BDSM Porn Stories
Page 9

Der Segelturn Teil 4

Moni, Eigentum von Alex

Da lag ich nun, nackt mit meinem schlaffen Bengel der gechillt zwischen meinen Beinen hing. Mit geschlossenen Augen genoss ich die warme Sonne. Diese Ruhe und das leichte schaukeln des Bootes. Es ließ mich schnell in einen tiefen Schlaf fallen. Als ich dann leicht zittern aufwachte. Ich war im Schatten, der kühle Wind bescherte mir eine Gänsehaut auf meinem Körper. Aber der Schatten wurde durch jemand verursacht.

Natürlich, Moni wer sonst. „Entschuldige Alex, ich wollte dich nicht wecken, aber es gibt Abendbrot“. Sprach es und verschwand. Schwermütig machte... Continue»
Posted by bigboy265 2 months ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Taboo  |  
2241
  |  
100%
  |  2

Zimmermädchen fickt Hausmeister (Teil 1)

Seit einigen Jahren arbeite ich als Zimmermädchen in einer kleinen Pension. Ich liebe Sex am Arbeitsplatz. Heute berichte ich euch über ein Erlebnis mit meinem Fickknecht, dem Hausmeister Herbert.

Vorwort

Als ich vor einigen Jahren in der Pension zu arbeiten begann, kannte ich niemanden. Die Angestellten waren meine ersten Freunde. Besonders der Hausmeister war sehr hilfbereit und hat ständig gefragt: "Liliani, kann ich irgendetwas für dich tun?". Manchmal, wenn ich keine Lust hatte, habe ich ihn meine Arbeit machen lassen: "Herbert, ich muss noch im 2. Stock die Handtücher auswec... Continue»
Posted by Lilani78 2 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Interracial Sex  |  
4356
  |  
87%
  |  3

Wie es so kommen kann 13

Elke muss stöhnen, denn der wohl recht dicke Finger, der Ihr in die Grotte gestoßen wird, löst gewisse Gefühle bei Ihr aus. Als Sie dann plötzlich spürt, dass ein Finger mit gleichmäßigem Druck Ihren Kitzler massiert ist es um Sie geschehen. So ordinär, so frivol und verrückt das ganze ist, trotzdem wird Elke immer geiler durch die Massage. Unkontrolliert durchzuckt es Ihren Unterkörper, Sie bewegt Ihren Hintern immer heftiger auf und ab. Den umherstehenden und streicheln- bzw. fingernden Männern scheint das nicht verborgen zu bleiben. Sie murmeln etwas auf türkisch oder in sonst irgendeiner S... Continue»
Posted by Sonni318 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
1781
  |  
80%
  |  3

Erinnerung 1

1

Es ist lange her. Ich war so um die 20. Lebte noch bei meinen Eltern am Stadtrand, war noch Schüler, hatte keine Freundin, aber sehr oft geile Fantasien. Vorzugweise von nackten, gespreizt gefesselten Mitschülerinnen mit denen ich in meiner Vorstellung so einiges anstellen konnte.
Wir wohnten recht beengt, ich hatte kein eigenes Zimmer für mich, hatte also kaum unbeobachteten Freiraum, in dem ich mir mit ein paar anregenden Bildchen gepflegt hätte einen runter holen können. Natürlich hatte ich ein paar Pornos, gut versteckt. Aus heutiger Sicht recht harmlos. Nur nackte Frauen, nix weite... Continue»
Posted by jens0815 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Gay Male  |  
3875
  |  
57%
  |  4

mein erster männerschwanz

Ich habe in meiner Jugend mit einem Freund die ersten Erfahrungen gemacht! Aber eher Blümchen Sex. Wir haben uns gegenseitig geblasen und er hat es einmal geschafft seinen Schwanz in meinen Arsch zu schieben.
Nach mehreren Jahren ohne weiteren Sex mit einem Mann, war ich immer mehr daran interessiert wieder ein geiles Erlebnis zu haben!
Also packte ich all meinen mut zusammen und ging in ein Porno Kino in meiner Stadt.
Ich war sehr aufgeregt, da ich nicht wusste was mich dort erwartet!
Ich kam an, bezahlte meinen eintritt und bekam mein frei Getränk.
Als erstes ging ich ins große Kin... Continue»
Posted by milanifick 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, First Time  |  
1800
  |  
60%
  |  1

Unser 1. Treffen - Teil 2

TEIL 2

Ich weiss nicht wie lange ich so verharrte, mir kam es jeden Falls wie eine Ewigkeit vor. Bereits nach kürzester Zeit Tat fingen meine Knie an zu schmerzen und meine Beine fühlten sich an als würden sie jede Minute um 1 cm länger werde. Um nicht aufzumucksen biss ich mit den Zähnen in den Plug. Herrin war mittlerweile auch wieder im Wohnzimmer, ignorierte mich allerdings komplett... Ich fühlte mich nach einer Weile wie ein Stück Dreck das man in die Ecke geworfen hat!!!
Plötzlich klingelte es! Herrin bewegte sich zur Tür. Ich hörte wie Sie sagte „Komm rauf wir erwarten dich schon!“... Continue»
Posted by gumxetal 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Group Sex  |  
1871
  |  
100%
  |  6

Bin ich auf dem besten Weg?

Meine Güte, mein Userfreund Sepperl bringt mich um den Verstand. Alle Tage wieder hegt er versaute Pläne mit mir. Es reicht ihm nicht, wenn ich ihn vor dem Bildschirm befriedige. Kennengelernt habe ich ihn ja bei xhamster, weil er sich dort präsentierte. Ich habe ihn dort ordentlich angemacht, über den Live-Stream, ihm erzählt, wie ich unter dem Tisch hocke, mich an seinen nackten Beinen heraufschlängel, dann seinen dicken Schwanz blase, so dass er spritzt und ich sein Sperma von seinem Bauch ablecken darf. Nun gut, dass haben wir, weil er in meiner Nachbarschaft wohnt, dann auch einige Male i... Continue»
Posted by aishelieb 2 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
5384
  |  
79%
  |  1

spontane Outdoorsession mit unbekannter Herrin



Ich musste meine Telefonnummer hinterlassen und am nächsten Tag zur abgemachten Zeit ans Telefon gehen. Dort wurde ich über all meine Neigungen und Erfahrungen ausgefragt und gab natürlich alles an. Eine wirklich sympatische Herrin (sie nannte sich Angela) war zufrieden mit meiner Vorstellung und meinte das ich wenn ich komme es sicher nicht bereuen werde; sie lud mich dann zu sich ein (Nähe Bonn) für den späten Abend zu einem Outdoortreffen. Dies war im übrigen meine allererstes Treffen privater Art und das erste mal das ich meine devoten Fantasien ausleben durfte, dementsprechend aufge... Continue»
Posted by subobjekt34 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
2302
  |  
84%

Ohne Absprache



.......... Ich hatte im Chat eine Lady kennengelernt, diese hatte sehr schnell erklärt, daß sie ein spontanes Treffen bei ihr suche und dies alles ohne lange Vorreden. Sie nannte sich Lady de Mare und wohnte ca. eine Stunde von mir entfernt, in der Nähe von Friedberg bei Frankfurt am Main. Ihre Anweisungen für mich lauteten das ich mich zu reinigen und zu rasieren hätte und dann zu der ausgemachten Uhrzeit an Ihrer Wohnung durch die offene Haustür in den Flur gehen solle. Dort würde ich eine Kopfmaske aus Leder sowie Arm- und Fußriemen vorfinden. Ich solle mich im Flur entkleiden, die Mas... Continue»
Posted by subobjekt34 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
2188
  |  
67%

Mein Traum

Mein Traum

Ich knie nackt in meinem Wohnzimmer, Beine leicht gespreizt, die Hände auf dem Rücken. So warte ich auf dich, mein geliebter Herr. Die Wohnungstür ist nur angelehnt, damit du jederzeit reinkommen kannst.
Du lässt mich heute wieder einmal warten, aber das ist dein gutes Recht. Ich werde geduldig, feucht und geil auf dich warten.
Meine langen blonden Haare habe ich, wie du es von mir verlangt hast, zu einem Schopf geflochten, der mir über die Schulter, meine großen Brüste bis auf meinem Bauch hängt und mich immer wieder leicht kitzelt.
Meine grünen Augen sind verbunden, genaus... Continue»
Posted by SubMandy 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
2336
  |  
100%
  |  19

Die fremde Wohnung, die andere Seite

Als ich dir den Brief geschrieben habe, kam ich erst abends nachhause. Ich überlegt wie ich es am besten beginne - deine Neugierde wecke. Ich saß in meinem Büro, bis auf das Leuchten des Notebookbildschirms und des großen Imacs sowie das weiße glimmen der Tasten ist es völlig dunkel. Ich trinke ein Glas Merlot und schaue mir unsere Nachrichten der letzten Tage an und erinnere mich an den Besuch in der Kaffeerösterei. Dabei sehe ich deine Bilder an, die wie ein Kunstwerk aussehen und die Assoziation zu an eine eine Bronzefigur wecken. Ich schalte das Schreibtischlicht an das viel zu hell ist un... Continue»
Posted by Jan-S 2 months ago  |  Categories: BDSM, Mature, Voyeur  |  
1297
  |  
100%
  |  1

„Der Einkaufsbummel“ oder „das B

Meine Frau Nicole (35 Jahre) und ich wollten Freitagnachmittag noch bei Real einkaufen und als ich von der Arbeit kam, wartete Nicole bereits auf mich.

Sie sah hinreißend aus:
Groß, schlank, sehr attraktiv, lange blonde Haare und wunderschöne blaue Augen.
Sie trug ihre enge schwarze Miss-Sixty-Lederhose, dazu eine tief dekolletierte schwarze Hebecorsage, die ihre vollen Brüste zu einem hinreißend opulenten Dekollete hochformte, während zwischen ihren Brüsten zwei Goldketten verschwanden sowie ihren langen schwarzen Ledermantel. Sie saß auf dem Stuhl und hatte ein Bein übergeschlagen, so... Continue»
Posted by Lederfreund2002 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Voyeur  |  
1895
  |  
50%

Abficken extrem

Ich fass an Deine Votze um mal zu prüfen, ob es Dir Spaß macht, aber so richtig feucht bist Du noch nicht. Aber das werden wir ändern… Ich leg Dich auf den Rücken und setz mich auf Dein Gesicht. „Los leck, Du Drecksschlampe!“ Während Du mein Arschloch leckst und auch meine Eier einsaugst, nehme ich Deine Beine und ziehe sie zu mir heran, so dass Deine Votze und Dein Arschloch gut zu sehen sind!

Das ist das Zeichen für die Jungs. Zwei von ihnen kümmern sich um Deine Titten, kneten sie und saugen an den Nippeln. Zwei andere fingern an Deiner Möse herum. Weil es noch an Feuchtigkeit fehlt, rot... Continue»
Posted by milanifick 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
2941
  |  
75%

immer gerne!

Wie ich mir das gewünscht habe! Die kleine Sau muss doch merken, daß sie sich nicht so einfach aus der Affaire ziehen kann. Meine Frau duldet die Strafaktion und lässt sich sogar überreden, mitzumachen. Mir gefällt der Gedanke, beide zusammen zu benutzen. So lasse ich heute meine Spielsachen an dem hilflosen Körper unserer Hilfskraft von meiner Frau zur Anwendung kommen. Ich bin gespannt, wiie weit sie geht, wenn es um Atemkontrolle und Knebelung geht.
Heute sitzt unsere Erika auf einem Barhocker. Ihre Hände sind auf den Rücken gefesselt, Ellbogen mit dem groben Strick eng zusammen gebunden.... Continue»
Posted by latexo2002 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
1080
  |  
75%

Dürfen Strafen Spaß machen?

Gefunden im Internet
Autorin : VICTORIA DOHLE BDSM-Autorin




1. Warum diese Frage?

Eine merkwürdige Frage? Vielleicht. Aber nur auf den ersten Blick. Denn die Verunsicherung darüber ist größer als man denkt. Und nicht nur bei Doms und Subs, die gerade erst am Anfang ihrer BDSM-Erfahrungen stehen. Es gibt Subs, die für jedes Vergehen von ihrem Herrn bestraft werden, aber dennoch unzufrieden sind. Hier lohnt es sich, die Art der Strafen näher zu betrachten. Sind sie zu hart? Zu lasch? Und schon sind wir mitten im Thema. Auf der anderen Seite gibt es Doms, die konsequent jeden Fehler i... Continue»
Posted by Maxine55 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
782

Jasmin war eine Sub!? Teil 1

Jasmin war eine Sub!? Teil 1
Als ich damals mit Jasmin zusammen kam, konnte ich mit dem Begriff „Sub“ nichts anfangen.
Ich war dabei meinen Horizont zu erweitern und war immer offen für neues, wo bei mir meine Vorliebe für die Fußerotik immer im Auge behielt und auch ausleben konnte.
Jasmin war damals gerade 22 Jahre alt und hatte als ich sie kennen lernte und war noch mit ihrem ersten männlichen Partner zusammen.
Jasmin war Bi erzählte sie mir und hatte vor ihrem Freund zwei Beziehungen mit einer Frau gehabt.
Ihr Freund hieß Michael, mit ihm war sie fünf Jahre schon zusammen, allerdings ... Continue»
Posted by berlinheels 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
1639
  |  
100%

Wie es so kommen kann 12

Mit einem mehr als flauen Gefühl stöckelt Elke vor Peter her durch den Gang Richtung Ausgang. Tausend Dinge gehen Ihr durch den Kopf, Sie hat den Geschmack von reichlich Sperma in Mund und Rachen, es pappt und klebt alles etwas am Gaumen. Wieder geistern Ihr so Gedanken durch den Kopf wie: „was mache ich hier, bin ich völlig verrückt, bin ich wahnsinnig, ich muss aufhören, NEIN,NEIN, ich darf nicht weiter machen“ überlegt Sie. Schon wird Sie aus Ihren Gedanken, aus Ihren Zweifeln gerissen, denn das helle Tageslicht scheint Ihr beim öffnen der Ausgangstür ins Gesicht und Sie spürt eine Hand die... Continue»
Posted by Sonni318 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
1493
  |  
75%
  |  2

Ins andere Geschlecht gezwungen -*Netzfund*

Nicht von mir sonder von julian069©


Julian wird weiter als Sklavennutte gehalten kann aber entkommen.

Bei der Alten

Ein Paar Tage später hat mich eine ältere Frau, sie heißt Magdalena, in einem abgelegenen Haus gebucht. Jane bringt mich hin: „Sie will dich für zwei Tage, vielleicht ist sie etwas sonderlich, aber du hast zu tun was sie will. Ich werde ihr den Sender geben, damit sie volle Kontrolle über dich hat, darauf hat sie besonderen Wert gelegt!" Ohne BH, trage ich ein buntes Sommerkleidchen mit Puffärmeln, weißen Söckchen und Lackschuhen. Die blonde Perücke ist zu Zöpfen gefoc... Continue»
Posted by Crissy-geiil 2 months ago  |  Categories: BDSM, Shemales  |  
2103
  |  
87%
  |  2

Nicoletta die neue Servicekraft beim Italiener Tei

.... Giovanni war stark am stöhnen, da unterbrach ihn Nicoletta "Giovanni .... nicht ins Maul spritzen, fick ihn!!"

Giovanni kommandierte "na dann mal auf alle Viere und zeig mir deinen Arsch". Nicoletta ergänzte ".... mit dem Kopf zu uns, damit ich Giovannis Stöße auch spüre ...... indirekt über deine Zunge ..... und Annette auch"

Ich wollte aufstehen ..... was sie sofort stoppte "wofür hast Du vier Pfoten, auf allen vieren her krabbeln" ich gehorchte sofort. Annette zog den Rock und ihren Slip aus ".... darf ich seine Zunge haben, Nicoletta?" "Klar doch Annette, einer guten Kollegin la... Continue»
Posted by Schwanzzoefchen 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Group Sex  |  
1823
  |  
69%

Die Wohnung

Ich fand den Brief, das Couvert, im Briefkasten, als ich wie immer gegen 14:00 Uhr nach Hause kam. Ich nahm ihn mit der anderen Post mit in die Wohnung und legte ihn auf den Esstisch. Ich zog mei-ne Schuhe aus, zog die Jacke aus und freute mich auf meine Pause. Ich war, wie immer um diese Zeit, alleine zu Hause.
Bei einer Tasse Tee öffnete ich die Post. Mal wieder viel Reklame, aber leider hatte sich auch eine Rechnung unter die Briefe verirrt.
Schließlich nahm ich dieses Couvert. Es war graubraun, so wie Couverts eben sind. Wattiert war es. Das fiel mir auf. Es war nicht beschriftet, keine ... Continue»
Posted by Emilia2001 2 months ago  |  Categories: BDSM, First Time, Mature  |  
3039
  |  
80%
  |  6