Fetish Porn Stories
Page 70

Die Nacht, die ich allein verbringen wollte

Ich ging alleine nach Hause. Die Party war alles andere als ein Hit gewesen. Viele dumme Leute wollten beweisen, dass sie mehr wert waren als andere, indem sie mehr tranken als sie… Das Ergebnis waren viele beinahe Erwachsene Teenager, die ihren Abschluss feierten, sich peinlich benahmen und an späteren Zeitpunkten des Abends sicher die Tanzfläche voll kotzen würden. Mir gingen die vielen Mädels auf die Nerven, die immer wieder flirteten und dann ganz irritiert waren wenn man darauf ansprang. Immer wieder stellte ich mir Fragen, ob es an mir lag oder an ihnen, dass sie vielleicht einfach nur s... Continue»
Posted by PeterJosoait 1 year ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Hardcore  |  Views: 2085  |  
24%
  |  1

Sklavenvertrag der Fotze

SKLAVENVERTRAG

§ 1 - Die Sklavin
Mit Unterzeichnung dieses Vertrages gelobt die Sklavin, ihrem Herrn in jeder Hinsicht vollständigen Gehorsam. Ihr Körper, ihr Wille und ihre Zeit gehören ihrem Herrn. Oberstes Ziel der Sklavin ist der lustvolle Dienst für ihren Herrn. Die Sklavin hat ihren Körper ihrem Herrn jederzeit zur Verfügung zu stellen. Des Weiteren erklärt sich die Sklavin damit einverstanden, dass ihr Herr nach Absprache mit ihr über das Recht verfügt, ihren Körper anderen zur freien Verfügung zu stellen. Die Sklavin hat immer zu zeigen, dass sie i... Continue»
Posted by SklavenfotzeUndDOM 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Reifen  |  Views: 3664  |  
74%
  |  3

Mein Urlaub allein (7)

...

"Wieso Hoffnung machen? Das ist mein ernst, wenn er sich anstrengt mir zu gefallen, werde ich etwas tun
um ihm zu gefallen"

Jerry hatte seine Hand zurückgezogen und leckte noch an seinen Fingern, seine Augen leuchteten bei dem Gedanken daran
meinen Goldenen Saft kosten zu dürfen. Aber zuerst...

"Nina, hilf Jerry doch bitte mal aus seiner Unterhose. Wir haben ja nun genug von uns Preis gegeben..."

Nina schwang ihre Beine von der Couch und beugte sich über seinen Schoß. Als sie von oben in sein Bündchen griff,
hob er automatisch seinen Po hoch um den alles etwas zu beschleuni... Continue»
Posted by 9nine 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Interrassische Sex, Lesben-Sex  |  Views: 2818  |  
95%
  |  1

Loryann

Loryann

Hallo, ich bin Paul 42 Jahre alt, wohne mit meiner Frau Nicole (39), meiner Tochter Jessica (16) und meinem Sohn Florian(19) in einem Reihenhaus zusammen.

Unsere Nachbarn Manuela (38) (Manuela ist Witwe, ihr Mann kam vor fast 18 Jahren bei einem Autounfall ums Leben) und ihre Tochter Loryann (18) bewohnen das Haus nebenan.

Was ich mit Loryann (Lorchen) erlebt habe möchte ich erzählen.

Es war an einem heißen Sonntag Anfang August, wir waren mit dem Mittagessen fertig, und meine Frau fragte mich; „Paul, ich und Jessica wollen ins Schwimmbad, kommst du auch mit, danach wollen... Continue»
Posted by bigjdick25 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Masturbation, Voyeur  |  Views: 5553  |  
92%
  |  5

Reales Sextreffen vom 12.09.12 im Norden

Heute hatte ich ein kleines Sextreffen im Nordosten Brandenburgs.
Leider waren wir nur zu zweit. Ein Kumpel mußte leider absagen.
Da sie auf S/M steht, hatte ich mir ein schönes Programm ausgedacht.
Aber es kam wie so oft etwas anders.
Nach der Begrüßung fing ich an mit ihren Titten zu spielen.
Hab sie abwechselnd gekniffen, gezogen und genuckelt.
Dieser Wechsel zwischen hart und zart kam gut an.
Küssen und Schlagen gehörte auch dazu.
Im Schlafzimmer hab ich sie nackt gefesselt und die Titten abgeschnürt.
Dann wollte ich Weintrauben pressen.
Hab so eine Tüte Trauben mitgebracht und s... Continue»
Posted by randy15los 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 1881  |  
30%

Blutrache - Teil 02

Es handelt sich um eine Fantasy-Geschichte auf einer eigenen Welt.
Ich hoffe, alles Notwendige erklärt sich aus der Geschichte und bitte darum, mich darin zu bestätigen oder mir zu sagen, ob genau das eben nicht der Fall ist.


*****


I.

Als die Sonne gänzlich vom Firmament verschluckt worden war und die Sterne das einzige Licht spendeten, bis der Mond aufging, schlug die Turmuhr der Ordensfestung die Stunde der inneren Andacht.
Die Abendmesse zur Verabschiedung des Tageslichts war vorüber und die Litaneien der Andacht sollten das Licht im Herzen der Priester, Mönche und Noviz... Continue»
Posted by Ko-jo-te 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 1117  |  
100%
  |  4

FORTSETZUNG zu "REISE"

Langsam dehnte ich mit den Fingern ihre enge Rosette. Sie stöhnte dabei leise. Vorsichtig steckte ich zwei Finger in ihre Rosette, um sie aufnahmefähig für meinen Schwanz zu machen. Ich kniete mich hinter Birgit aufs Bett, setzte meinen harten Schwanz an und glitt behutsam in ihre Rosette ein. Als ich ganz in ihrem Anus war, war ihr Aufschrei etwas lauter, aber lustvoll. Ich begann sie sanft zu stossen, Birgits Stöhnen wurde immer lauter und schneller, sie fingerte ihren Kitzler, ich stiess immer fester zu, das Bett quitschte, wir stöhnten beide um die Wette, die Vorhänge halb zugezogen, die S... Continue»
Posted by schriftsteller 1 year ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Tabu  |  Views: 1313  |  
87%
  |  2

Der Vampir Teil 1

Hi Leute, das hier ist meine erste Geschichte hier - wenn sie euch gefällt, lasst's mich doch bitte wissen, dann schreib ich auch gern weiter an einer Fortsetzung. Sie ist nicht so sehr Sexlastig, eher... erotisch - glaube ich.
Naja, hoffentlich viel Spaß beim Lesen :)

Achja, die Geschichte ist in 2 Ich-Perspektiven geschrieben. Ich finde allwissende Erzähler schlicht langweilig. Die sind so... allwissend


****

+Vanessa+

Meine nackten Füße tragen mich durch die Straßen Londons. Ich renne – Angsterfüllt. Panisch.
Immer wieder gleiten meine Füße auf dem schlüpfrigen, glatten ... Continue»
Posted by roka84 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 594  |  
100%
  |  5

Metamorphose zur Milchkuh

Ihre Mutter war bereits sehr früh verstorben und so war Maike schon seit ihrer Kindheit auf dem Hof ihres Vaters für das Melken der Kühe zuständig und auch schon sehr geübt darin. Sie kann schon gar nicht mehr zählen, wie oft sie schon die Melkmaschine über die Zitzen an den Eutern der Kühe gestülpt hatte. Sie kannte jede Kuh mit Namen und konnte sie auch unterscheiden. Manchmal fragte sie sich, was das wohl für ein Gefühl sei, selbst einmal an diese Maschine angeschlossen zu sein. Schon lange hatte sie diesen Gedanken. Und heute Nacht wollte sie es umsetzen. Langsam stieg sie die Rampe empor,... Continue»
Posted by stann80 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Masturbation, Tabu  |  Views: 5435  |  
72%
  |  6

Mein Urlaub allein (6)

...
Nina stieg von Jerry runter. Erst jetzt sah ich die riesen Beule in seiner Hose. Na klar, als Kerl hätte ich bei dieser Vorstellung auch nicht ruhig bleiben können. Zwei so geile Mädels und das Wissen heute Nacht noch bumsen zu dürfen.

Nina hockte sich direkt zwischen Jerry Beine auf den Boden und begann seine Hose aufzumachen.
Gar nicht so einfach wenn von innen so eine riesen Prügel gegendrückt.
Als sie es geschafft hatte wartete nicht lange und zog im die Hose direkt runter. Seine Schuhe und die Hosen flogen in einem hohen Bogen durchs Zimmer.
Langsam strich sie über seinen hart... Continue»
Posted by 9nine 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Interrassische Sex, Lesben-Sex  |  Views: 1333  |  
99%
  |  2

Mein Urlaub allein (5)

Jerry entpuppte sich als wirklich netter Kerl. Ich konnte Nina davon abhalten ihm direkt auf dem Parkplatz, im Kreise seiner Freunde
einen zu blasen. Stattdessen haben wir ihn mitgenommen und sind erst noch etwas trinken gegangen.

Ich hatte Nina damit ködern können, dass Jerry vielleicht, wenn mit uns alleine ist nicht ganz so enthemmt ist, als wenn er seine Kumpels dabei hätte.

Also sind wir in die nächste Bar und tranken jeder noch zwei Wodka mit Red Bull. Jerry und seine Kameraden waren Englische Soldaten die ihren Fronturlaub hier auf der Insel mit Frauen und Bier verbrachten. Er is... Continue»
Posted by 9nine 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Interrassische Sex, Lesben-Sex  |  Views: 1952  |  
91%
  |  1

Mein Urlaub allein (4)

Wir hatten ausgiebig gegessen und uns auch einen teurern Champagner gegönnt, Nina würde bezahlen.

Während des Essens unterhielten wir uns über alltägliche Dinge wie z.B. meine Zukunft an der Uni, meine "beste" Freundin Silke
und auch Nina gab etwas von sich preis.

Sie war bereits verheiratet gewesen mit einen Baununternehmer, hat sich aber nach drei Jahren vom Ihm getrennt und dabei ganz gut Geld
rausgeschlagen.

Seit dem macht sie eine Weiterbildung im Bereich Buchhaltung, geht das ganze aber entspannt an und macht lieber gelegentlich mal einen
kurzen Urlaub hier und da.

Als ic... Continue»
Posted by 9nine 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Interrassische Sex, Lesben-Sex  |  Views: 1235  |  
99%
  |  1

Mein Urlaub allein (3)

Natursekt! Na klar, das meinte Nina. Golden Shower, Pipi Spielchen, pinkeln und pissen.
Im letzten halben Jahr meiner Beziehung war das ein großes Thema. Warum bin ich nicht sofort darauf gekommen.

Mein Freund kam irgendwann mal mit dem Wunsch an, er würde mir gerne mal zusehen wenn ich auf der Toilette sitze und pinkel.
Zuerst habe ich ihn ausgelacht, aber da es ihm wohl ernst war habe ich es zugelassen.
Er war halt mein Freund und sieht mich ja ständig nackt. Warum nicht auch dabei, auch wenn ich immer dachte, dass das etwas ist, wobei man lieber ungestört sein will.

Eines abend wa... Continue»
Posted by 9nine 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Interrassische Sex, Lesben-Sex  |  Views: 1892  |  
97%
  |  2

Mein Urlaub allein (2)

...Obwohl ich sehr weiche Knie hatte und ein leichtes Unwohlsein hervorgerufen durch meine Aufregung
konnte ich meine Augen nicht von ihr lassen.

Nina war eine sehr hübsche Frau. Ihr Po war einfach eine Wucht. Die Bewegung ihres nackten Arsches direkt
vor mir lies mir das Wasser im Mund zusammen laufen. Und nicht nur da wurde es feucht oder regelrecht nass.

Durch reichliche "Selbstversuche" an meinem Körper kann ich ganz gut abschätzen was bei bestimmten Gefühlen mit mir passiert. Nicht mehr lange und man würde sehen das ich feucht bin.

Eigentlich sollte mir das vor einer fremden P... Continue»
Posted by 9nine 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Interrassische Sex, Lesben-Sex  |  Views: 2556  |  
94%
  |  1

Mein Urlaub allein (1)

Ich heiße Jana, bin 19 Jahre alt und komme aus dem schönen Köln.
Wir, das sind meine beste Freundin Silke und ich, habe uns überlegt nach unserem Abi noch eine Schöne Zeit zu verbringen,
bevor wir den "ernst des Lebens" antreten...das Studuim.

Unsere Eltern hatten jeweils nicht nur Verständnis für unseren Wunsch, sondern gaben uns auch die Hälfte zu unserem
einwöchigen Spanienurlaub dazu.

Einfach mal ein paar nette Leute kennen lernen, natürlich auch Jungs, aber hauptsächlich entspannen.

Silke ist ebenfalls 19 und war schon immer das Organisationstalent von uns beiden.
Also hat ... Continue»
Posted by 9nine 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Interrassische Sex, Lesben-Sex  |  Views: 2930  |  
84%
  |  1

Club Besuch der Hure

Seit meinem ersten Clubbesuch – die Geschichte kennt Ihr ja- ist nun ziemlich genau ein Jahr vergangen. Wie Ihr euch denken könnt, ist es nicht bei diesem einem Mal geblieben. Mein Gebieter genießt es seit dem regelmäßig, mich von anderen Männern ficken zu lassen.

So war ich denn auch nicht sonderlich überrascht als er meinte, dass der Pfingstsonntag doch ein prima Tag für gelebte Nächstenliebe sei, und wir in den neuen Club in M. fahren würden.
Ein wenig skeptisch war ich allerdings – Pfingstsonntag nachmittags in einen Club? Bei schönstem Wetter? Ob da viel los sein würde Nun ja, egal – ... Continue»
Posted by LongDong65 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Gruppen-Sex  |  Views: 1659  |  
87%

Tatjana - Teil2(Der Wettbewerb)

Fortsetzung von "Tatjana – das stärkere Geschlecht"

„Oh das wird Spaß machen“ sagte sie und drückte mich ganz fest an sich – „gleiche Voraussetzungen – hm – lass mich überlegen – hm – ja – so müsste es gehen – komm mit.“
Ich hatte keine Ahnung, was sie vor hatte – eigentlich hatte ich überhaupt keine Ahnung.
Sie zog mich ins Bad – „Los ausziehen“
Unter anderen Bedingungen würde ich mir das nicht zweimal sagen lassen – aber so?
„Los jetzt – wir haben einiges zu tun – du glaubst gar nicht, wie viel Vorarbeit ich vor einem Wettkampf habe.“
„Vorarbeit – was meinst Du mit Vorarbeit“ fragte ... Continue»
Posted by nina_busch 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Homosexuell, Shemales  |  Views: 2745  |  
83%
  |  3

Schlecken bis sie kommt

Kam letzten Montag von meiner Arbeit nachhause und nach dem Essen ging ich kurz unter die Dusche. Meine Frau kam kurze Zeit nach. DAs machen wir öfter. Aber diesmal war es anders. Wir küssten uns unter der Dusche und steichelte sanft ihre Brüste. Sie grif kurz danach zu ihrem RAsieren und sagt: " MAch mich blank!" Und as tat ich. Ich kniete mich nierder und rasierte Ihre Muschi blank, so das kein Häärchen mehr zu sehen war. Glatt wie ein Babypo. Mein wuchs vor erregung und als ich wieder aufstand nahm sie ihn zärtlich in die Hand und massierte ihn. Dann legte sie mit dem Rasiere bei mir Hand a... Continue»
Posted by suchtnachdir 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Tabu, Voyeur  |  Views: 978  |  
30%
  |  1

Tobi und Nadine

Nachdem Tobias schon einige Zeit zu Hause auf dem Sofa gewartet hatte und er schon fast ungeduldig wurde dachte er sich:

Wenn sie nicht gleich nach Hause kommt... "Hmm wie wärs? Ne Runde wichsen?"

brummte es in seinem Kopf! Gesagt getan, schon lehnte er sich etwas zurück, schloß die Augen, und JAAA er packte sich fest an seinen eng anliegenden Hoden.

"Ach wenn sie doch nur hier wäre..."

Tobias war gerade dabei seine Luststange mit etwas Creme zu befeuchten...
Da klingelte es an der Tür
"geil da ist sie" Und schon spürte er, wie sein Atem schneller wurde...

"Ja, jetzt kann ich ... Continue»
Posted by 2MeterMann 1 year ago  |  Categories: Fetisch  |  Views: 3329  |  
62%
  |  4

Der Gynstuhl

Eine wahre Geschichte

Der Stuhl
Das Paar betrat den Raum. Abgedunkelte Beleuchtung ließ auf den ersten Blick nicht alles erkennen.
Die Frau erkannt den Raum kaum wieder. Wo normalerweise ihr Schlafzimmer war, standen mit leder überzogene Möbelstücke, deren Zweck sich ihr bis dahin noch nicht erschlossen hatten.
Einzig der Stuhl in der Ecke des Raumes war ihr vom Zweck her bekannt. Die brennenden Kerzen ließen Schatten über die Wände tanzen. Leise sphärische Musik erfüllte den Raum. Es war warm, angenehm und der Duft von Rosenöl lag schwer in der Luft.
Die Frau wusste überhaupt nicht wa... Continue»
Posted by Twolovers 1 year ago  |  Categories: Fetisch, Voyeur  |  Views: 1518  |  
94%
  |  2