Fetish Porn Stories

Unverhofft kommt oft 5a

Teil 5a: Das fremde Paar

Ich saß in einer Hotelbar. Irgendwo im nirgendwo des Erzgebirges. Ich hatte einen Geschäftstermin bei einem Zulieferer und hatte eine Übernachtung gebucht, da der Weg nach Hause dann doch zu weit war. Dieses Dorf mit 2.500 Einwohnern war vollkommen ausgestorben. In meinem Hotel, nennen wir es eher Pension, saßen ein paar Einheimische am Stammtisch, Gäste wie mich konnte ich kaum erkennen.

Ich hatte mich schon mit dem Gedanken angefreundet, früh ins Bett zu gehen und mal wieder auszuschlafen als die Türe zur Pension geöffnet wurde und ein Paar hereinkam. Der Mann... Continue»
Posted by dickerben 2 days ago  |  Categories: Anal, Fetish, Mature  |  
4054
  |  
100%
  |  1

Sklaven Erziehung III - Ich und Du Perspektive



Ungeduldig erwartest du mich. Du bist erregt, kannst es kaum erwarten. Den ganzen Vormittag über hast du alles geforderte getan um mich heute glücklich zu machen. Du hast sogar einiges bereit gelegt das dir heute weh tun wird denn du hast eine bitte an mich. Es ist fast 13 uhr jeden Moment muss es klingeln, du weisst ich bin immer pünktlich. Die Uhr schlägt 1, es klingelt und du stürmet zur Tür. Du kniest aufrecht in der weit geöffneten Tür. Du trägst schwarze spitze und Strümpfe mit Haltern. Darüber trägst du einen engen sehr kurzen schwarzen Ledermini. An jedem Handgelenk eine große schw... Continue»
Posted by John_doe83 3 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
1077
  |  1

Im Sommer im Wald spazieren

Es war letzten Sommer, heiss und schwül. Ich gehe mit dem Hund etwas spazieren nach draussen in den Wald, da es da etwas wenig kühler und angenehmer ist.
Wie oft bei dieser Wärme habe ich keine Unterwäsche und keinen BH an.

Das macht mich dann eigentlich recht kribbelig, weil ich denke, dass das sicher jemand sieht, dass ich nur mit einem Kleid unterwegs bin (dass erst noch dünn ist) lach.. Nach einer ca 1/2 Std mit dem Hund unterwegs fand ich plötzlich ein hübsches Bänklein. Und da ich die ganze Zeit niemandem begegnet war, sass ich mich ein wenig hin. Der warme Wind strich dabei um mei... Continue»
Posted by rolo2012 3 days ago  |  Categories: Fetish, Masturbation, Voyeur  |  
3318
  |  
100%
  |  3

Zu Dritt - Ein Traum wird wahr

Früher als erwartet hatte er heute Feierabend und konnte so noch vor Mitternacht daheim sein. Als er mit dem Taxi vor dem Haus ankommt, ist alles dunkel und unbeleuchtet. Einzig die Lampe an der Einfahrt ging an.

Er bezahlte, nahm seinen Rucksack und ging ins Haus. Als er eintrat, sprangen ihn sofort seine Hunde zur Begrüßung an und als er mit ihnen fertig war, ging er durch die untere Ebene. Überall waren die Licht aus, und niemand zu sehen, auch im Schlafzimmer nicht.

Er ging ins Obergeschoss, wo er seine k**s schlafend vorfand, nur von seiner Frau fehlte jede Spur. Schrieb sie nicht, ... Continue»
Posted by Monique-Love 3 days ago  |  Categories: Fetish, Shemales  |  
2422
  |  
100%
  |  1

Sklaven Erziehung II - Ich und Du Perspektive

Dein Tag war lang. Die Füße tun dir weh als du den Schlüssel ins Schloss steckst und die Tür öffnest. Du versuchst leise zu sein denn du hast heute nicht alle deine Aufgaben vollständig erledigt. Langsam und leise versuchst du die Absätze deiner schwarzen riemchen sandaletten über dem Boden zu bewegen. Das charakteristische klackern ist leise aber gut hörbar. Dein Fuß wurde über den Tag so doll in den Schuh gedrückt, dass deine haut kurz am Schuh kleben bleibt beim ausziehen. Die Riemen deiner Sandalette zeichnen sich deutlich als rote Striemen auf deiner Haut ab. Du genießt die ersten Sekunde... Continue»
Posted by John_doe83 3 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
648
  |  
100%
  |  1

Überraschung in der U-Bahn

Obwohl ich in einer Metropole lebe, sehe ich jeden Morgen immer wieder eine Handvoll gleicher Menschen, die sich ebenfalls auf dem Weg zur Arbeit, oder Ähnliches befinden. Da der öffentliche Nahverkehr bei mir in der Stadt schrecklich umgesetzt wurde, sind die Züge ständig überfüllt, da ist es auch nicht verwunderlich, wenn man mal Körper an Körper über mehre Stationen dasteht und niemand mehr zusteigen kann.
Unter diesen Menschen befindet sich eine junge Frau, knapp an die 20 Jahre, die es mir wirklich angetan hat. Sie ist etwa 1,70 m groß, hat lockiges brünettes Haar und da sie sich im Somm... Continue»
Posted by dude2468 4 days ago  |  Categories: Fetish, Hardcore  |  
5134
  |  
100%
  |  5

Sklaven Erziehung - Ich und Du perspektive

Du kommst nach Hause hast pflichtbewusst alle deine Aufgaben erfüllt. Gerade durch die Tür gekommen hörst du mich nach dir rufen. Eilig hängst du deine Jacke weg und verstaust die Tasche im Schrank. Mit schnellen Schritten Tippelst du über den Flur kurz bevor du eintrittst prüfst du noch einmal deine Kleider. Du trägst heute einen engen kurzen Rock und ein eng anliegendes besetzte bluse, du bist heiß und du hoffst auf eine Belohnung für die Mühe die du dir gegeben hast. Ich sehe nur kurz auf als du ein trittst. Schlampe putzt die Fenster. Ist das einzige was ich zu dir sage und beobachte dich ... Continue»
Posted by John_doe83 4 days ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
2178
  |  
60%
  |  2

GildenParty

In der Ferne höre ich Vogelgezwitscher, Sonnenstrahlen kitzeln mein Gesicht. Ich kuschel mich in eine warme Schulter. Ein angenehmer, aber völlig ungewohnt, fremder Geruch umhüllt mich. Moment... ich reiße die Augen auf, sehe sein schlafendes Gesicht. OMG! Die Bilder von gestern Nacht kommen wieder in mein Gedächtnis. Was habe ich nur getan? Ich bin geschockt, fühle mich unendlich schmutzig. Wie konnte ich einem Kerl wie ihm nur in die Falle gehen. Wie konnte ich mich selbst und meine Verantwortung so vergessen, unmöglich. Ich habe meinen Mann, meine Famile, ich habe alle betrogen, am meisten ... Continue»
Posted by Playboyfuck 4 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
2678
  |  
83%
  |  2

Ein Traumschwanz am See

Ein Traumschwanz am See

Die Sonne brannte bereits seit Anfang der Woche unnachgiebig auf die kleine Stadt herunter. Schwüle, dicke Luft zog durch die kleinen Gassen. Selbst im Schatten war es kaum auszuhalten. Und es war von Tag zu Tag heißer geworden. Der Wetterbericht sprach mittlerweile von 37 Grad Höchsttemperatur, Tendenz steigend.

Die Schwüle draußen war dabei ein wahnwitziger Zerrspiegel seines eigenen inneren Drucks. Seit dem Wochenanfang war nicht nur die Außentemperatur kontinuierlich angestiegen, sondern mit Lillis Abreise auch seine Geilheit. Die kleine Verkäuferin aus dem La... Continue»
Posted by It_s_a_b 5 days ago  |  Categories: First Time, Fetish, Voyeur  |  
3822
  |  
30%
  |  1

10 Minuten

10 Minuten

Da saß er nun und noch immer wollte die Röte nicht aus seinem Gesicht weichen. Er konnte es im Spiegel der engen Umkleide sehen, wenn er verstohlen einen Blick zur Seite warf. Das Leder der engen Motorradjeans klebte an seinen Beinen, sorgte für eine angenehme Wärme. Ein netter Kontrast zu der eher kühlen Rückwand der Kabine, an die er sich jetzt mit dem nackten Oberkörper gelehnt hatte. Das Shirt lag irgendwo, er hatte sich an ihre Anweisung gehalten und es nicht wieder angezogen.

Zwei Minuten waren schon vergangen…

„Was zur Hölle machst Du hier eigentlich?“ schoss es ihm... Continue»
Posted by It_s_a_b 5 days ago  |  Categories: Fetish  |  
939
  |  
33%

Wildwechsel in Leder

Wildwechsel in Leder

Sie schaute ihm frech und erwartungsvoll in die Augen. Er erwiderte ihren Blick. Hatte er zuvor diesen durchdringenden Augen nichts entgegen zu setzen gehabt, hielt er ihnen jetzt auf einmal geradezu spielerisch stand.
Die Situation war absurd, fast schon bizarr im Vergleich zu dem absolut normalen 0815-Leben, das er bisher geführt hatte:

Er, zurückgelehnt auf dem Hocker der engen Umkleide.

Sie, lässig vor der Kabine stehend, eine Hand geschmeidig in die Hüfte gestemmt.

Er, oben ohne, unten in engem Leder.

Sie, immer noch in dem lumpigen Pulli, auf dem ... Continue»
Posted by It_s_a_b 5 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
1168
  |  
67%

Deshalb ficke ich jetzt dich!

Deshalb ficke ich jetzt dich!

Er schlug die Augen auf. Hellwach lag er plötzlich in diesem fremden Bett und starrte an die Decke. Es war heiß und er schwitzte, sodass die Laken an seinem nackten Körper klebten. Er wusste, dass dies nicht sein eigenes Zimmer war, konnte aber trotzdem nicht ganz einordnen, wo er sich befand.

Seine Gedanken rasten, sprangen hin und her, um die fremden Eindrücke um ihn herum irgendwie zu ordnen. Dann nahmen sie sich ein Herz und grasten diesen ganzen verrückten Tag noch einmal ab, der hinter ihm lag. Er hatte sich im Vorfeld lange auf diesen Tag vorbereitet ... Continue»
Posted by It_s_a_b 5 days ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
4219
  |  
75%
  |  4

Aber hol dir was aus Leder!

Aber hol dir was aus Leder!

„Aber hol dir was aus Leder!“ hatte die Fahrschullehrerin zu ihm gesagt, nachdem er endlich die Prüfung bestanden hatte. „Die Textilklamotten sind sicher in den letzten Jahren viel besser geworden, aber ich bleibe dabei: Nichts schützt dich beim Fahren so gut, wie eine ordentliche Leder-Kombi – und außerdem sieht’s besser aus!“
Bei dem Nachsatz hatte sie gelacht und ihm kurz zugezwinkert und er hatte sich zusammenreißen müssen, um nicht zu antworten „Wie bei dir!“.

Seit Jahren hatte er den Motorradführerschein machen wollen und sich das Geld mühsam zusammeng... Continue»
Posted by It_s_a_b 5 days ago  |  Categories: Fetish  |  
976
  |  
75%
  |  1

Die Königin der Nacht

Der gesamte Ausflug verlief nicht mal annähernd so, wie es geplant war. Ein letztes großes Besäufnis hätte es werden sollen. Alkohol in Massen, eine Bar nach der anderen quer durch die große Stadt. Im Anschluss das lockere Ausklingen in einem teuren Hotel und eventuell den Kopf in einem Eimer. Alles ganz einfach. Nichts kompliziertes, nur purer Spaß am Trinken. Es war die letzte Gelegenheit für die fünf Studenten vor dem Ende der Semesterferien. Danach wären alle wieder über das Land verteilt. Also hatte man den Kriegsrat gehalten, eine Route bestimmt und das Schlafquartier gebucht. Doch noch ... Continue»
Posted by Pantyboyslave 5 days ago  |  Categories: Fetish, Masturbation  |  
1493
  |  
80%
  |  1

ein(e) Sissy zum verleihen/verlieben :-) Teil 4

Uschi riecht nicht so gut, aber ich lecke sie als wenn sie meine Traumfrau wäre. Silvia fickt mich weiter und ruft "Uschi kann *sie* gut lecken?" was diese nur mit einem stöhnenden "oh jaaaaaa" kommentriert. "Das klingt ja gut .... und ich werd auch immer geiler, das ficken macht mich auch feucht ....... Uschi komm wir tauschen mal ..... Du stopfst ihm den Vibi in den Arsch und er darf mich lecken" Uschi protestiert "es tut grad so gut!!" was Claudia nicht interessiert, sie zieht den StrapOn raus geht zu meinem Kopf, zieht ihn von Uschis Fotze weg "Komm Minipimmel, lecken ist angesagt" drückt ... Continue»
Posted by Schwanzzoefchen 6 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  
1152
  |  
55%
  |  2

Dehnen der Nippel

Dehnen mit Brustwarzen-Piercings
Ich bin seit mehr als 3 Jahren die ergebene und glückliche 24/7-Sklavin eines dominaten und sadistisch veranlagten Herren. Er hat mich gefunden und bestimmte schon nach kurzer Zeit mein Leben und meine Sexualität. Wir sind einen sehr weiten Weg in unserer Beziehung gekommen. Er hat mich stark als Sklavin gemacht und mir den Weg zu meiner Bestimmung und wirklichem Glück gezeigt. Wenn ich allein bin, denke ich nur an ihn und warte auf seine Rückkehr. Er hat mich auch meinen Körper entdecken lassen, den ich vorher langweilig fand . Dazu gehörten auch meine ersten... Continue»
Posted by Danmy71 6 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
3563
  |  
80%
  |  1

Der Wunschring vom Pfandhaus Teil1

Diese Geschichte ist frei erfunden und alle Person sind über 18, in Deutsch bin ich ne Niete

Ich bin Leon, 21 Jahre,1,88 cm und 115 kg schwer und lebe in Köln.In der letzten Woche hat sich mein Leben total geändert. Bis ein paar Doktorspiele als Teeny lief beim mir nichts Sexuelles, Jungfrau durch und durch. Ich lebe mit meinen Bruder Ole (18) in einer WG zusammen. Bei ihm sah es genau so aus, er durfte auch noch nie ficken. Der Grund war der gleiche wie bei mir, wir hatten winzige Penise wobei seiner noch kleiner war als meiner. Bei ihm konnte man nicht mal eine Eichel sehn, nur dic... Continue»
Posted by berndno 6 days ago  |  Categories: Fetish, Masturbation, Sex Humor  |  
2164
  |  
85%
  |  1

Story - Verhängnisvolle Reise

Meine geliebte Ehefrau Juliana und ich (Marc) freuten uns seit Wochen auf unseren Türkeiurlaub. Bereits viele Wochen vor dem Urlaub planten wir genau was wir auf unserer Türkeireise alles sehen und erleben wollten. Neben einem reinen Städtetrip durch Istanbul war auch eine mehrere Tage lange Reise mit einer Touristengruppe in das Umland geplant. Nun war es also soweit, der Tag der Abreise war gekommen. Wir checkten morgens nach dem duschen gehen nochmal unsere Koffer und machten uns dann mit der Bahn auf zum nahegelegen Flughafen. Als der stressigste Teil des Tages endlich herum war und wir si... Continue»
Posted by pfwb84 6 days ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
2751
  |  
43%

Story - Das Pornokinoerlebnis

Meine Ehefrau Juliana und ich (Marc) sind seit langem ein glückliches Paar. Die Beziehung läuft super und auch im sexuellen stimmte es immer. Gemeinsam entwickelten und entdeckten wir unsere sexuellen Neigungen und Gelüste. Das ging vor allem so gut, da wir uns blendend verstanden und somit auch über alles offen reden konnten ohne Scham haben zu müssen. So kristallisierte sich heraus das Juliana gerne dominant und ich im Gegenzug devot war. Meine Devotheit bezog sich vor allem darauf meine Frau sexuell befriedigt zu sehen und selbst dabei nur eine unterwürfige Rolle zu haben. Das schließt auch... Continue»
Posted by pfwb84 6 days ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
3695
  |  
88%
  |  2

Brieffreundschaft mit Arschfickmaedchen 1

Auszug einer Brieffreundschaft zwischen "Hemmungsloser" und mir - viel Spaß!

Er: ...es ist ein kalter wintertag und wie ich dir auf xhamster befohlen hatte erscheinst du nur im mantel vor meiner tür. bevor ich dich in meine gut geheizte wohnung bitte möchte ich sehen, ob du auch meinem wunsch nur t-shirt und röckchen darunter zu tragen nachgekommen bist. daher sind meine ersten worte an dich "lass sehen!". noch im hausflur öffnest du den mantel und präsentierst mir dein outfit. wie es sein sollte zeichnen sich deine vor kälte steifen nippel unter dem shirt ab. deinen eintritt hast du dir so... Continue»
Posted by hemmungsloser 6 days ago  |  Categories: Anal, Fetish, Hardcore  |  
1828
  |  
67%