BDSM Porn Stories
Page 9

Jule, zweites Treffen

Gestern Abend, 22:39 Uhr, mein Handy piepste:
"Hallo mein Lieblingsmeister, ich habe Sehnsucht und mir ist langweilig. Ich wollte eigentlich auf Party, aber meine Schwester kann heute leider nicht aufpassen. :-( Haben Sie Lust mich zu besuchen? LG Sklavin Jule"

Ich las die SMS und mir war sofort klar, das ich ein solches Verhalten weder dulden konnte, noch durchlassen gehen kann.
Ich antwortete so freundlich, wie es meine Entrüstung, über ihre Dreistigkeit, zuließ.

"1.Frage: Meinst du, das ist eine gute Idee, wenn ich dich züchtige und deine k**dies nebenan schlafen? 2.Frage: Mei... Continue»
Posted by DominusD 2 months ago  |  Categories: BDSM, Erstmal, Masturbation  |  Views: 1760  |  
100%
  |  4

Tief im Wald (Teil 1)

„Um 21:00 Uhr an unserem Rastplatz…die schwarze Lederhose…ich erlaube dir keine Unterwäsche. Du hängst dir ein Sc***d um den Hals, darauf steht: zum Mitnehmen. Du stehst direkt vorn an der Fahrbahn, am Ende der Picknickarea, damit dich jeder sehen kann, der den Rastplatz verlässt. Lächele freundlich in jedes Auto.“ Klare Ansage für diesen Abend.
Kurz nach 21:00 Uhr rolle ich auf den Rastplatz. Da vorne stehst du. Beschämend. Mit einem Sc***d um den Hals, wie ein ausgesetzter Hund…ich halte mit ein wenig Abstand. Du bist vollauf damit beschäftigt in jedes Auto zu lächeln. Gerade hält ein Auto... Continue»
Posted by laBoucheOuvert 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Prominente  |  Views: 2591  |  
100%
  |  3

Im Büro

...vor vielen Jahren von mir geschrieben. Habe damals in diesem Büro gearbeitet und hatte so eine Cheffin (...also vom Äußerlichen her). Der Rest ist reine Phantasie!

Gefesselt im Büro

Es ist ein normaler Tag und ich gehe wie gewöhnlich zur Arbeit. Ich bin allein im Büro, also lasse ich mir Zeit und lasse es langsam angehen. Mein Boß wird frühestens so gegen 10 Uhr hier sein, weshalb ich den langweiligen Schreibkram zuerst erledigen will. Ich achte während dieser Arbeit nicht besonders auf meine Kleidung, doch sollte sie oder ein Kunde eintreten, muß ich schon ziemlich gut achtgeben, daß... Continue»
Posted by clausel 2 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Lesben-Sex  |  Views: 1265  |  
100%
  |  3

im Hallenbad

Bondage im Hallenbad

Mein Name ist Mona, ob er echt ist oder nicht, spielt hier keine Rolle. Wichtig ist nur, daß das, was ich hier jetzt schreiben werde absolut wahr ist, nichts hinzugefügt wird und auch nichts weggelassen wird, außer den Dingen, die pornographischer Natur sein könnten.
Ich lese diese Seite schon seit einer geraumen Zeit und finde sie sehr erregend. Deshalb dachte ich mir, ich erzähle auch einmal etwas aus meinem Leben.

Als diese Sache stattfand war ich Mitte 40, also nicht mehr die jüngste. Mein Mann und ich sind zu der Zeit seit über 25 Jahren verheiratet und haben v... Continue»
Posted by clausel 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 4183  |  
95%
  |  2

Nur mit Dir


Wir sind in einem Schwimmbad, es ist schon ziemlich spät und dunkel draußen. Nur noch wenige Badegäste sind anwesend. Unsere Kinder können wie immer nicht genug bekomme und toben irgendwo zwischen Kinderbecken und Riesenrutsche herum. Wir beide sitzen im Whirlpool. Nur noch zwei weitere, mit sich beschäftigte Pärchen sind ebenfalls dort. Das Wasser ist so warm, das man fast das Gefühl hat, darin schwitzen zu müssen. Ich sehe dich an, ein Blick in deine Augen und bekomme eine irrsinnige Lust. Die Wärme…deine Augen…Phantasien schießen mir durch Kopf…Deine Pupillen weiten sich, du hast mich er... Continue»
Posted by laBoucheOuvert 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Tabu  |  Views: 10850  |  
100%
  |  12

Alice im Wunderland (Teil 2)

Teil 1 findet ihr hier http://de.xhamster.com/user/Raynein/posts/299552.html

Er schaut sie mit grinsendem blick an und zeigt mit einem Finger seiner pranke in eine richtung. "Dort geht es zu einem see, aber leider kann ich dich nicht begleitet. Dort ist ein anderes territorium." Sie nickt leicht und kniet sich hin um ihre Sachen wieder aufzuklauben. Schnell zieht sie ihren Rock über ihre feuchten Beine und zieht ihre bluse und auch die metalkorsage an. "Wessen Territorium?" Er schaut leicht nachdenkent, nickt aber dann und sagt. "Das territorium der Wassermenschen... dorthin bringen mich ke... Continue»
Posted by Raynein 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 3272  |  
86%

Mein sexuelles Geständnis Teil 2

"Mein sexuelles Geständnis in jungen Jahren Teil 2"

Mein Name ist Annika, ich bin 22 Jahre jung und gestehe jetzt hier und vor der jedem, der diesen Text in die Hand bekommt, meine sexuellen Vorlieben, meine Erfahrungen, meine Wünsche und jedes Detail, mit dem man mich hörig machen kann.
Ich bin wohl behütet aufgewachsen und kam schnell dahinter, dass ich sexuell sehr ausgefallen bin. Ich liebe es, wenn das Risiko besteht, dass man mich bei sexuellen Handlungen erwischt.
Wie schon in Teil I beschrieben, entdeckte ich meine Liebe unterdrückt und vorgeführt zu werden. Mit 18 hatte ic... Continue»
Posted by oursecret2 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Erstmal  |  Views: 3921  |  
94%
  |  2

Mein sexuelles Geständnis Teil 3

"Mein sexuelles Geständnis in jungen Jahren Teil 3"

Mein Name ist Annika, ich bin 22 Jahre jung und gestehe jetzt hier und vor der jedem, der diesen Text in die Hand bekommt, meine sexuellen Vorlieben, meine Erfahrungen, meine Wünsche und jedes Detail, mit dem man mich hörig machen kann.
Ich bin wohl behütet aufgewachsen und kam schnell dahinter, dass ich sexuell sehr ausgefallen bin. Ich liebe es, wenn das Risiko besteht, dass man mich bei sexuellen Handlungen erwischt.
Im dritten Teil meiner sexuellen Erlebnisse berichte ich von einem Erlebnis, was mich heute noch feucht macht:
... Continue»
Posted by oursecret2 2 months ago  |  Categories: BDSM, Erstmal, Tabu  |  Views: 4996  |  
100%
  |  4

Mein sexuelles Geständnis Teil 1 - In jungen

"Mein sexuelles Geständnis Teil 1 - In jungen Jahren"

Von Annika aus Wiesbaden

Mein Name ist Annika, ich bin 22 Jahre jung und gestehe jetzt hier und vor der jedem, der diesen Text in die Hand bekommt, meine sexuellen Vorlieben, meine Erfahrungen, meine Wünsche und jedes Detail, mit dem man mich hörig machen kann.
Ich bin wohl behütet aufgewachsen und kam schnell dahinter, dass ich sexuell sehr ausgefallen bin. Ich liebe es, wenn das Risiko besteht, dass man mich bei sexuellen Handlungen erwischt. Schon mit 18 habe mich, wenn ich mit Freunden unterwegs war, ohne dass es meine Elt... Continue»
Posted by oursecret2 2 months ago  |  Categories: BDSM, Erstmal, Voyeur  |  Views: 5612  |  
93%
  |  1

Jule, vor 2 Tagen

So kanns gehen.
Da sitz ich mit meinem Mitarbeiter Alex und meinem Lehrling Anja in einem Schnellimbiss.
Eine überaus attraktive Frau, die mit zwei Kindern da ist, starrt die ganze Zeit zu mir rüber.
Ich lächel sie an, sie lächelte mich an.
Nachdem wir fertig gegessen hatten, ging ich auf sie zu, während Alex und Anja schon zum Auto gingen. Ich legte ihr meine Visitenkarte auf den Tisch und sagte: "Falls du mal wen brauchst, der sich auskennt."
Sie wurde rot, ich drehte mich um und ging zum Auto.

"Die hat dich ja mit den Augen ausgezogen" meinte Alex lachend, als ich ins Auto stieg.... Continue»
Posted by DominusD 2 months ago  |  Categories: BDSM, Erstmal, Masturbation  |  Views: 4204  |  
85%
  |  4

Die Milchstute

Wie Ich zur Milchstute wurde Teil 1

Meine Tante und Ihr Lover.....

Hallo Leute, mein Name ist Claudia. Ich möchte Euch heute über die für mich wichtigen Ereignisse und Erlebnisse aus meinen aller letzten Sommerferien erzählen und wie ich durch diese, zu einem geilen und verfickten Ponygirl geworden bin. Das alles liegt jetzt 3 Jahre zurück. Ich war gerade mal 18 Jahre alt, sah aber mit meinen 178 cm auf denen ich meine 63 kg verteilt hatte wesentlich älter aus. Meinen blondierten Harren und meine Oberweite von 80 C taten ihr übriges dazu.

Ich hatte gerade meine Abitur in der Tasche ge... Continue»
Posted by kickstaa 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 13536  |  
100%
  |  3

Monika die Mieterin, 12 Erneute Demütigung

12 Erneute Demütigung

Obwohl ich in der folgenden Woche meine Regel hatte, ließ er mich nicht in Ruhe. Sein Anruf traf mich deshalb unerwartet. Ich bräuchte mich nicht extra umziehen, ich solle nur nach unten kommen.

Ich konnte mich nicht vorher duschen oder zurechtmachen. In Jeans, Turnschuhen und weisser Bluse ging ich nach unten. Die Tür war nur angelehnt. Ich klopfte vorsichtig.

"Bist du es, Monika?" schallte es von innen heraus. "Komm rein und mach die Tür zu!" Seine Stimme war befehlshaberisch laut wie immer, aber trotzdem etwas abgehackt. Als ich in das Arbeitszimmer trat,... Continue»
Posted by loveandpain 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 893  |  
100%

Monika die Mieterin, 13 Des Meisters G-Punkt

13 Des Meisters G-Punkt

Der Boden war wieder sauber, ich hatte mir den Mund gründlich ausgespült. Noch ein kurzer Blick in den kleinen Spiegel, dann verließ ich das Bad und ging ins Arbeitszimmer.

Herr Luchs war noch dabei, Anne in verschiedene Stellungen zu kommandieren und jeweils ein paarmal auf den Auslöser zu drücken und das Blitzlicht zucken zu lassen. Ja, genau so war es mir auch ergangen. Ich wußte nur immer noch nicht, was er mit den Fotos vorhatte. Hatte er eben etwas von einer Sammlung gesagt?

Anne lag auf dem Rücken und hatte ihre beiden Arme unter den Beinen hindurch... Continue»
Posted by loveandpain 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 766  |  
100%

Monika die Mieterin, 14 Der Tag der Erkenntnis

14 Der Tag der Erkenntnis

Ich wartete lange, bis Herr Luchs mich wieder zu sich bestellte. Meine Regel war schon seit einer Woche vorbei, als ich Mittags beim nachhausekommen eine Notiz auf meinem Küchentisch fand. Er war offenbar wieder in meiner Wohnung gewesen. '16:00 Uhr, Splitternackt' stand im Telegrammstil drauf. Ich war einerseits enttäuscht, daß er mich erst jetzt wieder brauchte, andererseits bedurften meine sexuellen Gefühle dringend eines Ventils. Ungern erinnerte ich mich an den Morgen, als ich beim aufwachen bemerkte, daß ich mit einer Hand an meinem Liebesspalt rieb und in h... Continue»
Posted by loveandpain 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1091  |  
100%

Monika die Mieterin, 9 In meiner Wohnung

9 In meiner Wohnung

Immer noch war ich hin- und hergerissen. Hatte ich wirklich richtig gehandelt? Was hatte ich mir alles eingebrockt? Ich war eine emanzipierte und erfolgreiche Frau. Ich hatte mir für die Zukunft viel ausgemalt. Karriere? Ehe? Kinder? All das war jetzt irgendwie weit weg. Ich machte mir keine Gedanken darum. Es gab nur noch ihn. Meinen Meister. Mir fiel auf, daß ich noch nicht einmal seinen Vornamen wußte. Eigentlich kannte ich ihn überhaupt nicht. Was arbeitet er? Womit verdient er sein Geld? Wer sind seine Verwandten?

Aber das war egal. Er wußte, wie ich in meinem... Continue»
Posted by loveandpain 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 322  |  
100%

Monika die Mieterin, 10 Im Sex-Shop

10 Im Sex-Shop

Ich hatte wieder mal keine Ahnung, was mich heute erwarten würde. Einkaufen? Für ihn in den Supermarkt gehen? Nachdem ich ihm ja schon seine Toilette saubermachen durfte, hätte mich das nicht überrascht. Aber ich war zuversichtlich, daß mein Meister schon wissen würde, was gut für mich ist. Ich war freudig erregt, zumal ich nun seit Tagen keinen Orgasmus mehr hatte. Vielleicht würde mich mein Meister ja heute mit einem Höhepunkt belohnen.

Ich schminkte mich etwas, obwohl ich darin wenig Erfahrung hatte. Also ein bisschen die Wimpern schwärzen, eine leicht getönte Gesich... Continue»
Posted by loveandpain 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 992  |  
100%

Monika die Mieterin, 11 Ein Dreier mit Angelika

11 Ein Dreier mit Angelika

Seite an Seite warteten wir auf den Meister. Auf dem Rücken liegend, beide nackt bis auf die Schuhe breitbeinig wartend, daß der Meister den Raum betritt. Zwei Kleidungsstücke hatte ich ihr noch voraus: Mein Stirnband und die Söckchen. Darüberhinaus bezweifelte ich, daß ihre hochhackigen Schuhe bequemer waren als meine Turnschuhe.

"Es tut mir leid, was da eben passiert ist. Ich habe mich wirklich bemüht" sagte sie.

"Ist schon gut, er hätte einfach so lange gefragt, bis er einen Fehler von dir gefunden hätte. Früher oder später macht man einen Fehler. Au... Continue»
Posted by loveandpain 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 911  |  
100%

Monika die Mieterin, 6 Die Rückkehr

6 Die Rückkehr

Ich masturbierte in diesen zwei Wochen genau einmal, nämlich am darauffolgenden Tag. Ich mußte dabei immer an ihn denken. Ihn, der mich gelehrt hat, wie meine Sexualität wirklich beschaffen ist. Die Männer um mich herum wirkten auf einmal alle wie Schlaffis. Keiner hatte wirklich Rückgrat. Ich wollte meinen Meister wiederhaben!

Die Rasur meiner Schamgegend war auch kein Problem. Ich hatte zwar anfangs etwas Hemmung, den Rasierer an einer so empfindlichen Stelle zu benutzen, aber man gewöhnt sich an alles.

Auch die längste Trennung ist einmal vorbei, und so klingelt... Continue»
Posted by loveandpain 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 353  |  
100%
  |  1

Monika die Mieterin, 7 Vibratorspiele

7 Vibratorspiele

Ich stand im Untersuchungszimmer. Nackt. Bis auf sie Söckchen, Turnschuhe und das Stirnband. In meinem Mund schmeckte es salzig. Was kommt jetzt?

"Geh zur Kommode und nimm die Tittenklammern mit der Nummer 2 heraus. Ach ja, und such dir einen Plastikpenis aus."

Ich tat wie befohlen. Nummer 2. In der Kommode waren mehrere Klammern, sauber in kleinen Kästen aufgereiht. Ich nahm die beiden mit der Nummer 2. Dann schaute ich mir die Dildos an. Auf der Kommode waren etwa ein Dutzend aufgereiht. Kleine, große, dicke dünne, ein schwarzer und sogar ein goldfarbener Kunst... Continue»
Posted by loveandpain 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 393  |  
100%
  |  1

Monika die Mieterin, 8 Der Tag danach

8 Der Tag danach

Die Nacht verbrachte ich unruhig. Zuviel war in den letzten Stunden geschehen. Morgens wachte ich wie gerädert auf. Hatte ich das alles nur geträumt? Hatte ich mich wirklich freiwillig in die Verantwortung dieses Sex-Monsters begeben?

Meine unangenehm volle Blase meldete sich. Ja, ich hatte seit gestern Mittag keine Toilette mehr besucht. Ich mußte mich vorsichtig bewegen, sonst schmerzte mein Unterleib. Ich duschte noch einmal kalt. Vielleicht würde mir dadurch wohler werden. Was sollte ich anziehen? Mein Meister hatte mir keine Klamotten gegeben. Ich folgerte, daß i... Continue»
Posted by loveandpain 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 415  |  
100%