt

Fußball, immer nur Fußball,.... Wenn Länderspiele im Fernsehen übertragen wurden, gab's bei uns zu Hause immer High Life. Ich interessierte mich wenig dafür, aber mein Vater lud dann regelmäßig Freunde oder Verwandte zu sich ein und mit viel Alkohol wurde der Fußballabend vor dem Fernseher lautstark gefeiert.

Ich war damals 16 Jahre alt und war immer sehr darauf bedacht, die Freunde meines Vaters zu beobachten, denn er und sie arbeiteten alle auf dem Bau und sie alle waren d... Continue»
Posted by Fjorek 1 month ago  |  Categories: Homosexuell  |  Views: 4202  |  
100%
  |  4

WIE DER SOHN, SO DER VATER!

Diese Story ist nicht real... aber die Gedanken sind bekanntlich frei! ;)
Ist vor längerer Zeit schon einmal hier erschienen, aber dann leider 'verloren' gegangen!
Wird Zeit, sie wieder zu posten! ;)

WIE DER SOHN SO DER VATER
by Moritz

Mein Vater

Ich war gerade 16 geworden. Meine Eltern hatten sich scheiden lassen als ich 10 war. Seitdem lebe ich bei meinem Vater. Wir kamen sehr gut miteinander aus. Tagsüber hatte ich oft sturmfreie Bude und konnte anstellen was mir gerade in den Sinn kam, da mein Vater bis spät in die Abendstunden arbeitete. Seit der Trennung von me... Continue»
Posted by Fjorek 1 month ago  |  Categories: Homosexuell  |  Views: 4839  |  
100%
  |  8

Gangbang der besonderen Art (Teil2)

Ja, da stand ich nun, eine O, die nicht einmal sehen konnte und sich nur auf ihre anderen Sinne konzentrieren konnte, also Geräusch und Duft. Noch roch es nach Landluft und ich hörte nur ein leises Gemurmel, konnte nicht ausmachen, woher es kam. Es war eine gedämpfte Atmosphäre. Ein leichter Windzug umspielte meinen nackten Körper. Ich, die ich so empfindlich für Berührungen meiner Haut war, wurde schon geil durch diesen leichten Wind.
Ich zuckte zusammen. Eine Hand schlug auf meine Arschbacke, wanderte in meine Furche und fingerte mein Lustloch. Zum Glück war ich ja schon vorbereitet und so ... Continue»
Posted by tv_claudiach 1 month ago  |  Categories: Gruppen-Sex, Homosexuell, Shemales  |  Views: 1270  |  
100%
  |  3

Gangbang der besonderen Art (Teil 1)

Hallo, O, schrieb jemand im Chat. Ich erwidere wie üblich mit einem freundliche Hallöchen.
O, Deine Bilder haben mich angesprochen. Du scheinst ja ein geiles Luder zu sein. Ich musste schmunzeln. Wie recht er hatte. „nun, das finden die Herren dann erst heraus, wenn sie mich benutzen und ich ihren Befehlen Folge leiste. Er wollte wissen, wie es dazu gekommen ist, dass ich eine O wurde. „Ich kenne den Film und das Buch, ja, wenn du so zu benutzen bist, nun, dann wurde ihn das sehr interessieren.“ Ich war erfreut und schrieb ihm, dass ich eben von einem Meister vor Jahren zur O erzogen wurde. ... Continue»
Posted by tv_claudiach 1 month ago  |  Categories: Gruppen-Sex, Homosexuell, Shemales  |  Views: 3273  |  
94%
  |  4

Ich wurde im Zug von einem Matrosen abgewixt.

Hier ist meine Gesichte, wie ich damals zum ersten mal abgewixt wurde...


Passiert ist das alles im April/Mai 1998. Da war ich noch nicht so schwul, wie heute und Sex mit Männer wäre mir da nie eingefallen. Aber trotzdem fand ich Schwänze immer faszinierend.

Ich war damals noch 20 und in der Ausbildung. Wie fast jeden 2. Freitag fuhr ich mit der Bahn nach Hause. Musste mehrmals umsteigen und bei dem Zug, der von Dresden nach Görlitz fuhr, stieg ich immer in DD-Neustadt ein und nahm immer den letzten Wagen. Das war eigentlich sowas wie ein Gepäckwagen, mit 2 Abteilen. In einem saß ich da... Continue»
Posted by Klein-und-Fett 1 month ago  |  Categories: Erstmal, Masturbation, Homosexuell  |  Views: 1178  |  
90%
  |  1