Fetish Porn Stories
Page 126

Das Zimmermädchen

Ein schlechtes Gewissen hatte er nicht, als er sein Hotelzimmer betrat. Eigentlich war er auf einer Tagung, wie jedes Jahr für drei Tage im September. Doch wie jedes Jahr nutzten er, und getrennt von ihm auch seine Kollegin, die ebenfalls jährlich an dieser Tagung teilnahm, die Zeit mehr für eine Stadtbesichtigung und Abwechslung vom normalen Arbeitsalltag. Daher hatten sie sich auch dieses Jahr nach ihrer Ankunft gegen Mittag an der Anmeldung eingeschrieben, nur um die Tagung direkt wieder Richtung Innenstadt zu verlassen. Dann allerdings trennten sich ihre Wege und schon recht früh machte er... Continue»
Posted by SuperiorM 3 years ago  |  Categories: Fetish, First Time, Voyeur  |  Views: 2169  |  
89%
  |  2

Meine frühere versaute Herrin

"Na Du, mein geiles versautes Hausschwein", sagte eines Nachmittags meine darmalige Herrin M., als Sie mich erwischte, wie ich meinen Skavenschwanz gerade im Personalraum wickste.

mmmmh....aaaaarrrrr...ist das geiiiiiil...mmmmmh.

ich erschrack sehr denn wie es so ist darf man als Hausschwein nun mal nicht einfach machen was einem gerade durch den Kopf geht.
In Gedanken aber war ich wo anders und Stellte mir folgendes vor, wie ich mit meiner Herrin im Pornokino bin und Sie mich durch die Wand (Loch) einen dicken Schwanz nach dem anderen schön blasen läßt.

Die Herren auf der anderen Se... Continue»
Posted by ns-rimmingsklave 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  Views: 1314  |  
84%
  |  11

Strumpfhose---------------------------------------

Etwa im Alter von 14 Jahren entdeckte ich meine Leidenschaft für Nylons indem
ich beim Stöbern auf dem Speicher einen Karton fand ich der sich unzählig
viele Strümpfe & Strumpfhosen befanden. Auf eine unglaubliche weise
faszinierten mich sofort die dünnen Nylons. Ich streifte sie mir über die
Hand und streichelte mich darin. Ich glaube mich heute nach gut zwanzig
Jahren daran zu erinnern was das für ein Wohlgefühl in mir auslöste.
Dieses faszinierende Erlebnis führte natürlich dazu, das ich dies in
unregelmäßigen Situationen wiederholte. Es war der Beginn meiner großen
Leidenschaft für... Continue»
Posted by alfaromeo 3 years ago  |  Categories: Fetish  |  Views: 3366  |  
97%
  |  10

Ein Wochenende mit meiner Herrin (Teil 6)


...die Stimmen wurden lauter und es ging Licht an, auf dem Gartenweg. Es war inzwischen dämmrig geworden. Als ich aus der Hundehütte krabbelt und mir mein Stiefel wieder angezogen hatte, wurde die Tür zum Zwinger geöffnet und ich hörte ein Stimme: „Komm raus zu Zofenschlampe ich habe lange genug auf dich warten müssen" war das jetzt endlich meine Herrin
Ich kroch auf allen vieren aus dem Zwinger und blieb auf Knien vor ein paar Frauenfüssen. Ich dacht schau lieber nicht nach oben bevor du wieder ein Fehler machst. Die Ohrfeigen die ich über den Tag bekommen hatte reichten mir. „D... Continue»
Posted by tvanette 3 years ago  |  Categories: Fetish, Sex Humor, Shemales  |  Views: 790  |  
100%
  |  2

Sklavinhure - Versteigert und ausgeliefert

Das Stimmengewirr bekam Sklavinhure kaum mit. Sie konnte es einfach nicht auseinanderhalten.

Zahlen drangen an ihr Ohr.

„Hundert, zweihundert, zweihundertfünfzig, …………, dreihundert, dreihundertzwanzig, …………“

Immer wieder klatschte die Herrin vor Freude mit der Peitsche auf Lara´s Arsch und ihre Brüste, damit sie sich windete, damit die geilen Männer und Frauen im Publikum sich an ihren Bewegungen, ihren Versuchen den Schlägen auszuweichen, amüsieren konnten.

Sie boten um die Wette. Viele wollten die ersten sein sie als Sklavin, als Hure benutzen und besteigen zu dürfen.

Jeder... Continue»
Posted by SklavinDevot 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 2874  |  
90%
  |  5

Ein Wochenende mit meiner Herrin (Teil 5)



…da saß ich nun als Anette in der S-Bahn- Wieder mal aufgeregt und nervös. Was kommt jetzt wieder auf mich zu und vor allem wo geht es jetzt hin. Ich grübele ob ich überhaupt noch die Adresse zusammen bekommen würde wo mein Auto steht. Ich hatte ja da zur Sicherheit am Auto ein Schlüssel versteckt. Wie sagt man so „Vorsicht ist die Mutter der….“ Jedenfalls als ich so grübelte und die Häuserzeilen der am Fenster vorbei rauschten. Klingelte von Katrin das Handy, ich war richtig erschrocken von dem Klingeln und dann noch mehr. Denn Katrin ging ran und meldete sich so „Hallo Mama,… ich bringe... Continue»
Posted by tvanette 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  Views: 632  |  
77%
  |  2

Meine Erziehung zum NS-Sklaven

(Für Isabel eine wahre Geschichte aus meinem Leben)

Die Demütigung die Pisse einer Frau zu schlucken hat mich schon immer gereizt, es gab auch schon erste Versuche zaghaft den NS mancher Frauen zu probieren, der Reiz des Verbotenen war zwar süß, aber geschmeckt hatte es mir dennoch nicht. Zum Glück waren diese ersten Versuche ebenso jeweils die ersten Schritte der involvierten Damen und so kam ich mit 2-3 Schlückchen davon. Der Reiz blieb.

Irgendwann hatte ich dann als ich noch Student und gerade Single war mal eine Anzeige einer Frau gelesen, die einen NS- und Lecksklaven für sich such... Continue»
Posted by derLustdiener 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  Views: 965  |  
83%
  |  2

Die Zigeunerin

Es sollte mal wieder einer dieser Abende werden an dem man mit seinen Kumpels von Kneipe zu Kneipe zieht und am nächsten Morgen mit zwei Schädeln aufwacht. So auch an diesem Wochenende. Nach der ersten Visite in unserer Stammkneipe zog es uns auf den Rummel. Im Festzelt war eine Höllische Stimmung und alle Plätze besetzt.
Wir beschlossen erst einmal einige Fahrgeschäfte zu besuchen und später noch einmal zurück zu kommen. Am Ende des Platzes war ein kleines Zelt mit der Aufschrift Handlesen-Kartenlegen. Irgendwie faszinierte mich dieses Sc***d und wir beschlossen einer nach dem anderen es zu... Continue»
Posted by u-gobbler 3 years ago  |  Categories: Fetish, Interracial Sex, Mature  |  Views: 4951  |  
57%
  |  2

Xenia - Teil 4

Teil 4

Man hatte die Nadeln aus Vivianas Brustwarzen herausgepeitscht und sie wieder zu Boden gelassen. Entkräftet taumelte sie zwischen ihren Peinigern, die ihre Arme so nach hinten verdrehten, daß sich ihr Oberkörper vorbeugte und ihre schweren Brüste baumelnd herabhingen. Sie stöhnte auf, als man sie an ihren verdrehten Armen wieder hochzog und sie den Boden unter ihren Füßen verlor. Ein klobiges Gewicht schleppten die Schergen herbei und hängten es an Vivianas zusammen gebundene Beine.
“Aaaiiiieeeee niiiiicht bitte niiiiicht arrrrgghh!!!” Sie heulte auf, als ihre qualvoll verdrehten ... Continue»
Posted by Skydiver125723 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  Views: 1187  |  
78%
  |  1

Ein Wochenende mit meiner Herrin (Teil 4)

…somit gingen wir nun zum Chinesen Mittagessen. Katrin und Silvana hatten immer noch ein grinsen im Gesicht. Ich fragte mich nur warum.
Katrin sagt „Das ist doch schon immer dein Wunsch, mit ein oder zwei guten Freundinnen essen und shoppen gehen. Oder liege ich da Falsch?“ „ Nein, sagte ich ganz schnell. Es ist bloß, total ungewohnt.“ Was war schon ein komisches Gefühl das erstemal in der Öffentlichkeit als Frau unterwegs zu sein. Und beim Essen hatte ich schon meine Probleme mit den längeren Fingernägeln, denn das war ich ja gar nicht gewöhnt. Ich fragte wie ich den nach dem WE die Nägel wi... Continue»
Posted by tvanette 3 years ago  |  Categories: Fetish, Shemales  |  Views: 795  |  
100%
  |  2

Oralsex pur...

Sie bekommt einfach nicht genug. Fast jeden Abend sind wir am ficken. Ihr kleines, feuchtes Loch bewegt sich vom Badezimmer ins Wohnzimmer, wo wir uns meißtens zum ficken aufhalten.

Erst versucht sie mich mit ihrem Outfit geil zu machen. Dies gelingt auch meißtens. Besonders gerne sehe ich sie in schwarz. Wenn sie dann noch geile Schuhe trägt, ist es bald völlig vorbei. Ihr violettes Höschen wird direkt zur Seite geschoben und ich fang langsam an ihre saftigen Schamlippen zu lecken. Diese sind so weich, wenn sie rasiert sind, das man kein bisschen aufhören kann. Auf der Muschi gibt es zarte... Continue»
Posted by SooHot 3 years ago  |  Categories: Fetish  |  Views: 1147  |  
92%
  |  9

my msn dom oggi

01.10.2011 16:37:49 Dennis Minden .... hiho
01.10.2011 16:38:06 .... Dennis Minden moin
01.10.2011 16:38:14 .... Dennis Minden wieso kannst erst in 30 min?
01.10.2011 16:38:30 Dennis Minden .... madame geht gleich arbeiten
01.10.2011 16:38:37 .... Dennis Minden ok
01.10.2011 16:38:53 .... Dennis Minden videos würd i gern sehen von dir
01.10.2011 16:38:56 .... Dennis Minden hast denn toys ?
01.10.2011 16:39:18 Dennis Minden .... leider nein aber liebe es mir irgendwas ausm haushalt esse ui.s.w. ganz reinzuschieben
01.10.2011 16:39:26 .... Den... Continue»
Posted by DennisMinden 3 years ago  |  Categories: Anal, Fetish, Taboo  |  Views: 2268  |  
24%
  |  8

Ein Wochenende mit meiner Herrin (Teil 3)



...irgendwie bin ich dann doch eingeschlafen, es war ja auch stockdunkel im Zimmer. Durch helles Licht wurde ich geweckt. Meine Mama stand am Bett, sie lobte mich weil ich so brav die Nacht durch geschlafen habe. Aber jetzt solle ich aufstehen das sie die Windeln wechsel kann. Sie macht das Bett auf so das ich mühevoll raus krabbeln konnte. Ich lege mich auf die Kommode wie ich das ja schon kannte. Endlich wurde ich die Spreizhose los. Sie machte mich untenherum mit Babyöl sauber und zog mir wieder den Strampler an. Sie sagt: „…eigentlich bist du ja schon ein großes Baby, w... Continue»
Posted by tvanette 3 years ago  |  Categories: Fetish, First Time, Shemales  |  Views: 730  |  
92%
  |  2

Das Kino vollgepisst

Eben rief mich meine Freundin Jenny an, ob ich heute abend Lust hätte, mal wieder mit ihr ins Kino zu gehen. Eigentlich hatte ich gar keine Lust, da ich gestern mit meinem Freund Schluss gemacht hatte und noch gar nicht drüber weg war. Aber ein bischen Ablenkung kann ja nicht schaden, und so sagte ich zu.

Wir haben uns extra beide sexy angezogen. Jenny war im roten Samtkleid und ich Janine, im kurzen Minirock und einem bauchfreiem Spaghetti-Top zum Kino gefahren. Vielleicht würden wir nach dem Kino ja später noch den einen oder anderen heißen Kerl in der benachbarten Bar antreffen.

Im
... Continue»
Posted by LesbianSextoy 3 years ago  |  Categories: Fetish, Lesbian Sex, Voyeur  |  Views: 3350  |  
56%
  |  8

Frau mit Regenmantel

Frau mit Regenmantel

Es ist ein Regentag, so wie ich ihn mag, da gehe ich oft in die City um nach Frauen Ausschau zu halten die in Plastik Regenmänteln oder Gummicape unterwegs sind. Ich stehe an einer Einkaufspassage, da kommt eine solche Frau in einem blauen Kleppermantel die Straße hoch. Sie kommt auf mich zu als wolle sie in die Fußgängerpassage. Der Regenmantel glänzt von der Nässe des Regens, ihre Brüste bilden sich unter dem Gummi ab. Das ist es was mich immer wieder bei Regen antreibt um solche Situationen zu erleben. Schon geht meine Fantasie mit mir durch, wie es wäre wenn ich ein... Continue»
Posted by ginalisatv 3 years ago  |  Categories: Fetish  |  Views: 1651  |  
96%
  |  2

Femdom....

Die Tasche

Ich stand vor dem Hotel, wusste, dass du hier für deinen Geschäftsaufenthalt gebucht hattest. Es war nicht beabsichtigt, dass wir uns sehen würden. Jedoch wusste ich auch, aus deiner mail, dass du heute Abend nichts vorhattest. Ich hatte diese Tasche in der Hand, und ich wollte, dass du sie erhalten würdest.
Langsam schritt ich durch die Eingangstür, auf die Rezeption zu. "Guten Tag, ich möchte für Herrn XXX Geschäftsunterlagen abgeben, er hat sie heute bei uns vergessen. Würden Sie ihm diese bitte geben, sobald er zurückkommt?" Ich lächelte die Dame am Empfang freundlich an und... Continue»
Posted by slave_for_Pain_w 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 1541  |  
98%
  |  12

Femdom - TV - Erziehung

Die Begegnung



Es war fatal, das merkte ich. Wiedermal kein Parkplatz in Sicht und ich war in Zeitnot. Aber das war klar, das entsprach irgendwie „Murphys Gesetz“. Dass es noch schlimmer kommen sollte, ahnte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Oh, dort vorne war ein Parkplatz! DAS ist meiner, schoss mir durch den Kopf, als ich den freien Platz auf der anderen Strassenseite entdeckte. Ich fuhr über die Fahrbahn und lenkte das Auto auf den Parkplatz. Und in diesem Moment hupte es auch schon heftig. Tja, da hatte ich wohl „übersehen“, dass da schon jemand anderer darauf gewartet hatte, ... Continue»
Posted by slave_for_Pain_w 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  Views: 2190  |  
99%
  |  16

Sexerlebnisse 18 Wahrheit oder Fiktion

Sexerlebnisse - Wahrheit oder Fiktion wer weiß das schon genau 18

23. die Tortur geht weiter

Am nächsten Morgen wachte ich erst spät auf, die Sonne stand schon hoch am Himmel. Bei einem Blick auf den Wecker stellte ich fest, daß es schon ½ 11 war. Ich erhob mich, ging unter die Dusche, zum Schuß stellte ich an der Armatur nur den Kaltwasserhahn an und brauste mich ab. Nachdem ich mich, nun wieder einigermaßen Fit, abgetrocknet hatte, schlüpfte ich in einen Bademantel und ging nachschauen wie es Tamara über Nacht ergangen war.
Leise öffnete ich die Tür zum Wohnzimmer. Meine Sklavin lag n... Continue»
Posted by HennerCarlsson 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 752  |  
89%

Demütigung meines Sklaven

Diese Story ist real....
es war Bestandteil einer langjährigen Beziehung, die ich zu einem Mann hatte, der devot, leicht masochistisch war und Neigungen zu TV (Transvestitismus) hatte.
Dieses Erlebnis war Teil jener Zeit, als ich noch dominante, sadistische Züge hatte und auslebte.... wer weiß, vielleicht kommen sie ja wieder :-)




Mein Eigentum - eine Story über Erniedrigung,

über Demütigung - aber auch über viel Vertrauen



Die Kerzen werfen warmes Licht in den Raum, Schatten an der Wand. Ich spüre, wie langsam die Leidenschaft hochkommt in mir. Du sitzt vor mir, wir lach... Continue»
Posted by slave_for_Pain_w 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  Views: 1527  |  
97%
  |  6

Der Nachmittag

Ich war pünktlich und blickte in den zweiten Stock hinauf auf die Fenster, hinter denen ein ungewöhnlicher Nachmittag auf mich wartete. Sofort machte sich ein flaues Gefühl in mir breit, eine Mischung aus Erregung, froher Erwartung und der Gewissheit, gleich etwas Verbotenes, Abseitiges zu erleben. Schnell stieg ich die Treppen hinauf, nahm zwei Stufen auf einmal, um die letzten Sekunden rasch hinter mich zu bringen. Ich klingelte. Ein Moment atemloser Stille der sich endlos dehnte - dann hörte ich ihre Schritte auf die Tür zukommen. Sie öffnete langsam und verbarg sich wie üblich hinter der T... Continue»
Posted by paulvillon 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  Views: 1690  |  
95%
  |  3