Fetish Porn Stories
Page 11

Die Verwandlung (Lydia Bauer)

Ich bereitete gerade das Abendessen in der Küche zu, als Joan wie üblich zur Tür hereinkam. Sie hängte ihren Mantel auf, stellte ihre Handtasche auf den Küchentisch und ich fragte: : "Harter Tag in der Arbeit, Liebling?" Sie wirkte müde und abgespannt doch trotzdem attraktiv wie immer, ich hörte das Klacken ihrer Stöckelschuhe und spürte schon wie sie ihren Arm um mich legte, als ich am Herd stand. "Wie halt immer im Büro!" antwortete sie. "Spaghetti? und das feine französische Weißbrot dazu?" Ich drehte mich zu ihr, während die Nudeln noch kochten und gab ihr einen Begrüßungskuss. Sie strich ... Continue»
Posted by Bi_79 4 months ago  |  Categories: Fetisch, Shemales  |  Views: 2420  |  
100%
  |  3

In der Weihnachtsbäckerei (gibt’s so ma

Nun waren Anke und ich schon 5 Jahre ein Paar, wir hatten uns damals über das Internet kennen gelernt und auch lieben.
Auch wenn sie gut 8 Jahre älter war als ich, tat dies der Liebe kein Abbruch.
Anke war mit ihren Rehbraunen Augen, ihren schwarzen, mit einer feinen natur Dauerwelle gesegneten Haaren und der süßen Brille eine sehr verträumt wirkende Frau.
Ihre knapp 151cm Körpergröße konnte sie geschickt und zu meiner Freude, mit ihrer Vorliebe für High Heels gut ausgleichen.
Vom Körper her war sie stämmig gebaut, doch bei ihren Beinen, drehte sich so mancher Mann nach ihr um.
Durch mich... Continue»
Posted by berlinheels 4 months ago  |  Categories: Fetisch, Sexueller Humor  |  Views: 1042  |  
100%

Die Umwandlung 3

Und weiter geht es mit der Geschichte aus dem Netz von einer Lydia B.
Wer irgendwelche Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Viel Spaß beim lesen!!!


Chris, ein Liebhaber von Damenbwäsche, wird von seiner Frau entlarvt und nach und nach in Christine verwandelt. Dave, der neue Liebhaber, hilft und unterstützt sie dabei.

\"Du musst deine Sachen noch aus dem Schlafzimmer ausräumen\", befahl mir Joan beim Essen einige Tage später. Ich fragte sie, warum sie es plötzlich so eilig hatte und erfuhr so, dass Dave in der kommenden Woche einziehen wollte und dass er natürlich den Platz im... Continue»
Posted by sexobjekt 4 months ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 1114  |  
100%
  |  3

Mein Weg zur Hure Teil 2

Die ganze Zeit über befand ich mich in einem tranceähnlichen Zustand. Vor absoluter Geilheit fast platzend, aber nicht zur Erektion kommend – das ist kaum auszuhalten.
Nachdem sich die Männer zurückgezogen hatten erhob sich Silvia und kam auf mich zu. Ihre Wimpern, die Haare, an den Ohren, ihr Kinn überall hingen die dicken Flocken und tropften auf ihre ohnehin schon völlig vollgespritzten Titten. Sie drängte sich dich an mich heran packte meinen Kopf und küsste mich. Sie hatte eine große Ladung Sperma in ihrem Mund gesammelt und nun presste sie die in meinen Mund. Ich hatte keine Wahl und m... Continue»
Posted by himurasan 4 months ago  |  Categories: Fetisch, Homosexuell  |  Views: 3189  |  
90%
  |  3

Der 18'te Geburtstag meines Bruders

beste Deutsch Website Live-Cam : www.xgina.com
-------------------------------------

Als Karin die Tür zu ihrem alten Jugendzimmer öffnete, das ihre Eltern seit Ihrem Auszug vor knapp 2 Jahren zu einem kleinen Gästezimmer umgebaut hatten, da hatte sie sofort wieder das Gefühl Zuhause zu sein, obwohl das Zimmer im Vergleich zu früher kaum wieder zu erkennen war. Ihre Eltern hatten die Wände neu gestrichen und einige Möbel getauscht aber trotzdem schossen ihr sofort wieder die Bilder ihrer Kindheit und Jugend durch den Kopf als sie sich auf ihr vertrautes Jugendbett setzte das noch in sei
... Continue»
Posted by xxtravesta69 4 months ago  |  Categories: Fetisch, Erstmal, Hardcore  |  Views: 4576  |  
74%
  |  1

nachts benutzt...

Du wachst mitten in der Nacht auf. Dein Kopf dreht noch leicht vom Alkohol, doch du merkst trotzdem warum du wach geworden bist… dein Schwanz drückt sich gegen deine Boxershorts, da du von vorhin geträumt hast. Immer und immer wieder taucht die Szene vor deinem inneren Auge auf - Wie ich mich mit runter geschobener Hose zu dir rüberbeuge auf dem dunkeln Rastplatz an der Autobahn, du deine Hose öffnest und mein Mund sich über deinen Schwanz schiebt. Du drückst meinen Kopf möglichst tief, damit mich kein zufällig Vorbeifahrender sehen kann, trotzdem ist der Kitzel da erwischt zu werden und das m... Continue»
Posted by killerbunny 4 months ago  |  Categories: Fetisch, Masturbation, Voyeur  |  Views: 1315  |  
100%
  |  4

Unser versautes Haus - Episode 4.1: Die TV-Stute

Unser versautes Haus - Episode 4.1: Die TV-Stute

Vorab zu mir: ich heiße Ben, bin 35 und lebe in einem Mietshaus mit sieben Parteien. Ich habe einen durchschnittlich langen aber sehr dicken Schwanz, der eigentlich immer „bereit“ ist. Ich habe in unserem Haus, in dem ich seit 8 Jahren lebe, dieses Jahr mit jeder Frau gevögelt und überraschenderweise auch Erfahrungen mit dem männlichen Geschlecht gemacht. In einzelnen Episoden möchte ich von den einzelnen Erlebnissen erzählen…


Schräg über mir wohnt ein Single-Mann Mitte 40 namens Michael. Er ist mehr oder weniger unsichtbar. Ich habe sch... Continue»
Posted by dickerben 4 months ago  |  Categories: Fetisch, Homosexuell, Reifen  |  Views: 2411  |  
100%
  |  5

Mein Weg zur Hure Teil 1

Eins vorweg, ich habe diese Story im Web gefunden, dementsprechend ist sie nicht von mir

Mein Weg zur Hure Teil 1

Mein Name ist Nadine. Ich bin eine Frau im besten Alter, habe blonde (meistens), schulterlange Haare, grüne Augen und eine sportlich schlanke Figur. Ich bin verheiratet mit zwei fast erwachsenen Söhnen. Beruflich arbeite ich im mittleren Management einer großen Bank. Also auf dem ersten Blick eine normale, glückliche und erfolgreiche Frau. Vor drei Jahren wäre an dieser Stelle auch alles Wesentliche zu meiner Person gesagt gewesen aber seitdem hat sich in meinem Leben viel ... Continue»
Posted by azubihure-michaelatv 4 months ago  |  Categories: Fetisch, Erstmal, Hardcore  |  Views: 4020  |  
100%
  |  2

Der Traum von der Nachbarin

Der Traum von der Nachbarin. Teil 1

Peter war ein blonder Junge der noch zur Schule ging. Seid einiger Zeit hatte er Nachts feuchte Träume. In diesen Träumen verarbeitete er meist Begebenheiten und Eindrücke die er tagsüber hatte. Sein Körper schaffte sich so Erleichterung und Entspannung. Oft wachte er beim Samenerguß auf, er hatte dabei wunderbare Orgasmus-gefühle und sein Schlafanzug war durchnässe von einer gewaltigen Spermamenge. Auch in der vergangenen Nacht war es so. Der Traum handelte von der Nachbarin der Frau Kaiser. Eine gutaussehende allein wohnende End-dreißigerin. Pe... Continue»
Posted by felina74bra 4 months ago  |  Categories: Fetisch, Tabu  |  Views: 3675  |  
100%
  |  1

Gerda

Ich lernte Gerda kennen, als ich nach meiner Walkingrunde am Strand in ein Cafe an der Promenade einkehrte. Da es zur besten Frühstückszeit war, waren sämtliche Tische bereits besetzt. Am Fenster war ein Tisch nur mit einer einzelnen Dame besetzt, die geschätzte 20 Jahre älter als ich war, und die dort alleine frühstückte.
Ich fragte sie höflich, ob ich mir zu ihr an den Tisch setzen dürfe, was sie mir freundlich gestattete.
So auf den ersten Blick war sie eine unscheinbare Mittsechzigerin. Allerdings fielen mir ihre hübschen, grünen Augen mit den kleinen Lachfältchen auf. Sie war in den ty... Continue»
Posted by Firefish 4 months ago  |  Categories: Fetisch, Reifen  |  Views: 1993  |  
100%
  |  3

Bhnenbretter

Mira hatte sie tatsächlich bekommen, die Rolle als „Fee" am Stadttheater. Ein modernes Stück, irgend so ein psycho-intellektuelles Zeug, was nur ein paar Kritiker verstehen. Bei der Bewerbung für diese besondere Statistenrolle half ihr langer, schlanker Körper, ihre schönen kleinen Brüste und ihre langen Haare-- und natürlich, dass sie sich gerne nackt zeigt. Sehr gerne ... denn das war die Rolle:

Als Fee vorne am Bühnenrand entlang schweben, völlig nackt und rasiert (Feen haben nur leichten, hellen Flaum auf der Scham, wenn überhaupt); beim Schuss zusammenzucken, drehen und tot zu Boden
... Continue»
Posted by xcharm 4 months ago  |  Categories: Fetisch, Tabu  |  Views: 1165  |  
57%
  |  1

Weihnachtsfeier



Ich möchte euch heute von unserer Weihnachtsfeier erzählen :-)

An diesem Wochenende hatten wir unsere Weihnachtsfeier, wie üblich war mein Problem was ist die passende Kleidung? Ich stand gefühlte Stunden vor meinem Schrank und suchte etwas passendes raus. Die Entscheidung viel auf ein elegantes aber nicht überhebliches Abendkleid in dunklem braun, wenig aufreizend - das war mir wichtig. Da das Kleid am Rücken relativ tief ausgeschnitten ist, ließ ich den BH weg, um jedoch nicht aufregen zu verursachen für den Fall das meine ... Continue»
Posted by riesenmoes 4 months ago  |  Categories: Fetisch  |  Views: 6109  |  
94%
  |  3

Die Freundin meiner Tochter 24. Teil

„Das ging ja schnell!“, sagte sie dann und stieg wieder von meinem Schoß. „Doch was anderes hatte ich auch nicht erwartet!“ Dann zog sie ihren Slip zu recht und schloß mich wieder ein.

„Das hat wahrscheinlich auch noch geklappt!“, meinte sie und ging lachend zu unserem Sohn.
Manche Tage laufen einfach nicht so, wie man es möchte. Bei mir waren es viele, dachte ich und war doch unschlüssig ob ich nicht wirklich mehr als zufrieden sein konnte. Ich hatte eine junge Frau, war Vater geworden und glücklich. Trotzdem war viele Tage eher unzufrieden.
Einen davon hatte ich in der vergangenen Woche... Continue»
Posted by johelm 4 months ago  |  Categories: BDSM, Fetisch  |  Views: 3117  |  
97%

Geschwängert im Piercingstudio ( anal,ersten

Und wieder hatte ich Michael etwas versprochen, was ich im Grunde genommen gar nicht wollte.

Damit er mir einen Gefallen tat, hatte ich ihm versprochen, mich Piercen zu lassen. Um genauer zu sein, sollte ich mich an intimer Stelle ein Piercing machen lassen. Ich hatte die Wahl zwischen Brustwarzen- oder Schamlippenpiercing. Nach langem Überlegen hatte ich mich für ein Piercing der Schamlippen entschlossen, da ich im Sommer meistens ohne BH gehe und ein Piercing dann sicherlich zu sehen oder zu erahnen war.

Versprechen ist einerseits leicht, es aber einzuhalten doch erheblich schwerer.

... Continue»
Posted by zabazibou 4 months ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Erstmal  |  Views: 3153  |  
51%

Egon

Eines Freitagmorgens traf ich einen guten Bekannten im Supermarkt, nämlich Egon, den Mann von Tanjas Freundin Ludmilla. Ich fragte ihn, wie es ihm ginge und er antwortete und lachte: "Nicht so gut! Meine Frau ist vor zwei Wochen zu ihren Eltern nach Kasachstan geflogen und mir platzen bald die Eier!" Auf meine Frage hin, wie lange sie noch dortbleiben würde, antwortete er: "Noch zwei Wochen! Bis dahin sind meine Hoden vor Spermastau längst explodiert!" Ich fragte, ob es wirklich so schlimm wäre, es mal mit Wichsen zu probieren. "Wichsen ist Scheiße, Ficken ist besser!", entgegnete der Kasache.... Continue»
Posted by tanjamani 4 months ago  |  Categories: Fetisch, Hardcore, Voyeur  |  Views: 4311  |  
100%
  |  5

Die Umwandlung 2

Hallo ich habe hier wieder einmal eine Geschichte aus dem Netz von einer Lydia B.
Wer irgendwelche Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Viel Spaß beim lesen!!!





Ich musste also tatsächlich für ihren Freund, Bekannten oder wer er auch war, Damenwäsche anziehen: zuerst eine ganz dünne weiße Unterhose, dann eine hautfarbene Stützstrumpfhose. Ich war gerade dabei diese hochzuziehen, was bei der Stärke des Materials gar nicht so einfach war, als Joan mit einem sehr hoch geschnittenen Hüftgürtel eintrat. Sie ließ mich mit den Füßen in die Beinöffnungen steigen, zerrte die Strum... Continue»
Posted by sexobjekt 4 months ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 2896  |  
100%
  |  3

Arbeit mit gewissen Vorzügen..

«Sir, ich hab hier noch ein paar Unterlagen für Sie.» Überrascht sah ich auf, denn ich hatte nicht erwartet, dass Mary, meine kurvige Assistentin, noch hier war. Wir hatten bereits nach Acht Uhr und ich wusste, dass sie eigentlich schon längst hätte zu Hause sein müssen. Mit meinen grünen Augen musterte ich sie von oben bis unten, ihre ausgeprägten Kurven und ihre üppige Oberweite machten mich schon seit langem an. Aber ich beherrschte mich, ich wusste, dass sie einen Freund hatte – und ich war verheiratet. Der Ehering an meinem Finger wurde sofort um Tonnen schwerer, aber ich konnte nicht and... Continue»
Posted by love_heart 4 months ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Hardcore  |  Views: 4247  |  
83%
  |  1

Macht der Fesseln 2


Nach den Prosecco und einer kleinen Verschnaufpause führte ich ihn wieder zurück ins Wohnzimmer


Dari s Hände waren fest aneinander gebunden und sicher über seinem Kopf mit dem Bettgestell verbunden, seine Augen mit einer blickdichten Binde seiner Sicht beraubt. So lag er bäuchlings und gänzlich nackt auf meinem Bett.

“Der Anblick gefällt mir”, Er zuckte in seinen Fesseln als ich begann seinen Rücken mit meinen Fingerspitzen zu streicheln und musste tief durchatmen. Langsam und vorsichtig lies ich meine Finger über seinen ganzen Rücken tanzen. Ein unglaubliches Gefühl. Erregung bre... Continue»
Posted by pomadur 4 months ago  |  Categories: Fetisch  |  Views: 468  |  
100%
  |  2

Die Vorbereitung und die Entscheidung (Teil 9)

Ihr Blick war aufreizend und das Lächeln fesselnd noch nie konnte ich ihr einen Wunsch abschlagen aber was war ihre Motivation mich so willenlos zu machen und mich zu bisexuellen Handlungen zu überreden und zu verführen? War es ihre eigene Vergangenheit, denn sie lebte über einen Zeitraum von 2-3 Jahren mit einer Frau zusammen oder war es wirklich nur das voyeuristische Verlangen, dass sie dazu trieb…
„Ich habe die Grenzen und Tabus mit Miriam festgelegt, alles was geschieht ist abgesprochen… vielleicht wirst du ja enttäuscht sein und vielleicht erwartest du auch mehr von diesem Spiel. Ich ... Continue»
Posted by nylonbilover 4 months ago  |  Categories: Anal, Fetisch, Erstmal  |  Views: 674  |  
89%
  |  5

Miriams Klassenfahrt: Teil 17

Meine versaute Familie: Miriams Klassenfahrt : Part 17
Bitte lest erst die ersten Teile von Miriams Klassenfahrt, da ich keinerlei Einleitungen oder Erklärungen zu den jeweiligen Personen gebe, die schon in den ersten Teilen auftraten.
Wer mit Übertreibungen nicht klar kommt, der meide bitte meine Geschichten.

Als Miriam und Klara gemeinsam aus der Klasse gingen griff Michi an den Arm von Klara und drehte sie schwungvoll um.
„Wollt ihr schon gehen?“ fragend sah er von Einer zur Anderen.
„Das war doch nur ein Vorgeschmack... Ich rufe dich morgen an; oder nachher.“ antwortete ihm Klara.
... Continue»
Posted by edguy 4 months ago  |  Categories: Fetisch, Gruppen-Sex, Hardcore  |  Views: 4865  |  
100%
  |  10