Fetish Porn Stories
Page 112

Die Vorbereitung (Teil 2)

Mit ihren Händen hielt sie meinen Kopf und mit ihrem Becken gab sie den Rhythmus vor… langsam aber fordernd schob sie mir den Strapon in meinen Mund und ich merkte, wie sehr sie dieses Spiel genoss… plötzlich hörte sie auf und legte sich auf das Bett, fing an sich ihre Brüste zu streicheln bis ihre Nippel steif wurden… spreizte ihre Schenkel und massierte ihre Muschi unter dem Strapon. Komm zu mir forderte sie mich auf, ich kroch auf das Bett und ich durfte gleich ihre nassen Finger ablecken… es war herrlich, ihre Geilheit zu schmecken. Immer wieder schob sie sich ihre Finger zwischen die Sche... Continue»
Posted by nylonbilover 2 years ago  |  Categories: Anal, Fetish, First Time  |  
426
  |  
100%

Webfund: Hannah und ihr geiler Opa Teil 04 / bysue

Später am Abend.

Als es uns Mädels am Abend besser ging, holte Großvater eine Flasche Schnaps aus dem Wohnwagen. Anfänglich verzogen wir Mädchen angeekelt die Gesichter. Opas selbst gebrannter Alkohol schmeckte, wie eine Mischung aus Pinselreiniger und Nagellackentferner. Die ersten Gläschen brannten uns förmlich die Magenschleimhaut weg.

Cindy verschluckte sich an dem herben Gebräu und hustete bellend.

Oma verabscheute unser maßloses Saufgelage. Sie redete auf uns ein und versuchte, uns die Sauferei auszureden. Sie riet uns davon ab, noch mehr von dem harten Stoff zu konsumieren. Gro... Continue»
Posted by poppelhoppser 2 years ago  |  Categories: Fetish, Taboo  |  
1097
  |  
91%
  |  1

Verklavung TEIL 3: Das Dinner

In der Küche war es mir erlaubt zu stehen, damit ich das Essen auch ordentlich zubereiten konnte. Dennoch viel es mir sehr schwer aufrecht zu stehen, da der KG an allen Ecken und Enden zwickte. Ich gab mir beim kochen sehr viel Mühe und so hatte ich mich entschieden Spaghetti mit Meeresfrüchten zu bereiten. Meine Herrin schaute nicht nach mir und ließ mich "in Ruhe" meinen Dienst erledigen. In der Zeit in der alles kochte, deckte ich schon mal den Tisch. Es sollte ein romantisches Essen werden. Schöne Weingläser, rote Servietten und schönes Besteck machten einen guten Eindruck. Das Essen war s... Continue»
Posted by pomadur 2 years ago  |  Categories: Fetish  |  
1379
  |  
83%
  |  1

Verführung im Wald

Verführung im Wald

Nachdem wir genüsslich gespeist haben, verlassen wir das Restaurant und gehen zurück zum Wagen. Wir scherzen und sind recht übermütig. Liegt es an unserem gemeinsamen Erlebnis vor dem Essen?

Am Wagen angekommen, fällt dir der kleine schwarze Rucksack, der auf dem Rücksitz auf der Beifahrerseite liegt, ins Auge. Du hattest ihn ganz vergessen.. Dein Blick ändert sich. Die mit diesem unscheinbaren Beutel verbunden Versprechen sind dir wieder eingefallen. Du wirkst etwas unruhig Deine Reaktion ist mir nicht verborgen geblieben. Ich halte dir beschwingt die Wagentür auf und... Continue»
Posted by ConchoMan 2 years ago  |  Categories: Fetish, First Time  |  
1951
  |  
88%

Die verdorbene Ehehure Barbara 5

Als ich wieder zu mir kam war ich in einem schlecht beleuchteten raum. ich bekam meine Augen kaum auf und mein ganzer Körper schmerzte. ich lag auf einem kreuz und war gefesselt so das ich mich in keinster weise rühren konnte. Ich wusste nicht was mit mir geschehen war und auch nicht was auf mich zu kam. Es dauerte eine weile, bis sich einer der Typen die mich in meinem Zimmer genommen haben, zeigte. Er grinste nur blöd und nuschelte etwas in einer Sprache die ich nicht verstand. Dann hörte ich eine Peitsche knallen und ich wusste was auf mich zu kam. Der erste schlag traf mich auf meinem Bauc... Continue»
Posted by TangaBabs 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
3094
  |  
100%
  |  3

Füß sklave der reife Nachbarin

Es war einer dieser siedend heißen Tage im Sommer, als ich 18 war, die einem einfach den Schlaf rauben müssen, weil der Körper nicht von seiner Arbeitstemperatur herabkommt.. Ich hatte Schulferien und meine Mutter war über die gesamten Sommerferien in Kur gefahren. Ich war also alleine zu Hause, ich hatte genug Zeit, Geld und Kenntnisse um im Haushalt alleine klarzukommen. Ich war zu dieser Zeit in der gesamten Nachbarschaft bekannt, weil ich vor den Ferien ein Praktikum in einem Computergeschäft abgelegt hatte und somit als fachkundig und vor allem "günstig" galt. Wie dem auch sei, es gab woh... Continue»
Posted by calibraman 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
3454
  |  
98%
  |  7

Verklavung Teil 2


... Nun lag ich dort. Gefesselt, unter einer Frau, die ich nach einer so kurzen Zeit schon verehrte, die es in diesem Moment von einem richtigen Mann besorgt bekam und zur weiteren Demütigung musste ich noch Ihre Fußsohle lecken.

Andreas schien sein Handwerk wirklich zu verstehen. nach kurzer Zeit griff mir meine Herrin bereits in die Haare und drückte meinen Kopf Fest auf Ihre Fußsohle, sodass ich nur noch schwer atmen konnte. Mit einem Lauten schrei an Ihrem Höhepunkt sie ließ plötzlich meinen Kopf los. Ihr Orgasmus dauerte lange an und Sie griff nach meinem dauersteifen Penis und m... Continue»
Posted by pomadur 2 years ago  |  Categories: Fetish  |  
1183
  |  
100%
  |  1

Notsituation mit Folgen

Es war kurz vor Ostern, ich war frisch getrennt lebend und ziemlich knapp bei Kasse. Mein Job hatte oberste Priorität und ausgrechnet jetzt ließ mich mein Wagen im Stich, es war zum verzweifeln. Kurz vor Feierabend betrat ich die Werkstatt und traf niemand an. Nach einigem warten kam ein etwa kanpp 50jähriger im ölversachmierten Overall aus einer Tür. Er musterte mich und fragte nach meinem Grund des kommens, ich sc***derte also mein Problem und fügte an dass ich sehr knapp bei Kasse sei und es hoffentlich nichts teures sei. Er fragte nach Marke, Modell, Baujahr und all das Zeug was ich nicht ... Continue»
Posted by silberhexe 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, First Time  |  
5099
  |  
100%
  |  10

ANJA machts mir mit ihren Füßen

"Alles. Ich mag alles an dir. Alles an dir ist schön, ANJA."

"Ein bisschen genauer, bitte...Einzelheiten."

"Dein Nacken, ANJA."

Der ist schön zu sehen. Sie hat die Haare hochgesteckt.

Um mein verbales Kompliment zu unterstreichen küsse ich leicht ihren Nacken.

"Schööön. Danke. Ein wirklich nettes Kompliment. Dazu dein Kuss auf diese Stelle,...hey, nicht übel, gar nicht übel..was gefällt dir noch?"

"Deine Ohren. Süsse Ohrläppchen."

"Ebenfalls ein schönes Kompliment. Ich find meine Ohren auch sehr schön. Ich mag es, wenn ein Junge dort...aaahhh...jaaa,...das machst du echt p... Continue»
Posted by calibraman 2 years ago  |  Categories: Fetish, First Time  |  
875
  |  
83%

Blick auf ihre bestrumpften Füße

Ich war seinerzeit beim Fernmeldeamt als Meßtechniker für Kabelfernsehen beschäftigt. Meine tägliche Aufgabe bestand hauptsächlich darin, neue Übergabepunkte in Privathaushalten freizuschalten und einzumessen. Dies tat ich hauptsächlich in Mehrfamilienhäusern, aber auch hin und wieder in Siedlungen, wo es überwiegend Einfamilienhäuser gab. In den Mehrfamilienhäusern war das ein eher eintöniger Job. Man klingelte irgendwo und ließ sich dann den Weg in den Keller erklären. Dort suchte man dann den Übergabepunkt, der sich meistens im Hausanschlußraum befand. Dort war es dann oft spärlich beleucht... Continue»
Posted by calibraman 2 years ago  |  Categories: Fetish, Mature  |  
2010
  |  
100%
  |  7

Mein Traum als DWT

Meine Freundin ist über das Wochenende zu einer Freundin gefahren und so nutze ich die Chance, mich allein zu amüsieren. Allerdings nicht ganz allein.

Seit Monaten schon spiele ich mit dem Gedanken, endlich einmal zu probieren, wie es sich anfühlt einen fremden Schwanz zu verwöhnen, ihn zu massieren, zu reiben, zu lecken, ihn tief in meinen Mund gleiten zu lassen und seinen Saft zu saugen, und ihn dann vieleicht auch an anderen Stellen zu spüren.

Endlich habe ich meinen Mut zusammen genommen und über xhamster ein Date mit einem gut bestückten, dominanten und reifen Herren verabredet. Wi... Continue»
Posted by biguydd 2 years ago  |  Categories: Fetish, First Time, Gay Male  |  
2355
  |  
100%
  |  10

Geiler Fetisch bei Mutti im Schlafzimmer, Teil 2

Die Mutter kam herein: "Ralf was machst du denn in meinem Schlafzimmer?" Der Junge wirkte etwas verstört, er mußte sich jetzt schnell eine Ausrede einfallen lassen. Da fiel ihm der große Spiegel ein. „Mutti ich wollte mich im großen Spiegel ansehen.“ „Darum ist auch mein Bett so zerwühlt.“ Sagte die Mutter in bestimmtem Ton. Sie ging zielstrebig auf den Wäschekorb los. „Ralf warst du an meinem Wäschekorb ?“„ Mutti ........ich........wollte... doch...nur mal....hineinsehen.“ „Was wolltest du denn sehen?“ „Mutti ich wollte sehen was alles in dem Korb drin ist.“ Der Stimmfall der Mutter ä... Continue»
Posted by felina74bra 2 years ago  |  Categories: Fetish, Taboo  |  
8413
  |  
97%
  |  8

Der Sklave Teil5 Die Ausbildung

Der Sklave Teil 5 Die Ausbildung.

Noch 2 Tage nach dem letzten Treffen konnte ich kaum sitzen, was auch meiner Frau nicht entgangen ist. Ich habe aber behauptet dass ich Rückenschmerzen habe und sie ließ mich in ruhe.
Auch die roten stellen auf meinem hintern verschwanden erst nach 2 tagen.
Ich war verzweifelt, ich wusste nicht wie damit umgehen soll.
Dann entschloss ich auf Risiko zu gehen.
Ich löschte alle Mailacounts über sie mich erreichen konnte sowie meine Profile auf verschiedenen Portalen die sie kannte. Ich erhoffte mir davon dass sie vielleicht aufgibt, dass endlich versteht ... Continue»
Posted by dario73 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  
808
  |  
100%
  |  2

Erlebnis in Halterlosen

Eine Freundin von mir hat ein eigenes Büro für Computeranimationen, ab und zu trafen wir uns bei ihr im Büro da sie von mir gern Kritik hörte über ihre Arbeit.
Nun ja wir sahen uns sonst eigentlich recht selten, da ich selbst viel unter Wegs war, da war mir ihre Gesellschaft immer eine große Abwechslung.
Sie hieß Ramona und hatte eine tolle Figur, ach was sag ich da, sie war eine Traumfrau für mich, nur hatte ich nie den Mut mit ihr was anzufangen da ich immer dann die Freundschaft aufs Spiel setzte.
So waren jedenfalls meine Gedanken bis zu diesem Tage.
Es war im Frühling dieses Jahres un... Continue»
Posted by berlinheels 2 years ago  |  Categories: Fetish  |  
1973
  |  
100%
  |  3

In der Falle / Barbaras Leiden

(Wie alle meine Geschichten, irgendwo im Netz gefunden)

IN DER FALLE

Barbaras Leiden

Ahriman (Pseud.)

Unterhalb der Burg lag ein großes Dorf.
Das hatte einmal als Lehen zu der Burg gehört, aber die Zeiten, da der Burgherr über die Dorfbewohner wie über sein Eigentum verfügen konnte, waren lange vorbei. Gerard Lefort bedauerte das. In dem Dorf gab es nämlich auch ein großes Wirtshaus, früher mal Station für die Postkutschen. Und dort bediente Barbara, die Tochter des Wirtes die Gäste. Gerard Lefort war schon lange scharf auf sie, denn das war ein Prachtweib, wie man es nicht oft zu... Continue»
Posted by GrafSado 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
3802
  |  
58%
  |  5

Sanftes SM geht das ?

Das fragte ich mich auch als ich es selbst erlebte. Ich habe einen Traum, von einer schönen Frau ans Bett gefesselt zu werden und von ihr verwöhnt werden solange sie will...
Es war ein schöner Sommertag im August und ich erwartete Besuch von einer Freundin, Petra war ihr Name. In vergangenen Jahren war ich einmal mit ihr leiert, doch jetzt sind wir dicke Freunde und können auch hin und wieder kuscheln ohne das irgendwas läuft. Doch an diesem Tag änderte sich einiges...
Gegen 15 Uhr klingelte es an meiner Tür und ich stellte erfreut fest, das Petra wieder vor meiner Tür stand. Mir blieb mir f... Continue»
Posted by berlinheels 2 years ago  |  Categories: Fetish  |  
582
  |  
100%

allein Zuhause

Ich war 16 Jahre alt, meine Eltern waren im Urlaub und ich hatte die ganze Wohnung für mich. Meine Mutter die immer besorgt um mich war hatte mit unserer Nachbarin ausgemacht das Sie sich ein wenig um mich kümmert. Sie war eine nette Frau, ich denke so 60 Jahre alt, immer freundlich, ich mochte Sie.

Es war Sonntag Mittag , ich lag nackt mit einem Pornoheft auf dem Sofa und wollte es mir gerade besorgen als es an der Tür klingelte. Schnell zog ich mir meinen Bademantel über ging zur Tür und schaute durch den Spion, es war meine Nachbarin. Ich öffnete die Tür, hallo Jim ich hab uns was zu E... Continue»
Posted by jamesone 2 years ago  |  Categories: Fetish, Masturbation, Mature  |  
11181
  |  
89%
  |  2

Die Veränderung

Die Veränderung,

Susan ist eine sehr selbstbewusste und zielstrebige Frau, die genau weiß was sie will. Und sie bekommt auch immer was sie will.
Eines Tages war es soweit das sie sich morgens im Spiegel ansah und zu sich selbst sagte, jetzt ist es an der Zeit endlich deine Träume zu erfüllen. Sie wollte ihrem Mann die totale Hingabe erklären. Nachgedacht hatte sie schon lange darüber aber sie hatte sich bis jetzt noch nicht getraut es ihm zu sagen, obwohl er schon oft Andeutungen gemacht hatte das er sich darüber sehr freuen würde, denn bisher führten sie eine ganz normale Ehe.
Aber bevo... Continue»
Posted by raduka 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
3745
  |  
88%
  |  8

Straßenjungs töten Drachen

Eine meiner älteren Geschichten.

Es war einmal eine Gang aus 20 Jungs.
Da sie sehr arm waren, mussten sie barfuss laufen. Sie träumten davon Drachen zu erledigen. Sie wollten Drachen mit Steinen bewerfen und wenn er seinen Körper bewegte wollten sie ihm mit Messern zu Leibe rücken.
Besonders auf den Bauch hatten sie es abgesehen, da dieser sehr weich zu sein schien. Mit nackigen Füßen rannten die Jungs durch leerstehende Fabrikhallen und schließlich in den Wald.
Besonders erregte sie die Vorstellung, dass sie den Drachen mitten in die Stadt locken können, wo er vor den Augen aller Leute ... Continue»
Posted by Susi_barfuss 2 years ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
2218
  |  
5%
  |  2

Sorana

Die eingebildete, 18-jährige Göre lag nackt und vollständig eingeölt auf der Liege. Die achte Frauen hatten sie fast soweit.
Sie hatten das blasse, dürre Mädchen an den richtigen Stellen berührt. Das reiche, verwöhnte Biest bewegte ihre Hüften. Sie wollte nicht kommen, soviel war klar.
Aber diese blöden Weiber wussten was sie taten. So sehr sie sich konzentrierte, sie konnte sie den vielen Berührungen nicht entziehen.
Sie stöhnte sogar auf und alle johlten. Was für eine Erniedrigung. Sie, eine Millionärstochter lag umringt von Frauen, die bei ihnen höchstens den Boden wischen würden und sie... Continue»
Posted by Susi_barfuss 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, First Time  |  
5562
  |  
67%
  |  7