First Time Porn Stories
Page 14

Der Junge und Frau Meier, Teil 4

Ich hörte voller Freude auf sie und habe mich 4 Tage nicht abgemolken, ich fühlte, wie dick meine Eier waren, als endlich wieder ein Putztag war.

Sie kam sehr früh und ich war gerade zum Pinkeln im Bad, als ich ihren Schlüssel hörte. Sie ging sofort in mein Zimmer. Ich sah sie über mein Bett gebeugt, als ich nackt in mein Zimmer kam. Während ich in der Tür stand, drehte sie sich um: "Sehr brav, du hast gemacht, was ich dir sagte. Ich habe keinen Fleck in deinem Bett gefunden! Zur Belohnung bringe ich dir den ersten Kaffee ans Bett. Leg dich doch noch mal einen Moment hin, aber nicht absprit... Continue»
Posted by sun-seeker 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Reifen, Tabu  |  Views: 7795  |  
96%
  |  4

Der Junge und Frau Meier, Teil 3

Nach diesem Erlebnis war mir klar, dass Frau Meier mein Sperma mochte und es geil fand, damit zu spielen, es war eine völlig neue Erfahrung.

Ich hatte damals meine erste feste Freundin, wir haben Petting gemacht, aber noch nicht gefickt. Immer, wenn ich gekommen bin, hat sie sich meinen Saft gleich von der Hand gewischt und mir dann ein Taschentuch gereicht, um mich selbst zu säubern.

An ihrem nächsten Arbeitstag saß ich bereits beim Frühstück, als sie ins Haus kam. Ich habe die Tage vorher nicht gewichst, mir meinen Saft und meine Geilheit für sie aufgespart, obwohl ich mir sonst jeden ... Continue»
Posted by sun-seeker 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Reifen  |  Views: 6177  |  
95%

Der Junge und Frau Meier, Teil 2

Mir war das erste Erlebnis eigentlich auch ein wenig peinlich, denn eigentlich zeigte ich damals meinen Schwanz überhaupt nicht gerne, ich fand es nicht schön,dass er beschnitten war.

Aber Frau Meiers Blick war so intensiv und begierig, dass ich ihr gegenüber meine Hemmungen zunehmend verlor. Und mir klar wurde dass ich mich ihr eigentlich sehr gerne zeige und es noch geiler finde, mich erregt zu zeigen.

Als ich das nächste Mal ihren Schlüssel unten hörte und sie ihre Arbeit begann, war es schon sehr warm, es wurde ein heiß-schwüler Tag. In meinem Bett liegend wurde ich total aufgeregt, ... Continue»
Posted by sun-seeker 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Reifen  |  Views: 6650  |  
94%

Der Junge und Frau Meier, Teil 1

Ich war gerade volljährig, es war Frühling. Zu dieser Zeit hatte ich Nachmittags Schule, weil unser Gymnasium für unsere geburtenstarken Jahrgänge viel zu klein war.

Und genau in dieser Zeit suchten meine Eltern, die beide berufstätig waren, eine neue Haushälterin, es wurde Frau Meier, sie kam zwei Mal pro Woche zum Putzen und Wäsche machen.

Ihr erster Arbeitstag begann um 8 Uhr morgens, ich lag noch im Bett und hörte sie beim Aufwachen im Haus hantieren. Ich ging nur mit einem Bademantel bekleidet in die Küche zum Frühstück. Dort trafen wir zum ersten Mal aufeinander. Ich stellte mich v... Continue»
Posted by sun-seeker 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Reifen, Tabu  |  Views: 7504  |  
85%

Die Nachbarin, Teil 2

Sie band meine Hände auf meinen Rücken an die Duscharmatur und zog den Knoten im Bademantelgürtel fest zu, ich spürte leichten Schmerz an meinen Handgelenken. Dann lief das warme Wasser an mir herab.
Dann fühlte ich ihre Hände, sie seifte meinen Körper ein.

„Wenn du artig bist und tust, was ich will, darfst du immer wieder kommen“, sprach sie streng. Ich bejahte ihre Aufforderung gerne.

„Ich mag deinen Schwanz sehr, gleich als ich ihn sah, wusste ich, dass ich dich unbedingt ausprobieren muss. Nicht zu groß und eine wirklich wohlgeformte dicke Eichel, ja, das liebe ich! Um so besser, d... Continue»
Posted by sun-seeker 3 months ago  |  Categories: BDSM, Erstmal, Hardcore  |  Views: 2346  |  
94%
  |  5

Schwiegermutter und der Urlaub in Dänemark.

Wir waren gerade jung verheiratet und machten mit den Schwiegereltern zusammen Urlaub in einem Ferienhaus in Dänemark. Als ich meine Frau kennenlernte stach mir sofort ihre Mutter, meine jetzige Schwiegermutter ins Auge. Tolle Figur, gepflegte Erscheinung und sehr Ausdrucksstark. Wobei der Schwiegervater mir mehr der malocher Typ war und nicht wusste was für einen Schatz er da hatte.

Im laufe der Zeit lernte ich die Familie richtig kennen Eigenheiten, Hobbys, Vorlieben mit allem was dazu gehört. Besonders fiel mir die Redensart meiner Schwiegermutter auf, wenn es um meine Person ging. Sie ... Continue»
Posted by Biker53 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Reifen, Tabu  |  Views: 7331  |  
80%
  |  1

Fragebogen, frei nach user soldierde

Name: Urte
Alter: 26
Haarfarbe: dunkelblond
Familienstand: geschieden
Bist du rasiert: teils aber ich halt es kurz
Wie oft rasierst du dich: ./. nach lust und laune
Bist du gepierct: nein
Bist du tätowiert: nein

Magst du...
Oral Sex: lecken & lutschen
auch deep throat: nur wenn ich muss
Schluckst du Sperma: yeaaah
Anal Sex: mögen nicht aber ich halt still (>> sex als strafe)
Outdoor Sex: hat was denn ich sollte ja nicht schreien wenns weh tut
Fesselspiele: spreizstange  
Natursekt (Pisse): das Lecken einer pissenden Eichel gehört sich ja eigentlich für eine Frau
Dirty ... Continue»
Posted by Urte 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Gruppen-Sex, Voyeur  |  Views: 1767  |  
91%
  |  7

Mein erstes Mal

An einem Augustwochenende wollten mein Onkel und seine Frau mit meinem Cousin und meiner Cousine vorbeikommen. Da ich Familienbesuche für gewöhnlich nicht ausstehen kann, war ich nicht gerade gut gelaunt als es am Freitag an der Haustür klingelte.

Ich öffnete die Tür und begrüßte meinen Cousin Tom, der an der Tür stand. Er hatte ein Lächeln im Gesicht und sah mit seinen 16 Jahren verdammt gut aus. Uns trennten lediglich ein paar Monate voneinander, jedoch strahlte er etwas Besonderes aus, was es genau war, sollte ich später noch kennenlernen.

Am Nachmittag gab es Kaffee und Kuchen und d... Continue»
Posted by flow1987 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell  |  Views: 8318  |  
89%
  |  5

Fragebogen


Name: Ralf (Jack)
Geschlecht: mann,
Alter: 33
Augenfarbe: Grün-Grau
Haarfarbe: Braun
Größe: 178cm
Gewicht: 107Kg
Penis: 15x7
Schuhgröße: 46
Familienstand: ledig
Bundesland: Hessen

Bist Du dominant: Ja und Nein ;-)
Bist Du sadistisch: Nein
Bist Du devot: Ja
Bist Du masochistisch: Nein
Welche sexuelle Gesinnung hast Du?: Hetro
Wen würdest Du suchen? Kann man so nicht sagen

Bist Du rasiert: ja
Wie rasierst du dich: Nass
Wie oft rasierst du dich: jeden Tag
Bist du gepierct: nein
Bist du tätowiert: Nein
Rauchst Du: ja

Welche ist deine Lieblingsstellung: Keine bestim... Continue»
Posted by ras1980 3 months ago  |  Categories: Erstmal  |  Views: 234  |  
25%

Friederich

Friederich

Achtzehn Jahre alt war er geworden. Eigentlich ein sehr junges Alter, doch Frederik fand das nicht. Wahrscheinlich war es wie bei allen jungen Menschen, dass sie versuchten schneller alt und selbstständig zu werden. Bei ihm jedoch hatte sich kaum etwas geändert. Der Geburtstag war verlaufen und die folgenden Tage waren nicht anders als vorher. Das Einzige, was sich geändert hatte, war, dass seine Eltern für ihn eine Wohnung gemietet hatten. Zwar eine kleine Unterkunft, aber sie gehörte halt ihm. Und er brauchte nicht mehr den langen Weg mit dem Bus zur Stadt ins Gymnasium zu fahr... Continue»
Posted by Flori14 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Reifen  |  Views: 3234  |  
100%
  |  3

Meine aufregende Wohnungssuche - Teil 1

Hallo, mein Name ist Tom und ich bin 20 Jahre alt. Ich möchte euch gerne die aufregende Geschichte über meine Wohnungssuche erzählen.

Es fing damit an, dass ich einen Studienplatz in Hannover bekommen habe und durch die späte Zusage der Uni bei meiner Wohnungssuche enorm unter Zeitdruck geraten war.

Ein Freund, der schon seit einigen Semestern am studieren war, hatte mir den Tipp gegeben, dass an den Anschlagbrettern in der Uni oft Zettel aushängen, wenn WG's Mitbewohner suchen.
Eigentlich hat mir der Gedanke an einen Mitbewohner nicht gefallen, aber durch die schlechte Wohnungssituatio... Continue»
Posted by babidi1 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell  |  Views: 2064  |  
96%
  |  6

Geteilte Welten Kapitel 9 - Überraschung

Sie saßen in der Falle! Zurück ging nicht – dann hätten sie bis in die Puppen im Baggersee ausharren müssen; vor ging aber auch nicht, denn dort warteten ihre Freunde darauf, dass sie sich blicken ließen. Und immerhin waren sie beide nackt! Was also war zu tun? Schließlich nahm sich Marko ein Herz: „Weißte was, mein Süßer? Uns bleibt keine Wahl; wir nehmen uns jetzt an der Hand und gehen auf diese Lichtung – sollen die Jungs doch denken, was sie wollen! Wir wissen, dass wir zusammen gehören, und es ist egal, was gleich passieren wird; daran kann und wird keiner der Jungs etwas ändern!“ Fest en... Continue»
Posted by RayRainbow 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell  |  Views: 766  |  
79%
  |  1

Geteilte Welten Kapitel 8 - Marko

Immer schneller wurde sein Schritt, obwohl er sich eigentlich hätte Zeit lassen können – er war viel zu früh aus dem Haus gegangen. Doch er konnte es einfach nicht mehr erwarten, Marko wieder zu sehen. Als er am See ankam, saß Marko schon auf der Bank, die ihnen als Treffpunkt diente. Er drehte Tim den Rücken zu und schaute auf den See. Tim schlich sich an, und hielt ihm von hinten die Augen zu. „Wer bin ich?“ fragte er grinsend. Marko drehte sich so schnell um, dass er fast herunter gefallen wäre (natürlich saß er wieder oben auf der Lehne!). „Hey Timi, da bist Du ja endlich!“ Am Liebsten wär... Continue»
Posted by RayRainbow 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell  |  Views: 398  |  
100%

Geteilte Welten Kapitel 7 - Unruhe

Die Nacht wurde sehr unruhig für Tim; immer wieder wurde er wach, und dachte an Marko. Aber noch so viele andere Gedanken durchfluteten sein Gehirn: was, wenn er sich wirklich in Marko verliebt hat? Wie sollte es weitergehen? Keiner weiß, das Marko „andersrum“ ist – und Tim selbst durfte es nicht sagen – allein schon wegen seiner Eltern. Aber immer nur heimlich treffen? Wie lange sollte das gut gehen? Was, wenn es auffliegt? Schließlich verfiel Tim wieder in einen unruhigen Schlaf…
Sonntag früh, 8 Uhr. Schlagartig erwachte Tim; er war nass geschwitzt. Nur noch zwei Stunden! Seine Unterhose m... Continue»
Posted by RayRainbow 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell  |  Views: 371  |  
100%

Geteilte Welten Kapitel 6 - Die Message

Nach dem Essen lief Tim in sein Zimmer, zog sich aus, und hängte seine Kleider wieder ordentlich in den Schrank. Er warf sich den Bademantel über, legte sich auf sein Bett und schaltete seinen Laptop ein. Als er sich im Internet einloggte, erwartete ihn eine Nachricht – von Marko! Seine Hände zitterten, als er auf den „Öffnen“ - Button drückte. „Hi Timi“, stand da, „ich weiß nicht so recht, wie ich anfangen soll… aber ich glaube – falsch, ich bin mir sicher, dass ich mich in Dich verliebt habe!“ Tim schluckte, bevor er weiter las. „Außer Dir weiß es noch keiner – ja, ich bin schwul! Bisher h... Continue»
Posted by RayRainbow 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell  |  Views: 575  |  
100%

Geteilte Welten Kapitel 5 - Die Höhle des L&o

In der Villa der Familie von Hochbergen herrschte Unruhe: seine Mutter schaute unaufhörlich aus dem Fenster; sein Vater saß in seinem Arbeitszimmer und versuchte, seinen Schreib-tisch aufzuräumen, was ihm aber nicht wirklich gelang.
„Er kommt!“ rief Sybilla von Hochbergen plötzlich. „Nein, das ist er doch nicht – doch, er ist es!“ Tim hatte ja noch die Klamotten an, die seine Freunde ihm gegeben hatten, und nicht den feinen Zwirn, in dem er normalerweise herumlaufen musste. Zudem war sein Haar zerzaust und nicht glatt gekämmt, und im Gesicht zeigte sich der Ansatz eines flaumigen Bärtchens, ... Continue»
Posted by RayRainbow 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell  |  Views: 590  |  
100%

Geteilte Welten Kapitel 4 - Der nächste Morge

Tim erwachte auf einem Strohballen – nur mit seiner Unterhose bekleidet. Sein Kopf brummte und er hatte Schwierigkeiten, sich zu orientieren. Direkt neben ihm lag Marko, ebenfalls nur in Unterhose, und schlief. Marko lag auf der Seite, und sein Arm ruhte auf Tims Brustkorb. Was hatte das nun zu bedeuten? Tim schaute sich um: etwas verstreut sah er seine anderen Freunde, teils noch schlafend, teils auf ihren Strohballen sitzend, im Versuch, wach zu werden und sich zu orientieren. Vorsichtig umfasste Tim Markos Handgelenk und hob den Arm an, um sich befreien zu können. Genau in diesem Augenblick... Continue»
Posted by RayRainbow 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell  |  Views: 525  |  
80%

Geteilte Welten Kapitel 3 - In der Villa

„Wo ist eigentlich Tim?“ Tims Mutter zuckte mit den Schultern. „Ich weiß es nicht – er war nach der Schule noch nicht zuhause.“ „Dieser Bengel – wenn der so weiter macht, fliegt er noch von der Schule! Bestimmt ist er wieder bei seinen so genannten Freunden“, schimpfte Tims Vater. „Ach, lass ihn doch, Albert“, versuchte seine Frau ihn zu beruhigen. „“Er möchte was erleben – und außerdem ist doch Wochenende, da hat er ja keine Schule.“ „Dann soll er gefälligst hier auf seinem Zimmer lernen, damit aus ihm etwas wird, und sich nicht mit so zwielichtigen Gestalten herumtreiben!“ Tims Vater war auß... Continue»
Posted by RayRainbow 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell  |  Views: 593  |  
100%

Geteilte Welten Kapitel 2 - Die Party

Nach etwa zwanzig Minuten Fahrt (Mike fuhr wie der Teufel, und Tim musste sich gut an ihm festklammern) erreichten sie den Baggersee. Das letzte Stück mussten sie Mikes Moped schieben, an fahren war nicht mehr zu denken. Als sie ankamen, fielen Tim bald die Augen aus: rund um den Platz, an dem die Feier stattfinden sollte, waren brennende Fackeln in den Sand gesteckt worden; in der Mitte loderte ein Lagerfeuer, daneben stand ein Tisch mit einem Fass Bier und diversen anderen Getränken. Marko kam ihm entgegen, nahm ihn an die Hand und führte ihn zu seinem „Ehrenplatz“, der aus einem mit Wiesenb... Continue»
Posted by RayRainbow 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell  |  Views: 676  |  
100%

Geteilte Welten Kapitel 1 - Tims Welt

Tim war gerade 17 geworden – und seine Freunde planten eine Überraschungsparty für ihn. Dass die Überraschung dann ganz anders ausfallen sollte als gedacht, ahnte bis dahin noch niemand….

Aber fangen wir von vorne an: Tims vollständiger Name war eigentlich Timotheus Bartholomeus von Hochbergen – nach seinem Ur-Ur-Großvater – doch das mochte er überhaupt nicht gerne hören. Tim war ja doch so viel einfacher! Nur, wenn sein Vater ihn mit dem ganzen Namen rief, wusste er, dass etwas im Busche war…
Tim war der einzige Sohn von Prof. Dr. Albertus Thimotheus von Hochbergen, einem angesehenen Wi... Continue»
Posted by RayRainbow 3 months ago  |  Categories: Erstmal, Homosexuell  |  Views: 1735  |  
78%