Fetisch Pornogeschichten
Seite 5

Wahre Geschichte: Verführt... mal anders rum.

Es ist zwar schon eine Zeit her, aber nach wie vor wird mein Schwanz hart, wenn ich nur daran denke.
Die Jenny ist seit vielen Jahren eine gute Freundin, die ich über einen Freund kennengelernt habe, mit dem sie damals zusammen war. Ich hatte erst nicht viel mit ihr zu tun, aber irgendwann kamen wir halt doch ins Gespräch. Handynummern wurden getauscht und wir fingen an, uns auch via ICQ zu unterhalten. Sie war schon immer ein geiles Stück, eine süße, kleine Gothicbraut mit toller Figur und großen Titten, die man auch dank ihres immer groß gewählten Ausschnitts bewundern konnte.
Die Gespräch... Forfahren»
Gesendet von badkwai vor 25 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal, Fetisch  |  
2048
  |  
88%
  |  7

Als Frau verkleidet....


Damals hatten wir wie jedes Jahr Fasching und die Frage" was zieh ich an".
"Ich hab ne Idee "sagte meine Frau und öffnete ihren Kleiderschrank:
Damit nahm das Schicksal seinen Lauf.
Ich zog ihren Rock ihre Bluse und ihre Schuhe an ,nicht ohne vorher ein Paar Halterlose Nylons anzuziehen.
Unter den Kleidungsstücken trug ich damals noch eine normale Herrenunterhose
Oben untendrunter einen BH und ein schönes spitzen Damenunterhemd.
Der Aufzug war unglaublich angenehm zutragen und hatte mich schon etwas aufgegeilt.
( Später sollte ich feststellen das ein schöner Slip oder ein String ... Forfahren»
Gesendet von Skeptiker95 vor 25 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal, Fetisch, Gruppensex  |  
941
  |  
79%
  |  1

Die Cuckoldfreundschaft

Mein Name ist Marc und nach und nach entwickelte sich immer mehr bei mir der Wunsch, das meine Ehefrau Juliana mit anderen Männern schläft. Auch meine devote Neigung wuchs immer mehr. Leider entwickelte sich das Interesse am Fremdfick bei meiner Frau erst sehr langsam und ist noch lange nicht abgeschlossen. Ich war also weiterhin primär darauf angewiesen, mich mit Menschen aus dem Internet auszutauschen. Juliana wusste davon, akzeptierte und förderte es sogar in dem sie z.B. Bilder von sich zur Verfügung stellte. Im Gegensatz zu vielen anderen Männern, beichtete ich einen Großteil meiner Fanta... Forfahren»
Gesendet von cuckoldfan84 vor 25 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Tabu  |  
2751
  |  
93%
  |  3

Cucki-Paar Maria und Dieter aus Köln

Es ist wirklich passiert, von Februar bis Juli 2015. Ein Pärchen aus Köln. Maria, 45, dicke Titten, etwas pummelig, langes blondes lockiges Haar, rasiert. Dieter, 57, sehr dünn und schmächtig und auch rasiert. Wohnen in einem großen Mietshaus, aber schön eingerichtet. Ich komme dahin, sie öffnet die Tür, mit einem durchsichtigem Dessous und richtig hohe High Hells bekleidet. Er nackt mit einem Hundehalsband um dem Hals, wo sie die Leine hielt. Ich stand also noch in der Tür, da griff sie mir schon in die Weichteile und meinte, endlich wieder einen richtigen Schwanz und keinen Versagerpimmel. S... Forfahren»
Gesendet von Grobari64 vor 25 Tagen  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Reif  |  
2069
  |  
95%
  |  1

Der Brief


„Es fällt mir schwer ohne Dich zu leben, jeden Tag zu jeder Zeit alles zu geben,…. Du hast mir gezeigt wie wertvoll Leben ist,…. Geboren um zu leben.“ Mit diesem Lied wurde ich etwas unsanft, und für meine Verhältnisse, viel zu früh aus dem Schlaf gerissen.Ich betätigte den großen Knopf meines Radioweckers und augenblicklich verstummte er. Ich drehte mich noch einmal zur Seite und war im Begriff mich an meinen Freund zu kuscheln, doch mit bedauern musste ich feststellen das, die Seite des Bettes kalt und leer war. Diese Erkenntnis erfüllte mich mit Traurigkeit und einer unstillbaren Sehnsuch... Forfahren»
Gesendet von AOpaar3141 vor 25 Tagen  |  Kategorien: Fetisch, Gruppensex, Hardcore  |  
609
  |  
9%
  |  5

Im Pornokino


Manchmal, wenn ich von der Arbeit komme, den Haushalt gemacht, und mit einem heißen Kaffee oder Tee auf dem Sofa liege, kann es passieren das meine Gedanken abschweifen. Meistens sind es nur kurze, flüchtige Sequenzen aus dem Alltag, von schönen Orten die ich einmal besuchen oder besucht habe, ab und an jedoch werden diese Tagträume zu einer regelrechten Session die mir fast den Atem rauben vor purer Lust. So auch dieser Tagtraum der mit der Vorstellung begann in einem Pornokino zu sein.

Wie immer wenn wir in einem Pornokino unterwegs sind, trage ich einen kurzen schwarzen Rock, eine schw... Forfahren»
Gesendet von AOpaar3141 vor 25 Tagen  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore  |  
1281
  |  
43%
  |  4

Karin, die Sünderin

Karin, die Sünderin
Autor: Incubus Intimus

Eine frei erfundene Geschichte. Jegliche Ähnlichkeit mit realen Personen und Handlungen sind rein zufällig.

Ihr Anus schmerzte.

Benommen versuchte sie sich aufzurichten, doch ihre Beine versagten den Dienst. Sie hatte ihr Zeitgefühl verloren und ihr Bewusstsein war trüb und stumpf. In der Ferne konnte sie leise Musik hören und Stimmen, die sich angeregt unterhielten. Mit pochenden Schläfen und auf allen Vieren kriechen krabbelte sie im Kreis auf der Suche nach ihrem Slip herum. Ihre Augen tränten und kurzen Schüben zitterte ihr Körpe... Forfahren»
Gesendet von Incubus_Intimus vor 28 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Gruppensex  |  
14603
  |  
92%
  |  13

Mein Leben als Cuckold 2

Unser großer Tag war endlich gekommen. Heute waren Mariechen und ich genau ein Jahr lang zusammen. Alles war vorbereitet. Geplant waren erst ein nettes Abendessen bei unserem Lieblingsitaliener und danach ein Film im Kino. Außerdem hatte ich meiner Traumfrau noch ein kleines Geschenk besorgt. Einen schwarzen, 20 x 4 cm großen Dildo, mit dem ich es ihr hoffentlich besser besorgen konnte als mit meinem eigenen Schwanz. Marie hatte sich auf etwas für mich einfallen lassen, aber was genau das verriet sie nicht.

Ich stand also pünktlich um 18 Uhr vor dem Haus meiner Freundin und wartete. Als Ma... Forfahren»
Gesendet von versautes_mariechen vor 29 Tagen  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Voyeur  |  
3537
  |  
89%
  |  2

Erste Erfahrungen als Lehrerin, Teil 3

Tag 5

Und wieder war es soweit, am späten Nachmittag lief ich los in meinen Laufklamotten. Es war heiß und ich schwitze was dazu führte, dass meine Brüste deutlich zu sehen waren unter den Shirt.
Langsam ärgerte ich mich darüber, dass ich dem nachgab aber mir blieb ja nichts übrig.
Als ich langsam hoffte, dass ich ausnahmsweise mal durchkommen würde trat mir der Zuhälter plötzlich in den Weg. Er hatte sich hinter einem Baum versteckt.
Erschrocken blieb ich stehen und starrte ihn an. „Na, das sieht ja nach Geilheit aus“ sagte er laut und grinste dabei während er auf meine Brüste s... Forfahren»
Gesendet von michaelkoeln vor 1 Monat  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Hardcore  |  
5833
  |  
76%
  |  6

Anna, geboren um zu dienen

Anna, geboren um zu dienen

Anna, die neue Sklavin meines Freundes Andree hatte es mir schon bei ihrem ersten Besuch in meinem Club angetan. Heute, sollte sich wieder eine Möglichkeit bieten den kleinen Teufel in ihr zu beschwichtigen.

Heute ist Freitagabend und ich bin auf dem Weg zu meinem Freund Andree. Vor einigen Tagen erhielt ich seine Einladung, zu einem vergnüglich Abend, wie er mir mitteilte. Und so habe ich meinen privaten Club heute mal in die Hände meines Stellvertreters geben. Seine vergnüglichen Abende sind immer etwas ganz besonderes. Meistens ist es ja eher ein Treff von d... Forfahren»
Gesendet von er19300 vor 1 Monat  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
2041
  |  
85%
  |  1

Kerstin Teil 2

Übernächster Tag, 19 Uhr.

Ich sitze im Wohnzimmer in Thomas´ Wohnung. Ich trage einen dunkelblauen Spitzen-BH und einen Slip ouvert in der selben Farbe. Thomas hat mir befohlen, mich breitbeinig auf das Sofa zu setzen. Er kniet vor mir und fotografiert in Nahaufnahme meine Fotze. In meinem Arsch steckt eine Art Perlenkette, der Faden schaut heraus. Meine Arme liegen links und rechts von mir auf der Sofalehne, meine Haare liegen offen auf meinen Schultern. Ich sehe und fühle, dass er die Kette ein wenig herauszieht und jede Veränderung genau fotografiert. Eigentlich möchte ich seinen Kopf s... Forfahren»
Gesendet von wiechy vor 1 Monat  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
2541
  |  
54%

Mein Besuch im Swingerclub ( Kapitel 5)

Es war Freitag. Tina erschien nicht und lies mich zurück. Ich hatte Fragen über Fragen die mir niemand beantwortete. Hat mich Tina verlassen? Holt sie mich wieder ab? Wenn ja, wann? Heute oder erst nächste Woche? Und was ist dann mit dem Samstag? Da hat der Club doch offen. Ich heulte und schluchzte den ganzen Vormittag.
Die letzte Nacht war für mich erholsam. Ich wurde zwar wieder auf mein „Bett“ gefesselt, aber diesmal ohne Sperre im Mund und ohne Gummihöschen.
Es war um 10, ich war ausgeschlafen und schaute seit einiger Zeit hoch zu dem kleinen Lichtstrahl der aus der Küche kam. Detlef ka... Forfahren»
Gesendet von kleine-resa vor 1 Monat  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
517
  |  
78%

Mein Besuch im Swingerclub ( Kapitel 4)



Die Nacht, muss ich zugeben, habe ich nur noch lückenhaft in Erinnerung. Ich war völlig überreizt, rattig, geil und verdammt müde. Hinzu kam dass ich die ganze Nacht einen haarigen Schwanz im Mund hatte und immer brav schluckte, soweit ich konnte.
Am nächsten Morgen wurde ich wieder losgemacht, von meinen Fesseln, von der Gummihose befreit , bekam meine Aufgaben genannt und schief beim putzen des Bades mit dem Kopf in der Wanne ein.
Es war früher Nachmittag, da wachte ich auf als Detlef von hinten in mich eindrang. Ich erschreckte, stöhnte und schlug mir bei jeden Stoß den Kopf an der h... Forfahren»
Gesendet von kleine-resa vor 1 Monat  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
550
  |  
100%

Mein Besuch im Swingerclub ( Kapitel 3)



Nicht sicher, wie spät es war, fand ich natürlich keinen Schlaf. Ich heulte, stöhnte und flehte. Am nächsten Morgen schaute Detlef nach mir, gab mir etwas zu trinken, was ich mit sperre im Mund schlucken musste und verabschiedete sich mit den Worten „Es kommt Mittag wieder jemand zu Dir“. Auf mein flehen, doch bitte und endlich den Schalter von den elektrischen Helfer auszuschalten, lachte er nur, und knipste das Licht aus bevor er den Keller durch die Garage verließ. Nur ein kleiner Lichtstrahl kam von der Küchentür, die noch einen Spalt offen war.
Weiter stöhnte und winselte ich, wiede... Forfahren»
Gesendet von kleine-resa vor 1 Monat  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
1430
  |  
75%
  |  1

Mama sagt ihrem Buben "Gute Nacht"

Mama sagt ihrem Buben „Gute Nacht“

Mama erzählt es ihrer Freundin:

Mein Kleiner geht abends um halb neun ins Bett. Dann schläft er noch nicht, er liest meistens noch. Ich gehe dann um Neun noch mal zu ihm und gebe ihm einen Gute Nacht Kuß. Wenn ich zu ihm gehe bin ich noch vollständig angezogen. Bis auf letzten Abend. Ich hatte, um es mir bequem zu machen schon meinen Rock und Bluse ausgezogen. Ich streifte mir einen weißen halb durchsichtiges Negligé über. Darunter trug ich noch meine ganze Miederwäsche. So ging ich zu meinem Buben.
Er lag wie immer im Bett und hatte ein Buch in den H... Forfahren»
Gesendet von felina74bra vor 1 Monat  |  Kategorien: Fetisch, Tabu  |  
18757
  |  
82%
  |  16

Mein Besuch im Swingerclub ( Kapitel 2)




Ich seufzte. Mit meinen seufzen kam auch gleich ein fester Schlag auf meinen Hintern. Ich schrie kurz und hielt mir die Hände auf meine Backen.
„Wenn meine Frau will, dass du leckst, dann wirst du dich gefälligst bedanken und nicht seufzen“ sagte Detlef schroff.
Ich nickte ängstlich, ging auf vor Moni auf die Knie und sagte „Danke dass ich dich lecken darf“
Moni grinste herab, packte mich schroff am Kopf und drückte ihn fest zwischen ihre Beine. Sie schmeckte nach Sex und Sperma und ich hatte auch da wieder zu tun, dass mein Kopfkino mich nicht würgen lässt. Doch brav gehorchte ich, ... Forfahren»
Gesendet von kleine-resa vor 1 Monat  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
2716
  |  
65%
  |  3

Mein Besuch im Swingerclub (Kapitel 1)

Es war ein kalter Wintermonat, und ich habe mich schon fast bzw. langsam daran gewöhnt, nicht mehr das Sagen zu haben, sondern dass Tina mir sagt, wo es lang geht. Und weil sie der Auffassung war dass ich sexuell eindeutig nicht genug ausgelastet bin, ging sie mit mir einen Swingerclub besuchen.
Der Club war von außen sehr unscheinbar. Ein ganz normales Wohnhaus. Kleiner kitschiger Vorgarten und ein Haus, etwas abseits aber doch noch in der Stadt. Ich war aufgeregt, als Tina den Klingelknopf drückte, und ich wäre am liebsten wieder zurück ins Auto gerannt. Aber Tina hielt mich fest an der Ko... Forfahren»
Gesendet von kleine-resa vor 1 Monat  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
2691
  |  
83%
  |  8

Ralfs abspeck Sau - Projekt Teil 2

Direkte Fortsetzung zur Ausgangsgeschichte, bitte erst diese lesen.
Noch ein Hinweis, in dieser Geschichte geht es vor allem um gierige geile und sehr fette Frauen,
keiner der in den Geschichten vorkommenden aktiven Personen ist unter 18 und das mit dem Abspecken bedeutet nicht das die Frauen am Ende schlank wären.....wer mit all dem kein Problem hat, viel Spaß beim lesen.

Ralf saß nun mit Kalle, dem Viehdoktor am Küchentisch, während Erika trotz ihrer enormen Masse behende den Kaffee kochte und nebenbei den Tisch deckte.
Kalle erklärt Ralf gerade wie er die Situation von Erika und Eva s... Forfahren»
Gesendet von Ralf2604 vor 1 Monat  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
1244
  |  
92%
  |  3

Die Falle von London

Es passierte in ihrem Urlaub vor einem Jahr. Petra und ihre Freundin erfüllten sich einen langgehegten Wunsch und fuhren nach England. Nach einer schönen Woche in Brighton sollte eine weitere Woche in London den krönenden Abschluss bilden.

Petra war 22 und bildhübsch und damit meine ich so eine richtig geile Sau, nach der sich alle Männer umdrehen, um auf ihren wohlgeformten Arsch zu starren und davon träumten, mit so einer Frau versaute Sachen anzustellen!
Ihre Figur war top, sie war schlank, aber nicht zu dünn und was sofort ins Auge sprang, waren ihre hübschen, geilen Titten, die sich i... Forfahren»
Gesendet von Roar77 vor 1 Monat  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Gruppensex  |  
3661
  |  
68%
  |  3

Sommer

Sommer. Sonne und Sonntag. Ich hatte frei. Nicht nur von der Arbeit, sondern auch von der Familie. Ich genoss den Tag. Frühstückte ausgiebig und lange, rasierte und duschte mich, legte mich auf die Dachterrasse und döste in der Sonne ein wenig. Die Vögel sorgten für das passende Konzert. In der Wohnung gegenüber summte es. Auf-und abschwellende Geräusche von einem Staubsauger. Geschirr klapperte und mittlerweile drang auch Musik herüber. Ich lauschte eine Weile, schließlich drehte ich mir eine Zigarette und stand auf. Ich lehnte mich an das Geländer und sah hinüber. Die Wohnung stand lange lee... Forfahren»
Gesendet von DemolitionMan15 vor 1 Monat  |  Kategorien: Erstes Mal, Fetisch, Voyeur  |  
6240
  |  
76%
  |  7