Fetish Porn Stories
Page 12

Stutenficken


Stutenficken

hier ist nun die kleine episode wie ich bea zum stutenficken mitnahm!!!!

von einem kollegen in hamburg erfuhr ich --dass mann für kleines geld , geil ficken kann,, in einem club in hamburg.

er erzählte von geilen fotzen die sich von wildfremden männern sehr gerne benutzen und ficken lassen!!!

hier bieten sich also die stuten den hengsten an ..ohne aber das gesicht zu zeigen ,,
sie bekommen eine kapuze über den kopf gezogen !!!
geh doch mnal mit deiner stute dahin und lass sie richtig geil rannehmen .das waren o-Ton .seine worte !
er gab mir... Continue»
Posted by LongJohn__ 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
4902
  |  
53%
  |  2

Abstieg einer SissySlut, 2, Hotel

Abstieg einer Sissyslut 2
Hotel
Die folgenden Dinge ereigneten sich am
07.05.2015


Eigentlich ist es einfach nur ein weiteres Treffen mit einem dominanten Herren aus der Region. Doch dieses Mal sollte ich mir ein Zimmer in seiner Nähe nehmen und dort zur Verfügung stehen. Er bringt noch andere Ficker mit.
Nachdem ich das Zimmer in einer Absteige neben einer Tankstelle, direkt an einer Bundesstraße, gebucht hatte, und sogar vorher die Stiefel eingetroffen waren, die meine Herrin für mich ausgesucht hatte, war ich guter Dinge. Die könnte ich da ja gleich mal ausprobieren. Also hock... Continue»
Posted by LadyCelinesSissyslut 2 months ago  |  Categories: Fetish, Gay Male, Shemales  |  
1277
  |  
100%
  |  3

Wie Ich zur Ehe- Schlampe wurde Teil 1 – &bd

Hallo mein Name ist Sonja. Ich bin 42 Jahre, seit 20 Jahren verheiratet und Mutter von 3 Kindern, die aber schon aus dem Haus sind. Bin 1,75 groß, Blonde Schulter lange Haare, habe große feste Brüste (85F) und bin etwas kräftig (90kg). In meiner Ehe war das Thema Sex nie so wichtig. Aber alles der reihe nach.
Angefangen hat es als mein Mann Ernst (48), und ich an einem Wochenende im Sommer in einer Kneipe waren. Ich hatte eine blaue Hose, eine dünne Bluse und flache Schuhe an. Dort lernten wir Manni kennen. Er ist 30 Jahre, 1,90 groß, muskulös, kurze blonde Haare.
Wir verstanden uns von Anfa... Continue»
Posted by Eisbaer75 2 months ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Mature  |  
8978
  |  
96%
  |  16

Die Schwester eines Freundes (Netzfund)

Ich hatte eine arbeitsreiche Woche hinter mir, ich war auf der Heimfahrt im Auto mitten durch Berlin. Es war ein schöner sommerlicher Freitagnachmittag, die Sonne schien kräftig und im Radio war geiler Sound.
An der Ampel gingen auf dem Fußweg Frauen, ach was Mädchen mit sehr kurzen Röcken, schöne braungebrannte lange Beine sah ich, eine lächelte mich an und winkte. Ichschaute ihr hinterher. Ich muss sagen, ich war gut drauf und die Blicke auf schöne Frauen in tollen Outfits machte mich geil. Mein Körper reagierte entsprechend.
Ach ich habe mich noch gar nicht vorgestellt, ich bin Steven
... Continue»
Posted by de56jan 2 months ago  |  Categories: BDSM, First Time, Fetish  |  
2315
  |  
76%
  |  1

Alleinerziehend

Alleinerziehend
by Adlerswald©

Seit 10 Jahren bin ich allein erziehend. Damals hatte mich meine Frau verlassen, weil sie auf dem Trip war, sich selbst verwirklichen zu müssen, und hinterließ mir unsere 8 jährige Tochter Chantal, die ich allein aufziehen musste. Ich will mich nicht damit aufhalten zu berichten, wie schwierig dieses Unterfangen auf dem Hintergrund war, dass ich arbeiten musste und daher Schwierigkeiten hatte, Kindererziehung und Beruf miteinander in Einklang zu bringen. Besonders während der Pubertät von Chantal gestaltete sich das Zusammenleben äußerst problematisch, weil m... Continue»
Posted by schmoggla 2 months ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
10267
  |  
93%
  |  6

Der Puff in Prenzlauer Berg - Mein Job als Hure

»Für mich ist das ein Job wie jeder andere. Für 50 Euro blase ich dir einen und lasse mich auch noch ficken (ohne Stellungswechsel und nur, wenn du schnell abspritzt). Für das Geld müsste ich sonst in Berlin als Ungelernte »mit Migrationshintergrund« ziemlich lange und hart arbeiten, putzen oder packen.«
Roman von Boglarka E. Nagy



Mit der Peitsche streicheln


»Schwänze blasen und mich ficken lassen ist mein Geschäft. Dazwischen liegen oft lange Wartezeiten. So sieht mein Alltag im Puff aus. Wenn es nach mir gehen würde, dann könnte die Arbeit im Puff ruhig etwas bunter und prickel... Continue»
Posted by AnjaBaffour 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Voyeur  |  
3023
  |  
90%
  |  2

Sexträume (Netzfund)

Aufstöhnend presst sie ihre Schenkel zusammen, mit ihrer Hand dazwischen. Ihr Unterleib brennt. Mit einer Hitze, wie sie sie nicht lange aushalten wird, ohne verrückt zu werden. Sie ist nicht vollständig wach, aber wach genug, dass sie die Erregung wie heißen Nebel spürt, der langsam von ihrer Muschi aus in ihrem Körper aufsteigt, bis er auch die klare Sicht ihrer Gedanken benebelt. Sie hat geträumt. Sie hat geträumt, da war ein Mann in ihrem Schlafzimmer.
Wo er herkam, das weiß sie nicht. Träume besitzen keine Logik. Und so bleibt es auch im Dunkel der Träume, weshalb sie ihn so genau se
... Continue»
Posted by de56jan 2 months ago  |  Categories: First Time, Fetish  |  
447
  |  
25%

Wie das Leben so spielt - achtzehnter Teil

Kapitel 21

Wir hatten uns noch lange unterhalten, auch noch mal gepisst und waren dann zu dritt ins Bett gefallen. Ich schlief das erste Mal seit meinem Umzug zu Heike nicht nackt. Ich wurde wach, weil sich das Bett bewegte. Meine schlaftrunkene Vermutung, daß die Erde bebt, wurde durch den ersten Blick widerlegt. Beide Weiber standen breitbeinig über mir und als sie sahen, daß ich die Augen aufschlug, rief Heike übermütig „Wasser marsch!“ und beide pissten mich an. Eine herrliche Dusche zum Tagesbeginn. „Jetzt darfst du deine Sachen noch ein bisschen tragen!“ Ich schaute an mir runter und... Continue»
Posted by dr_Mueller 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
989
  |  
100%
  |  1

Meine Lack Lady

Inspiriert von der Geschichte mit der Lack Lady Marion muss ich euch einfach mal die Geschichte von mir und einer Lack Lady schreiben.

Ich wuchs ganz normal auf in Berlin und war sexuell ein spätzünder. Mein erstes Mal hatte ich mit 17 aber das schreibe ich in einer anderen Story mal. Seit ich 16 bin habe ich ein Motorrad. Ich fahre damit immer zu meiner Ausbildung und zu Freunden etc. ich könnte es kaum noch bis zu meinem 18 Geburtstag aushalten denn ich habe lange auf meinen damaligen Traum gespart. Das sollte dann eine giftgrüne Kawasaki Ninja werden.
Ich war also oft mit meinen Freunde... Continue»
Posted by MrSmith1980 2 months ago  |  Categories: First Time, Fetish, Hardcore  |  
1082
  |  
100%

Office Schlampe..(diese story ist fiktiv hat sie a

Frau jeden Morgen so macht.Heute morgen hab ich wiedermal den Auftrag von meinem Dom erhalten mich geil nuttig anzuziehen und mich zu zeigen und da es mich anmacht wenn sich mein Dom und meine Arbeitskollegen an mir aufgeilen habe ich an diesem Morgen beschlossen mir wieder einen sehr geilen Fummel anzuziehen. Da kam dann nur mein Lederdress in Frage. Kurzer schwarzer Minirock, halterlose Strümpfe, High Heels, eine Bluse weit geöffnet mit nem schwarzen Pushup drunter und was natürlich nicht fehlen darf ein kleiner schwarzer durchsichtiger Slip. An diesem Morgen habe ich dann beschlossen zusätz... Continue»
Posted by xxxpaargeil 2 months ago  |  Categories: Fetish, Masturbation, Voyeur  |  
1102
  |  
100%
  |  1

Meine Mutter im Tanzlokal Teil 2, Zugfahrt nach Ha

(Weil der zweite Teil von "Meine Mutter im Tanzlokal" inhaltlich direkt an den ersten anschließt,
veröffentliche ich diesen zusammen mit Teil 1, damit Ihr sofort weiterlesen könnt!)



Meine Mutter im Tanzlokal Teil 2, Zugfahrt nach Hause


Wir verließen das Tanzlokal und machten uns auf den kurzen Weg zum Dortmunder Hauptbahnhof. Geschützt durch ihren langen schwarzen Ledermantel, konnte keiner der immer noch zahlreichen Nachtschwärmer das aufreizende Outfit meiner Mutter sehen.

Bis auf die im Laternenlicht des Bahnhofssteiges blitzenden hohen dünnen Metallabsätze ihr... Continue»
Posted by Trauminet6 2 months ago  |  Categories: Fetish, Group Sex, Hardcore  |  
3413
  |  
100%
  |  2

Meine Mutter im Tanzlokal (Teil 1)

(Ich soll auf vielfachen Wunsch die Stories über die Erlebnisse meiner Mutter weiterschreiben.
Das mache ich gerne!
Meine Mutter ist zur Abwechslung mal nicht in der Bank, sondern geht tanzen. Bitte geben Sie/gebt mir
ein Feedback, damit ich die Geschichten Ihren/Euren Wünschen evtl. anpassen kann.
Also bitte Kommentaren nicht sparen! Danke!)


Meine Mutter im Tanzlokal (Teil 1)

Mit meiner Mutter war ich neulich in Dortmund in einem Tanzlokal, in dem sich eine ältere Generation trifft, um zu tanzen und sich kennen zu lernen. Natürlich konnte sie es auch hier nicht lasse... Continue»
Posted by Trauminet6 2 months ago  |  Categories: Fetish, Group Sex, Hardcore  |  
3981
  |  
100%
  |  2

Melanie’s Lust und Leid Teil 2


Die Schritte verlangsamen sich. Ein Schatten ragt durch die geöffnete Tür in die Hütte. Könnte Melanie den Schatten sehen, würde sie wahrscheinlich ohnmächtig werden vor Angst. Ihre Augenbinde verhindert aber, dass sie etwas von dem Schatten bemerkt. Melanie hält trotzdem den Atem an...
„Was meinst Du?“, fragt Frank. - „Da stand doch vergraben. Und wie willst Du in dem Holzfußboden etwas vergraben. Und wenn es ein doppelter Boden wäre, dann müsste man von unten ja etwas ungewöhnliches sehen können.“, sagt Mike.
Sie einigen sich unter der Hütte zu graben.Melanie hört, wie sie mit einem Stoc... Continue»
Posted by deinHerrundMeister 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
3517
  |  
90%

Der Dreier mit Handschuhsex

Meine Frau und ich waren auf einer tollen Party. Ich bin 48 Jahre alt und meine Frau ist ein Jahr jünger. Sie ist 163 cm groß, wiegt 56 kg, blond und ist sehr attraktiv. Wir haben Sex, aber die Leidenschaft ist im Laufe der Zeit bei meiner Frau aus meiner Sicht zurückgegangen. Die Party war fast vorbei. Es waren nur noch wenige Gäste anwesend, als wir uns auch verabschieden wollten. Die Gastgeber dankten uns für ihren Besuch und fragten uns, ob wir einen anderen Gast mitnehmen könnten, das Taxi würde nicht kommen. Kein Problem sagten wir. Uns wurde ein Mann um die 35 vorgestellt. SeinName war ... Continue»
Posted by leder2009 2 months ago  |  Categories: Fetish, Group Sex, Masturbation  |  
1158
  |  
100%

Die Skatrunde

Meine Frau und ich waren sexuell sehr freizügig. Wir hatten zwar kein GV mit anderen, aber meine Frau wichste gerne andere Männer und ich schaute ihr gerne dabei zu. Anfangs machte es mir etwas aus, aber mittlerweile erregte es mich und wir provozierten diese Situationen. So auch letzte Woche. Ich spiele mit drei anderen regelmäßig Skat. Dieses Mal waren wir bei uns. Wir spielten im Wohnzimmer. Meine Frau kam etwas später nach Hause. Wir hörten sie kommen, aber als sie hereinkam blieb uns die Luft weg. Sie ist 35 und schlank mit langen blonden Haaren. Jetzt hatte sie aber eine schwar... Continue»
Posted by leder2009 2 months ago  |  Categories: Fetish, Group Sex, Masturbation  |  
4677
  |  
100%
  |  3

Die Rache meiner Frau

Ich fing mit Lästern über die sexuelle Attraktivität meiner Frau an. Obwohl das ganz und gar nicht der Fall war und meine Frau das auch wußte, ärgerte sie sich immer darüber. Gerade jetzt, wo wir Bernd zu Besuch hatten. Meine Frau war sexuell aber mehr als zurückhaltend, deshalb war ich meiner Sache auch sicher. Sie würde sich ärgern und das war es dann. Bernd hingegen machte meiner Frau immer wieder Komplimente, wenn ich etwas, wenn auch aus Spaß, gegen sie sagte. Im laufe des Gespräches merkte ich, wie meine Frau nicht mehr ärgerlich wirkte, sondern herausfordernd. „Und du bist dir sicher, d... Continue»
Posted by leder2009 2 months ago  |  Categories: Fetish, Group Sex, Masturbation  |  
3413
  |  
92%
  |  5

Mein Treffen mit Michael (eine Handschuhgeschichte

Treffen mit Michael







Über ein Internet Club hatte ich zu Michael Email Kontakt aufgenommen. Wir hatten beide die gleiche Wellenlänge. Wir liebten es in Lederhandschuhen abgewichst zu werden. Auch die Fantasie, andere Männer mit Lederhandschuhen zu masturbierten war da. Wir hatten regelmäßigen Email Austausch. Der Wunsch auf ein gemeinsames lockeres Treffen würde immer größer. Eines Tages fassten wir uns ans Herz und vereinbarten ein gemeinsames Treffen in einem Hotel. Dort würden wir uns in Lederhandschuhen gekleidet um den Schwanz des anderen kümmern. Mehr nicht. Kein GV oder ... Continue»
Posted by leder2009 2 months ago  |  Categories: Fetish, Masturbation, Gay Male  |  
324
  |  
100%

Der Banktermin meiner Mutter (Teil 2)

Der Banktermin meiner Mutter (Teil 2)

Dass der Banktermin so lange dauern würde, habe ich nicht erwartet. In der Zwischenzeit hatte sich der Vorraum zu den Besprechungszimmern mit weiteren Kunden gefüllt, die ebenfalls Termine mit den Bankberatern hatten.

Die beiden Kollegen, die vor gut einer Stunde meine Mutter vollgespritzt hatten, waren auch wieder anwesend und deuteten mir an, ich solle ihnen in ihr Büro folgen.

Die beiden Bankangestellten, die sich mir als Herr Grützner und Herr Spengler vorstellten, waren Männer im Alter so um die vierzig Jahre. Beide waren schlank, groß... Continue»
Posted by Trauminet6 2 months ago  |  Categories: Fetish, Group Sex, Hardcore  |  
5436
  |  
97%
  |  10

Footjob einer Klassenkameradin Teil 14

Hätte ich doch gestern bloß nicht so tief in´s Glas geschaut.... Der Wecker warf uns um 11 aus den Federn und mir kam der Weg zum Klo wie ein Trimm-Dich-Pfad vor.. ein Trimm-Dich-Pfad auf einer Schiffsschaukel mit Vollgas trifft es dabei etwas eher.
Jana ging es etwas besser, sie hatte gestern nur ein bisschen markiert, um daheim die geile Überraschung vorzubereiten. Chrissy hat mittlerweile auch wieder Anschluss zur Realität gefunden und Jana zusammengestampft, dass ihr schönes Kleid kaputt sei..

Heut Abend wollten Madeleine und Nina mal bei uns vorbeischauen. Irgendwie mag ich die zwei i... Continue»
Posted by ilov3leggings 2 months ago  |  Categories: Fetish, Group Sex  |  
1164
  |  
100%
  |  2

Wie das Leben so spielt - siebzehnter Teil

Kapitel 20

Am Morgen fanden wir die Liste der Weiber, die Michael auf Corinnas Party eingesetzt hatte, im Briefkasten. Guter Michael. Auf ihn ist Verlass. Heike übernahm es, mit allen Termine zu vereinbaren: wann immer möglich einen vormittags und einen nachmittags. Weil es nicht immer ging, wie wir es wollten, würde es bis Ende Juli dauern, bis wir alle Fotzen besucht hätten.

Während Heike telefonierte, legte ich Karteikarten an. Name, Adresse, Telefonnummer, Alter, Figur, bevorzugte Einsatzzeiten, Stundensatz, sexuelle Praktiken, Einschränkungen. Mal sehen, ob das reichte. Danach bega... Continue»
Posted by dr_Mueller 2 months ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
1003
  |  
100%
  |  5