BDSM Porn Stories
Page 9

erstes Erlebnis mit Nadine der Eutersau

Nadine und ich kennen uns schon eine Ewigkeit. Früher waren wir sehr gute freunde und haben uns durch unsere Partner aus dem Auge verloren.
Im Januar zu meinem runden Geburtstag hat sie sich wieder gemeldet. Wir haben uns nach einem langen Gespräch zu einen kaffee verabredet.
Als wir uns das erste mal nach fast zehn jahren wieder sahen, fiehlen wir uns erst einmal in die arme und drückten uns fest.
Wir sassen gewiss vier stunden und plauderten über die letzten zehn jahre....
Sie erzählte mir unter anderem auch, was in ihrer ehe alles passierte und in ihrer Familie.
Waren schon dicke Bro... Continue»
Posted by Lecke-dich34 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  
4647
  |  
78%

Knecht Ruprecht - und seine "frühen"

Knecht Ruprecht - und seine "frühen",nachhallenden Beobachtungen!

Kapitel 1. ~~~~~~~ wie es dazu kam,damals,Ende der 1950´er Jahre ~~~~~~~~~


... die akademische Aufnahme des Rohrstocks ließen Lydias nackten Sitzhügel wie unsichtbar hierzu elektrisiert,spontan erzittern und mächtig flatternd erbeben.So weit es meine stille Beobachterposition eben zuließ,fand ich diese eigentlich nicht für meine heimlichen Jungenaugen bestimmte Szene,recht anregend zu betrachten und irgendwie, auch recht schön ....
Wie ich aus einigen anderen heimlich beobachteten Züchtigungsbeispielen h... Continue»
Posted by _g3__n1_ 2 months ago  |  Categories: BDSM, Taboo  |  
1283
  |  
100%

Langeweile nach 7 Ehejahren

Langeweile nach 7 Ehejahren
Anja und Lukas, Luke gennant, sind ein fast normales Ehepaar. Er heiratete sie als sie 17 und er 19 war. Durch die Unterstützung beider Elternpaar konnte sie zusammen in ihre eigene Wohnung ziehen und trotzdem die Schule und Ausbildung beenden. Anja wurde Hausfrau und Luke jobte in verschiedenen Stellungen.
Sie waren fast 7 Jahre verheiratet als sie zum ersten Mal merkten, das etwas in ihrer Beziehung nicht stimmte. Durch eine Sendung im Fernsehen sind sie dann auf die Idee gekommen sich gegenseitig Keuschheitsgürtel anzulegen und nur wenn beide Lust hatten sich ... Continue»
Posted by Pitterpin 2 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  
4507
  |  
91%
  |  2

Meine Sklavin

ACHTUNG

Diese Geschihte ist ziemlich heftig, und NUR eine Fantasie. Das soll sie auch bleiben. Imm realen Leben würde ich niemanden so behandeln.



Sie war das, was landläufig als „billige Straßennutte“ bezeichnet wird. Den Großteil ihrer Einnahmen gab sie für Drogen aus. Durch meine Recherchen bei ihren Kolleginnen, die ich mehr für Informationen als für Sex bezahlt hatte, hatte ich erfahren, das sie aus Süddeutschland stammte und keine näheren Verwandten hatte. PERFEKT. Niemand würde ihrem Verschwinden wirklich nachgehen. Mit dem wahnwitzigen Betrag von 500€ für eine Nacht hatte... Continue»
Posted by silkhood 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  
5728
  |  
74%

Die Überraschung

Meine Frau und ich lagen im Bett und sahen fern. Wie so häufig spielte ich an meinem Schwanz und genoss meine eigenen Berührungen. Meine Frau, der das natürlich nicht verborgen blieb, stieg mit in mein Spiel ein und so umsorgten wir beide mein bestes Stück. Dabei wanderten ihre Finger tiefer zu meinen Hoden, bis sie schließlich zwischen meinen Pobacken an meiner Rosette ankamen. Nach einigen zärtlichen Umkreisungen wanderte der erste Finger hindurch in meinen Arsch welches ich mit einem wohligen Seufzen quittierte. Da mir aber nach mehr war, fragte ich meine Frau, ob sie nicht das „dicke Spiel... Continue»
Posted by silkhood 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
12241
  |  
93%
  |  8

Meine Erziehung zur privaten Eutersaunutte 3

Meine Erziehung zur privaten Eutersaunutte 3



Da stehe ich nun, gefesselt, entwürdigt und schwanzgeil, aber auch ängstlich. In meiner Fantasie habe ich mir öfter mal vorgestellt wie es wäre missbraucht zu werden, ich habe mir auch selbst sämtliche Spielzeuge und Peitschen gekauft, aber ich habe mich nie getraut es auch zu leben, natürlich hat mir mal einer den Arsch versohlt, aber das war es auch schon.

Jetzt begreife ich langsam das ich bald erfahren werde wie es ist hart abgefickt und gezüchtigt zu werden, überall an den Wänden und im Boden sind Halterungen, es liegen Ketten rum un... Continue»
Posted by Nutzlady 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
7551
  |  
92%
  |  18

Vom Kollegen meiner Frau versklavt, Teil 7

"Kommt rein. Sklave, ziehe Dich aus. Komplett, und verschwende hier nicht unsere Zeit"
Was ist das denn für eine Begrüßung? Aber gut, mal schaun was mich erwartet. Sebastian lehnt sich zurück und schaut mir beim Ausziehen zu. Er macht ganz schön große Augen, als er meinen haarlosen Körper sieht. Vermutlich sehe ich femininer aus und das gefällt ihm bestimmt. Schließlich bin ich ja nur in dieser Lange weil seine Frau ihn nicht bumsen will...
Herr Wolf läuft um mich rum, packt mich ungeziniert an. Nimmt meine Eier in den Griff und zieht sie nach oben, links, rechts. Ich werde inspiziert wie ei... Continue»
Posted by dirtyslaveforU 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Gay Male  |  
1223
  |  
82%
  |  4

Brittas praller Fickarsch (2)

Meine Knie wurden buchstäblich weich, als sie nach meinem Hodensack griff und meiner Eier, wie Spielzeugmurmeln durch ihre Finger gleiten ließ. „Geil, was für ein praller Sack", keuchte Britta hervor. „Schlaf mit mir Frank, bitte, ich bin pitschnass und brauch dich sofort in mir!" Ihre Hand bewegte sich rhythmisch. Jede ihrer langsam ausgeführten Wichsbewegungen bedrohte meinen Schwanz. Ich war schrecklich geil und geladen, es fehlte nur noch ein kleiner Funke.

„Nicht so hastig", rief ich nach Atem ringend, „du melkst mich gleich leer, ich brauche eine Sekunde, ich bin so geil, dass ich di... Continue»
Posted by zanbommi 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
4856
  |  
85%
  |  6

Brittas praller Fickarsch (1)




Es war einer dieser lauen, beinahe unerträglichen Sommernächte. Ich lag wach. Leise Atemzüge neben mir. Ich drehte mich zur Seite und betrachtete die Silhouette meiner Frau. Tanja war immer noch gut in Form. Das kurze Nachthemd, durch ihren unruhigen Schlaf verrutscht, ließ ihre Pobacken im Mondlicht schimmern. In dieser Nacht machte mich der Anblick ihres Hinterns jedoch nicht mehr geil. Jahrelang hatte ich versucht, Tanja zum Analsex zu verführen. Vergeblich! Meine Frau hatte mir mehrfach vor den Kopf gestoßen und mich sogar als perverse Sau beschimpft.

Leise zog ich meinen steinha... Continue»
Posted by zanbommi 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
6648
  |  
81%
  |  6

Popo in der Küche



Sie stand leicht vorgebeugt am Waschbecken in Ihrer Küche und schälte Gemüse. Meine warmen Hände lagen unter Ihrem T-Shirt um Ihre Nieren zu wärmen. Ich spürte die leichten Bewegungen Ihrer Rückenmuskeln.

Die Ks sind eine befreundete Familie. Unsere Kinder gehen gemeinsam in den Kindergarten. Gerne unternehmen wir etwas gemeinsam. Dieses Mal sind wir in die Berge um den Kindern wenigsten etwas Schnee bieten zu können. Hier war es sehr kalt. Die Kinder hatten sich sehr verausgabt und wir hatten einfach Spaß. Als die Kinder müde wurden beschlossen wir zurück in das Ferienhäuschen zu fahre... Continue»
Posted by zanbommi 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  
5228
  |  
93%
  |  3

Was geht denn hier ab!! Teil 12

Das neue Grundstück

Überraschenderweise wachte ich gut erholt auf. Ich hatte die erste Nacht in meinem eigenen Haus sehr gut geschlafen. Dies wollte ich mit einem zärtlichen Fick begrüßen und griff nach Simone. Warum bekomme ich Morgens immer so schlechte Laune, hatte ich nicht angeordnet das irgend eine meiner Fotzen in meinem Bett zu sein hat. Das Ergebnis, ich war alleine im Bett.

Setzte mich auf und griff nach meinem Handy. Aber was war das da lag noch ein weiteres Handy, das von Simone konnte es nicht sein. Also von wem war das Handy? Ich drückte darauf rum und öffnete die V... Continue»
Posted by bigboy265 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Group Sex  |  
2524
  |  
92%
  |  9

Vom Kollegen meiner Frau versklavt, Teil 6

Ich weiß nicht wie lange ich auf dem Balkon stehe. Gefühlt sind es mehrere Stunden. Aber die Sonne ist grad am untergehen als ich das Auto zurückkommen höre, also kann es nicht sooo lange gewesen sein. Ich bin komplett durchgefroren und zittere am ganzen Körper. Ich höre die beiden reden und lachen als sie vom Auto ums Haus laufen... dann geht in der Wohnung das Licht an und sie stehen an der Balkontür. Sie gucken raus, grinsen und seten sich auf die beiden Stühle.

Sie lassen mich noch draußen stehen während sie sich drinnen unterhalten. Ich vermute sie lassen sich noch mehr Ideen einfallen... Continue»
Posted by dirtyslaveforU 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Gay Male  |  
3039
  |  
86%
  |  6

Das Kaufhaus

Als Ich das letzte mal in das größte Kaufhaus meiner Heimatstadt ging bemerkte Ich einen Schaukasten an der Wand, welcher bisher noch nicht dort angebracht war. Interessiert ging Ich hin und las folgende Mitteilung der Geschäftsleitung: „Nach dem Die Diebstähle in der letzten Zeit überhand genommen haben, und auch Anzeigen bei den Behörden nicht den erhofften Erfolg gebracht haben, haben wir uns entschlossen, ab sofort Ladendiebe hier mit Namen und Anschrift öffentlich hier bekannt zu geben, und sie, wenn der Wert der entwendeten Waren DM 100 übersteigt öffentlich zu züchtigen. Dieses Verfahre... Continue»
Posted by 63andi63 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  
3648
  |  
59%
  |  1

Das Chelan Geheimnis

Die dicken grauen Wolken hingen tief über Blytheville an diesem winterlichen Freitagmittag. Dennoch war Jack’s Laune ausgezeichnet, als er mit zwei seinen Kollegen die Gangway zu ihrem Flieger hinaufstieg. In weniger als einer Stunde würden sie zu einem Trainingsflug nach Moses Lake, im Bundesstaat Washington aufbrechen. Für diese Gegend meldete der Wetterbericht Sonne satt. Doch das war nicht der einzige Grund für seine heitere Stimmung.
Während Jack auf dem linken Sitz im Cockpit Platz nahm, saß der norddeutsche Olav, den hier alle nur O.T. nannten, zu seiner Rechten. Für ihn war dieses Woc... Continue»
Posted by jackmckanzy 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
780
  |  
90%
  |  1

MEIN ERZIEHER Teil 2

MEIN ERZIEHER Teil 2


Laut stöhnend und sehr energisch bockte er mich kräftig durch und brachte mich zum lauten wimmern. Mein Po brannte gemein, aber ich war geil wie nie. Noch dachte ich, dass ich es lieber stöhnend ertrug, das meine brennende Pofotze von seinem Schwanz durchgefickt wird, als das ich seinen Samen schlucken muss. In diesem Moment zog Bernd seinen Schwanz heraus, griff sich meinen Kopf und spritzte in mein Gesicht ab. Die Sahne verrieb er genüsslich stöhnend mit seinem Schwanz auf meinen Lippen. Der Geruch seines Samens drang in meine Nase, ich musste mich ek... Continue»
Posted by FreddyBi 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
867
  |  
86%
  |  2

Wie ich meine Herrin verwöhnen würde

Wie ich meine Herrin verwöhnen würde

das ist ein Befehl meiner Herrin diesen Text zu schreiben und hier rein zusetzen, viel Spaß beim Lesen

Ich knie nackt nur mit einem Würgehalsband bekleidet demütig auf den Boden schauend vor ihnen. Sie tragen ein Lederkleid stiefel und in der Hand eine Gerte und schauen auf mich herab. Ich strecke meinen Arsch nach hinten oben raus um ihn ihnen zu präsentieren mein Kopf geht dabei nach unten zu ihrem rechten Stiefel küsse ihn oben am span und fange dann an ihn sauber zu lecken, den ganzen Stiefel von oben bis unten, als er sauber ist, heben sie ihn an... Continue»
Posted by Jana80 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Lesbian Sex  |  
655
  |  
45%

MEIN ERZIEHER TEIL 3


Mein Erzieher Teil 3

„Mach ihn sauber," sagte er und hielt mir seinen spermaverschmierten Schwanz an die Lippen. Ich mochte nicht, sein Schwanz war so glitschig und naß, aber da meine Hände auf dem Rücken gefesselt waren konnte ich nichts tun. Bernd gab mir erneut einen Poklaps und befahl mir den Mund zu öffnen - langsam tat ich es, sofort schob er mir lautstöhnend sein abgeficktes Glied in den Mund. Mir gefiel das gar nicht, aber er befahl mir jetzt zu lutschen und zu saugen. Was ich dann auch willig tat. Bernd bewegte dabei wohlig stöhnend sein Glied langsam aber unnachg... Continue»
Posted by FreddyBi 2 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Gay Male  |  
4644
  |  
82%
  |  8

Ausleihe

Staudel lässt den Sklaven in seine Wohnung vorgehen. Die Diele ist düster, kein Blick auf ein Wohnzimmer oder eine Terrasse, ein Schuhschrank gegenüber der Eingangstür. Staudel schiebt sich in den Rücken des Sklaven. Er stößt ihm die geballte Faust zwischen die Schulterblätter.
- Zieh das alberne Ding aus und bück dich!
Er selbst schiebt seine Hosen hinunter und reibt tief unter dem Bauch sein kleines Glied. Die schräg beschnittene Vorhaut schnappt laut. Der Sklave drückt die Knie durch und hebt den Hintern an. Staudel spreizt die Flanken des Sklaven mit zwei Fingern. Er betrachtet den dunke... Continue»
Posted by Fanandor 2 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Gay Male  |  
1401
  |  
39%

Erwischt

Martina hatte ihre Wäsche zu den Miet - Waschmaschinen ins Untergeschoss gebracht. Sie liebte es, dort unten im Waschkeller, wenn sie das Gefühl hatte allein zu sein, sich nackt auszuziehen, dann in diesem Zustand die Maschine zu füllen und solange zu warten bis die Maschine fertig wurde oder etwa jemand kam.
Andere, gewaschene und bereits trockene Wäsche hing ja immer im gleichen Raum, so konnte sich auch schnell wieder ankleiden. Einmal hätte sie Herr Hoppe der Hausmeister schon fast im nackten Zustand erwischt, aber sie hatte sich schnell neue Sachen von der Leine gegriffen aber vor Aufre... Continue»
Posted by 63andi63 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  
4306
  |  
64%

Mama 3

Mami III
»Nein, nicht, bitte!« schrie Lola und starrte gebannt auf
Yvette und sah, wie ihre Tochter wie wild an den Klammern an
ihren Titten zog. Sie sah, wie Flint explodierte und sein
Schwanz anschwoll und zuckte, als der Saft aus ihm spritzte.
Dann sah Lola, wie Yvette zuckte und vor Geilheit schrie,
ihren Mund zurückzog, um seinen Saft in den Mund gespritzt zu
bekommen.
Yvettes Kopf pumpte auf und ab, sie bearbeitete den Schwanz
und ihre Titten und nahm die ganze Ladung dieses enormen
Schwanzes in ihrem Mund auf.
»Ja, jaaaa!« schrie Flint und sein Schwanz zuckte, als e... Continue»
Posted by Pitterpin 2 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
2246
  |  
100%
  |  3